DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (33):   
 
Galerie: Suche » Laufach, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Winter im Spessart
geschrieben von: Frank H (341) am: 03.01.22, 19:28
Nachdem ich ja zuletzt ein eher unkonventionelles Bild gezeigt habe, wende ich mich mit meinem ersten Vorschlag 2022 wieder der „normalen“ Eisenbahnfotografie zu:

Zugegeben, der Winter war, meteorologisch betrachtet, ab 6. März 1987 schon auf dem Rückzug, aber wie so oft wollte er sich noch nicht so ganz geschlagen geben. Daher konnte ich bei meinem Besuch der Spessartrampe an diesem Tag durchaus auch noch einige Schneereste entdecken.

Natürlich waren es die Krokos der Baureihe 194, welche die Bahnfotografen jener Jahre in den Spessart lockten, der Schubbetrieb über die Rampe sorgte für eine meist recht zuverlässige Ausbeute. Hing nicht zufälligerweise auch vorne so ein Ungetüm am Zug, war man zwar auf Nachschüsse oder die zurückkehrende Lz angewiesen, aber das ist nun mal das Wesen des Nachschubs.

Dass die Tage der 194 gezählt waren, lag auf der Hand, dass die ganze Spessartrampe aber mal verschwinden würde, hätte ich meinen Lebtag damals nicht geglaubt. Heute wissen wir, dass es doch so kam, deshalb freue ich mich nicht nur über die Bilder der Krokos, die dort entstanden sind. Schade eigentlich, dass uns von diesem sehr speziellen Abschnitt der Spessartbahn außer ein paar Fotos nur die Erinnerung geblieben ist. Die E 94 hingegen kann man, unter privater Ägide, gelegentlich sogar noch vor planmäßigen Güterzügen sehen – verrückte Welt!


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia

Datum: 06.03.1987 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
orientrot oder orientrosa?
geschrieben von: Nils (571) am: 28.11.21, 16:46
Im Jahre 2003 waren die alten Bundesbahnfarbgebungen bereits auf dem absteigenden Ast und frisches verkehrsrot breitete sich unkontrolliert aus. Mit 140 747 kam ein etwas abgerocktes Expemplar daher. Zwar glänzten die Führerstände wie zu besten Zeiten im frischen orientrot, der Rest war jedoch stark verblichen. Natürlich freute ich mich damals trotzdem sehr über den Latz als die Lok an einem Julinachmittag im Jahre 2003 mit ihrem modellbahngerechten Güterzug den Bahnhof Laufach durchfuhr.

Scan vom Negativ

Datum: 07.2003 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
In die aufgehende Sonne ...
geschrieben von: Dg53752 (18) am: 19.11.21, 20:32
... fährt die 118 044 mit dem E 3241, den sie bis München bespannen wird. Der Zug ist bis Würzburg mit E 3401 nach Nürnberg vereinigt. Abfahrt in Aschaffenburg war um 5.56. In Laufach wird es um 6.04 weitergehen. Der 19-DIN-Diafilm war für eine Available-Light-Aufnahme nicht unbedingt geeignet, und so ist das Dia definitiv für die Projektion zu dunkel geraten. Aber mit digitalen Hilfsmitteln ließ sich die Aufnahme noch für eine Bildschirmpräsentation aufbereiten.

Bildbeschnitt geändert.

Datum: 09.07.1982 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 118,119 (histor. E18, E19) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Laufach in Unterfranken
geschrieben von: Detlef Klein (304) am: 09.09.21, 21:46
Die 185 674-9 von Railpool hat ihren Kesselzug am Haken die Spessartrampe heruntergebracht und durchfährt soeben den Bahnhof von Laufach.

