DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 >
Auswahl (57):   
 
Galerie: Suche » CP, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Über dem Douro
geschrieben von: Amberger97 (468) am: 16.01.22, 18:10
Zahlreiche Blicke gibt es von den Hängen des Douro auf die Strecke nach Pocinho. IR 866 nach Porto befindet sich zwischen Aregos und Mosteirô. Unterhalb der Ortschaft Finzes stehend, konnten wir ein Foto von ihm machen.

Zuletzt bearbeitet am 16.01.22, 18:15

Datum: 07.11.2021 Ort: Finzes [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1400 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Pfarrkirche Barroselas
geschrieben von: Amberger97 (468) am: 07.01.22, 23:10
Die portugiesische Nez cassé 2627 erreicht mit IR 853 den Bahnhof von Barroselas.

Datum: 09.11.2021 Ort: Barroselas [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-2600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Morgens im Douro-Tal
geschrieben von: Dennis Kraus (832) am: 03.12.21, 10:13
Am Morgen des 07.11.2021 bezogen wir oberhalb Aregos Stellung, um einen erhöhten Blick auf den bekannten Damm zu bekommen. Der erste Zug des Tages nach Pocinho wurde zum Glück von einer orangen 1400 angeführt, sodass er sich gut vor dem dunklen Hintergrund abhob.

Datum: 07.11.2021 Ort: Aregos [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1400 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Estação Gouvinhas
geschrieben von: Amberger97 (468) am: 01.12.21, 17:59
Total abgelegen am nördlichen Ufer des Douro kann man das aufgelassene Bahnhofsgebäude mit dem Namen Gouvinhas finden. Neben der Straße am anderen Ufer und gelegentlichem Schiffverkehr, wird das der ehemalige Bahnhof mehrmals am Tag von den IR nach und aus Pocinho in seiner Ruhe gestört.
Eine 1400 kehrt hier mit ihrer Garnitur aus Pocinho zurück nach Porto.

Datum: 08.11.2021 Ort: Folgosa [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1400 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Igreja Matriz de Santo António de Ribadouro
geschrieben von: Yannick S. (812) am: 22.11.21, 13:07
Nein, mein Bildtitel ist nicht gedacht um euch einen Zungenbrecher zu präsentieren, sondern einfach nur der Name der kleinen Kirche, die direkt am Ufer des Douro gelegen ist. Im Hintergrund fährt ein IR nach Pocinho vorbei, glücklicherweise mit einer orangenen Lok.

Ein unglücklich geparktes Auto wurde digital umgeparkt.

Datum: 27.10.2021 Ort: Pala [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1400 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Frisch elektrifiziert
geschrieben von: Dennis Kraus (832) am: 22.11.21, 11:40
Die Linha do Minho, die Bahnstrecke von Porto nach Valença im Norden des Landes an der spanischen Grenze, wurde erst in den letzten Jahren elektrifiziert. Aber auch mit Aufnahme des elektrischen Betriebs ist das Zugangebot eher überschaubar. Neben ein paar Triebwagen verkehren einige Male am Tag auch IR (Inter-Regional) hier, diese bestehen aus meist zwei Wagen und einer E-Lok der Baureihe 2600. IR 854 wurde mit 2605 bei Ancora Praia aufgenommen.

Datum: 09.11.2021 Ort: Ancora Praia [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-2600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
Nicht mehr weit
geschrieben von: Dennis Kraus (832) am: 18.11.21, 16:10
CP 1424 hat mit IR 861 von Porto Campanhã nach Pocinho, dem ersten Zug des Tages in diese Richtung, den größten Teil ihrer Reise durch das Douro-Tal bereits geschafft, als wir sie bei Freixo de Numão, dem letzten Haltepunkt vor dem Zielbahnhof, fotografierten. Insgesamt benötigt der Zug für die knapp 200 Kilometer drei Stunden und 20 Minuten.

Datum: 05.11.2021 Ort: Freixo de Numão [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1400 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Baixo Corgo
geschrieben von: Amberger97 (468) am: 14.11.21, 22:28
Für den nachmittäglichen IR 869 nach Pocinho hatte die CP vorletzten Samstag gleich fünf Wagen übrig. Den Grauen hinter der Lok hätte man sich aber sparen können. Immerhin zog eine schöne orange 1400 den Zug an diesem Tag immer weiter ins Douro-Tal hinein. Der Haltepunkt Caldas do Moledo unweit von Peso da Régua wurde soeben ohne Halt durchfahren.
Rund um Peso da Régua liegt Baixo Corgo, eines der drei Anbaugebiete (Região Demarcada) des Portweins. So nennen dürfen sich nämlich nur Weine, die in festgelegten Regionen im Douro-Tal mit bestimmten Rebsorten angebaut werden, laut geschützter Herkunftsbezeichnung. Festgelegt werden diese Regeln vom Portweininstitut in Porto.

Zuletzt bearbeitet am 14.11.21, 22:29

Datum: 06.11.2021 Ort: Curvaceira [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1400 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Minho-Mündung
geschrieben von: Amberger97 (468) am: 12.11.21, 20:08
Bei Moledo, in der Nähe von Caminha, mündet der Rio Minho in den Atlantik. Zugleich bildet er die Grenze zu Spanien in diesem Bereich. Von einem Aussichtspunkt überhalb der Siedlungen kann man dies zusammen mit der Linha do Minho beobachten, wofür ein kleinerer Funkmast bei den Häusern digital entfernt wurde. Diese Banstrecke verbindet Porto mit Valença, von wo aus es weiter nach Spanien geht. Das Verkehrsangebot ist hier überauschbar. Neben wenigen Triebwagen im Nahverkehr und internationalen Fernverkehr, gibt es ein paar Inter-Regional, die seit der fertiggestellten Elektrifiezierung dieses Jahr mit der Baureihe 2600, der portugiesischen E-Variante der Nez cassés, fahren. Ein solcher Zug folgt hier dem Atlantik Richtung Süden nach Porto.

