DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 53 >
Auswahl (2626):   
 
Galerie: Suche » Niedersachsen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Attacke!
geschrieben von: Jan vdBk (741) am: 20.01.22, 18:57
In den letzten Sonnenstrahlen, bevor der Nebel wieder die Oberhand gewann, verließ noch eine S3 den Bahnhof Buxtehude. Am anschließenden Regenrückhaltebecken kam eine Möve auf Kollisionskurs angeflogen. Den Angriff ganz zuende zu fliegen, traute sich der Vogel dann aber doch nicht.
Der Witterungsprozess des Kabelkanals wurde elektronisch um etwa 10 Jahre beschleunigt.

Datum: 15.01.2022 Ort: Buxtehude [info] Land: Niedersachsen
BR: 474 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
Arschkalt um halb neun
geschrieben von: Vinne (785) am: 19.01.22, 18:40
Das Wochenende vom 12. bis zum 14. Februar 2021 kann man fett umrahmen und in herrlicher Erinnerung behalten, sofern man Freund von vorzüglichem Winterwetter ist.

Besonders rund um Hannover und damit schon im "Flachland" überraschte "Väterchen Frost" Menschen und DB Netz AG mit Schnee, viel Schnee. Auf jeden Fall genug Schnee, dass tagelang im Vorlauf auf das besagte Wochenende nichts ging, teilweise wirklich gar nichts.

Immerhin waren die wichtigsten Verbindungen rechtzeitig zum "Traumwochenende" freigeschaufelt, wenngleich sich die Verkehre hier und da natürlich noch einpendeln mussten.

Nach einigen ICE-Umleitern auf der NSS am Freitag war der Samstag dann für die Ost-West reserviert, "ausnahmsweise" westlich von Hannover, konnte man dort doch auch den Fernverkehr von und nach Berlin mit aufnehmen.
Den Tagesauftakt gab es aber bei Vornhagen in Form von 145 062, die um 8:23 Uhr den Fototag kurz nach Sonnenaufgang mit ihrem Autozug nach Emden Rbf eröffnen durfte.
Das Thermometer lag zum Zeitpunkt der Auslösung bei -20 °C, die Eiszapfenbildung im Bart durch die kondensierende und sogleich frierende Atemluft begann.

Datum: 13.02.2021 Ort: Vornhagen [info] Land: Niedersachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Unermüdliches Arbeitstier
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 12.01.22, 22:53
Schon seit einigen Monaten hält sich der Bestand von ca. 30 Loks der Baureihe 151 bei Cargo sehr konstant. Möge es aus fotografischer Sicht noch länger so bleiben, bieten diese Loks doch weiterhin eine nette Abwechslung im Drehstrom-Einheitsbrei. Optisch haben viele Loks schon lange die Zeiten von glänzendem verkehrsrot hinter sich, doch trotz dessen nehme ich sie lieber auf, als eine saubere 185 oder ähnlichem.

Für den 11.01. stand nach der Nebelauflösung wieder etwas Sonne auf dem Programm, sodass es nach längere Zeit mal wieder nach Linsburg ging. Kaum angekommen kam dann dieser schicke EZ nach Maschen mit 151 053 daher, die dann mit ein paar Bäumen in einen passenden Rahmen gesetzt wurde.

Datum: 11.01.2022 Ort: Linsburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Methanolzug auf der Liebenauer
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 08.01.22, 19:31
Nach zwei Jahren Abstinenz, bescherte der Fahrplanwechsel endlich der Liebenauer Übergabe endlich wieder mehr als nur 1-2 Wagen. Inzwischen werden die Methanol-Verkehre zwischen Leuna und Liebenau wieder mit dem Einzelwagenverkehr abgewickelt. Zuvor wurde der Verkehr sporadisch in kurzen Ganzzügen durch die RBH nach Nienburg gebracht, von wo es dann mit der MKB nach Liebenau geht.

Am 06.01.2022 herrschte überwiegend gutes Wetter um Nienburg und da ich 2021 nicht ein einziges Mal "meine" Übergabe fotografiert hatte, war das Ziel mehr als klar. Die Fahrtzeiten der Übergabe hatten sich etwas geändert, inzwischen wird später hin- und zurückgefahren. Dank der tiefstehenden Sonne wollten wir ein Streiflichtbild bei Bühren probieren, so wie ich es vor knapp 3 Jahren mal mit Frontlicht umgesetzt hatte [www.drehscheibe-online.de] . In Liebenau wurde die Fuhre im Wald erwartet, wo die Bestätigung über die erwarteten 8 Wagen erfolgte.

Bereits um kurz nach 10 Uhr rumpelte dann 261 055 mit dem EZK 53709 nach Seelze an uns vorbei und das Erste Bild des Tages war im Kasten.

Viele Grüße an den netten Lrf!

Datum: 06.01.2022 Ort: Bühren [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Ein letztes Spalier für die Roten
geschrieben von: Vinne (785) am: 08.01.22, 12:29
Zum Dezember 2021 übernahm Transdev Hannover mit einiger Verspätung immerhin das "Ost-Netz" der S-Bahn Hannover mit den "Lehrter Linien" S3, S6 und S7.

Bis dahin konnte hier über Jahre hinweg die extra für Hannover angeschafften "Quietschies" der Baureihe 424 beobachtet werden, ebenfalls die für die Netzausweitung nach Hildesheim beschafften 425.

Am Tiergarten von Hannover-Anderten konnte man die, unter der Woche zumeist in Doppeltraktion, verkehrenden Fahrten, sehr nett zusammen mit dem gebündelten Fern- und Regionalverkehr auf der parallelen "Rennbahn" gen Osten aufnehmen.
Neben der mit dem TGV hier gezeigten Ansicht mit dem Telemax von Hannover gab es aber für die 140 m langen Doppel auch eine fotogene Baumreihe im Hintergrund der Strecke zu nutzen, wie diese Aufnahme von 424 017 und 008 beweist. Zum Glück waren am Aufnahmetag alle verkehrsroten Sausebahnen durchweg frei von unsäglichen Schmierereien, eine Eigenschaft, die man nach der Betriebsübernahme bei Transdev derzeit wieder nur selten zu Gesicht bekommt.

Datum: 22.11.2021 Ort: Hannover-Anderten [info] Land: Niedersachsen
BR: 424 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Nimmt der Herbst denn kein Ende mehr?
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 07.01.22, 18:30
Auch wenn es vielleicht nicht so aussieht: Dieses Bild entstand nicht im Oktober oder November, sondern am gestrigen Dreikönigstag. Dort lachte die Sonne mal wieder größtenteils vom Himmel und angesichts der Temperaturen von bis zu 16°C in den letzten Tagen dachte man nicht unbedingt daran, dass man sich bereits im Januar befindet. Aber kaum war die Sonne wieder da, hieß es auch wieder: Eiskratzen am Auto. ;-)

Das tolle Wetter passte perfekt mit meinem Dienstplan überein, sodass es in der Region ein paar Dinge abgeklappert wurden. Nachdem die Liebenauer Übergabe zufriedenstellend klappte, ging es für uns nach Kirchhorsten und nach einem kurzem Stop weiter zum Flughafen Bückeburg/Achum. Dort hatte DB Grünschnitt vor kurzem die Kettensäge geschwungen und somit einige Neue Perspektiven ermöglicht.

Zwei Bäume schienen den starken Frost rund um die Weihnachtstage gut überstanden zu haben, waren sie doch noch sehr gut belaubt, wenngleich die Blätter schon eher vertrocknet als bunt waren. ;-)

Einer dieser Bäume bildete einen Schönen Rahmen für den IC 146 Berlin Ostbahnhof - Amsterdam Centraal, den die blitzeblanke 101 082 mit guten +15 bis Bad Bentheim beförderte. Für die 101er wird es noch nicht "der letzte Herbst" sein, aber eine Abstellung scheint auch nicht in allzu weiter Ferne.

