DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k2_192834-06c2404fc.jpg
Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Blick zur Rieserfernergruppe
   
geschrieben von Leon am: 09.08.21, 21:10
Aufrufe: 429

Weit schweift der Blick oberhalb von Bruneck, dem größten Ort des Pustertals. Wir sehen im Hintergrund die Rieserfernergruppe, im Naturpark Rieserferner-Ahrn gelegen. Die Gruppe gehört zu den Hohen Tauern und liegt mehrheitlich in Südtirol, grenzt jedoch schon an Österreich. Höchster Berg der Rieserfernergruppe ist der Hochgall, mit 3.436 Metern.
Wir sind im Jahr 1996, fast auf den Tag genau vor 25 Jahren. Der Personenverkehr im Pustertal liegt mehrheitlich in der Hand der urigen Zigarren der Baureihe Ale 840, die hier wahlweise mit Steuerwagen der Reihe Le 640 oder auch gebildet aus zwei Triebwagen unterwegs sind. Meist war jedoch die Einheit Ale plus Le plus Ale anzutreffen. Der Verkehr im Pustertal wurde aufgelockert durch einige wenige Reisezüge mit E 424 sowie einen saisonalen Nachtzug nach Innichen, meist bespannt mit E 633 oder E 652. Dazu kommen die Korridorzüge der ÖBB von Lienz nach Innsbruck, bespannt mit Dieselloks der Baureihe 2043.
Wir stehen oberhalb von Bruneck und beobachten, wie eine Einheit aus zwei Ale 840 und einem Le 640 in der Mitte die langgezogene Kurve vor Bruneck passiert. Der Zug ist als R 5419 nach Innichen unterwegs.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 17.08.1996 Ort: Bruneck / Brunico Land: Europa: Italien
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) / IT-Ale840 Fahrzeugeinsteller: FS
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: EPSON, Modell: Perfection V800, Bildgröße: 1049 x 1050 Pixel



geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 11.08.21, 21:24

Da werden Erinnerungen wach. Ich habe diese Züge allerdings leider nicht mehr gesehen.

* und Grüße Rainer


geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 11.08.21, 21:29

Hallo Olli,
Fotografien sollen ja auch sowohl zum Nachdenken als auch zur Kreativität anregen. Bei Deinem Werk hier kam mir die Idee, dies könnten ja auch zwei Fotos sein. Also das Foto etwas nach unten bis zur Linie der Gleise links gescrollt. Heraus kommt eine herrliche Alpenaufnahme. Andererseits noch oben bis etwas über Bruneck gescrollt und ich sehe ein Eisnbahnfoto mit einen tollen Zug. Beide Bildteile wieder zusammengefügt ergeben das von Dir hier präsentierte starke Eisenbahnalpenfoto. Es gefällt mir, deshalb einen ⭐.
Ciao Detlef


geschrieben von: Leon
Datum: 12.08.21, 10:23

Hallo Detlef,

...einer von vielen Gründen, die mich im Jahr 1992 für die nachfolgenden 20 Jahre veranlasst haben, vom Kleinbilddia auf das 6x6-Format umzusteigen..;-)

VG, Olli

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.