DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Die Ruine von Teterow
   
geschrieben von Nils am: 23.10.14, 20:25
Aufrufe: 1050

Im Gegensatz zum kürzlich restaurierten Empfangsgebäude, ist der Wasserturm am Bahnhof eine Ruine. Noch - denn glaubt man den örtlichen Medien, soll der Turm renoviert werden und als Wohnraum genutzt werden. Unbeeindruckt dessen verlässt 628 650 am 18.09.2014 den Bahnhof Teterow auf dem Weg nach Ueckermünde.

Datum: 18.09.2014 Ort: Teterow Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 6D, Belichtungszeit: 1/640sec, Blende: F/7.1, Empfindlichkeit (ISO): 200, Datum/Uhrzeit: 18.09.2014 09:36:09, Brennweite: 60mm



geschrieben von: Der Knallfrosch
Datum: 24.10.14, 19:30

Auch als Ruine gibt der Turm ein schickes Motiv ab. Schönes 628-Bild!


geschrieben von: Jan vdBk
Datum: 24.10.14, 20:05

Da kann man selbst den "modernisierten" Bahnhöfen noch Motive abgewinnen. Gut gesehen, Nils!
Viele Grüße,
Jan


geschrieben von: CargoLokführer
Datum: 24.10.14, 22:52

Gefällt mir auch sehr gut, schließe mich dem Kommentar von Jan an.

Grüße
CargoLokführer


geschrieben von: ludger K
Datum: 25.10.14, 02:52

Ich staune, daß der Turm noch steht. Am 28.9.1998 habe ich lange davor gestanden und mich gewundert, wie er sich noch immer aufrecht halten konnte. Ausgerechnet am Ersttag der OME war hier ein Talent ausgefallen und Techniker suchten stundenlang nach den Ursachen.
Gruß
LK


geschrieben von: 528177
Datum: 26.10.14, 16:20

Klasse!

Grüße vom Jonas


geschrieben von: Taunusbahner
Datum: 27.10.14, 17:04

Der Abstand zwischen Zug und km-Tafel dürfte für meinen Geschmack etwas größer sein.


geschrieben von: 103 177-2
Datum: 29.10.14, 12:01

Zitat Ludger K: "Ich staune, daß der Turm noch steht."

Da staune ich auch, zumal er recht offensichtlich (um ein Grad) nach links kippt

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.10.14, 12:07

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.