Datum: 06.01.2022 Ort: Bückeburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Seltenes Leben im Moor
geschrieben von: Jan vdBk (741) am: 03.01.22, 20:07
Nur noch sehr selten erwacht das Bahngleis in den Mooren zwischen Freistatt und Barver zum Leben. Es ist die letzte noch befahrene Strecke des einstigen Sulinger Kreuzes, doch auch hier ist der Verkehr eher auf dem absteigenden Ast. Nur noch ca einmal die Woche wird Erdöl aus Barenburg über die Strecke Sulingen - Diepholz abgefahren. Es wird damit gerechnet, dass die Ölproduktion in Barenburg bald ganz beendet wird. Immerhin wird das Sulinger Kreuz für die Reaktivierung von Personennahverkehr auf der Schiene gehandelt, so dass das Gleis vielleicht doch noch eine Zukunft hat.
Der DB Cargo Zug 50760 von Barenburg nach Holthausen (Ems) hat gerade die kleine Moorsiedlung Freistatt hinter sich gelassen, in der bis in die 1970er Jahre Jugendliche Fronarbeit im Torfmoor ableisten mussten und mit Erziehungsmaßnahmen von Anfang des letzten Jahrhunderts erniedrigt wurden. Vor wenigen Jahren hat sich der Film "Freistatt" mit diesem Thema beschäftigt. Darin ist auch eine Bahn-Szene zu sehen von der Kreuzung dieser Strecke mit der Torfbahn, die auch heute noch museal betrieben wird.

Datum: 20.12.2021 Ort: Freistatt [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Aus nach 37 Jahren
geschrieben von: Johannes Poets (502) am: 01.01.22, 13:00
Anlässlich der Abschaltung des Kernkraftwerkes Grohnde zum 31. Dezember 2021 nach einer Laufzeit von 37 Jahren möchte ich heute eine Aufnahme vorstellen, die den nagelneuen Atommeiler wenige Wochen vor seiner Inbetriebnahme am 1. September 1984 zeigt. Wir sehen hinter einer Lok der Baureihe 140 einen Autotransportzug, voll beladen mit Pkw-Modellen der Marke Volkswagen. Bunt gemischt sind Vertreter der Baureihen "Polo", "Golf" und "Passat" zu erkennen. Die Aufnahme entstand zwischen Hameln und Bad Pyrmont bei Emmerthal.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 01.01.22, 21:54

Datum: 10.07.1984 Ort: Emmerthal [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Zum Jahresausklang nochmal richtig Winter!
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 30.12.21, 22:49
In den letzten Jahren verschiebt sich der Winter ja immer weiter in den Frühling hinein. Schnee im Februar oder gar März sind dabei oft wahrscheinlicher als weiße Weihnachten. Und so gab es an Weihnachten in der Mitte Niedersachsen zwar teils frostige Temperaturen, aber kein bisschen Schnee.

Völlig überraschend zeigte sich der Winter aber zwei Tage vor Heiligabend in der Mittelweserregion! In der Nacht war die Luftfeuchtigkeit so hoch, dass eine prächtige Raureifschicht die Bäume überzog. Als dann zum Mittag auch mehr und mehr die Sonne rauskam, gab es Zuhause kein Halten mehr ;-)

Nahe Borstel, gelegen zwischen den Betriebsstellen Hagen (Han) und Linsburg kamen in 2,5 Stunden auch satte 15 Güterzüge des Weges, sodass doch das ein oder andere schöne Bild entstand, wenngleich es der zunehmende Schlonz nicht leicht machte.
Wir sehen 185 104 mit dem stark verspäteten "Red-Bull-Zug", welcher als GAG 49056 Buchs SG - Bremerhaven Nordhafen unterwegs war und im passenden Sonnenmoment die gepuderte Landschaft passierte.

Damit wünsche ich allen DSO-Lesern, dem Galerieteam und allen Bildeinstellern alles Gute für 2022!

Zuletzt bearbeitet am 31.12.21, 23:16

Datum: 22.12.2021 Ort: Borstel [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Bonsai-Vierer im Eisschrank
geschrieben von: Vinne (785) am: 30.12.21, 18:28
Klirrend kalt begann das Jahr 2021 in Niedersachsen. Ungewöhnlich winterlich zeigte sich dabei die Zeitspanne zwischen Ende Januar und Mitte Februar. Das Wochenende vom 12. bis zum 14. Februar wird dabei fotografisch wirklich in Erinnerung bleiben, denn nachdem die weiße Pracht in der Zeit zuvor nahezu den gesamten Bahnbetrieb im Norden lahmgelegt hatte, wurde pünktlich zum späten Donnerstag wieder fast alles an wichtigen Strecken freigegeben, mit Ausnahme der Schnellfahrstrecke.
Als dann noch Klärchen zu Höchstleistungen auflief, gab es kein Halten mehr. Und so wurde der Samstag bis zum frühen Nachmittag bei einer traumhaften Rauhreif-Schnee-Wetterlage an der Ost-West-Piste rund um Stadthagen verbracht.
Bei Seggebruch konnte dabei noch ein wenig mit einem Motivbaum "gespielt" werden, der bei der Durchfahrt vom "Bonsai-Vierer" 412 207 seine Rauhreifspitzen langsam verlor. Selbige sind im Bild noch als kleine Flocken im Himmel erkennbar.
Inzwischen waren die Minusgrade übrigens "nur" noch bei rund -10 °C, nachdem man am Morgen bei Vornhagen noch satte -20 °C auf dem Autothermometer zu sehen bekam und einen eingefrorenen Bart als Bonus.

Datum: 13.02.2021 Ort: Seggebruch [info] Land: Niedersachsen
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
Ein Nachmittag an der Nord-Südachse
geschrieben von: Bastian Schwarzer (67) am: 30.12.21, 12:23
Suderburg im Mai 2011, moderne blaue Schilder und bereits verrammelte Fenster am Anbau. Aber die Bahnsteige waren noch nicht erhöht, der Stellwerksvorbau mit einem FdL besetzt, als 151 116 und 094 ihren Erzzug Richtung Beddingen durch den Bf ziehen. Das tun sie auch heute, im Mischbetrieb mit 189 Pärchen, die die Bundesbahnveteranen bis jetzt nicht ganz ersetzen konnten.

Datum: 05.05.2011 Ort: Suderburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Winter in Walkenried (1985)
geschrieben von: Andreas T (489) am: 28.12.21, 17:35
Als Walkenried noch an der innerdeutschen Grenze lag, die mir eine Weitefahrt verwehrte, machte ich am 13.02.1995 mit meinem dritten und letzten "Tramper-Monats-Ticket" einen Abstecher zumindest bis dorthin. Denn nachmittags stand dort günstig und planmäßig eine 613-Garnitur zur Rückfahrt Richtung Göttingen bereit. Wir sehen 913 602 + 613 607 als E 3518 abfahrbereit vor dem hübschen Bahnhofsgebäude stehen.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64).

Der Fotostandort war mit dem verständnisvollen örtlichen Personal abgesprochen.

Bildmanipulation: Ein störender Lampenmast vor dem Triebwagen wurde elektronisch entfernt.


Zuletzt bearbeitet am 28.12.21, 17:37

Datum: 13.02.1985 Ort: Walkenried [info] Land: Niedersachsen
BR: 608 (alle histor. VT08, 612, 613) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Winterlicht im Sulinger Kreuz
geschrieben von: Nils (571) am: 24.12.21, 12:48
Vinne hat unter seinem Bild [www.drehscheibe-online.de] die Geschehnisse des 20.12.2021 im Sulinger Kreuz ja bestens beschrieben. So befinden wir uns nun also 4 Motive weiter am Schluss der Reise. Die Meute hatte sich nach einem gemeinsamen ersten Bild gut verteilt und so sind eine menge Bilder der Rückfahrt des Barenburger Kesselzuges entstanden. Mein letztes angesteuertes Motiv war dieser Bahnübergang bei Sankt Hülfe. Das Licht des Nachmittages war einfach unschlagbar gut und so wurde ein letztes Mal der Auslöser für 294 870 freudig betätigt.

