DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 10
>
Auswahl (490):   
 
Galerie: Suche » 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Verblichener Vorbau
geschrieben von: Der Bimmelbahner (122) am: 29.06.20, 11:57
Wer kennt Wilkau-Haßlau nicht mit einer schwer arbeitenden 50er oder 58er, die schier endlose Wagenschlangen gegen der Berg wuchteten. Oder als Ausgangspunkt der Schmalspurbahn auf die Höhen zwischen Erzgebirge und Vogtland. Wie viele Lichtbildner nach Günther Meyer müssen wohl diesem Spektakel auf der Bahnhofsbrücke nachgeifert haben. Viel geblieben ist davon nicht mehr. Wilkau-Haßlau ist heute ein Haltepunkt an dem stündlich pro Richtung ein Desiro hält. Selten Güterverkehr, noch seltener Sonderverkehr. Immerhin hat das Bahnhofsgebäude überlebt und erstrahlt mittlerweile als Jugendzentrum in neuem Glanz und konnte einer sinnvollen Verwendung zugeführt werden. An eben diesem Empfangsgebäude existierte bis vor ein paar Jahren noch ein hölzerner Anbau mit Überdachung, der die Reisenden auf dem Hausbahnsteig vor dem Wetter schützte. Zuletzt dem Vandalismus preisgegeben, ist er heute nicht mehr im Ursprungszustand existent. Die Morbidität dieser Einhausung sollte am Aufnahmetag auch das Wetter verdeutlichen, welches kurz vor Zugdurchfahrt dann doch noch in Erhellung umschlug und damit kurzzeitig vergangener Glanz einzog. Der Ort wird von einer Schom-Garnitur aus 798 760, 798 751 (2) und 798 752 (4) als DPE 90368 von Oberhof nach Schwarzenberg passiert.

Zuletzt bearbeitet am 29.06.20, 11:58

Datum: 25.10.2011 Ort: Wilkau-Haßlau [info] Land: Sachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über die Schulter geschaut
geschrieben von: NAch (747) am: 08.06.20, 13:04
Stillleben war es bei der Geschwindigkeit (80 Km/h) ja nicht - aber "Menschen bei der Bahn" wenn man gerade einen angeschnittenen schwarzen Arm sieht?
Wichtiger als die Kategorie der Einstellung ist aber die Erinnerung an die Aussicht beim Uerdinger. Die Aussicht auf die (Bahn-)Landschaft - und das immer in Fahrtrichtung zum einen, zum anderen die Aussicht auf den Triebfahrzeugführer und all das, was er so tut während der Fahrt.

Bei diesem Scan liegt der Ausschnitt auf dem Bedienpult und dem Bremshebel insbesondere.

Datum: 17.05.1976 Ort: Nordheim [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ohne Halt
geschrieben von: Der Weinheimer (23) am: 08.06.20, 20:13
Mitte April im Jahr 2009 knatterte in Richtung Gießen eine 4-Teilige Schienenbuseinheit durch den Bahnhof von Reiskirchen.
Die Fahrgäste am Bahnsteig schauten etwas verdutzt, hatten sie doch mit einem Triebwagen in Form eines 628 gerechnet.
Da es sich um eine Sonderfahrt der Oberhessischen Eisenbahnfreunde handelte gab es in Reiskirchen keinen Halt und die Fahrgäste mussten auf den wenig später verkehrenden Regelzug warten.
Der Mittelbahnsteig wurde in den letzten Jahren durch einen hohen Außenbahnsteig ersetzt und auch die Formsignale und das Ladegleis sind Geschichte.
Der Fotostandort auf der Fußgängerbrücke ist allerdings noch möglich.


Datum: 13.04.2009 Ort: Reiskirchen [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: OEF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vormittags in Bad Brückenau
geschrieben von: Andreas T (320) am: 03.06.20, 19:46
Vormittags hatten uns in Wildflecken noch große Wolkenfelder gequält. Als am Mittag des 21.07.1983 endlich die Wolkendecke aufriss, entstand in Bad Brückenau dieses Bild der wartenden Schienenbusgarnitur 998 798 + 998 110 + 798 712, welche später als N 5187 nach Jossa fahren sollte, vor dem Hintergrund der östlichen Form-Ausfahrsignale.

Warum im Bildhintergrund die Schranken des dortigen Bahnübergangs geöffnet waren, als Güterwagen rangiert wurden, entzieht sich meiner Kenntnis.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64).

Datum: 21.07.1983 Ort: Bad Brückenau [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf dem Viadukt bei Jossa (1983)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 30.05.20, 18:46
Nördlich des gerade noch in Hessen gelegenen Bahnhofs Jossa überquert das hier gezeigte Viadukt den gleichnamigen Bach, der kurz danach in die Sinn mündet. Von dem westlich gelegenen Hang hatte man im Jahr 1983 einen hübschen Blick in das Sinntal und auf die Rhön, mit besagten Hauptbahn-Viadukt im Vordergrund und dem damals noch im Bau befindlichen Sinntal-Viadukt der Neubaustrecke Hannover-Würzburg. Und weil die Nebenbahn nach Wildflecken erst nördlich dieses Viaduktes abzweigte, mussten die Züge von Wildflecken / Bad Brückenau auch dieses Bauwerk überqueren.

Am Abend des 21.07.1983 saßen Günter und ich auf besagtem Hang, betrachteten bei Essen und Trinken die herrliche Gegend und fotografierten auch die dort noch regelmäßig verkehrenden IC's, bespannt mit 103 und 111. Und dabei entstand dann auch dieses Bild des N 5188 von Bad Brückenau nach Jossa, gebildet aus 798 712 + 998 110 + 998 798, kurz bevor er das Viadukt überquerte und den Endbahnhof erreichte.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)



Zuletzt bearbeitet am 30.05.20, 18:57

Datum: 21.07.1983 Ort: Sinntal [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Formsignale in Bad Brückenau (1988)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 27.05.20, 22:34
Im Mai 1988 waren die letzten Reisezüge zwischen Jossa und Wildflecken unterwegs, weswegen wir am 13.05.1988 eine persönliche Foto-Abschiedsfahrt dahin unternommen haben. Dass ich hier dieses Bild aus Bad Brückenau vorschlage, hat aber eigentlich einen anderen Grund. Es zeigt nämlich die damals noch beeindruckende Formsignal-Ausstattung dieses Bahnhofs. Da wird mir hoffentlich von Euch verziehen, dass ich ein Schild, das im Vordergrund die Aufmerksamkeit auf sich und damit von den Formsignalen abgelenkt hat, elektronisch entfernt habe.

