DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 31 >
Auswahl (1533):   
 
Galerie: Suche » 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Die doppelte 232...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1030) am: 23.01.22, 19:48
...nämlich 232 232 mit der RB 7828 von Meiningen nach Eisenach beim Halt
im Bahnhof Förtha. Das Bild entstand während einer Plandampfveranstaltung
im Februar 1998 ganz nebenbei...
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Datum: 13.02.1998 Ort: Förtha [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
Panzer + Ludi + Allgäu
geschrieben von: KBS720 (97) am: 20.01.22, 21:02
Am Mittwoch hat das erste Mal seit Jahren wieder ein beladener Zug den Bundeswehr-Anschluß der Allgäu-Kaserne in Füssen verlassen. Da großartiges Wetter vorhergesagt war, wollten wir uns das Ganze mal vor Ort anschauen!

Nachdem wir uns die Rangierarbeiten im Anschluß lange&ausgiebig angeschaut hatten, bezogen wir Position unweit Weizern und hofften, daß die Abfahrt zeitnah stattfinden würde. Nach einer gefühlten Ewigkeit waren dann endlich Pfiffe in der Ferne zu hören, die zeitlich mal nicht zu einer BRB passen würden. Ein paar Minütchen später bog dann endlich 233 127 mit ihrem GX nach Augsburg um die Ecke!

Datum: 19.01.2022 Ort: Weizern-Hopferau [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
Kohle für Küchwald...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1030) am: 20.01.22, 13:24
...wurde vor 21 Jahren natürlich noch mit 2 "Russen" in Doppeltraktion von Profen
nach Chemnitz gefahren. Auch war der Bahnhof Narsdorf gleismäßig noch vollständig
erhalten, heute sind die Gleise auf der Ostseite des Empfangsgebäudes - ehemalige
Strecke nach Rochlitz - verschwunden und der Bahnhof selber nur noch ein Haltepunkt,
der sich nun gleich hinter dem hier sichtbaren Bahnübergang befindet. 232 701 und
232 118 mit dem KC 64242 nach Küchwald verlassen nach erfolgter Kreuzung mit
einem Regionalexpress den Bahnhof.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 20.01.22, 13:31

Datum: 10.02.2001 Ort: Narsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

5 Kommentare [»]
Optionen:
Leipzig Knautnaundorf
geschrieben von: Tomasz Borys (5) am: 19.01.22, 22:18
Die Ludmilla 232-701 zieht am letztem Tag des Jahres 2021 den DGS 95317 Leipzig Plagwitz Gbf. - Zeitz Gbf. dem Ziel entgegen. Der Zug kamm vorher mit E-Lok aus Breclav nach L.Plagwitz, wo es auf V-Traktion umgespannt wurde.

Datum: 31.12.2021 Ort: Knautnaundorf [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
Militär aus Füssen
geschrieben von: Dennis Kraus (831) am: 19.01.22, 19:25
Nach mehreren Jahren verkehrte heute zum ersten Mal wieder ein Militärzug ab Füssen. Am Vortag wurden bereits die Leerwagen zugstellt, am 19.01.2022 sollte es dann um 12.56 Uhr als GX 68676 ab Füssen nach Augsburg gehen. Die besondere Fuhre wurde von 233 127 gezogen. Doch die Abfahrt verzögerte sich, erst mit knapp zwei Stunden Verspätung ging es los. Aus Fotografensicht war dies aber eher von Vorteil, denn so gab es etwas bessere Lichtverhältnisse für die ohnehin überwiegend im Gegenlicht laufende Fahrt.
Am Ende der Lok wurde eine ungünstig positionierte, kleine Schneepflugtafel digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 19.01.22, 19:28

Datum: 19.01.2022 Ort: Weizern [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Im Elstertal bei Berga...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1030) am: 19.01.22, 13:04
...konnte man vor 23 Jahren die Züge noch gut fotografieren, der Bahndamm war noch
völlig frei von Bewuchs. Heute ist dieser Blick so nicht mehr möglich, längst hat hier die
Vegetation in Form von Büschen und kleinen Bäumen den Bahndamm zuwachsen lassen.
Am letzten Januartag 1999 war hier 232 040 mit dem RE 3364 von Greiz nach Erfurt
unterwegs.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 19.01.22, 13:05

Datum: 31.01.1999 Ort: Berga [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Die südlichen Einfahrsignale...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1030) am: 18.01.22, 12:44
...des Bahnhofs Wünschendorf, links das der Elstertalbahn aus Richtung Greiz und rechts
das der Strecke aus Werdau. Im Januar 1999 war letzteres noch in Betrieb aber der schlechte
Zustand der Gleise zwischen Wünschendorf und Werdau führten am 30. Mai 1999 hier zur Ein-
stellung des Personenverkehrs. Heute ist die hier sichtbare Strecke total zugewachsen und
kaum noch erkennbar. Mit dem RE 3359 von Erfurt nach Greiz hat 232 212 eben den Bahnhof
Wünschendorf verlassen und wird gleich die Weiße Elster überqueren.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 18.01.22, 12:48

Datum: 31.01.1999 Ort: Wünschendorf [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
Aus dem Nebel
geschrieben von: Russpeter (195) am: 16.01.22, 11:04
Nebel, Eisregen und spiegelglatte Straßen, so startete ich in aller Frühe nach Bayern. Schon verrückt dachte ich mir, bei so einem Wetter los zu machen.
Auf der Autobahn wurde es auch nicht besser, im Gegenteil, man sah die Hand vor Augen nicht mehr.
Je näher ich mich dem Zielgebiet um Hof näherte, um so heller wurde es und es lugten blaue Löcher durch den Nebel. Bei Martinlamitz bezog ich Stellung, was sich schwierig gestaltete, weil man vor Glätte kaum laufen konnte.
Am Ende sollte es sich lohnen,- der 51612 Halle-Nürnberg verkehrte vor Plan, als der Nebel kurz für paar Sonnenstrahlen den Weg frei gab. Dazu statt der häufig vor diesen Zug anzutreffenden Class mit Ludmilla.

