DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k2_197715-3da66afdf.jpg
Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Noch eine Unvollendete
   
geschrieben von Leon am: 28.11.21, 15:47
Aufrufe: 306

Bleiben wir noch einen Moment bei den herrlichen Nohab-Rundnasen in Ungarn. Nachdem vor kurzem die M 61 020 in der Galerie präsentiert wurde, möchte ich als nächstes die M 61 010 vorstellen. Das Depot Tapolca hatte bereits mit der M 61 004 eine Rundnase in ihr historisches Outfit zurückversetzt, und parallel dazu wurde im Sommer 1997 die M 61 010 ebenfalls in einen etwas zu dunkelroten Farbtopf geworfen. Wir sehen sie hier am 04.06.1997, frisch lackiert mit Puffertellerwarnanstrich und umrandetem Räumer, wie sie bei Balatonaracs, kurz vor Balatonfüred, ihren S 9714 eine kleine Steigung hinaufzieht und dabei die typische Landschaft des Balatonnordufers passiert. Leichte Hügelketten mit verstreut liegenden Dörfern prägen das Bild, und die Strecke verläuft in meist kurviger Fahrt oberhalb des Plattensees.
So ganz fertig war die Lackierung noch nicht; es fehlt das Nohab-Emblem in dem Kreis auf der Front. Die Lok gehört heute der Nohab-Foundation.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia, stark beschnitten...;-)

Datum: 04.06.1997 Ort: Balatonaracs Land: Europa: Ungarn
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) / HU-M61 Fahrzeugeinsteller: MAV
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: EPSON, Modell: Perfection V800, Bildgröße: 889 x 1200 Pixel



geschrieben von: Rübezahl
Datum: 29.11.21, 13:36

NoHAB, blühende Landschaft und Fotowölkchen - was will man mehr ... !!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Jens Naber
Datum: 29.11.21, 20:20

Auch sehr nett, insbesondere auch wegen der fotogenen Wolken und des blühenden Vordergrunds.

Vielleicht bringe ich mein 2015er-Vergleichsbild - sogar auch mit Nohab - von der anderen Gleisseite mal noch dieser Tage... ;)

Viele Grüße, Jens

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.