Zuletzt bearbeitet am 12.11.21, 20:11

Datum: 09.11.2021 Ort: Moledo [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-2600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
IC nach Lissabon
geschrieben von: Yannick S. (812) am: 12.11.21, 13:53
Täglich gibt es einige vereinzelte IC-Leistungen von Guarda nach Lissabon. Ein Teil der Züge nimmt den Weg gen Süden über Covilha und der andere Teil den Weg gen Westen über Coimbra. Auf eben diesem Weg nach Coimbra liegt ganz in der Nähe des Ortes Santa Comba Dao dieser große Viadukt, der den Fluss Dao überquert.

Datum: 26.10.2021 Ort: Santa Comba Dao [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-5600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Museumszug im Planbetrieb
geschrieben von: Yannick S. (812) am: 01.11.21, 12:38 sternsternstern Top 3 der Woche vom 14.11.21
Vor einiger Zeit hat man in Portugal einen Weg eingeschlagen der anderswo in Europa quasi undenkbar ist; die Reaktivierung alten Rollmaterials für den Regelbetrieb. Sowohl auf den E-Strecken, als auch auf den Dieselstrecken des Landes kann man nun wieder flächendeckend lokbespannte Personenzüge beobachten. Im Douro-Tal sind quasi alle InterRegio die nach/von Pocinho fahren mit einer Lok der Baureihe 1400 aus den späten 1960er Jahren bespannt. Ein sowohl optisches als auch akustisches Spektakel!

Am 25. Oktober wanderten wir über einen über Google Maps erkannten alten Pfad durch die Weinberge vom Dörfchen Arnozelo zu einem auf dem Luftbild äußerst nett aussehenden Viadukten mitten im Nirgendwo des Douro-Tals, wo wir dann herrlich in der Sonne sitzen konnten, bis zum Auftauchen des Zuges.

Datum: 25.10.2021 Ort: Arnozelo [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1400 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 30 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
[CA] Noch mal um den Block
geschrieben von: Jochen Schüler (69) am: 04.08.21, 20:47
Unser Familienurlaub 2008 führte uns in die kanadischen Rockies. Wir klapperten wie alle die Nationalparks mit unserem Camper ab und sahen immer mal wieder einen Zug. Aber auch an angekündigten Tourispots wie den Spiral Tunnels zwischen Fields und Lake Louise war die Eisenbahn zwar spannend zu beobachten, aber nicht so recht fotografisch umsetzbar.

In Revelstoke hatten wir einen Campingplatz direkt am Columbia River in der Nähe der Bahnbrücke. Nach einer schönen Wanderung durch den Schnee bei gefühlten 25°C hatte meine Freundin Erholungsbedarf. Da machte ich mich dann doch mal auf, um ein paar Eisenbahnbilder zu knipsen. Nach einem Bild eines Westfahrers wechselte ich die Flussseite und prompt kam auch ein Zug in dieser Richtung. Wir sehen zwei GE DRF-44, die CP 9806 und die CP 8693 mit einem Doppelstock Containerzug bei der Einfahrt nach Revelstoke.

Meine Freundin war verblüfft, mich schon so schnell wieder zu sehen. Sofort wurde das Lagerfeuer entfacht und der durch und durch erfolgreiche Tag ausklingen lassen.

Scan vom Fuji Sensia 100

Datum: 28.06.2004 Ort: Revelstoke Land: Übersee: Nordamerika
BR: CA-GE DRF-44 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
[PT] Restdiesel im Tejotal 2010
geschrieben von: Jochen Schüler (69) am: 12.01.21, 22:41
Nachdem die Linha da Beira Baixa bis Castello Branco elektrifiziert war, kamen die CP 1900 und CP 1930 nicht mehr planmäßig mit dem IC Covilhã - Lissabon ins Tejotal. Der mit einem CP Eurosprinter der BR 5600 bespannte 3-Wagen IC war doch etwas mickrig an dieser Stelle. So warteten wir gerne in der milden Abendsonne des 30.06.2010 auf den Güterzug 75530 von Fundão nach Entroncamento, der von einer Doppeltraktion aus CP 1550 unterhalb der Burg Belver gezogen wurde. Das Warten wurde belohnt, denn der Zug hatte die perfekte Länge für unsere S-Kurve. Er hätte ja gerne mehr Seitenlicht haben dürfen, jedoch waren wir froh, dass überhaupt noch ein Güterzug fuhr.

Ich musste der Burg mit einer Auslösung des IC etwas mehr Luft nach links und oben geben, da ich sie bei dem Güterzug etwas arg eng in die obere Ecke gequetscht hatte. Das sind die Freuden der digitalen Technik…

Scan vom Fuji Provia 100


Datum: 30.06.2010 Ort: Belver [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1550 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Keine Manipulation
geschrieben von: Yannick S. (812) am: 28.03.20, 18:05
Die Hauptlast des Eisenbahnverkehrs in Porto nimmt der Bahnhof Porto-Campanhã an der Hauptstrecke auf, hier halten alle Züge die die Stadt berühren. Weiterhin gibt es eine Stichbahn aus dem Jahre 1896 die ins Stadtzentrum führt zum Bahnhof Porto São Bento, diese Strecke wird allerdings nur von Regionalzügen befahren. Einen dieser im dichten Takt fahrenden Regios sehen wir hier gerade auf der alten Strecke nach São Bento, während zufälligerweise, ganz ohne Manipulation passend, auf der Hauptstrecke ein baugleicher Triebwagen gen Campanhã unterwegs ist. Dabei befährt er die 1991 eröffnete Ponte de São João, die die davor liegende 1877 eröffnete Ponte Maria Pia ersetzte, die mit ihrer Eingleisigkeit dem zugenommen Verkehr nicht mehr gewachsen war.
Der genaue Betrachter kann übrigens sogar noch eine dritte Bahntrasse etwa mittig am Hang entdecken, genaue Infos habe ich dazu leider nicht gefunden, aber ich gehe davon aus, dass das mal eine Art Hafenbahn gewesen ist. Sollte da jemand Infos zu haben... sehr gerne! Insbesondere der Verlauf in der Innenstadt würde mich sehr interessieren.

