DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 29
>
Auswahl (284):   
Galerie: Suche » 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Osterschnee am sächsischen Semmering
geschrieben von: CMH (108) am: 12.04.17, 21:06
Die sächsische Schweiz ist mitunter für ihr raues Klima bekannt, doch mit Osterschnee hatten die vier Freunde auf ihrer Bahnfahrt durch die Lausitz um Ostern 2001 nun wirklich nicht gerechnet. Bereits der vorausgegangene Gründonnerstag zeigte sich von einer kühlen und wenig erbaulichen Seite. Sonne und blühende Bäume hätten wahrlich eher unseren Wünschen entsprochen.

Am Karfreitag nun also eine neue Lage: Neuschnee bei noch kälteren Temperaturen. Und der Zug nach Bad Schandau, den wir in Neukirch=Ost besteigen wollten, sollte aufgrund eines Lokschadens entfallen und durch einen Ersatzpark ersetzt werden, der jedoch erst ab Neukirch=West eingesetzt werden sollte. Na toll...

Doch das örtliche Bahnpersonal war äußerst hilfsbereit und zwei Telefonate und 25 Minuten später wurden wir von einer V100 mit zwei Waggons aus Neukirch=West abgeholt – heutzutage in mehrfacher Hinsicht undenkbar. Einige Fotos wurden trotz der widrigen Verhältnisse im Tagesverlauf angefertigt. So auch diese Aufnahme der 202 832 mit RB17833 im Schneegestöber bei Ulbersdorf, mit der ich allen Nutzern der Galerie ein frohes Osterfest wünsche!

*** Scan vom KB-Dia ***

Zuletzt bearbeitet am 12.04.17, 21:20

Datum: 13.04.2001 Ort: Ulbersdorf [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wo das Rasengleis erfunden wurde...
geschrieben von: Jan vdBk (428) am: 23.03.17, 19:21
Eine der naturbelassensten Nebenbahnen, die ich je kennengelernt habe, war die Franzburger Südbahn von Velgast nach Tribsees. Auf völlig überwuchertem Gleiskörper fuhren vier Zugpaare vom Bahnhofsvorplatz in Velgast durch eine wunderschöne, dünn besiedelte Hügellandschaft südwärts an die Trebel. Von einer Mitfahrt anno 1990 war ich derartig begeistert, dass ich in den Folgejahren noch fünf Touren mit dem Ziel von Streckenaufnahmen hierher unternahm. Das war mangels Auto nicht einfach: Mit Fahrrad im Zug ging es bis Ribnitz oder Velgast und dann per Drahtesel weiter. In dem zur Verfügung stehenden Zeitfenster zwischen möglicher Ankunft von Hamburg und abendlicher Rückfahrt dorthin konnte man nur drei Züge fotografieren. Die restliche Zeit war halt Radfahren angesagt. Bereut habe ich keinen dieser entschleunigten Tripps.
Normalerweise oblag der Verkehr einem 772, doch zum Schluss stand dafür nur noch ein einziges rotes Wägelchen zur Verfügung, und nicht selten wurde mit Lok bespannten Ersatzgarnituren gefahren. So auch am 03.07.1994. Um möglichst ein Bild mehr mit nach hause zu bringen, hatte ich in Behrenwalde erst mit stärkerem Tele die Einfahrt in den Haltepunkt (beim Schuppen) und dann mit geringerer Brennweite die Weiterfahrt fotografieren wollen. Dumm war nur, dass der Zug nicht im Traum dran dachte, an dem völlig zugewucherten Bahnsteig anzuhalten, und relativ rasant auf mich zu fuhr. Der hektische Objektivwechsel mag dann auch die Haupt-Entschuldigung für die optische "Kollision" der Lok mit der Pfeiftafel sein. Überdies beschleicht mich beim Sichten meiner Negative von damals das Gefühl, dass mich sowas damals gar nicht interessiert hat oder ich es einfach nicht "gemerkt" habe. Für mich bleibt diese Aufnahme allerdings dennoch eines meiner Lieblingsbilder von der Franzburger Südbahn, die nach der Wende immerhin noch fünf Jahre fahren durfte und 1995 dann stillgelegt wurde. Mittlerweile ist das Gleis aus der Landschaft verschwunden. Was am Landschaftsbild aber auch nichts ändert.
Scan vom Negativ.

Zuletzt bearbeitet am 28.03.17, 07:32

Datum: 03.07.1994 Ort: Behrenwalde [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Es geht doch!
geschrieben von: Yannick S. (469) am: 15.03.17, 22:53
"Es geht doch!"

Das war mein spontaner Gedankenblitz beim Anblick des Raildox Zuges der gerade an der Ladestraße von Straßgräbchen-Bernsodrf entladen wird. Die Ladung des Zuges war Eisenerzschlacke aus dem Meitinger Stahlwerk i in Bayern, der Empfänger Strabag. Ganz unkompliziert fuhr das Gut mit dem E-Wagen, um auf der Ladestraße angehäuft und direkt in den LKW umgeschlagen zu werden. Irgendwie gefühlt ziemlich einfach und doch im Jahre 2017 eine Seltenheit.

Datum: 15.03.2017 Ort: Straßgräbchen-Bernsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Raildox
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kein Bördeblick
geschrieben von: Jan vdBk (428) am: 12.02.17, 19:11
Am 28.12.1992, wenige Tage vor Übergabe der Harzer Schmalspurbahnen von der Reichsbahn an die HSB, konnten wir fast nur Dieselloks im Einsatz beobachten und befürchteten schon, dass die Tage des Dampfbetriebes im Harz langsam aber sicher gezählt seien. So wurde auch N 8928 auf seiner Fahrt zum Brocken von Schmalspur-V100ern befördert: 199 874 vorn und 199 891 unsichtbar hinten.
Heute wissen wir es besser: Dampfbetrieb ist die Regel und die V100er sind begehrte Fotoobjekte im sporadischen Güterverkehr oder auf Sonderfahrten geworden.
Scan vom Negativ.

