DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (33):   
 
Galerie von KBS443, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
rot, roter, 185 177-3
geschrieben von: KBS443 (33) am: 25.06.20, 13:30
Am Morgen des 24. Juni bezog ich auf einer Obstbaumwiese im Nordwesten von Dillenburg Stellung. Nur an den längsten Tagen könnte es vom Sonnenstand passen. Diese Vermutung bestätigte sich als die Strecke um kurz nach 7 schattenfrei war. Umleiterverkehr aus dem Rheintal erhöhten zudem meine Chancen auf einen Güterzug. Nach einer knappen halben Stunde des Wartens im taufrischen Gras übertönte ein Rauschen das der A45 und B277, nämlich das von 185 177-3 mit ihrem gemischten Güterzug. Aus nur drei Wagengruppen gebildet, zwar nicht mit einem Dg vergleichbar, aber wenigsten keine Flachwagen an vorderster Stelle. Zudem zog die im Titel erwähnte, sehr gut im Lack stehende, Traxx AC1 den Zug, besser also manch anderer ausgeblichener Flickenteppiche von DB-Cargo.

Datum: 24.06.2020 Ort: Dillenburg [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Abendblick auf Benolpe
geschrieben von: KBS443 (33) am: 22.06.20, 22:01
Nach zwei Stunden warten habe ich die Hoffnung fast verloren. Der einzige Güterzug rollte aus der falschen Richtung die Welschen-Ennester Rampe hinab, auf der Ruhr-Sieg-Strecke ist nicht viel los, vorallem Montags und am Wochenende.
Die Schatten waren kurz davor die Gleise zu erreichen als man aus Richtung Finnentrop ein Rauschen hören konnte. Wenige Minuten später blitzte auf der linken Bildseite etwas Rotes zwischen den Bäumen hervor - endlich. Es war der verspätete EZ51401 Wanne-Eickel Wof - Mannheim Rbf, welcher von einer 185 gezogen und einer weiteren geschoben wurde. Mit langsamer Geschwindigkeit quälte er sich dem Scheitelpunkt der Strecke entgegen.
Zwischen Hagen und Kreuztal ist die Strecke nicht für Züge mit größerem Lichtraumprofil geeignet, ein Erweiterung von den vielen Tunnel und einiger Brücken soll dies ändern.
Ob sich das lohnt? Ohne Abflachung werden die Privaten wahrscheinlich weiter am Rhein entlang fahren, um die Kosten einer Schublok zu umgehen.

Zuletzt bearbeitet am 22.06.20, 22:10

Datum: 22.06.2020 Ort: Benolpe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Kurhessenbahn auf Abwegen
geschrieben von: KBS443 (33) am: 18.06.20, 12:53
Seit dem letzten Fahrplanwechsel verbinden samstags zwei Zugpaare die Städte Marburg und Siegen und darüber hinaus bis nach Betzdorf umstiegsfrei über Erndtebrück. Die Leistungen werden durch die Kurhessenbahn erbracht. Die Fahrtzeit beträgt 2:30, über eine Stunde länger als der Weg über Gießen mit einmal Umsteigen.

Wenigstens ist mit der „Angebotsverbesserung“ zwischen Erndtebrück und Kreuztal ein anderer Fahrzeugtyp unterwegs, Abwechslung auf Nebenbahnen. Zum Abend sollte die Wolkendecke sich verziehen, also das Glück versucht und es hat sogar funktioniert. Aber nur beim Nachschuss auf die RB94 -> Marburg(Lahn), der eigentlich anvisierte Zug war voll im Schatten unterwegs. Um es positiv zu sehen, kein weiteres Bild von einem hier typischen LINT der HLB sondern ein verkehsroter Desiro.



Datum: 06.06.2020 Ort: Lützel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frisch gemäht
geschrieben von: KBS443 (33) am: 12.06.20, 15:29
Nur zu wenigen Weiden und Wiesen führt der Bahnüberweg, wahrscheinlich wird er nur zu einer geringen zweistelligen Zahl im Jahr genutz. Doch Tag ein Tag aus Pfeifen die HLB-Triebwagen vor dem Überqueren von diesem. Technisch gesichert ist er nur durch ein Andreskreuz pro Seite, mehr als der seperate Überweg zum Hochsitz am linken Bildrand.

