DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>
Auswahl (140):   
Galerie von Frank H, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Zug mit Kirche oder Kirche mit Zug ?
geschrieben von: Frank H (140) am: 12.12.17, 20:14
Das aktuelle Galeriebild von Andreas vom 7.9.1989 aus Villmar [www.drehscheibe-online.de] hat mich aufgrund des für mich nicht ganz unbedeutenden Datums mal bewogen, ein Bild vom gleichen Tag vorzuschlagen:

Dieses Mal waren wir nicht gemeinsam unterwegs, sondern ich war mit meinem Vater für eine Woche im Allgäu. Das Wetter war nicht schlechter als an der Lahn, und so wurde meinem Wunsch entsprochen, an der Staudenbahn auf Schienenbusjagd zu gehen. Auch dort waren, wie schon im Westerwald, die Akkus der Baureihe 515 von den roten Brummern abgelöst worden, im ansonsten sehr beige-türkis-lastigen Restbayern eine willkommene farbliche Abwechslung für Eisenbahnfotografen.

Nicht weniger reizvoll waren aber auch die vielen Motive, die sich mit den diversen Kirchen entlang der Strecke umsetzen ließen, wie z. B. in Walkertshofen, wo der 798 795 als N 6056 an der Pfarrkirche St. Alban vorbeiknattert.

Lange sollte die Herrlichkeit nicht mehr andauern, am 31. Mai 1991 ereilte auch diese Bahn das Schicksal der Stilllegung. Dies war aber nicht der Schlusspunkt, der Verein Staudenwaldbahn hielt die Linie am Leben, und die Krönung der Bemühungen dürfte die vorgesehene Reaktivierung im Jahr 2021 werden.

Mir blieb dieser Ausflug in sehr angenehmer Erinnerung, und nach einigen weiteren, schönen Schienenbusbildern endete der Tag zünftig mit einem kühlen Weizen und einem Prost auf meinen „Fünfundzwanzigsten“ ;)

Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Ein ausreichender Abstand zum Zug war gegeben ; die schon dunkle Seite des 798 ist zwar nicht optimal, nehme ich aber aufgrund des recht spitzen Aufnahmewinkels mal hin und hoffe, dass es das AWT ähnlich sieht.

Datum: 07.09.1989 Ort: Walkertshofen [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im zweiten Anlauf
geschrieben von: Frank H (140) am: 03.12.17, 12:10
Im Sommer habe ich mit meinem Bild des AKE – Rheingold zwischen den Türmen von Oberwesel erleben dürfen, dass die Eisenbahnfotografie durchaus einiges an Glückshormonen freizusetzen in der Lage ist, wenn es mit Sonne, Zug und Wunschmotiv hinhaut.

Dass es aber sehr gut auch anders ausgehen kann, musste ich z.B. am 21. Juni 1994 feststellen: an diesem Tag fuhr die damals noch in Betrieb stehende 601 – Museumsgarnitur über Karlsruhe und Landau nach Neustadt an der Weinstraße, für mich ein unbedingtes Muss, dies aufzunehmen. Aus meiner damaligen Wahlheimat Ludwigshafen war die Anreise –wahrscheinlich im Nachtdienstfrei – ein Katzensprung, und im Bahnhof Winden, mit alter Bahnsteigüberdachung, fotogenem Empfangsgebäude und Formsignalen en masse, war das perfekte Motiv ausgeguckt. DAs Wetter war sonnig, und die paar Quellwölkchen über dem Pfälzer Wald wurden jetzt nicht als Bedrohung angesehen. Beim freundlichen Fahrdienstleiter angemeldet, wartete ich in der Sonne auf das Prachtstück – und mit dem Zug kam die Wolke!

Was dann als verbale Reaktion meinerseits folgte, ist leider nicht jugendfrei, und so machen wir schnell einen Sprung nach Neustadt, wo ich hoffte, zumindest doch noch ein Sonnenbild hinzubekommen. Der Zug stand schon an der Tankstelle, und nach Kontaktaufnahme mit dem netten Personal vor Ort begleitete man mich sogar offiziell auf die für mich sonst nicht zugängliche „Sonnenseite“ des Zuges, wo die Scharte von Winden wenigstens ansatzweise ausgewetzt werden konnte.

