DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 12 >
Auswahl (558):   
 
Galerie: Suche » 294 (alle V90-Baureihen), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Wagen für Goldhausen
geschrieben von: joni2171 (71) am: 15.01.22, 13:35
Zum Tonverkehr im Westerwald gehört neben u.a. der Bedienung der Gruben entlang der Westerwaldquerbahn von Wallmerod bis Montabaur auch die Tongrube in Ruppach-Goldhausen. In der Regel einmal täglich von Mo-Fr werden von Montabaur aus Wagen in Goldhausen getauscht. Normalerweise erledigt das eine in Montabaur stationierte Gravita, doch am 14.01. übernahm eine V90 aus Limburg überraschenderweise die Leistung.
So zog DB 294 578 einige Wagen an mir vorbei in den Bahnhof von Goldhausen und konnte dabei bildlich festgehalten werden.



Datum: 14.01.2022 Ort: Ruppach-Goldhausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Vor Dörflicher Kulisse...
geschrieben von: Gräfenbergbahner (32) am: 09.01.22, 23:21
Ist 294 762 mit der Übergabe aus Schlüsselfeld unterwegs. An diesem Tag hatte ich die Übergabe bereits auf der Hinfahrt verfolgt, welche jedoch aufgrund des Sonnenstandes nur sehr schwierig umzusetzen ist. Auch die im Licht laufende Rückfahrt hatte ich bereits ab Schlüsselfeld verfolgt, und bereits einige Motive abgearbeitet. Dank der nur recht geringen Streckengeschwindigkeit von größtenteils nur 20 Km/h war dies auch sehr gemütlich möglich. Vor der Kulisse von Oberndorf plante ich ein weiteres Bild, verschätzte mich jedoch etwas bei der Fahrzeit des Zuges und hatte nur wenig Zeit mir das Motiv anzuschauen. Am Ende war ich mit dem Resultat doch zufrieden und folgte der Übergabe welche auf EZK53865 hört weiter in Richtung Strullendorf von wo es die letzten Kilometer auf der Hauptbahn bis Bamberg geht.


Datum: 22.04.2021 Ort: Oberndorf [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Müll im Rupertiwinkel
geschrieben von: Nils (568) am: 05.01.22, 22:18
Mit ihrem Müllzug nach Freilassing überquerte 294 695 am 11.10.2010 im schönsten Oktoberlicht den kleinen Viadukt in Salling-Kay bei Tittmoning. Mittlerweile wurde die Brücke durch einen Neubau ersetzt.

Datum: 11.10.2010 Ort: Kay [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Seltenes Leben im Moor
geschrieben von: Jan vdBk (740) am: 03.01.22, 20:07
Nur noch sehr selten erwacht das Bahngleis in den Mooren zwischen Freistatt und Barver zum Leben. Es ist die letzte noch befahrene Strecke des einstigen Sulinger Kreuzes, doch auch hier ist der Verkehr eher auf dem absteigenden Ast. Nur noch ca einmal die Woche wird Erdöl aus Barenburg über die Strecke Sulingen - Diepholz abgefahren. Es wird damit gerechnet, dass die Ölproduktion in Barenburg bald ganz beendet wird. Immerhin wird das Sulinger Kreuz für die Reaktivierung von Personennahverkehr auf der Schiene gehandelt, so dass das Gleis vielleicht doch noch eine Zukunft hat.
Der DB Cargo Zug 50760 von Barenburg nach Holthausen (Ems) hat gerade die kleine Moorsiedlung Freistatt hinter sich gelassen, in der bis in die 1970er Jahre Jugendliche Fronarbeit im Torfmoor ableisten mussten und mit Erziehungsmaßnahmen von Anfang des letzten Jahrhunderts erniedrigt wurden. Vor wenigen Jahren hat sich der Film "Freistatt" mit diesem Thema beschäftigt. Darin ist auch eine Bahn-Szene zu sehen von der Kreuzung dieser Strecke mit der Torfbahn, die auch heute noch museal betrieben wird.

Datum: 20.12.2021 Ort: Freistatt [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Winterlicht im Sulinger Kreuz
geschrieben von: Nils (568) am: 24.12.21, 12:48
Vinne hat unter seinem Bild [www.drehscheibe-online.de] die Geschehnisse des 20.12.2021 im Sulinger Kreuz ja bestens beschrieben. So befinden wir uns nun also 4 Motive weiter am Schluss der Reise. Die Meute hatte sich nach einem gemeinsamen ersten Bild gut verteilt und so sind eine menge Bilder der Rückfahrt des Barenburger Kesselzuges entstanden. Mein letztes angesteuertes Motiv war dieser Bahnübergang bei Sankt Hülfe. Das Licht des Nachmittages war einfach unschlagbar gut und so wurde ein letztes Mal der Auslöser für 294 870 freudig betätigt.

Zuletzt bearbeitet am 24.12.21, 12:49

Datum: 20.12.2021 Ort: Sankt Hülfe [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Rallyestart am Einfahrsignal
geschrieben von: Vinne (784) am: 21.12.21, 16:00
Der Barenburger Kesselzug, verkehrend als EZK 50760 von Barenburg nach Holthausen (Ems), steht durch die unsichere Zukunft der Erölförderung durch ExxonMobil weiterhin auf der Kippe.

Unter normalen Umständen ist diese Leistung für mich zum Montag, dem inzwischen gängigen Verkehrstag, eigentlich wegen der Arbeit nicht zu fotografieren. Also braucht es für mich einen freien Tag, der dann natürlich auch zeitgleich eine passende Wetterlage bieten muss, um die Tour ins "Nichts" von Niedersachsen überhaupt lohnenswert machen zu können.

Am gestrigen Tage war aber endlich alles passend, zudem zwitscherte die vorzügliche Sichtungs- und Informationskette, dass die Leistung auch tatsächlich verkehren würde.

Als fand man sich zum Start der "Rallye" am Sulinger Einfahrsignal "Berta" ein, von wo man kurz nach 12 Uhr dann die Einfahrt vom Barenburger Ast des einst so stolzen "Sulinger Kreuzes" beobachten konnte. Nach ein wenig fachsimpeln und der Planung möglicher weiterer Standorte ließ sich das Dröhnen des Motors von 294 870 vernehmen und zwei Achtungspfiffe später kreuzte der "Barenburger" dann wie gewünscht durch das Motiv. Noch bevor der Zugschluss durch das Motiv gerumpelt war, hieß es "Pferde satteln", aber das kennt man ja sicherlich selbst von der einen oder anderen "Aktion".