Wir sehen 798 729 und 998 838, die auf ihre morgentliche Rückfahrt nach Jossa warten.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 30.05.20, 15:07

Datum: 13.05.1988 Ort: Bad Brückenau [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auf dem Weg nach Bad Brückenau (1988)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 26.05.20, 22:14
Auf dem Weg nach Bad Brückenau hat am frühen Morgen des 13.05.1988 die Schienenbusgarnitur 798 729 + 998 838 als N 5174 den mit Formsignalen versehenen Kreuzungsbahnhof Rupboden verlassen und hat den östlich gelegenen Bahnübergang passiert.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 28.05.20, 14:36

Datum: 13.05.1988 Ort: Rupboden [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Pfingsten im Hunsrück
geschrieben von: Frank H (259) am: 25.05.20, 20:37
An Pfingsten 1985 veranstalteten die Binger Eisenbahnfreunde, denen ich auch seit einigen Jahren angehörte, ihre ersten Rundfahrten mit einer Schienenbusgarnitur über die Hunsrückquerbahn. Jeweils am Samstag und am Sonntag führte die (klassische) Route von Bingen über Langenlonsheim, Simmern, Morbach, Hermeskeil und Türkismühle via Nahebahn wieder nach Bingen zurück.

Für uns Vereinsmitglieder bot sich aufgrund der zweittägigen Veranstaltung jeweils für einen Tag die Gelegenheit, im Zug mitzufahren und die Fahrgäste zu betreuen, und am anderen Tag den Zug nebenher zu begleiten und so zu den ersehnten Fotos des für den Hunsrück so typischen Schienenbusses zu gelangen.

Nicht nur, dass wir mit den Motorwagen 798 533 und 534 zwei ehemalige Simmerner Fahrzeuge vom Bw Trier Verfügung gestellt bekamen, auch der Lokführer stammte aus der Region und hatte sichtlichen Spaß an seiner Rückkehr auf die heimische Schiene!

Für mich war der Samstag der Fototag, und bei Pölert, wo der Schienenbus laut knatternd die Steigung zum Bahnhof emporkroch, entstand genau heute vor 35 Jahren eines der für mich schönsten Bilder der Tour.

Noch viele Sonderfahrten folgten über den Hunsrück, und was habe ich es bedauert, dass die dortigen Strecken im Laufe der Jahre nun doch aufgegeben wurde. Das jüngste traurige Kapitel wurde in den letzten Wochen mit dem teilweisen Abbau der Gleise zwischen Hermeskeil und Türkismühle geschrieben. Nicht nur aus diesem Grund sind mir meine Hunsrückbilder mit die wertvollsten im Archiv!


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Datum: 25.05.1985 Ort: Pölert [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dunkle Wolken
geschrieben von: Johannes Poets (362) am: 20.05.20, 11:00
Obwohl Gegenlichtaufnahmen erfahrungsgemäß innerhalb des Auswahlteams kontrovers diskutiert werden, möchte ich dieses Bild eines Schienenbusses zur Aufnahme in die Galerie vorschlagen. Es entstand an der Strecke Bad Hersfeld – Treysa und zeigt den 795 277-3 vom Bw Gießen als N 8299 Treysa – Oberaula. Hier verlässt er gerade den Bahnhof Nausis (Kr. Ziegenhain), während hinter ihm dunkle Wolken nicht nur ein Sommergewitter ankündigen, sondern gewissermaßen auch das Ende der Baureihe 795 bei der Deutschen Bundesbahn. Wie alle anderen ehemaligen VT 95 wurde auch der 795 277-3 am 1. Juni 1980 z gestellt. Lediglich das Bahnbetriebswerk Köln-Nippes hielt den 795 445-6 noch bis 1983 für die Beförderung von Mitarbeitern zur Brückenmeisterei Köln vor.

Auf der Strecke zwischen Oberaula und Treysa wurde der Personenverkehr am 1. Juni 1984 und der Güterverkehr am 31. August 1995 eingestellt. Bis 1999 nutzten die Eisenbahnfreunde Treysa die Strecke noch für historische Dampfzugfahrten. Die Bahntrasse wurde nach ihrer Stilllegung seit September 2007 zu einem Radweg, dem Knüllwaldbahn-Radweg umgebaut.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 20.05.1980 Ort: Nausis [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nebenbahnatmosphäre im rapsgelben Taunus
geschrieben von: Frank H (259) am: 10.05.20, 11:18
Diverse aktuelle Bilder von der Grävenwiesbacher Strecke in der Galerie haben mich nochmal einen Blick ins Archiv werfen lassen, war diese Bahn doch schon zu früheren Zeiten fotografisch ungemein reizvoll:

Nachdem die Übergabe [www.drehscheibe-online.de] von Friedberg über Friedrichsdorf nach Grävenwiesbach ausreichend abgelichtet war, widmeten Andreas und ich uns im weiteren Verlauf des 4. Mai 1990 den noch reichlich auf dieser reizvollen Strecke verkehrenden Schienenbussen.

Erfreulicherweise fand sich bei Hundstadt ein wunderbar blühendes Rapsfeld und diente als Kulisse für den N 8162, der in Kürze seinen Zielbahnhof erreicht hat. Das Einfahrvorsignal zeigt bereits Vr 2, und die offenen Türen, die „mechanische Klimaanlage“ des 798, deuten auf die schon Anfang Mai recht warmen Temperaturen hin.

212, 216, 628,798 – das waren die Baureihen, die uns den ganzen Tag begleiteten. Heute bedient die HLB diese Linie, ein vor dreißig Jahren noch relativ unvorstellbares Szenario, damals musste man viel eher eine Stilllegung befürchten. Gut, dass es anders kam!


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia


Anmerkung: Die Bildbearbeitung hat mich so manche Nerven gekostet, gescannter Raps ist – zumindest für mich – eine wahre Heimsuchung. Auch das schon recht hohe Sonnenlicht hat einige Anforderungen an eine einigermaßen harmonische Farbwiedergabe gestellt. Ich hoffe, es ist einigermaßen gelungen …

Auch den Railview – Eintrag muss ich nach der langen Zeit mutmaßen.

Datum: 04.05.1990 Ort: Hundstadt [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schienenbus an der Ilz
geschrieben von: 218 002-4 (63) am: 05.05.20, 00:00
Der Wochenendverkehr auf der Ilztalbahn Passau - Freyung wird mit RegioShuttles der Waldbahn, fallweise auch solchen von agilis, durchgeführt. Ab und an kommen aber auch die Schienenbusse der Passauer Eisenbahnfreunde e.V. zum Einsatz. So auch hier, als die beiden Triebwagen die Ilz unweit des ehemaligen Bahnhofs Fischhaus passieren

Datum: 18.10.2018 Ort: Fischhaus [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: PEF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kursbuchstrecke 524
geschrieben von: Johannes Poets (362) am: 23.04.20, 12:00
Seit dem 31. Mai 1981 ist der Personenverkehr zwischen Eschwege und Wanfried Geschichte. Im Kursbuch vom Winterfahrplan 1980/81 sind unter der Streckennummer 524 werktags außer samstags zwei Nahverkehrs-Zugpaare verzeichnet. Der Güterverkehr nach Wanfried endete am 1. Oktober 1994, die kaum noch genutzte Weiterführung nach Großburschla war schon am 23. Mai 1993 eingestellt worden.

