DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 27
>
Auswahl (269):   
Galerie von Christian Bartels, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
1020.37 im Schnee
geschrieben von: Christian Bartels (269) am: 22.06.17, 13:31
Im Sommer bei Temperaturen von um die 30 Grad kann etwas Abkühlung nicht schaden, oder?

Am 08.01.2011 konnte ich die wunderschöne 1020.37 der ÖGEG (Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte) im Erscheinungsbild der ÖBB der 70er Jahre im Bahnhof von Saalfelden ablichten.
Sie hatte die Aufgabe einen Sonderzug der IGE und der ÖGEG auf der anstehenden Bergetappe zu bespannen und war gerade dabei an den Zug heranzufahren. Bis Hochfilzen spannte sie der 01 533 (ebenfalls ÖGEG) vor.

Abgesehen von ein paar kleinen Details sind für mich auf dieser Aufnahme keine modernen Elemente, man könnte sich auch in der Zeit zurückversetzt fühlen.

Das Bild entstand von der äußersten Bahnsteigspitze.

Datum: 08.01.2011 Ort: Saalfelden [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1020 Fahrzeugeinsteller: ÖGEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Abends in San Francisco mit der MUNI unterwegs
geschrieben von: Christian Bartels (269) am: 19.06.17, 13:03
Im goldenen Abendlicht legt Tw 1078 der Muni (San Francisco) einen kurzen Halt auf der Linie F auf dem Weg über die Market Street nach Castro ein. Die Haltestelle heißt Stockton & Beach, an der Straßenkreuzung von Stockton St. und Beach St. gelegen.
Bei der Linie F handelt es sich um eine mit historischen PCC-Wagen betriebene Linie des regulären Verkehrs, entlang der Bucht von San Francisco vielfach von Touristen genutzt.
Im Hintergrund ist der fast immer vom Pazifik hinendrückende Nebel zu sehen, der den Himmel hier eher ungewohnt hell und fast farblos erscheinen lässt.

Datum: 09.09.2014 Ort: San Francisco, Kalifornien, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MUNI
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Amtrak alle 2 Tage von Bayou City nach Kalifor
geschrieben von: Christian Bartels (269) am: 05.04.17, 20:54
3 Mal in der Woche verbindet der Sunset Limited von New Orleans mit Los Angeles. Nach vergleichsweise kurzer Fahrtzeit von 9 Stunden und 363 Meilen erreicht der Zug Houston, Texas normalerweise gegen 18 Uhr.

Hierbei passiert er kurz vor dem heutigen Bahnhof von Houston diese Stelle. Früher führte die Strecke in gerader Verlängerung nach hinten in Richtung der Verbindung zur alten Union Station, von links am Bildrand kam ebenfalls eine Bahnstrecke der Katy - MKT. Heute alles Geschichte, nachdem nach den Zusammenschlüssen der großen Bahnlinien im Raum Houston mehr als die Hälfte der Strecken verschwunden sind und Personenverkehr nur noch eine winzige Rolle spielt.
Entsprechend selten befahren Züge diese Stelle - zumindest planbar und bei passendem Licht.

Am Abend des 11.07.2015 reichte die Sonne gerade noch, um die Brücke über den Bayou in Licht zu tauchen, als Amtrak 137 und eine Schwesterlok den Zug 1 vom 11.07.2015 von New Orleans bis nach Los Angeles zu bringen.

Datum: 11.07.2015 Ort: Houston, Texas, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-GE P42DC Fahrzeugeinsteller: Amtrak
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am ehem. Einfahrvorsignal beim Dreikirchenblick
geschrieben von: Christian Bartels (269) am: 04.12.16, 23:30
232 528 zieht ihren Güterzug von Amberg kommend Richtung Nürnberg. Dabei passiert sie das inzwischen abgebaute Einfahrvorsignal von Sulzbach-Rosenberg.