Zuletzt bearbeitet am 24.12.21, 12:49

Datum: 20.12.2021 Ort: Sankt Hülfe [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Was für eine Suppe!
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 21.12.21, 23:57
Dass sich die Sonne hier im Dezember eher selten zeigt, braucht man wohl keinem erzählen. Doch wenn sie denn scheint, entschädigen wenige Bilder oft die vielen Wochen Dauergrau. Gestern war wieder so ein toller Tag, an dem auch einige Bilder entstanden. Und heute? Da sollte es nach der Nebelauflösung auch etwas Sonne geben.

Nun denn, Nebelauflösung war Fehlanzeige! Also zumindest um Nienburg, denn in Bremen schien die Sonne wohl ganztägig!

Da aber am Braker EZ mal wieder eine 151 hängen sollte, wollte ich zwischen Rohrsen und Haßbergen mal probieren, ob man in der Suppe ein bisschen Stimmungsfotografie betreiben kann. Leider wurde der Zug aufgrund einer Streckenstörung südlich Nienburg in Verden gute 90 Minuten zurückgehalten und auch sonst kam kein einziger Güterzug! Um 15:50 Uhr durfte er in Verden endlich weiterrücken, vorerst bis Rohrsen, aber das reichte ja. So war es bereits nach 16 Uhr, als 151 028 mit ihrem langen Zug die Bühne betrat. Der Nebel war zwischenzeitlich sogar noch dichter geworden.

Datum: 21.12.2021 Ort: Rohrsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Rallyestart am Einfahrsignal
geschrieben von: Vinne (785) am: 21.12.21, 16:00
Der Barenburger Kesselzug, verkehrend als EZK 50760 von Barenburg nach Holthausen (Ems), steht durch die unsichere Zukunft der Erölförderung durch ExxonMobil weiterhin auf der Kippe.

Unter normalen Umständen ist diese Leistung für mich zum Montag, dem inzwischen gängigen Verkehrstag, eigentlich wegen der Arbeit nicht zu fotografieren. Also braucht es für mich einen freien Tag, der dann natürlich auch zeitgleich eine passende Wetterlage bieten muss, um die Tour ins "Nichts" von Niedersachsen überhaupt lohnenswert machen zu können.

Am gestrigen Tage war aber endlich alles passend, zudem zwitscherte die vorzügliche Sichtungs- und Informationskette, dass die Leistung auch tatsächlich verkehren würde.

Als fand man sich zum Start der "Rallye" am Sulinger Einfahrsignal "Berta" ein, von wo man kurz nach 12 Uhr dann die Einfahrt vom Barenburger Ast des einst so stolzen "Sulinger Kreuzes" beobachten konnte. Nach ein wenig fachsimpeln und der Planung möglicher weiterer Standorte ließ sich das Dröhnen des Motors von 294 870 vernehmen und zwei Achtungspfiffe später kreuzte der "Barenburger" dann wie gewünscht durch das Motiv. Noch bevor der Zugschluss durch das Motiv gerumpelt war, hieß es "Pferde satteln", aber das kennt man ja sicherlich selbst von der einen oder anderen "Aktion".

Datum: 20.12.2021 Ort: Sulingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Schneetiger an der alten Grenze
geschrieben von: Vinne (785) am: 18.12.21, 13:33
Der letzte Januartag 2021 lockte erstmals mit stabilem Hochdruckwetter mit der Kamera vor die Haustür. Als Goodie gab es im Vorharz dabei noch ein wenig weiße Pracht "on top", welche sich aber regional sehr unterschiedlich in Menge und Qualität unterschied.
Während man morgens in Drübeck noch richtig frostige Stimmung erleben konnte, wandelte sich das Blatt, auch wegen zunehmender Schlonzbewölkung aus Westen, zu Mittag hin in eine spürbare Tauwetterlage.

Da war es ganz gut, dass Tiger 7 (V 330.7 bzw. 250 005) mit EZK 53846 an diesem Tag pünktlich aus Ilsenburg ablegen konnte, um dann bei Wennerode wie gewünscht ins Netz zu gehen.
An diesem Tag lief der Kalkverkehr, der ab dem kommenden Monat dann das absolute "Vorharz-Highlight" wurde, noch nicht, sodass es keine Verspätungssperenzien zu verzeichnen gab.

Rechts hinten im Bild mag der aufmerksame Betrachter einen "Stab" erkennen. Real bildet diese Form jedoch eine Metallskulptur, die auf dem Verlauf der ehemaligen innerdeutschen Grenze postiert wurde. "Tischor Sieben" hat daher seinen Zug vor wenigen Sekunden also wieder vollständig in die alten Bundesländer gezerrt, die Vegetation im Hintergrund, beidseits der Strecke, markiert optisch sehr gut, wo sich bis zum 9. November eine der größten Wunden der politischen Geschichte in Europa befand.
Zum Glück ist das längst vorbei und wir erfreuen uns heute an diesen Zugläufen, völlig egal, ob in Ost oder West!

Datum: 31.01.2021 Ort: Wennerode [info] Land: Niedersachsen
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Eine 211 am Kilometer 212
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 15.12.21, 18:01
Einigermaßen regelmäßig verkehren Autotransportzüge der EVB zwischen Bremerhaven und Cuxhaven. So fern sie fahren, sind sie eine sichere V100-Bank, da eine der Rangierloks aus Bremerhaven den Zug bespannt. Am 26.04. ging es auch mal wieder hoch, da ich Vormittags arbeiten musste, war nur die Rückleistung drin.

Jene Rückleistung war an dem Tag drei Stunden verspätet, was andere Motive ermöglichte. Bei Spieka war ein Rapsfeld im Kommen, welches wir nach einem Bild in Nordholz als nächstes anvisierten. Dank Kreuzung mit dem Lint, war das locker zu schaffen. Um viertel nach sechs brummte 211 324 mit ihren leeren STVA Autotransportwagen als DGS 69185 Cuxhaven Gbf - Bremerhaven Kaiserhafen an den beiden Fotografen vorbei.

Viele Grüße an den netten Tf sowie einen erneuten Dank an meine spontane Mitfahrgelegenheit ;-)

Zuletzt bearbeitet am 08.01.22, 17:49

Datum: 26.04.2021 Ort: Spieka [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Kalter Herbstmorgen mit Übergabe
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 12.12.21, 21:56
Der 22.11.2021 war ein wunderschöner Herbsttag, sodass nicht lange überlegt werden musste, ob man fotografisch aktiv wird. Da auf der Hauptstrecke erwartungsgemäß fast nichts unterwegs war, ging es mal wieder an die gute alte Amerikalinie.

Für die Cargo Übergabe sollte ein Motiv herhalten, welches ich zwar schon einmal umgesetzt habe [www.drehscheibe-online.de] , doch ich wollte es nochmal bei besserem Licht umsetzen.

So fanden sich am teils nebeligen Morgen zwei Fotografen in Kirchlinteln ein, die leider ernüchternd feststellten, dass auch hier die Telegraphenleitungen gekappt wurden, wie wohl auf dem gesamten Ast bis Vissel. Vermutlich waren die Bauarbeiten für das ESTW in Visselhövede Anlass genug, die lange toten Leitungen mal zu kappen - schade.
Immerhin standen die Masten noch, und so gab 261 083 mit dem ausnahmsweise mal drei Wagen starkem EZK 53671 Bremen Rbf - Visselhövede dennoch eine gute Figur ab, als sie exakt im Plan an uns vorbeirollte.
Wenn man genauer hinsieht, findet man im Hintergrund auch noch drei Rehe, die auf der Wiese stehen ;-)

Bildmanipulation: Fotografenschatten und eine Hochspannungsleitung wurden digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 12.12.21, 22:01

Datum: 22.11.2021 Ort: Kirchlinteln [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Der letzte Tag vor dem Fahrplanwechsel 2021/22...
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 11.12.21, 18:48
...ist auf der Natobahn ein Tag wie jeder andere ;-)

Heute zeigte sich eine echte Rarität zeigte am Himmel: Die Sonne! Ziemlich überraschend und nicht vorhergesagt gab es in Nienburg etwa fünf Sonnenstunden.