Datum: 20.12.2021 Ort: Sulingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
"Ist das der Zug nach Bullay?"
geschrieben von: Andreas T (487) am: 19.12.21, 16:07
"Ist das der Zug nach Bullay?" Natürlich weiß ich nicht genau, was die auf dem Bild zu erkennende Dame tatsächlich zu dem Bahnmitarbeiter im orangen Dress gesagt hatte, und weswegen dieser an dem Fernsprechkasten telefonierte. Es ist ja auch egal, schon diese Phantasie lässt mich lächeln ...

Am 13.04.1991 lag das Gleis der Strecke von Bullay nach Traben-Trabach noch bis zum hübschen Bahnhofsgebäude, das hier im besten Morgenlicht zu erkennen ist. Aus Straßenverkehrsgründen wurde das Gleis später um einige Meter verkürzt. Heute halten die Triebwagen an einem modernen Bahnsteig, aber halt nicht mehr am (früheren) Bahnhof.

Wir sehen 290 328, welche ihren Güterzug nach Traben-Trabach bereits abgestellt hat und nunmehr für die Rückfahrt über das damalige Bahnsteiggleis umsetzt.

Bliebe noch eine letzte Frage: Mit welchem Recht nennt man diese Farbgebung eigentlich "altrot" ?

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)



Datum: 13.04.1991 Ort: Traben-Trarbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 18 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Betriebsbahnhof
geschrieben von: 245 017-9 (98) am: 25.11.21, 19:35
Betriebsbahnhöfe sind im deutschen Schienennetz relativ selten zu finden. Aber vor allem auf eingleisigen Strecken gibt es sie auch nach sämtlichen Rückbauten in den letzten Jahrzehnten noch. So auch der Bbf Pfahlgraben auf der Lahn-Kinzig-Bahn. Er ist der einzige seiner Art auf dieser Strecke. Wirklich viel hat der dortige Fahrdienstleiter aber auch nicht mehr zu tun. Nichtmal eine Hand voll Zugkreuzungen hat er durchzuführen. Dennoch ermöglicht u.a. auch Pfahlgraben die Verstärkerleistungen zur HVZ.

Der 28. Mai 2017 war ein sonniger Sonntag. Auf der Niddertalbahn wurde gebaut und so kam es, dass ein Schotterzug mit Stopfmaschine von Friedberg kommend den Weg über Gießen und Stockheim nach Nidderau nehmen musste. Zur Planzeit steht die Sonne leider an meinen bevorzugten Motiven zu spitz, daher musste ich für mich neue Gebiete erkunden. Ein solches war der Bbf Pfahlgraben, welcher zwischen Lich und Gießen die einzige Kreuzungsmöglichikeit bietet. Auch der Bauzug sollte hier mit einem GTW kreuzen. Zu meiner Freude hielt der Tf ziemlich fotogen an und ich konnte die schicke 295 077 der BM Bahndienste mit Schotterwagen aufnehmen. Die Stopfmaschine ist glücklicherweise vom Bewuchs bedeckt worden.

(Der Standort ist nicht öffentlich zugänglich und war selbstverständlich mit Fdl und Tf abgesprochen)

Datum: 28.05.2017 Ort: Pfahlgraben [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: BMB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Auf in den Feierabend
geschrieben von: Yannick S. (810) am: 24.11.21, 14:42
Von Montag bis Freitag gibt es quasi jeden Morgen ein Zugpaar auf der Strecke Schlüsselfeld - Strullendorf. Während die Hinfahrt recht früh erfolgt, findet die Rückfahrt bei gutem Lichtstand statt. Nachdem der Zug im Schneckentempo die Ortsdurchfahrt von Mühlhausen passiert hat nimmt er nun wieder Fahrt auf, stets dem Feierabend in Bamberg entgegen.

Datum: 21.09.2020 Ort: Mühlhausen [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Die Rettung eines Fototages
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 23.11.21, 15:29
Es gibt manche Tage, an denen man vom Pech nur so verfolgt wird - gestern war so einer.
Es sollte ein durchgehend sonniger Montag in ganz Niedersachsen werden und ich hatte endlich auch mal passend einen freien Tag. Der Plan war etwas verrückt, in der Theorie aber sollte alles aufgehen.

Begonnen wurde mit der Visselhövede Übergabe in Kirchlinteln, was auch zu vollster Zufriedenheit klappte. Anschließend (ja, man muss bekloppt sein) ging es die gut 180 Kilometer nach Georgsmarienhütte, wo man zwar rechtzeitig zur Übergabe mit der hübschen 294 634 ankam, aber dafür mit dichtestem Nebel begrüßt wurde, der sich jedoch rasch auflöste. Leider schaffte es die Sonne erst durch den Nebel zu brechen, als bereits der halbe Zug vorbeigerollt war. Mal wieder scheiterte es an 30-40 Sekunden...
Frustriert ging es wieder 100km nordwärts nach Sulingen, der Barenburger Kesselzug sollte ja noch locker schaffbar sein - denkste!
Entgegen aller Erwartungen fuhr der Zug ausnahmsweise mit -80, sodass gleich alle fünf Fotografen in die Röhre guckten...

Völlig geladen ging es für einen "Hauptstreckefuzz" nach Diepholz, wo aber plötzlich die V90 wieder Lz startete. Also ging es an den Abschnitt Rehden-Diepholz wo ich nach einiger Suche endlich eine nette Stelle fand. Kurz bevor die Schatten mein Motiv erreichten, meldete die Gruppe um Nils endlich "Zug kommt", sodass der Tag und die 400km Autofahrt immerhin nicht völlig umsonst waren :-P

Wir sehen die überraschend saubere 294 761 mit einem leeren Altmannzug vom "Sammelplatz" BTR aus Rehden, der ab Diepholz dann mit einer Press 140 weiter nach Bremen fuhr.

Zuletzt bearbeitet am 23.11.21, 17:49

Datum: 22.11.2021 Ort: Diepholz [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Spalier stehen für die "90er"
geschrieben von: Nils (568) am: 23.11.21, 13:19
Nachdem der Barenburger Ölzug (viel zur früh) in Diepholz abgeliefert wurde, hatte 294 761 noch eine weitere Aufgabe: im Anschluss in Rehden-Wetschen stand ein leerer Altmann Autozug bereit. Diesen galt es ebenfalls nach Diepholz zu befördern. Dort wurde der Zug von einer 140 erwartet und nach Bremen gefahren. Zwischen Wetschen und Diepholz standen die Bäume Spalier für die edle 294, welche im allerbesten Novemberlicht dieses kurze Stück auf dem "Sulinger Kreuz" zurücklegte.

