DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 40
>
Auswahl (393):   
 
Galerie: Suche » 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Blaue Stunde in Themar, Südthüringen
geschrieben von: Sammelschiene (5) am: 16.03.19, 01:20
Mehrere Versuche waren notwendig, um diese Aufnahme zur Zufriedenheit hoffentlich all derer zu machen, die eben jenes Bild betrachten mögen. Denn die "Blaue Stunde" vermag oft keine buchstäbliche Stunde zu sein, die einem somit großzügig die Möglichkeit geben würde, entspannt als Fotograf diese Tagesrandlage nutzen zu können. Genauer gesagt, es handelt sich aller Meistens nur um Minuten, auf die es ankommt. Meiner Meinung nach passte es jetzt endlich am 01. Februar 2019 in Themar an der Südost-Ausfahrt. Außerdem hatte der Stellwerker quasi mitgedacht und sein Auto so geparkt, dass es den Bildaufbau nicht stört. Die Streifen bildet eines der alltäglichen Regioshuttle der Südthüringer-Bahn; Ausfahrt Richtung Hildburghausen. Der Bahnhof Themar bietet auch am anderen Ende noch weitere Fotomotive. Bis heute lohnt sich ein Ausflug an die Werrrabahn

Zuletzt bearbeitet am 16.03.19, 07:57

Datum: 01.02.2019 Ort: Themar [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ilztalbahn
geschrieben von: Philosoph (341) am: 12.03.19, 07:52
Im September diesen Jahres konnte endlich die Ilztalbahn von meiner To-Do-Liste gestrichen werden. Hut ab vor der Arbeit die die Ilztalbahner hier leisten. Die Mitfahrt durch den hintersten Winkel des Bayrischen Waldes habe ich sehr genossen. Die anschließende Fototour entlang der Strecke war dagegen nicht sehr erfolgreich. Viele Stellen waren leider im September schon verschattet oder zugewachsen. Am späten Nachmittag konnte ich aber immerhin noch die letzte Fahrt nach Freyung auf der Donaubrücke in Passau ablichten.

Datum: 16.09.2018 Ort: Passau [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Scheer: Burg, Bahn und Basilika
geschrieben von: claus_pusch (66) am: 25.02.19, 23:48
Wenn man den Historikern (bzw. Wikipedia) Glauben schenkt, gehört Scheer zu den ältesten Orten im oberen Donautal. Eine Burg gab es in Scheer, das seit dem Hochmittelalter das Stadtrecht besitzt, wohl schon im 11./12. Jahrhundert. Das heutige Schloss stammt aus dem 15. Jh., die benachbarte St. Nikolaus-Kirche ist noch ein Jahrhundert älter. Ab 1870 entstand am schmalen Uferstreifen der Donau unterhalb der Stadt eine Papierfabrik, die lange der größte Arbeitgeber in der Gegend war; nach deren Schließung 1993 wurde das Gelände in einen Gewerbepark umgewandelt, die sanierten hellgelb verputzten Gebäude der alten Papierfabrik sind auf der Aufnahme nicht zu übersehen.

Einen Bahnhof besaß die Stadt Scheer auch; er lag auf der östlichen Seite des Schlossbergs, der von der Donautalbahn in einem knapp 100 m langen Tunnel unterquert wird. Der Winterfahrplan 1982/83 wies hier letztmalig Personenzughalte auf; danach wurde zwischen Sigmaringen und Mengen eilzugmäßig, also ohne Bedienung der Zwischenstationen Sigmaringendorf, Scheer und Ennetach, gefahren. Während Sigmaringendorf nach der Jahrtausendwende seine Bedienung im Schienenverkehr zurückerhielt, fahren die Züge an Scheer mit seinen knapp über 2000 Einwohnern nach wie vor ohne Halt vorbei. Und seit sowohl die Strecke Sigmaringen-Ulm als auch die Strecke (Tübingen-)Sigmaringen-Aulendorf im Stundentakt bedient werden, sind das immerhin 4 Zug(vorbei)fahrten pro Stunde.

DB-RegioShuttle 650 018 hat als RB22812 Kißlegg-Sigmaringen den Schlossbergtunnel durchfahren und die Donau überquert und eilt dem nächsten Halt im nahen Sigmaringendorf entgegen.

Datum: 24.02.2019 Ort: Scheer [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Waldbahn
geschrieben von: Philosoph (341) am: 21.02.19, 08:03
Auf dem Weg nach Gotteszell zur Regentalbahn kommt man kurz vor dem Bahnhof Gotteszell an einem ehemaligen Bahnwärterhaus vorbei. Dieses Motiv hatte ich mir dann für den nächsten Tag vorgemerkt, so dass zunächst die bereits gezeigte Variante morgens mit Fokus auf dem BWH umgesetzt wurde. Der fotogene Teich reizte mich dann aber auch noch zu dieser Aufnahme am späten Vormittag. Zwei unbekannte RS1 haben soeben den Bahnhof Gotteszell auf ihrer Fahrt nach Deggendorf verlassen.