Heute kann ich mit dem Ergebnis sehr gut leben, immerhin haben es ja auch in Neustadt ein Stellwerk und ein Formsignal ins Bild geschafft. Und den Eisenbahnern an der Tankstelle, die Verständnis für mich hatten, bin ich immer noch dankbar!

Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Ein sehr nahe am Triebwagen stehendes Schild wurde digital abgebaut
Aufnahme im Gleisbereich mit Genehmigung und Begleitung durch DB-Mitarbeiter


Datum: 21.06.1994 Ort: Neustadt an der Weinstraße [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 601 (histor. VT11.5) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Flammenzungen
geschrieben von: Frank H (140) am: 29.11.17, 19:03
Die Sonne war schon hinter dem Horizont verschwunden, als sich für wenige Augenblicke ein Spektakel am Himmel auftat:

Feuerrot leuchtete die Unterseite der Wolken, als in diesem Moment ein Kesselwagenzug, sicher mit reichlich brennbarem Material gefüllt, auf seinem Weg in die Nacht die Szene passierte. Ein „flammendes Inferno“ war aber glücklicherweise nicht zu erwarten, da hoffe ich eher, dass der Funke für die Galerie überspringt.



Anmerkungen zur Bildbearbeitung:

Die Kontraste im Himmel wurden etwas verstärkt sowie der Zug und der dunkle Vordergrund leicht aufgehellt. Insgesamt habe ich aber versucht, den Eindruck vor Ort so realistisch wie möglich wiederzugeben.

Zuletzt bearbeitet am 03.12.17, 19:56

Datum: 09.08.2017 Ort: Gau-Algesheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: Güterwagen Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Eilzug durch den Westerwald
geschrieben von: Frank H (140) am: 23.11.17, 20:09
Obwohl ab 1985 – zum Erstaunen vieler Eisenbahnfreunde – die eigentlich allerorten auf dem Rückzug befindlichen Schienenbusse die Akkutriebwagen der Reihe 515 auf der Strecke Au (Sieg) –Limburg über Westerburg abgelöst hatten, verkehrten in den achtziger Jahren auch noch eine Reihe lokbespannnter Eilzüge auf dieser Relation. Manchmal hatte man Glück und erwischte eine der noch wenigen altroten 216 des Bw Limburg vor einer solchen Leistung, aber auch beige-türkise Loks wurden (wenn auch widerwillig) nicht verschmäht.

Und so sehen wir hier die 216 192, die an einem strahlenden Novembertag 1988 mit dem E 3381 den Bahnhof Hadamar passiert. Über das trutzige Gebäude, welches die Szenerie überragt, konnte ich zwar herausfinden, dass es heute u.a. die Limburger Domsingknaben beherbergt, einen Namen konnte ich aber leider nicht eruieren.

Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Ein störender weißer Kastenwagen vor dem Güterschuppen wurde digital umgeparkt, den eher flachen Beschnitt habe ich gewählt, um den im Originalformat nicht so fotogenen Schatten links unten, ein Tribut an die zu dieser Jahreszeit recht tiefstehende Sonne, abzumildern.


Datum: 05.11.1988 Ort: Hadamar [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur drei Wochen …
geschrieben von: Frank H (140) am: 19.11.17, 17:50
… sollten zum Zeitpunkt dieser Aufnahme die roten 612 von DB Regio zwischen Frankfurt und Saarbrücken noch unterwegs sein, ehe sie vom „Vierländerexpress“, kurz „Vlexx“ genannt, abgelöst wurden. Und da ich nun mal rote Züge deutlich fotogener finde als die allerorts anzutreffenden lichtgrauen Triebwagen mit einzelnen Farbklecksen, setzte ich im Jahr 2014 alles daran, die vertrauten Leistungen noch reichlich aufzunehmen.