Am Nachmittag ging es daher mal für zwei Flirt-Bilder an die Natobahn, ein paar Motive "abarbeiten" ;-)

Als Ziel wurde Hahnenberg auserkoren. Die wenigen Häuser dort gehören zum Ort Landesbergen, welcher einige hundert Meter nördlicher liegt. Ein schöner Hof lässt sich dabei wunderbar mit den Flirts auf der Natobahn umsetzen, passend dazu blüht derzeit noch eines der (dieses Jahr seltenen) Senffelder.

Mit etwa +5 rollte heute Nachmittag 428 119 (ET 5.20) als DPN 52281 Bielefeld Hbf - Nienburg (Weser) am einsamen Fotografen vorbei.

Bildmanipulation: Ein kleines Graffiti am Triebwagen wurde entfernt.

Datum: 11.12.2021 Ort: Hahnenberg [info] Land: Niedersachsen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: Keolis
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Mein Name ist Hase
geschrieben von: Leon (873) am: 11.12.21, 16:07
Willkommen auf der Schellenbergbrücke in Osnabrück! Diese verbindet den Fledder mit dem Schinkel und war in meinem „früheren“ Leben häufiger Anlaufpunkt für Fotoaktionen. Zum einen hatte man einen guten Blick auf den Osnabrücker Rangierbahnhof, aber viel interessanter war der Blick von der Brücke auf die Strecke von Osnabrück Richtung Bad Oeynhausen/ Minden. Hier konnten in beide Richtungen Fotos gemacht werden, wobei der Blick Richtung Westen der attraktivere war, weil hinter der Strecke ein größeres Werk eines metallverarbeitenden Betriebes mit eigener Werkbahn lag, welche leider längst stillgelegt ist.
Neben der Strecke fließt die Hase, ein Nebenfluss der Ems, welcher im Teutoburger Wald seine Quelle hat und quer durch Osnabrück verläuft. Der Name geht nicht auf Meister Lampe zurück, sondern auf ein germanisches Wort für „grau“.
Hauptgrund für diverse Fotoaktionen auf der Schellenbergbrücke war vor 20 Jahren der Einsatz der „ewigen“ 103 vor den Interregios zwischen Berlin und Amsterdam bzw. Münster, welche damals fest in der Hand dieser Baureihe waren. Pro Richtung tauchte hier täglich alle zwei Stunden eine 103 auf, und wenn man dann noch den IC-Verkehr auf der Rollbahn dazuaddierte, kam man vor lauter E 03 in dieser Region ziemlich ins Schwitzen. Demzufolge liegen heute im Archiv aus dieser Ecke fast mehr 103-Bilder als von allen anderen Baureihen zusammen, die meist nur beim Warten auf dieselben als Beifang eingesammelt wurden.
Und heute? Latz-103 interessieren keine Sau mehr. Aber die Beifänge in Form von grünen 150 mit dem Erz nach Bremen oder bordeauxfarbene 143 vor Güterzügen –das sind die Bilder, die heutzutage (schon wieder dieses Wort…) nachhaltig sind!
Und somit begnügen wir uns auf der Schellenbergbrücke mit einem Streiflichtbild der belatzten 103 vor ihrem IR 2346, welcher am Vormittag des 23.11.2002 in wenigen Augenblicken den Osnabrücker Hauptbahnhof erreicht. Träge dümpelt die Hase nebenher…

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 23.11.2002 Ort: Osnabrück [info] Land: Niedersachsen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Einsam...
geschrieben von: Bastian Schwarzer (67) am: 10.12.21, 18:01
... hängt ein einziges Signal an der großen Brücke die zwischen Hannover Leinhausen und Letter 4 Gleise überspannt. Für 111 145 ist Hannover Hbf der nächste halt, bevor es dann weiter nach Braunschweig geht.
Während die Signalbrücke auch heute noch so dort zu finden ist, wird die Leistung der 111 inzwischen von Doppelstocktriebwagen der Westfalenbahn gefahren.

Datum: 17.09.2005 Ort: Hannover [info] Land: Niedersachsen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
Nachmittags auf'm Hügel
geschrieben von: Nils (571) am: 05.12.21, 16:17
Immer wieder gern genommen ist der sich in Hügellage befindliche Acker an der Ausfahrt Bad Bevensen für eine entspannte Fotorunde am Nachmittag. Hier lassen sich einige unterschiedliche Einstellungen umsetzen und das dichte Zugangebot lässt einen meist nicht lange warten, einen neu entdeckten Blick auf dem Chip zu verewigen. Am 04.11.2020 nahm ich auf Grund der vorangeschrittenen Laubfärbung ein paar Bäume mit rein. Ein schöner Wolkenhimmel und ein 401 ließen mich dann zufrieden durch den Sucher blicken.

Datum: 04.11.2020 Ort: Bad Bevensen [info] Land: Niedersachsen
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Die "Vissel-Übergabe"
geschrieben von: Jan vdBk (741) am: 28.11.21, 14:03
Mehrere Male die Woche wird der Gleisanschluss der Stadt Visselhövede noch im Güterverkehr bedient. Hauptkunde ist hier der Gashändler Hoyer, der am 22.11.2021 von 261 083 sogar drei Wagen mitgebracht bekommt. Die ersten beiden Wagen machen Werbung für ihn selbst, stellen sie doch nicht nur das Hoyer Markenzeichen, sondern auch seine Visselhöveder Telefonnummer zur Schau. Pünktlich erreicht Üg 53671 die Ortschaft Jeddingen kurz vorm Zielbahnhof Visselhövede.

Datum: 22.11.2021 Ort: Jeddingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Letztes Herbstlicht des Tages
geschrieben von: Vinne (785) am: 25.11.21, 21:11
Kurze Herbsttage sind derzeit ja angesagt, die Zeitfenster, in denen man also fotografisch aktiv werden kann, entsprechend kurz.

So wurde am 9. November zeitig zum Mittag hin die Arbeit beendet und das Überstundenkonto geplündert, einfach mal raus, das Wetter genießen und an der Elektropiste berieseln lassen - irgendwas kommt schon.

An der Mittellandkanalbrücke bei Peine schlug ich in gewohnter Manier mein Zelt für den Nachmittag auf, Sonnenuntergang war für 16:29 Uhr gemeldet. Damit war klar, dass der InterCity 2036 (Leipzig Hbf - Norddeich Mole) bei pünktlicher Abfahrt in Braunschweig rund eine halbe Stunde vor "Licht aus" die Szenerie passieren müsste.
Erfahrungsgemäß reicht das flache Licht im Mastenpaar hinter dem letzten Blocksignal vor dem Peiner Einfahrsignal "F" bis Ultimo auf die Schienenköpfe, sodass hier gelöst werden sollte.

Leider war ein wenig Abfahrtsverspätung für Braunschweig Hbf angesagt, sodass erst um 16:05 Uhr der Schließvorgang für den Bahnübergang in Sichtweite eingeleitet wurde, entsprechend musste man an den Kamerareglern noch ein wenig "in die Dunkelheit" drehen.
Die kräftigen Herbstfarben der umgebenden Vegetation sorgten dann aber auch dafür, dass aus dem "Flachlandmotiv" für 147 576 an der Spitze der Fuhre doch noch ein herbstliches Bild werden konnte.