Datum: 05.04.2010 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Hain im Spessart 2019
geschrieben von: CC6507 (218) am: 05.01.20, 22:07
Im Juni 2017 nach dem Ende der alten Spessartrampe dachte ich eigentlich, nie wieder in diesem Streckenabschnitt zu fotografieren und lieber die alten Erinnerungen zu wahren. Zweieinhalb Jahre blieb es dabei, doch dann "ergab es sich", mal wieder vorbeizuschauen. Und dass an der Seebachtalquerung beim Sportplatz auch in Zukunft etwas gehen würde, das war ja schon während der Bauarbeiten zu erahnen. Es möge jeder selbst beurteilen, ob ihm ein solches Neubaustreckenmotiv mit den Überesten der alten Trasse zusagt. Mir jedenfalls machte es Spaß, gut zwei Stunden da oben zu stehen und auch die zahlreichen Güterzüge an diesem Samstagnachmittag zu fotografieren. Am besten gefiel mir jedoch das Bild des wegen der NBS-Baustelle in Ulm umgeleiteten IC1919, der an diesem Tag ohne Halt zwischen Aschaffenburg und Augsburg verkehrte.

Zuletzt bearbeitet am 05.01.20, 22:08

Datum: 30.11.2019 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Schiebedienst?
geschrieben von: Detlef Klein (304) am: 26.02.19, 20:54
Nein, die 103 ist nicht zum Schiebedienst verbannt. Da sind nach wie vor die 150er zuständig.
Sehr dynamisch zieht hier 103 160 ihren IC durch den Bahnhof von Laufach an der Spessartrampe auf dem südlichen Streckengleis Richtung Aschaffenburg. Da wegen Brückenbauten das nördliche Gleis gesperrt war konnte in dieser Zeit nur Wechselbetrieb stattfinden.

Scan vom Kodak-Negativ

Datum: 06.07.1996 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Spessart im Spessart
geschrieben von: Andreas Burow (323) am: 24.01.19, 19:20
Früh aufstehen musste man, um den Interregio 2123 „Spessart“ im Spessart fotografieren zu können. Gegen 6:00 Uhr war in Laufach mit der planmäßigen Durchfahrt des Zuges zu rechnen. Einen wolkenlosen Himmel vorausgesetzt, hatte man im Juni/Juli die Chance auf ein Rendezvous im ersten Morgenlicht. Belohnt wurde die Mühe manchmal mit einer 103 als Zuglok. Wenn dann noch eine der 150er auf dem Abstellgleis der Schubloks stand, konnte man zwei mächtige Bundesbahn-Sechsachser zusammen auf den Film bannen. Bilder von verkehrsroten Fuffies habe ich nur ziemlich wenige, so dass ich dieses hier von 150 090 präsentieren möchte.

BM: ein langer, störender Mastschatten auf der 103 wurde digital aufgehellt bzw. entfernt. Außerdem war es sicherlich nicht die beste Idee, frühmorgens mit einem ISO 50-Diafilm zu fotografieren. Die Durchzeichnung der dunklen Bereiche wäre mit den heutigen digitalen Möglichkeiten zweifellos viel besser darstellbar.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 04.07.2001 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 150 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Bundesbahn-Alltag auf der Spessartrampe
geschrieben von: Leon (874) am: 22.12.18, 20:26
Während die Anzahl an Aufnahmen der Baureihe 218 in der Galerie unaufhörlich wächst, bleiben Bilder der Baureihe 150 immer noch sehr überschaubar. Um mal das zweite Dutzend langsam voll zu bekommen und um diese Baureihe ihrer völlig unverdienten Unterrepräsentanz zu berauben, schlage ich der Galerie einen allseits bekannten Motivklassiker vor, der gerade in den letzten Jahren das Ziel zahlloser Eisenbahnfreunde war: die Spessartrampe zwischen Laufach und Heigenbrücken. Am 16.10.1984 führte eine Herbst-Tramper-Monats-Ticket-Tour zu dieser Strecke, und das Notizbuch verrät einen mehrstündigen Aufenthalt auf diesem Hang, natürlich mit dem Zweck, die Baureihe 194 im Schubbetrieb zu erleben. Aber da diese Baureihe bereits von fast der gleichen Stelle bereits in der Galerie enthalten ist, muss für dieses Motiv wieder einmal der alltägliche Beifang in Form einer damals ganz gewöhnlichen 150 mit grauem Dach und gemischtem Güterzug ohne jedes Graffiti herhalten. Ja, diese Schmierereien -vereinzelt auch als „Kunst“ benannt- gab es damals noch nicht, das schwappte erst später über den großen Teich..
Hier rollt die 150 093 mit ihrem Zug langsam auf Laufach zu. Eine weitere 150 in ozeanblau-beige sowie eine grüne 151 werden mit ihren Güterzügen folgen. Zwischendurch waren zwei 194.5 rund um die Uhr mit ihrem Schubdienst beschäftigt...Bundesbahn-Alltag anno 1984!