Datum: 23.03.2010 Ort: Sulzbach-Rosenberg [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Mit dem Bubikopf durch die frostige Morgendämmerun
geschrieben von: Christian Bartels (269) am: 01.12.16, 22:35
Die Sonne war noch nicht richtig hinter dem Horizont hervorgekommen und das Paartal noch nebelverhangen. Dazu kroch die feuchte Kälte in die Kleidung und lies Finger starr werden. Genau die richtigen Voraussetzunge für das erste stimmungsvolle Dampfzugfoto des Jahres 2014.

64 419 der DBK zieht ihren Güterzug aus Richtung Augsburg gen Ingolstadt und durchbricht kurz die frostige Stille.

Datum: 11.01.2014 Ort: Edelshausen [info] Land: Bayern
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DBK
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Doppelstockzug und leere Straße - und trotzdem USA
geschrieben von: Christian Bartels (269) am: 28.11.16, 22:04
Auf den ersten Blick ein ganz normales Bild aus den USA, wie man sie von der Pazifikküste Kaliforniens ab und an mal sieht - und doch ist etwas ungewohnt für die USA. Es ist eine im Vordergrund leere Straße zu sehen, danaben ein Fahrradweg und dann ein Doppelstockzug mit 6 Wagen. Für Europa durchaus üblich, aber unter dem "typischen" Amerkia stellt man sich sowas nicht unbedingt vor.
Aber Kalifornienen war schon immer etwas anders. Nicht erst, seitdem Arnold Schwarzenegger dort Gouverneur war. In diesem Bundesstaat der USA hat der ÖPNV eine deutlich größere Bedeutung, und so soll in Kalifornien bald wohl auch die erste Hochgeschwindigkeitsstrecke der USA erbaut werden.

Davon unbeeindruckt rollt Lok SCAX 899 (eine MPI MP36PH-3C) mit Ihrem Zug an der Pazifikküste von Capistrano Beach nördlich von San Clemente entlang auf Los Angeles zu. Ja, es ist ein Nachschuss, aber die hellen Metrolink-Züge verkehren in diesem Streckenabschnitt nur mit zwei Zugpaaren.

Datum: 20.09.2015 Ort: Capistrano Beach, Kalifornien, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-MPI MP36PH-3C Fahrzeugeinsteller: SCAX
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Entlang des Colorado Rivers
geschrieben von: Christian Bartels (269) am: 09.03.16, 01:31
Auf der Moffat Subdivision, der westlichen Zufahrtstrecke zum berühmten Moffat Tunnel auf der ehemailigen Strecke der Southern Pacific (von UP übernommen) befördern UP 6937 und die rußende 7073 (beide sind GE AC4460CW) einen langen und schweren beladenen Kohlenzug und müssen sich dabei durch diesen Canyon vor Hot Sulphur Springs winden.

Ich wusste vorab weder, wie toll dieses Tal ist, noch was und wie viel an Zugverkehr zu erwarten ist. Es war einfach nur der Weg zum Rocky Mountan NP - und der wurde soweit möglich entlang der Bahn gewählt. Und als plötzlich ein Güterzug mit einem Amtrak-Zug kreuzte, wusste ich, dass ich ihn bei nächster Gelegenheit abpassen musste. Das war hier:

[www.drehscheibe-online.de]

Dass unmittelbar darauf dieser geniale Canyon folgen sollte, wusste ich noch nicht. Aber die Zugverfolgung sollte mich in größtes Erstaunen versetzten und als eine geeignete Stelle zum Parken gefunden war bot sich dieser Blick - so darf Glück gerne ab und an sein!

Datum: 20.08.2015 Ort: Hot Sulphur Springs, Colorado, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-GE AC4460CW Fahrzeugeinsteller: UP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Erster bzw letzter Abend in Montenegro
geschrieben von: Christian Bartels (269) am: 05.03.16, 22:15
Der abendliche Nachtschnellzug von Bar nach Belgrad schraubt sich unter lautem Brummen der schweren Elok die Berge hinter Podgorice empor. Speziell rund um die Station Bioče ist die Streckenführung in Form einer Seitentalausfahrung fotografisch reizvoll. Die serbische 461 wird mit dem Nachtschnellzug B Lovcen nach Überqueren des Viaduktes in den Kreuzungsbahnhof von Bioče einfahren.
Während es für die Sommerurlauber im Nachtzug der letzte Abend in der Adria-Republik ist, war es für mich der erste und ein gelungener Auftakt für eine Woche im schönen Balkanland.

