DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 226
>
Auswahl (2253):   
 
Galerie: Suche » Baden-Württemberg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Lokbespannter Nahverkehr im Badischen
geschrieben von: hbmn158 (395) am: 20.10.19, 12:42
Vergleichsweise abwechslungsreich war der Zugverkehr im Winterfahrplan 1989/1990 auf den Dieselstrecken südlich von Aschaffenburg. Auf den bayrischen Streckenteilen bis Wertheim wurden im Nahverkehr bereits neue 628 eingesetzt und als Zuggattung Regionalbahn (RB) im Kursbuch geführt, auf badischen Gleisen wurde noch lokbespannt als Nahverkehrszug gefahren, umsteigefrei waren nur die Eilzüge nach Crailsheim und Ulm, die mit Kemptener 218 bespannt waren.
Vor der Kulisse der St. Vitus Kirche im badischen Dittigheim passiert 211 279 mit einem einzelnen Silberling als N 5665 von Wertheim nach Lauda ein paar Spaziergänger, die die warme Februarsonne genießen.

Scan vom KB-Dia, Fuji Sensia 100


Datum: 05.02.1990 Ort: Dittigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
MAN Schienenbus auf der Schwäbischen Alb
geschrieben von: 215 082-9 (205) am: 20.10.19, 16:22
Einen wunderbaren Fototag hatten wir vergangene Woche auf der Schwäbischen Alb. Ein schönes Motiv reiht sich dort ans nächste, einfach klasse! Die Mittagsrunde nach Engstingen erbrachte das MAN Schienenbus Doppel mit dem führenden Vt5 (301 005). Als SAB 22195 Schelklingen - Engstingen passierte das Doppel den Bedarfshalt Marbach-Grafeneck, welcher sich im Rücken des Fotografen befindet.

Bildmanipulation: Eine kleine Baumecke wurde entfernt

Datum: 13.10.2019 Ort: Marbach-Grafeneck [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 0302 (MAN-Schienenbus) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Goldener Oktober im Taubertal
geschrieben von: Sören (86) am: 20.10.19, 14:43
Wir schreiben den 12. Oktober 2018. Der Herbst 2018, insbesondere der Oktober, stand auf Grund des anhaltenden schönen Wetters und der neuen Fahrzeugvielfalt der Westfrankenbahn (Syltshuttle Plus, Anna-Maria) bei mir ganz im Zeichen der Baureihe 628. Inzwischen war ich einigermaßen mit dem Taubertal vertraut und konnte so ein bisschen entspannter meine Fotos planen. Bevor ich zum designierten Foto des Tages weiterfuhr (siehe DSO-Galerie "Besuch von der Küste - an bunten Weinbergen"), passte noch 628/928 688 als RE 4385 (Aschaffenburg Hbf - Crailsheim) am Einfahrsignal Markelsheim in mein Zeitfenster. Ein Zug vorher wäre mit Hp2 - und somit von der Stellung der Signalflügel interessanter - gewesen, leider war das Spitzensignal unvollständig, so dass ich noch eine weitere Leistung abgewartet habe.

Der Stern der Baureihe 628 bei der Westfrankenbahn sinkt in rasantem Tempo. Die Übergangsverträge enden im Dezember 2019 und mit ihnen auch der planmäßige Einsatz dieser Fahrzeuge. Des Weiteren wurde bereits mit dem EStw-Umbau begonnen - Markelsheim ist Stand Oktober 2019 jedoch noch unberührt.

Zuletzt bearbeitet am 21.10.19, 20:11

Datum: 12.10.2018 Ort: Markelsheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abends in Friedrichshafen
geschrieben von: West Train (2) am: 18.10.19, 03:49
Friedrichshafen Stadt ist einer der größten Bahnhöfe in Deutschland, die noch zu 100% mit Diesel befahren werden. Zwar gibt es hier schon seit 2000/2001 keine Formsignale mehr, aber sonst blieben sowohl Bahnhof als auch Fahrzeuge weitestgehend unverändert.

Gerade im Dunkeln entwickeln der alte Bahnhof und der 628 zusammen daher einen besonderen Charme. Nachdem er mich vor einigen Minuten aus Lindau zurück nach Friedrichshafen gebracht hatte, steht 628 548 nun auf Gleis 3 bereit, um in Kürze wieder als Regionalbahn nach Lindau aufzubrechen. Es wird seine vorletzte Fahrt des Tages sein.

BM: neben dem Kabelkanal stand ein kleiner Ständer, sah aus wie ein Gießkannenhalter? Was auch immer es war, schön war es nicht und wurde deshalb entfernt.

Datum: 27.07.2019 Ort: Friedrichshafen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Die stolze Bügelfalte mit Putzauftrag
geschrieben von: Sören (86) am: 19.10.19, 12:45
Als sich die Planleistungen für die Stuttgarter 110 nach und nach reduzierten, wurden Maschinen für die herbstlichen Schienenreinigungsfahrten frei.
110 416 konnte auf ihrem Weg nach Stuttgart-Zuffenhausen auf dem Bietigheimer Enzviadukt an Allerheiligen 2011 fotografiert werden.

Zwei Jahre später wurde sie ausgemustert und schließlich am 24. Januar 2014 in Eschweiler-Aue zerlegt.