Datum: 28.03.2017 Ort: Gotteszell [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auch eine S-Bahn
geschrieben von: Detlef Klein (146) am: 23.01.19, 15:27
2 Regio-Shuttle der Ortenau-S-Bahn (OSB) stehen am 2. Oktober 1999 im Endbahnhof Bad Griesbach im Schwarzwald und warten auf ihre Abfahrt.

Scan vom Kodak-Dia

Datum: 02.10.1999 Ort: Bad Griesbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: OSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Quellwolken über dem Bayrischen Wald
geschrieben von: Philosoph (341) am: 25.01.19, 19:07
Nach einem wunderbaren Spätsommertag an der Strecke Zwiesel - Bodenmais zogen am späten Nachmittag erste Quellwolken über dem Bayrischen Wald auf. Am frühen Abend sorgte dann ein sehr kurzes Gewitter für eine entsprechende Abkühlung. Noch war es aber entsprechend warm und auch die Rinder guckten zwischendurch zwar interessiert, waren aber nicht so neugierig für den komischen Typ mit der Kamera ihr sonniges Plätzchen zu verlassen.

Datum: 18.09.2018 Ort: Bodenmais [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über den Regen
geschrieben von: Philosoph (341) am: 15.01.19, 07:56
Am späten Nachmittag überqueren zwei unbekannte RS1 auf dem Weg von Bayrisch Eisenstein nach Deggendorf den Regen kurz vor dem gleichnamigen Bahnhof.



Zuletzt bearbeitet am 17.01.19, 07:13

Datum: 17.09.2018 Ort: Regen [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
"Temporäre Fotostelle" am Ellerazhofer Weiher
geschrieben von: Andreas T (145) am: 14.01.19, 00:47
Im Sommer 2018 entstand eine "temporäre Fotostelle" am Ellerazhofer Weiher, weil der dortige mit Halbschranken gesicherte Bahnübergang durch ein Brückenbauwerk ersetzt werden soll. Und die im Rahmen der umfangreichen Erdarbeiten anfallenden Erdmassen wurden bei dieser Gelegenheit zu einem - geschätzt - zehn Meter hohen Hügel aufgeschichtet. Womit sich unerwartet die Gelegenheit ergibt, spätabends ein Bild mit sichtbarem Ellerazhofer Weiher hinzubekommen. Wie lange dieser Zustand andauert oder ob der Hügel mittlerweile abgetragen ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Zu sehen ist ein mir unbekannter 650 als RB 22838 im letzten Abendlicht vor dem Ort Lanzenhofen

Zuletzt bearbeitet am 14.01.19, 00:48

Datum: 13.07.2018 Ort: Leutkirch [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ersatzverkehr auf der Brenzbahn
geschrieben von: Jens Naber (372) am: 06.01.19, 20:39
Chronischer Mangel an einsatzfähigen Fahrzeugen der Baureihe 612 bei der RAB Ulm führte im Herbst 2018 zu einer bunten Vielfalt auf der Brenzbahn. Der schnelle IRE wurde dabei hauptsächlich von 218ern mit n-Wagen gefahren, wobei am 13. Oktober 2018 der tagsüber eingesetzte Lokführer leider keine 218-Berechtigung hatte, sodass auch hierfür ein Ersatz gesucht werden musste. Diese Suche endete zum Leidwesen der wegen der 218 angereisten Fotografen in einem Einsatz zweier Regio-Shuttle, erst abends wurde der lokbespannte Zug auf die Strecke geschickt. Mit den straffen Fahrzeiten des 612ers gut gefordert, eilen 650 320 und 650 326 als IRE 3207 nach Ulm zur Mittagszeit in voller Fahrt durch den Bahnhof von Rammingen, den nächsten Halt werden die beiden Triebwagen in Langenau erreichen.

Datum: 13.10.2018 Ort: Rammingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ton in Ton
geschrieben von: claus_pusch (66) am: 21.12.18, 21:20
Farblich passt die Lackierung des HzL-RegioShuttle 244 gut zum Anstrich des Empfangsgebäudes von Marbach (Baden), allerdings ist die Fassade des mustergültig renovierten Bahnhofs sauberer als der Triebwagen, der als Ringzug 88602 von Rottweil nach Donaueschingen unterwegs ist. Zwischen 1904 und 1966 zweigte hier, wenige Kilometer südlich von Villingen, die 5 km kurze Stichbahn nach Bad Dürrheim ab, die der Station einige Bedeutung brachte. Danach wurde Marbach zum Hp, die letzten Personenzughalte waren im Winterfahrplan 1979/80 verzeichnet. 2003 entstand im Rahmen des Ringzug-Konzepts etwas weiter südlich ein neuer Hp Marbach West, auf dessen Bahnsteig für gen Villingen fahrende Züge ich stehe. Später kam dann noch ein Hp Marbach Ost an der Strecke Villingen-Rottweil hinzu, so dass dem 2000-Einwohner-Ort heute mehr Zugverbindungen angeboten werden als je zuvor.

Datum: 30.09.2018 Ort: VS-Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: HzL/SWEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (393):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 40
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.