DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 >
Auswahl (53):   
 
Galerie: Suche » 344-347 (alle V60-ost), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Goldbroiler mit Sonnenbrand
geschrieben von: Leon (876) am: 23.12.21, 08:26
Vor kurzem hat Frank ein orientrotes Dreibein in der Galerie gezeigt. Hier kommt das Pendant aus der anderen Ecke der Republik! ;-) Bereits 1998 war der Stern der Goldbroiler schon arg am Sinken, und nur wenige Exemplare der einst über 1000 Loks sind in den orientroten Farbtopf gefallen. Hier wartet am 14.05.98 die 345 046 im Bahnhof von Heiligengrabe auf eine Zugkreuzung mit einer mintfarbenen Ferkeltaxe - eine Szene, die mit diesem Bild sehr schön dargstellt ist: [www.drehscheibe-online.de] Was war das früher für ein ansehnlicher Bahnhof: gepflegte Bahnanlagen, Formsignale, Telegrafenmasten, Spannwerke. Und selbst der Fahrdienstleiter hat die Wahl seines PKWs dem orientroten Farbschema des Unternehmens Zukunft angepasst...;-)

Heiligengrabe heute: ein verlassenes, halb zugekrautetes und graffitiertes Gebäude, an welchem auf einem einzigen Gleis ein 648 als RE 6 vorbeikommt.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 14.05.1998 Ort: Heiligengrabe [info] Land: Brandenburg
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Sanierung im S-Bahnhof Berlin-Lichterfelde West
geschrieben von: Der Rollbahner (215) am: 28.08.21, 10:10
Für die Sanierung der Wannseebahn (S-Bahnlinie 1) war zum Zeitpunkt der Aufnahme der Abschnitt zwischen Sundgauer Straße und Anhalter Bahnhof komplett gesperrt worden. Dafür zeigte sich im Bahnhof Lichterfelde West auch einmal ein Vertreter der ehemaligen Reichsbahn-V 60, wo doch zu Zeiten des hier über die Reste der Stammbahn verkehrenden bzw. rangierenden Ford-Autologistikzuges jahrelang das westliche Pendant die Bahnhofsgleise dominierte.

Scan vom Fuji Sensia KB-Dia


Zuletzt bearbeitet am 15.09.21, 06:39

Datum: 27.07.2001 Ort: Berlin-Lichterfelde West [info] Land: Berlin
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
Ein Hähnchen auf der Heidekrautbahn
geschrieben von: 232 531 (21) am: 03.07.21, 13:21
Die Heidekrautbahn ist zwar einigermaßen interessant und führt durch typische Brandenburger Landschaft, jedoch besteht der Großteil des Verkehrs aus den NEB-Triebwagen, die nach Schmachtenhagen, bzw. Groß Schönebeck fahren. Groß Schönebeck gilt dabei als Tor zur Schorfheide, wodurch die Bahn ihren Namen erhielt.
Nur SAR in Schönerlinde und Stadler in Wilhelmsruh sorgen für etwas Abwechslung. Seit jedoch die Fahrten von und zu Stadler mit Alstom 1001 gefahren werden, ist zumindest dieser Punkt uninteressanter geworden- Bis vor kurzem erst RailAdventure, dann PRESS ebenfalls Fahrten für Stadler übernommen haben. Letztere düsten einige Zeit mit V100 hin und her, noch interessanter wurde es jedoch, als Anfang der Woche statt einer V100 eine V60 Ost den Zug bespannen sollte. Am Montag machte ich leider nur die Fahrt mit den Kuppelwagen, doch der Goldbroiler stand weiterhin in Basdorf und so ergab sich heute die zweite Chance auf ein Bild einer Überführung, in diesem Fall mit 483 010 im Schlepp.

106 756 der PRESS zieht den DGS 95099 durch die Brandenburger Sandbüchse nach Velten.

- Ein Hochspannungsmast wurde entfernt -

Zuletzt bearbeitet am 03.07.21, 16:08

Datum: 02.07.2021 Ort: Französisch Buchholz [info] Land: Berlin
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Eher Zufall
geschrieben von: Johannes Poets (502) am: 01.06.21, 16:00 sternsternstern Top 3 der Woche vom 13.06.21
Die Lokomotiven der Baureihe 106 wurden zu DDR-Zeiten fotografisch stark vernachlässigt. Das mag weniger an ihrer leuchtend orangen Farbgebung gelegen haben als vielmehr daran, daß die Vierkuppler ihren Dienst meist an eher unattraktiven Einsatzorten verrichteten. Und an die Fahrzeiten für Streckenaufnahmen kamen wir als Bürger der BRD nicht ran.