Wir sehen den 998 920-3, geschoben vom 798 726-6 und beide vom Bahnbetriebswerk Marburg (Lahn), auf der Fahrt als N 7945 Eschwege – Wanfried bei Schwebda unterhalb von Schloß Wolfsbrunnen, welches bei dieser Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] im Hintergrund zu sehen ist.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 23.04.1981 Ort: Schwebda [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühlingserwachen beim Moorexpress
geschrieben von: Bundesheertaurus (64) am: 22.04.20, 13:34
Jedes Jahr ist die Vorfreude groß, wenn es wieder heißt der Moorexpress startet in die neue Saison. Selbst verständlich ist das nicht, denn jedes Jahr wird der Weiterbetrieb der nur für touristische Zwecke betriebenen Moorexpress in Frage gestellt, auch eine Reaktivierung der Strecke für den SPNV wird immer mal wieder in Erwägung gezogen, ist bis jetzt aber noch nicht in Betracht gekommen. Bis jetzt ging alles gut und wir können nur hoffen, dass der Moorexpress mit seinen Schienenbussen auch in den kommenden Jahren weiter fröhlich durch's Teufelsmoor von Stade über Bremervörde, Gnarrenburg und Worpswede nach Bremen knattert.

Zum Saisonstart 2017 waren VT 169 und VS 117 ohne ihren sonst mitgeführten Fahrrad Güterwagen unterwegs, was mir ein Bild beim Überqueren eines der zahlreichen Entwässerungsgräben entlang der Strecke bei Weyerdeelen-Umbeck ermöglichte.

Datum: 30.04.2017 Ort: Weyerdeelen-Umbeck [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Formsignalparadies Staffel an der Lahn (1988)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 16.04.20, 12:55
Am Nachmittag des 27.09.1988 verlässt der Nahverkehrszug N 6837 (vorne: 998 792) den Bahnhof Staffel, wird gleich die Lahnbrücke überqueren und dann den Endpunkt Limburg erreichen. Von diesem Standort aus reicht der Blick von den südlichen Ausfahrsignalen durch den Bahnhof bis zur nördlichen Bahnhofsausfahrt - alles mit Formsignalen gesichert.

Freundlicherweise hat sich hieran bis heute (2020) wenig geändert.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64).
Es gibt bei Railview zwar schon zwei (fast identische?) Bilder, aber mit Güterzug.


Datum: 27.09.1988 Ort: Staffel [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Unterwegs auf der RStE
geschrieben von: 215 082-9 (303) am: 04.04.20, 14:44
Eine beachtliche Geschichte verzeichnet die 20 Kilometer lange Nebenbahn Rinteln - Stadthagen. Nach der Eröffnung im Jahr 1900 war die Strecke für den Güterverkehr dank eines großen Steinbruchs nahe Obernkirchen von hoher Bedeutung, weshalb auch der Weserhafen in Rinteln einen Gleisanschluss erhielt. Der Steinkohleverkehr wurde bis 1961 durchgeführt, dann wurde die Förderung eingestellt. Der Personenverkehr konnte sich dank parallel verlaufener Buslinie nur noch bis 1965 halten, weshalb es beachtlich ist, dass die Strecke nie stillgelegt wurde. Saisonale Dampfsonderzüge sowie Holzverkehr hielten die Nebenbahn durchs Wesergebirge über Wasser (im wahrsten Sinne des Wortes ;-)). Im Jahr 2009 war die Reaktivierung der Strecke für den Nahverkehr wieder auf dem Tisch, sodass es sogar eine Sonderfahrt mit éinem Talent von DB Regio gab (!) Ein Jahr später (2010) erwarb die RSE die Infrastruktur, welche dann sogar wieder etwas Güterverkehr erhielt. Die Bahnhöfe entlang der Strecke werden inzwischen zur Abstellung von Kesselwagen genutzt und auch Holzverkehr zwischen Obernkirchen und Stadthagen findet ab und an wieder statt. Einmal im Jahr ist i.d.R. auch die Dampflok 52 8038 im Güterverkehr zu sehen. Auf den Steigungen ist es für Dampflokfans sicher ein großes Erlebnis.
Neben den Museumsfahrten mit 52 8038 fährt der FERST (Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e.V.) in den Sommermonaten mit Schienenbussen auf der reizvollen Nebenbahn. Am 16.09.2018 war einer der letzten Fahrtage für das Jahr, weshalb es mich nochmal dorthin verschlug. Bei Röhrkasten kommt die Doppeleinheit (98 080 + 796 901) die Steigung herunter gerollt, nachdem der Zug im Bahnhof Obernkirchen einen längeren Aufenthalt hatte. Zuvor konnte die Garnitur schon einmal aufgenommen werden [www.drehscheibe-online.de]
Möge der Ausflugsverkehr hier noch lange durchhalten!

Grüße ans Personal!

Datum: 16.09.2018 Ort: Röhrkasten [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: FERST
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Solo-Schienenbus nach Traben-Trarbach (1991)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 26.03.20, 20:30
Auf dem Weg von Bullay nach Traben-Trarbach muss kurz vor dem Zielort der kleine Moselort "Kövenig" passiert werden. Auf einer hohen Stützmauer führt die Strecke vor dem dortigen Häuserfront und dem markanten Gasthaus "Moselblick" vorbei. Wir sehen am 13.04.1991 den Solo-Triebwagen 798 706 als N 8436.

Der Fotostandort liegt zwar nahe am Gleis, befindet sich an einem dortigen Bahnübergang und ist deswegen völlig ungefährlich. Wer die dortige "Bogenlampe" vermisst: Diese ist nicht heraus retuschiert, sondern befindet sich erst unmittelbar hinter dem rechten Bildrand.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)



Datum: 13.04.1991 Ort: Kövenig [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winter in Daun in der Eifel (1987)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 27.02.20, 20:23
Der Sitz des in der Eifel gelegenen Landkreises Vulkaneifel liegt in Daun, und diese Kreisstadt kann seit vielen Jahren nicht mehr (planmäßig) mit dem Zug erreicht werden. Eigentlich eine Schande. Ursprünglich konnte man von hier mit dem Zug nach Mayen, Gerolstein und Wengerohr (Wittlich) fahren.

Als im Frühjahr 1987 dieses Bild entstand, waren schon viele Gleise im Bahnhofsbereich verschwunden, und nur einziger Bahnsteig war noch in Betrieb. Was aber dank der geschlossenen Schneedecke schamvoll verborgen blieb.

Wir sehen am 25.02.1987 die aus Gerolstein kommende sechsteilige Schienenbusgarnitur 798 648 + 998 319 + 998 609 + 798 766 + 998 306 + 998 823 als N 7071.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Datum: 25.02.1987 Ort: Daun [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sonderzug südlich von Hillesheim-Dorndürkheim (198
geschrieben von: Andreas T (320) am: 09.02.20, 18:07
Vor einiger Zeit hatte ich aus ähnlicher Perspektive einen Rübenzug südlich von Hillesheim-Dorndürkheim (in Rheinhessen) gezeigt: [www.drehscheibe-online.de]

Als am 05.08.1989 eine Sonderfahrt die ansonsten nur im herbstlichen Rübenzugverkehr betriebenen Stichstrecken nach Wendelsheim und auch nach Dittelsheim-Hessloch befuhr, entstand dieses Bild.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Datum: 05.08.1989 Ort: Hillesheim-Dorndürkheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eifelwinter in Berenbach (1987)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 05.02.20, 19:45
Eifelwinter in Berenbach: Die Schienenbusgarnitur 798 648 + 998 319 + 998 609 als N 7073 durcheilt am 25.02.1987 den kleinen Ort Berenbach auf dem Weg nach Ulmen und weiter nach Mayen.