Datum: 29.05.2020 Ort: Röspe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Landschaft und Bahn
geschrieben von: KBS443 (33) am: 08.06.20, 08:50
Genau dieses Bild [www.drehscheibe-online.de] von ein bisschen weiter oben und mit mehr Landschaft. Die Jahreszeit hat sich natürlich auch geändert. Nachdem die Wolke nach 10 Minuten endlich vor der Sonne weggezogen ist, war es auch schon so weit, der VT lies sich blicken.

Zuletzt bearbeitet am 08.06.20, 17:12

Datum: 07.06.2020 Ort: Röspe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wolkenfront am Rothaarkamm
geschrieben von: KBS443 (33) am: 07.06.20, 10:48
Noch 30 Minuten vorher war der ganze Himmel frei von Wolken, doch dies änderte sich als eine Wolkenfront von Westen heran zog. Der Triebwagen verlässt den Bahnhof Lützel in Richtung Erndtebrück, die Steigung ist deutlich zu sehen. Die Sonne lies sich netterweise auch noch Blicken.

Datum: 07.06.2020 Ort: Lützel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ruhiger Abend an der Eder
geschrieben von: KBS443 (33) am: 29.05.20, 20:15
Die Schatten machen sich breit, nur selten fährt ein Auto auf der Landstraße hinter mir. Keine Wolke in Sicht, auch das Wasser ist glatt. Selbst im Sommer ist das Foto nicht mit Frontausleuchtung möglich. Ich hoffe die Schatten sind nicht zu groß, ich habe versucht mit der Eder noch einen hellen bereich in den unteren Bildabschnitt zu integrieren. Die unterbelichteten Stellen waren nicht zu vermeiden, der Zug war schon an der Grenze zur Überbelichtung.

Zuletzt bearbeitet am 28.06.20, 11:56

Datum: 29.05.2020 Ort: Röspe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blick ins Edertal
geschrieben von: KBS443 (33) am: 27.05.20, 13:02
Aus circa 500m über Normalnull wurde vom Heilbachsköpfchen ein Blick in das Edertal und den Zug bei 425m über Normalnull geworfen. Aus dem Stand würde es langweilig wirken doch aus der Froschperspektive wurde ein farblich passender Ginster ins Bild integriert.



Datum: 25.05.2020 Ort: Aue [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blick auf Aue
geschrieben von: KBS443 (33) am: 28.05.20, 10:38
Um 9 erreichen die ersten Sonnestrahlen den Gleisbereich. Der Blick schweift über das Edertal bis zum Teilort Müsse. Der LINT hält am Haltepunkt, welcher am Ende der Geraden zu erkennen ist, langsam beschleunigt er wieder, die Geschwindigkeit bleibt trotzdem sehr gemächlich. Zwei Pfiffe durchbrechen die Idylle, kurz darauf ist das Bild auf der Speicherkarte.

Datum: 28.05.2020 Ort: Aue [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Beobachtet...
geschrieben von: KBS443 (33) am: 26.05.20, 09:19
...haben die Schafe mich beim Beobachten des Zuges. Genau zur passenden Wolkenlücke kündigte sich der Triebwagen an und konnte vor einigen Häusern des Ortes Aue festgehalten werden. In der unteren Bildhäfte ist wie schon öfter die Eder zu sehen.

Zuletzt bearbeitet am 26.05.20, 13:52

Datum: 25.05.2020 Ort: Aue [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Krönender Abschluss
geschrieben von: KBS443 (33) am: 25.05.20, 20:43
Zum Abschluss der Fahrrad-/Fototour wurde an der Mündung der Röspe in die Eder Stellung bezogen. Im klaren Abendlicht fuhr der 648 in gemächlicher Geschwindigkeit durch den Sucher. Doch nicht nur an der Eder gibt oder gab es eine Bahnstrecke auch im Röspetal verlief die Bahnstrecke Richtung Altenhundem.