So ist auch diese Aufnahme eher dem Zufall zu verdanken. Vorschriftsmäßig beobachtet die freundliche Reichsbahnerin vom Posten 17 bei Bülstringen den vorbeifahrenden Ng 62707 Oebisfelde – Haldensleben und wird vom Lokführer auf der 106 994-7 vom Bw Haldensleben freundlich gegrüßt.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 02.06.1981 Ort: Bülstringen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 25 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
Entlang maroder Gleise über den Hohenzollernkanal
geschrieben von: Leon (876) am: 20.05.21, 22:12
Ein weiteres Motiv, mit welchem ich aber nicht schon wieder unseren legendären „Franzosenzug“ zeigen möchte, bot sich vorübergehend in Berlin Moabit im Bereich der ehemaligen Brücke über den Hohenzollernkanal am Friedrich-Krause-Ufer. Hier lagen im Berlin zur Wendezeit noch drei Gleise: die beiden vorderen gehörten zur damals noch brach liegenden Ringbahn, und auf dem hinteren Gleis wurde der Verkehr von Tegel und Schönholz Richtung Moabit abgewickelt.
Im Sommer 1988 wurde parallel zur Bahntrasse ein Verwaltungsgebäude errichtet, welches uns zum Ende der Bauphase als Aussichtspunkt diente…;-) An Nachmittagen hatte man von hier einen guten Blick auf die Brücke sowie die Strecke von Tegel. Und es gab neben dem Franzosenzug werktags einen weiteren, dem Franzosenzug nachfolgenden Güterzug, mit dem der in Tegel für Rangierarbeiten vorgehaltene Goldbroiler der Baureihe 106 wieder Richtung Grunewald zurückkehrte. Und es gab Zugaben in Form des Leer-Kohlenzuges vom Kraftwerk Lübars, welcher ebenfalls hin und wieder mit wechselnden Bespannungen über diese Strecke verkehrte. Am 26.07.1988 folgten dem Franzosenzug demzufolge zwei Züge, von denen zuerst die 106 266 mit einer Reihe Fal-Wagen herankullerte. Diesem Zug sollte eine weitere 106 mit der abendlichen Tegel-Übergabe folgen.
Im Hintergrund sehen wir neben der typischen Mietskasernenkulisse die bereits aus anderen Bildern erwähnten silbernen Bauten des Schering-Konzerns.

Die Szene heute: über hochmoderne Betonbrücken rauscht die S- Bahn auf dem "Ring" im Minutentakt vorbei, parallel dazu die elektrifizierte und zweigleisige Strecke von Moabit Richtung Gesundbrunnen, welche vornehmlich dem Güterverkehr dient. Das Ganze wird überragt vom Overfly, der Brücke mit der Strecke von Gesundbrunnen Richtung Hauptbahnhof.

Scan vom Fuji Kleinbilddia

Datum: 26.07.1988 Ort: Berlin Moabit [info] Land: Berlin
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 13 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Die Bahnhöfe Rositz und Meuselwitz...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1032) am: 22.04.21, 09:40
...der stillgelegten Bahnstrecke Altenburg - Tröglitz - (Zeitz) werden vom Waggonbau
Altenburg zur Wagenabstellung genutzt. Am einem sonnigen Apriltag 2017 war 345 392
der Industrietransportgesellschaft mbH, Nordhausen (ITB) damit beschäftigt Schadwagen
von Meuselwitz nach Altenburg zu überführen, hier bei der Ausfahrt Rositz.

Zuletzt bearbeitet am 22.04.21, 09:41

Datum: 24.04.2017 Ort: Rositz [info] Land: Thüringen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: ITB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Betriebsamkeit für ein Betonwerk
geschrieben von: Der Rollbahner (215) am: 29.02.20, 18:45
Allein dem Betonwerk Rethwisch ist es zu verdanken, dass auch heute noch auf dem Abschnitt Kargow-Möllenhagen, der einst zwischen Parchim und Neubrandenburg verkehrenden Mecklenburgischen Südbahn, reger Güterverkehr stattfindet.

Im Jahre 1994 verfügte das Betonwerk, welches heute in der Durtrack GmbH aufgegangen ist und insbesondere durch die Herstellung von Eisenbahnbetonschwellen bekannt wurde, über zwei betriebsfähige normalspurige Werkloks. Auf dem Bild ist Lok 1 zu sehen, welche gerade die von 232 287-3 aus Waren (Müritz) mitgebrachten Leerwagen rangiert, während die Staatsbahnlok zur Rückfahrt bereits einen Schwellenganzzug an den Haken genommen hat.

Scan vom Fuji KB-Dia

Manipulation: Ein hinter der Werklok aufragender Lampenmast fiel dem digitalen Abbau zum Opfer.

Zuletzt bearbeitet am 07.03.20, 09:16

Datum: 05.11.1994 Ort: Möllenhagen [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Betonwerk Rethwisch
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
HVLE V60 mit Leerwagen in Wunstorf
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 21.08.19, 21:50
Anfang April 2018 gab es in ganz Niedersachsen einige schöne Tage am Stück, sodass wieder einige Bilder entstehen konnten. Am 06.04.2018 fuhr ich wie so oft erneut nach Wunstorf, um die beiden Kalizüge zu fotografieren. Da die Lok, 346 391, Mitte Juli '18 Fristablauf hatte, galt es den Einsatz nochmal zu dokumentieren. Gegen Mittag rollte sie mit einem Kalizug in den Bahnhof Wunstorf West, wo das Reststück der Steinhuder Meer-Bahn in die Hauptstrecke Hannover - Bremen mündet. Nach einem kurzen Halt vor dem BÜ ging die Fahrt weiter in den Bahnhof Wunstorf, wo der Zug am Abend an eine Elok übergeben wurde, die den Zug nach Sehnde brachte.
Inzwischen sind die Kalizüge Geschichte und auch die Fotostelle hat sich verändert, da die Lampen abgebaut und die dahinter stehenden Bäume abgeholzt wurden. Somit ist der Blick auf die Hauptstrecke und die Lärmschutzwand frei.

Der Fotostandpunkt wurde durch Nachfragen genehmigt.

Datum: 06.04.2018 Ort: Wunstorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
To Pingsten, ach wie scheun
geschrieben von: Der Rollbahner (215) am: 07.05.19, 21:00
- wenn de Natur so greun ...

Zu Pfingsten 2008 veranstalteten die Warener Eisenbahnfreunde, mit Unterstützung der Wedler & Franz, Lokomotivdienstleistungen, Ausflugsfahrten zwischen Neubrandenburg und Friedland. Hier ist der Zug, mit Lok 3 der WFL an der Spitze, sowie der vereinseigenen V 22 am Schluß des Zuges, Ausgangs der "Stadt der Vier Tore" mit Blick auf die Wohnblöcke des Datzebergs zu sehen.

Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 11.05.2008 Ort: Neubrandenburg [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Entlang der südlichen Ringbahn
geschrieben von: Leon (876) am: 10.04.19, 21:55
Morgens verließen den Güterbahnhof Berlin-Grunewald immer mehrere Güterzüge in östliche Richtung über den südlichen Innenring: eine Übergabe nach Berlin-Marienfelde; eine nach Neukölln sowie ein respektabler Güterzug zum Anhalter Güterbahnhof, bespannt mit der Baureihe 118, der bereits vor einiger Zeit seinen Einzug in die Galerie erhalten hat. Hierbei wurde in den späten 80er Jahren häufig der S-Bahnhof Wilmersdorf an der damals noch stillgelegten Ringbahn aufgesucht. Als klassischen Beifang zum Güterzug zum Anhalter Güterbahnhof sehen wir hier die 106 252, wie sie an einem sonnigen Sommermorgen des Jahres 1988 den Südring entlanggekullert kommt. Wir stehen am Bahnsteigende des S-Bahnhofs Wilmersdorf und beobachten die Vorbeifahrt des Zuges. Im Hintergrund erkennt man die typische Stadtkulisse der Wilmersdorfer Wohnhäuser entlang der Ringbahn.

Scan vom Fuji Kleinbilddia

Datum: 26.07.1988 Ort: Berlin Wilmersdorf [info] Land: Berlin
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Das Vorsignal an der Oderstraße
geschrieben von: Leon (876) am: 09.04.19, 21:56
Der Güterverkehr auf dem südlichen Innenring in Berlin war vor der Wende geprägt durch diverse Güterzüge von und nach Berlin-Neukölln. Von hier wurden über die Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn sowie über die Industriebahn Neukölln zahlreiche Güteranschließer bedient. Regelmäßig waren in Neukölln Lokomotiven der Baureihe 132 zu sehen, welche die Kohlenzüge zum Kraftwerk Rudow oder die Kesselzüge zu verschiedenen Tanklagern beförderten. Daneben verkehrten einige Übergaben von Berlin-Grunewald mit der Baureihe 106. Auf der Rückfahrt vom Güterbahnhof Neukölln in Richtung Grunewald wurde am heißen und sonnigen Nachmittag des 23.06.1989 die 106 270 in der Nähe der Brücke der Oderstraße abgewartet. Hier passiert sie das Einfahrvorsignal für den Güterbahnhof Neukölln. Die Gleise rechts im Bild führen zum Güterbahnhof Teltowkanal der Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn.
Ein "Spiegelei" ist an dieser Stelle heute noch vorhanden - eines der ganz wenigen, die noch in Berlin vorhanden sind. Der Fotopunkt ist jedoch im Laufe der letzten 30 Jahre restlos zugewachsen.

Scan vom Fuji Kleinbilddia

Zuletzt bearbeitet am 09.04.19, 22:07

Datum: 23.06.1989 Ort: Berlin Neukölln [info] Land: Berlin
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Halensee
geschrieben von: Leon (876) am: 07.04.19, 18:56
Von der Kurfürstendammbrücke in Berlin hatte man in den Nachmittags- und Abendstunden einen guten Blick auf den S-Bahnhof Halensee sowie auf die parallelen Gleisanlagen des südlichen Innnenringes. Hier zweigte vom Innenring die Verbindungskurve zum Bahnhof Grunewald ab. Dieser Streckenabschnitt wurde insbesondere in den Nachmittagsstunden recht häufig von Güterzügen befahren, die wahlweise von Neukölln, Mariendorf, dem Anhalter Güterbahnhof oder Tempelhof in Richtung Grunewald oder Ruhleben unterwegs waren. Am späten Nachmittag des 21.06.1988 kommt uns eine der damals zahlreichen Lokomotiven der Baureihe 106 mit einer heute inzwischenen sehenswerten Güterzuggarnitur aus Gbs- und Hbis-Wagen entgegen. Der Zug zweigt vom Südring auf die Verbindungskurve nach Grunewald ab. Rechts sind noch die Gleisanlagen des inzwischen längst abgebauten Güterbahnhofs Halensee erkennbar.
Heute wird dieser Blick durch einen riesigen Baumarkt geprägt. Der Gleisverlauf sieht heute deutlich übersichtlicher aus; die Formsignale sind längst Geschichte, ebenso die Gewächshausarchitektur des Treppenaufganges vom S-Bahnhof Halensee. Im Hintergrund sind inzwischen mehrere Neubauten entstanden; damals war der Blick nur durch den "Silberturm" eines Rentenversicherungsträgers geprägt.

Scan vom Fuji Kleinbilddia

Datum: 21.06.1988 Ort: Berlin Halensee [info] Land: Berlin
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Der Blick über die Hauptbahn
geschrieben von: Der Rollbahner (215) am: 03.08.18, 23:25
An diesem Tag führte mich eine Dienstreise über Demmin. Die Elektrifizierungsarbeiten an der Strecke Stralsund – Neustrelitz (KBS 205) hatten bereits begonnen und der erste Blick über die Hauptbahn auf das ehemalige Empfangsgebäude des Kleinbahnhofes Demmin war teilweise durch Baumaterialien verstellt, als sich bereits Zugverkehr ankündigte. Also, noch schnell ein paar vorsichtige Schritte in Richtung Bahndamm gewagt und abgewartet. Es näherte sich 346 727-1 mit einer Reihe offener Güterwagen; meiner Erinnerung nach zog die V60 ihre Last aus dem Bahnhof heraus. Die von mir notierte Uhrzeit war 8:40 Uhr.

