DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 225
>
Auswahl (2249):   
 
Galerie: Suche » Baden-Württemberg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die stolze Bügelfalte mit Putzauftrag
geschrieben von: Sören (85) am: 19.10.19, 12:45
Als sich die Planleistungen für die Stuttgarter 110 nach und nach reduzierten, wurden Maschinen für die herbstlichen Schienenreinigungsfahrten frei.
110 416 konnte auf ihrem Weg nach Stuttgart-Zuffenhausen auf dem Bietigheimer Enzviadukt an Allerheiligen 2011 fotografiert werden.

Zwei Jahre später wurde sie ausgemustert und schließlich am 24. Januar 2014 in Eschweiler-Aue zerlegt.

Datum: 01.11.2011 Ort: Bietigheim-Bissingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Intakte Infrastruktur in Ehingen
geschrieben von: Hannes Ortlieb (371) am: 19.10.19, 10:04
Modern, aber noch mit etwas mehr Gleisen, als nur der Personenverkehr benötigt, präsentiert sich der Bahnhof Ehingen an der Donautalbahn zwischen Ulm und Sigmaringen. Ein noch bedientes Freiladegleis zeugt von der beworbenen Bahnverladung. Der durchfahrende Umleiter-Güterzug DGS 52676 hat damit am 30. September 2018 jedoch nichts zu tun, wegen Bauarbeiten an der Südbahn muss er den mehr als dreimal längeren Laufweg über Herbertingen und Aulendorf mit einem Richtungswechsel nehmen, um von Ulm Rbf nach Ummendorf zu gelangen. Mit einer Stunde Verspätung passiert der Zug das moderne Ambiente des Bahnhofs.

Datum: 30.09.2018 Ort: Ehingen (Donau) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: CCW
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
SETG Holzzug am Fuße des Wartenberges
geschrieben von: Trainagent (2) am: 19.10.19, 18:55
Leider ist der Güterverkehr auf der Schwarzwaldbahn, insbesondere südlich von Villingen, nach wie vor recht überschaubar und wird fasst ausschließlich mit Lokomotiven von DB Cargo abgewickelt. Die grün-weißen Elektrolokomotiven der SETG bieten daher mit unregelmäßig verkehrenden Holzzügen eine angenehme Abwechslung. Am Fuße des Wartenberges bei Neudingen zieht 187 302 Mitte Januar den Holzzug DGS 99785 von Immendingen nach Augsburg Rbf. Der Wartenberg ist übrigens der nördlichste erloschene Vulkan der Hegau-Vulkane.


Zuletzt bearbeitet am 19.10.19, 18:59

Datum: 19.01.2019 Ort: Neudingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: SETG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ein Traumtag auf der Alb
geschrieben von: Nils (375) am: 19.10.19, 11:54
Am 13.10.2019 sollte es eigentlich ins Donautal gehen. Nachdem jedoch die Nachricht reinkam, dass die 218 mit technischen Problemen in Sigmaringen verreckt ist und auch die HZL NE81 defekt waren, wurde als Ersatzprogramm kurzerhand die Schwäbische Alb Bahn auserkoren. Motive sollte es hier reichlich geben und auch der Fahrzeugeinsatz ist für uns Nordlichter interessant. Auf der vormittäglichen Rückfahrt von Ulm konnten VS2520 und VT411 am Ortsblick Offenhausen fotografiert werden. Schön an dieser Strecke ist, dass einen die Motive auch ohne Streckenkunde regelrecht anspringen und ganztägig immer irgendwo tolle Blicke zu finden sind!

Datum: 13.10.2019 Ort: Offenhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Farbexplosion im Blautal
geschrieben von: 215 082-9 (204) am: 18.10.19, 21:20
Während sich die Herbstfärbung bei uns im Norden noch nicht komplett in Endstufe befindet, so zeigt sie sich im Süden Deutschlands in voller Pracht! Für drei Tage ging es vergangene Woche in den Süden um das schöne Wetter in Kombination mit der bunten Blätterpracht umzusetzen. Am 13.10.2019 wurde neben der Schwäbischen Alb Bahn auch das Blautal um Arnegg besucht. Für uns Nordlichter ist es unvorstellbar, dass hier 2019 noch eine 218 mit n-Wagen planmäßig im Einsatz ist, und so musste natürlich ein Bild her. Mit etwas Verspätung brummte 218 438 mit dem RE 22321 Sigmaringen - Ulm Hbf (fiel zwischen Donaueschingen und Sigmaringen aufgrund einer technischen Störung auf der Hinfahrt aus) durch Arnegg dem Ziel entgegen.
Viele Grüße an dieser Stelle an die Mitfotografen ;-)

Bildmanipulation: Einige Äste im Wasser wurden, mithilfe des Einsetzens eines zweiten Bildes, entfernt.

PS: Die Fotostelle befindet sich zwar bereits in der Galerie, jedoch etwas anders umgesetzt, zu anderer Jahreszeit und mit einem anderen Fahrzeug.