KHR und ich waren damals extra einen deutlichen Umweg von der Straße aus gelaufen, um nicht die geschlossene Schneedecke im Vordergrund durch eine Spur von der Straße zur Fotostelle zu zertrampeln. Bei der damaligen Zugdichte war ärgerlicherweise eine sinnvolle Fotografie im Winter ohne Kraftfahrzeug nicht sinnvoll denkbar.

Wenn man genau hinschaut, sieht man auf Höhe der Triebwagenfront auf der Straße einen parkenden himmelblauen Audi 80. Das hier vorgeschlagene Bild ist eines der wenigen, die mein erstes eigenes Auto zeigt. Nur der Preis hatte damals diese entsetzliche Farbe gerechtfertigt. Aber bitte nicht weitersagen, denn: Wer ist schon so blöd, sein eigenes Auto mitten ins Motiv zu stellen ...

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 05.02.20, 19:45

Datum: 25.02.1987 Ort: Berenbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Wetterphänomen "Winter" (1985)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 03.02.20, 17:48
Das ca. 140m lange, achtbögige Warmetalviadukt, auch Zierenberger Viadukt genannt, ist neben dem in den letzten Jahren neu errichteten Zierenberger Tunnel das wohl markantestes Bauwerk der nordhessischen Bahnlinie Kassel-Korbach.

Im Februar 195 gab es dort herrlichen Sonnenschein und ein Wetterphänomen, das heutzutage fast unbekannt ist: Eine geschlossene Schneedecke ...

Nach einem längeren, durchaus eisigen Fußmarsch vom Bahnhof Zierenberg durch diese traumhafte Winterlandschaft bis zum Viadukt wusste ich: Es hatte sich gelohnt, mit dem "Tramper-Monats-Ticket" nicht nur herumzufahren, sondern mutig auch mal ein Landschaftsfoto zu versuchen.

Zu sehen ist eine unbekannte Schienenbusgarnitur als N 8229 auf dem Weg Richtung Kassel.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64).

Ich habe das Bild bislang nicht als "bildmanipuliert" gekennzeichnet, obwohl durch die Farbbearbeitung die Hügel im Horizont sich in ihrer Farbstruktur verändert haben. Sollte dies als störend angesehen werden, würde ich folgende Alternative [abload.de] einstellen und dann als bildmanipuliert kennzeichnen.



Zuletzt bearbeitet am 03.02.20, 18:01

Datum: 12.02.1985 Ort: Zierenberg [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kein Planbetrieb in Dittelsheim-Hessloch (1989)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 02.02.20, 14:50
Es wäre hier völlig aussichtslos gewesen, mittels Bildmanipulation dieses Motiv aus Dittelsheim-Hessloch von einem Sonderfahrt- in ein Planbetriebsbild zu verwandeln. Selbst wenn ich die beiden Fotografen zwischen dem Triebwagen und dem hübsch wieder hergerichteten Bahnhof zu "Botanik" gemacht hätte: Der von Mitfahrern überquellende Triebwagen hätte mich sowieso verraten. Hätte es im Planbetrieb in den 70ern so viele Mitreisenden gegeben, würde diese Bahn heute sicherlich noch fahren.

Jedenfalls war diese Schienenbus-Sonderfahrt vom 05.09.1989 quer durch Rheinhessen selbst für mich - ich mag eigentlich Sonderfahrten weniger - ein echter Höhepunkt. Denn es wurden endlich einmal auch im Sommer die Nebenbahnen befahren, die sonst nur im Rübenverkehr im Herbst zu kurzem Leben erwachten. So wurden insbesondere Flonheim, Kirchheim-Bolanden Bf und - wie hier zu sehen - Dittelsheim-Hessloch erreicht. Und das bei einem grandios herrlichem Wetter und einem durchaus passenden Fahrzeug für diese damals "verschnarchte" und heute verschwundene Nebenbahn.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 02.02.20, 16:55

Datum: 05.09.1989 Ort: Dittelsheim-Hessloch [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Väter und Söhne (Hadamar 1988)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 11.01.20, 20:10
Natürlich weiß ich nicht, was damals dieser Vater mit seinem Kind am 03.11.1988 in Hadamar auf dem Bahnsteig gemacht hat.
Die Variante, dass ein Vater seinem staunenden Kind gezeigt hat, wie die Märklin-Modellbahn mit 216 und Schienenbus mit Formsignalen in Echt aussehen, erscheint mir aber die Schönste zu sein. Glauben wir es doch einfach ......

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 14.01.20, 20:42

Datum: 03.11.1988 Ort: Hadamar [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
An der Nordausfahrt von Staffel (1994)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 08.01.20, 21:30
Am 29.04.1994 fährt die Schienenbusgarnitur 796 680 + 996 919 als N 6875 in den Bahnhof Staffel ein. Heute wird diese Nordausfahrt durch die Neubaustrecke Köln-Frankfurt und die dazugehörenden Lärmschutzwände dominiert.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Datum: 29.04.1994 Ort: Staffel [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Schlossauer Ohe
geschrieben von: Johannes Poets (362) am: 08.01.20, 17:20 Top 3 der Woche vom 19.01.20
Mit einer Höhe von 48 Metern ist die Ohebrücke im Verlauf der Eisenbahnstrecke Plattling – Bayerisch Eisenstein hinter der 50 Meter hohen Eisenbahnbrücke Königswart bei Wasserburg am Inn die zweithöchste Eisenbahnbrücke in Bayern. Sie überquert westlich der Stadt Regen die Schlossauer Ohe und die Staatsstraße 2135.

Im Winterfahrplan 1984/85 konnten auf dem bekannten Bauwerk planmäßig neben Wendezügen mit 211 vom Bw Plattling und 218 vom Bw Regensburg auch 798/998 vom Bw Plattling beobachtet werden. Eine Schneefahne hinter sich lassend, ist hier eine Schienenbusgarnitur als N 7173 von Zwiesel nach Plattling unterwegs.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64 professional)

Datum: 04.01.1985 Ort: Regen [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fehlt nur noch der Schnee…
geschrieben von: Frank H (259) am: 06.01.20, 19:43
Wegkreuz, Schienenbus, Telegrafenleitung, tiefstehende Wintersonne – fehlt eigentlich nur noch der Schnee für eine perfekte, oberbayerische Nebenbahnidylle.

Nun, auch wenn die zunehmende Klimaerwärmung eines der bestimmenden Themen unserer Tage ist, so habe ich dennoch Ende der achtziger und Anfang der neunziger Jahre, anlässlich diverser Familienurlaube, im Chiemgau mehr schneefreie als weiße Jahreswechsel erlebt.