Manipulation: Eine zwischen Baum und Führerstand aufragende Pilzlampe und die daneben sichtbaren Teile eines Signalflügels wurden digital entfernt.

Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 08.09.1993 Ort: Demmin [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Goldbroiler im Wunstorfer Stadtgebiet
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 31.05.18, 17:21
Wie bereits in der Galerie zu sehen, hat mich der Verkehr auf dem Reststück der Steinhuder-Meer Bahn fasziniert und so war ich zwischen Februar und April ganze 5 Mal an der Strecke. Unbedingt wollte ich das Motiv im Stadtgebiet von Wunstorf umsetzen, was jedoch erst im dritten Anlauf so richtig klappte. Im Jahr 2016 kam ich zu spät und und es wurde nur ein Notschuss. Im Februar 2018 versaute ein Auto das Bild aber am 19.04.2018 sollte es endlich klappen. Die V60 war schon in Sichtweite und am tröten als sich von rechts ein roter VW Bulli näherte und der Blutdruck stieg. Zu meinem Glück hatte es die junge Fahrerin eilig, sehr eilig, denn sie kreuzte den BÜ mit über 50km/h obwohl die Lok bereits in Sicht- und Hörweite war. Der "abgeranzte Goldbroiler", 346 391 brummte am frühen Nachmittag mit dem 60587 AHOS-HWUN an mir vorbei und ich war happy ;-)

Bildmanipulation: Ein weißes Schild hinter dem leuchtenden Andreaskreuz wurde entfernt.

Datum: 19.04.2018 Ort: Wunstorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Spieglein spieglein in der Aue...
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 11.04.18, 21:47
...wer ist die schönste im ruhigen blaue? Die schon seit Monaten auf dem Reststück der Steinhuder-Meer-Bahn eingesetzte HVLE 346 391 wohl kaum, denn ihr Pflegezustand lässt etwas zu Wünschen übrig jedoch passt sie meiner Meinung nach perfekt auf diese Strecke. Am 06.04.2018 rollt die Stangenlok mit dem 60587 AHOS - HWUN kurz hinter Wunstorf in Richtung KS Werk Bokeloh und konnte dabei auf der schicken Westausebrücke abgepasst werden.

Bildmanipulation: Ein kleiner Baum hinter der Lok wurde digital entfernt

Datum: 06.04.2018 Ort: Wunstorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Auf Schleichfahrt über die Brücke
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 15.02.18, 19:15
Diesen Dienstag spielte das Wetter endlich mal mit und so wurde ein schon lange geplanter Ausflug nach Wunstorf unternommen um den Kaliverkehr nach Bokeloh auszunehmen. Da die Lok im Bahnhof Wunstorf nicht zu sehen war fuhr ich an die kleinen Brücken um die Lok seitlich aufzunehmen, da das Licht hier am besten Stand. Gegen 14:50 ertönte dann eine typisches "Trööööt" einer Ost-V60. Es vergingen noch 9 Minuten ehe die etwas heruntergekommene HVLE V60.5 (346 391) mit einem langen Kalizug über die Brücke fuhr und sich in den Bahnhof Wunstorf West bremste. Diesen kuriosen Anblick kann man derzeit (fast) täglich erleben.

Bildmanipulation: Ein paar Schmierereien an der Brücke wurden entfernt.

Datum: 13.02.2018 Ort: Wunstorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Wochenendruhe und trotzdem Aufregung
geschrieben von: Toaster 480 (370) am: 22.03.17, 14:35
Am 2. April 2016 fand eine der sehr seltenen Sonderfahrten auf der sogenannten "Bötzow-Bahn" zum Gbf Johannesstift in Berlin-Spandau statt. Die Strecke gehört der HVLE und wird größtenteils nur noch für Lz-Fahrten zur Werkstatt genutzt. Die Ankunft des Dampfzuges am Johannesstift kam einem lokalen Großereignis gleich, denn eine Dampflok gehört dort eindeutig zu den seltenen Gästen. Bei solchen Sonderfahrten ist der Güterbahnhof ausnahmsweise zur freien Begehung freigegeben, was viele nutzten und sich seltene Blickwinkel genauer anschauten. Auch ich sah mich um und entdeckte dieses sehenswerte Enselmble bestehend aus 345 107, V160.4 und V330.3. Nach 2 Stunden war der Spuk wieder vorbei - der Dampfzug fuhr ab und es kehrte Ruhe auf dem Bahngelände ein.
Wie aus dem Text bereits hervorgeht, ist der Standort natürlich nicht öffentlich.

Datum: 02.04.2016 Ort: Berlin Johannesstift [info] Land: Berlin
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Sie lassen sich nur selten blicken
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 17.12.16, 21:30
Sie lassen sich nur selten blicken, die 2 V60D der MEG, die im Rostocker Seehafen eigens für den Verschub von Zementwagen vorgehalten werden.
Eine gute Gelegenheit sie aber auch außerhalb des Kai´s zu sehen, ist am Nachmittag wenn der beladene Zug aus Berlin angekommen ist und eine Lok diesen aus dem Übergabebahnhof abholt. Dies hatte MEG 72 am 19. August 2015 getan und umfuhr die Wagen anschließend ehe sie hinter dem Zaun verschwand.

