DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 12
>
Auswahl (112):   
Galerie von Detlef Klein, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Ein Diesel unter Strom
geschrieben von: Detlef Klein (112) am: 04.11.17, 22:55
Vor kurzem fand ein Foto eines Dieselmotors Einzug in die Galerie Eine Bank zum Entspannen
Hier zeigt sich jetzt der dazu gehörende dieselelektrisch angetriebene Triebwagen BCFm 2/4 56 der Appenzeller Bahnen. Er ist Baujahr 1929 und wurde mit einem weiteren Exemplar von den AB angeschafft da der Betrieb von Dampfloks wegen der Weltwirtschaftskrise nach dem 1. WK zu teuer war.
Kurz hinter der Gemeinde Schwende (Strecke Appenzell + Wasserauen) mit ihrem bekannten Kirchturm als Kulisse präsentiert sich der Zug den Fotografen.


Datum: 05.08.2017 Ort: Schwende [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-BCFm 2/4 Fahrzeugeinsteller: AB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Das Ende
geschrieben von: Detlef Klein (112) am: 27.10.17, 21:53
So enden sie alle. Dieses Stilleben oder auch Stillleben habe ich 1991 bei einer Exkursion in die damaligen "neuen" Bundesländer gefunden. Das Foto entstand während einer mehrstündigen Sonderfahrt mit der Straßenbahn auf den Gleisen Dresdens. Nach meinem Fahrplan müsste dies der Schrottplatz beim Betriebshof in Coswig sein. Ich weiß nicht, ob da noch Teile verwendbar sind. Sollte jemand doch noch etwas finden, er darf es gern behalten.

Scan vom Kodak-Dia

Datum: 30.05.1991 Ort: Coswig [info] Land: Sachsen
BR: Sonstige Schienenfahrzeuge Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Die Insel Appenzell
geschrieben von: Detlef Klein (112) am: 20.10.17, 21:30
Im Prizip ist ja Appenzell, und damit meine ich nun das Große-Ganze, eine Insel. Und zwar deshalb, die beiden Halbkantone Appenzell Ausserrhoden (AR) und Appenzell Innerrhoden (AI) sind umgeben vom Kanton St. Gallen (SG). Die Appenzeller Bahnen stört diese Tatsache aber nicht. Sie befährt die beiden Halbkantone und auch den Kanton St. Gallen.
Die Aufnahme entstand in Appenzell Ausserrhoden bei der Gemeinde Urnäsch. Hier beschreibt die Strecke direkt nach dem Bahnhof eine 180-Gradschleife. Urnäsch liegt an der Strecke Herisau - Appenzell.
Die Aufnahme zeigt den von ABe 4/4'' 41 geschobenen Zug 102 in die Station.

Datum: 05.08.2017 Ort: Urnäsch [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4 Fahrzeugeinsteller: AB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Damals gab es noch Holzmasten
geschrieben von: Detlef Klein (112) am: 13.10.17, 22:12

Als noch die guten alten Holzmasten die Berninastrecke zierten, war die Zeit der Fotografen noch in Ordnung. Es fuhren noch richtige Triebwagen mit Fenster zum Öffnen. Heute müssen die Touris in den Wägen durch die Scheiben knipsen. Es war irgendwie eine beschaulichere Zeit. Die Fahrt mit der Bahn war das Ziel.
Heute gibt es an der Berninastrecke meines Wissens keine Holzmasten mehr. Es fahren heute zwar noch oder wieder nostalgische Züge, die Infrastruktur ist aber eine neue, moderne.

Die Aufnahme hier zeigt den von den beiden ABe 4/4'' 49 und 48 geführten Bernina-Express. Er hat gerade die bekannte Montebello-Kurve durchfahren und schlängelt sich nun bergwärts entlang der Passstraße Richtung Süden. Der nächste Stop ist wohl der Kreuzungshalt an der Station Diavolezza.

Etwas Glück war bei dieser Aufnahme auch dabei. Normal wären noch Autos mit im Bild, da etwa 400 Meter zurück in der Montebello-Kurve ja die Schranken wieder hochgehen und die Autoschlange dann parallel mitfährt. Vielleicht hat sie ja ein auf den kleinen Parkplatz einparkender Ausflugsbus sie aufgehalten.

Scan vom Kodak-Dia

Datum: 02.09.1993 Ort: Bernina Suot [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Bank zum Entspannen
geschrieben von: Detlef Klein (112) am: 06.10.17, 21:12
Wegen der extrem hohen Kohlenpreise damals in der Schweiz wurden zwei dieselelektrische Triebwagen im Jahre 1929 von den Appenzeller Bahnen angeschafft. Bereits nach 3 Jahren im Betrieb wurde die beiden Exemplare aber durch elektrische Fahrzeuge ersetzt. Heute ist der BCFm 2/4 56 auf dieser Erde wohl einmalig.
Hersteller dieses Motors war die Firma Sulzer. Einige Schiffe auf schweizer Seen werden von typgleichen Motoren noch heute angetrieben.