Scan vom Fuji 100-Kleinbilddia

Datum: 16.10.1984 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 150 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Mit Schub über die Rampe
geschrieben von: Frank H (341) am: 08.03.18, 20:04
Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, für meinen Galerievorschlag Nr. 151 auch ein zur Jahreszeit passendes Bild einer 151, und zwar einen talfahrenden Güterzug auf der Spessartrampe, zu zeigen.

Beim Stöbern im betreffenden Diamagazin fielen mir dann aber natürlich auch die Aufnahmen vom Schubbetrieb mit der Baureihe 194 in die Finger, und da ich diese Betriebssituation für viel typischer für diese Strecke halte, habe ich nochmal umgeschwenkt.

Wir sehen die Nürnberger 194 583 am 6. März 1987 bei der Unterstützung eines gemischten Güterzuges, dessen graffityfreie Wagen sich heute jeder Eisenbahnfotograf wünschen würde. Aber auch die Bespannung am anderen Zugende war vom Feinsten, wurde der Lindwurm doch von einer grünen 150 gezogen, welche die 120 005 noch als Wagenlok mitführte!

Eigentlich ist es paradox: 194er konnte / kann man, wenn auch von privaten Betreibern, sogar noch im neuen Jahrtausend im Betrieb erleben, aber hätte mir damals jemand gesagt, dass fast genau dreißig Jahre nach dieser Aufnahme die letzten Züge auf der Rampe über den Spessart kriechen und die Strecke dann verschwinden würde, ich hätte ihn wohl für verrückt erklärt …

Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Ein wenig Unrat wurde digital zur Seite geräumt

Datum: 06.03.1987 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Schluss
geschrieben von: Andreas Burow (323) am: 27.12.17, 15:37
Wieder einmal geht ein Jahr zu Ende. Was könnte dies besser symbolisieren als ein Zugschluss? Hier hängt er sogar an einem besonderen Zug, bestehend aus 151 106, 150 109, 194 575, 568, 191 und 026, aufgenommen auf der Spessartrampe bei Hain. Doppelte Symbolik: auch für die Spessartrampe war im Jahr 2017 leider Schluss.

Trotz alledem fährt die Eisenbahn auch 2018 weiter. Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr mit vielen schönen, neuen Motiven!


Scan vom KB-Dia, Kodachrome 64

Datum: 05.01.1985 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Das Ende der Idylle
geschrieben von: Andreas Burow (323) am: 13.12.17, 18:32
Viele Fotos der Spessartrampe finden sich in der Galerie. Sie dokumentieren die alte Strecke und den Betrieb früherer Tage. Hier ist einmal ein Bildbeitrag, der die Veränderung zum Thema hat. Fast schon verloren wirkt der ICE 3 angesichts der Drehbohrgeräte, Kräne und Bagger, die eine neue Trasse schaffen. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die alte Spessartrampe Geschichte ist. Schade drum.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 30.06.2014 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
IC im Spessart
geschrieben von: Andreas Burow (323) am: 10.12.17, 17:10
Bei der Suche nach dem idealen Diafilm machte ich hin und wieder Experimente. Ein paar Mal probierte ich dabei auch den eigentlich sehr verbreiteten Kodachrome 64 aus. Leider konnte ich mich nie dazu durchringen, ihn als meinen Standardfilm zu verwenden. Trotz nicht ganz einfacher digitaler Bearbeitung hat der Film sehr viel Potential, weshalb ich das Winterfoto von 103 235 auf der Spessartrampe hier zeigen möchte.


