DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Der Anschluss zum Tanklager Mariendorf
   
geschrieben von Leon am: 03.05.20, 09:13
Aufrufe: 1770

Von den Verkehren von und zum Tanklager Mariendorf wurden vor einiger Zeit einige Bilder in die Galerie aufgenommen. Dass Berlin nicht nur über Postkarten-Ansichten verfügt, wurde auf einem der Bilder recht deutlich, welches von der Lankwitzer Brücke aufgenommen wurde. Blickt man von dieser Brücke in die Gegenrichtung, so schaut man auf den Anschluss zum Tanklager, in dem am Nachmittag des 24.04.20 zwei Garnituren zur Abholung bereit standen. Mit der einen Garnitur macht sich soeben die 232 673 der LEG in ihrem Latz-Design auf dem Weg zum Güterbahnhof Marienfelde, wo nach dem Umsetzen der Weg in die Gegenrichtung aufgenommen wird - jedoch dann über die im Vordergrund erkennbaren S-Bahn-Gleise.
Die Bauarbeiten an der Dresdener Bahn haben bereits begonnen, und wer weiß, wie dieser Blick nach Beendigung der Maßnahmen aussehen wird. Hinter dem Zug ragt der Gasometer des ehemaligen Gaswerkes Mariendorf empor, dahinter ein Wasserturm. Derartige Gsometer zieren vereinzelt noch das Stadtbild der Hauptstadt, wobei der größte und bekannteste seiner Art in Berlin-Schöneberg zu bewundern ist. Für Wagemutige gibt es dort auch geführte Ausflüge in luftiger Höhe. Unser Gasometer ist jedoch heute Bestandteil des Marienparkes, eines Gewerbeparkes, welcher nach der Stilllegung des Gaswerkes auf dem Gelände errichtet wurde.

Datum: 24.04.2020 Ort: Berlin Mariendorf Land: Berlin
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: LEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D810, Belichtungszeit: 1/800 sec, Blende: F/11.0, Datum/Uhrzeit: 24.04.2020 14:55:08, Brennweite: 28 mm, Bildgröße: 878 x 1280 Pixel


direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.