Datum: 22.11.2021 Ort: Diepholz [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Bundesbahnfeeling in der Elbmarsch
geschrieben von: Nils (568) am: 14.11.21, 19:53
Mit 295 089 kam am 10.11.2021 mal wieder eine der blau-beigen von DB Cargo bei RP angemieteten V90 vor der Übergabe nach Niedermarschacht zum Einsatz. Wer nun denkt, dass das "wie früher" sei, der irrt sich. Passenderweise müsste den Zug eigentlich eine Lok der OHE bespannen. Die Zeiten sind vorbei und lediglich die Strecke gehört noch der OHE. Dabei handelt es sich meiner Meinung nach um eine der "norddeutschesten" Strecken überhaupt! Kleinbahnähnlich, immer entlang des Deiches, geht es vorbei an kleinen Ortschaften und zahlreichen Motiven. Gerade in der Winterzeit lässt sich die 3x die Woche verkehrende Übergabe wunderbar dokumentieren. Hier auf dem Deich bei Mover rollte der Zug nach gefühlt unendlicher Wartezeit durch den Sucher - 7 Minuten nachdem der Zug die im Hintergrund schwach erkennbare Brücke überfahren hatte... Es geht eben gemütlich zu in der Elbmarsch!

Datum: 10.11.2021 Ort: Mover [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: RP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 21 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Morgendliches Treffen an der Lahn
geschrieben von: JH-Eifel (34) am: 28.10.21, 16:51
Lahntalbahn (KBS 625): Am 17.06.2021 um 07:14 Uhr durchfährt DB 294 643 mit einigen Güterwagen den Ennericher Tunnel und überquert eine kleine Eisenbrücke über die Lahn, bevor sie den Bahnhof Kerkerbach, auf dem Weg nach Löhnberg passiert. Aufgenommen wurde die Szene mit einem straken Tele (von einer ungefährlichen Stelle aus dem Büschen neben dem Gleis) an der Straße ,,Am Heidchen".

Nach dem ja die „DSO – Runkelkampagne“ ausgerufen wurde: [www.drehscheibe-online.de], möchte ich mich daran auch beteiligen. Der Ort Kerkerbach gehört zur Gemeinde Runkel. Der Ortsteil Kerkerbach ist nach dem gleichnamigen Bach 20,7 km langen Zufluss zur Lahn bekannt. An diesem Bach zweigt auch die Zubringerstrecke nach Steeden ab: [www.drehscheibe-online.de]. Des Weiteren wurde bei einem Abend-Bild in der Galerie die westliche Tunnelausfahrt präsentiert: [www.drehscheibe-online.de] Auch ich habe diese Tunnelausfahrt auf der Westseite hier bereits gezeigt, jedoch in einer Umsetzung, bei dem das Tunnelportal eher eine Rolle als Hintergrund spielt: [www.drehscheibe-online.de] Von dem kürzlich gezeigten Bild angeregt möchte ich den Betrachtern der Galerie auch die nordöstliche Tunnelseite vor Augen zu führen. Diese ist am besten am frühen Morgen im Licht. Da das Tunnelportal schnell verschattet [www.drehscheibe-online.de] kam nur ein Zug im Monat Juni in Frage. Auch im Juni darf sich der Zug nicht zu lange Zeit lassen, bis das Portal wieder in das Dunkel der Baumschatten getaucht wird.

Der Ennericher Tunnel [www.drehscheibe-online.de] durchsticht den Bergrücken zwischen Runkel-Ennerich und Runkel-Kerkerbach und liegt bei Streckenkilometer 47,0 Die Länge des Tunnels beträgt 494 Meter. Auf der Portalseite ist das Fertigstellungsdatum von 1862 angebracht. Auf der gleichen Plakette ist auch das Erneuerungsdatum von 2007 verewigt. Gebaut wurde dieser Tunnel von italienischen Spezialisten mit einer leicht gebogenen Tunnelröhre. Die hier gezeigte imposantere Nordportal besitzt eine Brüstung mit Zinnen.

Zur Entstehungsgeschichte des Bildes: Schon länger schwebte mir vor das Tunnelportal mit der frühen Zuführung der ,,Löhnberg-Übergabe“ umzusetzen. Wie oben angesprochen sollte dies im Juni passieren. Wie es der Zufall wollte, machte ein Freund aus Schulzeiten und Eisenbahnfreund von mir mit seiner Familie Urlaub an der Lahn. So war schnell die gemeinsame Idee geboren sich an der hier gezeigten Stelle zu treffen. Andere mögen sich wohl im Biergarten verabreden wir nutzen aber die Gelegenheit gleich einen Haken an ein noch nicht umgesetztes Motiv der Lahntalbahn zu machen. Zum Glück gab es einen passenden Zug. Auch bei unserem Bild ergriffen die Schatten mit fortschreitender Uhrzeit immer mehr Besitz vom Tunnelportal. Insofern waren wir trotz des wolkenlosen Morgens froh alsbald das Wummern einer Diesellok im Tunnel zu hören. Zu unserem Glück war an diesem Tag auch eine V90 und keine Gravita vorgespannt. Als die Lok sich vor dem Tunnel auf der Brücke sonnte klickten die Kameras. Es war ein schöner Auftakt in den Tag. Nach dem erfolgreichen Foto trennten sich unsere Wege wieder und ich konnte noch rechtzeitig meinen beruflichen Verpflichtungen nachkommen. Der Schulfreund konnte mit frischen Brötchen rechtzeitig zu seiner Familie in die Ferienwohnung zurückkehren.

Zuletzt bearbeitet am 28.10.21, 18:28

Datum: 17.06.2021 Ort: Kerkerbach [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 27 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
Posten 10
geschrieben von: JH-Eifel (34) am: 15.10.21, 16:29
Der Posten 10 an der Strecke Frankfurt Hbf - Frankfurt-Höchst ist ein Kleinod, wie man Ihn normalerweise eher an einer Nebenbahn vergangener Zeiten vermutet. Er steht aber heute noch Mitten in der Mainmetropole. Bei Bahnkilometer 6,9 befindet sich dieser besetzte Schrankenposten im Stadtteil Frankfurt- Nied an der Ecke Oeserstraße (155-71) Birminghamstraße (6-22).

Hier herrscht recht starker Zugverkehr. Neben 146ern und 143ern der Regionalline nach Limburg können dort Vias und Süwex, sowie die Züge der HLB beobachtet werden. Das ein oder andere mal verirrt sich aber auch eine Überführung, Rangier- oder Sonderleistung hier her. Die DB 294 740 - 6 lockerte das das gewohnte Bild der Regionalzüge etwas auf, als sie als Tfzf am 30.03.2021 um 15:38 Uhr in Richtung Höchst fuhr. Kurz nach einem gelungenen Foto mit der durchfahrenden Tausnusbahn, der HLB mit einem VT2e nach Königstein hatte ich auf dem Weg zum Auto irgendwie das Gefühl: "mal warten, vielleicht kommt noch was" Prompt ging die Schranke runter und es kam eine V90 angerollt.