Scan vom KB-Dia, Kodachrome 64

Datum: 18.02.1984 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
Brrrrrr
geschrieben von: Andreas Burow (323) am: 01.12.17, 08:02
Hier mal etwas passendes zur aktuellen Jahreszeit.

Eigentlich war es ein völliger Wahnsinn, bei diesem Wetter zum Fotografieren zu gehen. Aber dass es in Laufach so schlimm sein würde, konnten wir nicht ahnen. Gerade dort angekommen, rutschten wir mit dem Auto gleich mal in den Graben und bei der Bergung fiel ich der Länge nach hin. Am Ende des Tages war es eine unvergessliche Spessartrampentour und trotz einiger blauer Flecke ist nichts ernsthaftes passiert. Das Bild der 195 583 sagt eigentlich alles.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 27.01.1984 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Doppelter Abschied
geschrieben von: Frank H (341) am: 17.06.17, 12:09
Vor zwei Tagen endete der Betrieb auf der "alten" Spessartrampe zwischen Laufach und Heigenbrücken. Viele Bildberichte, jede Menge herrlicher Aufnahmen und sogar eine Sonderveranstaltung sorgten dafür, dass dieser doch gewaltige Einschnitt in die deutsche Bahnlandschaft entsprechend gewürdigt wurde.

Wie ich schon zu meinem letzten Galeriebild vom Schwartzkopftunnel schrieb, lag vor 30 Jahren, als ich dort fotografierte, ein solcher Vorgang weit abseits meines Vorstellungsvermögens. Die 194 standen auf der Kippe, und wie eigentlich immer, galt es, auf den letzten Drücker noch die Schubleistungen mit den urigen Sechasachsern zu dokumentieren. Nun sind sowohl Lok als auch Strecke schon historisch, für mich symbolisieren die damaligen Bilder quasi einen doppelten Abschied.

194 585 war am 3. September 1987 ihrer zugedachten Aufgabe nachgekommen und befindet sich nun an der ehemaligen Blockstelle Hain auf dem Rückweg nach Laufach, für die Anwohner an der Strecke ein gewohnter Anblick. Das Haus mit dem obligatorischen Gemüsegarten hat, glaubt man Google Maps, die Neutrassierung unbeschadet überstanden, die ältere Dame in der für ihre Generation so typischen Kittelschürze dürfte die Veränderungen nach menschlichem Ermessen eher nicht mehr erlebt haben. Der Lauf der Zeit ...

Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia

Die Mastkollision war bei zwei aufgebügelten Pantos leider nicht vermeidbar

Zuletzt bearbeitet am 17.06.17, 12:16

Datum: 03.09.1987 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Laufach - Heigenbrücken, Mai 2017
geschrieben von: CC6507 (218) am: 28.05.17, 21:12 sternsternstern Top 3 der Woche vom 11.06.17 Bild des Tages vom 05.05.18
30 Jahre nach meinem ersten Besuch an der Rampe Laufach-Heigenbrücken nahm ich dort am 24. Mai 2017 wohl zum letzten Mal eine 194 auf. "Fast wie damals", könnte man meinen. Kleine Schönheitsfehler sind lediglich das schon etwas geplünderte F-Häuschen, der mittlerweile stärker bewachsenen Hang und ggf. auch die Tatsache, dass hier nur bestimmte Nürnberger 194 zum Schiebedienst eingeteilt waren.

Ein Dank sei an dieser Stelle noch der Lokführerin ausgesprochen - für die wohl letzte 194er-Schiebeleistung auf der alten Rampe Laufach-Heigenbrücken!

