DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (17):   
 
Galerie: Suche » CLR, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Holz von Freiberg nach Plattling
geschrieben von: Dennis Kraus (832) am: 30.11.21, 13:35
Am 12.05.2020 verkehrte als 95301 ein Holzzug von Freiberg in Sachsen nach Plattling, gezogen von den beiden Nohabs My 1138 (227 004) und My 1142 (227 005). Das erste Foto plante ich bei Neudes zwischen Hof und Marktredwitz. Der Himmel zeigte sich fast wolkenlos und es schien die ganze Zeit ununterbrochen die Sonne, doch genau zu DEM Zug zog eine kleine Wolke vor die Sonne... Frustriert ging es weiter an die bekannten Teiche südlich Wiesau. Dank einer Pause in Marktredwitz war dies zeitlich kein Problem. Mittlerweile hatten sich deutlich mehr Quellwolken gebildet und es wurde zur Sonnenlotterie. Als der Zug kam, bekamen immerhin die Loks und die ersten Wagen Sonne ab, der hintere Zugteil lag aber im Schatten. Auch das war also nicht wirklich zufriedenstellend. Weiter gings nach Wernberg. Auch hier wieder Wolkenlotto und zur Zugdurchfahrt war es stockdunkel... Mit immer mehr Frust wurde die Verfolgung weiter fortgesetzt. Der nächste und zugleich letzte Versuch war bei Zeitlarn. Hier waren immerhin deutlich weniger Wolken am Himmel, aber leider war das auch motivlich die langweiligste der vier Stellen. Nun möchte ich das Bild im Zuge der Nohab-Tage hier in der Galerie aber doch mal noch zeigen.

Datum: 12.05.2020 Ort: Zeitlarn [info] Land: Bayern
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Nohab-Doppel
geschrieben von: 294-762 (293) am: 26.11.21, 21:36
Im Frühjahr 2020 waren die CLR Nohabs My1138 + My1142 mit mehreren Holzzügen im Naabtal zwischen Freiberg und Plattling unterwegs. Am 08.04.2020 waren sie leer zurück nach Freiberg bei Lengenfeld unterwegs.

Datum: 08.04.2020 Ort: Lengenfeld [info] Land: Bayern
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Mai = Rapszeit - III
geschrieben von: rene (787) am: 31.05.21, 20:39
Immer wenn es Raps in Priort gibt, genießen die Felder bei Posten 72 eine große Beliebtheit.
Und so kann man sich sicher sein, dass man - wenn das Wetter mitspielt - hier nie alleine steht.

So war es auch am 15. Mai 2021 bei Priort als wir zu fünft (und kurz danach zu sechst) am Bahnübergang standen. Mit kleine Leiter, große Leiter und einem Bierkasten hatte jeder dafür gesorgt, dass er ein wenig höher stand. Die Drohne brauchte keinen Leiter um höher zu kommen und bot diese Sichtweise aus gut 30 Meter Höhe als die CLR 202 484 gen Norden fuhr...


Datum: 15.05.2021 Ort: Priort [info] Land: Brandenburg
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Ein U-Boot in Neukölln
geschrieben von: 232 531 (21) am: 29.03.21, 22:15
... ist weder im nahe gelegenen Teltowkanal, noch auf dem südlichen Berliner Innenring häufig anzutreffen.
Bereits im letzten Bild habe ich eine seltene Fuhre auf dem genannten Streckenabschnitt gezeigt und möchte mit diesem Bild nun daran anknüpfen. Neukölln ist auf der Strecke mit der Nummer 6170 ein wirklicher Fotografenhotspot. Der Blick von der Hertabrücke mit den Formsignalen im Vordergrund ist hundertfach im Internet zu finden und auch in der Galerie nicht nur einmal vertreten. Die Ausfahrsignale nach Osten wurden hingegen bisher kaum umgesetzt und auch in der Galerie ist dieses Motiv noch nicht vertreten.
Das könnte auch daran liegen, dass dort eigentlich "Betreten verboten" ist. Doch wenn man die Mitarbeiter des dortigen Getränkehandels freundlich fragt, ist auch das kein Problem und so wurde sich heute für das Unterseeboot auf Schienen dort platziert.
229 181, eine ehemalige Bahnbaulok, die seit 2015 bei CLR ein neues Zuhause gefunden hat, zieht einige Facs als DGV 91957 durch Berlin Neukölln nach Tempelhof.