Anschließend sank die Sonne unaufhaltsam weiter gen Horizont, die nächste Zugbewegung hatte längst keine Chance mehr, sie hielt mich in Form einer schwarzen 189 dann bereits auf dem Heimweg noch am Bahnübergang am Stahlwerk auf - alles richtig gemacht an diesem Novembertag!


Datum: 09.11.2021 Ort: Woltorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Weiter Blick über den Südharz
geschrieben von: Leon (873) am: 25.11.21, 19:47
Oktober 1995...Noch liefen lokbespannte Züge im Wechsel mit 628 zwischen Northeim und Nordhausen, bespannt mit Braunschweiger 216. Viele dieser Maschinen hatten sich 1995 bereits "umorientiert", aber der Lack war meistens noch relativ jung und noch nicht so ausgeblichen. Dafür musste man zusehends mit sanitärfarbenen Wagen Vorlieb nehmen, nur ein, zwei Jahre vorher hat man hier Züge mit bundesdeutscher Bespannung vor ehemals volkseigenen Wagen erlebt, meist noch in grün oder grün-gelb. Nun, die Halberstädter wurden schnell modernisiert und bildeten danach farblich einheitliche Züge, meist mit drei Wagen. In dieser Form sehen wir hier am klaren Vormittag des 10.10.1995 eine 216, wie sie ihren RE 3665 oberhalb von Barbis gen Nordhausen zieht - scheinbar mühelos, denn der Zug befindet sich bereits auf der Osterhagener Rampe. Dampflokfreunden dürfte diese Rampe noch ein Begriff sein, als bis 1976 Lehrter 50 und Ottbergener 44 ihre Fracht gen "Eisernen Vorhang" zogen. Der Autor hat´s nur als Stippi erlebt, wenn Vatern am Lenkrad bald ausrastete, weil der Güterzug im Schritttempo erst am Bü in Barbis und anschließend an der Osterhagener Schranke vorbeikroch, während man selbst wie gebannt auf die Vorbeifahrt starrte und zum Schluss noch auf die übliche Schublok wartete..;-)

Die Zeiten sind leider lange vorbei. Auch mit Dieselbespannung machten die Züge eine gute Figur, wie wir hier nur einen Kilometer weiter sehen: [www.drehscheibe-online.de]. Und heute? 2 x por Woche kommt ein Dolomitzug aus Scharzfeld mit einer Dieseltraxx oder zwei G 1206 vorbei, fast lautlos...

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 10.10.1995 Ort: Barbis [info] Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
T-G-V am Te-le-max
geschrieben von: Vinne (785) am: 22.11.21, 21:18
Lange, einfach viel lange habe ich das Telemax-Motiv am nordwestlichen Rand des hannoverschen Tiergartens vor mir hergeschoben.

Dummerweise nimmt die Vegetation darauf keinerlei Rücksicht und schießt ungebremst in die Höhe und verbaut so allmählich den freien Blick auf die weithin sichtbare Landmarke mit ihrer Funkturm-atypischen Form.

Nun denn, also war bei strahlendem Sonnenschein nach einem Termin klar, dass man die Mittagspause doch mal anderweitig als nur mit Mampf verbringen könnte, sodass ich mich an genannten Ort begab.

In der Fahrplanlage des eigentlich erwarteten 11:30 Uhr-ICE rauschte es dann auch wie gewünscht aus Richtung Hannover Hbf, entgegen jeglicher Erwartung, ein 402 oder 412 wäre ja okay gewesen, schoss, man glaubt es kaum, InOui-TGV-Einheit 4706 mit den Triebköpfen 310 012 und 310 011 unter der Brücke der Güterumgehungsbahn auf Lehrte zu.

Während der letzten Zeit war das "Rennbaguette" rund um Hannover zu einigen Messfahrten unterwegs und sollte nun an diesem Tag zwischen Wolfsburg und Lehrte die Berliner "Rennbahn" unsicher machen. Dass die Zuführung just in meiner kurzen Anwesenheit passierte, war natürlich purer Zufall. Zum Abend sollte der "Stolz der Franzosen" dann weiter in Richtung Berlin, um ab dort in den kommenden Tagen rund um Zossen sein Tempo auf Deutschlands Gleise zu bringen.

Tja, wenn im November schon wenig Bilder abfallen, dann freut man sich selbstverständlich doppelt über so ein Bild. Um dem Hochgeschwindigkeitszug die passende Bühne zu geben wurde im Bereich des Triebkopfs marginaler Grünschnitt im heimischen "Gärtnerprogramm" durchgeführt.

Datum: 22.11.2021 Ort: Hannover-Anderten [info] Land: Niedersachsen
BR: FR-TGV 2N2 Euroduplex Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Die Rettung eines Fototages
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 23.11.21, 15:29
Es gibt manche Tage, an denen man vom Pech nur so verfolgt wird - gestern war so einer.
Es sollte ein durchgehend sonniger Montag in ganz Niedersachsen werden und ich hatte endlich auch mal passend einen freien Tag. Der Plan war etwas verrückt, in der Theorie aber sollte alles aufgehen.

Begonnen wurde mit der Visselhövede Übergabe in Kirchlinteln, was auch zu vollster Zufriedenheit klappte. Anschließend (ja, man muss bekloppt sein) ging es die gut 180 Kilometer nach Georgsmarienhütte, wo man zwar rechtzeitig zur Übergabe mit der hübschen 294 634 ankam, aber dafür mit dichtestem Nebel begrüßt wurde, der sich jedoch rasch auflöste. Leider schaffte es die Sonne erst durch den Nebel zu brechen, als bereits der halbe Zug vorbeigerollt war. Mal wieder scheiterte es an 30-40 Sekunden...
Frustriert ging es wieder 100km nordwärts nach Sulingen, der Barenburger Kesselzug sollte ja noch locker schaffbar sein - denkste!
Entgegen aller Erwartungen fuhr der Zug ausnahmsweise mit -80, sodass gleich alle fünf Fotografen in die Röhre guckten...

Völlig geladen ging es für einen "Hauptstreckefuzz" nach Diepholz, wo aber plötzlich die V90 wieder Lz startete. Also ging es an den Abschnitt Rehden-Diepholz wo ich nach einiger Suche endlich eine nette Stelle fand. Kurz bevor die Schatten mein Motiv erreichten, meldete die Gruppe um Nils endlich "Zug kommt", sodass der Tag und die 400km Autofahrt immerhin nicht völlig umsonst waren :-P

Wir sehen die überraschend saubere 294 761 mit einem leeren Altmannzug vom "Sammelplatz" BTR aus Rehden, der ab Diepholz dann mit einer Press 140 weiter nach Bremen fuhr.

Zuletzt bearbeitet am 23.11.21, 17:49

Datum: 22.11.2021 Ort: Diepholz [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Spalier stehen für die "90er"
geschrieben von: Nils (571) am: 23.11.21, 13:19
Nachdem der Barenburger Ölzug (viel zur früh) in Diepholz abgeliefert wurde, hatte 294 761 noch eine weitere Aufgabe: im Anschluss in Rehden-Wetschen stand ein leerer Altmann Autozug bereit. Diesen galt es ebenfalls nach Diepholz zu befördern. Dort wurde der Zug von einer 140 erwartet und nach Bremen gefahren. Zwischen Wetschen und Diepholz standen die Bäume Spalier für die edle 294, welche im allerbesten Novemberlicht dieses kurze Stück auf dem "Sulinger Kreuz" zurücklegte.

Datum: 22.11.2021 Ort: Diepholz [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Frischzellenkur
geschrieben von: Bastian Schwarzer (67) am: 17.11.21, 17:30
In den letzten Jahren erhielten die Braunschweiger Linte in Kassel einen kleinen Kuraufenthalt. Auffälligstes Merkmal dürfte dabei der Neulack mit durchgehend weißen Streifen unterhalb des Dachs sein.
Am 01.06. hat 648 272 auf der Rückfahrt aus Kassel bald Göttingen und damit wieder sein planmäßiges Einsatzgebiet erreicht.