Zuletzt bearbeitet am 19.10.19, 16:57

Datum: 13.10.2019 Ort: Arnegg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der Reichsbahn durch das Neckartal
geschrieben von: Jens Naber (386) am: 16.10.19, 13:45
Hinsichtlich der Abwechslung beim Fahrzeugeinsatz auf der Frankenbahn waren die Übergangsverträge in Baden-Württemberg ein klarer Gewinn, brachten sie doch so einige Züge auf die Strecke, die für dieses Gegend nicht unbedingt alltäglich waren. Mit einer reinen DBuza-Garnitur sind die beiden Stuttgarter 143 829 als Steuerwagenersatz und 143 867 am 16. Oktober 2016 als RB 19123 von Neckarsulm nach Stuttgart unterwegs und passieren bei Nordheim ein zum damaligen Zeitpunkt neu angelegtes Renaturierungsgebiet. Ob die Fahrgäste über diesen Fahrzeugeinsatz genauso erfreut waren, durfte spätestens im Sommer angezweifelt werden... ;-)

Datum: 16.10.2016 Ort: Nordheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit dem BYB-Doppel in das Wochenende
geschrieben von: 797 505 (330) am: 15.10.19, 22:48
Eine solche Wende zum Positiven war am Freitag, 11. Oktober 2019 eigentlich nimmer zu erwarten. Das Wetter nicht richtig gut, die allgemeine Stimmung eher gedämpft.
Und dann kommt die nette Nachricht des Hobbyfreundes: In RK (Karlsruhe) stehen 151 001 u 119 mit einem Öler - DGS 95440 Karlsruhe Gbf - Vohburg Werkbahnhof - und warten auf Abfahrt.
Die prognostizierte Durchfahrzeit für das Filstal wird auch noch mitgeliefert. Das Wetter klart vollends auf, die sonstigen Umstände lassen kurzfristig ein Hissen des Hochstativs bei Gingen/Fils zu. Bald darauf kommt die edle Fuhre und mit dem gepflegten BYB-Doppel steigt die Laune ...
Dank dem Freund!

Das Motiv befindet sich bereits in der Galerie.

Datum: 11.10.2019 Ort: Gingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: BYB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fahrzeug- und Farbenvielfalt im Donautal
geschrieben von: claus_pusch (110) am: 16.10.19, 00:22
Eigentlich sind die RegionalExpress-Züge, die die Obere Donautalbahn befahren, die Domäne von Neigetechnik-Triebwagen. Lange Jahre waren das die roten 611, in jüngerer Zeit vor allem die 612 in bwegt-Landeslackierung. Zur Zeit zeichnet sich der RE-Verkehr zwischen Sigmaringen und Tuttlingen aber durch große Fahrzeugvielfalt aus: neben den besagten 612 kommt bei vier Fahrten eine Wendezuggarnitur mit 218 zum Einsatz, und auch Talent-Triebwagen, die man früher hier nie sah, "verirren" sich jetzt in den Naturpark Obere Donau. Eine solche Talent-Garnitur fährt als RE 22310 Ulm-Donaueschingen durch den besonders beschaulichen, da nicht von einer Straße erschlossenen Talabschnitt zwischen Fridingen und Mühlheim, wo sich die Laubbäume bereits sehr herbstlich in unterschiedlichsten Grün-, Gelb- und Brauntönen zeigen.
Die Aufnahme entstand von einem Felssporn an der Nordflanke des Fridinger Welschenbergs herab, der über einen Wanderweg erreichbar ist, welcher die Wüstung Altfridingen mit der Kirchenruine Maria Hilf verbindet. Am Hang gegenüber, über der Eisenbahnbrücke, erkennt man den Frauenfelsen, oberhalb welchem sich mit der Kolbinger Tropfsteinhöhle ein bekanntes Ausflugsziel dieser Gegend befindet.

Zuletzt bearbeitet am 16.10.19, 22:22

Datum: 14.10.2019 Ort: Fridingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Warten, bis die Beine abfaulen?
geschrieben von: Hannes Ortlieb (371) am: 13.10.19, 22:38
Als Bahnreisender muss man in Waldhausen auf der Gerstetter Alb viel Geduld haben, denn Züge fahren regelmäßig nur in der Saison zwischen Mai und Oktober sonn- und feiertags, ansonsten verkehren nur Sonderzüge. Dieses Jahr begann die Saison aufgrund vereinsinterner Querelen und technischer Defiziten an der Strecke nochmals später erst MItte Juli, wobei Schienenersatzverkehr in Form eines historischen Omnibusses angeboten wurde. Der von unbekannter Hand erstellte Bahnsteigschmuck in Waldhausen bildet ein schmuckes Beiwerk beim kurzen Halt ohne Reisendenwechsel, den der Schaffner zum Schlüsseln des technisch gesicherten Bahnübergangs im Rücken des Fotografen nutzt.

Datum: 25.08.2019 Ort: Waldhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 6XDE (sonstige deutsche Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: UEF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Markdorf (Baden)
geschrieben von: Johannes Poets (276) am: 14.10.19, 23:00
Markdorf, eine Kleinstadt im Bodenseekreis, wird von den Touristikern gerne blumig als "Perle des Linzgaus" oder "Balkon zum Bodensee" umschrieben. "Bei uns ist der See – mit Abstand – am schönsten" – so ein weiterer Slogan, der auf den etwa sechs Kilometer südlich liegenden Bodensee anspielt. Aber im Tourismus wird bekanntlich häufig übertrieben.

Fakt ist, daß die katholische Pfarrkirche St. Nikolaus ein ortsbildprägendes Erscheinungsbild hat [www.drehscheibe-online.de]. Fakt ist ebenso, daß die 218 282-2 zum Zeitpunkt der Aufnahme beim Bw Haltingen stationiert war.

Hier läßt die Maschine mit dem E 2163 Freiburg (Breisgau) - München Markdorf (Baden) hinter sich.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 15.10.19, 00:00

Datum: 16.10.1982 Ort: Markdorf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (2249):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 225
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.