DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 36
>
Auswahl (358):   
 
Galerie von Benedikt Groh, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
EuroCity und Sägewerk
geschrieben von: Benedikt Groh (358) am: 17.10.19, 18:56
Eine glückliche Fügung ermöglichte mir am vergangenen Wochenende einen spontanen Ausflug ins Allgäu zu tätigen. Dieser stand zwar schon länger auf der To-Do-Liste, denn schließlich möchte man die vielen schönen Motive entlang der Strecke Lindau - Kempten nicht nur auf den Bildern anderer bewundern sondern selbst einmal besuchen. Die Wettervorhersage war gut und hielt am zweiten Tag sogar was sie zuvor versprochen hatte...

Nachdem der ALEX nach Lindau in der Fotokurve bei Harbatshofen festgehalten wurde, wäre als nächstes EC 195 aus der Gegenrichtung dran gewesen. Für einen Standortwechsel schien mir die Zeit mangels Ortskenntnis etwas knapp bemessen, weshalb zunächst gewartet wurde. Jedoch verstrich Minute um Minute ohne dass sich etwas Nennenswertes tat. Da mir die Stelle für einen Ostfahrer auch zunehmend zu fad vorkam wurde der Entschluss getroffen es lieber nochmal woanders zu versuchen. Gewiss bestand das nicht unerhebliche Risiko dass natürlich genau dann der Zug vorbeifahren würde, aber manchmal ist mir kein Bild lieber als eines bei dem man sich später immer darüber ärgert nicht doch etwas anderes versucht zu haben.

Am Abend zuvor war ich auf dem Hang beim Sägewerk in Oberthalhofen gewesen, wo jedoch ein zunehmend bedeckter Himmel nur wenige Bilder erlaubte. Warum es also nicht erneut versuchen? 15 Minuten später war ich jedenfalls vor Ort und wurde nicht enttäuscht als die unbekannte 218 mit ihren sechs Wagen im nachmittäglichen Oktoberlicht vorbeirauschte.

Datum: 13.10.2019 Ort: Oberthalhofen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frankfurter Gegensätze
geschrieben von: Benedikt Groh (358) am: 08.10.19, 21:09
Eigentlich sind die auf der südlichen Mainseite gelegenen Felder bei Oberrad ja eher als Heimat der Frankfurter Grünen Soße bekannt, aber zwischen Boretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch mischen sich jedes Jahr auch einige Parzellen mit Sonnenblumen. Bevor letztere endgültig verblühen wurden sie als vergänglicher Vordergrund gewählt um einen ICE auf seinem abendlichen Weg nach Hanau vor der Kulisse der allgegenwärtigen Hochhäuser aufzunehmen.

Datum: 20.09.2019 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 26 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alltägliches bei Maintal
geschrieben von: Benedikt Groh (358) am: 06.10.19, 09:10
Bevor in 3-4 Jahren die Bagger zum Bau der Nordmainischen S-Bahn anrollen hatte ich im Februar noch ein paar Impressionen der Bahnstrecke Frankfurt-Hanau gesammelt. Nicht, dass es sich hier um ein fotografisches Kleinod handeln würde, aber der Aufwand hielt sich in Grenzen, von daher: warum nicht? Zwischen den Maintaler Ortsteilen Bischofsheim und Dörnigheim gibt es eine kleine Brücke, welche die umliegenden Felder und Streuobstwiesen miteinander verbindet. Der Blick von dort ist mehr oder weniger typisch für den größten Teil der Strecke - viel Bewuchs links und rechts - aber die laublose Jahreszeit ermöglicht es, dass trotzdem ein paar Sonnenstrahlen auf die Gleise fallen. Mit dem Twindexx und dem bereits in der Ferne verschwindenden Coradia Continental sind auch bereits die beiden Hauptträger der Verkehrslast vertreten, ansonsten gibt es im Jahr 2019 natürlich noch den ein oder anderen ICE sowie den obligatorischen Güterverkehr von und nach Frankfurt Ost.