Datum: 15.01.2022 Ort: Kirchenlamitz [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Anfang Januar 2002 gab es viel Schnee...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1030) am: 16.01.22, 07:59
...und das nicht nur in den Bergen, nein bis ins Flachland herunter hatte Frau Holle
für eine ordentliche Schneedecke gesorgt. Im oberen Bahnhof von Wittgensdorf, der
damals noch seine hölzerne Bahnsteigüberdachung besaß, erwartete ich den Kohlezug
KC 64247 von Profen nach Chemnitz-Küchwald, Zugloks waren 232 531 und 232 403.

Zuletzt bearbeitet am 16.01.22, 08:00

Datum: 05.01.2002 Ort: Wittgensdorf [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Der Zwickauer Hauptbahnhof...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1030) am: 12.01.22, 07:22
...hat sich bis heute weitgehend sein "Reichsbahnflair" erhalten. Dazu gehören auch
die Formsignale die bis jetzt zuverlässig ihren Dienst tun. Anfang 1996 war dies alles
noch eine Selbstverständlichkeit, nicht aber das die Regionalbahn 5611 nach Plauen
an diesem Tag auch einen ehemaligen Städteexpresswagen mitführte. Bei herrlichstem
Winterwetter beschleunigt 232 085 den Zug aus dem Bahnhof heraus.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 12.01.22, 19:28

Datum: 06.01.1996 Ort: Zwickau [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Ausfahrt Baalberge
geschrieben von: Dennis Kraus (831) am: 08.01.22, 10:50
Die Hollandlatz-Ludmilla 232 909 wurde am 22.02.2021 mit GC 60350 nach Wismar bei der Ausfahrt aus Baalberge bildlich festgehalten. Das Hochstativ kam zum Einsatz, um die Häuserzeile hinter dem Zug besser zur Geltung zu bringen.

Datum: 22.02.2021 Ort: Baalberge [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Mehr Blockstelle als Bahnhof
geschrieben von: joni2171 (71) am: 07.01.22, 19:06
Der Bahnhof von Reuden an der Bahnstrecke von Leipzig nach Zeitz hat seine Bedeutung als solcher längst verloren. Personenzüge halten bereits seit über 10 Jahren nicht mehr hier und auch für den Güterverkehr ist der Bahnhof nicht mehr relevant. Betrieblich gesehen ist es zwar noch ein Bahnhof, aber rangiert oder das Gleis gewechselt wird hier im Normalfall nicht.
Unbeirrt davon zieht DB 233 636 einen gemischten Güterzug nach Zeitz an den südlichen Wartezeichen des Bahnhofs vorbei und wird bereits in wenigen Minuten Zeitz erreichen.

Datum: 06.01.2022 Ort: Reuden [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
im Morgenlicht
geschrieben von: 294-762 (293) am: 05.01.22, 19:44
Im allerersten Morgendlicht beschleunigt 232 173 mit einem Kesselwagenzug aus Marktredwitz heraus in Richtung Cheb.

Zuletzt bearbeitet am 05.01.22, 19:45

Datum: 24.07.2021 Ort: Brand b. Marktredwitz [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRG
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Aus der Stadt hinaus.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (34) am: 02.01.22, 16:11
Am ersten Oktober war die einzige Osttour für dieses Jahr angesetzt. Erstes Ziel war die Übergabe von Leipzig-Engelsdorf nach Zeitz. Nach einigem Hin und her wählten wir ein Motiv mitten in Leipzig. Am ehemaligen Bahnhof Leipzig-Großzschocher positionierten wir uns, mussten aber noch etwas warten. Um 10:20 Uhr also fast im Plan beschleunigte die Altbelüftetet 232 280 den EZ52199 an den drei Fotografen vorbei. Es sollte nicht der letzte Russe mit alten Lüftern an diesem Tag bleiben.

Versuch 2: Bild aufgehellt.

Datum: 01.10.2021 Ort: Leipzig-Großzschocher [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Winter in Quittelsdorf
geschrieben von: Leon (874) am: 01.01.22, 17:00
Von dem schneereichen Wochenende Ende Januar 1993 sind ja bereits einige Aufnahmen in die Galerie gewandert. Den ersten Bildvorschlag des Jahres 2022 möchte ich daher diesem Wochenende vor fast 29 Jahren widmen und knüpfe an dieses Bild aus Quittelsdorf an: [www.drehscheibe-online.de]. Wir befinden uns am 31.01.93 auf der im Hintergrund sichtbaren Brücke und beobachten die 232 134, wie sie mit ihrem P 7418 von Saalfeld nach Arnstadt unter uns vorüberzieht.
Während am Vortag die Babelsberger Dicken auf dem Rennsteig, dem Friedberg und auf der Strecke nach Großbreitenbach Thema waren, haben wir den Folgetag auf der Strecke von Rudolstadt nach Arnstadt verbracht. Gewöhnliche Personenzüge mit Ludmillen und U-Booten war der Lohn - Züge mit Garnituren, die man heute leider vergeblich sucht. Aber wir haben ja die Galerie, der man all diese Zeitzeugnisse in loser Folge anvertrauen kann..;-)
Also, werte User, werte Kollegen: auf ein hoffentlich ereignisreiches Jahr 2022! Der Einsteller freut sich über zahlreiche aktuelle und historische Bildvorschläge...;-) Und von diesem Wochenende im Januar ´93..wie sagt man..? Coming soon!;-)

Scan vom Fuji RDP 100 6x6-Dia

Datum: 31.01.1993 Ort: Quittelsdorf [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Ortsblick Etzelwang
geschrieben von: Dennis Kraus (831) am: 26.12.21, 19:13
233 285 bespannte am 24.02.2021 den Güterzug 51612 im Abschnitt Hof - Nürnberg, zuvor hatte ihn eine E-Lok von Halle nach Hof gebracht. Im Hintergrund ist die gut 1300 Einwohner zählende Gemeinde Etzelwang zu sehen mit der evangelischen Kirche St. Nikolaus, die 1721 errichtet wurde.