Wie dem auch sei, die kurze Nebenbahn von Traunstein nach Waging am See war und ist ein lohnendes Ziel für Eisenbahnfotografen, wenn auch die Zeit der (oft einteiligen) Schienenbusse mittlerweile vorüber ist. Die in der Galerie mehrheitlich zu sehenden 628 gefallen mir dort aber auch nicht schlecht, und auch die nächste Generation Triebwagen wird sich in die vielen Motive einfügen. Hauptsache, es gibt die Bahn noch …


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia

Datum: 29.12.1987 Ort: Unteraschau [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zwischen den Jahren
geschrieben von: Frank H (259) am: 29.12.19, 16:50
Ab und an hat man das Glück, dass die Zeit „zwischen den Jahren“ , also zwischen Weihnachten und Neujahr, von einer stabilen Hochdruckwetterlage geprägt ist, welche das eine oder andere Eisenbahnfoto bei gediegener Wintersonne ermöglicht.

Mehr als Glück hatten wir zum Jahreswechsel 1992, als zum schönen Wetter noch eine zweitägige Sonderfahrt der Ludwigshafener VT 95 – Garnitur hinzukam, in deren Rahmen ein Großteil jener herrlichen rheinhessischen Nebenbahnen bereist wurden, auf denen man sonst allerhöchstens noch die saisonalen Rübenzüge ablichten konnte (der Tage aber auch gezählt waren).

So sehen wir den 795 240 mit dem aufmontierten dritten Spitzenlicht und seinem Beiwagen 995 019 vor der imposanten Ortskirche von Gau-Odernheim.

Noch einige weitere, unwiederbringliche Motive sind an diesen beiden Tagen „zwischen den Jahren“ entstanden, als die rheinhessische Eisenbahnwelt für einen kurzen Moment noch in Ordnung schien.


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia

Datum: 28.12.1992 Ort: Gau-Odernheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Winterstille durchbricht ein Knattern
geschrieben von: Hannes Ortlieb (414) am: 25.12.19, 01:37
Der ein oder andere Betrachter mag hier schon das typische Schienenbusfahrgeräusch im Ohr haben, das die sonstige winterliche Stille durchbricht. Ganz so war es nicht, denn der Schienenbus stand hier ganz still im Rahmen eines Fotohalts der gelungenen DS-Leserfahrt im Januar 2019 von Tübingen nach Schömberg und zurück. Der Schömberger Viadukt durfte dabei natürlich nicht fehlen. Glücklicherweise hatte es vorher ausreichend geschneit, so dass in den höheren Lagen eine herrliche Schneedecke vorhanden war.

Datum: 19.01.2019 Ort: Schömberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Volle Breitseite (Wallau 1987)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 23.12.19, 17:53
Am Morgen des 24.02.1987 rollt die Schienenbusgarnitur 798 621 + 998 857 als N 7315 gleich in den den Bahnhof Wallau (an der Lahn) ein.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)


Datum: 24.02.1987 Ort: Wallau (Lahn) [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 11 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eifelwinter 1987
geschrieben von: Andreas T (320) am: 21.12.19, 21:30
Viele hübsche Bilder der Eifelquerbahn von Gerolstein über Daun nach Mayen zeigen Sonderfahrten, auch wenn die Bilder durch geeignete Wahl von Lok und Zug oftmals kaum vom Planbetrieb zu Bundesbahn-Zeiten zu unterscheiden sind. Sonderzüge im Winter und gar bei Schnee sind mir dagegen jedenfalls nicht bekannt. Und deswegen kann man bei Schneebildern der Eifelquerbahn recht sicher sein, dass diese Bilder Jahrzehnte alt sein müssen.

Wenn ich hier also ein Schienenbusbild im Schnee nördlich von Daun zeige, ist das ein sicheres Zeichen für sein Alter. Wir sehen am Morgen des 25.02.1987 die Triebwagengarnitur 798 766 + 998 306 + 998 827 als N 7258 auf dem Weg von Daun nach Gerolstein, als KHR und ich das herrliche Winterwetter für eine Tagestour in die verschneite Eifel nutzten.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)




Datum: 25.02.1987 Ort: Daun [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Ammertalbahn vor Tübingens Stadtkulisse
geschrieben von: Der Rollbahner (143) am: 01.12.19, 16:14 Top 3 der Woche vom 15.12.19
Die zwischen Tübingen und Entringen im Schülerverkehr pendelnden sechsteiligen Schienenbusse hatte ich bereits während meines Studiums in den 1980er Jahren liebgewonnen. Weil mir zu jener Zeit noch keine geeignete Kamera zur Verfügung stand, kehrte ich in den 1990er Jahren noch einmal zurück, um den kurz nach 14:00 Uhr aus dem Schlossbergtunnel in Richtung Tübinger Hauptbahnhof rumpelnden Zug, auf der Neckarbrücke und vor der “Traumkulisse“ mit Neckarinsel und dem Schloß Hohentübingen, als vorzeigbare Erinnerung zu verewigen.

Als Standort diente die parallel verlaufende Straße durch den neuen Schlossbergtunnel.

Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 09.03.1993 Ort: Tübingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Roter Brummer und rotes Blinklicht
geschrieben von: 215 082-9 (303) am: 16.11.19, 17:56
Die Kombi ist nicht mehr häufig zu beobachten.
Schon seit Jahren wollte ich mir mal den Moorexpress vornehmen, aber irgendwie kam immer etwas anderes dazwischen bzw. war interessanter. Am 21.09.2019 klappte es endlich mal mit dem Wetter und den roten Schienenbussen. Von Mai bis Oktober betreibt die EVB auf eigenem Netz den, an WE und Feiertagen verkehrenden, Moorexpress. Im Planeinsatz sind zwei Umläufe mit Schienenbussen - eine dreiteilige Garnitur und eine mit zwei Bussen und einem schönen Fahrradwagen. Leider fällt eine Garnitur öfter mal aus, aber bei unserem Besuch hatten wir das Glück, dass beide fuhren! Die mittägliche EVB 82224 Stade - Bremen Hbf rollt hier gerade, gebildet aus 796 828 und 996 777 am Schluss, über die L165 nahe Heudorf in Richtung Bremen.

Bildmanipulation: Ein halb hinter dem Blinklicht herausschauendes Auto wurde entfernt.

Datum: 21.09.2019 Ort: Heudorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Planbetrieb in Bernkastel-Kues (1984)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 19.10.19, 23:21
Im Sommer 1984 machte ich mit meinem damaligen zweiten Tramper-Monats-Ticket auch eine Abschiedsfahrt an die beiden zur Stilllegung anstehenden Stichbahnen von Trier nach Ruwer und von Wengerohr (heute: Wittlich) nach Benkastel-Kues. Das Wetter war eher mäßig, auch als ich ein paar Streckenbilder versuchte, und um so mehr freute es mich, dass später nachmittags in Bernkastel-Kues die Wolken aufrissen und es wenigstens eine kurze Phase schönsten Sonnenscheins gab.

Zu sehen sind 798 735 + 998 305 + 998 632 als 8419, abfahrbereit zurück nach Wengerohr.