Ein paar sich nahe des Gebüschs tummelnde Hobbyfreunde wurden dezent weggetarnt.

Datum: 24.05.2017 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Rail4U
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Überraschungszug
geschrieben von: CC6507 (218) am: 29.04.17, 22:16
An dieser Stelle überlegt man sich ja, was einem zum gezeigten Bild einfällt. Manchmal ist das schwierig, in diesem Fall fällt mir beim Betrachten des Bildes aber eine ganze Menge ein...
Zuerst einmal empfand ich die neue Fotostelle von der Abraumhalde nach ca. dreißig Jahren zugewachsener Strecke zwischen Laufach und Heigenbrücken als eine kleine Sensation. Bevorzugt war diese "laublos" umzusetzen. Anfang April war es dazu wegen des warmen Wetters bereits überraschend knapp, dafür gab es aber eine schöne, weiße Blütenzugabe.
"Überraschungszug", da ich auf dieser Strecke noch nie einen kompletten Containerzug gesehen hatte. Angeblich dürften die nicht durch den Tunnel fahren, habe ich einmal gehört. Ob da etwas schief gelaufen ist? Egal, er scheint ja heil wieder aus dem Tunnel herausgekommen zu sein und ich habe mich gefreut.
Beim Betrachten des Bildes, genauer gesagt beim Betrachten des Gegenhangs, fühle ich mich auch etwas an erste, mäßig erfolgreiche Versuche als Modellbahner in meiner Kindheit erinnert: Den nackten Berg erst mit Leim einstreichen und dann grünes, gelbes und braunes Streu draufrieseln lassen, sparsam angewendet natürlich, war ja schließlich teuer.
Und natürlich das wichtigste: In ein paar Wochen wird hier Schluß sein. Ob ich dann nochmals hinfahre weiß ich nich nicht. Die Neubaustrecke, die mich teilweise an den Eiskanal einer Bobbahn erinnert, scheint einem das Fotografieren jedenfalls nicht allzu leicht zu machen.

Zuletzt bearbeitet am 29.04.17, 22:23

Datum: 09.04.2017 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
Langlauf Wien-Frankfurt
geschrieben von: CC6507 (218) am: 04.04.16, 22:23
Anfang der Neunziger waren zwei EC-Zugpaare der Relation Wien-Frankfurt mit ÖBB-1044 bespannt. Besonders freuten wir uns damals darüber, dass es nicht "irgendwelche" 1044 waren, sondern die nagelneuen 1044.2 von der Zfl Wien West. Den Talblick im mittleren Bereich der Spessartrampe hatte ich im Jahr 1992 zum letzten Mal aufgenommen. Danach wuchs der Bahndamm in der Außenkurve (wohl für alle Zeiten) zu.

Datum: 04.1992 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: AT-1044 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Jede Stunde, jede Klasse ... oder Konzept "IC 79"
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 16.12.14, 10:57
Eine Tour aus dem Rhein-Main-Gebiet zu den Jubiläumsveranstaltungen in Nürnberg wurde in Jahre 1985 oft auch zu einem Abstecher an die Spessartrampe genutzt. Was waren das noch für herrliche Zeiten, als die Fotografen sicher sein konnten, auch bei geringer Zugdichte mindestens einmal in der Stunde einen attraktiven, lokbespannten Zug pro Richtung vor die Linse zu bekommen, ohne sich über vorausfahrende Steuerwagen oder "langweilige" ICE ärgern zu müssen ... ! Heute ist dieser Blick bei der ehemaligen Blockstelle "Hain" völlig zugewachsen (es sei denn, die aktuellen Bauarbeiten hätten daran etwas geändert). Bemerkenswert ist der hohe Anteil an 1.Klasse-Wagen in diesem Zug (Zug- und Loknummer leider nicht notiert).

zuletzt bearbeitet am 16.12.14, 14:53

Datum: 05.1985 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Spessart
geschrieben von: Steffen O. (658) am: 23.07.14, 23:52
Am 18.07.2013 war eine 111 im Spessart auf der Rampe in Richtung Laufach unterwegs. Ich will nicht wissen, wie es dort heute aussieht.