Datum: 29.03.2021 Ort: Berlin Neukölln [info] Land: Berlin
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Zu einer Geduldsprobe...
geschrieben von: H.M. (61) am: 15.03.21, 09:37 sternsternstern Top 3 der Woche vom 28.03.21
...wurde die Beladung des Zuges an der Verladeanlage in Quedlinburg. Planabfahrt sollte gegen 18.00 Uhr sein. Also bin ich eine Stunde früher hin um mir selbst ein Bild zu machen. Nach einem Gespräch mit dem Lokführer war klar das der Zug erst um 19.50 Uhr raus fährt, da die Beladung doch länger dauert und ein System dabei nicht zu erkennen war. Verstreut im Zug waren einige Waggons noch nicht beladen. Dann lud man auf einmal beladene Waggons wieder ab. Außerdem wartete er auf seine Ablösung. So fuhr ich wieder nach Hause. Um 19.15 Uhr stand ich wieder auf der Matte und musste mit Erstaunen feststellen das sie immer noch nicht fertig waren. Nach einem weiteren Gespräch mit dem Lokführer erfuhr ich das auch diese Abfahrtzeit nicht zu halten war, vielleicht kurz vor 21.00 Uhr . Zwischenzeitlich trudelte auch seine Ablösung ein und die Loks setzten an das andere Ende um. Nach einer knappen Stunde ging es wieder nach Hause. Das Problem an der ganzen Sache war, dass ich auf Nachtschicht musste. Kurz überlegt, die Schichttasche gepackt, Fotoausrüstung geschnappt und auf Verdacht in Richtung Ditfurt gefahren. Nach einem Fußmarsch mit der Leiter unter dem Arm zur Fotostelle harrte ich der Dinge. Nachdem Abellio durch war begannen bange Minuten für mich. Kommt er oder kommt er nicht. Dann hörte ich in der Ferne ein Dieselbrummen stieg auf die Leiter und drückte im schönsten Abendlicht den Auslöser. Dann ging es voller Glückshormone zur letzten Nachtschicht der Woche.

1138 (92 80 1227 004-9 D-CLR) + 1151 (92 80 1227 009-8 D-CLR) mit dem Holzug 52452 von Quedlinburg nach Wismar befinden sich am 28.06.2019 zwischen Ditfurt und Wegeleben.

Datum: 28.06.2019 Ort: Ditfurt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 30 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
Der Regenfront gerade noch entkommen II
geschrieben von: Taigatrommel 1995 (107) am: 31.10.20, 12:16
sind hier, einige Wochen vor den Nohab´s, 202 484 und 228 321. Als die My´s zur Frist waren, mussten die beiden Ostmaschinen aushelfen und hatten so ihre Mühe, den schweren Holzzug von Freiberg über die Höhen des Vogtlandes nach Bayern zu bringen. Aufgrund der Reisendensicherung im Bahnhof Nabburg musste der Holzzug einige Minuten am Einfahrsignal warten, eine Oberpfalzbahn hatte gerade gehalten. Erst als diese gen Weiden verschwinden war, ging das Signal auf Hp1. Diese Wartezeit nutzte auch die Sonne aus, sie kroch tatsächlich nochmal hervor.