Datum: 01.06.2021 Ort: Klein Schneen [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Im Schatten der großen Schwester
geschrieben von: hamburgspotter (7) am: 17.11.21, 10:34
Obwohl sie sowohl motivlich als auch verkehrlich lange nicht mit ihrer großen Schwester mithalten kann, ist die "Kleine Marschbahn" einen Besuch wert. Neben den stündlich verkehrenden, lokbespannten Doppelstockgarnituren lassen sich hier auch noch einige Güterzüge antreffen. Ein Großteil der Autozugleistungen wird von DB Cargo erbracht, aber auch die EVB und die EGP sind mehrmals wöchentlich mit Autoganzzügen anzutreffen. Einen solchen hatte auch 225 002 am Haken, als sie an einem sonnigen Frühlingstag die sonntägliche Ruhe der Kleinstadt Otterndorf störte. Die Lok wird den Zug noch bis zum Harburger Bbf bringen, von wo aus er vermutlich am nächsten Tag mit einer Einheitslok in Richtung Rackwitz startet.

Datum: 18.04.2021 Ort: Otterndorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Herbst an der Berliner Rennbahn
geschrieben von: Vinne (785) am: 14.11.21, 13:13
Aufgrund der dünnen Wetterlage im Monat Oktober sollte jede nutzbare Chance ergriffen werden. Zum Glück bot das Überstundenkonto zum Monatsende hierfür ein ausreichend großes Polster, welches am drittletzten Tag dann auch endlich zum Einsatz kam.

Ehe es zum Nachmittag für den Militärverkehr in die Heide gehen sollte, wollte ich am frühen Morgen an der Braunschweiger und Berliner Piste im Dunstkreis von Lehrte das eine oder andere Herbstmotiv ausfindig machen.
Bei Immensen-Arpke findet sich im "Rennbahnbereich" das erste nutzbare Motiv an der Straßenbrücke, die Immensen an die Landwirtschaftsflächen zwischen Berliner Strecke, A2 und Braunschweiger Strecke anbindet. Früher befand sich hier auch ein Bahnübergang, der im Zuge des Streckenausbaus und vor allem wegen den LZB-geführten Schnellfahrten weichen musste. Er befand ich ziemlich genau dort, wo vor der Brücke sichtbar der Linksknick im bahnparallel führenden Weg zu finden ist.
Nördlich der Strecke hat ein kleiner Bauernhof sei Fleckchen, wobei im hinteren Grundstücksbereich hin zur Bahn stets ein wechselnder Fuhrpark vom LKW bis zum Anhänger zu finden sein kann. Das macht das Auslösen immer ein wenig spannend.

An diesem Tag waren die zwei Traktor-Anhängsel aber derartig abgestellt, dass 101 011 mit IC 245 von Bad Bentheim nach Berlin verhältnismäßig freizügig in die Lücke gedrückt werden konnte. Immerhin hatte sich der Fotobusch rechterhand inzwischen schön herbstlich verfärbt, sodass der leichte Mastklatscher des Stromabnehmers ein wenig "abgemildert" wurde.

Datum: 28.10.2021 Ort: Immensen-Arpke [info] Land: Niedersachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Bundesbahnfeeling in der Elbmarsch
geschrieben von: Nils (571) am: 14.11.21, 19:53
Mit 295 089 kam am 10.11.2021 mal wieder eine der blau-beigen von DB Cargo bei RP angemieteten V90 vor der Übergabe nach Niedermarschacht zum Einsatz. Wer nun denkt, dass das "wie früher" sei, der irrt sich. Passenderweise müsste den Zug eigentlich eine Lok der OHE bespannen. Die Zeiten sind vorbei und lediglich die Strecke gehört noch der OHE. Dabei handelt es sich meiner Meinung nach um eine der "norddeutschesten" Strecken überhaupt! Kleinbahnähnlich, immer entlang des Deiches, geht es vorbei an kleinen Ortschaften und zahlreichen Motiven. Gerade in der Winterzeit lässt sich die 3x die Woche verkehrende Übergabe wunderbar dokumentieren. Hier auf dem Deich bei Mover rollte der Zug nach gefühlt unendlicher Wartezeit durch den Sucher - 7 Minuten nachdem der Zug die im Hintergrund schwach erkennbare Brücke überfahren hatte... Es geht eben gemütlich zu in der Elbmarsch!

Datum: 10.11.2021 Ort: Mover [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: RP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 21 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Umleiter im Dunst
geschrieben von: Bastian Schwarzer (67) am: 13.11.21, 10:06 sternsternstern Top 3 der Woche vom 21.11.21
Der Sommer 2021 fiel wettertechnisch doch recht wechselhaft aus, auch der 09.07. war von Starkregenphasen, durchsetzt mit Sonnenlücken geprägt. Gleichzeitig war es relativ warm, so dass sich in den Regenpausen im Fuldatal sofort ausgedehnte Nebelschwaden bildeten und das Flusstal entlangzogen. Davon unbeeindruckt strebt der umgeleitete 401 516 samt Anhang Richtung Süden.

Zuletzt bearbeitet am 17.11.21, 17:31

Datum: 09.07.2021 Ort: Wilhelmshausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 23 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
Die Nez Cassés und das alte Blinklicht
geschrieben von: Jan vdBk (741) am: 06.11.21, 09:02 sternsternstern Top 3 der Woche vom 14.11.21
Noch immer werden die IC-Züge der Linie Berlin - Amsterdam auf niederländischer Seite von den "Franzosenloks" mit dem Spitznamen "Nez Cassés" (gebrochene Nase) bespannt. Nur auf niederländischer Seite? Nein! Ab dem auf deutscher Seite gelegenen Grenz-, Umspann- und Systemwechselbahnhof Bad Bentheim sind es noch einige Kilometer entlang der Ortschaft Gildehaus, auf der die Züge unter deutscher Fahrleitungsanlage und über deutsche Bahnübergänge fahren - darunter noch mehrere alte Blinklichtanlagen. IC 146 passiert soeben den BÜ Holter Diek. Von hier sind es noch knapp 3,5km bis zur Grenze.

Datum: 28.10.2021 Ort: Gildehaus [info] Land: Niedersachsen
BR: NL-1700 Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 16 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Tarnfarbe zu Orange gesucht!
geschrieben von: Vinne (785) am: 05.11.21, 13:43
Besonders im flachen Herbstlicht ist es immer wieder eine herrliche Tour, hinaus in die Heide.

Dort kann man dann auf vorzüglicher Kleinbahninfrastruktur ab und an schwere Militärzüge zu den Truppenübungsplätzen rund um Bergen erleben. Ent- und Beladen wird das Gros im Bergener Lagerbahnhof, aber auch die Kaserne in Munster (Örtze) wird inzwischen wieder regelmäßiger angefahren, gleiches gilt ohnehin für die Laderampe in Trauen.

Auf der "Standardroute" war an diesem Tag der "Sowjetkreuzer" 233 511 für die Befeuerung des GX 41582 nach Montzen in Belgien zuständig. Selbstverständlich war die Maschine nur auf dem OHE-Netz für die Traktion zuständig, in Celle Gbf übernahm der moderne Drehstrompart. Die deutlich olivgrün lackierten Radfahrzeuge der Belgischen Armee waren auf ihrem Heimweg nach Marché-en-Famenne vor dem bunten Herbstlaub alles andere als getarnt, sodass wir hier ganz gut erkennen können, wieso im Herbst "Heimreisezeit" für die internationalen Gäste ist.

In langsamer Fahrt konnte die genannte Fuhre im südlichen Teil des "Huxahler S" aufgenommen werden, womit auch die südliche Birkenreihe nun hoffentlich ihren Platz in der Galerie findet.

