DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3
>
Auswahl (21):   
Galerie: Suche » DBG, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Nicht an der Döllnitz
geschrieben von: Der Bimmelbahner (54) am: 06.03.17, 14:34
Das kleine Örtchen Naundorf an der Döllnitzbahn befindet sich eigentlich gar nicht am namesgebenden Wasserlauf Döllnitz. Um den kleinen Kreuzungsbahnhof zu erreichen, windet sich das Bähnchen über eine Rampe aus dem Talgrund bei Thalheim herauf um hinter dem Bahnhof in Ebene bzw. leichtem Gefälle gen Schweta und damit auch erneut gen Döllnitzniederung zu entschwinden. 199 030 hat mit ihrem kurzen Zug gerade die Steigung geschafft und ist am Haltestellenhäuschen zum Stehen gekommen. Nach erfolgter Zugmeldung wird sie die letzten Kilometer gen Zielbahnhof Mügeln zurücklegen.

Datum: 15.02.2017 Ort: Naundorf [info] Land: Sachsen
BR: AT-2091 Fahrzeugeinsteller: DBG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Schweta Downtown
geschrieben von: Der Bimmelbahner (54) am: 03.03.17, 12:27
Wir befinden uns zwar im Zentrum von Schweta, einem kleinen Dorf, welches mittlerweile zur Stadt Mügeln gehört, aber der Bär steppt hier keinesfalls. Es gibt zwar einen Kindergarten, einen Schulverein, eine Feuerwehr und sogar ein Gasthaus, aber trotzdem geht hier alles sehr beschaulich zu. Beschaulich ist auch der Bahnverkehr mit maximal vier Zugpaaren Montag bis Freitag - immerhin gibt es ihn noch. Zwischen Schweta Gasthof und Schweta Bahnhof (beides nur Bedarfshaltepunkte) strebt 199 030 mit dem "Langläufer" P 104 gen Glossen und befährt dabei auch diese Fotogerade mitten im Ort.

Datum: 15.02.2017 Ort: Schweta [info] Land: Sachsen
BR: AT-2091 Fahrzeugeinsteller: DBG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Döllnitzniederung zur Ferienzeit
geschrieben von: Der Bimmelbahner (54) am: 28.02.17, 12:09
In den sächsischen Schulferien gibt es auf der beschaulichen Döllnitzbahn einen leicht ausgedünnten und geänderten Fahrplan, außerdem auch kürzere Zuggarnituren. An einem Februarferientag zieht 199 030 die Mittagsleistung P 102 gen Mügeln und passiert dabei am Stadtteil Kleinforst in der Döllnitzniederung eine Flutbrücke in der Talaue, wo die kurze Zugkomposition gerade in den Bildausschnitt passt.

Datum: 15.02.2017 Ort: Oschatz [info] Land: Sachsen
BR: AT-2091 Fahrzeugeinsteller: DBG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Traumwetter
geschrieben von: ub1512 (3) am: 13.02.17, 14:45
Die Glühweinfahrten beim Wilden Robert sind immer wieder ein Highlight. Ein Traumwetter herrschte am 30.12.2016 früh an der Strecke. Die Miete war nach diesem Foto im Kasten.


Datum: 30.12.2016 Ort: Naundorf / Mügeln [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: DBG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Museumszug vor passender Kulisse
geschrieben von: 215 082-9 (52) am: 02.02.17, 21:19
1579 wurde das Schloss in Henneckenrode erbaut, das prachtvolle Schloss sticht schon aus weiter Ferne ins Auge. Kurioserweise bietet das Schloss platz für alle Einwohner des Ortes, denn laut Wikipedia waren es am 31.07.2016 noch 60 :D Am 13.08.2016 hatten wir eine Einladung zur Besichtigung des Vt 92 501, welcher derzeit Schritt für Schritt im Niedersächsischem Bockenem aufgearbeitet wird. Passend dazu wurde ein Sonderzug gechartert und die kleine V22.03 der Dampflok-Betriebs-Gemeinschaft e.V. (DBG) sorgte für die Bespannung des kleinen Züglis ;-) Bei Henneckenrode wurde der Zug auf der Fahrt von Derneburg nach Bokenem vor der Schlosskulisse abgepasst, das Wolkenlotto gewannen wir ebenfalls.

Datum: 13.08.2016 Ort: Henneckenrode [info] Land: Niedersachsen
BR: 3XX (sonstige Kleinloks) Fahrzeugeinsteller: DBG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ländliches Panorama bei Sottrum
geschrieben von: 215 082-9 (52) am: 15.11.16, 20:33
Die kleine V22.03 der Dampflok-Betriebs-Gemeinschaft e.V. (DBG) bringt am 13.08.2016 einige leere Museumswagen von Bockenem nach Derneburg. Der Grund der Fahrt war eine private Einladung um den Vt 92 501 zu besichtigen, welcher derzeit Schritt für Schritt im Niedersächsischem Bockenem aufgearbeitet wird. Bei Sottrum im Harzvorland passierte der Zug mit freundlichem Lokpersonal die beiden Fotografen. Die 240 PS starke Lok wurde 1959 von Gmeinder in Mosbach gebaut und an das Daimler Benz Werk in Gaggenau geliefert. Erst im August 2015 kam sie zur DBG.