Datum: 02.02.2020 Ort: Porto [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-3400 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Strandeisenbahn
geschrieben von: 245 017-9 (98) am: 24.10.19, 22:59
Wenn man in Portugal Urlaub macht, dann ist für den Eisenbahnfotograf ein Besuch in Espinho sehr zu empfehlen.

In der Galerie befinden sich zur Zeit nur Ansichten für Südfahrer, doch im Hochsommer bekommen auch die Nordfahrer etwas frontlicht ab und so konnte ein Eurosprinter mit IC 523 nach Porto aufgenommen werden. Da die portugiesische Pünktlichkeit eher 15-30 Minuten zu Spät ist, kam auch der IC mit etwas verspätung.

(Zweiter Versuch; Bild etwas aufgehellt)

Datum: 21.08.2019 Ort: Espinho [info] Land: Europa: Portugal
BR: 127 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Entlang des Thompson River
geschrieben von: Dennis Kraus (832) am: 16.06.19, 15:57
Die transkontinentalen Bahnstrecken der CN und CP verlaufen im Abschnitt zwischen Kamloops und Lytton immer entlang des Thompson Rivers und bieten damit eine Vielzahl an Motivmöglichkeiten. Bei Lytton mündet der Thompson River dann in den Fraser River, der dann wie auch die Bahnstrecken Richtung Vancouver führt.
Ein langer Güterzug mit CP 8647 und CP 9732 (beides GE AC4400CW) an der Spitze hat vor wenigen Minuten den kleinen Ort Spences Bridge durchfahren und rollt nun langsam südwestwärts durch das Tal des Thompson Rivers.

Datum: 07.05.2019 Ort: Spences Bridge, British Columbia, Kanada Land: Übersee: Nordamerika
BR: CA-GE AC4400CW Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ayer Subdivision
geschrieben von: Amberger97 (468) am: 08.06.19, 22:40
Im Südwesten des US-Bundesstaats Washington verläuft die Ayer Subdivison von Union Pacific, ein Teil einer Strecke, die von Kanada die USA in Idaho erreicht und über Spokane, Washington nach Hinkle, Oregon führt. In Hinkel besteht Anschluss zur Abzweigstrecke der Overland Route aus Utah oder Wyoming Richtung Portland bzw. kurz vor Hinkle bereits zum Netz der BNSF.
Die Ayer Subdivision folgt auf ihrem Weg aus Richtung Spokane ab Hooper Junction dem sehenswerten Palouse River bis zu ihrer wohl bekannsten Stelle, der Joso Bridge an der Mündung des Palouse River in den Snake River. Die über einen Kilometer lange und 1912 fertiggestellte Brücke überspannt den ebenso sehenswerten Snake River, den dann die Bahn auch weiter Richtung Hinkle begleitet. Leider sind beide Flüsse selten gut oder überhaupt zugänglich. Der Zugverkehr hält sich auch in Grenzen. In zehn Stunden sahen wir 6 Züge. Vorwiegend verkehren gemischte und Schüttgutwagenzüge. Der Name der Strecke leitet sich vom Bahnhof Ayer ein paar Kilometer westlich der Joso Bridge ab. Zwischen Ayer und der Brücke liegt die Ayer Junction, wo die Camas Prairie Railroad, jetzt Great Northwest Railroad, nach Lewiston, Idaho abzweigt. Diese Nebenbahn wird auch noch befahren, wie oft weiß ich aber nicht, und verläuft nach der Junction unter der Joso Bridge hindurch, um dem Snake River ostwärts zu folgen. Sie ist auch auf dem Foto zu sehen.
Ein langer Kalisalz-Zug mit insgesamt vier Loks (zwei vorne und hinten, davon nur eine der UP) überquert auf dem Bild die Joso Bridge in etwas mehr als Schrittgeschwindigkeit Richtung Westen.

Zuletzt bearbeitet am 08.06.19, 22:45

Datum: 03.05.2019 Ort: Joso Bridge, Washington, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-GE AC4400CW Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Richtungsbetrieb
geschrieben von: Amberger97 (468) am: 15.05.19, 19:54
Im Canyon des Thompson River südlich von Ashcroft verläuft auf beiden Talseiten jeweils die Strecke der Canadian National Railway und der Candian Pacific Railway. Das Besondere in diesem Abschnitt ist, dass die Bahngesellschaften einen Richtungsbetrieb schufen. Das heißt, alle Züge westwärts nutzen die CN-Strecke, alle Züge in den Osten fahren über die der CP. So kann man am Motiv bei Spences Bridge stehen und wir hier einen Containerzug der CP auf einer CN-Strecke fotografieren. Als zweite Lok läuft eine Leihlok von CEFX.

Zuletzt bearbeitet am 21.05.19, 10:05

Datum: 07.05.2019 Ort: Spences Bridge, British Columbia, Kanada Land: Übersee: Nordamerika
BR: CA-GE ES44AC Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Linha do Leste, 2010
geschrieben von: Jochen Schüler (69) am: 16.04.19, 21:57
Auf der Linha do Leste waren wir endlich da, wo wir im Urlaub 2010 in Portugal hinwollten. Kein Anzeichen von Elektrifizierung oder Modernisierung, einfach nur schicke Infrastruktur und Güterzüge mit der Baureihe 1900.

So saßen wir in der Morgensonne und genossen das Frühstück. Keinerlei Bewegung im Bahnhof, obwohl genügend Wagen zum rangieren da gewesen wären. Zum x-ten Mal spitzten wir die Ohren, eine Fahrzeit kannten wir nicht, nur die ungefähre Lage des Zuges. Personal zum fragen sahen wir nicht und nach den bisherigen Erfahrungen wären wir hier auch ohne portugiesische Sprachkenntnisse erfolglos gewesen.