Zuletzt bearbeitet am 01.11.20, 17:01

Datum: 14.04.2020 Ort: Nabburg [info] Land: Bayern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Der Regenfront gerade noch entkommen
geschrieben von: Taigatrommel 1995 (107) am: 28.10.20, 19:47
sind diese beiden Nohabs von CLR, als sie mit einem schweren Holzzug aus Freiberg/Sachsen den Bahnhof Nabburg passieren. Das Jahr 2020 geht wahrscheinlich als "Holzjahr" in die Geschichte ein. Soviele Holztransporte wie dieses Jahr gab es selten zuvor auf der Eisenbahn. Viele nahmhafte EVU´s klinkten sich in die Verkehre mit ein, egal ob im In,-oder Ausland. Die Loks werden den Zug bis nach Plattling bringen, wo er der holzverarbeitenden Industrie zugeführt wird.

Zuletzt bearbeitet am 31.10.20, 11:05

Datum: 05.05.2020 Ort: Nabburg [info] Land: Bayern
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Nohab-Alarm im Fichtelgebirge
geschrieben von: Bernecker (40) am: 13.07.20, 16:36
3x fuhr im Frühjahr der Vollholzzug von Freiberg nach Plattling mit Doppel-Nohab-Bespannung. Das erste Mal nachts, das zweite Mal bei kompletter Bewölkung. An diesem Morgen standen die Chancen sehr gut, da ein strahlend blauer Himmel vorherrschte. Aber man kennt ja sein Fichtelgebirge: hier fühlen sich nicht nur Urlauber wohl, sondern auch Quellwolken. Die Bewölkung nahm rapide zu, dass ich extrem nervös wurde. Als dann endlich um 10:23 Uhr der Zug kam, zog eine fette Quellwolke aber sowas von knapp an der Sonne vorbei. War ich froh, dass es geklappt hat. Dank einer Pause konnte ich den Zug nochmal überholen, aber der Himmel war nun fast komplett dicht und das zweite Bild wurde ein Finsterbild. Umso schöner dass dieses relativ frisch entholzte Motiv mit Kornberg im Hintergrund geklappt hat. Man hätte sich an die Nohab-Holzzüge gewöhnen können, aber dieser hier war leider vorerst der letzte.

Datum: 12.05.2020 Ort: Marktleuthen [info] Land: Bayern
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
2000 t Holz von Freiberg nach Plattling
geschrieben von: Rainer Steger (7) am: 12.05.20, 19:06
CLR Nohab's 1138 und 1142 mit dem 95301 von Freiberg/Sachs. nach Plattling am 12.5.20 bei Fattigau in der Steigung zwischen Oberkotzau und Martinlamitz. In 5 km Entfernung konnte man bereits das Dröhnen der beiden Nohab's hören.

Datum: 12.05.2020 Ort: Fattigau [info] Land: Bayern
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Die Göltzschtalbrücke im Frühjahr 2020...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1033) am: 25.04.20, 06:22
...lässt sich von diesem bekanntem Standpunkt auch immer schwerer bildlich
umsetzen. Steht doch der Fotograf auf der Baustelle eines gerade neu entste-
henden Eigenheims, nach dessen Fertigstellung sich dieser Blick auf die Brücke
wohl erledigt haben dürfte. Von solchen Bedenken unberührt überqueren 202 484
und 228 321 mit ihrem Holzzug von Freiberg nach Plattling das imposante Bauwerk.

Zuletzt bearbeitet am 25.04.20, 06:24

Datum: 21.04.2020 Ort: Netzschkau [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
Bis zum Ende
geschrieben von: Marschbahner98 (33) am: 29.09.19, 23:21
Stolze 125 Jahre wird die kleine Eisenbahn-Hubbrücke im Magdeburger Handelshafen in diesem Jahr alt. Mit gerade einmal knapp unter 35 Metern Länge ist sie bei weitem nicht so imposant wie die siebenmal längere, ebenfalls denkmalgeschützte Eisenbahn-Hubbrücke über die Elbe ganz in der Nähe, baulich und technisch aber mindestens genau interessant.