Das Bildformat ist gewollt so gewählt, da im Vordergrund einige Sträucher "ins Gleis" wachsen ;-)

Datum: 13.08.2016 Ort: Sottrum [info] Land: Niedersachsen
BR: 3XX (sonstige Kleinloks) Fahrzeugeinsteller: DBG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Glint am Birnenweg
geschrieben von: 41 1185 (159) am: 26.10.16, 08:40
Im Rahmen einer Fotozugveranstaltung entstand am Morgen des 22.10.2016 dieses Foto der Mügelner 99 574. Leider zogen danach - typisch für den Oktober 2016 - immer mehr Wolken auf. Aber wenigstens die erhofften Morgenaufnahmen bei Sonne hatte die kleine Gruppe der Teilnehmer auf ihren Speicherkarten.

Datum: 22.10.2016 Ort: Naundorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: DBG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ob wir das noch trocken schaffen...
geschrieben von: Vinne (408) am: 01.07.16, 17:41
Als die "2. Kleine Gartenschau Oschatz" am Sonntagnachmittag des ersten Juniwochenendes 2016 in ihren letzten Zügen (sowohl als auch!) lag, näherten sich aus Nordost und Ost zwei Gewitterzellen dem Freistaat, die unter anderem über Dresden kräftig wüten sollten.
Bei Oschatz hingegen waren man genau im verbliebenen "Sonnenkeil" zwischen den Fronten gefangen, nach Osten und Norden nur dunkler Himmel, Regen bereits in der Ferne sichtbar und daher die Chancen auf gescheit ausgeleuchtete Bilder inzwischen zur Lotterie verkommen.

Nachdem bei Thalheim die Fotowolke zum ersten Mal knapp zuschlug konnte sich der Dieselzug mit 199 031 auf jeden Fall bis zum Halt in Naundorf trocken retten, die Ausfahrt knapp eine Minute später bekam kein Licht mehr ab.
Nur gut zehn Minuten später war man über das Autodach umso erfreuter, die Heimreise nach Dresden erfolgte auf klitschnasser Autobahn, in Elbflorenz selbst war der größte Schlamassel bereits vorüber, sodass an der Marienbrücke noch mit diesem Bild vergleichbare eingeheimst werden konnten.

Ob die verbliebenen Fahrgäste und das Zugpersonal den Zielbahnhof in Mügeln noch trocken erreicht haben ist mir nicht überliefert, de facto muss es anderen Bildern zufolge aber auch dort geschüttet haben.

Datum: 05.06.2016 Ort: Naundorf (b Oschatz) [info] Land: Sachsen
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: DBG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Urig
geschrieben von: Gunar Kaune (248) am: 23.03.16, 17:00
Ziemlich „urig“ gestaltet sich der tägliche Nahverkehr auf der Döllnitzbahn. Eine Lok mit Baujahr 1940 zieht ein paar Wagen, die in ihrem Kern um die 100 Jahre alt sind – da ist so manche Museumsbahn moderner. Passend dazu weist auch die mittelsächsische Landschaft ein paar „rustikale Ecken“ auf, in denen sich die Züge gut ablichten lassen.

199 031 ist mit dem Mittagszug von Mügeln nach Oschatz bei Naundorf unterwegs. Da an diesem Tag Schulferien in Sachsen waren, bestand der Zug nur aus drei anstatt der sonst üblichen vier Wagen.

Datum: 25.02.2014 Ort: Naundorf [info] Land: Sachsen
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: DBG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Balanceakt am Rapsfeld
geschrieben von: Hannes Ortlieb (319) am: 20.06.15, 11:08
Die ungewisse Zukunft der Döllnitzbahn trieb mich mit anderen Fotografen im Frühjahr 2011 immer mal wieder an den Schienenstrang zwischen Oschatz, Mügeln und Glossen. Während ein bis zwei Wochen zuvor bei den Dampfzugfahrten der Raps noch am Aufgehen war, stand er am 6. Mai in voller Blüte und bot ein herrliches Bett für 199 030 mit dem nachmittäglichen Zug 106 nach Mügeln, hier zwischen Naundorf und Schweta.

Um das Fahrwerk wenigstens ansatzweise freizubekommen, war ein Balanceakt auf der Leitplanke, angelehnt an ein leicht schiefes Verkehrszeichen bei gleichzeitiger Stützung des nicht ganz leichten Teles erforderlich. Und Auslösen musste ich dann ja auch noch ;-)

Datum: 06.05.2011 Ort: Schweta [info] Land: Sachsen
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: DBG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (21):   
Seiten: 2 3
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.