DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 24
>
Auswahl (239):   
Galerie: Suche » 612, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Aus und Vorbei
geschrieben von: Philosoph (297) am: 28.05.18, 20:40
Aus und Vorbei ist es mit der Formsignalherrlichkeit in Döggingen. Unmittelbar nach der Sperrung der Strecke am 01.05.2018 wurden die Stellwerke in Döggingen und Löffingen außer Betrieb genommen. Am 21.04.2018 nutzte ich meine letzte Gelegenheit auch das letzte mir fehlende Formsignal in Döggingen auf Chip zu bannen. 612 003 wurde dabei auf der Fahrt nach Ulm als schmückendes Beiwerk in das Motiv integriert.

Datum: 21.04.2018 Ort: Döggingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Hausen Vor Wald
geschrieben von: Philosoph (297) am: 29.04.18, 09:04
Der ehemalige Bahnhof Hausen Vor Wald besitzt noch ein wunderschönes im Originalzustand erhaltenes Empfangsgebäude der Großherzoglich Badische Staatseisenbahnen. Die Umsetzung gestaltet sich allerdings etwas schwierig, da das Gebäude exakt auf der Südseite steht und nur an den längsten Tagen richtig Sonne abbekommt. Dazu kommt noch, dass das Gleis mit dem hier leider sehr störenden dicken Telegrafenkabel direkt davor verläuft, so dass eine sehenswerte Umsetzung fast unmöglich ist. Zum Glück kann man den ehemaligen Bahnhof am frühen Morgen auch von oben mit Blick auf die Ortschaft umsetzend. Zwar ist nun das Empfangsgebäude nicht in voller Pracht zu sehen, dafür hat man einen schönen Fernblick über Döggingen mit der markanten Kirche bis zum Feldberg.

Zuletzt bearbeitet am 01.05.18, 06:22

Datum: 19.04.2018 Ort: Hausen Vor Wald [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ablösung
geschrieben von: Philosoph (297) am: 26.04.18, 07:43
Bei meinem Abschiedsbesuch an der hinteren Höllentalbahn rieb ich mir verwundert die Augen, hatte man doch tatsächlich noch kurz vor Schluss fast alle 611 durch 612 ersetzt. Die 611 wurden laut Fahrdienstleitung vor Ort wohl kurz nach Ostern abgestellt und bereits nach Mukran überführt. Lediglich ein bis zwei Umläufe am Tag werden noch mit 611 durchgeführt. Aber damit ist dann am 30.04.2018 auch Schluss. Ob die Fahrgäste auf diesem Abschnitt der Strecke kurz vor der einjährigen Streckensperrung die nagelneuen Fahrzeuge zu schätzen wissen? Am 21.01. konnte ich 612 608 am Einfahrsignal von Döggingen ablichten.

Datum: 21.04.2018 Ort: Döggingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Setze-Tunnel
geschrieben von: Dennis Kraus (477) am: 23.04.18, 10:35
Nur noch wenige Tage sind auf der Höllentalbahn zwischen Donaueschingen und Neustadt (Schwarzwald) Dieseltriebwagen der Baureihen 611 und 612 unterwegs, ab Mai beginnen dann die umfangreichen Bauarbeiten zur Elektrifizierung der Strecke mit Totalsperrung.
Im Streckenabschnitt südwestlich von Rötenbach, wo die Strecke größtenteils im Wald verläuft, befinden sich vier kurze Tunnels, der kürzeste hiervon ist der Setze-Tunnel mit 104 Meter. 612 108 hat als RE 26387 diesen soeben durchfahren.

Datum: 21.04.2018 Ort: Rötenbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Tango am Kreuzweg
geschrieben von: Amberger97 (257) am: 22.04.18, 12:52
Von Löffingen führt ein Kreuzweg zur nahegelegenen Wallfahrtskirche Witterschneekreuz. Der Weg wird unter anderem von Hundebesitzern stark frequentiert. So konnte es Tango nicht lassen, während der Vorbeifahrt eines 612 nach Villingen, den Sockel der zweiten Station zu beschnuppern.

Ein angeschnittenes Auto wurde entfernt.