Aufgrund der steigenden Lasten wurde die Brücke schon 1980 für den Bahnverkehr gesperrt und in zwei Metern Höhe festgesetzt. Eine Komplettsanierung erfolgte im Jahr 2009.
Anfang 2013 wurde die aufgebockte Brücke dann abgesenkt und ist seitdem für Fußgänger und Fahrradfahrer auch barrierefrei passierbar. Und auch erst die Absenkung ermöglichte wieder einen Blick direkt auf die Hafenbahn.

Das Gleis bis direkt an die Brücke wird nur noch seltenst als Ausziegleis von Zügen der Hafenbahn befahren. Doch zweimal jährlich, zum Familienfest im Magdeburger Hafen, werden neben vielen weiteren Attraktionen auch Pendelfahrten mit immer wechselnden historischen Zügen auf verschiedenen Teilen des Hafenbahnnetzes angeboten.
So bot sich am 07. September die einmalige Gelegenheit, die 312 069-8 am Schluss des wartenden Personenzuges aufzunehmen. Mit 3 Wagen fuhr sie bis ganz an den Prellbock und stärkte zumindest etwas die Vorstellungskraft, wie es hier früher einmal ausgesehen haben könnte.

Datum: 07.09.2019 Ort: Magdeburg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 311,312 (DR V15, V23) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Volltreffer am BAR
geschrieben von: Toaster 480 (370) am: 23.08.18, 14:28
An Sommerabenden besteht am Bahnhof Hohen Neuendorf West (nördlicher Berliner Außenring) ein ca. einstündiges Zeitfenster zwischen genügend Seitenlicht und zu langen Schatten für das Stellwerk-Motiv. Zur perfekten Zeit kam eine Doppeltraktion Nohab "Kartoffelkäfer" mit einem langen Güterzug vorbei und ich freute mich sehr über mein erstes Bild dieser Baureihe.

Datum: 21.08.2018 Ort: Hohen Neuendorf West [info] Land: Brandenburg
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Reichsbahnflair auf bewachsenen Gleisen
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 29.07.18, 18:02 Bild des Tages vom 31.07.19
Sehr selten wird der am Mittellandkanal liegende Hafen Haldensleben bedient. Am 04.07.2018 waren wir durch Zufall vor Ort und konnten einen Salzzug aus Zielitz aufnehmen. Zu unserer Freude wurde der Zug von CLR 229 147 in den Hafen befördert und so konnten bereits vor 07:00 einige schicke Bilder entstehen. Hier schiebt die Lok den 2. Zugteil über das Rasengleis in den Hafen ;-)

2. Versuch, Bild ausgerichtet

Datum: 04.07.2018 Ort: Haldensleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Parkeisenbahn Berlin Gleisdreieck
geschrieben von: Athyrenia (36) am: 26.04.18, 22:17 sternsternstern Top 3 der Woche vom 06.05.18 Bild des Tages vom 06.04.19
In Berlin gibt es zwei Parkeisenbahnen. Zwei? Ja, zwei! Eine fährt bekanntlich in der Wuhlheide und bereitet dort Jung und Alt große Freude.

Die andere fährt schnurgerade durch den noch recht neuen und doch schon sehr beliebten Park am Gleisdreieck und verbindet so den Bahnhof Südkreuz mit dem Gelände des Technikmuseums Berlin. Der Museumsbahnhof wird dabei immer mal wieder von Sonderzügen angefahren. So am letzten Wochenende von den Eisenbahnfreunden Staßfurt mit ihrer 44 1486 und 229 147 der CLR als Unterstützung.

Der Park war am sonnigen und warmen Samstagnachmittag gut besucht und die Aufregung der zumeist unwissenden Besucher war groß, als der Sonderzug am frühen Abend aus dem Museumsgelände zurückkehrte und mitten durch die Liegewiese fuhr. Köpfe wurden gedreht, Handys gezückt und der Eine oder die Andere hielt sich ob des Gehupes und Gepfeifes der Traktionsmittel auch die Ohren zu. Gefreut haben sich aber alle, die anwesenden Fotgrafen eingeschlossen.

