DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 10
>
Auswahl (95):   
Galerie von Horst Ebert, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Lok 2 am Nordhafen
geschrieben von: Horst Ebert (95) am: 06.02.18, 00:57
Der Nordhafen am Nord-Ostsee-Kanal in Kiel-Wik war das Zuhause von drei Loks der Hafen- und Verkehrsbetriebe der Landeshauptstadt Kiel, die sich selbst HVB abkürzten, und gab einer von ihnen auch Arbeit, wie hier der 2, offenbar durch den in den Achtzigern neuen Papierumschlag am westlichen Hafenende. Auch die 2 als jüngste der Loks stammte natürlich aus regionaler Produktion, die sich damals in Kiel nur jenseits des Kanals in Friedrichsort abspielte, das von einer anderen der drei westlichen HVB-Loks bedient wurde, während die dritte hier in der Wik normalerweise abgestellt war.
Nur eine der Veränderungen bis heute: Zäune zwischen öffentlicher Straße und Kaikante gab es damals nicht.

Datum: 07.04.1988 Ort: Kiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Kiel
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über den Dächern von Osterrönfeld
geschrieben von: Horst Ebert (95) am: 16.01.18, 21:25
101 104 hat mit IC 2407 Flensburg - Köln soeben bei Rendsburg den Nord-Ostsee-Kanal überquert. Ein lokbespannter Personenzug ist neuerdings auf dieser Strecke zwischen Twindexx-Triebwagen und Lint zu einer Ausnahme geworden.
Um Störendes im Vordergrund auszublenden, wurde bei der Aufnahme ein Hochstativ verwendet.


Zuletzt bearbeitet am 17.01.18, 08:40

Datum: 14.01.2018 Ort: Osterrönfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Meldorfer Dom
geschrieben von: Horst Ebert (95) am: 11.01.18, 21:48
Der Meldorfer Dom überragt den früheren Standort von Posten 115 zwischen Meldorf und Hemmingstedt sowie den RE6 11008 mit DB/NAH.SH 245 210 nach Westerland zwischen den Wiesen voller Regenwasser.
Eine natürliche erhöhte Kameraposition gibt es in der Marsch nicht, sondern wurde nur durch selbst mitgebrachte Hilfsmittel des Fotografen erreicht.

Zuletzt bearbeitet am 13.01.18, 10:17

Datum: 07.01.2018 Ort: Epenwöhrden [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Januarsonne
geschrieben von: Horst Ebert (95) am: 08.01.18, 21:34
Die Sonne hat an diesem frostigen Januartag zwar nicht ausgereicht, alle Pfützen im Maisfeld aufzutauen, beleuchtet aber noch kurz vorm Untergang den RE6 11020, wegen Bauarbeiten nur Elmshorn - Westerland, mit 245 210 beim früheren Hp. Windbergen.

Datum: 07.01.2018 Ort: Windbergen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Die Lok
geschrieben von: Horst Ebert (95) am: 13.12.17, 23:41
Wer es nicht selbst erkennt, braucht nur die Beschriftung zu lesen, am besten gleich dreimal: Das rote Fahrzeug links ist "Die Lok", im Kleingedruckten dann auch Vectron D-ELOC 193 255. Sie legt sich mit dem umgeleiteten Snälltåget 13928 bei der Ausfahrt aus Teckomatorp auf die "Söderåsbanan" in Richtung Åstorp in die Kurve, wegen Wochenend-Bauarbeiten zwischen Lund und Hässleholm umgeleitet über diese sonst nur von Güterzügen befahrene Strecke.
Zu diesem Zeitpunkt werden für Transdevs "Snälltåg" zwischen Malmö und Stockholm ehemalige SJ-Wagen sowie - ganz rechts noch zu ahnen - ein ehemaliger NSB-Speisewagen verwendet. Der frühere Einsatz von Rheingold-Aussichtswagen ist fast schon wieder vergessen und neuere Wagen mit Bundesbahn-Vergangenheit sind noch nicht angekommen.

Zuletzt bearbeitet am 13.12.17, 23:58

Datum: 27.05.2017 Ort: Teckomatorp [info] Land: Europa: Schweden
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ELOC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
The Pass of Brander Stone Signals
geschrieben von: Horst Ebert (95) am: 10.12.17, 20:16
Zu den technischen Kuriositäten im britischen Eisenbahnnetz gehören die "Stone Signals" am Pass of Brander an der West Highland Line nach Oban (mehr bei [www.railsigns.uk]): Die 1880 eröffnete Strecke verläuft am Nordufer des Loch Awe unterhalb des 1126 m hohen Ben Cruachan und des kleineren Beinn a' Bhuiridh. Um dem Risiko von Steinschlag zu begegnen, wurde 1882 ein System aus an der Hangseite gespannten Drähten in Betrieb genommen, die, wenn sie von Steinschlag getroffen werden, Deckungssignale auf "Danger" fallen lassen. Die Signalmasten stehen meist auf der hangabgewandten Seite und tragen - außer an den Enden - Flügel für beide Fahrtrichtungen. Heute erstreckt sich der überwachte und für Fotografen etwas mühsam zugängliche Abschnitt über gut 4 Meilen mit 17 Signalen, die auch blieben, als 1988 der Radio Electronic Token Block (RETB) in Betrieb genommen wurde und alle anderen Formsignale von der Strecke verschwanden.
Scotrail-Sprinter 156 445 am Schluß des Zuges 16.11 Oban - Glasgow Queen St passiert hier gefahrlos das Stone Signal No 4. Links steht in den Büschen der Mast mit der Auslöse-Mechanik für die beiden Signalflügel. Der schneegepuderte Beinn Bhuidhe im Hintergrund gilt mit 948 m noch als "Munro".

