DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (1):   
 
Galerie: Suche » Engeln (Kempenich), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Den Berg hinauf, vorbei am gelben Blütenmeer!
geschrieben von: JH-Eifel (35) am: 30.11.21, 18:12
Im Oktober 2021 feierte die Meterspurige Bahn ihr 120-jähriges Jubiläum im Angedenken an die Eröffnung der ersten Streckenabschnitte am 14.01.1901. Ich würdigte dieses Jubiläum bereits mit dem Bild der D1 auf dem Oberzissener Viadukt, am Abend des gleichen Tages: [www.drehscheibe-online.de] Die heute 17,5 Kilometer langen Vulkan-Express-Strecke (Brohl-Engeln), welche in Oberzissen in einen steilen Streckenabschnitt (1:20) übergeht ist eine der steilsten Adhäsionsbahnen in Deutschland. Beim Bahnhof Englen wurden vom Rhein an etwa 400 Höhenmeter überwunden. Auf dem heute letzten steilen Bergabschnitt hatten bei diesem Jubiläum die Dieselloks das Sagen. Sehr gut zu erkennen ist, wie sich die D5 mit Ihrem P55 nahe des kleinen Örtchens Fußhölle, die Steigung zwischen Brenk und Engeln (Kempenich) hinaufkämpft. Die Steigung hinauf in die Vulkaneifel ist auf dem Bild durch die Seitenansicht deutlich zu erkennen.

Am Sonntag, den 10. Oktober 2021, um 12:51 Uhr brummte die Henschel D5 (Fabriknummer 31004) zum jetzigen Endbahnhof Engeln hinauf. Die vierachsigen Loks nutzen die Gleise und Räder weniger ab, als die kleinen Stangenloks. Seit dem 24.09 2008 ist diese vierachsige Lok mit Ihren 1.200 PS auf der Borhltalbahn im Einsatz. Vor allem bei dem auf der Borhltalbahn bis Brenk noch vorkommenden Phonolith-Güterverkehr bestand großer Bedarf an einer solchen leistungsfähigen Lokomotive. Die hier genutzte D5 wurde vorher bei der staatlichen spanischen Schmalspurgesellschaft FEVE eingesetzt. Somit ist die in Kassel gebaute Maschine, nach einem langen Spanien-Urlaub wieder zurück in Deutschland. Hier kann sie dabei beobachtet werden, wie sie mit einen Touristenzug des Vulkanexpress den Berg hinaufschleicht. Der Fotograf steht dabei auf einem kleinen Hügel und Blick über ein gelbes Blumenmeer Richtung Norden.

Nach getaner Arbeit gönnte ich mir dann eine der leckeren Bratwürste am Endhaltepunkt, wobei ich noch einen Hobbykollegen traf. Danach widmete ich mich der Rückfahrt des Zuges


Datum: 10.10.2021 Ort: Engeln (Kempenich) [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: BEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.