Auch nach dem offiziellen Ende der Personenzugverkehrs konnte man übrigens noch einige Zeit im Herbst freitags die Strecke befahren: Die sogenannten "Säuferzüge", sechsteilige Schienenbusgarnituren, brachten freitag nachmittags Touristen in den hübschen Weinort - zurückkommen musste man irgendwie anders .... : [www.drehscheibe-online.de]

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)



Zuletzt bearbeitet am 19.10.19, 23:24

Datum: 27.06.1984 Ort: Bernkastel-Kues [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lahn-Kinzig-Bahn
geschrieben von: bahn2001 (108) am: 12.10.19, 19:40
Eine Schienenbus-Sonderfahrt der Oberhessischen Eisenbahnfreunde fuhr von Gießen kommend durch Hungen und weiter nach Stockheim. Der führende 798 829 war übrigens seit seiner Anlieferung im Jahr 1962 ununterbrochen in Hessen beheimatet. Zunächst in Marburg, dann in Gießen und Kassel und bei seiner Ausmusterung 1995 wieder in Gießen. Der Steuerwagen 996 677 kam schon weiter herum. Er war zwischen 1959 und 1995 in Oldenburg, Hamburg, Betzdorf, Wuppertal und Gießen beheimatet.



Zuletzt bearbeitet am 23.11.19, 12:00

Datum: 12.10.2019 Ort: Hungen [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Oberhessische Eisenbahnfreunde
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Schienenbusgeknatter auf der Schwentinebahn
geschrieben von: Hp00 (19) am: 08.10.19, 16:23
Wohl auf einer ihren letzten Fahrten in Diensten der AKN Eisenbahn GmbH, verkehrten im Rahmen der Feierlichkeiten zum "Tag der deutschen Einheit" in Kiel, die beiden Uerdinger Schienenbusse VT 3.08 und 3.09, auf der als Schwentinebahn bekannten Strecke vom Kieler Hbf nach Kiel-Oppendorf.
Den ganzen Tag über ersetzten die beiden VT, sehr zur Freude vieler Fotografen und den Fahrgästen, den dort sonst verkehrenden Triebwagen der Baureihe 648.
An der Fotokurve beim Bahnübergang am Rehsenweg in Kiel Wellingdorf, wartete ich gemeinsam mit weiteren Fotografen auf die Vorbeifahrt des Gespannes, was bei ständig wechselnden Lichtverhältnissen zu einer wahren Zitterpartie wurde.
Letztendlich siegte das Fünkchen Glück und in genau dem richtigen Moment kam die Sonne raus, was im weiteren Verlauf des Tages nicht immer gelingen wollte!

Edit: Bild gegen eines mit früherer Auslösung und verdecktem Schalthäuschen getauscht!
Danke an "Toaster 480" für die Anmerkung und denen, die das im Fotoforum bestätigt haben!

Zuletzt bearbeitet am 12.10.19, 15:50

Datum: 03.10.2019 Ort: Kiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nördlich von Kuhbier
geschrieben von: Der Rollbahner (143) am: 04.10.19, 23:52
Die Bahnstrecke von Pritzwalk nach Putlitz war nur 17 Kilometer lang und auch, aber nicht nur deshalb, ist vermutlich jeder Streckenkilometer bis zum Abwinken dokumentiert worden (vgl. dazu Ludgers Kommentar zu meinem Bild -158438 - an der B189 bei Kuhbier).

Nicht so häufig gezeigt wurde bisher der kleine Bahndamm nördlich des Dorfes, auf dem 798 667-1 als Zug-Nr. 79321 dem Bahnübergang am örtlichen Haltepunkt und seinem Ziel Pritzwalk entgegen schaukelt.

Dieses Motiv hat es als früherer Auslöser vor ca. 3 Jahren nicht in die Galerie geschafft. Nach Berücksichtigung der damaligen Kritiken hoffe ich jetzt auf ein positives Ergebnis.

Manipulation: In den linken Bildrand hineinragende Zweige wurden digital entfernt

Datum: 02.10.2013 Ort: Kuhbier [info] Land: Brandenburg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Eine Allee an Straße und Schiene
geschrieben von: Der Rollbahner (143) am: 03.10.19, 19:40
Brandenburg ist das Land der Alleen und so sind auch die Straßen in der Prignitz vielerorts von wunderschönen alten Baumreihen geprägt. Bei Kuhbier profitierte davon nicht nur die frühere B189, sondern ein wenig auch die Bahnstrecke von Pritzwalk nach Putlitz, auf der gerade 798 610-2 als Zug 79744 seinem Ziel im Nordwesten des Bundeslandes entgegen strebt.

Einen späteren Auslöser dieses Motivs habe ich bereits im Jahre 2016 erfolglos der Galerie vorgeschlagen. Wenn das jetzt gezeigte Bild deshalb als Dritteinstellung gelten sollte, erbitte ich eine entsprechende Nachricht, damit ich es zurückziehen kann.

Datum: 01.10.2012 Ort: Kuhbier [info] Land: Brandenburg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nebenbahnromantik in Niedersachsen
geschrieben von: 215 082-9 (303) am: 29.09.19, 12:53
Ein paar Höfe mit großen Wiesen, das Wiehern der Pferde, ein Traktor und ansonsten pure Stille. Das ist typisch Niedersächsisches Landleben! Ich bin zwar eher der Stadtmensch aber wenn man hin und wieder auf dem Land ist, ist es eine schöne Abwechslung. Wenn dann noch schönes Wetter herrscht und auf dem angerosteten Gleis eine Uerdinger Garnitur fährt ist der Bahnfotograf happy ;-)
Am 21.09.2019 ging es endlich mal zum Moorexpress, denn wer weiß, wie lange die EVB hier noch Schienenbusse einsetzt?! Nach einer kleinen Streckenerkundung wurde in der Ausfahrt des Bahnhofs Worpswede Stellung bezogen. In der Ferne hörte man es schon pfeifen, nach einem Halt am Bahnsteig brummte die Garnitur mit Fahrradwagen los. Als EVB 82223 Bremen Hbf - Stade war der Zug mit dem führenden 996 777 unterwegs. Wenig später kehrte die Ruhe wieder in Worpswede ein.

Datum: 21.09.2019 Ort: Worpswede [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schienenbusidylle im Lahntal
geschrieben von: Frank H (259) am: 27.09.19, 19:13
Nachdem ich mich vor zwei Wochen einer kleinen Zeitreise an den hessischen Abschnitt der Lahntalbahn erfreuen durfte, juckte es mich natürlich in den Fingern, dem aktuellen Betrieb ein historisches Bild gegenüberzustellen.

Allzu viel findet sich leider nicht in Diakästen, die Lahn diente in der Regel meist nur als Einstieg in die Schienenbusfotografie im Westerwald. Einzelne 798 – Leistungen, wahrscheinlich zu Tauschzwecken in die Laufpläne eingearbeitet, konnte man aber auch entlang des Flusses mitnehmen, so wie am Morgen des 1. Oktober 1987 in Villmar.

Die Herbstsonne hatte es gerade so über die Mauer geschafft, als der Zweiteiler am Ausfahrsignal vorbeiknatterte. Ob der Fußgängersteg in dieser Form noch erhalten ist, entzieht sich meiner Kenntnis, auf das schwach im Hintergrund erkennbare Stellwerk dürfte dies aber nicht mehr zutreffen. Allerdings kann ich beim Betrachten des Schienenbusses eine gewisse Analogie zu den heutigen, kurzen LINT feststellen, die ich, ebenfalls zweiteilig, auf meiner Tour mit Andreas festhalten konnte. Geschichte wiederholt sich halt doch ….


