DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 92
>
Auswahl (911):   
Galerie: Suche » 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Blick hinab ins Tal Teil 2
geschrieben von: Yannick S. (510) am: 15.01.18, 19:22
Der kleine Viadukt bei Maletto lässt sich auch vom gegenüberliegenden Hang prima umsetzen; etwas Eile ist bei einer optimalen Zugausnutzung allerdings nötig, denn die Züge kreuzen im Bahnhof von Maletto.

Datum: 02.11.2017 Ort: Maletto [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-DMU Vulcano Fahrzeugeinsteller: Ferrovia Circumetnea (FCE)
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Relikte aus längst vergangenen Tagen
geschrieben von: claus_pusch (34) am: 14.01.18, 22:43
Nachdem Julian kürzlich ein aktuelles Bild des Alltagsbetriebs auf der Strecke Guingamp-Paimpol gezeigt hat [www.drehscheibe-online.de], möchte ich hier ein Foto beisteuern, das zwar nicht historisch ist, aber die "alten Zeiten" auf diesem Abschnitt des 'Réseau Breton' wachruft.

Im September 2013 war der ehemalige SNCF-Triebwagen X2403 der 'Chemins de Fer de la Haute-Auvergne' als Sonderzug für Eisenbahnfreunde zwischen Guingamp und Paimpol unterwegs und hielt dabei auch im Bahnhof Brélidy-Plouëc (Brelidi-Ploueg in bretonischer Schreibung). X2400-Triebwagen standen in den 1980er Jahren hier im Regelbetrieb, wie ein anderes Galeriebild zeigt [www.drehscheibe-online.de]. Der für die (ursprünglich meterspurigen) Réseau-Breton-Strecken typische Unterstand befindet sich auf einem ehemaligen Mittelbahnsteig; das Kreuzungsgleis war allerdings wenige Jahre zuvor zum Stumpfgleis rückgebaut worden, das Ladegleis schon vorher verschwunden, was den großen Abstand des Empfangsgebäudes zum Gleis erklärt. Von 1905 bis 1939 bestand in Brélidy-Plouëc Anschluss zu Zügen der 'Chemins de Fer des Côtes-du-Nord', die von hier aus ins 17 km entfernte Tréguier fuhren. Der gemauerte Wasserbehälter gehört zu dieser Zweigstrecke, auf deren üppig zugewachsenem ehemaligen Bahnsteig der Fotograph (zusammen mit vielen Hobbykollegen) steht...

Bildmanipulation: Das Bild wurde aus zwei Aufnahmen zusammengesetzt.

Zuletzt bearbeitet am 18.01.18, 09:42

Datum: 05.09.2013 Ort: Brélidy-Plouëc [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-X 2400 Fahrzeugeinsteller: Chemins de Fer de la Haute-Auvergne (CFHA)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Unterwegs nach Almeria
geschrieben von: Dennis Kraus (450) am: 11.01.18, 16:44
Mit zwei Talgo Zugpaaren und einigen Triebwagenleistungen bietet die landschaftlich sehr reizvolle andalusische Bahnstrecke nach Almeria ein überschaubares Zugangebot.
599 019 war am 15.10.2017 in der Nähe von Fonelas als MD 13920 von Sevilla nach Almeria unterwegs. Allerdings ist diese Strecke nicht durchgängig befahrbar, wegen Bauarbeiten an einer Neubaustrecke von Antequere nach Granada wird dieser Streckenabschnitt schon über mehrere Jahre im Schienenersatzverkehr gefahren.

Datum: 15.10.2017 Ort: Fonelas [info] Land: Europa: Spanien
BR: ES-599 Fahrzeugeinsteller: RENFE
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auf 800mm bergwärts
geschrieben von: Detlef Klein (119) am: 05.01.18, 21:26
Am Genfersee gelegen, betreibt die Chemin de Fer des Rochers-de-Naye (MGN) eine Zahnradstrecke von Montreux hinauf auf die fast 2000 Meter hoch liegende Bergstation des Rochers-de-Naye. Zu sehen ist ein Triebwagen der Gesellschaft, der noch einige Höhenmeter zu meistern hat.
Leider weiß ich heute nicht mehr wo genau die Aufnahme entstand, deshalb habe ich einmal Montreux angegeben. Vielleicht kennt ja jemand den genauen Aufnahmeort?