An diesem Frühjahrstag schlugen die ersten Bäume in Frankfurt bereits voll aus und es war ein angenehm warmes Wetter für den Monat März. Es herrschte viel Verkehr an Fußgängern, Radfahren und Fahrzeugen. So idyllisch wie wir Bahnfotografen einen solchen Überweg finden mögen, so sehr kann man die Anwohner verstehen, die etwas genervt über die altmodische Straßensicherung sind. Werden doch die langen Vollschrankenbäume sehr häufig herabgelassen, sodass sich dort des Öfteren der Verkehr staut. Leider kam es hier dann im Mai 2020 auch bereits zu einem tödlichen Unfall, da eine Schrankenwärterin die handbediente Schranke öffnete, obwohl ein Zug sich näherte. Das Unglück forderte eine Tote und zwei Verletzte. Als Folge hat man nun beschlossen den Übergang besser zu sichern. Ende des Jahres soll hier eine Unterführung den Bahnübergang ersetzen. Bis dahin werden Bauarbeiten durchgeführt. Ab 11.12.2021 sollen die Schranken automatisch schließen und das Postenhaus wird vorübergehend durch einen Container ersetzt. Danach folgt der Bau einer Fuß- und Radfahrerunterführung. Ende 2024 soll nach einem festgelegten Stufenplan der Bahnübergang komplett durch eine Unterführung auch für Autos ersetzt sein. Bereits am 18.10.2021 sollen die alten Schranken und das Postenhaus abgerissen werden.

Als ich mein Bild an diesem Posten machte war mir sehr wohl bewusst, dass es dieses Kleinod nicht ewig geben würde. Die Diskussionen um diesen Überweg und die jüngsten Ereignisse waren mir als Ortsfremden aber zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt. Wobei es sicher schönere Postenhäuser gibt, war es mir aber ein Anliegen einen solchen noch betrieben Posten fotografisch festzuhalten, so lange es ihn noch gibt.

Verweis zum News-Link bei DSO: [www.drehscheibe-online.de]

Zuletzt bearbeitet am 15.10.21, 21:39

Datum: 30.03.2021 Ort: Frankfurt - NIed [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ursulapoppenricht
geschrieben von: 294-762 (293) am: 30.09.21, 10:32
Der seit 12. April verkherende EZK53901 bietet unzählige Motivvarianten. Am 10. Mai war er etas verspätet und konnte bei Ursulapoppenricht mit der Kirche und der Löwenzahnwiese im Vordergrund abgelichtet werden.

Zuletzt bearbeitet am 01.10.21, 08:46

Datum: 10.05.2021 Ort: Ursulapoppenricht [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
Schluss. Aus. Vorbei.
geschrieben von: Yannick S. (810) am: 28.09.21, 07:46
Was sich lange anbahnte ist inzwischen vollzogen, das ESTW "Fränkische Saale" hat seinen Betrieb aufgenommen und ein weiteres Stück Eisenbahngeschichte ist gestorben. Am 11. Februar schaffte es die Übergabe noch knapp vor der Wolkenfront aus dem Tal heraus und konnte am südlichen Einfahrsignal von Gräfendorf ein weiteres Mal abgepasst werden.


Datum: 11.02.2021 Ort: Gräfendorf [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 19 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Kehler Hafen
geschrieben von: Jerome Klumb (183) am: 14.09.21, 18:57
Dieses Jahr steuerte ich endlich mal den Kehler Hafen an, um mir dort einen Überblick zu verschaffen.
Dauerte paar Tage/Wochen dann hatte ich aber so einigermaßen den "dreh" raus.
Aber Überraschungen gibt es immer wieder, so wie diese hier.

Dort holte 295 072 von BM Bahndienste einen beladenen KT nach Maasvlatke am Hafenbecken ab.
Der Zug stand perfekt da und musste warten bis die Papiere fertig waren. Die Zeit nutzte ich.

Zuletzt bearbeitet am 14.09.21, 20:35

Datum: 05.09.2021 Ort: Kehl [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: BM Bahndienste
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Mal wieder Flaschenzug
geschrieben von: Amberger97 (468) am: 10.09.21, 20:12
Am bekanntesten an der Traun-Alz-Bahn ist wahrscheinlich der Standpunkt an der Brücke nach Mussenmühle, wo man morgens die Flaschenzüge in beide Richtungen fotografieren kann. Eine Kurve weiter nördlich bekommt die Rückleistung nach Trostberg auch während der Sommerzeit bereits gut Frontlicht ab. 294 778 bringt hier ihre Fracht vom Werk in Hart nach Trostberg.

Datum: 09.09.2021 Ort: Mussenmühle [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Um die Kirche und das Dorf
geschrieben von: 294-762 (293) am: 01.09.21, 09:56
Mit ihrem Zug EZK53901 umkurvt 294 599 am 22.04.2021 das Dorf Ursulapoppenricht samt seiner Kirche auf dem Weg nach Hirschau.

Datum: 22.04.2021 Ort: Ursulapoppenricht [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
Zurück aus dem Hafen
geschrieben von: Benedikt Groh (446) am: 29.08.21, 08:23
Wenn man ohnehin gerade in Hanau ist und die Heimfahrt über die B 43a antreten möchte, ist es fast unvermeidlich noch einmal im Hafengebiet vorbei zu schauen. Und wie bestellt setzte sich kurz vor dem Befahren des Bahnübergangs an der Hanauer Landstraße die Blinklichtanlage in Gang, so dass zum Verdruss der anderen Verkehrsteilnehmer ein Kalizug von 294 828 gemächlich in Richtung Verladekai gedrückt werden konnte. Aus dem Auto heraus war es mit einem Bild naturgemäß etwas schwierig, aber was in den Hafen fährt muss ja auch wieder zurückkommen und so kündigte sich schon nach kurzer Wartezeit die Rangierabteilung erneut an. Gegen 18 Uhr war es zwar bereits eine recht schattige Angelegenheit und so richtig viel offene Strecke bietet der überschaubare Weg auch nicht, aber für eine allein fahrende Lok genügt zum Glück auch ein kleiner Sonnenspsot.

Zuletzt bearbeitet am 29.08.21, 08:25

Datum: 21.07.2021 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
Ganz in Rot
geschrieben von: Dispolok_E189 (322) am: 12.08.21, 18:56
Ganz in Rot präsentierte sich am 30.07.2021 EZK 53873 zwischen Stadtsteinach und Untersteinach. 294 795-0 hatte die Aufgabe acht rote "Fans 128" Wagen in Stadtsteinach mit Gleisschotter zu beladen. Nach getaner Arbeit und einer kurzen Frühstückspause ging es dann zurück gen Kulmbach.

Wegen des Bewuchses und der vielen Solarfelder in der Nähe entschied ich mich für ein Hochformat-Foto um somit störende Elemente auszublenden.