Der Klassiker unterhalb des Rotenfels bei Bad Münster durfte da natürlich nicht fehlen, und so freute ich mich über das Doppel aus 612 054 und 612 051, als es im schon fahlen Licht der späten Novembersonne vor der mächtigen Felskulisse vorbeizog. Die warme Farbstimmung wird dabei durch die rötliche Färbung des Gesteins (Nomen est omen) noch weiter betont.

Aufnahmen von der Nahebahn unterhalb dieser höchsten Steilwand Deutschlands nördlich der Alpen finden sich mittlerweile einige in der Galerie, nur der Blick aus der Innenkurve auf „Bodenhöhe“ fehlt noch, so dass ich ihn als weitere Variante vorschlagen möchte. Da der Bahndamm – wohl infolge der früheren mechanischen Bü- und Signaltechnik – bis zur Stützmauer ausreichend breit ist, war der Standort absolut ungefährlich. Leider wächst das Ufergestrüpp mehr und mehr in die Höhe, so dass von der Nahe nur noch ein kleiner Fleck zu sehen ist.

Anmerkung: Eine Hektometertafel habe ich digital umgelegt


Datum: 22.11.2014 Ort: Bad Münster [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Altenbamberg
geschrieben von: Frank H (140) am: 11.11.17, 18:33
Eigentlich darf man sich als langgedienter Eisenbahnfotograf nicht beschweren: entgegen aller, zu allen Zeiten geäußerten, fatalen Prognosen, es gäbe irgendwann nichts Gescheites mehr zu fotografieren, findet man heute doch noch genug Motive, um dieser Freizeitbeschäftigung auch weiterhin noch sinnvoll nachzugehen.

Nur in einem Punkt ist es wirklich schlechter geworden: der Wildwuchs. Habe ich z.B. in den achtziger und neunziger Jahren unter einer Vielzahl von Fotostellen an der Alsenzbahn aussuchen können, sind viele dieser Hotspots heute leider hoffnungslos zugewachsen.

So ist es auch mit dem Blick auf die kleine Alsenzbrücke kurz hinter dem Bahnhof Altenbamberg. Gelang es am 12.11.1989 noch, Bahnhof, Brücke, Kirche und sogar die Altenbaumburg gemeinsam in Szene zu setzen, eignet sich die Stelle heute nur noch für Natur – und Landschaftsfotografen. Die vereinzelt in den Zug ragenden Baumkronen deuten dies schon an. Auch die Abteilwagengarnitur des E 3272 (immerhin mit einem halben 1. Klasse – Wagen) und die altrote 218 364 sucht man hier nun vergebens.

Im nächsten Jahr wird sich das Bild erneut nachhaltig ändern, wenn der Bahnhof umgebaut und gegenüber der Kirche ein Außenbahnsteig für Reisende in Richtung Kaiserslautern angelegt wird. Dann dürfte es auch mit dem letzten Flügelsignal an der Alsenzbahn vorbei sein [www.drehscheibe-online.de].

Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia, die Aufarbeitung stellte mich angesichts der doch recht harten Kontraste vor einige Probleme


Datum: 12.11.1989 Ort: Altenbamberg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ton in Ton
geschrieben von: Frank H (140) am: 05.11.17, 11:59
Ende Oktober präsentiert die Natur mit ihrem Farbenspiel nochmal so richtig, was in ihr steckt, bevor die unvermeidlichen Herbststürme die bunten Blätter wegfegen und das triste Wintergrau Einzug hält. Besonders kommt die ganze Pracht natürlich zur Geltung, wenn die Sonne scheint, auch wenn die oft schon langen Schatten die Motivsuche bisweilen nicht gerade einfach gestalten.

Quasi vor meiner Haustür zeigt sich ein 642 auf dem Weg von Bingen nach Kaiserslautern fast Ton in Ton mit einem der Bäume am Bahndamm. Schöner kann der Herbst kaum sein.


Hinweis: es handelt sich um eine Ausschnittvergrößerung, zusammen mit der Telebrennweite (am Halbformat) ergab sich ein ausreichender Abstand zum Gleis ohne Gefährdung des Fotografen.