Scan vom Kodak-Dia

PS: Der Anschnitt der Hütte ließ sich leider nicht vermeiden, da stand noch etwas im Wege.

Datum: 04.09.1994 Ort: Montreux [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Bhe 4/8 Fahrzeugeinsteller: Chemin de Fer des Rochers-de-Naye (MGN)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Im iRX durch Mazedonien
geschrieben von: Gunar Kaune (262) am: 05.01.18, 17:38
Einmal täglich verkehrt zwischen Bitola und Skopje ein Expresszugpaar - früh morgens geht es in die Hauptstadt, am Abend wieder zurück. Reservierungspflichtig und als "Interregio-Express" (iRX) eingestuft, stellen die beiden Züge Mazedoniens hochwertigstes Angebot im Personenverkehr dar und werden deshalb von einem Triebwagen gefahren. Im Sommer 2015 war es meist die Einheit 712 103/104, die zum Einsatz kam, und die hier beim Überqueren des Flüsschens Topolka zu sehen ist. Aufgrund des schlechten Zustands der Brücke musste allerdings ziemlich langsam gefahren werden und so konnten die Fahrzeuge am Bahnübergang problemlos direkt hinter dem Triebwagen die Straße überqueren.

Datum: 17.07.2015 Ort: Dolno Orizari [info] Land: Europa: Mazedonia
BR: MK-712 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blick hinab ins Tal
geschrieben von: Yannick S. (510) am: 03.01.18, 13:18
Rund um den Ort Maletto ist die Strecke der FCE aufwändig trassiert mit diversen engen Kurven, einem Tunnel und auch einem kleinen Viadukt. Auf eben diesem Viadukt befindet sich gerade ein Vulcano auf seinem Weg gen Randazzo.

Datum: 02.11.2017 Ort: Maletto [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-DMU Vulcano Fahrzeugeinsteller: Ferrovia Circumetnea (FCE)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling am Schweinebeutel
geschrieben von: Der Bimmelbahner (61) am: 31.12.17, 13:17
Im Frühjahr 2017 war es einmal wieder soweit - Ersatzverkehre auf der tschechischen KBS 147 und damit Einsätze einer Brotbüchse von/nach Vojtanov: 810 561 schaukelt als MOS 20977 auf den Bedarfshalt Žírovice-Seníky zu. Der Bahnsteig liegt kurz vor dem Kilometer 63,3, gezählt ab Plauen/Vogtl. ob Bf! Den ehemaligen Abzweig Schweinbeutel (doppelte Überleitstelle) hat der Triebwagen vor wenigen Sekunden passiert. Heute ist das allerdings nur noch daran erkennbar, dass auf dem linken Gleis (Richtung Asch) die Oberleitung aufhört (siehe "halbes El6"). Die Gleisverbindungen wurden um das Jahr 2014 entfernt. Der alte Posten steht am Ende der Geraden (nicht sichtbar) links der beiden Gleise.

Was ein Schweinebeutel ist, bleibt ein Rätsel, genauso was an dem Bildchen tatsächlich gerade ist. Nach wilden Ausrichtungsversuchen (jetzt 1,1° nach rechts gedreht) überlasse ich die Beurteilung nach besten (Ge-) Wissen den Juroren und wünsche allerseits ein frohes und gesundes neues Jahr!