Datum: 24.02.2021 Ort: Etzelwang [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Reuth bei Erbendorf
geschrieben von: Yannick S. (812) am: 24.12.21, 22:46
Bis heute mit einem mechanischen Stellwerk ausgerüstet ist der Bahnhof von Reuth bei Erbendorf, dessen südliches Einfahrsignal EZ 51612 gerade auf dem Weg nach Nürnberg Rbf passiert hat.

Ein arg hässliches und vor allem sinnloses Absperrgitter eines Bachdurchlass und ein gelber Pfosten wurden digital entfernt.

Datum: 22.12.2021 Ort: Reuth bei Erbendorf [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Ein Russe im winterlichen Pegnitztal
geschrieben von: Steffen O. (658) am: 24.12.21, 12:24
Ein kleines vorweihnachtlichen Geschenk aus fotografischer Sicht gab es für mich am 21.12.2021 im winterlichen Pegnitztal: Nach Wochen der grauen Finsternis traute sich die scheue Wintersonne mal heraus und erhellte die Landschaft in Franken. Nächtlicher Raureif sorgte am Morgen für einen ansprechenden Rahmen, als 233 176 DB einen der wenigen Einzelwagenzug auf dieser Strecke bei Alfalter talwärts führte. Glücklicherweise wanderte der Bergschatten wenige Minuten zuvor aus dem Einschnitt heraus, sodass sich der Zug vollends ausgeleuchtet präsentierte.

Datum: 21.12.2021 Ort: Alfalter [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Kohle für Zucker
geschrieben von: H.M. (61) am: 22.12.21, 22:11
Der Starzug auf der Nebenbahn Baalberge - Könnern ist der mehrmals wöchentlich verkehrende Kohlezug zur Zuckerfabrik nach Könnern.

232 498 mit dem GAG 60527 Spreewitz - Könnern verlässt am 20.12.2021, nach dem Kopfmachen, Baalberge.

Datum: 20.12.2021 Ort: Baalberge [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Das rechte Streckengleis
geschrieben von: jutei (579) am: 17.12.21, 14:27
von / nach Knappenrode ist schon längere Zeit gesperrt, bald werden die Bautrupps auch die Einfahrt des Güterbahnhof grundlegend überarbeiten, 232 401 fährt mit einer Kesselwagenleistung in die Verbindungskurve nach Cottbus aus.

Datum: 14.12.2013 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: PL-232 Fahrzeugeinsteller: DBSRP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Im Sandwich nach Emleben
geschrieben von: joni2171 (71) am: 17.12.21, 17:41
Am eisigen Morgen des 10. November kam es aufgrund von Bauarbeiten im Raum Bitterfeld dazu, dass der normalerweise im Dunkeln verkehrende DB Kessel am Morgen nach Emleben erst bei Tageslicht ab Erfurt unterwegs war. Bespannt mit der ziehenden 232 618 und hinten schiebenden 261 014 konnte besagter Zug aus Stendell in der Nähe des Örtchens Uelleben - mit sehr zu empfehlender örtlicher Bäckerei! - aus der Luft festgehalten werden. In wenigen Momenten wird dann auch Emleben erreicht sein, wo der Zug dann noch beim Rangieren ins Tanklager beobachtet werden konnte.

Datum: 10.11.2021 Ort: Uelleben [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Die Elstertalbrücke...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1030) am: 14.12.21, 08:49
...bei Plauen im Vogtland versteckt sich mittlerweile recht gut in der ihr umgebenden
üppigen Vegetation. Während es aus südöstlicher Richtung noch ganz gut möglich ist
die Brücke fast vollständig auf das Bild zu bekommen, ist es von der nordwestlichen
Seite inzwischen nahezu unmöglich geworden. Nicht aus dem Tal heraus sondern von
einer Straße bei Röttis erwartete ich im Juli 1999 den von einer unerkannten 234er
gezogenen IR 2062 von Dresden nach Kempten im Allgäu.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 14.12.21, 08:52

Datum: 17.07.1999 Ort: Jocketa [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Wenn die Sonne an der Anger aufgeht
geschrieben von: km 106,5 (246) am: 15.12.21, 19:15
Manchmal gehört zum Hobby auch etwas Glück.
Nachdem die morgendliche Leistung von HKM nach Flandersbach lange ohne Lok geplant war weckte mich die Meldung das jetzt doch ein Russe lief und der Zug auch gut 45 Minuten vor Plan unterwegs ist.
Also schnell aus den Schlafsachen , die Zähne grob geputzt, Kamera gepackt und ab ins Auto.
Auf dem Weg in s Angertal gab es den immer wieder Statusmeldungen die das schlimmste Vermuten ließen.
Die schmalen vereisten Straßen rund um die Anger machten das Fahren mit dem Schlachtschiff von Insigina nicht gerade einfacher.
An der Fotostelle angekommen hatte es die Sonne gerade geschafft die Bäume zu beleuchten, Strecke und Vordergrund waren noch Dunkel.
Man konnte förmlich sehen wie die Sonne immer weiter stieg und als sie es gerade geschafft hatte kam aus dem Wald das markante Geräusch einer Ludmilla.