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Aufnahme am Bü vor der Schranke, die Ausrichtung erfolgte am Bahnhofsgebäude

Datum: 01.10.1987 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Saisonaler SPNV in Barchel
geschrieben von: 215 082-9 (303) am: 23.09.19, 20:32
Die Leute die in Barchel wohnen, haben nur an einigen Wochenenden im Jahr die Gelegenheit mit dem Zug zu reisen. Von Mai bis Oktober fährt der Moorexpress an Wochenenden und Feiertagen zwischen Stade und Bremen Hbf. Für die Bewohner der Dörfer entlang der Strecke ist es die einzige Möglichkeit mit dem Zug in Richtung größerer Städte zu reisen. Die Gegend ist etwas abgehängt, weit weg von Großstädten oder einer Autobahn aber gerade das macht es so idyllisch. Am 21.09.2019 rollte der Moorexpress als EVB 82224 Stade - Bremen Hbf an einem der vielen nicht technisch gesicherten Bahnübergängen vorbei. Auf dem Bild sieht man gut, dass die Strecke in den letzten Jahren teilweise sarniert wurde. Der alte Oberbau beginnt am Lf2, wo die Geschwindigkeit gedrosselt werden muss.

Grüße an das freundliche Personal!

Datum: 21.09.2019 Ort: Barchel [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Zweiteiliger Schienenbus vor Industriekulisse
geschrieben von: Dampflokfan (70) am: 22.09.19, 23:15
Am 25. August 2019 fanden anlässlich des Lokschuppenfestes des SEM Siegen einige Schienenbus-Sonderfahrten zwischen Siegen Hbf und Kreuztal statt. Dabei gelang mir in Siegen Geisweid dieses Bild des zweiteiligen Schienenbusses vor der Kulisse der örtlichen Schwerindustrie. Der gezeigte Zug war als DPE 80246 auf dem Weg von Kreuztal nach Siegen Hbf.

Zuletzt bearbeitet am 22.09.19, 23:17

Datum: 25.08.2019 Ort: Geisweid [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Oberhessische Eisenbahnfreunde
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Was knattert denn da im Moor?
geschrieben von: 215 082-9 (303) am: 22.09.19, 17:23
Ja, es ist der Moorexpress! Von Mai bis Anfang Oktober verkehren die roten Schienenbusse der EVB jedes WE und an Feiertagen auf dem eigenen Netz zwischen Stade und Osterholz-Scharmbeck (weiter über DB nach Bremen Hbf). Für die ca. 100 Kilometer von Stade nach Bremen braucht der Zug etwa 2,5 Stunden, was mit der teils geringen Geschwindigkeit und den Halten zusammenhängt. Eine Zugverfolgung ist dennoch sehr schwierig. Daher entschieden wir uns für den letzten Zug nach Bremen nur für ein Motiv. Am Ahrensfelder Damm findet man die typische Moorlandschaft, welche mit dem Uerdinger umsetzt werden musste. Kurz bevor die Schatten das Gleis erreichten brummte die dreiteilige Garnitur als EVB 82226 Stade - Bremen Hbf an den Fotografen vorbei und beendete einen schönen Tagesausflug. An so schön sonnigen Tagen waren die Züge sehr gut besucht. Auch der ausreichende Platz für Fahrräder wird gerne genutzt, ein tolles Konzept der EVB!

Grüße ans freundliche Personal!

Datum: 21.09.2019 Ort: Osterholz-Scharmbeck [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mit dem Moorexpress durch den Baumtunnel
geschrieben von: Bundesheertaurus (64) am: 16.09.19, 12:14
Ein paar nette Motive hat die Strecke des Moorexpress im Verlauf von Stade über Bremervörde zu bieten, die wohl bekanntesten sind dabei in und um das Künstlerdorf Worpswede. Ein recht schönes und auch gerne noch mir besuchtes Motiv ist der Baumtunnel bei Nordsode zwischen Gnarrenburg und Worpswede, den man mit dem mittags und abends verkehrenden Zug nach Bremen schön in zahlreichen Varianten umsetzen kann. Nach dem ich bereits am Abend vorher die Stelle von der anderen Seite umgesetzt hatte (das Bild befindet sich schon in der Galerie) versuchte ich mein Glück am darauffolgenden Tag am Baumtunnel erneut. Anhand des eigentlich immer gleich bleibenden Umlaufs, hoffe ich erneut auf Moorexpress ohne Güterwagen, aber man weiß ja nie, oftmals verlassen die Züge schon morgens störungsbedingt das Bw nicht oder fliegen auf Grund einer Störung tagsüber in Bremervörde aus dem Umlauf und werden durch eine 628 bzw. LINT ersetzt. Kaum war ich angekommen hörte man in der Ferne schon das typische pfeifen des Zuges. Die Freude war schon groß, dass es auf jeden Fall ein Schienenbus ist und man den 50 Kilometer langen Weg von Bremen nicht umsonst auf sich genommen hat, nur die Frage nach welchem war bis dahin noch unbeantwortet. "Hoffentlich ist es immer noch der selbe und nicht der mit dem Güterwagen" dachte ich und warte und wartete bis schließlich der aus VT 796 835 "Bremen", dem Fahrradwagen 998 915 und dem Steuerwagen 996 641 "Stade" gebildete Zug in der Ferne auftauchte. Wenig später fuhr dieser dann durch den Baumtunnel und das gewünschte Bild war im Kasten. Anschließend ging es für ein weiteres Foto nach Worpswede, wenn man eh schon da ist...

Zur Bildmanipulation: Eine Hektormetertafel links vom Zug ist digital entfernt worden.

Datum: 01.07.2018 Ort: Nordsode [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Geknatter im Wettertal
geschrieben von: Steffen O. (587) am: 12.09.19, 15:29
Der Abendfriede liegt über dem Wettertal. Die Sonne verschwindet hinter den Hügeln in der Ferne und er wird merklich kühler: Der Sommer liegt in den letzten Zügen und der Herbst klopft leise an die Tür. Eisenbahntechnisch ist das Wettertal nicht gerade von zahlreichem Verkehr gesegnet. An ausgewählten Sommertagen verkehren die Eisenbahnfreunde Wetterau zwischen Münzenberg und Bad Nauheim. Anlässlich von Dreharbeiten für den Tatort "Heute stirbt hier Kainer" mussten die unter der Woche sonst nicht befahrene Strecke und VT98 als Kulisse für eine kurze Sequenz herhalten. Nach getaner Arbeit knattert der Schienenbus zur Dämmerung bei Rockenberg in Richtung Bad Nauheim.

Datum: 04.09.2019 Ort: Rockenberg [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: OEF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Septemberabend
geschrieben von: Frank H (259) am: 07.09.19, 20:58
Es sind nun auf den Tag genau 30 Jahre, dass ich mit meinem Vater einen wunderschönen, sonnigen Fototag an der Strecke Gessertshausen – Markt Wald mit der Aufnahme eines Schienenbusses bei Langenneufach ausklingen ließ.

Die gleiche Garnitur, die ich schon am Mittag in Walkertshofen aufnehmen konnte [www.drehscheibe-online.de] zeigte sich im letzten Abendlicht vor der Pfarrkirche St. Martin.