Datum: 28.12.1992 Ort: Brocken [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Deutsche Reichsbahn
geschrieben von: Dispolok_E189 (195) am: 05.02.17, 21:00
Ein typischer Deutsche Reichsbahn Sonderzug war am 28.01.2017 zwischen Hof und Neuenmarkt-Wirsberg unterwegs. 112 565 hatte die Aufgabe zwei DR-Wagen samt Ausflügler ins DDM / Deutsche Dampflokomotiv Museum zu bringen.
Bei Marktschorgast wartete ich gemeinsam mit meiner netten Begleitung (bahnunerfahren) im Tiefschnee auf den Zug... Sie wusste ja nicht, was da wohl kommen mag. Nach gut 35 min Wartezeit kam auch schon das Objekt der Begierde. V 100 ost + DR-Wagen - passt. Auch wenn die Region eher untypisch für diese Bespannung ist bzw. war, in die Landschaft passte der Zug dann doch recht gut.

Letztendlich konnten wir beide zufrieden den Rückweg zum Auto antreten. Auch wenn die Füße mittlerweile kalt und nass waren, es hat sich gelohnt.

Datum: 28.01.2017 Ort: Marktschorgast [info] Land: Bayern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit dem Zug
geschrieben von: NAch (463) am: 03.02.17, 23:04
Mit dem Zug fahrplanmäßig von Nossen nach Meißen kann man nicht mehr fahren.
110 300 befördert im April 1982 ihren Personenzug über die Muldebrücke, der Brückenträger des zweiten Gleises ist teilweise noch vorhanden.
Zu erkennen ist auch noch ein Stellwerk des Bahnhofes und Qualm über dem Bahngelände - wo der wohl herkommt?

Scan vom KB-Negativ

EDIT: Text bezüglich der Schmalspurstrecke angepasst.

Zuletzt bearbeitet am 09.02.17, 20:59

Datum: 05.04.1982 Ort: Nossen [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine bunte Lokvielfalt...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (494) am: 20.01.17, 22:55
...konnte man Anfang 2013 vor den Leerkokszügen zwischen Glauchau und
Bad Schandau erleben. Ob 142 001, 189 800, 118 770, 293 023 oder 112 708,
die Bespannung war sehr vielfältig. So war auch am 23.2. wieder ein Exot
am Zug, die 204 237 der Westsächsischen Eisenbahntransport GmbH (WSET).
Bei starkem Schneetreiben konnte der Zug bei Niederlungwitz bildlich
festgehalten werden.

Datum: 23.02.2012 Ort: Niederlungwitz [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WSET
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Kanonenbahn" (1)
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 21.01.17, 18:11 Top 3 der Woche vom 05.02.17
Nachdem in den 1980er Jahren die sogenannte "Kanonenbahn" Berlin-Metz zwischen der DDR Grenze bei Schwebda und Treysa bereits mein besonderes Interesse geweckt hatte, war es nach der "Wende" natürlich angesagt, die Dokumentation auf der östlichen Seite der Grenze fortzusetzen. So führte mich im Sommer 1990 eine Fototour an die Strecke Leinefelde-Geismar, wo natürlich der imposante Lengenfelder Viadukt ganz oben auf der Motivliste stand.

Zuletzt bearbeitet am 15.02.17, 15:53

Datum: 13.07.1990 Ort: Lengenfeld [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über den Havelkanal
geschrieben von: rene (460) am: 18.01.17, 20:57
Zwischen Bahnhof Wustermark und Bahnhof Elstal überquert die Strecke Stendal - Berlin den Havelkanal dreigleisig.
Die Züge auf der NBS fahren mit hoher Geschwindigkeit über die hintere zwei Gleise, auf dem vorderen Gleis fahren Regionalzüge und die meisten Güterzüge.
So hatte ich am 17. Januar Glück, dass BBL Lok 11 völlig unerwartet mit ein paar Flachwagen auf dem vorderen Gleis vorbei fuhr.
Bei Züge auf der NBS sieht man von hier aus leider das Fahrwerk nicht (was ich beim Locomore Zug leider feststellen musste).

Nachtrag zur Manipulation - Stromleitung entfernt


Zuletzt bearbeitet am 18.01.17, 20:58

Datum: 17.01.2017 Ort: Wustermark [info] Land: Brandenburg
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: BBL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur mit ganz viel Glück
geschrieben von: rene (460) am: 04.01.17, 21:00
Um ein Güterzug auf dem Anschlußgleis nach Mosolf in Etzin fotografieren zu können braucht man eine gewaltige Portion Glück.
Der Verkehr ist nur sporadisch, feste Pläne gibt es nicht für die 12 Kilometer lange Strecke zwischen Elstal (Wustermark Rbf) und Etzin.
Es war also pures Glück, dass ich am 30. Dezember 2015 gerade zum richtigen Zeitpunkt mit dem Auto über eine Brücke über die NBS Berlin - Hannover fuhr und in der Ferne ein HVLE Zug mit langem Autozug sah.
Schnell ging es nach Neugarten und weniger als eine Minute nachdem ich angekommen war, kam HVLE 160.10 mit ihrem Zug langsam vorbei gefahren.
Das Ergebnis möchte ich euch hiermit zeigen.

Datum: 30.12.2016 Ort: Neugarten [info] Land: Brandenburg
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (284):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 29
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.