Datum: 30.07.2021 Ort: Untersteinach [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Corona sei "Dank"
geschrieben von: Yannick S. (810) am: 11.08.21, 19:01
Man muss ja auch mal versuchen die guten Seiten an Corona zu finden... so konnte ich endlich dieses Motiv in Weikersgrüben umsetzen. Das Problem dort sind nämlich die normalerweise unzähligen Wohnwagen die dort rumstehen, die mir einfach nicht gefallen wollen. Dank Lockdown war der Großteil von ihnen am 12. Mai ausgeflogen, als die 294 mit ihren Holzwagen gen Gemünden vorbei gekommen ist.

Zuletzt bearbeitet am 17.08.21, 01:35

Datum: 12.05.2020 Ort: Weikersgrüben [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Lok und Schiff
geschrieben von: Jan vdBk (740) am: 31.07.21, 07:12
Es gibt nicht viele Orte, an denen man in Deutschland Bahn und Seeschiffe zusammen auf das Bild bekommen kann. An der neuen Rethe Doppelklappbrücke im Hamburger Hafen ist dies möglich, liegt doch am Anleger der Firma EVOS fast immer ein (oder im ungünstigen Fall mehrere) Tankschiffe. Etwas mehr Geduld benötigt man aber, um auch auf der Schiene mal eine Bewegung zu beobachten. Diesmal klappte es allerdings gut. Eine Rangierabteilung des EVU HRS befördert mit Tiermotiven bemalte (ok, sieht man hier nicht) Kesselwagen von den Tanklagern nördlich der Rethe in den Bahnhof Hohe Schaar. In diesem Pendelverkehr wird zur Zeit die schwarzbeige 291 037 von RP Railsystems eingesetzt, die hier dem Tankschiff "Conti Greenland" begegnet.

Datum: 30.07.2021 Ort: Hamburg Hohe Schaar [info] Land: Hamburg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: RP Railsystems
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 16 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Achterbahnfahrt beim Rothaarsteig
geschrieben von: CMH (216) am: 29.06.21, 21:11
Gute 200 Höhenmeter hat die Rothaarbahn auf ihren 12 anspruchsvollsten Kilometern zwischen Hilchenbach und Lützel zu überwinden, was einer durchschnittlichen Steigung von 17 Promille entspricht. Die Strecke schmiegt sich dabei kurvenreich an den steilen Hängen von Pfaffenhain und Geisenberg an, die fast vollständig bewaldet sind, so dass man hier als Fahrgast für knapp 15 Minuten das Gefühl hat, nur durch den Wald zu fahren. Wanderer können auf halber Strecke in Vormwald Bf den Zug verlassen, und vielleicht führt sie die Wanderung ja auch an diesem Bahnübergang vorbei.

Zur frühen Stunde sind indes noch keine Wanderer unterwegs als sich 294 722 mit dem am Vortag in Erndtebrück beladenen Holzzug gerade auf Talfahrt befindet. Die vielen Kurven erwecken den Eindruck einer Achterbahnfahrt doch der Lrf sitzt sicher im Sattel und kann die Fahrt durch den Frühlingswald genießen.

Datum: 06.2021 Ort: Vormwald Bf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Ohne Halt durch Oberachern
geschrieben von: Jerome Klumb (183) am: 29.06.21, 15:13
Im Achertal begann Ende März wieder die Schottersaison, zur Freude einiger Fotografen war die Planlok der SWEG defekt in Endingen.
So musste eine Lok von DB Cargo angemietet werden. 294 904 absolvierte im Auftrag für die SWEG dann die Transporte von Achern nach Ottenhöfen.
Einige Fotografen postierten sich dafür in Oberachern.



Datum: 20.03.2021 Ort: Oberachern [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Die neue Starleistung
geschrieben von: 294-762 (293) am: 03.06.21, 20:31
In voller Blüte stand am 31.05.2021 das Rapsfeld bei Hiltersdorf als 294 788 mit dem EZK53901 von Schwandorf nach Hirschau daran vorüberfährt. Der EZK53901 wurde am 12.04.2021 neu eingeführt, vorher gab es in dieser Zeitlage keinen Güterzug welcher mit einer der alten 294 bespannt war.

Datum: 31.05.2021 Ort: Hiltersdorf [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Späte Rapsblüte
geschrieben von: Dennis Kraus (829) am: 03.06.21, 11:33
Dieses Jahr hielt sich die Rapsblüte erstaunlich lange, am letzten Maitag zeigten sich die Rapsfelder in der Oberpfalz immer noch schön knallgelb. Ein solches Feld fand sich auch bei Mimbach an der Strecke Amberg - Hirschau, wo 294 788 mit dem 53901 aufgenommen werden konnte.

Datum: 31.05.2021 Ort: Mimbach [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Nebenbahn neben Nebenstraße
geschrieben von: Yannick S. (810) am: 24.05.21, 00:33
Eine sehr ruhige Sache ist das fränkische Saaletal. Die Orte sind klein und schnuckelig und eine bahnparallele Straße gibt es überwiegend nicht, bzw. wenn doch dann hat sie nur sehr lokalen Charakter. So war auch der Standort mitten auf der Zufahrtstraße nach Morlesau so ungefährlich und entspannt, dass sich vermutlich nicht mal wer beschwert hätte, wenn wir dort einen Grill aufgebaut hätten.

Datum: 13.04.2021 Ort: Morlesau [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Von Tiefkühlschotter und kalten Füßen
geschrieben von: km 106,5 (246) am: 17.05.21, 17:25
Ungewöhnlich war die Meldung das der Schotterzug zum Krummenerler Steinbruch an diesem 13.02.21 verkehren sollte.
Erfahrungen von befreundeten Fotografen ergaben eigentlich das der Zug wegen der Verladung nicht bei Minusgraden verkehrt und die waren vorhanden nach - 15 Grad in der Nach kletterte das Thermometer im Sauerland auch nur auf -8.
Nach dem der IC 119 verarztet war ging es also nach Krummenerl und tatsächlich an der Schotterverladung stand 14 Wagen und 2 V90.
Wirklich weit waren sie noch nicht gekommen also dauerte das mit der Abfahrt noch.
Also los gemütlich nach Meinerzhagen zum Scherler Viadukt.
Durch die Sonne war das warten dort auf dem Feld obenrum erträglich, bloß der Schnee sorgte für Eisfüße und quälend lange Minuten.
Endlich mit über 2 Stunden Verspätung kamen 294 780 und 682 (nicht im Bild) mit ihren 14 Schotterwagen von denen lediglich 12 beladen wurden.

