DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (12):   
 
Galerie von Eisenbahnwilli, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Wie 2003!
geschrieben von: Eisenbahnwilli (12) am: 26.12.19, 23:59
Als im Mai die Zweite Abschiedsfahrt der 218 499 durch das Murgtal führte, stieß ich bei der Suche nach Fotostellen auf ein Bild aus 2003, musste aber ernüchternd feststellen, dass diese nur für Züge nach Rastatt am Abend geeignet ist. Was bedeutet, dass dort nur Stadtbahnen, Steuerwagen oder Dampfloks Tender voraus umsetzbar sind. Wie wünschte ich mir damals die Zeiten vor 2003 zurück, als ich gerade einmal im Kindergartenalter war.....

Vier Monate später: Bahnhofsfest in Baiersbronn. Während ich in Schönmünzach auf den Murgtäler warte, wird dieser Lok vor dem Steuerwagen gemeldet. Da bis zum Sonnenuntergang noch knapp zwei Stunden Zeit waren, überlegten wir uns, was wir den restlichen Abend noch machen könnten, wobei ich mich an die Stelle in Bad Rotenfels erinnerte..... Ein Blick auf den Fahrplan und Google Maps brachte die Erkenntnis, dass es nicht nur für den Dampfzug, sondern mit etwas Glück auch für ein zweites Foto des Murgtälers reichen könnte. Und tatsächlich, kurz nach unserer Ankunft in Bad Rotenfels glänzte die 218 483 erneut mit dem Abendlicht um die Wette. Im Block danach kam dann der zweite Zug mit 218 und bildete den Abschluss eines rundum gelungenen Tages!

Datum: 15.09.2019 Ort: Bad Rotenfels [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
218-Revival
geschrieben von: Eisenbahnwilli (12) am: 25.12.19, 23:58
Bis Ende 2003 zählt die Windmühle im Murgtal zum gewohnten Bild, ehe AVG-Stadtbahnen den Gesamtverkehr auf der Strecke übernahmen, weshalb diese landschaftlich äußerst reizvolle Strecke aus dem Fokus der meisten Fotografen verschwand.

Mit Einführung des Radexpress Murgtäler änderte sich dies etwas, ließ eine 110 bzw. 111 in dieser Landschaft die Herzen doch höher schlagen. Eine weitere Abwechslung stellen die von den Ulmer-Eisenbahnfreunden betriebenen Dampfzüge dar.

Einmal im Jahr findet ein Baiersbronn das Bahnhofsfest statt. Während dies im Gegensatz zum Herrenalber Bahnhofsfest in den letzten Jahren keine großen Attraktionen bot, war 2019 dafür umso mehr geboten: Der Murgtäler Radexpress und der Dampfzug wurde (wegen nicht einsatzbereiter Dampflok) mit einer 218 gefahren. An diesem Tag kehrten also zwei ehemalige Stammloks in ihr geliebtes Tal zurück. Als im Schönmünzacher Freibad längst Ruhe eingekehrt war, erfreuten sich vier Fotografen, als 218 483 mit dem Murgtäler in den Bahnhof einfuhr, ehe die Sonne hinter den Bergen versank. Wenig später überholte der Zug den Dampfzug in Gaggenau, womit zwei 218 nebeneinanderstanden.....

Datum: 15.09.2019 Ort: Schönmünzach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nachts, wenn alles schläft....
geschrieben von: Eisenbahnwilli (12) am: 22.12.19, 23:40
Zum allgegenwärtigen Anblick in S-Bahn-Stationen gehören natürlich die S-Bahnen - in Frankfurt die Baureihen 423 und 430. Für Fotografen sehr eintönig, auch wenn gegenwärtig der 430 160 mit seiner Vollwerbung für etwas Abwechslung sorgt.

Die ganz große Abwechslung gab es jedoch, als die (meisten) S-Bahnen im Bw und ihre Nutzer im Bett waren - dann nämlich ist Platz für den Messzug. Auch wenn ein Messzug schon mehr als genug Abwechslung darstellt, wurde für die Messfahrt im Frankfurter Tunnel in den letzten Jahren verstärkt der 719 eingesetzt, weshalb lokbespannte Züge dort seit Langem nicht mehr zu sehen waren.