Datum: 14.02.2021 Ort: Hofermühle [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ganz normaler Planverkehr
geschrieben von: Jan vdBk (741) am: 07.12.21, 17:32
Noch ein Lätzchen-Beitrag:
Ende der neunziger Jahre gab es für mehrere Fahrplanperioden nachmittags zwei Containerzüge vom Lübecker Skandinavienkai, die unter Umfahrung von Hamburg direkt via Büchen nach Lüneburg fuhren, um dort für die Weiterfahrt südwärts von Elloks übernommen zu werden. Man hat sich viel zu wenig drum gekümmert...
Einer der Züge war der von 232 588 gezogene 52279, der entlang des Elbe-Lübeck-Kanals gerade Lauenburg erreicht und von der Brücke der B5 aufgenommen wurde.
(Edit: Vielen Dank für die positive Resonanz! Die hat mich animiert, das Bild nochmal völlig neu zu scannen, denn ich hatte "auf die Schnelle" einen Uralt-Scan eingestellt.)

Zuletzt bearbeitet am 08.12.21, 19:48

Datum: 28.05.1997 Ort: Lauenburg (Elbe) [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Nach Überholung
geschrieben von: jutei (579) am: 06.12.21, 20:48
durch den Os 76302 "Bobr" kann ein Militärkonvoi mit diversen Oshkosh Lastwagen und einigen Bradley Gleiskettenfahrzeugen seine Fahrt aus Suwalki über Glogow nach Pstraze fortsetzen.

Datum: 05.10.2018 Ort: Malomice Bf Mallmitz [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-BR232 Fahrzeugeinsteller: CARGOUNIT (INDUSTRIAL DIVISION)
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Russischer Winter
geschrieben von: Adlerauge-97 (23) am: 28.11.21, 16:55
Seit Anfang 2021 verkehren fast schon planmäßig die Kesselzüge von Cheb nach Schweinfurt via Bayreuth unter der Flagge von Triangula. An einem eisigkalten Februarmorgen hatte ich die Aufgabe, mit der 232 173 den Kesselzug aus Kralupy nad Vltavou im Tanklager Schweinfurt zuzustellen, während der Wagenmeister seinen betrieblichen aufgaben nachkam, nutze ich die Zeit für ein schnelles Foto, ehe es auch dann weiterging.


Datum: 09.02.2021 Ort: Schweinfurt [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Triangula
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 19 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
Kohle für die Zuckerfabrik
geschrieben von: joni2171 (71) am: 24.11.21, 18:54
Am Montag dieser Woche sollte es wettermäßig vor allem in großen Teilen Sachsen-Anhalts recht freundlich werden. Die Wahl fiel somit auf die Stammleistungen im Raum Baalberge.
Nachdem die Wolken es bei den ersten Bildern nicht sonderlich gut mit uns meinten, sollte es bei der Sperrfahrt des vollen Kohlezugs in die Zuckerfabrik Diamant klappen. DB 232 528 hatte an diesem Tag die Aufgabe den Zug von Halle nach Könnern zu bringen und konnte auf den letzten Metern - nach dem zweiten Mal Kopf machen seit Halle - bildlich festgehalten werden. Die anfänglichen Wolkenschäden waren sofort vergessen und es ging sehr zufrieden weiter zum nächsten Programmpunkt...

Datum: 22.11.2021 Ort: Könnern [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Immer nur sonntags!
geschrieben von: Steffen O. (658) am: 22.11.21, 19:45
In den letzten Jahren ist der Güterverkehr im nordostbayerischen Dieselnetz recht überschaubar geworden. Vor allem auf der Magistrale Marktredwitz - Pegnitz - Nürnberg stolpert man nur noch an ausgewählten Tagen über einen Sechsachser. Nordwärts nehmen die Züge ohnehin fast ausschließlich den Umweg über Weiden auf sich. Auch südwärts sind eigentlich nur noch wenige Züge, vorzugsweise aus Cheb, hier vorzufinden. Besonders sonntags abseits der Hochlichtsaison bietet sich ein Besuch des zur Mittagszeit fahrenden Güterzugs an. Wenn er denn mal Last mit sich führt, dann kommt man mit den potentiellen Motiven eigentlich gar nicht hinterher.
Hier erreicht 233 314 DB in Kürze den Bahnhof von Schnabelwaid. Der Zug kommt gerade aus dem herbstlichen Wald an der nördlichen Einfahrt gefahren und verlässt langsam die Region um das Fichtelgebirge.

Datum: 24.10.2021 Ort: Schnabelwaid [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Tiefe Novembersonne über Brandenburg
geschrieben von: Leon (874) am: 22.11.21, 19:14
Lange nix mehr vom Quenz-Verkehr gesehen...;-) Heute ging es am Vormittag mal wieder nach Brandenburg/ Havel, das gute Wetter ausnutzen. Kaum da, haben sich die ersten Quellwolken gebildet und schon fast zum Aufgeben gezwungen. Aber immer wieder taten sich Lücken auf, und da vor eineinhalb Stunden ein Russe ins Werk gefahren ist, musste der ja irgendwann wieder herauskommen. Nun, das Motiv an dem Bü hinter der Havelbrücke ist bereits zum Abwinken im Kasten, und ich werde bereits desöfteren darauf angesprochen, wie oft ich denn noch...;-)
In der Galerie ist bereits diese Aufnahme vom Güterbereich in Brandenburg-Altstadt enthalten: [www.drehscheibe-online.de] Man stand dort auf einer ehemaligen Baracke, welche in der Zwischenzeit dem Erdboden gleichgemacht wurde. Schade um den erhöhten Standpunkt. Aber dennoch lassen sich dort immer noch ganz brauchbare Aufnahmen machen. Gegen Mittag erschien dann eine der beiden ex RTS V 200.1 von BL24, die den "Wismar-Schrott" abholen sollte. Da die Lok im Bahnhof Altstadt anhielt, wusste man, dass der Russe mit seinem Mittagszug auf der eingleisigen Strecke vom Quenz unterwegs sein sollte, und die Wolkendecke zeigte tatsächlich einige größere Lücken. Nach einigen Minuten kreuzte der Zug dann auf und überraschte mit einer sehr ansprechenden Garnitur. Nach der Passage eines ODEG-646 ging es dann nach einer gefühlten Ewigkeit und bangen Blicken zum Himmel in der tiefen Novembersonne weiter Richtung Brandenburg Hbf.
Danach wurde die Zeit ein wenig mit der Staßenbahnfotografie verbracht; die Brandenburger Verkehrsbetriebe setzen noch eine größere Anzahl Tatra-Sänften ein. Aber rechtzeitig zur RTS-221 mit ihrem Schrottzug war man wieder an der Strecke...;-)

