DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 67
>
Auswahl (668):   
Galerie: Suche » 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
"s Föfi" wieder unterwegs
geschrieben von: Detlef Klein (106) am: 20.09.17, 21:09
Bevor "s Föfi" ausgiebig abgelichtet werden kann muss natürlich zunächst der Regelzug passieren. Der Zug der Appenzeller Bahnen zeigte sich in Teufen bei schönstem Sonnenlicht.
Und dann schlug Murphy wieder zu. Etwa 10 Minuten später kam dann das Objekt der Begierde. Und was taten die Wolken? Richtig; sie zogen vor die Sonne und ein leichter Schleier verhinderte starke Schatten.

Das alles verhinderte aber nicht ein vielfaches Klicken der Kameraverschlüsse. Etwa 20 Fotografen hatten sich an der Kirchenwand aufgestellt. Vielleicht hatte der leichte Wolkenschleier auch eine "Hochlichtaufnahme" verhindert, schließlich war es ja Mittagszeit;-)


Datum: 04.08.2017 Ort: Teufen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-BCeh 4/4 5 Fahrzeugeinsteller: AB
Kategorie: Zug schräg von vorn

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mitten durch Tokyo
geschrieben von: Nil (134) am: 14.09.17, 19:41
Der Hauptbahnhof von Tokyo liegt mitten in der riesigen Stadt. Der Tokaido Shinkansen verlässt den Hauptbahnhof nach Süden und verläuft die ersten paar Kilometer aufgeständert neben der Bestandsstrecke. So muss man, um auf die Gleise zu sehen, irgendwie in die Höhe kommen. Dafür bieten sich vermutlich unzählige Möglichkeiten von Treppenhäusern an. Oder man sitzt zum Italiener am Yurakucho. Da kann man Essen und bisschen Shinkansen fotografieren. Aber Achtung: Das Lokal öffnet erst um 11 Uhr, die Sonne dreht schnell raus :-). Hier ist ein N700A von JR West gerade auf den letzten Metern vor dem Ziel.

Datum: 02.05.2017 Ort: Tokyo, Japan Land: Übersee: Asien
BR: JP-N700A Fahrzeugeinsteller: JR West
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
In der Fern' die Heide blüht!
geschrieben von: Jan vdBk (444) am: 14.09.17, 19:08 Top 3 der Woche vom 24.09.17
Die Westcoast Mainline führt bis Schottland hoch. In Carstairs entscheidet sich dann, ob die Züge nach Glasgow oder Edinburgh wollen. Bis Carstairs hat man allerdings noch relativ starken Verkehr - in der Regel zwei Virgin Fernzüge und einen Transpennine "Regionalexpress" je Richtung pro Stunde. Für die Verbindung zwischen London und den schottischen Großstädten setzt Virgin in erster Linie ihre "Pendolino" Flotte class 390 ein. Im letzten Abendlicht nähert sich ein solcher Carstairs und wird entlang der Baumreihe einer Zufahrt zur Eastfield Farm beobachtet. Von den Hügeln im Hintergrund grüßt die blühende Heide in betörendem Violett herüber.

Datum: 01.09.2017 Ort: Carstairs, Scotland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class390 Fahrzeugeinsteller: Virgin West Coast
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mondlandschaft am Bernina
geschrieben von: Detlef Klein (106) am: 09.09.17, 21:52
Knapp 25 Jahre sind seit der ersten Mondlandung vergangen und es hat sich seither viel getan. Mittlerweile fahren Züge Touristen durch das Meer der Ruhe, die Vegetation erkämpft sich ein beschauliches Dasein;-)

Zurück zur Realität. Die Züge fahren hier schon ein wenig länger (seit 1910), allerdings nicht immer auf diesem Damm. Zunächst beschrieb die Trasse eine S-Kurve. die Scala-Aussichtschleife. Die Bahn fuhr bis ins Jahr 1941 dieses große "S", das doch sehr durch Lawinen gefährdet war. Bereits 1924 wurde über 2 Weichen eine direkte Verbindung der beiden Endpunkte der S-Kurve geschaffen, wobei das alte Gleis über eine Brücke gequert wird. Diese Stelle wurde 17 Jahre als Kreuzungspunkt genutzt, erst dann wurde das alte Gleis und die Weichen abgebaut. Heute ist das alte Gleisbett als Wanderweg nutzbar, die Überquerung ist immer noch vorhanden.

