DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 .. 794 795 797 798 .. 3154
>
Auswahl (31533):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Volldampf bei jedem Wetter
geschrieben von: Cargonaut (89) am: 01.03.17, 13:48
Auch ohne Sonne sind meiner meinung nach eindrucksvolle Damplkobilder möglich. So tat es der Begeisterung keinen Abruch, trotz bescheidenem Wetter an beiden Tagen die Fotozüge auf der Fichtelbergbahn zu verfolgen. Kraftvoll erfolgte die Ausfahrt des Fotogüterzuges aus Hammerunterwiesenthal heraus, vorbei an den Resten der Holzwollefabrik.

überarbeitete Version

Zuletzt bearbeitet am 01.03.17, 13:48

Datum: 10.02.2017 Ort: Hammerunterwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Budapester Urgestein
geschrieben von: Train Jaune (38) am: 01.03.17, 17:22
Im Jahr 2004 waren die ältesten Nachkriegsfahrzeuge des Typs Ganz UV noch nicht aus dem Stadtbild wegzudenken. Gut drei Jahre später wurde die hier zu sehende Linie 47 als letzte auf jüngere Fahrzeuge umgestellt.
Mehr dazu findet sich hier:
[de.wikipedia.org]

Auf dem Bild vom April 2004 ist die Welt noch in Ordnung, alle paar Minuten begegneten sich ein ankommender und ein abfahrender UV-Zug an der Endhaltstelle Déak Ferenc Tér. Wenn dann noch die tiefstehende Nachmittagssonne ihr Theaterlicht verbreitete, konnte man abdrücken, lächeln, die Kamera einpacken und vor dem nächsten Regenschauer gemütlich in ein Kaffeehaus einkehren.

Scan vom Kleinbilddia, Fuji Provia 100

Datum: 07.04.2004 Ort: Budapest [info] Land: Europa: Ungarn
BR: HU-Ganz UV Fahrzeugeinsteller: BKV
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unerlässlich
geschrieben von: Timo Adolphy (263) am: 28.02.17, 23:19
Mittlerweile kann man fast die an Rhein und Ruhr noch aktiven 143er und x-Wagen-Parks an einer Hand abzählen. Nichtsdestotrotz sind diese Fahrzeuge immernoch für den S-Bahn-Betrieb unbedingt notwendig, wie sich im aktuellen S1-Ersatzverkehr wieder zeigt. Da die restlichen Fahrzeuge und das Wagenmaterial dort alle gebraucht werden und nicht mehr genug Wagenmaterial zur Verfügung steht, müssen dafür im Gegenzug die Uni-Verstärker zur HVZ zwischen Bochum und Dortmund entfallen.

Der Park mit 143 949 war am 24.02.17 der Einzige, welcher in Richtung Essen stand und konnte somit im letzten Licht in Bochum-Sevinghausen aufgenommen werden.

Zuletzt bearbeitet am 07.03.17, 16:29

Datum: 24.02.2017 Ort: Bochum-Sevinghausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vor 3 Minuten...
geschrieben von: rene (700) am: 28.02.17, 23:03
... hatte einen unbekannten 641 Triebwagen am 28. Januar 2017 Marktschorgast als RE 59303 aus Bad Staffelstein verlassen.
Bei kalte minus 14 Grad braucht der Zug noch 43 Minuten bis das Ziel - Hof Hbf - erreicht wird.



Datum: 28.01.2017 Ort: Marktschorgast [info] Land: Bayern
BR: 641 (Alstom Coradia A TER / Walfisch) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Stone traffic in the High Peak
geschrieben von: hbmn158 (398) am: 28.02.17, 21:21 Bild des Tages vom 06.08.18
Auf der Straßenbrücke in Peak Forest trifft man eigentlich immer einen Trainspotter, kein Wunder, hier hat man den perfekten Überblick auf das Geschehen in der Steinbruchecke in „The High Peak“, alle Züge, ob rein oder raus, müssen hier durch. Ein Besuch am Morgen auf der Brücke lohnt besonders wegen der attraktiven Außenkurvenperspektive und eines äußerst verläßlichen Leerzuges, dem FHH 7.46 Pendleton - Tunstead, den class 66 604 hier am Haken hat. Erst seit kurzer Zeit hat Freightliner dem Konkurrenten DB Schenker die Verkehre des Steinbruchs in Tunstead, einige Kilometer weiter südlich von hier, abjagen können, der sichtbare Steinbruch „Peak Forest“ ist weiterhin Kunde von DBS. In der Bildmitte nöhlte class 60 059 „Swinden Dalesmen“ die ganze Zeit vor sich hin, diese Lok wird in Peak Forest als sog. „Super Shunter“ eingesetzt, eine sechsachsige Rangierlok mit 3100 PS. Die dunkelrote Wagengarnitur rechts war bis vor kurzem noch im Kohleverkehr eingesetzt und hat nach dem drastischen Rückgang beim Transport des schwarzen Schüttguts hier ein neues Betätigungsfeld gefunden und befördert stattdessen jetzt helles Schüttgut