Datum: 22.11.2021 Ort: Brandenburg Altstadt [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
"Steile Wand" von Großstöbnitz
geschrieben von: barnie (131) am: 22.11.21, 14:27
Der steile Abschnitt der Fernverkehrsstraße 7 (früheste und frühe Kindheit) bzw. der Bundesstraße 7 (ab Jugend) bei Großstöbnitz war stets Bestandteil der Anreise zu meiner in Schmölln lebenden Großmutter. Vor vielen Jahren stolperte ich über ein Tele-Eisenbahnfoto aus jenem Großstöbnitz, auf welchem das Zugumfeld so komprimiert wurde, dass jener Anstieg ein Bildbestandteil wurde. Das nahm ich mir zum Vorbild und strebte für mich auch so eine Aufnahme an.
Zwar befindet sich die S-Kurve bereits mehrfach in der Galerie, allerdings mit wesentlich mehr Weitwinkel. Das hat eine ganz andere Bildwirkung zur Folge. Von daher möchte ich diese Aufnahme vorschlagen. Es zeigt den vor über 10 Jahren stattgefundenen RE-612-Ersatzverkehr zwischen Altenburg und Erfurt. Der damalige kalte Winter zwang die Technik der 612 derart in die Knie, dass altbewährte Technik die Zugpassagiere sicher und pünktlich zwischen der Landeshauptstadt und Skatstadt beförderte.

Bildmanipulation: Eisenstangen digital aus dem Schotterbett entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 22.11.21, 21:44

Datum: 07.03.2011 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Hoch und höher in Seelow-Gusow
geschrieben von: Der Rollbahner (215) am: 21.11.21, 10:35
Nirgendwo schienen die Telegraphenmasten der Ostbahn (KBS 209.26) dem Himmel näher zu kommen, als an der Westausfahrt des Bahnhofs Seelow-Gusow. Eine gute Gelegenheit für ein Foto ergab sich im Oktober 2008, als die Verkehre aus und nach Polen nicht über Frankfurt (Oder) gefahren werden konnten. Um die Schatten möglichst kurz fallen zu lassen, musste es der mittags verkehrende Umleiterzug EC 446 (Berlin-Warszawa-Express), hier mit 233 264-1, während seiner Fahrt in die deutsche Hauptstadt sein.

Der nötige Sicherheitsabstand zu den Gleisen wurde eingehalten.

Manipulation: Einige Zweige auf halber Höhe des linken Bildrandes mussten digital gestutzt werden.

Scan vom Fuji Sensia KB-Dia

Zuletzt bearbeitet am 22.11.21, 18:19

Datum: 21.10.2008 Ort: Seelow-Gusow [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Der IC 2163 "Alpsee"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1030) am: 21.11.21, 08:34
...hatte einen langen Laufweg, er führte von Oberstdorf über München, Regensburg, Hof und Leipzig
nach Berlin Zoo. An einem schönen aber auch recht heißen Tag im Juli 1999 erwartete ich ihn - im
schattigen und kühlen Wald stehend - an der Elstertalbrücke. Zuglok war ein unbekannt gebliebener
"Renn-Russe" der Baureihe 234. Oberhalb der Lok ist der Julius-Mosen-Turm zu sehen, ein Aussichts-
turm auf dem 433 m hohen Eisenberg.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 21.11.21, 08:44

Datum: 17.07.1999 Ort: Barthmühle [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Elbtalumleiter
geschrieben von: Russpeter (195) am: 19.11.21, 17:44
Wegen Bauarbeiten im Elbtal wurden für 4 Tage einige Güterzüge über Hof-Marktredwitz-Cheb umgeleitet.
Auch DB Cargo leitete einige Containerzüge mit BR 232 / 233 um. Hier schnaubte 232 498 in der Steigung vor Kirchenlamitz.

Datum: 11.11.2021 Ort: Kirchenlamitz [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Durch den dunklen Wald
geschrieben von: ODEG (47) am: 13.11.21, 18:49 sternsternstern Top 3 der Woche vom 28.11.21
... in den Schweriner Vororten rollte am 31.08.2017 die 232 635 als T-Fahrt Consrade - Rostock-Seehafen. Die Lok war in den frühen Morgenstunden in Rostock gestartet und hatte einen Zug aus Res-Wagen mit Altschotter zum Recycler nach Consrade gebracht. In Bad Kleinen hatte sie außerdem noch Wagen für den dortigen Gashändler abgesetzt. Dann ging es gegen 08:45 Uhr leer nach Rostock zurück, um dann Nachmittags den zweiten Teil ihrer MV-Rundfahrt anzutreten, sie würde dann einen Zug von Rostock nach Lubmin befördern.
Doch noch stehe ich im nebeltriefenden Wald und warte auf die Leerfahrt. Die Hinfahrt ist bereits vom Kollegen Buckow (Grüße!) in der Galerie: [www.drehscheibe-online.de]. Zu dieser schaffte ich es leider nicht mehr, mein RE2 aus Berlin rollte da gerade auf den Schweriner Hbf zu, als die Hinfahrt ordentlich vor Plan in Görries auf die Nebenbahn abbog. Das ist halt das Leid des Fotografen, der mit der Bahn anreist...

