Galerie: Bild des Tages vom 12.07.19 (1 von 3111)

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Die alte Pilgerherberge
geschrieben von Jan vdBk am: 21.07.18, 09:46
Aufrufe: 3718

Bereits im 12. Jahrhundert ließ der norwegische König entlang des Pilgerweges nach Trondheim (damals noch Nidaros) in regelmäßigen Abständen Herbergen im Gebirge bauen. Eine davon entstand in Kongsvoll. Der heutige Gasthof, hier im Bildvordergrund, ist allerdings ein "Neubau" aus dem Jahre 1712, nachdem die alte Herberge von einem Bergrutsch erfasst worden war. Erst viel später, im Jahre 1921, als die Dovrebahn im Abschnitt über das Gebirge fertiggestellt wurde, erhielt der Gasthof einen eigenen Bahnhof. Trotz paralleler Europastraße 6 hat sich dieser bis heute als Verkehrshalt gehalten. Dabei sind es in erster Linie Wanderer, die den Bedarfshalt der Expresszüge nutzen, denn hier beginnen einige wichtige Wanderrouten in das Reich der Moschusochsen, die hier zuweilen beobachtet werden können.
Rt 42 steht schon fast, denn auch ihn nutzen mehrere Wanderer, um von hier direkt in die Wildnis zu gelangen.

Datum: 11.07.2018 Ort: Kongsvoll Land: Europa: Norwegen
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) / NO-118 El18 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D850, Belichtungszeit: 1/1600 sec, Blende: F/6.3, Empfindlichkeit (ISO): 250, Datum/Uhrzeit: 11.07.2018 10:21:51, Brennweite: 44 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel


direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.