Als also mitten in der Nacht 218 471 mit ihrem Schienenprüfzug 1 als MessNbz 94348 (Frankfurt (Main) Hbf tief - Frankfurt Höchst) den Frankfurter S-Bahn-Tunnel befuhr und damit aus Sicht der Eisenbahnfreunde eine Sensation darstellte, war es also nicht verwunderlich, dass sich in der Station mehr Fotografen als Fahrgäste aufhielten ;-)

Grüße an alle Getroffenen und besten Dank an Alle, die das Bild ermöglicht haben!;-)

Datum: 19.12.2019 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Einzig Geschmückte
geschrieben von: Eisenbahnwilli (12) am: 16.12.19, 23:41
Verbunden mit dem großen Fahrplanwechsel am 14. Dezember war der Abschied von DB Regio auf den RE Linien von Stuttgart nach Nürnberg und Würzburg sowie damit verbunden von den 114, Dostos und n Wagen.

Während der Abschied vom Würzburger RE das Personal nicht im Ansatz interessiert hat, schmückte man wenigstens eine Garnitur des Nürnberger RE. Doch in der folgenden Nacht wurde die geschmückte Zuglok vom Zug genommen und durch eine die Wochen zuvor nur herumstehende 114 ersetzt, sodass am letzten Betriebstag lediglich der Steuerwagen geschmückt umherfuhr - Zufall oder Absicht?

Und so stand 114 028 mit ihrer RB nach Schwäbisch Hall-Hessental am Abend des 13. Dezembers zur Abfahrt im Stuttgarter Hbf bereit. In wenigen Jahren wird nicht nur der Zug, sondern auch das Umfeld Geschichte sein, die zu sehenden Kräne bauen bekanntlich den neuen Tiefbahnhof....

Datum: 13.12.2019 Ort: Stuttgart Hbf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Bayerisches oder Österreichisches Bahnland?
geschrieben von: Eisenbahnwilli (12) am: 04.11.19, 20:28
Sehr interessant sind die Einsätze von 628 der Südostbayernbahn auf der österreichischen Mattigtalbahn. Drei Bahnhöfe mit mechanischer Stellwerkstechnik bieten zahlreiche Motive, so auch Mauerkirchen. Eigentlich wollten wir diese Einsätze bereits im Sommer dokumentieren, doch machten uns Bauarbeiten zwischen Salzburg und Steindorf einen Strich durch die Rechnung, fuhren dadurch doch nur österreichische Triebwagen vor die Linse.

Als für den 20. Oktober ausschließlich für diese Region sonniges Wetter vorhergesagt war, klingelte der Wecker bereits mitten in der Nacht, um die offene Rechnung endlich zu begleichen. Nach nächtlicher Fahrt mit der S Bahn Stuttgart und dem RE nach Nürnberg entdeckten wir die 146 im Bahnland Bayern Design, woraufhin uns auch die blauen 628 in den Sinn kamen. Beim Umstieg in Landshut auf die RB nach Mühldorf kam uns dann schließlich einer vor die Augen. Als wir zur MIttagszeit endlich im Mattigtal ankamen, sahen wir bereits einen weiteren Gäubodenbahn 628. Am Nachmittag kam ebendieser 628 423 dann schließlich vor die Linse und konnte als REX 5874 nach Freilassing am Einfahrsignal von Mauerkirchen fotografiert werden, ehe die Sonne in den Tiefen vom Schlonz versank.

Leider werden die Einsätze in gut einem Monat der Vergangenheit angehören, dann übernehmen Desiros den Verkehr im Mattigal.

Datum: 20.10.2019 Ort: Mauerkirchen [info] Land: Europa: Österreich
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Ära geht zu Ende
geschrieben von: Eisenbahnwilli (12) am: 02.11.19, 11:39
Seit Jahren erfreut sich das Neckartal großer Beliebtheit bei Fotografen, da verkehrsrote Züge vor allem im Herbst eine gute Figur machen. Doch leider ist der diesjährige Herbst der Letzte von DB Regio auf der Frankenbahn, womit eine Ära zu Ende geht. Die hier zu sehende Kombination von der neusten Lok mit den ältesten Wagen wird dann in gut einem Monat ebenfalls der Vergangenheit angehören.

Grund genug, am Reformationstag nach der Arbeit auch nur für zwei Bilder an die Strecke zu gehen, so auch für die von 147 010 und n Wagen gebildete RB 19979 auf die Aussichtskanzel in den Besigheimer Weinbergen.