Zuletzt bearbeitet am 17.12.16, 21:32

Datum: 19.08.2015 Ort: Rostock-Seehafen [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Die grünen
geschrieben von: jutei (579) am: 05.11.16, 10:46
Schüttgutwagen der Gattungen Tds / Fcs passen natürlich farblich nicht so optimal zum fleißigen "Goldbroiler", welcher gerade eine Fuhre Schotter aus der Verladung in Großkoschen nach Ruhland führt.

Datum: 26.03.2009 Ort: Schwarzbach [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: ITL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Neustrelitz Süd
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 30.10.16, 21:41
In Neustrelitz Süd halten schon seit vielen Jahren keine Reisezüge mehr! Mit dem Bahnhofsumbau wurde diese Seite einseitig vom Schienennetz abgetrennt und dient seitdem eigentlich nur noch zur Abstellung von Wagen. Ganz selten verirren sich auch mal Sonderzüge auf die deutlich charmantere Bahnhofsseite so wie hier WFL 5, die am 5. September 2015 mit 3 Wagen auf den Abfahrt nach Feldberg wartete.

Datum: 05.09.2015 Ort: Neustrelitz [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
Damals in Putlitz
geschrieben von: ludger K (307) am: 30.07.16, 19:01
An die Pritzwalk-Putlitz-Orgien der letzten Zeit hänge ich mal ein etwas betagtes Bild, entstanden zu einer Zeit, als sich fast nie ein Eisenbahnfreund hierher verirrte und einmal am Tag noch der Bahnhof Suckow angefahren wurde. Hier ist dieser eine Rückzug, der P 69893, soeben aus Suckow eingetroffen, nach knapp einer Stunde wird er um 12.12 Uhr als P 16323 nach Pritzwalk abfahren. Interessant waren an jenem Tag auch die im Bahnhof abgestellten Vorkriegsbeiwagen, darunter ein ehem. Wegmann-Triebwagen, ein Schwesterfahrzeug des heutigen VT 03 der TWE. Die am 26.9.1962 als V 60 1058 in Dienst gestellte Lok (LKM 270058/1962), die neben zwei Reko-Dreiachsern auch einen Güterzugpackwagen der Länderbahnbauart mit Holzaufbau mitführt, wurde am 16.1.1987 beim Bw Berlin-Ostbahnhof ausgemustert und anschließend als Lok 2 an den Hafen Königs Wusterhausen des VEB Binnenhäfen Oder bzw. (ab 30.6.1990) der Mittelbrandenburgischen Hafen-GmbH abgegeben. 1996 wurde sie verschrottet.


Datum: 19.09.1979 Ort: Putlitz [info] Land: Brandenburg
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Endpunkt der Hafenbahn
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 29.04.16, 17:40
Die Neustrelitzer Hafen bahn trägt ihren Namen nicht umsonst, denn am Endpunkt des mehreren Kilometer langen Gleises befindet sich der Stadthafen der Kleinstadt. Befahren wird das Gleis planmäßig nicht, in den letzten Jahren wurde ein Teilstück immer mal wieder als Alternative Endstation für Züge aus Mirow genutzt, wenn am Hauptbahnhof gebaut wurde. Am 5. September 2015 befuhr ein Sonderzug die gesamte Strecke an deren Endpunkt die Zuglok (WFL Lok 5) sogar die Möglichkeit zum Umlaufen des Wagenzuges nutze. Auf dem Weg zurück zum Hbf wurde sie dann am Hafenbecken aufgenommen.

Datum: 05.09.2015 Ort: Neustrelitz [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Der ehemalige Bf Dolgen
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 29.01.16, 21:40
Der ehemalige Bf Dolgen befindet sich an der Strecke von Neustrelitz nach Feldberg. Viel ist hier heute nicht mehr los, der Personenverkehr wurde schon zur Jahrtausendwende abgestellt. Selten gibt es Güterverkehr und auch die eine oder andere Sonderfahrt. SO eine fand am 5. September 2015 statt, WFL Lok 5 zog einen aus 3 Wagen bestehenden Sonderzug nach Feldberg und wurde bei der Durchfahrt in Dolgen erwartet.

Zuletzt bearbeitet am 31.01.16, 19:57

Datum: 05.09.2015 Ort: Dolgen [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Schön Orange ist die V60
geschrieben von: Dampffuzzi (166) am: 08.05.15, 14:15
Ein Lokportrait bei herrlicher Beleuchtung. 105 992-3 am 29.03.14 in Staßfurt

Datum: 29.03.2014 Ort: Staßfurt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnfreunde Staßfurt
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Frisch aus der Startpackung
geschrieben von: Hannes Ortlieb (459) am: 25.04.15, 10:52
Nur einmal wöchentlich verkehrt noch ein äußerst kurzes Güterzugpaar in den südöstlichsten Zipfel des Freistaats, um die Tankstelle und den Kohlebansen des Bw Zittau zu versorgen. Für beides reicht in der Regel je ein Wagen, so dass dieser Zug selten eine größere Länge annimmt. Mit dem Umbau des Bahnhof Zittau soll auch die Tankstelle für die Belieferung per Lkw umgebaut werden. Noch fährt aber SOEG-Personal mit einer OSEF-Lok die ein oder zwei Wagen, die DB Schenker Rail nach Löbau bringt weiter über die sonst auch nur bis zum Getreidelager in Niedercunnersdorf noch häufiger genutzte Strecke Löbau - Ebersbach nach Zittau. Zur Freude der beiden Fotografen kam an diesem Tag der Broiler in Form von "105 015" zum Einsatz und erreicht durch die 20 km/h-La an westlichen Einfahrt von Zittau gemächlich sein Ziel.

Leider ungünstig ist das Tafel- und Mastarrangement, weshalb das Stellwerk mit seinem schönen Uhrenturm etwas verdeckt ist.