Datum: 21.04.2018 Ort: Löffingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Ende des Tages
geschrieben von: Frank H (160) am: 13.04.18, 17:05
Eine erfolgreiche Fototour im Allgäu neigte sich dem Ende entgegen – herrliches Wetter, interessante Züge, schöne Motive, also eigentlich alles, was sich ein Eisenbahnfotograf wünschen kann, wurde geboten, und im letzten verfügbaren Licht sollte noch einmal die grandiose Kulisse der noch gößtenteils schneebedeckten Alpen als Hintergrund dienen.

Die ersten Anzeichen von Dunst am Himmel konnten die schöne Ausleuchtung der 612 – Doppelgarnitur nahe Immenthal beim Anstieg auf der Rampe in Richtung Günzach nicht beeinträchtigen, und auch die schon deutlich länger werdenden Schatten auf den Allgäuwiesen hielten sich noch vornehm zurück. Schöner konnte die Tour für mich nicht enden!

Hinweis: Ein etwas unvorteilhaft in die linke Bildecke ragender Feldweg wurde begrünt.

Zuletzt bearbeitet am 16.04.18, 23:17

Datum: 07.04.2018 Ort: Immenthal [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
So muss Winter sein! - Allgäu 2018 V
geschrieben von: 1116er (233) am: 18.03.18, 13:11
Bei Wolfsried zeigte sich die Winterlandschaft von der schönsten Seite. Da drückte ich sogar für 612 012 auf den Auslöser...

Datum: 13.02.2018 Ort: Wolfsried [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bogenschnell durchs Lahntal
geschrieben von: Nils (275) am: 16.03.18, 12:32
Elegant legt sich der Neigetechnik-Triebwagen 612 105 am 10.04.2011 in die Kurve, als er auf dem Weg nach Koblenz das Einfahrtsignal des Bahnhofes Stockhausen(Lahn) passiert.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200

Datum: 10.04.2011 Ort: Stockhausen [info] Land: Hessen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Formsignalparadies Lahntalbahn
geschrieben von: Nils (275) am: 12.03.18, 21:41
Die östliche Lahntalbahn ist nach wie vor ein Paradies für Liebhaber alter Signaltechnik. Blockstelle an Blockstelle, Spiegelei und Hauptsignale wechseln sich munter ab. Wer hätte 2011 gedacht, dass die Formsignale den 612 überleben? Meinte Tour galt damals nämlich eher den 628ern. Die 612 waren eher Abfallprodukt und wurden mittlerweile durch 640 und 643 ersetzt. Für diese schöne Signalkombination in Aumenau durfte jedoch 612 120 herhalten, als er am 10.04.2011 auf dem Weg von Gießen nach Koblenz war.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200

Zuletzt bearbeitet am 16.03.18, 11:19

Datum: 10.04.2011 Ort: Aumenau [info] Land: Hessen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Kauerndorf
geschrieben von: Dispolok_E189 (224) am: 13.01.18, 18:07
Kauerndorf ist eine kleine Ortschaft, die zwischen Kulmbach und Untersteinach direkt an der B 289 und KBS 850 liegt. Die Anwohner besonders im Bereich der Bundesstraße sind schon seit längerem unzufrieden. Die stark befahrene Straße bringt viel Lärm und Dreck mit sich. Wenige Meter daneben verläuft dazu auch noch die Bahnstrecke Hof / Bayreuth - Lichtenfels - Bamberg. Diese ist "zum Glück" nicht all zu stark befahren, aber jeder durchfahrende Zug macht trotzdem auf Grund des Bahnüberganges noch genug Lärm.
Am 14.03.2016 durchfuhr gegen 11:30 Uhr ein RE nach Lichtenfels den besagten Ort. Die beiden Triebwagen der Baureihe 612 legten sich elegant in die Kurve und eine alte Scheune diente als Motiv bei herrlichem Frühlingswetter.


Bildmanipulation:
Ein wartendes Auto am Bahnübergang wurde virtuell entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 13.01.18, 18:08

Datum: 14.03.2016 Ort: Kauerndorf [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (239):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 24
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.