Datum: 28.10.2021 Ort: Huxahl [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
Militärverkehr auf dem OHE-Netz
geschrieben von: Nils (571) am: 04.11.21, 17:02
Mehrere große Truppenübungsplätze wie Munster oder Bergen haben Eisenbahnanschluss über das Netz der OHE. Seit einigen Jahren findet der Militärverkehr unter Regie der DB statt. Am 28.10.2021 hatte 233 511 Dienst in der Heide und durchfuhr hier den Bahnhof Sülze. Als Fracht waren beligische Radfahrzeuge geladen. Der Bahnhof zeigt sich im unverwechselbaren OHE-Gewand aus Lichtsignalen, unbeschrankten Bahnübergängen und einem mit Abstellwagen vollgeproppten Kreuzungsgleis.

Zuletzt bearbeitet am 05.11.21, 08:33

Datum: 28.10.2021 Ort: Sülze [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ein seltener Gast
geschrieben von: hbmn158 (502) am: 31.10.21, 11:07
Von einer Feldwegbrücke zwischen Sagehorn und Ottersberg bietet sich morgens ein schöner Blick auf Nordfahrer. Reichlich Trubel bieten die benachbarten Wümmewiesen, denn zu dieser Jahreszeit dienen sie als Sammelplatz oder Zwischenstation für zahlreiche Gänseschwärme auf dem Weg nach Süden. Bei genauem Hinsehen kann man im Himmelsblau einige erkennen ... Faszinierend!
Mit einer Kesselleistung nach Hamburg kam derweil die slowakische 383 214, die für den Logistiker „Budamar Group“ fährt, daher. Es dürfte sich wohl um eine Sonderleistung handeln, denn einige Stunden später war die Lok als Tfzf wieder in der Gegenrichtung unterwegs.

Zur Motivoptimierung kam das Hochstativ zum Einsatz


Zuletzt bearbeitet am 01.11.21, 14:53

Datum: 28.10.2021 Ort: Ottersberg [info] Land: Niedersachsen
BR: SK-383 Fahrzeugeinsteller: SPAP
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
Es wird Herbst an der Rollbahn
geschrieben von: Bundesheertaurus (76) am: 31.10.21, 18:53
Während die Herbstfarben in den Ottersberger Wümmewiesen am 24. Oktober 2021 noch nicht so stark ausgeprägt gewesen sind, sieht es im Streckenverlauf in Richtung Bremen / Sagehorn schon etwas anders aus, hier tragen die Bäume schon ihr Herbstkleid. Der Umstand sollte auch gleich für ein Foto genutzt werden, ist es doch nur noch eine Frage der Zeit bis die ersten Herbststürme die Blätter von den Bäumen wehen und den Fahrplan bei der DB Netz AG ordentlich durcheinander bringen. Passend zu der schönen Laubfärbung kam es dem Fotografen auch äußerst gelegen, dass der von 101 102 bespannte IC 2311 von Westerland (Sylt) nach Stuttgart Hbf an diesem Tag über eine Stunde Verspätung hatte und das Triebfahrzeug als auch der Wagenpark in einem äußerst sauberen Zustand gewesen sind, stellt dies doch leider keine Selbstverständlichkeit bei DB Fernverkehr mehr dar. Nachdem ich an der selben Stelle schon ein Frühlingsbild mit 151 gezeigt habe, möchte ich es jetzt gerne nochmal mit einem Bild einer 101 zu einer anderen Jahreszeit probieren - wer weiß, wie lange sie hier noch fahren...

Datum: 24.10.2021 Ort: Sagehorn [info] Land: Niedersachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Unbeachtete Strecke
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 31.10.21, 00:43
Ich hatte ja vor einiger Zeit bereits angemerkt, dass die eingleisige und immens wichtige Verbindungsstrecke Verden (Aller) - Rotenburg (Wümme) in den weiten des Internets wenig bebildert ist. Nachdem ich im Jahr 2020 und im Februar 2021 vor Ort war und einige Aufnahmen bereits zeigte, ging es am Vormittag des 29.10.2021 erneut an die Strecke. Eigentlich sollte es nur ein Lückenfüller für den Tag werden, doch es kam anders. Der überraschend starke Güterverkehr (wohl auch Umleiter der Strecke Hamburg - Berlin), sowie einige tolle Herbsfarben ließen mich dann doch bis 13:30 Uhr an der Strecke bleiben.

Nach wie vor pendelt hier täglich ein EVB 628 auf der RB 76 und hat für so manche Motive (viele sind es an dieser Strecke ja leider nicht) die ideale Länge! In der südlichen Einfahrt von Westerwalsede gibt es seit knapp 2 Jahren einen freien Blick auf die Bahn, wo man auch gut variieren kann. So waren es hier weniger die Herbstfarben, sondern eher die markanten Kiefern samt langer Schatten, die ins Auge stachen.

Auf dem Weg nach Rotenburg beobachten wir den DPN 28581 aus Verden, gebildet aus 628 150.

Datum: 29.10.2021 Ort: Westerwalsede [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Goldener Oktober
geschrieben von: hbmn158 (502) am: 29.10.21, 17:41
... auch an der Rollbahn zwischen Hamburg und Bremen. Diese kleine Birkengruppe bei Sagehorn war schon im letzten Jahr mehrfach mein Ziel und enttäuschte auch heuer nicht. Und mittlerweile freut man sich schon fast über jeden lokbespannten IC auf der KBS 120, denn immer Leistungen werden von frei werdenden ICE-Garnituren übernommen.
Die Kirsche auf der Torte war die farblich passende CEWE Color-101 076 mit IC 2217 „Greifswalder Bodden“ von Stralsund nach Stuttgart.


Datum: 28.10.2021 Ort: Sagehorn [info] Land: Niedersachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Es herbstelt wieder
geschrieben von: ludger K (307) am: 27.10.21, 23:48
Im letzten Licht des Tages rauscht der VT 113 am Kloster Frenswegen vorbei.

Datum: 24.10.2021 Ort: Nordhorn-Frenswegen [info] Land: Niedersachsen
BR: 623 (Alstom LINT 41 neue Kopfform) Fahrzeugeinsteller: Bentheimer Eisenbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Es wird Herbst in den Ottersberger Wümmewiesen
geschrieben von: Bundesheertaurus (76) am: 27.10.21, 12:39
Langsam aber sicher verändert auch das Laub in den nördlichen Gefilden seine Farben und man merkt, dass der Herbst endlich da ist.

Bevor die Tage jetzt wieder kürzer werden, sollte der Umstand mit dem schönen Wetter und der Laubfärbung genutzt werden, um mal wieder ein paar Aufnahmen im Bereich Ottersberg zu machen. Auf dem Weg zur Fotostolle fiel mir dieser Durchblick ins Auge, der auch gleich mit einem Metronom in die Tat umgesetzt werden sollte. Kurz nachdem dieser durch war, vernahm ich noch ein Rauschen und wenig später fuhr ICE 1164 auf seiner Fahrt von München nach Hamburg Altona über den Nordarm der Wümme. Der Mais, der überall entlang der Rollbahn das landschaftliche Bild prägte, ist auch hier bereits abgemäht worden und ermöglichte so den freien Blick auf die Strecke.

Datum: 24.10.2021 Ort: Ottersberg [info] Land: Niedersachsen
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Bartmannsholte
geschrieben von: Jan vdBk (741) am: 22.10.21, 20:24
Bartmannsholte. Damit ist eigentlich alles gesagt, der Bahnhof und seine Lage hinreichend beschrieben. Bartmannsholte. Strahlt dieser Name Wichtigkeit, Bedeutung, etwas Weltstädtisches aus? Bartmannsholte. Wunderbar. Zutreffend. Ich finde, es klingt eindeutig nach etwas, das vielleicht ganz schön ist, das man aber nicht kennen muss. Eine amerikanische Botschaft in Bartmannsholte, vielleicht ein Luxushotel, Firmenzentralen? Neee, schließt sich per se schon aus. Bartis Bio Bauernhof - ja, den könnte es hier geben! Und Heinis Heu Hotel könnte ich mir vorstellen. Das große Buxebölken in der Rößnitzer Senke muss hier auch ganz in der Nähe stattgefunden haben.