Wie froh waren wir, als dann endlich um 8:11 das Grummeln von einer 1900 kam und der Zug 75371 Bobadela – Elvas mit der 1912 durch das Motiv donnerte. Bis zum nächsten echten Motiv, wieder einem Güterzug mit 1900 dauerte es dann fast 6 Stunden. Der doppelte modernisierte Nohab Triebwagen wurde zwar erlegt, passte aber so gar nicht zum morbiden Charme der Linha do Leste, einer Strecke irgendwo im Nirgendwo.

Scan vom Fuji Provia 100 Dia

Austausch am 12.01.2021 mit neuem Scan


Zuletzt bearbeitet am 12.01.21, 22:56

Datum: 01.07.2010 Ort: Ponte de Sor [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1900 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Entlang des Tajo III
geschrieben von: Jan-Felix Tillmann (85) am: 25.01.19, 16:56
Eine unbekannt gebliebene 5600 beförderte am 21.12.2018 einen IC durch das zwar motivreiche aber zumeist schwer zugängliche Tajotal bei Belver. Die pro Richtung zweimal tägliche IC-Linie auf der Linha da Beira Baixa ist dabei erst beim letzten Fahrplanwechsel im Dezember 2018 wieder auf lokbespannte Züge umgestellt worden. Zuvor kamen umgebaute Regionaltriebwagen als IC zum Einsatz. Da der nachmittägliche IC aus Covilhã für die Wintermonate gut eine Stunde zu spät verkehrt, wurde der Zug mit Hilfe der Bilder des Gegenzuges und ein paar weiterer Bilder von anderen Tagen und anderen Fotostellen digital etwas in der Zeit beschleunigt. Ferner verschwand an der ein oder anderen Stelle ein wenig Gebüsch.

Datum: 21.12.2018 Ort: Belver [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-5600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Entlang des Tajo
geschrieben von: Jan-Felix Tillmann (85) am: 05.01.19, 10:16
Seit dem letzten Fahrplanwechsel sind die beiden InterCity-Zugpaare auf der Linha da Beira Baixa wieder auf lokbespannte Züge umgestellt worden. So auch der IC 543 Lisboa-Apolónia - Covilhã, den ich am 21.12.2018 im zwar motivreichen aber auch größtenteils schwer zugänglichen Tal des Tajo kurz hinter Belver aufnehmen konnte. Es wurden einige Bäume digital entfernt.

Datum: 21.12.2018 Ort: Belver [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-5600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Canadian Pacific Holiday Train
geschrieben von: calvin (27) am: 29.11.18, 03:37 Bild des Tages vom 18.11.19
Die Canadian Pacific hat auch dieses Jahr wieder ihren traditionellen Holiday Train auf große Fahrt geschickt. Zwei dieser Züge - der "Canadian" und der "US" Holiday Train - haben sich Ende November von Montreal aus auf zwei unterschiedlichen Routen auf den Weg in Richtung Westen gemacht. Jeder Zwischenstopp wird mit Festivitäten und Musik gefeiert und gleicht einem kleinen vorweihnachtlichen Volksfest mit reger Beteiligung der lokalen Bevölkerung der teils abgelegenen Gebiete entlang der Strecke.

Hier sehen wir den US Holiday Train welcher eine etwas südlichere Strecke im Norden der USA befährt bei einem seiner ersten Halte noch auf kanadischem Gebiet in Delson, südlich von Montreal. Das dunstige Wetter ergibt hier eine schöne, ruhige Stimmung mit dem sich brechenden Licht und den Lichtkegeln der (leider sehr hellen) Scheinwerfern und den roten Lichtern der Signale. Auch der dieses Jahr schon früh gefallene Schnee passt da gut dazu.

Datum: 25.11.2018 Ort: Delson, Quebec, Kanada Land: Übersee: Nordamerika
BR: CA-EMD GP20C Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Entlang des Douro III
geschrieben von: Jan-Felix Tillmann (85) am: 24.08.18, 08:17 Bild des Tages vom 09.01.21
Ein unbekannt gebliebener 592 fuhr am 28.01.2018 als R 4112 Régua - Caide durch das Dourotal bei Aregos.

Zuletzt bearbeitet am 09.01.21, 07:38

Datum: 28.01.2018 Ort: Aregos [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-592 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Entlang des Douro II
geschrieben von: Jan-Felix Tillmann (85) am: 09.03.18, 20:34
Ein unbekannt gebliebender 592 fuhr am 28.01.2018 als IR 867 Porto-Campanhã - Pocinho über eine Brücke bei Ferradosa. Das Bild besteht aufgrund vordergründiger Schattenbildung aus zwei getrennten Aufnahmen (Zug/Landschaft).

Zuletzt bearbeitet am 27.11.18, 18:34

Datum: 28.01.2018 Ort: Ferradosa [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-592 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
Entlang des Douro
geschrieben von: Jan-Felix Tillmann (85) am: 25.02.18, 09:45 sternsternstern Top 3 der Woche vom 11.03.18
Neben dem noch bis Godim verkehrenden Zementzug kann man auf der Linha do Douro im Regelbetrieb leider nur noch Triebwagen beobachten. So auch am 28.01.2018 als ich IR 876 Pocinho - Régua bei Ferradosa aufnehmen konnte. Das Bild besteht aufgrund von Schattenbildung aus zwei Aufnahmen (Landschaft/Zug). Ferner ist der Zug aufgrund der Schatten auf einen Triebwagen eingekürzt.