"Heller und weniger blau"

Datum: 13.02.2021 Ort: Meinerzhagen Scherl [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Eine Übergabe !?
geschrieben von: Frank H (339) am: 06.05.21, 19:18
Nein, wir sind nicht im übergabenverwöhnten Niedersachsen, wo sich die, mir aus früheren Jahren so vertraute Zuggattung noch auf vielen Strecken hat halten können, wie schon auf zahlreichen, gelungenen Galeriebildern diverser Kollegen zu sehen war.

Wir stehen vielmehr mitten im Rhein – Main – Gebiet, genau genommen an der Hochheimer Brücke. Trotz extrem wechselhaften Wetters hat es mich gestern mal wieder hinausgetrieben, in der Hoffnung auf ein paar Sonnenminuten zwischen den Schauern. Für eine gute halbe Stunde ging die Rechnung auch auf, und besonders gefreut habe ich mich über die auf Mainz – Bischofsheim zusteuernde 294 mit ihren paar Wägelchen.

Ob es sich wirklich um eine „Üg“ handelte (bzw. wie immer die Zuggattung heute heißen mag) und wo sie genau herkam, entzieht sich meiner Kenntnis, dankbar mitgenommen habe ich sie trotzdem.

Kurze Zeit nach diesem Bild ging förmlich die Welt unter …

Zuletzt bearbeitet am 06.05.21, 19:19

Datum: 05.05.2021 Ort: Hochheim (Main) [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Beachtliche Länge
geschrieben von: 294-762 (293) am: 01.05.21, 19:32
Eine beachtliche Länge wieß am 26.04.2021 der neue EK56901 von Schwandorf nach Hirschau auf. 14 Tanoos sind nicht alltäglich. 294 599 konnte mit dem Zug zwischen Mimbach und Gebenbach beobachtet werden.

Datum: 26.04.2021 Ort: Gebenbach [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Zu neuen Zeiten nach Burglengenfeld
geschrieben von: Dennis Kraus (829) am: 01.05.21, 09:20
Die bisher immer am Nachmittag verkehrende Burglengenfelder Übergabe war schon öfters Thema in der Galerie. Mitte April haben sich jetzt aber die Fahrzeiten geändert, die Übergabe fährt nun morgens. Die Hinfahrt verkehrt damit komplett gegen die Sonne, aber für die Rückfahrt ab Burglengenfeld gibt es nun ein paar neue Fotomöglichkeiten. Dazu zählt auch die Naabbrücke in Burglengenfeld, die sich jetzt mit dem Zug Richtung Maxhütte-Haidhof ablichten lässt. Leider steht das Licht noch etwas spitz, aber die markanten Zwiebelwagen kommen dadurch gut zur Geltung.

Zuletzt bearbeitet am 01.05.21, 09:29

Datum: 23.04.2021 Ort: Burglengenfeld [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Zweibeln
geschrieben von: 294-762 (293) am: 29.04.21, 21:00
Viel beachtet von den lokalen Eisenbahnfotografen waren die letzten Fahrten der Zementzüge mit den tollen slowakischen Zwiebelwagen in der Nachtmittagszeitlage nach Burglengenfeld. Am 30.03.2021 war die 294 765 mit dem EZK53998 bei Teublitz unterwegs und wurde nicht nur von einem Fotografen erwartet.

Datum: 30.03.2021 Ort: Teublitz [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Bröckelndes Ambiente am Bahnhof Riede
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 28.04.21, 23:33
Eine sehr reizvolle Nebenbahn in Niedersachsen ist die Bremen-Thedinghauser-Eisenbahn (BTE). Ursprünglich konnte man in Bremen Huchting von der Hauptstrecke Bremen - Delmenhorst auf die Nebenbahn abzweigen. Nach der betrieblichen Sperrung des dortigen Abzweigs ist jedoch nur noch eine Überleitung vom Bahnhof Kirchweyhe aus möglich.

Ein Teilstück der Strecke wird, je nach Bedarf, an Di und Fr durch DB Cargo von Bremen Rbf aus bedient. Einziger Kunde ist Schröder Gas in Dibbersen, der zwischen einem und vier Gaswagen bekommt.

Am 20.04.2021 passte es endlich mal wieder um die Übergabe in Angriff zu nehmen. Nachdem 294 891 in Kirchweyhe noch den VTG Anschluss bedient hatte, rollte sie mit den vier Gaswagen auf die BTE. Dort muss jedoch erstmal nach Leeste gefahren werden, wo neben dem Umsetzen auch noch der Schlüssel von Zugleiter abgeholt werden musste. Nach einem Bild bei Leeste wurde der Zug im Bahnhof Riede ein weiteres Mal aufgelauert. Wenig später erreichte der EZK 53672 dann sein Ziel.

Viele Grüße an die Kollegen!

Bildmanipulation: Ein paar Äste am linken oberen Bildrand wurden entfernt.

Datum: 20.04.2021 Ort: Riede [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Bereits historisch
geschrieben von: Yannick S. (810) am: 28.04.21, 20:49 sternsternstern Top 3 der Woche vom 09.05.21
Eines der klassischsten Motive an der fränkischen Saale dürfte seit einigen Stunden quasi Geschichte sein. Die Rede ist vom Einfahrsignal Gräfendorf von Hammelburg her kommend. Einige Wochen wird das Signal zwar noch dort stehen und artig den Flügel heben, doch bereichert nun ein aufgeständerter weißer Kabelkanal das Motiv...

Aufgrund von Lokmangel in Schweinfurt kam es dabei in den letzten Wochen sogar noch zum Einsatz eines absoluten Highlights, denn für Cargo in Schweinfurt fährt nun die RP Railsystems gehörende 294 096. Mit einem einzelnen Wagen war sie am 13. April auf dem Weg nach Hammelburg. Der Rangierer war natürlich eingeweiht über den Standort.

Datum: 13.04.2021 Ort: Gräfendorf [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 32 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
Holzverkehr am Rothaarkamm
geschrieben von: KBS443 (141) am: 28.04.21, 11:36
Seit Anfang des Jahres wird der Bahnhof von Erndtebrück wieder im Einzelwagenverkehr bedient. Genau wie im letzten Jahr erfolgt dies als Bedarfsfahrt.
Einiges hat sich aber auch geändert, zum Beispiel bespannen nun Kreuztaler 294 die Züge, im Gegensatz zu den verschiedensten KSW-Loks, die hier vorher anzutreffen waren. Nicht wie im letzten Jahr nur an zwei Tagen, fährt der Zug nun Montags bis Samstags. Meistens wird zur Rückfahrt die Trasse um viertel nach 7 ab Erndtebrück genutzt, Abweichung sind aber nicht auszuschließen. Die Zuglänge hat sich zudem, durch die Modernisierung des Ladegleises in Erndtebrück, verdoppelt von zwei zu nun vier Wagen.