Bartmannsholte. Zwischen Maisfeldern und Wiesen stehen paar Formsignale. Mehrmals die Stunde wird hier die Klöterschranke runtergekurbelt und ein Zug der Nordwestbahn brettert durch den Bahnhof. Ohne Halt natürlich, Bartmannsholte eben, klingt bestenfalls nach Bedarfshalt, aber den gibt's hier nicht. Nein, hier wird nur in bedeutenden Orten wie Quakenbrück gehalten.

Aber an diesem Nachmittag gab es dann doch noch einen Halt. RE 82325 hätte planmäßig schon in Essen (in Oldenburg) auf RE 82396 warten müssen, doch dieser hatte Verspätung. Und hier kam Bartmannsholte ins Spiel! Die Kreuzung wurde verlegt! Während der 82396 auf Hp2 durch den Bahnhof fährt und der Tf den Stellwerker grüßt, muss der 82325 hinten noch so lange warten, bis der Fdl das Schlusssignal vom 82396 gesehen hat. Das war es dann schon. Für eine kurze Zeit war hier richtig was los!

Bartmannsholte. Herrlich.

Datum: 04.10.2021 Ort: Bartmannsholte [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: NWB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
140-Doppel im herbstlichen Leinetal
geschrieben von: Nils (571) am: 21.10.21, 20:27
Am 09.10.2021 machte ich einen Ausflug an die klassische Nord-Süd-Strecke ins Leinetal im niedersächsischen Bergland. Leider löste sich der Nebel erst am späten Vormittag auf, so dass die erste Tageshälfte mehr oder weniger ergebnislos verlief. Als Notprogramm diente zwar zunächst das nebelfreie Lammetal. Aber so ein NWB 648 löst halt keine Freudentränen aus... Als dann bei Freden das blaue 140-Doppel der Press aus 140 037 und 007 mit ihrem Kesselbomber auftauchte, stieg die Laune schlagartig an! Wer weiß, wie lange man die letzten Oldtimer bei den Privatbahnen noch erleben kann, nachdem der Mietmarkt doch von Loks neuester Technik und niedrigeren Energieverbräuchen überschwämmt ist...

Zuletzt bearbeitet am 22.10.21, 10:29

Datum: 09.10.2021 Ort: Freden [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Zweite Reihe
geschrieben von: Yannick S. (812) am: 21.10.21, 12:15 sternsternstern Top 3 der Woche vom 31.10.21
Was tun, wenn der Fotopunkt bei der Fotofahrt belegt ist? In die zweite Reihe fliegen. ;-)

Datum: 20.08.2021 Ort: Emmerthal [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DEW
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 21 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
Gelber Oktober
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 16.10.21, 18:29
Obwohl ich nur etwa einen Kilometer vom Betriebshof der H.F. Wiebe entfernt wohne, fahren mir selbige Loks (und da liegt die Betonung auf Loks, mit Bildern der Stopfer kann ich 'ne Wand vollkleistern ;-)) nur äußerst selten vor die Linse.

Am 10.10. sollte ich aber mal richtig Glück haben, da sich unverhofft wie spontan eine Wiebe V100 ankündigte, die diesmal auch vor dem leidigen Stopfer mit Putzer hängen sollte ;-)

Wir sehen hier 212 192 (Lok Nr. 3) am blühenden Sonnenblumenfeld bei Rohrsen kurz vor dem Erreichen des Zielbahnhofs Nienburg.

Hinweis: Aufnahme aus einem Baum heraus.

Datum: 10.10.2021 Ort: Rohrsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: H.F. Wiebe
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Zitterpartie an der Bentheimer Eisenbahn
geschrieben von: Pille (20) am: 15.10.21, 11:52 sternsternstern Top 3 der Woche vom 24.10.21
An einem Wochenende Ende Januar 2021 hatte es in der Nacht von Samstag auf Sonntag richtig schön gefroren und für den Sonntag war den ganzen Tag Sonne vorhergesagt. Das musste natürlich genutzt werden und so bin ich ausnahmsweise mal an einem Sonntagmorgen früh aufgestanden. Auf dem Weg zur Bentheimer Eisenbahn (BE) zeigte sich mir eine wunderbare raureifüberzogene Winterlandschaft, aber je weiter ich nach Norden kam, umso rarer machte sich die Sonne. An der BE sorgte dann eine hochnebelartige Suppe für eine trübgraue und ungemütlich kalte Stimmung.

Nach den ersten Nebelschüssen blieb somit Zeit, dass Frühstück in Bentheim nachzuholen. Bei meiner Rückankunft am Bahnübergang Milchweg zeigte sich der Blick in Richtung des ehemaligen Haltepunktes Neerlage leider noch immer tristgrau, während der umgekehrte Blick die ersten Sonnenstrahlen erkennen ließ. Das Ganze wurde zur doppelten Zitterpartie und schlussendlich entschied ich mich für einen Spurt Richtung Isterbergweg zum Fotopunkt an der Trauerbirke, wo ich BE 63015 mit VT 111 im schönem Licht umsetzen konnte. Der Hintergrund war derweil immer noch im Schatten, insofern hat sich der Sprint zumindest in meinen Augen gelohnt.

Was ich in der Hektik nicht beachtet hatte, dass mein Wagen nun im Bild stand. Aber sowas kann man ja heutzutage elektronisch korrigieren, daher der Haken bei Bildmanipulation.


Zuletzt bearbeitet am 15.10.21, 11:55

Datum: 31.01.2021 Ort: Neerlage [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: BE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 19 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
Groß und Klein
geschrieben von: H.M. (61) am: 10.10.21, 14:22
In Goslar kann man diese zwei Flügelsignale bewundern. Während links ein ausgewachsenes steht muss das rechte Signal noch wachsen.

V330.6 mit dem EZK 53845 Salzgitter Hütte Süd - Ilsenburg fährt am 09.10.2021 in den Bahnhof Goslar ein.

Datum: 09.10.2021 Ort: Goslar [info] Land: Niedersachsen
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Hannovers Vorzeigestrecke im abendlichen Glanze
geschrieben von: Der_Ostfale (360) am: 09.10.21, 14:06
Sicherlich ist die üstra stolzer auf Tunnelstrecken und Hochbahnsteige. Zu den schönsten Streckenabschnitten dürfte aber u.a. der altmodisch straßenbahnige Abschnitt in Linden-Mitte gehören. Im Gegensatz zur stellenweise noch idyllischen Außenstrecke nach Sarstedt wird er noch durchgehend von TW6000 befahren. Wann und wie wohl einmal die Gleismittenabstände auf der 9 vegrößert werden können? Dies würde das endgültige Ende der 6000er einläuten.
Am zweiten September fotografierte ich erst in die Gegenrichtung, nutzte den achsigen Sonnenstand für eine warme Mahlzeit im Außenbereich eines Cafés und anschließend die sehr kurze Phase des Streiflichts an der Haltestelle Nieschlagstraße.

Datum: 02.09.2021 Ort: Hannover Linden [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Astfelder Blinklichter
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 03.10.21, 12:33
Das Warten auf die Übergabe aus Langelsheim wurde am 27.06.2018 eine richtige Zitterpartie. Der Nebel wollte sich nicht wirklich rasch auflösen und so wurde es ein unberechenbares Unterfangen.

Gegen 8:30 Uhr "schrankte" es am bekannten BÜ in Astfeld und es tauchte die recht kurz ausgefallene Fuhre auf. 261 076 hatte mit dem EK 54262 von Langelsheim nach Braunschweig Rbf leichtes Spiel als sie (glücklicherweise bei Sonne) die Fotografen passierte.

Bildmanipulation: Eine Ecke einer Km-Tafel wurde entfernt.

Datum: 27.06.2018 Ort: Astfeld [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (2626):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 53 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.