Es sind diese Aufnahmen, die ich besonders schätze, sie runden den Tag ab und läuten regelrecht die Abendruhe ein. Kann ein erfolgreicher Tag für einen Eisenbahnfotografen schöner ausklingen?


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Anmerkungen: An dem achteckigen Mittelteil des Kirchturms bin ich fast verzweifelt, im Gegensatz zum Rest des Gebäudes konnte ich die Feinheiten / Struktur nicht besser bearbeiten (oder sehe ich Gespenster?). Und die Kollision des Schom mit dem hinteren Telegrafenmasten wäre mit der heutigen Technik und entsprechend vielen Serienbildern sicher nicht zu beklagen…

Datum: 07.09.1989 Ort: Langenneufach [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Endzeitstimmung
geschrieben von: Andreas Burow (260) am: 17.08.19, 11:14
Bei meinem ersten Besuch an der Hellertalbahn hatte ich nicht erwartet, dort eine derartige Endzeitstimmung vorzufinden. Das triste Umfeld am stark zurückgebauten Haltepunkt Königsstollen empfand ich als besonders bedrückend. Trotzdem hatten sich sogar einige Fahrgäste an dem verwunschenen Ort eingefunden und 796 702 hielt auch brav an, um sie aufzunehmen. Kurz darauf setzte sich der Schienenbus knatternd in Bewegung und ließ mich allein in der Pampa zurück.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 22.09.1994 Ort: Herdorf [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühmorgens in Diez Ost (1986)
geschrieben von: Andreas T (320) am: 08.08.19, 07:59
Die Bahnstrecke zwischen Limburg an der Lahn und der Lahnbrücke südlich von Staffel war (und ist) zweigleisig ausgebaut. Erst die Lahnbrücke selbst wurde nach der Sprengung im Zweiten Weltkrieg nur eingleisig wieder aufgebaut. Hinter Staffel trennt sich die Strecke in die beiden eingleisigen Bahnen nach Montabaur und Westerburg.

Auf dem zweigleisigen Abschnitt liegt der Haltepunkt "Diez Ost", wo am Morgen des 27.06.1986 dieses Schienenbusbild des gerade wieder anfahrenden N 6723 entstanden ist. Heute fehlen nicht nur die Formsignale, sondern dieser Fotostandort ist auch verschwunden. An dieser Stelle liegt nunmehr eine Straßenbrücke.

Auch wenn ich heute etwas früher auslösen würde und damit den Bildaufbau anders gestalten würde, schlage ich dieses Bild für die Galerie vor. Schon alleine wegen des rechts am "Andreaskreuz" (an der geschlossenen Schranke) wartenden Bahnbusses: "Vorrang für den Schienenverkehr" !.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 12.08.19, 19:09

Datum: 27.06.1986 Ort: Diez [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schienenbus mit Kühen
geschrieben von: MS Baden (4) am: 05.08.19, 21:13
Wie noch im Jahre 1993, kam am 14: Juli 2019 die Schienenbusgarnitur 798 706 + 998 840 + 798 776 auf der Lokalbahn Traunstein - Waging im Rahmen einer Fotoveranstaltung zum Einsatz. Bei Kirchhalling gelang es Jens Peter Schmidt, eine typisch bayerische Idylle mit Kühen am Weidezaun und der dreiteiligen Schienenbusgarnitur der Passauer Eisenbahnfreunde in Szene zu setzen.

Datum: 14.07.2019 Ort: Kirchhalling [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Passauer Eisenbahnfreunde
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Genau da...
geschrieben von: rene (725) am: 05.08.19, 17:59
... wo ich vorhatte auszulösen, bewegte sich am 20. Juli 2019 freundlicherweise das Wolkenloch hin als EGP Triebwagen 798 610 vorbei bummelte.
Neun Tage bevor die Linie definitiv geschlossen wurde (??), war ich noch mal vor Ort um das Geschehen zu dokumentieren.
Und bei nur wenigen Züge am Tag freut man sich dann natürlich über jedes Bild wo Murphy gnädig ist, sicher wenn es dann auch noch genau mit dem geplanten Auslösepunkt passt...

Datum: 20.07.2016 Ort: Kuhbier [info] Land: Brandenburg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dunkle Wolken über dem Künstlerdorf
geschrieben von: Bundesheertaurus (64) am: 28.07.19, 15:07
Die letzten Fahrten des Moorexpress standen Ende September kurz bevor, es galt daher nochmal die Devise dem Moorexpress einen Besuch abzustatten. Im Osten von Bremen aufgewacht, keine Wolke am Himmel, die Wettervorhersage sah am Vorabend noch anders aus. Ein Blick in Richtung versprach jedoch genau das, was der Wettergott prophezeite. Trotzdem wagte ich es mit meinem Gast aus Italien und wir machten uns auf dem Weg ins Künstlerdorf nach Worpswede, um den ersten Zug bei der Ausfahrt Richtung Bremervörde aufzunehmen. Angekommen war es noch wolkenverhangen, es taten sich allerdings kleine Lücken im Himmel auf - unsere Chance. Der Zug fing aufgrund zahlreicher ungesicherter Bahnübergänge bereits an zu pfeifen, bei meinem Gast, der die Strecke nun nicht ganz so gut kannte wie ich, machten sich erste Bedenken breit und das fluchen ging los. Ich blieb ganz locker, als der Zug am Bahnsteig des Worpsweder Bahnhofs stand, stieg ich ganz entspannt auf meine Leiter, mit dem Wissen, dass die Sonne scheinen würde. Ehrlich gesagt, hatte auch ich meine Zweifel, dass wir tatsächlich Glück haben sollten. Dann tat sich eine Lücke auf. Und das Geschrei ging los "Gib Gas mein Freund" hallte es auf dem Munde meines italienischen Bekannten. Dann setzte sich der aus 996 641, 998 915 und 796 835 gebildete Zug langsam in Bewegung, wieder hallte es "Gib Gas mein Freund, die Wolken kommen". Am Ende sollte alles klappen, wie ich es vorhergesagt hatte. Das Bild war im Kasten und beiden Fotografen war ein Grinsen ins Gesicht gezaubert worden, wieder so ein Tag, wo man einfach mal Glück gehabt hat.

Zur Bildmanipulation: Dem Lokführer wurde die Warnweste ausgezogen.

Zweiteinstellung: Tiefen aufgehellt, Farbabstimmung geändert, nachgeschärft.

Zuletzt bearbeitet am 29.07.19, 16:55

Datum: 29.09.2018 Ort: Worpswede [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Läuft...
geschrieben von: Luf (32) am: 28.07.19, 21:02 Top 3 der Woche vom 11.08.19
...bei der Fotofahrt. 798 706 + 998 840 + 798 776 der Passauer Eisenbahnfreunde sind hier im prasselnden Regen von Garching nach Traunstein unterwegs und haben gerade Traunreut hinter sich gelassen.

Ein Verbotsschild wurde digital versenkt.

Zuletzt bearbeitet am 28.07.19, 21:05

Datum: 13.07.2019 Ort: Traunreut [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: PEF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 20 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (490):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 10
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.