Datum: 21.05.2014 Ort: Zittau [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: OSEF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Reichsbahn-Power in Altenburg
geschrieben von: Athyrenia (36) am: 13.04.15, 11:15
Die Anlagen des ehemaligen Bahnbetriebswerks und Güterbahnhofs von Altenburg werden heute größtenteils von der Firma Waggonbau Altenburg für die Instandhaltung und Abstellung von Güterwagen genutzt. Während 345 273-7 der Schwesterfirma ITB einige Wagen auf den Abstellgleisen rangiert, nähert sich aus Richtung Leipzig 232 293-1 des EBS um die bereitgestellten Containertragwagen abzuholen.

Altenburg hat, sowohl was die Infrastruktur als auch die Bespannungen angeht, noch einiges an Reichsbahnflair zu bieten. Neben dem Geschehen rund um den Waggonbau sorgt auch die Umspannung der Sandzüge und der Durchgangsverkehr auf der Strecke von Leipzig Richtung Süden für Betrieb im Güterverkehr. Zeitweilig waren drei Ludmillas in unterschiedlichen Farbvarianten im Bahnhofsbereich beschäftigt - aber auch Bundesbahnklassiker wie 140 oder 290 schauten im Laufe des Vormittags vorbei.

Datum: 10.04.2015 Ort: Altenburg [info] Land: Thüringen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: ITB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Schlaf Kindlein schlaf
geschrieben von: Dispolok_E189 (322) am: 07.03.15, 15:26
106 250-4 der Erfurter Bahnservice schlummert am 06.03.2015 im Bahnhof Steinbach am Wald vor sich hin. Man könnte fast meinen, dass sich die orange Rangierlokomotive im orangen / gelben Licht wohl fühlt.

Die in Steinbach am Wald ansässige Firma Wiegand-Glas wird wöchentlich von der Bahn bedient und für die Rangierarbeiten ist die Erfurter Bahnservice GmbH zuständig. Meistens steht die dafür vorgesehen Lok im Firmengelände abgestellt, doch seit kurzem darf die kleine Diesellok im Bahnhof stehen.

Der Bahnhof in Steinbach hat seine beste Zeit schon hinter sich und steht schon seit längerem leer und hat auch keine Nutzung. Lediglich die Unterführung links neben der Lok wird noch genutzt um auf die Bahnsteige zu gelangen.

Von der Lage her befindet sich diese Station am Scheitelpunkt der Frankenwaldbahn und liegt auf 594,54 m ü. NN.

Zuletzt bearbeitet am 08.03.15, 07:21

Datum: 06.03.2015 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Erfurter Bahnservice GmbH
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Willkommen ... in Dresden Hbf
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 24.11.14, 00:19
Flankiert von zwei längst wieder aus der Mode gekommenen Blechkameraden hat 345 023 vor dem Portal in der Mittelhalle des Dresdner Hauptbahnhofs am 7. Januar 2001 Stellung bezogen.

Datum: 07.01.2001 Ort: Dresden Hauptbahnhof [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Stangendiesel im Bahnhofsverschub
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 14.11.14, 20:28
Am 30. April 2000 fuhren noch InterRegios nach Dresden, im Rangierdienst standen noch überwiegend DR-V60D und die Stellwerke am Hauptbahnhof existierten noch. Die 345 088 zieht einen in der Südhalle eingefahrenen IR-Wagenpark zur Abstellung nach Dresden-Altstadt.

Datum: 30.04.2000 Ort: Dresden Hauptbahnhof [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Langenrinne
geschrieben von: BGD (152) am: 21.09.14, 20:37
So lautet nicht nur der Name eines Freiberger Stadtteils am oberen Münzbach, sondern auch die Bezeichnung eines kleinen unbeschrankten Bahnüberganges in der Nähe der ebenfalls zu Freiberg zählenden Ortschaft Zug. Diesen hat am 20.09.2014 soeben die ins Farbschema der 60er Jahre zurückversetzte 345 119 der Regio Infra Service Sachsen (RISS) mit der Übergabe zur Papierfabrik Weißenborn passiert.

Zuletzt bearbeitet am 21.03.15, 21:45

Datum: 20.09.2014 Ort: Zug [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: RISS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
105 015-2 mit der Übergabe aus Zittau
geschrieben von: robertheinzke (21) am: 21.05.14, 19:48
Da 112 331-4 heute anderweitig unterwegs war, wurde die Übergabe von Löbau nach Zittau heute mit 105 015-2 gefahren. Hier auf dem Rückweg aus Zittau.

Datum: 21.05.2014 Ort: Oberoderwitz Oberdorf [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: OSEF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Bf Berthelsdorf
geschrieben von: BGD (152) am: 08.02.14, 00:15
Sollte das der Winter für die Saison 2013/14 gewesen sein? Am 04.02.2014 lagen in den schattigen Stellen von BErthelsdorf immerhin noch ergiebige Schneereste. Aber die beständig steigende Sonne macht auch diesen bei Temperaturen weit oberhalb des Gefrierpunktes den Gar aus. 345 119 zieht unbeeindruckt von jeglicher Witterung den vollen Papierzug in Richtung Weißenborn.

Zuletzt bearbeitet am 22.03.15, 14:13

Datum: 04.02.2014 Ort: Berthelsdorf (Erzgeb) [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: RISS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Papierzug Weißenborn
geschrieben von: Andi B. (22) am: 06.02.14, 20:52
Das Eisenbahnjahr 2014 begann ich mit dem Papierzug Weißenborn-Freiberg. Dieser musste im schönen Morgenlicht noch kurz halten, bevor er in den Bahnhof Berthelsdorf einfahren durfte.