Datum: 18.07.2013 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Nachgeschoben
geschrieben von: Amberger97 (468) am: 11.02.14, 18:17
151 048 half am 31.10.13 einer 185er einen gemischten Güterzug den Spessart hinauf zu ziehen.

Zuletzt bearbeitet am 13.03.16, 17:11

Datum: 31.10.2013 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Als die Welt im Spessart noch in Ordnung war
geschrieben von: Steffen O. (658) am: 13.01.14, 08:29
Am Morgen des 19.07.2013 kämpfte sich 185 687 mit einem Kesselwagenzug die Spessartrampe hinauf. Gerade hatten sich die ersten Quellwolken gebildet und zogen nun über die Szenerie. Dabei sorgte sie ständig für einen Wolkenkrimi, welchen wir jedoch in diesem Fall gewinnen konnten. Darüber hinaus war damals von Baggern und aufgeschütteter Erde noch keine Spur zu erkennen; kurz darauf begannen dann aber die Bauarbeiten für die neue Trassierung.

Datum: 19.07.2013 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Stadtblick auf Laufach
geschrieben von: Amberger97 (468) am: 08.01.14, 16:29
111 219 mit der RB 58362 von Heigenbrücken nach Aschaffenburg kurz vorm Bahnhof Laufach im Spessart.

Zuletzt bearbeitet am 04.05.16, 11:13

Datum: 31.10.2013 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Noch stehen sie in Reih und Glied
geschrieben von: Amberger97 (468) am: 17.12.13, 16:48
Noch steht die Apfelbaumreihe im Spessart. Doch in absehbarer Zeit müssen sie der neuen Strecke weichen. Hier zu sehen ist der ICE 29 nach Wien.

2.Versuch: Aufgehellt und ausgerichtet

Zuletzt bearbeitet am 24.04.16, 20:01

Datum: 31.10.2013 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Die Rampe runter
geschrieben von: Amberger97 (468) am: 30.11.13, 21:02
Die 185 605 mit einem Kesselzug am 31.10.2013 unterwegs bei Laufach.

Das abgeschnittene Eck einer Hütte im linken unteren Bildrand wurde entfernt.
Jetzt größerer Ausschnitt.

Zuletzt bearbeitet am 15.03.16, 16:10

Datum: 31.10.2013 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: HGK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Diesel im Spessart
geschrieben von: Steffen O. (658) am: 10.03.13, 21:57
Am einem schönen Tag im März des vergangenem Jahres wurde die Spessartrampe bei Laufach besucht. Neben dem Regelverkehr konnte PCW7 mit vier Belgiern am Haken in Richtung Aschaffenburg aufgenommen werden. Während sich die Besitzer des Anwesens, das links der Strecke liegt, auf ihrer Terasse sonnen, blühen im Hintergrund bereits die ersten Büsche. Auch die Fotografen konnten den ganzen Tag über Osrams größte Glühbirne genießen.

Datum: 24.03.2012 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Siemens AG Verkehrstechnik
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Sonnenaufgang über dem Spessart
geschrieben von: Andreas Burow (323) am: 05.01.13, 20:07
Fast genau um 6:00 Uhr früh geht die Sonne über den Höhen des Spessart auf. Im ersten Licht des Tages hat D 352 mit 112 160 und der abgebügelten 103 226 gerade den Bahnhof Laufach durchfahren. Der Zug passiert die Schiebelok 150 079, die auf Güterzüge wartet, welche über die Spessartrampe geschoben werden müssen.