Datum: 05.08.2017 Ort: Appenzell [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-BCFm 2/4 Fahrzeugeinsteller: AB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Kreisverkehr abwärts
geschrieben von: Detlef Klein (112) am: 03.10.17, 20:58
Bei Brusio im Veltlin beschreibt das Gleis der Berninastrecke einen Kreis der ein wenig über die 360 Grad hinaus geht. Die Bahn befährt den bekannten Kreisviadukt bei Brusio. Morgens bietet sich von einem etwas erhöhtem Standort ein wunderbarer Blick hinauf in das Puschlavtal.

Scan von einem Kodak-Negativ

Datum: 31.08.1993 Ort: Brusio [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
"s Föfi" wieder unterwegs
geschrieben von: Detlef Klein (112) am: 20.09.17, 21:09
Bevor "s Föfi" ausgiebig abgelichtet werden kann muss natürlich zunächst der Regelzug passieren. Der Zug der Appenzeller Bahnen zeigte sich in Teufen bei schönstem Sonnenlicht.
Und dann schlug Murphy wieder zu. Etwa 10 Minuten später kam dann das Objekt der Begierde. Und was taten die Wolken? Richtig; sie zogen vor die Sonne und ein leichter Schleier verhinderte starke Schatten.

Das alles verhinderte aber nicht ein vielfaches Klicken der Kameraverschlüsse. Etwa 20 Fotografen hatten sich an der Kirchenwand aufgestellt. Vielleicht hatte der leichte Wolkenschleier auch eine "Hochlichtaufnahme" verhindert, schließlich war es ja Mittagszeit;-)


Datum: 04.08.2017 Ort: Teufen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-BCeh 4/4 5 Fahrzeugeinsteller: AB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mondlandschaft am Bernina
geschrieben von: Detlef Klein (112) am: 09.09.17, 21:52
Knapp 25 Jahre sind seit der ersten Mondlandung vergangen und es hat sich seither viel getan. Mittlerweile fahren Züge Touristen durch das Meer der Ruhe, die Vegetation erkämpft sich ein beschauliches Dasein;-)

Zurück zur Realität. Die Züge fahren hier schon ein wenig länger (seit 1910), allerdings nicht immer auf diesem Damm. Zunächst beschrieb die Trasse eine S-Kurve. die Scala-Aussichtschleife. Die Bahn fuhr bis ins Jahr 1941 dieses große "S", das doch sehr durch Lawinen gefährdet war. Bereits 1924 wurde über 2 Weichen eine direkte Verbindung der beiden Endpunkte der S-Kurve geschaffen, wobei das alte Gleis über eine Brücke gequert wird. Diese Stelle wurde 17 Jahre als Kreuzungspunkt genutzt, erst dann wurde das alte Gleis und die Weichen abgebaut. Heute ist das alte Gleisbett als Wanderweg nutzbar, die Überquerung ist immer noch vorhanden.

Der von ABe 4/4 47 und 45 gezogene Bernina-Express hat gerade die Scala-Galerie hinter sich gelassen und wird gleich in den 192 Meter langen Scala-Tunnel einfahren. Die nächste Station ist Alp Grüm.

Scan vom Kodak-Negativ



Datum: 30.08.1993 Ort: Alp Grüm [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
EinTriebwagen mit Vergangenheit
geschrieben von: Detlef Klein (112) am: 29.08.17, 22:22
Der BDe 3/4 43 der ehemaligen Bodensee-Toggenburg-Bahn (BT) hat schon viele Umbauten hinter sich gebracht. Als BCFe 2/4 1938 ausgeliefert bekam er 1948 einen dritten Motor eingebaut und mutierte dadurch zum BCFe 3/4. Im Jahre 1956 wurde er durch den Klassenwechsel zum ABFe 3/4 und sechs Jahre darauf zum ABDe 3/4. Die BT baute ihn schlussendlich zum BDe 3/4. Diese Bezeichnung ist angeschrieben, heute aber müsste eher Be 3/4 aaufgemalt sein. Eine Neulackierung des Triebwagens stiftete der Ostschweizer Apfelsafthersteller Möhl.

Hier zeigt er sich bei einer Sonderfahrt auf dem Sittenviadukt (SOB) in St. Gallen, wobei die Brücke bereits ganz knapp im Kanton Appenzell-Ausserrhoden liegt.

Unter der Brücke befindet sich das Maschinenhaus eines Elektizitätswerkes.

Zuletzt bearbeitet am 29.08.17, 22:27

Datum: 03.08.2017 Ort: St. Gallen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Be 3/4 Fahrzeugeinsteller: BT (Eurovapor)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kopfbahnhof Monthey (damals)
geschrieben von: Detlef Klein (112) am: 17.05.17, 22:15
In Monthey treffen sich die Züge von Aigle aus dem Rhone-Tal und die Züge aus dem 600 Meter höher gelegenen Wintersportort Champery. Vorn steht Be 4/4 101, dahinter BDeh 4/4 2.
Die Bahngesellschaft Aigle-Ollon-Monthey-Champéry-Bahn, abgekürzt AOMC ist heute in der Transports Publics du Chablais (TPC) aufgegangen.

Scan vom Kodak-Dia

Bordsteinkante entfernt

Datum: 11.09.1988 Ort: Monthey [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Be 4/4 Fahrzeugeinsteller: OAMC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (112):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 12
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.