Am heutigen Mittwoch merkte ich, dass es zu Abweichungen kommen kann. Der Zug erschien erst gegen halb neun, nach meinem ersten Positionswechsel von der Lützel zum nächsten Weiler Altenteich.
Hoffentlich bleibt die Verbindung dieses mal länger bestehen als im letzten Jahr, das extra dafür ertüchtige Ladegleis spricht schonmal dafür.

Bildmanipualtion: Digitale Reparatur des rechten Spitzenlichts der Lok

Datum: 28.04.2021 Ort: Altenteich [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Ganzzug
geschrieben von: 294-762 (293) am: 27.04.21, 18:31
Mit einem Ganzzug aus verschiedenen Tanoos bestand am 26.04.2021 der von der 294 599 gezogene EZK53901. Hier musste er in Freihöls mal nicht kreuzen und durfte durch GLeis 2 durchfahren.

Datum: 26.04.2021 Ort: Freihöls [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Die Nagolder Übergabe
geschrieben von: Trainagent (28) am: 25.04.21, 19:38
Zwischen Hochdorf und Nagold verkehrt neben dem eher eintönigen Regio-Shuttle-Verkehr noch eine kleine Übergabe, die das Städtchen Nagold im Hochschwarzwald bedient. Kurz vor der Einfahrt in den Hochdorfer Tunnel passiert 294 651 mit ihrem EZK 55216 (Nagold - Böblingen) einen kleinen Bü, welcher nur von Bahn-Personal, wahrscheinlich im Zusammenhang mit dem Tunnel, genutzt werden kann.

Datum: 23.04.2021 Ort: Schietingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Grünschnitt sei Dank
geschrieben von: Yannick S. (810) am: 24.04.21, 21:27
Wenn man nur nach dem aktuellen Google Maps Luftbild gehen würde, dann käme man vermutlich nie auf die Idee an der Ausfahrt aus dem Bahnhof Hörpolding ein Foto zu versuchen. Erfreulicherweise aber wurde die alte Laderampe komplett umgegraben, sodass ein völlig ungestörter Blick auf die ausfahrende Übergabe aus Traunreut möglich war.

Datum: 26.03.2021 Ort: Hörpolding [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ein kleiner Baumtunnel auf der BTE
geschrieben von: 215 082-9 (388) am: 24.04.21, 15:56
Eine wirklich interessante Nebenbahn in Niedersachsen ist die Bremen-Thedinghauser-Eisenbahn (BTE). Ursprünglich konnte man in Bremen Huchting von der Hauptstrecke Bremen - Delmenhorst auf die Nebenbahn abzweigen, nach der betrieblichen Sperrung des dortigen Abzweigs ist jedoch nur noch eine Überleitung vom Bahnhof Kirchweyhe aus möglich.

Je nach Bedarf wird ein Teilstück der Strecke an Di und Fr durch DB Cargo befahren. Einziger verbliebende Kunde ist Schröder Gas in Dibbersen, der zwischen einem und vier Gaswagen bekommt.

Am 20.04.2021 passte es endlich mal wieder vom Wetter, zeitlich und es sollten auch Wagen zugestellt werden. Nachdem 294 891 in Kirchweyhe noch den VTG Anschluss bedient hatte, rollte sie mit den vier Gaswagen auf die BTE. Dort muss jedoch erstmal nach Leeste gefahren werden, wo neben dem Umsetzen auch noch der Schlüssel von Zugleiter abgeholt werden muss. Nach einiger Wartezeit tauchte die Fuhre an diesem hübschen Baumtunnel bei Leeste wieder auf und rollte in Richtung Dibbersen. Trotz der geringen Entfernung von nur 11 Kilometern bis zum Ziel, wird der Zug noch 35 Minuten zu selbigem brauchen.

Viele Grüße an die Kollegen!

Bildmanipulation: Ein paar Astspitzen wurden entfernt.

Datum: 20.04.2021 Ort: Leeste [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Unterhalb von Höhengau
geschrieben von: 294-762 (293) am: 22.04.21, 21:35
Unterhalb von Höhengau schlängelt sich der EZK53901 gezogen von 294 599 durch die bereits saftigen Felder auf dem Weg nach Hirschau.

Datum: 22.04.2021 Ort: Mimbach [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Endlich ein Zug II
geschrieben von: 294-762 (293) am: 21.04.21, 22:08
Wie mit dem gestrigen Bild schon beschrieben warte ich bereits seit mehreren Jahren auf einen abendlichen Zug in Richtung Hirschau um ein paar Motive umzusetzen. Am 20.04.2021 gelang mit dem EZK53901 von Schwandorf nach Hirschau endlich dieser Blick auf den Amberger Ortsteil Ammersricht mit seiner Kirche. Über der Szene thront die Mariahilfberg-Kirche. Der Himmel ist so duster weil er total Wolkenverhangen war.

Datum: 20.04.2021 Ort: Ursulapoppenricht [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Endlich ein Zug
geschrieben von: 294-762 (293) am: 20.04.21, 22:22
Endlich gibt es einen Zug in diese Richtung. Seit Jahrzehnte wartete ich schon auf die Gelegenheit einen Zug in Richtung Hirschau am Abend ablichten zu können. Seit dem 12.04.2021 gibt es nun den EZK53901, welcher am 20.04.2021 das Örtchen Ursulapoppenricht passiert.

Datum: 20.04.2021 Ort: Ursulapoppenricht [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Diesel unter Draht in Velpe
geschrieben von: Leon (868) am: 19.04.21, 13:15
Ich hab´gehört, dass jemand händeringend eine 295 sucht...;-) (Insider..). Vor 20 Jahren führten häufige Fototuren beziehungsbedingt in den Großraum von Osnabrück. Damals war ich im Vergleich zu heute noch sehr auf die elektrische Traktion fixiert, und Diesel unter Draht galt eigentlich als verpönt. Heute hat man in dieser Richtung eine ganz andere Betrachtungsweise. Und so nahm ich am Nachmittag des 23.11.2002 am Stellwerk von Velpe mit seinen beiden kurzflügeligen Formsignalen die Vorbeifahrt der orientroten 295 074 mit ihrer Kesselwagenfuhre nur am Rande wahr. Eigentlich galt das Interesse den noch hier vor den Interegios Richtung Niederlande eingesetzten Lokomotiven der Baureihe 103 - mit denen man heute "dank" einer früheren Übersättigung kaum noch jemanden hinter dem Ofen hervorlockt..;-)
Nun, das Bild mit der 295 fiel somit fast 20 Jahre der Versenkung im Archiv anheim, bis ich es vor kurzem wieder hervorgekramt habe - in der Erkenntnis, wie wenig diese Baureihe früher beachtet wurde und welchen Hype sie heutzutage vor diversen Cargo-Übergaben auslöst. Letztendlich ist die Galerie ja in den letzten Jahren um zahlreiche sehr ansprechende Fotos dieser Baureihe reicher geworden, und die Lokomotiven rückten wieder deutlich in das Interesse.
Warum der rechte Signalflügel so unglücklich den Ausleger trifft? Nun, ich wollte damals wahrscheinlich nicht zu dicht am Gleis stehen; wenigstens hat der Stellwerker den Standort unmittelbar neben den Gleisanlagen abgenickt.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 23.11.2002 Ort: Velpe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Zwiebeln für Burglengenfeld
geschrieben von: Dennis Kraus (829) am: 19.04.21, 18:05
Das Zementwerk in Burglengenfeld wird noch regelmäßig per Bahn bedient. Als Wagen werden hierbei vierachsige slowakische Uacs eingesetzt, die den Spitznamen Zwiebelwagen tragen. Vor ziemlich genau einem Jahr, am 23.04.2020, wartete ich südlich Schwandorf auf einer Brücke mit Blick auf das Schwellenwerk auf die Übergabe.