Zuletzt bearbeitet am 27.11.18, 18:37

Datum: 28.01.2018 Ort: Ferradosa [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-592 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 17 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Wolkenlotto an der Linha da Beira Alta
geschrieben von: Jan-Felix Tillmann (85) am: 15.02.18, 17:05
Eine ganz schön knappe Angelegenheit war es 5621 ("CP") und 4704 ("CP") mit 53410 Vilar Formoso - R.Lea.Siderg (+42) auf dem Viadukt bei Castelo Mendo mit Sonne zu fotografieren. Glücklicherweise hat es - im Gegensatz zur Hinleistung nach Vilar Formoso - mit einem Sonnenbild geklappt. Die Loks wurden digital intensiv gereinigt. Ferner wurde der Hintergrund digital getauscht.

Zuletzt bearbeitet am 27.11.18, 18:38

Datum: 26.01.2018 Ort: Castelo Mendo [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-5600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Fernverkehr auf der Linha da Beira Alta
geschrieben von: Jan-Felix Tillmann (85) am: 12.01.18, 22:00
Tagtäglich verkehren auf der Linha da Beira Alta drei Fernverkehrszüge, welche jeweils aus Lissabon kommen und in Guarda enden. So auch am 17.12.2016 als Lok 5615 ("CP/3h") mit IC 511 Lisboa Santa Apolonia - Guarda gerade eine der Brücken kurz vor Santa Comba Daõ überquert. Nachts gibt es zu den genannten Zügen außerdem noch einen Nachtzug welcher über Guarda hinaus nach Spanien verkehrt.

Datum: 17.12.2016 Ort: Santa Comba Daõ [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-5600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Nahgüterzug auf der Linha do Beira Alta
geschrieben von: Jan-Felix Tillmann (85) am: 19.06.17, 16:08
4704 ("CP") fuhr am 18.12.2017 mit 95201 Souselas - Guarda (+7) durch Sobral da Serra. Der Zug befindet sich hier nur noch wenige Minuten von seinem Ziel entfernt.
Da es sich um einen Sonntag handelte ist die Autobahn links entsprechend leer. Sonst mühen sich hier die LKW auf ihrem Weg nach Spanien die Steigung hoch.

Datum: 18.12.2016 Ort: Sobral da Serra [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-4700 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
"MegaKombi"-KLV auf der Linha da Beira Alta
geschrieben von: Jan-Felix Tillmann (85) am: 07.06.17, 09:12 sternsternstern Top 3 der Woche vom 18.06.17
4709 ("CP") und 4711 ("CP") fuhren am 17.12.2016 mit einem "MegaKombi"-KLV als 42807 Alfarelos - Vilar Formoso (+58 ) durch Santa Comba Dão in Richtung Guarda. Der Zug befindet sich hier auf der Linha da Beira Alta welche meist parallel zur Autobahn nach Spanien führt. Trotz dessen das es sich um den verkehrsreichsten Grenzübergang Portugals handelt, war dies der einzige Güterzug des Tages. Der Weg zur Fotostelle war dank des teils hohen und natürlich ziemlich nassen Grases ein wenig beschwerlich. Es wurde ein Graffiti auf der hinteren Lok entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 10.06.17, 19:49

Datum: 17.12.2016 Ort: Santa Comba Dão [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-4700 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Frühling am Mittelmeerklima
geschrieben von: 541 001 (101) am: 24.03.17, 19:13
schaut ja ganz anders aus, als in der Mitte des Kontinents, jedoch bleiben die Schleierwolken oft treuer Begleiter des Fotografers. Am 17. März fährt die Lok 5618 (sowohl der Ur ES, als auch die Vectrons heisst man hier oft Taurus) mit dem IC 512 von Guarda nach Lisboa an den Weinbergen bei Pampilhosa vorbei.

Datum: 17.03.2017 Ort: Pampilhosa [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-5600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Der abendliche Intercidades nach Lissabon
geschrieben von: CC6507 (218) am: 28.08.16, 17:01
Schön ins Licht fährt der abendliche Intercidades 674 von Faro nach Lissabon. Nach vielen Jahren Eisenbahnfotografie in Frankreich war mein erster Gedanke bei näherem Betrachten der portugiesischen Intercities natürlich: "Corail Inox". Zumindest der erste Wagen kann seine optisch sehr enge Verwandschaft zum französischen Corailwagen nicht verleugnen. Die anderen sahen auch "irgendwie französisch" aus, eine nähere Zuordnung konnte ich jedoch nicht machen.

Die Suche von Fotostellen and der Strecke Faro - Lissabon im südlichen Teil empfand ich als nicht ganz einfach, obwohl die Topographie eigentlich vielversprechend ist und es auch zahlreiche, offenischtlich im Rahmen der Modernisierung errichtete Brücken gibt. Dem entgegen stehen oftmals Gebüsch am Bahndamm, die stachelige Vegetation (auch mit langen Hosen) und die manchmal nicht klar auszumachenden Grenzen von Privatbesitz. Aus dem Korkeichenhain heraus ergab sich dann doch noch ein netter Blick auf den werbefreien "Eurosprinter" mit seinem Intercity.

Datum: 2016 Ort: São Marcos da Serra [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-5600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Abends am Atlantik
geschrieben von: Leon (876) am: 18.08.15, 09:06
Für die meisten Algarve-Urlauber beginnt der Urlaub mit der Landung am Flughafen von Faro, bevor der Urlaubsort dann per Bus oder Mietwagen erreicht wird. Eine weitere Möglichkeit besteht per Bahn in Form der Schienenverbindung zwischen Faro und Lagos. Mehrmals am Tag pendeln die hier abgebildeten Triebwagen der Reihe 0450 zwischen Faro und Lagos und verbinden somit den Flughafen mit verschiedenen Urlaubsorten entlang der Algarve. Die Triebwagen der Reihe 0450 entstanden in den Jahren 1965/66 und wurden zwischen 1998 und 2001 umfassend modernisiert. Wir stehen am Abend des 25.07.15 unweit des Urlaubsortes Lagos oberhalb eines Golfplatzes und beobachten einen dieser Triebwagen, wie er sich gegen 20 Uhr in Lagos auf den Weg nach Faro gemacht hat und soeben die letzten Golfer des Tages passiert. Im Hintergrund grüßt der Atlantik mit seiner mitunter bizarren Felsenküste.