Datum: 26.08.2016 Ort: Peak Forest, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: Freightliner Heavy Haul
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mitte September
geschrieben von: Temuulen.B Mongolei (36) am: 28.02.17, 17:07
Lokomotive 2M62MM-021 mit Personenzug №272 Sukhbaatar - Ulaanbaatar, zwischen Unegt und Tunkh. Nordseite der Trans-Mongolischen Eisenbahn, Mongolei


Zuletzt bearbeitet am 27.08.17, 16:01

Datum: 14.09.2016 Ort: Unegt, Mongolei Land: Übersee: Asien
BR: MN-2M62MM Fahrzeugeinsteller: MTZ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einfahrt Niederfinow
geschrieben von: 41 1185 (208) am: 26.02.17, 17:41
Es sollte die erste und letzte Sonnenaufnahme des 26.01.2007 bleiben: Der Fotozug hatte die Wettfahrt mit der, sich von Westen nähernden, dunklen Wetterfront am Stellwerk in Niederfinow noch ganz knapp gewonnen. Kurz danach war Grau die vorherrschende Farbe, was sich zum Glück am folgenden Tag aber wieder änderte.
Die Uhrzeit war übrigens 08:58.

Zuletzt bearbeitet am 26.02.17, 17:47

Datum: 26.01.2007 Ort: Niederfinow [info] Land: Brandenburg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Dampf Plus
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Feichten
geschrieben von: Philosoph (383) am: 28.02.17, 18:57
Eines der letzten großen 628 /928-Reviere sind die Strecken rund um Mühldorf. Zumindest kurzfristig besteht hier auch nicht die Gefahr, dass die Fahrzeuge ersetzt werden. Am 24.07.2014 konnte ein unerkannter 628 auf der Fahrt nach Mühldorf vor der Ortskulisse von Feichten abgelichtet werden.

2. Versuch: Tonwerte und Kontraste angepasst; Schatten links unten entfernt

Datum: 24.07.2014 Ort: Neumarkt-St. Veit [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Döllnitzniederung zur Ferienzeit
geschrieben von: Der Bimmelbahner (89) am: 28.02.17, 12:09
In den sächsischen Schulferien gibt es auf der beschaulichen Döllnitzbahn einen leicht ausgedünnten und geänderten Fahrplan, außerdem auch kürzere Zuggarnituren. An einem Februarferientag zieht 199 030 die Mittagsleistung P 102 gen Mügeln und passiert dabei am Stadtteil Kleinforst in der Döllnitzniederung eine Flutbrücke in der Talaue, wo die kurze Zugkomposition gerade in den Bildausschnitt passt.

Datum: 15.02.2017 Ort: Oschatz [info] Land: Sachsen
BR: AT-2091 Fahrzeugeinsteller: DBG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Binsen, Trockenmauern und regionaltypisches Wetter
geschrieben von: Train Jaune (38) am: 26.02.17, 11:40
Moin zusammen!

Wer nach England reist, muß wetterfest sein. Da ärgert man sich dann auch nicht über den bewölkten Himmel sondern freut sich, daß es gerade mal nicht regnet. Trotzdem haben die Yorkshire Dales eine ganz eigene Schönheit, die sich gerade bei bewölktem Himmel in den Linien aus Wegen, Trockenmauern und Hügeln sowie in den verschiedenen Schattierungen grüner und grauer Flächen zeigt.

Ein nachmittägliches 158er-Doppel nach Süden überquert den Arten Gill Viaduct auf der berühmten Settle-Carlisle-Linie.

Viele Grüße
Train Jaune

Edit: Nickname ergänzt

Zuletzt bearbeitet am 01.03.17, 13:05

Datum: 31.08.2011 Ort: Dent, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (31533):  
 
Seiten:
<
1 .. 794 795 797 798 .. 3154
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.