Zuletzt bearbeitet am 05.03.16, 22:17

Datum: 29.06.2014 Ort: Bioče [info] Land: Europa: Montenegro
BR: RS-461 Fahrzeugeinsteller: ZS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Pneu - Gummibereifte Pariser Metro
geschrieben von: Christian Bartels (269) am: 01.03.16, 12:14
Die Tiefstehende Mittagssonne in Paris lässt die Eigenheiten mancher Hochbahnstrecken besonders schön hervortreten.

RATP betreibt die Pariser Metro. Her verlässt ein Metro-Zug der Baureihe MP 73 auf der Linie 6 die Station Bir-Hakeim.

Zur Besonderheit dieses Bildes bzw. der sichtbaren Planken an den Gleisen zitiere ich aus Wikipedia:

"1931 stellte die Firma Michelin einen Leichttriebwagen für Eisenbahnen vor, dessen Räder mit luftgefüllten Gummireifen versehen waren. Die Vorzüge waren ein ruhigerer Lauf, zu dem ein besseres Beschleunigungs- und Bremsverhalten und Steigungsvermögen kamen.
Die am 19. Juli 1900 eröffnete Métro (Untergrundbahn) von Paris experimentierte ab August 1951 mit gummibereiften Zügen. Die Ergebnisse waren überzeugend und führten zur Umstellung der Linie 11 auf dieses System, die 1957 vollendet wurde. In den Folgejahren wurde die Linien 1 und 4 umgestellt, weitere sollten folgen.
Der Umbau der Linien 1 und 4 erwies sich jedoch als kostspieliger und langwieriger als erwartet. Es war abzusehen, dass sich die Umstellung des gesamten Netzes bis zur Jahrhundertwende hinziehen würde. Dieser Zeitraum war mit den vorhandenen Zügen der Vorkriegsbauart Sprague-Thomson für die konventionellen Linien nicht zu überbrücken."

Im Juni 1966 entschloss sich die RATP daher, zwei aus sechs Wagen bestehende Vorserienzüge und 40 5-Wagen-Züge (Baureihe MF 67 A) zu bestellen. Hierbei steht das "M" für matériel (roulant) (= rollendes Material), "F" für fer (= Eisen; im Gegensatz zu "P" = pneu / Reifen) und die Zahl für das Jahr der Erstbestellung.

Die MP 73 wurden ab 1974 speziell für die Linie 6 beschafft und ausgeliefert. Der Fahrzeugaufbau basiert dabei weitesgehend auf den erfolgreichen MP 67.
Insgesamt wurden 252 gummibereifte MP 73-Wagen beschafft, von denen nach Verschrottungen noch 246 verblieben sind. Sie werden heute nach wie vor in 5-Wagen-Zügen auf der Pariser Metrolinie 6 eingesetzt.

Datum: 02.01.2013 Ort: Paris [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-MP 73 Fahrzeugeinsteller: RATP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
In aller Früh in die Berge
geschrieben von: Christian Bartels (269) am: 25.02.16, 01:18
Am Morgen des 4.7.2014 quälte ich mich noch vor Sonnenaufgang aus dem Bett des Hotels gleich am Bahnhof Podgorica. Schließlich wollte ich den ersten Zug nach Nordosten, hoch in die Berge, auf dem Viadukt in Podgorica aufnehmen.
Ich hatte ausgekundschaftet, dass es zu Fuß etwa 20 Minuten sind. Also bin ich los und habe mir durch Baustellen den Weg gebahnt und stand schließlich auf der Schnellstraßenbrücke - natürlich ohne Fußweg.

Das weiche Morgenlicht hat dann zum Glück aber dafür entschädigt. Hier rumpelt eine 461 der ZCG um kurz vor halb 7 über die Motivbrücke in Nord-nord-östliche Richtung, das Bild war im Kasten.

Datum: 04.07.2014 Ort: Podgorica [info] Land: Europa: Montenegro
BR: ME-461 Fahrzeugeinsteller: ZCG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (269):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 27
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.