Der von ABe 4/4 47 und 45 gezogene Bernina-Express hat gerade die Scala-Galerie hinter sich gelassen und wird gleich in den 192 Meter langen Scala-Tunnel einfahren. Die nächste Station ist Alp Grüm.

Scan vom Kodak-Negativ



Datum: 30.08.1993 Ort: Alp Grüm [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der rote Blitz
geschrieben von: Toaster 480 (134) am: 07.09.17, 21:16
Auf der spanischen Baleareninsel Mallorca betreibt die Ferrocarril de Sóller zwei historische Bahnen: die Straßenbahn von Sóller nach Port de Sóller und den sogenannten "Orangenexpress" bzw. "roten Blitz" von Sóller über die Berge in die Inselhauptstadt Palma. Im Stadtgebiet von Sóller gibt es einen Bahnübergang, der sich zum Fotografieren anbietet. Ansonsten durchfährt der Zug dort private Gärten und verschwindet nach kurzer Zeit in einem Tunnel, der ihn in die Berge leitet. Ohne Gefahr (Tele-Einsatz) konnte ich den Zug vor der mächtigen Gebirgskette "Serra de Tramuntana" kurz nach dem Start seiner Reise in die Inselhauptstadt ablichten.

Datum: 02.09.2017 Ort: Sóller [info] Land: Europa: Spanien
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: Ferrocarril de Sóller
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
We‘re back
geschrieben von: hbmn158 (326) am: 04.09.17, 08:25
Ein Pendolino class 390 als VWC 17.33 London Euston - Liverpool Lime Street ist am Abend des 24. August auf der West Coast Mainline nordwärts unterwegs und wird in wenigen Meilen an Weaver Junction „nach links“ in Richtung Runcorn und weiter in die Heimatstadt der Beatles abbiegen. Genau passend kam hier eine 9-teilige Garnitur auf die Bühne und quert den bereits im Jahr 1836 errichteten Dutton Viaduct über den River Weaver in Cheshire. Der südliche Abschnitt der WCML von London nach Liverpool und Manchester wurde bereits im Jahr 1960 elektrifiziert, während der Nordabschnitt bis Glasgow Central erst im Jahr 1974 unter Draht kam.
„We‘re back“ gilt hier im doppelten Sinne, denn class 390 040 „Virgin Pathfinder“ wirbt mit diesem Slogan für das digitale Radio von Virgin auf den Steuerwagen und für mich war das der Beginn meiner Sommertour auf der Insel


Datum: 24.08.2017 Ort: Acton Bridge, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class390 Fahrzeugeinsteller: Virgin West Coast
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Über die Holes Bay in Poole
geschrieben von: Leon (151) am: 02.09.17, 14:18
Den Personenverkehr im Südwesten von England betrieben bis vor kurzem die South West Trains, welche auf ihren elektrisch betrieben Strecken u.a. diese fünfteiligen Elektrotriebwagen der Class 444 mit Energiezuführung über die Stromschiene eingesetzt haben. Diese wurden ab dem Jahr 2004 aus der Produktfamilie Desiro von der Siemens Mobility an die South West Trains ausgeliefert. Im Rahmen einer Neuausschreibung des Streckennetzes gewann am 20.08.17 ein Konsortium aus der FirstGroup und der MTR Corporation den Betrieb.
Zehn Tage vorher stand der Fotograf auf dem Fußweg neben einer Schnellstraße und beobachtet von einer Brücke das frühmorgendliche Geschehen in der Holes Bay. Noch herrscht Ebbe in der Bucht von Poole, und wäre die Schnellstraße nicht, hätte man eine beschauliche Ruhe, welche nur alle 30 Minuten pro Richtung von den herannahenden Zügen unterbrochen wird. Der abgebildete Zug der Class 444 hat soeben Poole verlassen und wird seinen Weg über Wareham gen Weymouth fortsetzen.