Datum: 31.08.2017 Ort: Schwerin-Wüstmark [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 25 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
Oft fotografiert
geschrieben von: H.M. (61) am: 11.11.21, 11:33
Auch an diesem Tag waren wieder etliche Fotografen an der Strecke und lauerten der Könnern-Kohle auf.
Hinweis: Ein in das Bild ragendes Geländer wurde entfernt.

232 309 befindet sich am 10.11.2021 mit ihrem Kohlezug zur Zuckerfabrik nach Könnern zwischen Trebitz und Könnern.

Zuletzt bearbeitet am 11.11.21, 11:38

Datum: 10.11.2021 Ort: Könnern [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Die Winterversion...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1030) am: 09.11.21, 08:51
...dieses bereits in der Galerie vorhandenen Bildes [www.drehscheibe-online.de]
möchte ich heute vorschlagen. Von einem alten Speicher in Narsdorf hatte man
einen guten Überblick auf die in den Bahnhof einmündenden Strecken aus Neu-
kieritzsch (links) und Rochlitz (rechts). Am 24. Februar 2001 lag ausreichend
Schnee für eine Winteraufnahme vom Kohlenzug KC 64343 von Profen nach
Küchwald. Zugloks waren 232 505 und 232 146, die wohl erst kürzlich in den
verkehrsroten Farbtopf gefallen waren. Heute ist der alte Speicher nicht mehr
zugänglich, die Strecke nach Rochlitz stillgelegt und der Bahnhof hat sich auch
sehr verändert.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 19.11.21, 19:44

Datum: 24.02.2001 Ort: Narsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

15 Kommentare [»]
Optionen:
"Tabakmoschee"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1030) am: 07.11.21, 07:40 sternsternstern Top 3 der Woche vom 21.11.21
...so nennen die Dresdner die im orientalischer Architektur von 1908 bis 1909 erbaute
Zigarettenfabrik Yenidze. Nach dem 2. Weltkrieg wurde das stark beschädigte Gebäude
wieder instandgesetzt und weiter als Tabakkontor genutzt. Nach einer grundlegenden
Sanierung 1996 sind hier teilweise Büros untergebracht, in der Kuppel befindet sich ein
Restaurant mit dem höchsten Biergarten Dresdens. Das Gebäude lässt sich auch aus ver-
schiedenen Blickwinkeln mit der an ihr vorbeiführenden Bahnstrecke fotografisch umsetzen.
Aus einem Park heraus entstand das Bild von 234 016 mit dem IR 455, Dresden - Wrocław.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 10.11.21, 05:42

Datum: 08.08.2004 Ort: Dresden [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 20 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
Rheingold mal anders
geschrieben von: joni2171 (71) am: 06.11.21, 18:35
Am 28.10. fand eine Sonderfahrt mit dem AKE-Rheingold in den Harz statt. E10 1309 brachte den Zug von Köln bis Magdeburg, von wo aus dann WFL 232 601 den Zug übernahm.
Dank des Tipps eines Hobbykollegen fuhren wir noch schnell nach Staßfurt, wo wir auch nicht mehr lange auf den Zug warten mussten.
In der linken Bildhälfte ist der Staßfurter Gbf zu sehen. Die Stellwerkstechnik wurde jedoch auf ESTW umgestellt, auch wenn der erste Eindruck aufgrund der gepflegten Anlagen trügt.
Am ehemaligen Fahrdienstleiterstellwerk B4 konnte der Zug dann bildlich festgehalten werden.

Datum: 28.10.2021 Ort: Staßfurt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Der Tagesabschluss.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (34) am: 05.11.21, 20:21
Nachdem am Escheldorfer Rechenweiher der Gaskesselzug verewigt war, begann die suche nach einer Stelle für den EZ45368 aus Cheb nach Nürnberg. Letzten Endes wurden wir dann bei Lenau fündig, und so begann das warten. Jedoch setzte sich der Zug Planmäßig kurz vor 16:30 Uhr in Marktredwitz in Bewegung und präsentierte sich den drei Fotografen als ein zwar nicht langer aber Hübscher gemischter Zug.

Zuletzt bearbeitet am 05.11.21, 20:23

Datum: 06.03.2021 Ort: Lenau [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Tarnfarbe zu Orange gesucht!
geschrieben von: Vinne (785) am: 05.11.21, 13:43
Besonders im flachen Herbstlicht ist es immer wieder eine herrliche Tour, hinaus in die Heide.

Dort kann man dann auf vorzüglicher Kleinbahninfrastruktur ab und an schwere Militärzüge zu den Truppenübungsplätzen rund um Bergen erleben. Ent- und Beladen wird das Gros im Bergener Lagerbahnhof, aber auch die Kaserne in Munster (Örtze) wird inzwischen wieder regelmäßiger angefahren, gleiches gilt ohnehin für die Laderampe in Trauen.

Auf der "Standardroute" war an diesem Tag der "Sowjetkreuzer" 233 511 für die Befeuerung des GX 41582 nach Montzen in Belgien zuständig. Selbstverständlich war die Maschine nur auf dem OHE-Netz für die Traktion zuständig, in Celle Gbf übernahm der moderne Drehstrompart. Die deutlich olivgrün lackierten Radfahrzeuge der Belgischen Armee waren auf ihrem Heimweg nach Marché-en-Famenne vor dem bunten Herbstlaub alles andere als getarnt, sodass wir hier ganz gut erkennen können, wieso im Herbst "Heimreisezeit" für die internationalen Gäste ist.