Datum: 21.10.2012 Ort: Bretzenheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Im Meer der Reben
geschrieben von: Frank H (140) am: 31.10.17, 18:49
Jedes Jahr stellt sich für mich aufs Neue die Frage, ob es wohl die eine oder andere Gelegenheit gibt, das Archiv mit bunten Herbstbildern etwas aufzufüllen. Die Kombination aus Zeit und passendem Wetter ist nicht selbstverständlich, und ehe man es sich versieht, ist die ganze Pracht auch schon wieder vorbei.

Dementsprechend froh war ich dann auch, als sich Mitte Oktober die Gelegenheit ergab, nicht nur ein traumhaftes Wetter auszunutzen, sondern mit einem Ausflug ins herrlich bunte Ahrtal genau die Bilder zu machen, die mir schon lange vorschwebten.

Ein sehr zufriedenstellendes Fotowochenende neigte sich schon dem Ende entgegen, als am späten Nachmittag, im warmen Licht der schon sehr tiefen Herbstsonne, eine 622 Doppelgarnitur den Bahnhof von Mayschoß verlässt. Noch bevölkern jede Menge Radfahrer und Wanderer die Wirtschaftswege durch die Weinberge, bevor sie vielleicht bei einem guten Tröpfchen den Tag ausklingen lassen.

Im Hintergrund erkennt man den direkt am Bahnhof gelegenen Tunnel, und links daneben das Portal der Röhre des ehemaligen zweiten Gleises, dessen Trasse heute als Radweg genutzt wird.

Hinweis: einen Mitfotografen am Bahndamm habe ich elektronisch etwas nach hinten gebeten. Dass die Wohnmobilarmada links das Motiv nicht unbedingt bereichert, ist mir klar, diese zu entfernen hätte für mich aber einen zu großen Eingriff in das Bild bedeutet.


Datum: 15.10.2017 Ort: Mayschoß [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Drei Jahreszeiten
geschrieben von: Frank H (140) am: 25.10.17, 19:58
Das saftige Grün einer Sommerwiese, buntes Herbstlaub an den Bäumen und Schnee auf den Berggipfeln – durch drei verschiedene Jahreszeiten scheint der 612 084 auf seinem Weg von Oberstdorf nach Immenstadt und von dort weiter nach München zu rollen, als er bei Unterthalhofen im Allgäu aus einem kleinen Waldstück auftaucht.

Auch wenn mein Augenmerk an diesem Tag auf den 218ern vor den diversen Fernzügen lag, ist die Aufnahme des bestens gepflegten Triebwagens im Streiflicht mein heimlicher Favorit geworden.


Datum: 11.10.2017 Ort: Unterthalhofen [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbst im Ahrtal
geschrieben von: Frank H (140) am: 21.10.17, 11:46
Selten hat mich ein „Goldener Oktober“ so begeistert wie am letzten Wochenende, wo sich endlich mal ein ortsfestes Hoch über Deutschland festsetzte und ein paar Tage unbeschwertes Fotografieren erlaubte, ohne bange Blicke auf eventuell im letzten Moment noch störende Wolken.

Als Ziel hatte ich mir das Ahrtal ausgesucht, das bunte Weinlaub sollte den passenden Rahmen für die dortigen Züge nach Kreuzberg bilden. Wenn sich dann noch eine Burg mit ins Bild setzen lässt, ist das Fotografenglück eigentlich perfekt.

622 009 und ein weiterer LINT sind nahe Rech schon wieder auf dem Rückweg in die alte Bundeshauptstadt Bonn.

Der Standpunkt war ungefährlich, der grüne Gartenzaun ab Abgrenzung zum Ahrtalradweg leider nicht vermeidbar. Dieser Radweg verläuft übrigens auf dem Planum des ehemaligen zweiten Gleises, wie sich überhaupt so manche Relikte der früher umfangreichen Gleisanlagen im Ahrtal immer wieder entdecken lassen.


Datum: 14.10.2017 Ort: Rech [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (140):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.