DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>
Auswahl (133):   
Galerie von CC6507, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Les Landes, Oktober 2009
geschrieben von: CC6507 (133) am: 06.09.17, 21:58
Les Landes heißt der Landstrich, den die Strecke Bordeaux-Dax durchquert. Unendlich scheinen sich dort Kiefernwäder und Felder aneinanderzureihen. Unendlich lang erscheint auch der nahezu gerade verlaufende Streckenabschnitt zwischen Facture und Morcenx, wo in den Fünfzigerjahren Geschwindigkeitsrekorde auf der Schiene gefahren wurden. Mit etwas Glück kann man dort heute noch die TGV-Garnitur 325 beobachten, die 1990 einen weiteren Geschwindeigkeitsweltrekord auf der Schiene aufstellte.

An der Strecke ein ansprechendes Motiv zu finden, ist jedoch nicht so einfach, da meist irgendwelches niedrige Gebüsch den freien Blick auf die Strecke verwehrt. Deshalb war ich froh, nördlich von Ychoux eine Straßenbrücke vorzufinden, die einen ungehinderten Blick sowohl in die Weite der Landschaft als auch auf den Zug ermöglichte. Über lange Zeit lauschte ich dem Rauschen der Kiefernwälder. Man konnte sich auch vorstellen, es wäre die Brandung des Meeres oder...ein langer Containerzug aus Forbach! Aber so einsam die Gegend ist, so mau war an diesem Oktobernachmittag auch der Verkehr auf der Strecke. Und so blieb nur der TGV als zuverlässige Größe, der da dankenswerter Weise den Fotostandpunkt passierte, noch bevor die Schatten massiv ins Gleis wanderten.

Zuletzt bearbeitet am 06.09.17, 22:00

Datum: 10.2009 Ort: Ychoux [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-TGV Atlantique Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Ruderatshofen mit 35mm
geschrieben von: CC6507 (133) am: 30.08.17, 21:01
Mir war durchaus klar, dass ich da bereits auf ziemlich abgegrastem Terrain befinde. Nachdem ich die Standardaufnahme mit 50mm im Kasten hatte, schaute ich mich aber noch etwas näher um, und das schiefe verrostete Brückengeländer begann mir zu gefallen. Auch die im Allgäu fahrenden 612 befinden sich m.E. in einem sehr guten Lackzustand. Somit wage ich es einmal, "Ruderatshofen mit 35mm" vorzuschlagen...

Datum: 25.08.2017 Ort: Ruderatshofen [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Oberfalkenstein, August 2017
geschrieben von: CC6507 (133) am: 26.08.17, 15:49
Das Viadukt fotografisch umzusetzen, sollte doch eine Leichtigkeit sein, dachte ich. Sehr viele brauchbare Blickmöglichkeiten von (öffentlich) zugänglichem Gelände auf das Bauwerk fand ich jedoch nicht. Einiges anstrengende Suchen mit entsprechendem den Berg hinauf- und hinablaufen war erforderlich. Dafür entschädigte aber ein relativ gutes Angebot an Güterzügen. So war fast jede Stunde pro Richtung ein Güterzug zu sehen bzw. zu fotografieren.

Datum: 22.08.2017 Ort: Oberfalkenstein [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1144 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tricesimo, März 2002
geschrieben von: CC6507 (133) am: 12.08.17, 21:54
Nur FS, aber dennoch recht vielfältig zeigte sich Anfang der 2000er-Jahre die Bespannung der internationalen Güterzüge auf der Pontebba-Bahn. Auch waren die braunen Altbauloks der Reihen E636 und E645 noch unterwegs. Hier bringt die bereits mit einem aktuellen FS-Logo versehene E645 105 einen gemischten Güterzug in Richtung Süden.

Zuletzt bearbeitet am 12.08.17, 21:55

Datum: 01.05.2002 Ort: Tricesimo [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E645 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kuchen, Mai 2007
geschrieben von: CC6507 (133) am: 09.08.17, 21:33
Vor gut zehn Jahren wurde der Hang oberhalb der Bahnlinie zwischen Kuchen und Geislingen West komplett freigeholzt. Dies ergab einen Blickwinkel auf die Bahn mit dem Ort, wie ich ihn noch nicht kannte. Gut umzusetzen war er allerdings nur im Juni oder Juli, da die Sonne erst einmal über den steilen Hang kommen musste und sich dann gleich auch wieder anschickte, die Gleisseite zu wechseln. Am Vormittag des 1.Mai 2007 war der Zugverkehr leider nicht besonders dicht. Mein bestes Foto von dieser Stelle zeigt daher die zum Zeitpunkt der Aufnahme noch neue 146.2 mit ihrem IRE nach Lindau.

Datum: 01.05.2007 Ort: Kuchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Pau, Oktober 2009
geschrieben von: CC6507 (133) am: 05.08.17, 11:12
Mich hat es schon gewundert, dass dieses durchaus bekannte Frankreich-Motiv noch nicht in der Galerie vertreten ist, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden... Bei meinem Herbstausflug 2009 stand natürlich auch Pau auf dem Programm. Fahrzeugmäßig waren damals natürlich die letzten 9300er begehrt, vorausschauend wurden aber auch 7200er mit Corailzügen als gefährdete Spezies definiert und selbst die TGV Atlantique hatten in 2009 die Hälfte ihres Lebens bereits hinter sich. Der von der Pont d'Espagne aufgenommene TGV hat soeben den Bahnhof von Pau verlassen und ist auf dem Weg nach Paris.