In langsamer Fahrt konnte die genannte Fuhre im südlichen Teil des "Huxahler S" aufgenommen werden, womit auch die südliche Birkenreihe nun hoffentlich ihren Platz in der Galerie findet.

Datum: 28.10.2021 Ort: Huxahl [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
Militärverkehr auf dem OHE-Netz
geschrieben von: Nils (571) am: 04.11.21, 17:02
Mehrere große Truppenübungsplätze wie Munster oder Bergen haben Eisenbahnanschluss über das Netz der OHE. Seit einigen Jahren findet der Militärverkehr unter Regie der DB statt. Am 28.10.2021 hatte 233 511 Dienst in der Heide und durchfuhr hier den Bahnhof Sülze. Als Fracht waren beligische Radfahrzeuge geladen. Der Bahnhof zeigt sich im unverwechselbaren OHE-Gewand aus Lichtsignalen, unbeschrankten Bahnübergängen und einem mit Abstellwagen vollgeproppten Kreuzungsgleis.

Zuletzt bearbeitet am 05.11.21, 08:33

Datum: 28.10.2021 Ort: Sülze [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ein Schotterzug im Bahnhof Collmen-Böhlitz
geschrieben von: Der Rollbahner (215) am: 30.10.21, 10:00
Nachdem der schienengebundene Personenverkehr auf der Nebenbahn zwischen Wurzen und Eilenburg bereits im Jahre 1978 eingestellt worden war, gab es Anfang der 1990er Jahre noch regen Anschlussverkehr von und zu den in Streckennähe gelegenen Steinbrüchen.

Im Bahnhof von Collmen-Böhlitz steht an einem schwülheißen Sommertag des Jahres 1992 ein Schotterzug mit 232 673-4 abfahrbereit am seinerzeit noch besetzten hölzernen Bahnhofsgebäude, in dem sich der Lokführer vor der Rückfahrt nach Eilenburg noch einen kleinen Kaffeeplausch gönnt.

Östlich vom Zug ist ein Steinbruch der Quarzporphyrwerke Böhlitz zu erkennen.

Scan vom Fuji KB-Dia

Zweiter Versuch mit digitaler Elimination eines vorne hinter der Lok aufragenden Lampenmastes, sowie weniger Magenta und Rottönen.

Datum: 17.07.1992 Ort: Collmen-Böhlitz [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Die letzten Meter
geschrieben von: joni2171 (71) am: 26.10.21, 17:55
Alle zwei Wochen verkehrt ein Gipszug von Rottleberode Süd nach Bernburg zum Zementwerk. Nachdem am Vortag der volle Zug nach Bernburg gefahren war, stand am Donnerstag der leere Zug nach Rottleberode an.
Die in EWR Lackierung gehaltene 232 512 hatte die Aufgabe den Zug in den Südharz zu ziehen und konnte am Einfahrsignal des Endbahnhofs Rottleberode Süd bildlich festgehalten werden.

Datum: 07.10.2021 Ort: Rottleberode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Bornitz
geschrieben von: Alex2604 (34) am: 26.10.21, 17:53
Am 22.10.2021 konnte in Bornitz bei Zeitz 232 469 mit der Übergabe aus Leipzig aufgenommen werden. Personenverkehr hält hier schon lange keiner mehr. Überreste, wie die begrünten Bahnsteige, die Laternen und das alte Wartehäuschen lassen aber noch gut erahnen, wie die damalige Bedienung des Haltepunkts durch den örtlichen Nahverkehr tagtäglich durchgeführt wurde.

Zuletzt bearbeitet am 26.10.21, 18:03

Datum: 22.10.2021 Ort: Bornitz (b. Zeitz) [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Am Ende des Regenbogens steht eine Ludmilla
geschrieben von: 232 531 (21) am: 23.10.21, 11:28
Der 11. Oktober wurde im Zuge einer spontan gestalteten, 7 tägigen Herbsttour durch Ost- und Norddeutschland, die ich dieses Jahr mit einigen Freunden bestreiten durfte, vor allem auf der Strecke nach Möllenhagen verbracht. Diese Gemeinde stellt das Ende einer Stichstrecke aus Kargow, die bis 1945 weiter nach Neubrandenburg verlief, dar. Infolge von Reparationsleistungen wurde der gesamte Abschnitt von Kargow nach Neubrandenburg abgebaut, das erwähnte Teilstück nach Möllenhagen jedoch bereits in den Folgejahren wieder neu aufgebaut. Das Teilstück zwischen Neubrandenburg und Weitin existiert ebenfalls noch.
In Möllenhagen liegt das Durtrack Betonwerk, ein Hersteller von Betonschwellen, der von verschiedenen EVU bedient wird. Hierfür geht es über die als Bahnhofsgleis des Bahnhofes Kargow deklarierte Strecke, im Zuge einer Rangierfahrt, zum Endpunkt in der Nähe des Betonwerkes.
An diesem Tag, wollten wir den planmäßigen EZ von DB Cargo, sowie einen WFL Zug ablichten.
Cargo fuhr auf der Hinfahrt leider als T-Fahrt, im Anschluss stand jedoch ein langer Schwellenvollzug, der Hoffnung auf einige schöne Bilder von der Rückfahrt machte. Im Übergabebahnhof angekommen, fuhr 232 347 jedoch an diesem vorbei auf das Nachbargleis, wo ein von uns unbeachteter Schwellenwagen mit nur einer Reihe an Schwellen stand. Nunja, damit war dann auch die Last für die Rückfahrt geklärt.
Kurz, nachdem Kargow in Cargo..., ich meine natürlich Cargow in Kargo oder irgendwie so :P die Hautstrecke verlassen hatte, fuhr auch schon die WFL 232 lz auf das Gleis nach Möllenhagen. Mittlerweile war der Himmel fast vollkommen bedeckt, aber die Devise lautete: Wenn man schonmal da ist, kann man es ja trotzdem probieren. Da gerade ein kleines Wolkenloch in Möllenhagen der Sonne entgegen zog, entschieden wir uns dafür, die Ausfahrt zu versuchen - Und tatsächlich funktionierte diese mit Sonne.
Dann ging es schnellen Schrittes zum Auto und hinterher. Während wir durch den strömenden Regen Kargow entgegenfuhren, erblickten wir im Hintergrund das blaue Ende der Regenfront, welches auf die Sonne zuzog. Als wir uns jedoch kurz vor dem Übergang in die Hauptstrecke positionierten, mussten wir feststellen, dass es wohl ganz knapp nichts werden würde. Also sahen wir etwas geknickt dem heranrollenden Zug entgegen, doch dieser wurde langsamer und langsamer und blieb wunderbar im Motiv stehen. Es musste noch ein Zug auf der Hauptstrecke abgewartet werden. Zeitgleich kam die Sonne raus und im Hintergrund bildete sich ein Regenbogen. Wir setzten bei unseren Kameras das Dauerfeuer an und konnten unser Glück kaum fassen. Nach einigen Minuten ging es dann für die Eisenbahn mit dem Namen DGV 28977 weiter nach Neustrelitz, wo auf eine 155 umgesattelt und die Fahrt zum Zielbahnhof Michendorf fortgesetzt wurde.