Datum: 25.07.2015 Ort: Lagos [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-0450 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Montreal Locomotive Works (MLW)
geschrieben von: rlatten (238) am: 25.07.15, 21:33
MLW ist der Hersteller der 20 Dieselloks der Baureihe 1550 die 1973 an die CP geliefert wurden. 2012 wurde die Baureihe 'eingelagert', was heissen soll dass bei Bedarf Loks reaktiviert werden könnten. Die 1553+1552 mit einem Güterzug nach Badajoz (ES) bei Elvas am 6. April 1995.

Datum: 06.04.1995 Ort: Elvas [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1550 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Zwei mal täglich...
geschrieben von: rlatten (238) am: 26.06.15, 07:15
gibt es ein Zugpaar Vigo – Porto (Portugal). Eingesetzt werden von der portugisischen Staatsbahn CP seit einigen Jahren von RENFE angemieteten Dieseltriebwagen der Baureihe 592. Darüber hinaus fahren je zwei Zugpaare täglich zwischen Vigo und den Grenzbahnhof Valenca. Am 5. Juni 2015 sind zwei CP 592 von Porto nach Vigo unterwegs.

Datum: 05.06.2015 Ort: Padrón [info] Land: Europa: Spanien
BR: PT-592 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
die kombinierte Strassen-/Eisenbahnbrücke auf port
geschrieben von: rlatten (238) am: 09.06.15, 22:18
Gibt es in Sernada do Vouga. Die Brücke über den Rio Vouga dient dem Strasenverkehr, wird aber jedes Mal wenn ein Schmalspurzug Espinho - Sernada do Vouga - Aveiro aus dem Bf. Sernada abgefahren ist, zeitweise mit Ketten für den Strassenverkehr gesperrt, damit der Zug sicher überqueren kann. 1995 fuhren hier noch die Schmalspur Allan-Triebwagen. Am 8.4.1995 überquerte ein solcher Triebwagen die Brücke, nur die örtliche Jugend inkl. Moped blieb auf der Brúcke zurück und liess sich vom Triebfahrzugführer belehren.
Die Strecke Espinho - Sernada - Aveiro ist die letzte noch in Betrieb stehende Schmalspurstrecke Portugals. Die Allan Triebwagen der Baureihe 9300 wurden 2002 von modernen Triebwagen der Baureihe 9630 ersetzt.

Diascan (Kodak Ektachrome)


Zuletzt bearbeitet am 09.06.15, 22:21

Datum: 08.04.1995 Ort: Sernada do Vouga [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-9300 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
ein NoHAB in Portugal
geschrieben von: rlatten (238) am: 09.05.15, 08:07
1948 lieferte die firma NoHAB aus dem schwedischen Trollhätten 15 Triebwagen der Baureihe 0100 an die portugisische Staatsbahn CP. Es war die Breitspurversion der Meterspurtriebwagen der Baureihe 9100 die zur gleichen Zeit geliefert wurden. 2013 wurden die letzten Breitspur-NoHABs abgestellt. Fünf Exemplare wurden vor einigen Jahren von CP gebraucht nach Argentinien verkauft. Ein Trienbwagen dieser Baureihe war am 6. April 1995 von Badajoz nach Portalegre unweit von Elvas unterwegs.

Datum: 06.04.1995 Ort: Elvas [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-0100 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Schmalspur in Portugal
geschrieben von: rlatten (238) am: 24.09.14, 07:18 Bild des Tages vom 11.07.18
Die schmalspurige (1000 mm) Tua-Strecke wurde 1887 eröffnet zwischen Tua im Douro-Tal zum 133 km nördlicher gelegenen Mirandela. In Tua mündete die Strecke im Breitspurbahnhof der Hauptstrecke Porto – Pocinho. Es war ursprünglich eine Privatbahnstrecke, wurde aber 1947 nationalisiert und verwaltet von der Staatsbahn CP. Seit den siebziger Jahren wurden die lokbespannten Personenzüge von Alstom-Dieselloks der Baureihe 9020 gezogen. Im Dezember 1991 wurde der nördliche Teil der Strecke zwischen Mirandela und Bragança stillgelegt. Hier existiert bis heute nur im Stadtgebiet von Mirandela SPNV (Metro de Mirandela). Der 54 km lange südliche Teil Tua – Bragança währte bis 2008. Im August 2008 entgleiste einen Personenzug mit einem Todesopfer und 25 verwundeten im Ergebnis, verursacht durch den schlechten Oberbauzustand. Dies wurde zum Anlass der sofortigen Stilllegung der Strecke genommen. Derzeit wird an den Foz Tua-Staudamm gebaut. Wenn dieser fertig gestellt ist, wird die ehemalige Schmalspurstrecke teilweise unter Wasser verschwinden. Sie verlief durch wunderschöne aber extrem schwierig zugänglicher Landschaft. Am 19. Juli 2000 ist eine Diesellok der Baureihe 9020 mit einem Kurz-Personenzug bei Abreiro nach Tua unterwegs.

Scan von Dia. Kodak Ektachrome


Datum: 19.07.2000 Ort: Abreiro [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-9020 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Alles falsch gemacht?
geschrieben von: CC7109 (28) am: 21.08.14, 19:21
...werden sich bestimmt einige denken...
Vermutlich wird dieses Bild nicht jedem gefallen, aber es hat seinen speziellen Reiz in der Situation.
Der Intercity aus Lissabon kommt mit CP 1935 um die Kurve gerauscht, wo in wenigen hundert Metern Entfernung ein Bahnmitarbeiter, am Gleis stehend, die Fahne hoch hält. Er signalisiert dem Lokführer, dass er die Geschwindigkeit drastisch verringern muss, um die Weiche zu passieren und in den hinter mir gelegenen Bahnhof einzufahren. Das drastische Gegenlicht lässt die in der Luft, in grosser Menge herumfliegenden, Baumpollen deutlich hervortreten. Alles zusammen war ein unvergessliches Erlebnis, da die CP 1930 einen super Sound haben und dies auch beim Bremsen:-)
Scharfgestellt hatte ich auf den Bahnmitarbeiter, der doch sehr nahe am Gleis steht.

