DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
Galerie: Bild des Tages vom 28.10.21 (1 von 3970)

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Die Ravennabrücke von ihrer schönsten Seite
geschrieben von claus_pusch am: 01.11.20, 16:18
Aufrufe: 3350

Bei den Forstarbeiten vom letzten Winter, durch die sich der hier gezeigte Blick auf das Ravenna-Viadukt auftat, wurde der Hang oberhalb vom Hofgut Sternen auch gen Osten abgeholzt, wodurch sich eine seitliche Aussicht auf das Brückenbauwerk und die charakteristische Erhebung des Galgenbühls davor ergibt. Die Aussicht ist allerdings nicht ganz ungestört, denn auf dem weitgehend freigeräumten Hang wurden einzelne Bäume stehen gelassen, und wie man sich auch postieren mag: Züge aus zwei vierteiligen Coradia-Einheiten passen nicht dazwischen. Zum Glück bestand S10-Zug 9663 Freiburg-Villingen aus einem kurzen und einem langen Triebwagen, so dass es sich ausging.

Datum: 31.10.2020 Ort: Höllsteig Land: Baden-Württemberg
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 650D, Belichtungszeit: 1/640 sec, Blende: F/8.0, Datum/Uhrzeit: 31.10.2020 12:09:30, Brennweite: 23 mm, Bildgröße: 886 x 1280 Pixel



geschrieben von: hbmn158
Datum: 02.11.20, 14:53

Ein herrlicher Blick auf das Ravenna-Viadukt, dazu noch die schöne Herbsfärbung, top! *

Schöne Grüße Frits


geschrieben von: Frank H
Datum: 02.11.20, 19:52

Toller Blick auf das Viadukt. So würde ich gerne mal eine 145 (Erstbesetzung natürlich) aufnehmen! Leider hat es nur zu einer Mitfahrt im Peronenzug im zarten Alter von 14 Jahren und einem klenen Revival anlässlich einer Sonderfahrt anno 82 gereicht.

* für Ravenna und viele Grüße,

Frank


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 02.11.20, 22:11

Tolles Herbstbild!*


geschrieben von: mavo
Datum: 03.11.20, 10:56

Ich liebe Borkenkäfer! ;-) Weil sie so tolle Bilder ermöglichen... *!


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 08.11.20, 12:59

Hi Claus,

der herbstliche Wald wertet diese neu bzw. wieder entstandene Fotostelle natürlich enorm auf. Aber auch die aus diesem Blickwinkel wunderbar zur Geltung kommende Steigung überzeugt! :)

* und viele Grüße
Julian

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.