Zuletzt bearbeitet am 10.12.17, 20:32

Datum: 25.03.2017 Ort: Falls of Cruachan, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
P 1233 "Viking" von Paris
geschrieben von: Horst Ebert (95) am: 04.10.17, 00:10
Im Jahr 1990 gab es noch internationale Nachtzüge über die Vogelfluglinie, deren Zuglauf auch über Dänemark und Deutschland hinausging. Dazu gehörte auch der P 1233 "Viking" Paris Nord – København H, der an diesem noch etwas trüben Herbstmorgen ab Rødby Færge aus der später nach Australien ausgewanderten MZ 1437, einem DSB-Wagen für den Binnenverkehr und den durchgehenden SNCF-Wagen sowie einem Schlafwagen besteht.
Lolland Nord ist einer von drei Kreuzungsbahnhöfen an der 1963 im Zuge der Vogelfluglinie eröffneten Strecke Rødby - Nykøbing Falster.

Der damals ungewohnte freie Tag am ersten dritten Oktober hatte zu einem Besuch im benachbarten, arbeitenden Ausland eingeladen. "Genforeningen" - das war für die Dänen die Wiedervereinigung mit Sønderjylland/Nordschleswig in Juni 1920.

Scan vom Kleinbilddia

Datum: 03.10.1990 Ort: Lolland Nord [info] Land: Europa: Dänemark
BR: DK-MZ Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Beccles Bank
geschrieben von: Horst Ebert (95) am: 12.04.17, 21:28
Die East Suffolk Line ist keine der Hauptstrecken, bei deren Bau besonders auf geringe Steigungen geachtet wurde, sondern weist häufige Wechsel zwischen deutlichen Steigungen und Gefällen auf und ist dabei erstaunlich geradlinig. Auf diesem 1854 eröffneten Abschnitt gab es am sichtbaren Scheitelpunkt sogar eine Signal Box "Beccles Bank", an der Schubloks auf das richtige Gleis wechseln und zurückfahren konnten. Die Strecke von Ipswich nach Lowestoft hat die "Beeching Axe" überlebt, aber das zweite Gleis war 1984 nach 125 Jahren abgebaut worden. Der heutige Stundentakt wurde erst wieder 2012 mit dem Bau einer "Passing Loop" für Kreuzungen in Beccles ermöglicht.

An diesem warmen Frühlingstag hat die Sonne die Luft über dem Gleis ordentlich erwärmt und läßt sie vor dem Sprinter 156 412 flimmern, ehe er als Greater-Anglia-Zug 2D79 11.07 Lowestoft - Ipswich nach dem 1:87-Anstieg von Beccles das Gefälle von 1:97 herabrollen kann, um im Vordergrund wieder die nächste Steigung von 1:92 in Angriff zu nehmen - rund 30 Meter über dem Niveau der wenige Meilen entfernten Nordsee.

Zuletzt bearbeitet am 12.04.17, 21:44

Datum: 30.03.2017 Ort: Beccles, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Greater Anglia
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 11 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Niedrigwasser an der Cumbrian Coast 5
geschrieben von: Horst Ebert (95) am: 08.04.17, 17:27
An diesem Abend eines sonnigen, aber nicht ganz klaren Märztages und bei Niedrigwasser wirkt die Irische See recht harmlos, als "Tractor" DRS 37 402 mit dem Northern-Zug 2C47 17:31 Barrow - Carlisle den Haltepunkt Nethertown an der Cumbrian Coast Line passiert, der früher einmal ein Kreuzungsbahnhof war.

Zuletzt bearbeitet am 10.04.17, 18:55

Datum: 27.03.2017 Ort: Nethertown, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
High Tide at Esmeals Viaduct
geschrieben von: Horst Ebert (95) am: 05.04.17, 09:12
Im Lauf der Cumbrian Coast Line werden mehrere flache, breite Flußmündungen überquert, die der Tide ausgesetzt sind. Am Eskmeals Viaduct läuft die Irische See kurz vor Erreichen des Hochwassers sogar bis auf eine kleine Straße, die neben dem River Esk die Brücke unterquert.
Der Zug 2C42 09.38 Carlisle - Barrow-in-Furness besteht aus zwei Triebwagen der Class 153, die nach dem Wechsel des Franchise im vorigen Jahr nun unter Arriva "debranded" ohne den Northern-Schriftzug unterwegs sind. Züge, die die Länge der Brücke ganz ausfüllen, gibt es hier nur noch in Sonderfällen wie zwei Tage vorher mit dem dampfgeführten "Winter Cumbrian Coast Express".

Der Kamerastandort wurde vorsichtshalber künstlich höhergelegt.

Datum: 27.03.2017 Ort: Eskmeals, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class153 Fahrzeugeinsteller: Northern
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (95):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 10
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.