Datum: 02.06.2007 Ort: Casa Branca [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1930 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Nez Cassée auf Portugiesisch
geschrieben von: rlatten (238) am: 12.08.14, 21:27
Zwölf Elloks der Baureihe 2600 lieferte alstom 1974 an de CP. 1987 wurden neun Exemplare unter Alstom-Lizenz von dem portugiesischen Hersteller Sorefame nachgeliefert und als Baurehe 2620 in Betrieb genommen. 2013 wurden beide Beureihen ausgemustert. Die Baureihe 2600/2620 der CP glich der Baureihe BB 15000 der SNCF, wegen der typischen Kopfform auch wohl gebrochene Nase (Nez Cassée) genannt. Eine Lok der Baureiehe 2600 war am 7. April 1995 bei Albergeria dos Doze unterwegs mit den sud Express Nachtzug Lisboa - Irún (ES). Hinter der Lok laufen zwei RENFE-Wagen. Der weitere Teil des Zuges ist aus CP-Wagen zusammengestellt.

Datum: 07.04.1995 Ort: Albergaria dos Doze [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-2600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Lissabons lautester Zug
geschrieben von: CC7109 (28) am: 03.08.14, 10:22
Im Jahr 2007 hatte ich die Gelegenheit für drei Monate, aus beruflichen Gründen, in Lissabon sein zu dürfen. Nach Feierabend habe ich dann versucht noch die eine oder andere Fotostelle ausfindig zu machen. Dabei war ich auf den ÖPNV angewiesen und bin so auch in die Vororte, wie hier nach Chelas, gefahren. Es war gar nicht so einfach vernünftige Fotostellen zu finden, da oftmals entlang der Bahnanlagen meterhohes Schiff wuchs, so wie es hier auf dem Bild auch zu erkennen ist. Zum Glück war der Verkehr in den Abendstunden deutlich dichter, so dass man auf der Verbindungsbahn von Oriente nach Entrecampos, nicht nur die typischen Nahverkehrszüge ablichten konnte, sondern auch die noch mit Dieselloks der Reihe 1930 bespannten Züge nach Evora:-) Diese CP-Reihe 1930 ist die 120km/h schnelle Personenzugvariante, der von SOREFAME, unter Alstom-Lizenz, gebauten Cousinen der legendären SNCF CC72000, mit einem lediglich 2205kW leistenden Dieselaggregat von AGO. Aber der Sound ist einmalig...

Datum: 04.06.2007 Ort: Lisboa-Chelas [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1930 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Sommer an der Ostalgarve
geschrieben von: hbmn158 (503) am: 29.06.14, 08:19
Der Bahnverkehr an der Ostalgarve von Vila Real de Santo António an der spanischen Grenze nach Lagos wird von zweiteiligen einheimischen VT/VS-Dieseltriebwagen bestritten. Insgesamt neunzehn VT's der Baureihe 0450 werden von CP Regional eingesetzt.
Die Fahrzeuge stammen aus den sechziger Jahren und wurden um die Jahrtausendwende umfassend modernisiert, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 120 km/h.

Ein motivisches Highlight ist die Brücke über den Ribeira do Gilhao in Tavira, am Abend des 11. Juli 2012 rumpelt der R 5722 nach Faro über die Brücke und wird gleich im Bahnhof halten. Graffitierte und beschmierte Fahrzeuge waren leider die Regel

Datum: 11.07.2012 Ort: Tavira [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-0450 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Noch acht Sekunden
geschrieben von: NAch (766) am: 16.06.14, 22:40
Noch acht Sekunden bis zur Schalteröffnung.
So könnte man es erwarten. Aber diese Schalterhalle erheischt aufmerksame Blicke auf ganz anderes.
Sauber zum einen, aber das habe ich nicht fotografiert; wozu auch, ist ja nicht weiter der Rede wert.
Zum anderen aber faszinieren diese Azulejos - und die sind mir nicht nur ein Foto wert. Die gibt es auch nicht nur hier und nicht nur innen - und natürlich nicht nur auf Bahnhöfen.

In Portugal war und ist man stolz auf diese traditionelle Art des Bauwerkschmuckes, ich finde : zurecht.

Wer weiterlesen möchte: [en.wikipedia.org]

Datum: 13.10.2013 Ort: Sintra [info] Land: Europa: Portugal
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Gestern war`s
geschrieben von: NAch (766) am: 19.10.13, 22:28
Der Urlaub in Portugal war kein "Eisenbahnurlaub". Das Douro-Tal ist wunderschön - zur Weinlese gleich gar.
Die Trauben schmecken hervorragend - auch un unveredelter Form.

Von der früheren Bahn-Herrlichkeit weiß ich von Berichten - ich habe mich auch über diesen Triebwagen im Tal gefreut.