Datum: 16.02.2019 Ort: Maintal-Bischofsheim [info] Land: Hessen
BR: 445 (Bombardier TWINDEXX-Vario) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Am Abzweig Kostheim
geschrieben von: Benedikt Groh (358) am: 03.10.19, 08:10
Zu den Orten im Rhein-Main-Gebiet, welche ich unerklärlicherweise auch in mehreren Jahren nie besucht habe, zählt der Abzweig Kostheim, so dass unter diesen Umstand Mitte September endlich ein Strich gemachte werden sollte. Die Anreise gestaltet sich zudem denkbar einfach, im Grunde hat der Standort einen Autobahnanschluss. So war der Wagen gerade abgestellt, die Kamera ausgepackt und man lief gemütlich die Überführung hinauf als erst einmal Dampfzüglein unter der selbigen in Richtung Rhein hindurch fuhr. Nun ja, abgedrückt hätte ich wahrscheinlich schon, aber man war ja für den Alltagsverkehr gekommen, insofern Schwamm drüber.

Letzterer ist natürlich recht unterhaltsam, neben zwei S-Bahn Linien und der VIAS schickt Bischofsheim so einiges an Güterzügen über die nahe Mainbrücke auf die beiden Rheinstrecken. Highlight war an diesem Tag jedoch ein stattlicher Gleisbauzug, von dessen gesamter Länge hier nur der vordere Teil zu sehen ist.

Der bereits in der Galerie vertretene, mehr seitlich aufgenommene Blick auf das Stellwerk wächst inzwischen leider mehr und mehr zu. Möchte man die Anschrift dennoch mastfrei umsetzen, dann ist für den Blick über die Schutzscheiben entlang der Ostseite der Straßenüberführung auch für groß gewachsene Menschen ein geeigneter Tritt oder eine kleine Leiter nötig.

Datum: 14.09.2019 Ort: Mainz-Kostheim [info] Land: Hessen
BR: 183 (Siemens ES64U4) Fahrzeugeinsteller: RTS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Schafskälte im Sauerland
geschrieben von: Benedikt Groh (358) am: 26.09.19, 20:36
Anlässlich einer Fahrt ins Münsterland wurde vor drei Jahren der morgendliche Wecker ein paar Stunden früher gestellt um auf dem Weg noch das eine oder andere Motiv abseits des heimischen Reviers mitzunehmen. So las ich beispielsweise bei DSO, dass die Übergabe nach Rummenohl sehr verlässlich und pünktlich verkehren sollte. Das Sauerland lag auf dem Weg und so wurde der kleine Abstecher am Rande der A45 eingelegt. Leider hatte ich die Rechnung ohne den Wirt gemacht und quasi pünktlich zur Schafskälte zeigte sich der Juni von seiner ungemütlichsten Seite. Statt milden Sonnenstrahlen und morgendlichem Vogelgezwitscher konnte man die Wolken fast mit den Händen vom Himmel greifen und ich musste im Nachhinein wohl froh sein, dass es nicht noch zu schneien anfing. Aber wie sang schon Zoff: wo die Misthaufen qualmen, da gibt's eben keine Palmen ;)

Lediglich auf die Übergabe war Verlass, die sich hier auf ihrer Rückfahrt im wortwörtlichen Einzelwagenverkehr verdingt.

Zuletzt bearbeitet am 29.09.19, 08:47

Datum: 03.06.2016 Ort: Rummenohl [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
A streetcar named F Market & Castro
geschrieben von: Benedikt Groh (358) am: 24.09.19, 07:31
Mit der Linie "F Market & Wharves" unterhält die Stadt San Francisco eine Straßenbahn, welche nicht nur dem Tourismus dient, sondern fest in das Verkehrskonzept der Metropole am Pazifik eingebunden ist. Zum Einsatz kommen auf diesem Kurs ausschließlich Museumsfahrzeuge, für deren Bestand ausgediente Triebwagen aus anderen Städten hinzugekauft wurden. Diese kommen zum Teil sogar aus Europa und Japan, das Rückgrad bilden jedoch die PCC-Streetcars, die in verschiedenen historischen Anstrichen (Heritage Liveries) verkehren. Hier erreicht ein Wagen im Farbkleid der Washingtoner "D.C. Transit" gleich den Endhaltepunkt 17th Street & Castro, nachdem sich zuvor der saisonal typische Herbstnebel noch rechtzeitig aufgelöst hatte.