Datum: 10.08.2017 Ort: Poole, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class444 Fahrzeugeinsteller: South West Trains
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
EinTriebwagen mit Vergangenheit
geschrieben von: Detlef Klein (106) am: 29.08.17, 22:22
Der BDe 3/4 43 der ehemaligen Bodensee-Toggenburg-Bahn (BT) hat schon viele Umbauten hinter sich gebracht. Als BCFe 2/4 1938 ausgeliefert bekam er 1948 einen dritten Motor eingebaut und mutierte dadurch zum BCFe 3/4. Im Jahre 1956 wurde er durch den Klassenwechsel zum ABFe 3/4 und sechs Jahre darauf zum ABDe 3/4. Die BT baute ihn schlussendlich zum BDe 3/4. Diese Bezeichnung ist angeschrieben, heute aber müsste eher Be 3/4 aaufgemalt sein. Eine Neulackierung des Triebwagens stiftete der Ostschweizer Apfelsafthersteller Möhl.

Hier zeigt er sich bei einer Sonderfahrt auf dem Sittenviadukt (SOB) in St. Gallen, wobei die Brücke bereits ganz knapp im Kanton Appenzell-Ausserrhoden liegt.

Unter der Brücke befindet sich das Maschinenhaus eines Elektizitätswerkes.

Zuletzt bearbeitet am 29.08.17, 22:27

Datum: 03.08.2017 Ort: St. Gallen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Be 3/4 Fahrzeugeinsteller: BT (Eurovapor)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Bergbahn in der Irischen See
geschrieben von: rolf koestner (14) am: 28.08.17, 15:32
Vor der Kulisse der Irischen See verlässt der Triebwagen No.2 (G.F. Milnes, Birkenhead/1895) den Snaefell zur Fahrt nach Laxey. Der Snaefell (altnordisch für Schneeberg) ist mit 621 Meter die höchste Erhebung auf der Isle of Man (Ellan Vannin). Die Einheimischen sagen, dass man bei klarem Wetter von dort oben sieben Königreiche sehen kann: England, Schottland, Wales, Irland, die Isle of Man, den Himmel und das Meer. Hier ist es außer Himmel und Meer zumindest Maughold Head auf der südlich von Ramsey gelegenen Landzunge.

Datum: 08.07.2017 Ort: Snaefell Mountain, Isle of Man [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: IM-Vestibuled Saloon No.2 Fahrzeugeinsteller: Snaefell Mountain Railway
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgens bei Colombier
geschrieben von: Dennis G. (48) am: 27.08.17, 14:23
Nach dem Abschied der CC 72100 ist es etwas ruhiger geworden an der Ligne 4.
Doch auch die neuen Fahrzeuge können sich sehen lassen. Im Falle des morgendlichen Blickes auf Colombier bieten sie sogar einen Vorteil. Der erste Zug aus Paris kommt dort erst nach 11 Uhr vorbei, wenn die Sonne schon recht hoch steht. Eine Alternative bietet der erste IC der Gegenrichtung, der am 28. März bereits aus einer Doppeltraktion Coradia Liner gebildet wurde. Wer genau hinsieht, wird hier anhand des falschen Richtungsgleises den Nachschuss erkennen, mich stört er in diesem Fall aber überhaupt nicht. Für einen lokbespannten Zug hätte ich mir aber sicherlich einen anderen Standort gesucht.

Links im Hintergrund ist Vesoul mit seinem Hausberg "La Motte" zu sehen.

Datum: 28.03.2017 Ort: Colombier [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-B 85000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (668):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 67
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.