Datum: 18.10.2013 Ort: Pinhao [info] Land: Europa: Portugal
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Schmalspur im Douro-Tal (1)
geschrieben von: rlatten (238) am: 15.07.13, 06:51
Von der normalspurigen Hauptstrecke durch das portugisische Douro-Tal zweigten einst eine Reihe von Schmalspurstrecken ab. Eine dieser war die Tâmega-Strecke Livração – Amarante (12,7 km). Diese wurde in 1000 mm-Spurweite 1901 eröffnet und wurde bis 1949 etappenweise verlängert nach Arco de Baúlhe (Livração - Arco de Baúlhe = 52 km). Seit 1990 war die Tâmega-Strecke jedoch nur noch bis Amarante in Betrieb.
Für den Personenverkehr beschaffte die CP 1949 drei Triebwagen der Baureihe 9100 von dem schwedischen Hersteller Nydqvist och Holm AB (NoHAB). Diese blieben bis 2002 in Betrieb, wurden dann von Triebzügen der Baureihe 9500 (gebraucht aus Jugoslawien erworben) abgelöst. 2009 wurde die Tâmega-Strecke insgesamt stillgelegt.
Die Strecke kennzeichnete sich durch eine sehr kurvige Führung und war nur von lokaler Bedeutung. Die Fahrgastzahl war gering und die Betriebskosten hoch, was zur einstellung geführt hat.
Ein NoHAB-Triebwagen ruttelt am 18. Juli 2000 in Richtung Livração und hat soeben in Vila Caiz angehalten.


zuletzt bearbeitet am 09.10.13, 16:00

Datum: 18.07.2000 Ort: Vila Caia [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-9100 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Sud Expresso
geschrieben von: rlatten (238) am: 05.07.13, 23:22 sternsternstern Top 3 der Woche vom 14.07.13 Bild des Tages vom 20.04.17
2012 quittierten die MLW-Dieselloks der Baureihe 1960 den dienst bei der CP, es gibt auch keine Langstrecken-Personenzüge mehr bei der CP die sich für den Einsatz der Kanadischen Loks eignen würden. 1995 waren diese Loks u.a. mit dem Sud Expresso Irún – Lissabon/Porto – beschäftigt. Der Nachtzug aus Irún wurde am frühen Nebelmorgen des 9. April 1995 an der Brücke über den Stausee bei Mortagua fotografiert.

Datum: 09.04.1995 Ort: Mortágua [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1960 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
ein holländerin in Portugal
geschrieben von: rlatten (238) am: 29.06.13, 23:04
1995 war die Strecke Guarda - Covilha noch nicht elektrifiziert und waren die niederländischen Allan Breitspur-Dieseltriebwagen noch nicht modernisiert. Ein solcher Triebwagen war am 9. April 1995 bei Benespera nach Covilha unterwegs.



zuletzt bearbeitet am 30.06.13, 05:57

Datum: 09.04.1995 Ort: Benespera [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-0300 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Linha do Tua
geschrieben von: Marlo (171) am: 16.01.13, 17:51 Bild des Tages vom 17.09.16
Im wunderschönen Dourotal im Norden Portugals zweigt von der breitspurigen Linha do Douro im Bahnhof Tua die meterspurige Linha do Tua ab, welche ursprünglich bis ins 133 km entfernte Braganca führte. Nachdem der rund 80 km lange Abschnitt von Mirandela bis Braganca bereits im Jahre 1991 eingestellt wurde, verkehrten die Züge zum Aufnamezeitpunkt im Jahr 2001 nur noch von Tua nach Mirandela.
Der mit der Alstom-Lok 9029 bespannte R 6205 hat kurz zuvor den Bahnhof Tua und damit das Dourotal verlassen. Dabei führt die Strecke sogleich in luftiger Höhe über dem Lauf des Rio Tua, welchem die Bahn im weiteren Verlauf bis Mirandela folgen wird.
Nach mehreren Unfällen auf dieser Linie ist der Betrieb seit 2008 leider größtenteils eingestellt, nur auf einem kurzen Teilstück von Mirandela aus wird noch mit Triebwagen gefahren.

Datum: 13.09.2001 Ort: Tua [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-9020 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
ALCo in Portugal
geschrieben von: Marlo (171) am: 25.06.12, 13:48
Die American Locomotive Company (ALCo) ist zum Zeitpunkt meines Bildes vom September 1999 bereits seit 15 Jahren nicht mehr existent, doch steht im fernen Europa bei der portugiesischen Eisenbahn noch immer eine kleine Anzahl Lokomotiven des Typs RSC-2 aus dem Hause ALCo im Vorortverkehr von Lissabon im Dienst.
Mit Baujahr 1948 ist die abgebildete 1505 damals bereits 51 Jahre alt, knapp zwei Jahre später werden die letzten Vertreter dieser amerikanischen Dieselklassiker bei der CP dann jedoch auf das Abstellgleis gestellt. Einige Exemplare wurden danach allerdings von Bauunternehmen übernommen und sind möglicherweise noch heute in Portugal unterwegs.

Bei Pinhal Novo bot an jenem 14. September 1999 der Baumschatten im Vordergrund beim Warten auf den Suburbano 17209 von Barreiro nach Praias Sado einen willkommenen Sonnenschutz.

Datum: 14.09.1999 Ort: Pinhal Novo [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-1500 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Am Yachthafen...
geschrieben von: 52 8195 (123) am: 11.01.12, 23:25
...vorbei fährt soeben diese Doppeltraktion INNOX-Triebwagen(Reihe 0600) der CP. Sie haben vor wenigen Minuten den Hauptbahnhof von Faro verlassen und sind nun unter den letzten Metern Oberleitung unterwegs in Richtung Olhao, den der Rest der Strecke ist nicht elektrifiziert.

Datum: 14.06.2011 Ort: Faro [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-0600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Am Strand entlang...
geschrieben von: 52 8195 (123) am: 08.12.11, 16:58
...zieht die 5618-2 ihren IC nach Lissabon, als ich sie bei Espinho erwartete. Der Zug wird gleich in den Stadttunnel von Espinho eintauchen und im dortigen Bahnhof halten. Keine 50 Meter hinter dem Fotographen ist Europa übrigens zuende.

zuletzt bearbeitet am 08.12.11, 17:01

Datum: 21.06.2011 Ort: Espinho [info] Land: Europa: Portugal
BR: PT-5600 Fahrzeugeinsteller: CP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (57):   
 
Seiten: 2 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.