Datum: 15.09.2016 Ort: San Francisco Land: Übersee: Nordamerika
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Muni
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Limburger Grenzverkehr
geschrieben von: Benedikt Groh (358) am: 22.09.19, 11:04
Nach einem kurzen Ausflug über die rheinland-pfälzische Landesgrenze erreicht ein HLB-LINT auf seiner Fahrt von Limburg zum Stadtteil Staffel wieder hessischen Boden.

Datum: 19.04.2017 Ort: Limburg an der Lahn [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Fassadenwerbung
geschrieben von: Benedikt Groh (358) am: 18.09.19, 17:48
Dank einer Laune der Nachkriegszeit und zum Unmut vieler ihrer Bewohner wurde der Stadtteil Mainz-Kastel, genau wie Amöneburg und Kostheim, nicht mehr der direkt auf der anderen Rheinseite gelegenen Gutenbergstadt zugeordnet, sondern dem 10 Kilometer entfernten Wiesbaden. Auf der anderen Seite jedoch gehört das seitdem zur rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt aufgestiegene Mainz auch nicht mehr zu Hessen, von daher: es gleicht sich alles aus...

Jedenfalls ist die großflächige Fassadenwerbung nahe der nördlichen Bahnhofseinfahrt von Mainz-Kastel ein bekannter Klassiker, der sich auch heute noch gut umsetzen lässt, wenngleich die Schrift immer weiter verblasst und auch der zunehmende Bewuchs nur einen etwas spitzeren Blickwinkel ermöglicht. Neben den S-Bahnen der Linien 1 und 9, sowie den VIAS Zügen der Rheingaulinie sorgt der ein oder andere Güterzug für Abwechslung.

Zuletzt bearbeitet am 19.09.19, 22:08

Datum: 15.09.2019 Ort: Mainz-Kastel [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: VTG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein vergänglicher Farbklecks
geschrieben von: Benedikt Groh (358) am: 17.09.19, 18:15 Top 3 der Woche vom 29.09.19
Schwarze Loks zählen, wenn mit Strom betrieben, ja nicht unbedingt zu den Lieblingen der Fotografen und so muss an einem stürmischen Märznachmittag bei Nauheim die Natur selbst für die nötigen Farben in der Landschaft sorgen.

Datum: 07.03.2019 Ort: Nauheim [info] Land: Hessen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: MRCE
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 28 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Glas & Stahl
geschrieben von: Benedikt Groh (358) am: 04.09.19, 18:20
Die Galerie ist bekanntlich auch dazu da um schamlos abzuku... äh, sich inspirieren zu lassen und so ging es mir mit Yannicks Bild vom Gleis 22 des Frankfurter Hauptbahnhofs, welches ich bereits ab dem ersten Tag als ich es gesehen hatte ebenfalls umsetzen wollte. Besonders die Verdichtung aus Hallenbogen und den Bankentürmen hat es mir angetan, dazu ist es eine der letzten Ecken in dem ansonsten stark modernisierten Bahnhof, die noch ein wenig den Charme von gestern ausstrahlt.

Fotografisch sind die Variationsmöglichkeiten zugegeben gering, aber zwischenzeitlich wurde auch der Bahnsteig von Gleis 20/21 erneuert und neben den altehrwürdigen VT2E verkehren einige LINTs im Umlauf der RB 12, so dass es doch ein paar kleine Unterschiede gibt die diesen Bildvorschlag hoffentlich rechtfertigen.

Datum: 25.02.2019 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:

Auswahl (358):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 36
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.