Datum: 11.10.2021 Ort: Kargow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Das Empfangsgebäude
geschrieben von: jutei (579) am: 21.10.21, 19:10
auf dem Inselbahnsteig im ehemaligen Hansdorf ist bis heute relativ originalgetreu erhalten geblieben, nur kleinere Nebengebäude wurden zu Garagen umfunktioniert.

[ansichtskarten-lexikon.de]

[www.glogow.pl]

Es wurden diverse Antennenanlagen verschiedener Epochen installiert und kleinere hölzerne Vordächer abgerissen (oder dem Hausbrand zugeführt), der Außenputz leidet mittlerweile ein wenig unter den allgemeinen Wetterunbilden, aber ansonsten ist die Immobilie bewohnt und wird hoffentlich nicht dem Verfall preisgegeben.

Zuletzt bearbeitet am 21.10.21, 20:55

Datum: 12.10.2021 Ort: Jankowa Zaganska [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-BR232 Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Könnern Kohle
geschrieben von: joni2171 (71) am: 18.10.21, 22:30
Dreimal in der Woche verkehrt ein Kohlezug von Spreewitz nach Könnern zur Zuckerfabrik Diamant. Am Nachmittag des 15. Oktober machte ich mich erneut auf, um die Leerkohle zurück nach Spreewitz bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Könnern zu fotografieren. Ich spekulierte vor allem auf die abziehenden Wolkendecke an diesem Tag, die erst 10 Minuten vor dem Bild die Sonne freigab.
Gegen Viertel nach 4 beschleunigte die eigentlich nicht nach Halle gehörende 233 662 mit ihren einzigartigen Lichtern (nur 233 698 besitzt eine ähnliche Anordnung) dann den leeren Kohlezug in Richtung Baalberge. Nach einem Richtungswechsel geht es von dort aus bis Halle und dann weiter mit E-Traktion gen Osten.

Datum: 15.10.2021 Ort: Könnern [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Haldensleben
geschrieben von: H.M. (61) am: 17.10.21, 16:46
Wer diesen Namen liest verbindet unweigerlich Reichsbahnatmosphäre mit dem Ort. Auch im Jahre 2021 kann man dort noch Ludmillas mit Güterzügen fotografieren.

232 909 mit dem Schotterzug 60408 Dönstedt Steinwerke - Magdeburg-Rothensee verlässt am 11.06.2021, nach einem Kreuzungs- und Überholungshalt, Haldensleben in Richtung Groß Ammensleben.

Datum: 11.06.2021 Ort: Haldensleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Mit der Ludmilla durch das östliche Harzvorland
geschrieben von: Nils (571) am: 14.10.21, 19:53
Jeden zweiten Donnerstag verkehrt ein Gipszug vom Bernburger Zementwerk nach Rottleberode Süd im Südharz. Auf seiner Fahrt durchquert der Zug das östliche Harzvorland bis das Gelände in Richtung des nördlichsten Mittelgebirges immer mehr ansteigt. Am 07.10.2021 war 232 512 für die Leistung eingeteilt und konnte im klaren Abendlicht beim Passieren einer Halde bei Siersleben fotografiert werden.

Zuletzt bearbeitet am 14.10.21, 20:41

Datum: 07.10.2021 Ort: Siersleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Städteexpress
geschrieben von: Dispolok_E189 (322) am: 12.10.21, 11:35
Am 25.09.2021 war ein Sonderzug auf dem Weg von Erfurt nach Neuenmarkt-Wirsberg. Das Wetter sollte ursprünglich richtig gut werden und somit war es ein Muss den Zug zu fotografieren. "Leider" bildeten sich relativ schnell große Quellwolken und diese verdeckten die Sonne des Öfteren. Kurz vor Durchfahrt des Zuges war es finster und somit war die Kamera schon auf dem Weg in Richtung Tasche... Letztendlich verzögerte sich das Ganze noch um wenige Minuten und somit schaffte es die Sonne rechtzeitig ins Bild und sorgte somit für gute Laune.

132 334 samt Städteexpress-Wagen verlies vor wenigen Sekunden den Bahnhof Marktschorgast und passierte km 81,2 der Schiefen Ebene.

Datum: 25.09.2021 Ort: Marktschorgast [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Erfurter Bahnservice
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (1533):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 31 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.