Datum: 11.01.2014 Ort: Berthelsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: RISS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Aus der Instandsetzung in Kamenz
geschrieben von: jutei (579) am: 15.11.13, 19:34
fördert 106 002 (98 80 3345 ???-? D-ITL) ihren Leerwagenpark nach Hosena.

Datum: 21.04.2010 Ort: Einfahrt Wiednitz [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: ITL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Morgendliche Ausfahrt
geschrieben von: Gunar Kaune (432) am: 08.09.13, 19:23
Die Solvay-Werke in Bernburg besitzen als Werklok noch eine Ost-V60 im klassischen orangen Lack. Neben dem internen Verschub übernimmt diese auch die Zustellung und Abholung von Wagen aus dem Bahnhof Bernburg. Direkt am Werksausgang befindet sich eine Straße, von der sich der Betrieb gut beobachten lässt.

Hier macht sich die Lok, gut mit Personal besetzt, gerade auf den Weg zum Bahnhof. Dort stehen noch ein paar Wagen bereit, die der morgendliche Güterzug aus Magdeburg mitgebracht hat und die nun ins Werk geholt werden müssen.

Datum: 06.09.2013 Ort: Bernburg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Solvay Chemicals
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Goldbroiler im Arbeitszugdienst
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 23.08.13, 19:41
Die 345 228 der Cargo Logistik Rail Service GmbH war am 9. Juni 2012 bei Güterglück mit einem Bauzug im Einsatz. Neben Arbeiten am Oberbau stand der Ersatz klassischer WSSB-Bahnübergangsblinklichtanlagen durch moderne Sicherungstechnik an.


Datum: 09.06.2012 Ort: Güterglück [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
MEG im Rostocker Seehafen
geschrieben von: Steffen_HrO (16) am: 20.08.12, 19:42
Vor ein paar Jahren war es noch ein gewohntes Bild im Rostocker Seehafen. Täglich pendelten die MEG Zementzüge zwischen Rostock und Rüdersdorf. Da der Verkehr mittlerweile über Wismar abgewickelt wird, war es um so schöner die MEG für einen Gastauftritt von 2 Wochen wieder in Rostock sehen zu können.

Datum: 30.04.2012 Ort: Rostock [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Passt genau
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 08.05.12, 10:35
Normalerweise rechnet man auf der Main-Weser-Bahn mit "normalen" Güterzügen, die auch eine entsprechende Länge aufweisen. Am 28. April 2012 war es anders, nach langem Warten kam entlich ein Güterzug aus richtung Kassel, aber keiner den man erwartet hätte. Es kam HGB V60.02 mit 3 Fcs-Wagen in Richtung Wabern, somit konnte der Zug aber wunderbar seitlich aufgenommen werden

Datum: 28.04.2012 Ort: Felsberg [info] Land: Hessen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: HGB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Goldbroiler im Schnee
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 13.03.12, 15:59
Am 18.2.2009 war V60D "105 015" der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde, die ehemalige WL4 des Tanklagers Hartmannsdorf, für die Traktion der letzten verbliebenen Nahgüterzugleistung in der sächsischen Oberlausitz eingeteilt. Der meist einmal wöchentlich eingelegte Zug dient vorrangig dem Transport von Betriebsstoffen auf der Relation Löbau – Ebersbach – Zittau. Die Kohle in E-Wagen ist dabei für die Zittauer Schmalspurbahn und der Dieselkraftstoff in Kesselwagen für die Tankstelle im Bw Zittau bestimmt.

Datum: 18.02.2009 Ort: Zittau [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: OSEF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Güterzuglok im hochwertigen Reisezugdienst
geschrieben von: Jan vdBk (741) am: 07.03.12, 19:33 Bild des Tages vom 20.08.14
Der August 1992 hielt einige Rekordsommertage für Mecklenburg-Vorpommern bereit. Die Radtour an der Strecke Malchin - Dargun wurde nur erträglich durch schattenspendende Alleebäume, reich behängte Pflaumen- und Apfelbäume am Wegesrand und durch mehrere "Aufenthalte" im Kummerower See. Vor dessen Kulisse kommt N 69825 am 07.08.1992 durch die Stoppelfelder bei Salem, zwischen den Stationen Neukalen und Gorschendorf, gebrummelt. Da auf der Hinfahrt ein Güterwagen mitgenommen worden war, wurde das Gespann auch von der "Güterzuglok" 346 301 gezogen. Zwei Tage später stellte das nahegelegene Teterow den deutschen Hitzerekord des Jahres auf: 38,7°!
Ach ja: Einen Winder hatte ich damals noch nicht. Scan vom Negativ.

Datum: 07.08.1992 Ort: Salem [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Goldbroiler in ALSK
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 14.02.12, 20:50
Für Rangierleistungen von privaten Güterzügen setzt die NRS im Lübecker Skandinavienkai eine Ost-V60 ein. Die als V60 001 nummerierte Lok wartete am 30. Januar 2012 in der Verladeanlage des baltic rail gate um den DGS 43147 "unter Draht" zu ziehen

Datum: 30.01.2012 Ort: Lübeck-Travemünde [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: NRS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Vom Kalkterminal
geschrieben von: jutei (579) am: 07.02.12, 10:25 Bild des Tages vom 03.12.12
des Dresdener Alberthafens rangiert eine V60 (98 80 3345 285-1 D-ITL; ex 106 010) drei entladene L`HOIST Uacns Staubgutwagen in den ITL Bbf.



