DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (7):   
 
Galerie: Suche » 280 (histor. V80), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Und einer muss mal wieder
geschrieben von: NAch (718) am: 12.07.19, 11:42
Einer muss mal wieder ins Gleis.
Es ist ja auch nur ein Bundesbahner zu sehen, der kommt seinen Dienstpflichten nach.
Das Freihalten der Gleise gehört zwar auch dazu, bei solchen Fahrten ist der Vergleich mit den Flöhen durchaus angebracht.

Es ist nichts passiert.

Scan vom Negativ, die Baureihenentscheidung fiel zugunsten der weniger repräsentierten V80 aus.





Zuletzt bearbeitet am 12.07.19, 23:29

Datum: 16.06.1985 Ort: Forchheim [info] Land: Bayern
BR: 280 (histor. V80) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ein Raub der Flammen
geschrieben von: Johannes Poets (264) am: 15.10.17, 23:00
Vor 12 Jahren, in der Nacht vom 17. auf den 18. Oktober 2005, wurde die Museumslokomotive V 80 002 im Ringlokschuppen des Verkehrsmuseums Nürnberg im dortigen Stadtteil Gostenhof das Opfer eines Großbrandes. Zahlreiche weitere dort abgestellte Museumslokomotiven wurden ebenfalls ein Raub der Flammen.

Neunzehn Jahre zuvor konnte die Lok mit dem Dsts 83895 Wolfsburg – Bamberg auf der Nord-Süd-Strecke beobachtet werden. Wir sehen den Zug aus der Perspektive des Fahrdienstleiters vom Stellwerk Ff in Friedland (Han) (siehe [www.drehscheibe-online.de].

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 13.10.1986 Ort: Friedland [info] Land: Niedersachsen
BR: 280 (histor. V80) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Fotohalt
geschrieben von: CMH (164) am: 01.02.15, 14:22
Die 1990er Jahre waren im Westen Deutschlands die großen Zeiten der Fotofahrten, kaum eine Nebenstrecke ging da leer aus. Mit vertretbarem Aufwand konnten Schienenbusse oder lokbespannte Garnituren gechartert und Trassen geordert werden. Ein kleines Grüppchen Interessierter fand sich fast immer zusammen und reichte aus, kostendeckend zu fahren. Fotohalte, auch in verkehrlich genutzten Bahnhöfen, liefen immer gesittet ab und selbst die Fahrdienstleiter freuten sich größtenteils über die Lobby, die ihrem Arbeitgeber dabei zuteilwurde.

V80 002 war am 18.06.1994 aus Rennerod kommend in den Bahnhof Westerburg eingelaufen. „Fotohalt“ hatte es hier erneut geheißen und ein weiteres Mal hatten sich die Fahrteilnehmern aus ihren bequemen Sitzen erhoben um der Komposition ihre Aufwartung zu machen.

Vielleicht erkennt sich ja jemand wieder?

*** Scan vom KB-Dia ***

zuletzt bearbeitet am 01.02.15, 14:26

Datum: 18.06.1994 Ort: Westerburg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 280 (histor. V80) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ins rechte Licht gerückt...
geschrieben von: djvanny (5) am: 30.08.14, 12:13
280 005 kehrte im Mai 2013 als Ersatz für die beim Nürnberger Lokschuppenbrand zerstörte 002 von Italien zurück nach Deutschland, wo sie optisch aufgearbeitet wurde. Das Ergebnis lässt sich wahrlich sehen, und die wirklich stimmige Illumination im Lokschuppen des DB Museums lässt diese Rarität im richtigen Licht erscheinen.

Datum: 18.05.2014 Ort: Nürnberg [info] Land: Bayern
BR: 280 (histor. V80) Fahrzeugeinsteller: DB Museum
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dieselruß am Gemüsebeet
geschrieben von: Schwandorfer (107) am: 26.01.12, 22:33
Zugegeben, das Gemüsebeet am kleinen Teich bei Mühlhausen ist jetzt nicht unbedingt sonderlich stark mit Dieselruß belastet. Zumindest nicht vom Schienenverkehr her, denn auf der Strecke Strullendorf - Schlüsselfeld fahren nur noch wenige Güterzüge und ganz selten verirrt sich auch mal ein Sonderzug auf diese Nebenbahn. So war es auch am 24.08.03, als die beim großen Feuer im Nürnberger Lokschuppen im Jahr 2005 abgebrannte V80 002 bei herrlichstem Sonnenschein eine Rundfahrt in Franken machte.

-- In Gedenken an den mittlerweile leider verstorbenen Dr. Ernst Münzel, der mich damals freundlicherweise spontan im Auto mitgenommen hatte. --

Scan vom KB-Negativ

Datum: 24.08.2003 Ort: Mühlhausen (Oberfranken) [info] Land: Bayern
BR: 280 (histor. V80) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Am Ende eines schönen Tages
geschrieben von: railpixel (386) am: 30.04.11, 21:55
Fast geschafft hat V 80 002 die Sonderfahrt durch den Westerwald am 18. Juni 1994. Die letzte Etappe führt unter der Zugnummer DZ 27954 von Balduinstein nach Koblenz. Im letzten Licht gibt es noch einen Fotohalt in Friedrichssegen.

Das Bild ist vom KB-Dia auf Kodak Photo-CD gescannt.

Zuletzt bearbeitet am 27.03.19, 16:13

Datum: 18.06.1994 Ort: Friedrichssegen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 280 (histor. V80) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Durch den Westerwald
geschrieben von: railpixel (386) am: 28.10.09, 00:49
V 80 002 führt am 18. Juni 1994 den Sonderzug DZ 27956 von Altenkirchen nach Westerburg. Das Bild entstand bei Büdingen (Westerwald). Seit der Verwaltungsreform 1969 bilden Büdingen und Erbach die Ortsgemeinde Nistertal, die historischen Bahnhofsnamen blieben aber erhalten.

Rechts im Hintergrund ist der Nistertal-Viadukt der Strecke Erbach - Bad Marienberg zu sehen.

Die formschöne Lok des Sonderzuges wurde beim großen Lokschuppenbrand des Nürnberger Verkehrsmuseums am 17. Oktober 2005 ein Raub der Flammen.

zuletzt bearbeitet am 08.01.15, 21:33

Bild ausgetauscht am 08.01.15, 21:43

Datum: 18.06.1994 Ort: Büdingen (Westerwald) [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 280 (histor. V80) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:

Auswahl (7):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.