Datum: 31.10.2019 Ort: Besigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Schweißperlen am frühen Morgen
geschrieben von: Eisenbahnwilli (12) am: 07.07.19, 19:13 Top 3 der Woche vom 21.07.19
Am Morgen des 30. Juni sollte 218 484 mit vier n Wagen als RE von Kaiserslautern nach Karlsruhe fahren und am Ortsblick Frankenstein perfekt im Licht laufen. Also klingelte der Wecker früh morgens, um es noch rechtzeitig dorhin zu schaffen. Nach einem schweißtreibenden Aufstieg fiel der Blick sofort auf zwei große Schatten, die im Gleis waren. Zur Planzeit waren diese endlich verschwunden, doch dann näherte sich von hinten ein langer und langsamer Güterzug, welche den anwesenden Fotografen erneut Schweißperlen auf die Stirn trieben. Als dieser endlich durch war, konnte in der Ferne auch schon ein vertrautes Brummen vernommen werden, welches von Minute zu Minute lauter wurde und schließlich das Bild im Kasten war.
Der anschließende Rückweg war dann nicht mehr von Schweißperlen geprägt, der weitere Verlauf dieses heißen Tages mit 40° jedoch schon ;-)

Datum: 30.06.2019 Ort: Frankenstein [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Desiro-Ersatz reloaded
geschrieben von: Eisenbahnwilli (12) am: 04.07.19, 17:15
Nachdem auf der Pfälzischen Maximiliansbahn die 218 mit n Wagen zueltzt vor acht Jahren als Ersatz für fehlende Desiros nach der Umstellung des RE 6 Neustadt-Karlsruhe von 612 auf 642 anrücken durfte, gab es am heißesten Wochenende des Jahres 2019 mit dem Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler am Trifels einen neuen Anlass: Die ohnehin arg hitzegeplagten Plastikbomber reichten einfach nicht aus, um einen Halbstundentakt in Doppeltraktion im Queichtal zu fahren. Trotz dieser Maßnahme fielen leider einige Züge wegen Fahrzeugmangel aus....

218 484 hat mit ihren vier n Wagen vor wenigen Minuten Neustadt Richtung Karlsruhe verlassen und passiert die zahlreichen Weinreben von Edenkoben sowie zwei glückliche Fotografen, die beim letzten Desiro-Ersatz leider aufgrund jungen Alters keine brauchbaren Fotos schossen.....

Datum: 29.06.2019 Ort: Edenkoben [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
218. n-Wagen. Formsignale. Im Jahre 2019.
geschrieben von: Eisenbahnwilli (12) am: 03.07.19, 20:29
Am letzten Juni Wochenende wurden aufgrund des Rheinland-Pfalz-Tages in Annweiler zahlreiche zusätzliche Fahrzeuge benötigt, allerdings war der Fahrzeugbestand aufgrund hitzebedingter Probleme der Plastikbomber ohnehin schon stark angespannt, sodass selbst ohne Zusatzverkehre selbst die in Überzahl vorhandenen 628 schon knapp wurden ;-).
Was also tun? Außerhalb der Fußballsaison stehen die n Wagen eh nur rum, die 218er sowieso. Nachdem trotz der Hitze und des geringen Bestandes an 218 berechtigten Lokführern bei Regio Mitte das notwendige Personal gefunden war, der Zweckverband dem abweichenden Fahrzeugeinsatz zugestimmt hatte stand einem erneuten Desiro-Ersatz auf dem RE 6 zwischen Kaiserslautern und Karlsruhe nach dessem Ende vor ziemlich genau acht Jahren nichts mehr im Wege!
Dazu während der drei Tage ein wolken- und schlonzloser Himmel, eine komplett saubere Garnitur und trotz der Hitze geschlossene Loktüren und freundliches Personal in Kombination mit dem zweistündlichen Erscheinen des Ersatzzuges in traumhafter Landschaft - was will man mehr?
Entgegen der Planungen verrichten die Formsignale in Wörth, Kandel und Winden auch im Jahre 2019 noch zuverlässig ihren Dienst. Am Einfahrsignal von Winden konnte 218 484 mit ihren n Wagen abgepasst werden - heutzutage leider keine Selbstverständlichkeit mehr.

Datum: 29.06.2019 Ort: Winden [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sorgen am Hof Sorge
geschrieben von: Eisenbahnwilli (12) am: 30.04.19, 15:33
Bereits die Wettervorhersage für den 28. April bereitete Kopfzerbrechen und große Sorgen, war doch einiges an Bewölkung angesagt. Bei der Ankunft an einem der Topmotive der Strecke - dem Hof Sorge - bereitete der Anblick auf eine Wolke in Sonnennähe größere Sorgen. Als 218 003 mit ihrem Güterzug sich mit ihrem Dröhnen ankündigte, fing es tatsächlich an, dunkel zu werden. Doch zum Glück wollte die Sonne sich diesen schönen Zug ebenfalls anschauen, sodass zumindest der Zug in der Sonne war. Anschließend ärgerten sich manche Fotografen, während ich mich erleichtert auf den Weg zur nächsten Fotostelle machte, denn es hätte auch deutlich schlimmer ausgehen können.....

Datum: 28.04.2019 Ort: Gemünden (Felda) [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: T4T
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (12):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.