2015 03 28 Format verändert

Zuletzt bearbeitet am 28.03.15, 21:13

Datum: 30.12.2010 Ort: Dresden [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: ITL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ein nebliger Morgen...
geschrieben von: Grenzbahner (136) am: 09.01.12, 21:30
... war der 22.09.2010. MUEG 25 schob einen Werkstattwagen von Lochau in Richtung Merseburg. Der Grund dafür waren Gleisarbeiten in der Nähe von Luppenau.

Datum: 22.09.2010 Ort: Luppenau [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: MUEG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
V 60 auf der Nebenbahn
geschrieben von: Grenzbahner (136) am: 09.11.11, 20:48
345 095 alias V 60-106 der LWB ist nach einer Nachschubleistung Lz auf dem Weg von Helmstedt nach Weferlingen. Die Aufnahme entstand am unbeschrankten Bahnübergang zwischen Barmke/Mariental Dorf und Rottorf am Klei an der Güterzugstrecke Helmstedt - Grasleben (- Weferlingen).

Datum: 25.09.2011 Ort: Barmke [info] Land: Niedersachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: LWB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Im Chemnitztal
geschrieben von: MBC (19) am: 17.10.11, 16:51
Das Reststück der ex-KBS 527 (Chemnitz-Küchwald - Wechselburg) im Chemnitzer Stadtgebiet wird heute als Anschlussbahn von der AHG-Gruppe betrieben. Für das Heizkraftwerk Nord II werden Kohle, Gips, Kalk und Öl per Schiene an- bzw abgefahren. Da Lok Nr1 der AHG wegen Motorschaden längere Zeit ausfiel, übernahm 346 756² der Muldental Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH von Juli bis Oktober 2011 deren Aufgaben. Hier ist sie mit einigen Talns-Wagen zur REA-Gipsverladung auf der letzten noch intakten Chemnitzbrücke zu sehen. Der Rest der Chemnitztalbahn wird zum Radweg.

Datum: 06.09.2011 Ort: Chemnitz-Glösa [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: MTEG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Kurz vor dem Feierabend
geschrieben von: 750 333-7 (71) am: 02.09.11, 12:14
Kurz vor dem pünktlichen Feierabend wird auf der Baustelle zwischen Radebeul Ost und Radebeul West noch kräftig Gleisschotter für den nächsten Tag verladen. Im Hintergrund braut sich derweil ein kräftiger Regenguss zusammen. Ich gönnte mir außerhalb meiner Maschine noch ein paar Sonnenstrahlen und fand nebenbei noch Zeit für dieses Foto, welches ich euch nicht vorenthalten möchte.

zuletzt bearbeitet am 03.09.11, 19:53

Datum: 12.08.2011 Ort: Radebeul Weintraube [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: ITL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Ein Mastenwald
geschrieben von: 750 333-7 (71) am: 22.04.11, 21:21
steht zwischen Wiednitz und Bernsdorf, gelegen an der Strecke Hosena - Kamenz. Aber Gott sei Dank kein Mastenwald mit modernen Beton - oder Stahlmasten, sondern zahlreiche Telegrafenmasten säumen diese schöne Nebenbahn, welche regelmäßig von Schotterzügen befahren wird. Die Bespannung ist dabei sehr unterschiedlich. Neben Großdieseln bekannter EVU kommen auch kleine Akteure ins Spiel, so wie hier 106 001 der ITL. Am Zugschluss schiebt 106 002.

Datum: 20.04.2011 Ort: Wiednitz [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: ITL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
4x ITL in Wiednitz
geschrieben von: br132 (26) am: 05.04.11, 22:03
Durch die in Kamenz gelegene ITL-Werkstatt kann man auf der nichtelektrifizierten Strecke Hosena-Kamenz-Arnsdorf gelegentlich die Überführung von Elloks beobachten. Ein solcher Lokzug konnte am 28. März 2011 in Wiednitz angetroffen werden, als 186 239, 189 212 und 189 289 durch 106 001 nach Kamenz gebracht wurden.
Das im Vordergrund befindliche Gleis ist übrigens nicht mehr befahren und bereits abgebunden.

2.Versuch, dunkle Bereiche etwas aufgehellt

Datum: 28.03.2011 Ort: Wiednitz [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: ITL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Fotoschaf
geschrieben von: barnie (131) am: 25.02.11, 23:09
Jedes Jahr lassen sich die Jungs vom Vereins Sächs. Eisenbahnfreunde Schwarzenberg e. V. (VSE) ein Fotozugprogramm auf der BSg-Linie (Schwarzenberg über Markersbach, Schlettau nach Annaberg-Buchholz) einfallen. Im Jahr 2009 waren es zur Abwechselung nicht die üblichen Verdächtigen unter den Fotozugloks (50.35, V100 etc.) sondern eine V60, die mit einem kleinen Güterzug unterwegs war.
Bei einem Halt in Markersbach entdecke ich dann den Star des Tages – „Germany´s next sheepmodel“. Ruhig sitzen bleibend, zum Fotografen blickend und ein Halsband in Lokfarbe. Besser geht es kaum.


Datum: 22.05.2009 Ort: Markersbach [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: ?
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Ab in die Werkstatt
geschrieben von: 750 333-7 (71) am: 11.01.11, 14:18
Hieß es für 106 003, als ich sie am 10.01.2011 von Dresden Friedrichstadt nach Kamenz überführte. Hier steht sie gerade vor der Verbingungsweiche zum hinter hier zu erkennenden Betriebswerk mit Werkstatt. Der Fotostandpunkt im Gleis diente gleichzeitig der Erfüllung einer betrieblichen Aufgabe !

Datum: 10.01.2011 Ort: Kamenz (Sachsen) [info] Land: Sachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: ITL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (53):   
 
Seiten: 2 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.