Die zweite Parkeisenbahn am Gleisdreieck ist an ihren "Betriebstagen" also auf jeden Fall auch einen Besuch wert. Und sei es nur, um die Reaktionen nicht eisenbahnaffiner Menschen zu beobachten, wenn plötzlich ein richtiger Zug ganz dicht an ihrer Picknickdecke vorbeifährt.

Datum: 21.04.2018 Ort: Berlin-Kreuzberg [info] Land: Berlin
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 30 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Seit einige Wochen...
geschrieben von: rene (787) am: 06.09.16, 08:33
... wird der DGS von Berlin Neukölln nach Hamburg Hohe Schaar nicht mehr mit einem Nohab Doppel aber mit einer 155 Lok gefahren.
Am 26. August spielte das Wetter mit, um 08:25 kam die Meldung, dass der Zug gerade an der Baumschulenweg durch war (und damit ordentlich vor Plan).
Am westlichen Außenring wurde Position eingenommen, leichte Frontschatten würde ich dafür im Kauf nehmen.
Es dauerte und dauerte und mit meiner Fotostelle war ich nicht mehr so zufrieden.
So wechselte ich die Fotostelle und wartete erneut.

Erst zwei Stunden nach der ersten Meldung kam der Zug dann bei Bornim Grube vorbei und wurde als Seitenschuss aufgenommen.
Hinweis zur Manipulation - ein wenig Gestrüpp vor der Lok wurde digital entfernt.


Zuletzt bearbeitet am 11.09.16, 08:02

Datum: 26.08.2016 Ort: Bornim Grube [info] Land: Brandenburg
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Schon längst wieder vorbei - Teil II
geschrieben von: rene (787) am: 03.09.16, 08:19
Schön längst wieder vorbei ist es mit den Umleitungen über Seddin - Caputh - Potsdam Pirschheide, seit Anfang Juli ist die Sperre des BARs zwischen Saarmund und Nesselgrund aufgehoben worden.
Dazu kommt, dass seit einigen Wochen Zug DGS 62120 Berlin Neukölln - Hamburg Hohe Schaar nicht mehr mit einem Nohab-Doppel aber ab Berlin Grünau mit einer CLR 155 Lok gefahren wird.
Im doppelten Sinne ist dieses Bild also nicht mehr möglich..

Am 10. Juni freute ich mich, dass eher weniger Verkehr auf der Zeppelinstraße unterwegs war und nich das markante Doppel fotografieren konnte.
Damit alles passte, mußte ich allerdings ein wenig nachhelfen.
- Der Jogger lief digital ein bisschen langsamer (damit er nicht mit der Lanterne kollidierte)
- Die Lanterne wurde nach oben hin "abgebaut"
- Ein Werbetafel wurde entfernt.

Da es gleich mehrere Manipulationen betrifft, habe ich als Kategorie "Verfremdungen" gewählt..

Störende Autos ganz links im Bild wurden erst bei der zweiten Version bemängelt, dank (fast) quadratischer Schnitte sind diese jetzt nicht mehr sichtbar.
In der Ablage gab es sehr viele positive Kommentare, deswegen stelle ich dieses Bild erneut zur Auswahl.

Ein Dankeschön an das Auswahlteam für das ermöglichen der Dritteinstellung..


Datum: 10.06.2016 Ort: Potsdam Luftschiffhafen [info] Land: Brandenburg
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Verfremdungen
Top 3 der Woche: 3 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Goldbroiler im Arbeitszugdienst
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 23.08.13, 19:41
Die 345 228 der Cargo Logistik Rail Service GmbH war am 9. Juni 2012 bei Güterglück mit einem Bauzug im Einsatz. Neben Arbeiten am Oberbau stand der Ersatz klassischer WSSB-Bahnübergangsblinklichtanlagen durch moderne Sicherungstechnik an.


Datum: 09.06.2012 Ort: Güterglück [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:

Auswahl (17):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.