Zuletzt bearbeitet am 05.08.17, 11:13

Datum: 14.10.2009 Ort: Pau [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-TGV Atlantique Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Arzviller, Juni 2006
geschrieben von: CC6507 (133) am: 29.07.17, 11:25
"Arzviller Kanal"-Bilder gibt es zwar schon in ausreichender Menge in der Galerie, jedoch scheint der Blick vom anderen Kanalufer noch nicht dabei zu sein. Im Juni macht man um die Mittagzeit herum aufgrund der hoch stehenden Sonne normalerweise Fotopause ("Im Sommer zwischen elf und drei hat der Fotograf auch mal frei"). Nicht jedoch bei diesem Motiv. Der steile Hang mit seinen hohen Bäumen im Hintergrund erfordert geradezu die hochstehende Sonne, will man den Vordergrund nicht komplett schwarz haben. Ich erinnere mich noch daran, dass es etwas Zeit bedurfte, bis ich den optimalen Ausschnitt für den Schellzug nach Paris gefunden hatte. Prinzipiell sollte das Motiv auch heute noch so zu fotografieren sein, auch wenn das Zugaufkommen deutlich zurückgegangen sein dürfte.

Datum: 06.2006 Ort: Arzviller [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 15000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schallstadt, November 1998
geschrieben von: CC6507 (133) am: 09.07.17, 12:06
Bei der Anfahrt schienen die dichten Wolken über dem Schwarzwald nichts Gutes zu verheißen. Schließlich sollte die Sonne dort ja aufgehen, über den Berg kommen und mir das Motiv bei Schallstadt ausleuchten. Die ersten paar Züge an diesem Novembermorgen mussten leider unter der Rubrik "Wolkenschaden" abgeschrieben werden. Für den Nachtzug und den darauf folgenden Eurocity EC101 von Frankfurt nach Interlaken hatte sich die Sonne dann aber durchgesetzt und so konnten doch noch ein paar Bilder mit dem Blick auf Schallstadt und die "Skyline" von Freiburg entstehen.

Datum: 11.1998 Ort: Schallstadt [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bundesbahnreste in Bobstadt
geschrieben von: CC6507 (133) am: 25.06.17, 21:06
"Huch, was kommt denn da?", mag sich das altehrwürdige Gebäude gedacht haben, als die neueste Generation ICE an ihm vorbeigleitet. Eine 141 mit Silberlingswendezug hätte vermutlich besser gepasst, aber das ist schon lange vorbei. Leider könnte es auch mit diesem - für eine ICE-Hauptstrecke - aus der Zeit gefallenen Ensemble bald vorbei sein. Ein großes Schild rechts außerhalb des Bildes kündet bereits von der Zukunft...

Datum: 21.05.2017 Ort: Bobstadt [info] Land: Hessen
BR: 407 (Siemens Velaro D) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die letzte Schubleistung
geschrieben von: CC6507 (133) am: 18.06.17, 16:20
Angereist war ich in der naiven Annahme, dass der Betrieb an der alten Spessartrampe noch bis enischließlich Sonntag gehen würde. Von einem der zahlreichen Hobbykollegen wurde ich am frühen Morgen aber rasch aufgeklärt, dass bereits an diesem Donnerstag um 12Uhr mittags Schluß sein würde. Gegen 9Uhr trafen wir an der Westausfahrt des Tunnels ein. Eine größere Anzahl Fotografen war bereits versammelt. Einer hatte sogar ein großes Transparent mitgebracht, um das Ereignis angemessen zu begehen. Der letzte Güterzug mit Schub sollte gegen 9Uhr30 die Rampe herauf kommen. Gegen 9Uhr45 war es dann so weit. Ich schaute wohl etwas verdutzt, denn die zwei Schubloks waren bereits kurz nach der Zuglok sichtbar und setzten auch etwas früh von Zug ab. Aber der "Mischer" dürfte es wahrscheinlich auch ganz ohne Schub über die Rampe geschafft haben. Nach einer kurzen Foto-Session mit den anwesenden Fotografen und Problemen mit einer noch angezogenen Bremse fuhr das Doppel wieder hinunter nach Laufach. Die zwei Stunden danach war noch reger Betrieb, aus Richtung Würzburg sollten offensichtlich noch ein paar Güterzüge vor der Schließung "hindurchgequetscht" werden.

Am frühen Nachmittag machten wir eine kleine Wanderung von Heigenbrücken nach Laufach. Am Tunnel packten die letzten Fotografen ihre Ausrüstung ein. Die Szenerie wirkte auf mich geradezu unwirklich. Über Jahrzehnte und auch drei Stunden zuvor waren hier die Züge noch in rascher Folge gefahren. Und jetzt? Die Signale waren erloschen und die Strecke...ja, mir kam spontan diese Assoziation...war einfach tot.

Datum: 15.06.2017 Ort: Heigenbrücken [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (133):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.