Datum: 01.11.2011 Ort: Bietigheim-Bissingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Intakte Infrastruktur in Ehingen
geschrieben von: Hannes Ortlieb (371) am: 19.10.19, 10:04
Modern, aber noch mit etwas mehr Gleisen, als nur der Personenverkehr benötigt, präsentiert sich der Bahnhof Ehingen an der Donautalbahn zwischen Ulm und Sigmaringen. Ein noch bedientes Freiladegleis zeugt von der beworbenen Bahnverladung. Der durchfahrende Umleiter-Güterzug DGS 52676 hat damit am 30. September 2018 jedoch nichts zu tun, wegen Bauarbeiten an der Südbahn muss er den mehr als dreimal längeren Laufweg über Herbertingen und Aulendorf mit einem Richtungswechsel nehmen, um von Ulm Rbf nach Ummendorf zu gelangen. Mit einer Stunde Verspätung passiert der Zug das moderne Ambiente des Bahnhofs.

Datum: 30.09.2018 Ort: Ehingen (Donau) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: CCW
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
SETG Holzzug am Fuße des Wartenberges
geschrieben von: Trainagent (2) am: 19.10.19, 18:55
Leider ist der Güterverkehr auf der Schwarzwaldbahn, insbesondere südlich von Villingen, nach wie vor recht überschaubar und wird fasst ausschließlich mit Lokomotiven von DB Cargo abgewickelt. Die grün-weißen Elektrolokomotiven der SETG bieten daher mit unregelmäßig verkehrenden Holzzügen eine angenehme Abwechslung. Am Fuße des Wartenberges bei Neudingen zieht 187 302 Mitte Januar den Holzzug DGS 99785 von Immendingen nach Augsburg Rbf. Der Wartenberg ist übrigens der nördlichste erloschene Vulkan der Hegau-Vulkane.


Zuletzt bearbeitet am 19.10.19, 18:59

Datum: 19.01.2019 Ort: Neudingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: SETG
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Traumtag auf der Alb
geschrieben von: Nils (375) am: 19.10.19, 11:54
Am 13.10.2019 sollte es eigentlich ins Donautal gehen. Nachdem jedoch die Nachricht reinkam, dass die 218 mit technischen Problemen in Sigmaringen verreckt ist und auch die HZL NE81 defekt waren, wurde als Ersatzprogramm kurzerhand die Schwäbische Alb Bahn auserkoren. Motive sollte es hier reichlich geben und auch der Fahrzeugeinsatz ist für uns Nordlichter interessant. Auf der vormittäglichen Rückfahrt von Ulm konnten VS250 und VT411 am Ortsblick Offenhausen fotografiert werden. Schön an dieser Strecke ist, dass einen die Motive auch ohne Streckenkunde regelrecht anspringen und ganztägig immer irgendwo tolle Blicke zu finden sind!

Zuletzt bearbeitet am 21.10.19, 07:43

Datum: 13.10.2019 Ort: Offenhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Farbexplosion im Blautal
geschrieben von: 215 082-9 (205) am: 18.10.19, 21:20
Während sich die Herbstfärbung bei uns im Norden noch nicht komplett in Endstufe befindet, so zeigt sie sich im Süden Deutschlands in voller Pracht! Für drei Tage ging es vergangene Woche in den Süden um das schöne Wetter in Kombination mit der bunten Blätterpracht umzusetzen. Am 13.10.2019 wurde neben der Schwäbischen Alb Bahn auch das Blautal um Arnegg besucht. Für uns Nordlichter ist es unvorstellbar, dass hier 2019 noch eine 218 mit n-Wagen planmäßig im Einsatz ist, und so musste natürlich ein Bild her. Mit etwas Verspätung brummte 218 438 mit dem RE 22321 Sigmaringen - Ulm Hbf (fiel zwischen Donaueschingen und Sigmaringen aufgrund einer technischen Störung auf der Hinfahrt aus) durch Arnegg dem Ziel entgegen.
Viele Grüße an dieser Stelle an die Mitfotografen ;-)

Bildmanipulation: Einige Äste im Wasser wurden, mithilfe des Einsetzens eines zweiten Bildes, entfernt.

PS: Die Fotostelle befindet sich zwar bereits in der Galerie, jedoch etwas anders umgesetzt, zu anderer Jahreszeit und mit einem anderen Fahrzeug.


Zuletzt bearbeitet am 19.10.19, 16:57

Datum: 13.10.2019 Ort: Arnegg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der Reichsbahn durch das Neckartal
geschrieben von: Jens Naber (386) am: 16.10.19, 13:45
Hinsichtlich der Abwechslung beim Fahrzeugeinsatz auf der Frankenbahn waren die Übergangsverträge in Baden-Württemberg ein klarer Gewinn, brachten sie doch so einige Züge auf die Strecke, die für dieses Gegend nicht unbedingt alltäglich waren. Mit einer reinen DBuza-Garnitur sind die beiden Stuttgarter 143 829 als Steuerwagenersatz und 143 867 am 16. Oktober 2016 als RB 19123 von Neckarsulm nach Stuttgart unterwegs und passieren bei Nordheim ein zum damaligen Zeitpunkt neu angelegtes Renaturierungsgebiet. Ob die Fahrgäste über diesen Fahrzeugeinsatz genauso erfreut waren, durfte spätestens im Sommer angezweifelt werden... ;-)

Datum: 16.10.2016 Ort: Nordheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (2253):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 226
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.