DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (3):   
 
Galerie: Suche » Lužná u Rakovníka, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Lieblingslackierung
geschrieben von: 99 741 (137) am: 16.11.21, 09:00
In Tschechien sind aktuell immernoch - oder wieder - zahlreiche Bardotkas in vielen verschiedenen Lackierungen unterwegs. Mein absoluter Favorit ist dabei das 1977 eingeführte dunkle Rot (hier mit dem ab 1982 ergänzten gelben Balken), dass aktuell mindestens 3 Lokomotiven tragen.
Am 9.10. diesen Jahres war T478.1148 (751 148) mit R10091 - einem Sonderzug anlässlich des Triebwagentreffens in Lužná - von Lužná u Rakovníka nach Praha hl.n. unterwegs. Kurz nach Beginn der Fahrt klickte dabei die Kamera.

Zuletzt bearbeitet am 18.11.21, 19:17

Datum: 09.10.2021 Ort: Lužná u Rakovníka [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-751 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Was so ein bisschen Farbe doch ausmacht
geschrieben von: 99 741 (137) am: 18.10.21, 19:33
Wer kennt es nicht: Manche Lackierungen "passen" einfach nicht zu bestimmten Fahrzeugen.
Für mich trifft das auf die Baureihe 814 der České dráhy zu. Während mir die Züge in den ursprünglichen Farben gelb/grün überhaupt nicht gefallen, macht das moderne Najbrt-Design in meinen Augen richtig was her. Und so war ich sehr erfreut, als mir mit 814 170 am 9.10. endlich mal ein solches blau-weißes Exemplar bei Sonne begegnete.

Datum: 09.10.2021 Ort: Lužná u Rakovníka [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-814 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Im Wald bei Lužná
geschrieben von: 99 741 (137) am: 15.10.21, 06:15
Am vergangenen Wochenende verkehrte täglich ein Sonderzug von Prag nach Lužná u Rakovníka zum dortigen Triebwagentreffen. Eigentlich war dafür die rote T478.1148 geplant, zur Rückfahrt am Sonntag kam aber die Vorserienlok T478.1001 zum Einsatz. Uns war das auch nicht unrecht, hatten wir doch somit etwas Abwechslung am Zug.

Da die Strecke meist gen Osten verläuft gibt es zur Rückfahrt am frühen Nachmittag naturgemäß wenige Stellen mit passendem Sonnenstand. Kurz hinter Lužná beschreibt sie jedoch eine 180°-Kurve, was im dem Bereich auch Bilder am Nachmittag möglich macht.
Und so eine Kurve hat noch einen Vorteil: Das charakterische Blubbern der Lok war schon seit der Abfahrt im Bahnhof und während der gesamtem Fahrt durch den Bogen zu genießen, bis der Zug dann schließlich um die Ecke bog und dort unsere Kameras klickten.

Datum: 10.10.2021 Ort: Lužná u Rakovníka [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-751 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (3):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.