Datum: 23.04.2020 Ort: Schwandorf [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Zur Narrenzeit in Gelsenkirchen
geschrieben von: Leon (868) am: 18.04.21, 12:43
Zur Narrenzeit 1988 führte uns eine Fototur u.a. in den Ruhrpott. Ziel war es, ohne wesentliche Ortskenntnis dennoch die Einsätze der Baureihe 221 einzufangen. Gut, es gab hot spots wie die Ruhrbrücke in Duisburg-Kaiserberg, die Kirchenkulisse bei Oberhausen-Osterfeld, den Röhrenbahnhof Mülheim-Styrum oder das Angertal. Nur gab es damals weder das Internet noch ein Navi, und somit sind wir dort "mit Karte" kreuz und quer umhergegurkt und haben zwar zahllose Lz-Fahrten der 221 erlebt, aber so die richtigen Reißer waren damals nicht dabei. Wir konzentrierten uns mangels lokaler Kenntnis eher auf Bahnhofsszenen und Rangierbahnhöfe und suchten auch die Betriebswerke Gelsenkirchen-Bismarck und Oberhausen-Osterfeld Süd auf. Im erstgenannten Bw herrschte wenigstens einiger Trubel; einige V 90 und 221 rollten dort auf die Drehscheibe und ergaben wenigstens ein paar Typenfotos.
Das Ziel war zwar die Baureihe 221, von der aber leider nicht ein wirklich brauchbares Bild einer roten Vertreterin gelang, aber aus heutiger Sicht mindestens auf Augenhöhe fand ich das Portrait einer altroten 290. Und somit sehen wir hier die 290 129, wie sie sich in der tiefen Sonne des Rosenmontages anno 1988 auf der Drehscheibe des Bw Gelsenkirchen-Bismarck präsentiert.

Scan vom Fuji-Kleinbilddia

Datum: 15.02.1988 Ort: Gelsenkirchen Bismarck [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Lz am Morgen
geschrieben von: Yannick S. (810) am: 17.04.21, 16:11
Gehofft hatte ich natürlich zum Einen auf Sonne und zum Anderen auf Wagen, aber wenn man Beides nicht bekommen kann, dann muss man eben das größtmögliche aus der Situation herausholen. ;-)

Datum: 12.05.2020 Ort: Hammelburg [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Die Zuckerübergabe
geschrieben von: Frank H (339) am: 13.04.21, 19:40
Für Bildvorschlag Nr. 294 klappte es nun auch mit der Baureihe 294 ;)

Nachdem die 294 110 aus Eisenberg nach Grünstadt zurückgekehrt war [www.drehscheibe-online.de], stand zu meiner Freude noch die Bedienung der Zuckerfabrik Neu-Offstein an.

Über Jahrzehnte rollten jeden Herbst ungezählte Wagenladungen mit Zuckerrüben über die Strecke in das besagte Werk, nach der Verlagerung der Rübentransporte auf die Straße ist es allerdings auf den dortigen Schienen ruhig geworden. Und da ich selbst in Sachen Rübenzüge mehr in der Alzeyer Ecke unterwegs war, fehlen mir Aufnahmen aus Grünstadt fast gänzlich. So gesehen war ich ganz froh, wenigstens einmal einen Zug dort dokumentiert zu haben.

Allerdings ist es auch nach 23 Jahren noch möglich, mit ein wenig Glück eine vergleichbare Leistung vor die Linse zu bekommen, wie Yannick im letzten Oktober unter Beweis gestellt hat [www.drehscheibe-online.de]. Und ich muss zugeben, ohne seinen Railview Eintrag hätte ich mich schwer getan, das Bild nach der langen Zeit richtig zu verorten. Ist eben doch schon ein bisschen her…


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia

Zuletzt bearbeitet am 13.04.21, 19:41

Datum: 26.09.1997 Ort: Obrigheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Neues Motiv
geschrieben von: 294-762 (293) am: 12.04.21, 18:52
Meist werden durch Baumaßnahmen in Innenstädten Motive vernichtet. In Amberg entstand durch einen Parkhausneubau jedenfalls dieser Blick von Parkplatz 8070 des neuen Goldberg-Parkhauses auf die alte "Baumann-Villa". 294 788 fährt am 26.04.2020 mit dem ER53915 von Luitpoldhütte nach Schwandorf aus dem Bahnhof Amberg aus.

Datum: 26.04.2020 Ort: Amberg [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
294 unter der Hohlbrücke
geschrieben von: KBS443 (141) am: 12.04.21, 12:52
Unter der Hohlbrücke zeigt sich am 30 März 294 818, welche für die örtlichen Aufgaben in Dillenburg zuständig war.
Zu ihren Tagesaufgaben zählt dreimal die Bedienung der Dillenburger Stahlwerke, am Ende des noch befahrbaren Stücks der Strecke nach Ewersbach. Von der letzten dieser drei Bedienfahrten kehrt sie mit zwei Wagen zurück. Der Lrf steht so lässig auf dem Umlauf, weil er zuvor noch vom äußersten Gleis durch Umsetzen auf Gleis 1 gelangen musste.
Zu den weiteren Aufgaben der in Dillenburg tätigen Lok zählt die Bedienung einer Verladestelle am Bahnhof im benachbarten Haiger und das Abholen einiger Wagen beim Schrotthändler in Dillenburg.
Nachdem alle Wagen auf dem Gelände des noch vorhandenen Teil des Güterbahnhofs eingetroffen sind geht es für sie nach Wetzlar oder mit einer zuvor als Schublok eingetroffenen 151 nach Kreuztal.

Datum: 30.03.2021 Ort: Dillenburg [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:

Auswahl (558):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 12 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.