DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Goldener Oktober
   
geschrieben von Frank H am: 01.11.20, 20:19
Aufrufe: 562

Goldener Oktober – da denkt man an leuchtende Farben und blauen Himmel. Nun, was dies betrifft, hat uns der Oktober 2020 nicht gerade verwöhnt. Viel grau in grau, und nur ganz vereinzelt mal ein paar Sonnenstrahlen konnte ich in meiner Region verzeichnen, und gemäß den Bemerkungen mancher Hobbykollegen war dies wohl in der ganzen Republik nicht anders.

Doch als wollte es der Herbstmonat nicht auf sich sitzen lassen, zeigte sich am letzten Tag – endlich mal – ein zumindest vierstündiger Lichtblick und bot die Gelegenheit, ein paar Eisenbahnfotos vor der herrlichen Kulisse der bunten Natur zu fabrizieren.

Kurzentschlossen ging es – wieder einmal – ins nahe Mittelrheintal, welches sich beim Blick von der Bingerbrücker Elisenhöhe in ganzer Pracht vor mir ausbreitete. Eingerahmt von dem farbenfrohesten Herbstlaub, sehen wir nicht nur den Strom, sondern mit den linksrheinischen Burgen Rheinstein und Reichenstein sowie der rechtrheinischen Ruine Rossel gleich drei Zeugen des Mittelalters.

Zur Freude des Fotografen bereicherte noch eine unbekannte 185 mit einem gemischten Güterzug die Szene, Auftakt für noch das eine oder andere Bild von der herbstlich leuchtenden Rheinlandschaft an diesem Tag.

Ich habe dieses Motiv bereits vor ein paar Jahren mit einer abendlichen Stimmung hier gezeigt und möchte nun diese Variante als Ergänzung „am helllichten Tag“ vorschlagen.

Datum: 31.10.2020 Ort: Assmannshausen Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Bildgröße: 854 x 1280 Pixel



geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 02.11.20, 07:47

Gefällt mir gut, Dien Herbstbild Frank.

* und Grüße Rainer


geschrieben von: hbmn158
Datum: 02.11.20, 08:30

DARUM ist es am Rhein so schön! Landschaftsfotografie vom Allerfeinsten bei perfektem Herbst. *

Schöne Grüße Frits


geschrieben von: claus_pusch
Datum: 02.11.20, 10:12

Hallo Frank, Herbstfarben vom Feinsten - gut, dass trotz des trockenen Sommers am Mittelrhein, in dem sich schon ab Ende August viel Laub verfärbt hatte, es doch noch für eine solche goldene Oktober-Pracht gereicht hat. *
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: Kuhi
Datum: 02.11.20, 10:52

Hallo Frank,

das ist goldener Oktober wie aus dem Bilderbuch.
Nur schade, dass am Samstag der eher verhaltene Verkehr nicht zum Wetter passen sollte. Aber darüber haben wir uns ja bereits zeitnah zu genüge ausgetauscht ;-)

Viele Grüße und ein *
Philipp


geschrieben von: Leon
Datum: 02.11.20, 11:33

Hei Frank!
Das Laub ist der absolute Bringer! Auch wenn es nur vier Stunden waren, so hat sich die Aktion gelohnt. Von so einem Bild zehrt man mehr als von zahllosen Bildern aus dem Hochsommer. * In Brandenburg sah es, was diesen Oktober anbelangt, nicht viel anders aus. Der lichtärmste Herbst, an den ich mich erinnern kann...

VG, Olli


geschrieben von: Münsteraner Jung
Datum: 02.11.20, 15:19

Auch von mir ein * für dieses schöne Herbstbild.


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 02.11.20, 22:14

Welch Farbenpracht! Schön auch der Kontrast zwischen blauem Wasser und gelbem Herbstlaub.*


geschrieben von: mavo
Datum: 03.11.20, 10:58

Ausgezeichnet! *


geschrieben von: Benedikt Groh
Datum: 03.11.20, 19:09

Hi Frank,

da hast du das Kaiserwetter am Samstag wirklich erstklassig genutzt, besser kann man die herbstliche Farbenpracht am Rhein wohl nicht einfangen *

Gruß
Benedikt


geschrieben von: Andreas T
Datum: 04.11.20, 21:14

Ein wunderbar herbstliches Rheinbild*


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 07.11.20, 11:56

Hi Frank,

das war wirklich ein herrlicher Herbsttag nach langer, trüber Durststrecke. Ich habe ihn für eine Weinwanderung durch Rheinhessen genutzt und war von den Farben im Wingert ebenso geflasht, wie du vermutlich an deinem "Ansitz" auf der Elisenhöhe. Immer wieder ein toller Blick! :)

* und viele Grüße
Julian


geschrieben von: Frank H
Datum: 07.11.20, 21:08

Ich danke Euch allen für die vielen positiven Kommentare, das freut mich ungemein!

@ Julian: eine Weinwanderung durch die leuchtenden Weinberge war sicher nicht die schlechteste Alternative. Mit einem feinherben Weißherbst hätte man mich durchaus auch locken können ;)

Viele Grüße,

Frank

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.