Datum: 15.03.2017 Ort: Seníky [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Die gemütliche Variante
geschrieben von: Jens Naber (349) am: 10.12.17, 21:07
Wer mit der Bahn von Strasbourg nach Sélestat fahren möchte, hat dazu zwei Möglichkeiten: Entweder man wählt die schnelle Variante über die Hauptstrecke und eilt dort in flottem Tempo durch die unspektakuläre Rheinebene oder man wählt die gemütlichere Variante über Dambach-la-Ville. Zugegeben, diese Variante wird seltener angeboten und die Züge benötigen doppelt so lange, man wird allerdings insbesondere auf dem zweiten Streckenabschnitt mit einer hübschen Weinlandschaft für die längere Reisezeit entschädigt. Bei Blienschwiller rollt ein unbekannter AGC am sommerlichen 16. Juli 2016 durch die Weinreben, unterwegs als TER 31766 Strasbourg - Sélestat.

Datum: 16.07.2016 Ort: Blienschwiller [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-X 76500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
The Pass of Brander Stone Signals
geschrieben von: Horst Ebert (93) am: 10.12.17, 20:16
Zu den technischen Kuriositäten im britischen Eisenbahnnetz gehören die "Stone Signals" am Pass of Brander an der West Highland Line nach Oban (mehr bei [www.railsigns.uk]): Die 1880 eröffnete Strecke verläuft am Nordufer des Loch Awe unterhalb des 1126 m hohen Ben Cruachan und des kleineren Beinn a' Bhuiridh. Um dem Risiko von Steinschlag zu begegnen, wurde 1882 ein System aus an der Hangseite gespannten Drähten in Betrieb genommen, die, wenn sie von Steinschlag getroffen werden, Deckungssignale auf "Danger" fallen lassen. Die Signalmasten stehen meist auf der hangabgewandten Seite und tragen - außer an den Enden - Flügel für beide Fahrtrichtungen. Heute erstreckt sich der überwachte und für Fotografen etwas mühsam zugängliche Abschnitt über gut 4 Meilen mit 17 Signalen, die auch blieben, als 1988 der Radio Electronic Token Block (RETB) in Betrieb genommen wurde und alle anderen Formsignale von der Strecke verschwanden.
Scotrail-Sprinter 156 445 am Schluß des Zuges 16.11 Oban - Glasgow Queen St passiert hier gefahrlos das Stone Signal No 4. Links steht in den Büschen der Mast mit der Auslöse-Mechanik für die beiden Signalflügel. Der schneegepuderte Beinn Bhuidhe im Hintergrund gilt mit 948 m noch als "Munro".

Zuletzt bearbeitet am 10.12.17, 20:32

Datum: 25.03.2017 Ort: Falls of Cruachan, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schlepptriebwagen an der höchsten Stelle
geschrieben von: Jan vdBk (461) am: 11.12.17, 09:45
Wir befinden uns auf ca 970m Höhe zwischen den Orten Bronte und Maletto, wo die Ferrovia Circumetnea ihren höchsten Punkt erreicht. Rund um die kleine Siedlung Contrada Difesa kann man nachmittags den ca 3330m hohen Gipfel des Ätna wunderschön als Hintergrund für die Züge der 950mm Eisenbahn nehmen - wenn er sich denn mal wolkenfrei zeigt. Gerade zum Nachmittag hin ist die Gefahr von Quellwolken rund um den Berg besonders groß. Zug 23 von Catania-Borgo nach Randazzo erklimmt die letzten Meter bis zum kleinen Scheiteltunnel. Dieser Zug ist etwas besonderes, führt er doch zur Kapazitätserweiterung einen richtigen Personenwagen mit. Den Einsatz eines Schmalspur-Reisezugwagens konnten wir nur in diesem einen Zug beobachten. Die Gegenleistung nach Catania dürfte frühmorgens laufen. Die Triebwagen der Reihe RALn64 haben einen eindrucksvollen Sound, der mit der Anhängelast auf der Bergfahrt natürlich besonders intensiv war. Leider hatten wir kein Video nebenbei laufen lassen.

Datum: 03.11.2017 Ort: Bronte [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-RALn64 Fahrzeugeinsteller: Ferrovia Circumetnea (FCE)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (911):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 92
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.