Anmerkung: ein störendes Mastelement wurde digital entfernt.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 04.07.2001 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Ein feiner Zug der Bahn
geschrieben von: Marlo (171) am: 23.11.12, 12:31
Das schöne Herbstwetter sollte spontan für einen Fotoausflug in Heimatnähe genutzt werden. Schnell fiel die Entscheidung, der Spessartrampe einen Besuch abzustatten. Vielleicht hat ja die MWB-1020 einen Schiebeeinsatz. Nach Ankunft in Laufach mal vorsichtig beim Fahrdienstleiter angefragt, aber leider kam die ernüchternde Aussage: " Nein, da ist für heute nichts gemeldet". So ein Mist, dann aber noch beiläufig der Satz: " Da ist aber noch eine Sonderleistung von Nürnberg nach Köln angekündigt, als Tfz steht da Baureihe 103". Na, das ist doch mal ein Wort! Also nichts wie ran an die Rampe, denn wenig später rollt E03 001 als Lr 92642 am gewählten Fotopunkt vorbei.
Ein feiner Zug der Bahn...

Ach übrigens, das Datum in den EXIF-Daten stimmt nicht.

Datum: 12.10.2005 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Warten auf neue Aufgaben
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 13.11.12, 19:13
Im Sommer 1985 waren die Nürnberger 194.5 als Schubloks auf der Rampe Laufach - Heigenbrücken im Spessart noch unentbehrlich. Auf dem Wege zu einer der zahlreichen Jubiläumsveranstaltungen, die 1985 anlässlich des Jubiläums "150 Jahre deutsche Eisenbahnen" im Raum Nürnberg stattfanden, bot sich an, auch in Laufach kurz vorbeizuschauen und 194 581 zu verewigen. Ihre Schwester 194 585 half derweil bereits einem Güterzug über die Steigung.

zuletzt bearbeitet am 14.11.12, 09:31

Datum: 00.08.1985 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Wer erkennt die Zuglok?
geschrieben von: Andreas Burow (323) am: 27.08.12, 17:20
Wir stehen auf 194 585, die sich vor einigen Minuten als Schiebelok an einen Güterzug gesetzt hat, der große Stahlrohre transportiert. Es dröhnt und vibriert ganz ordentlich auf dem Führerstand.
Auf einem geraden Streckenstück, etwa auf Höhe der alten Kirche in Laufach, bietet sich dieser Blick auf den geschobenen Zug. Wir gucken regelrecht in die Röhre. Und nun die spannende Frage: was für eine Lok hängt vor dem Zug?


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 18.02.1984 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Laufach von oben
geschrieben von: Markus Plappert am: 04.05.12, 19:42
Eine unbekannt gebliebene 401er Einheit mit ICE 1021 auf dem Weg nach München, fährt gerade die Spessartrampe hinauf.
Jetzt nochmal in überarbeiteter Version. Vielen Dank für die hilfreichen Tips.


Datum: 28.04.2012 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Es herbstet sehr...
geschrieben von: Leon Ullrich (7) am: 29.12.11, 22:38
Zwei 111er passieren auf dem Weg nach Würzburg die Ortschaft Laufach...

Datum: 13.11.2011 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
Zurückkehrende Schiebelok
geschrieben von: Martin Rese (177) am: 12.11.09, 22:41 Bild des Tages vom 12.02.12
Am 16.2.2007 habe ich die zurückkehrende Schiebelok "151 020" nahe Laufach fotografiert. Das laublose Strauchwerk lässt schöne Gebäude zum Vorschein kommen, die man sonst nicht zu Gesicht bekommt - leider aber auch das neu modische, blaue Dach, was nicht wirklich hierher passen will!

Datum: 16.02.2007 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:
Voller Schub
geschrieben von: Andreas Burow (323) am: 15.03.09, 09:15
Immer wieder war es ein faszinierendes Erlebnis, wenn eine Schub-194 am Schluss eines schweren Güterzuges am Hausbahnsteig von Laufach vorbeidröhnte. An der Spessartrampe habe ich damals sehr viel Zeit verbracht und meistens hat es sich gelohnt.

Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100.

Datum: 18.02.1984 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: - Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (33):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.