Datum: 25.05.2020 Ort: Röspe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenzel im Siegerland
geschrieben von: KBS443 (33) am: 14.05.20, 21:46
Kurz nachdem die Sonne nach längerer Pause mal wieder zum Vorschein kam war ein Rauschen aus Richtung Rudersdorfer Tunnel warzunehmen, das Lüftgeräusch deutete stark auf eine Maschine aus dem Hause Siemens hin. Genau dies bestätigte sich auch als 1016 049 mit Wenzel Klv um die Kurve bog.
Etwa eine Stunde später kam das deutsche Gegenstück in Form von 152 012, ebenfalls mit einem Zug des Kombinierten Ladungsverkehr und auch als Rheinumleiter, vorbei, doch leider blieb die Sonne diesmal hinter den Wolken.

Datum: 14.05.2020 Ort: Rudersdorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: AT-1016 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Birkelbach Bhf.
geschrieben von: KBS443 (33) am: 13.05.20, 20:03
Oder das was von ihm übrig geblieben ist. Bis 1945 zweigte eine Strecke nach Altenhundem von hier ab, diese wurde nur 28 Jahre vorher eröffnet. Auch sämtliche Nebengleis wurden abgebaut, die Kreuzungsmöglichkeit offen gelassen. Die Reste eines Industrieanschlussgleises sind im Vordergrund noch ersichtlich, genauso wie einige Isolatoren der abgebauten Telegrafenleitungsmasten an der Strecke. Rechts im Wald stehen die letzten Masten der Strecke.

Zweiter Versuch: Neu ausgerichtet

Zuletzt bearbeitet am 13.05.20, 20:04

Datum: 06.05.2020 Ort: Birkelbach Bhf. [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Waldreicher Streckenverlauf
geschrieben von: KBS443 (33) am: 11.05.20, 13:38
Im Gegensatz zu anderen Gebieten gestaltet sich die Motivsuche an den Strecken im Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein schwieriger mit 65% Waldanteil zählt er zu den Waldreichsten Landesweit. Deswegen muss man sich mit den wenigen Abschnitten begnügen die nicht direkt and Baumbewuchs grenzen.

Zuletzt bearbeitet am 11.05.20, 14:02

Datum: 06.05.2020 Ort: Röspe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Eckelshausen geht auch anders
geschrieben von: KBS443 (33) am: 05.05.20, 20:56
Nicht nur der von Frank H und Yannick S. durch sehr schöne Bilder präsentierte Blickwinkel lässt sich von der lahnabgewandten Seite der Bahnstrecke umsetzten. Auch diese von mir entdeckte Stelle erlaubt am Abend einen Blick ins Lahntal und auf die zwei 642er. Der erste von den beiden ist noch unmodernisert, der abgeblichene Lack verrät noch seine alte Heimat, die Elbe-Saale-Bahn.

Die Auslösung vor dem Telegrafenmast wurde gewählt, weil der vordere Triebwagen ansonsten in einen Schatten einfahren würde.

2.7.20: Farbliche Überarbeitung sowie Anpassung des Formats zu 16:9.

Zuletzt bearbeitet am 02.07.20, 12:04

Datum: 05.05.2020 Ort: Eckelshausen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Zweimal pro Stunde...
geschrieben von: KBS443 (33) am: 03.05.20, 23:59
...schließt der Bahnübergang an der Bismarkstraße in Bad Berleburg. Ich war vom Auto genervt und der Fahrer von diesem wahrscheinlich von der Schrankenschließung. Doch im Nachinein belebt das Kraftfahrzeug die Szene mehr, als es stören würden.

Schön länger versuchte ich vergebens einen Triebwagen der Hessenbahn in Bad Berleburg zu fotografieren, doch die Ergebnise konnten nie wirklich überzeugen. Also enstand diese Langzeitbelichtung am einzigen Bahnübergang in der Stadt.

Zweiter Versuch im Querformat.

Datum: 30.04.2020 Ort: Bad Berleburg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abends nach Berleburg
geschrieben von: KBS443 (33) am: 21.04.20, 19:57
Im Gegensatz zu diesem Bild [www.drehscheibe-online.de] , welches den gleichen Ort von der anderen Seite zeigt lassen sich nur wenige Meter weiter LINTs in Fahrtrichtung Bad Berleburg ablichten.

Datum: 21.04.2020 Ort: Erndtebrück [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Belebte Szenerie bei Oberndorf
geschrieben von: KBS443 (33) am: 15.04.20, 19:29
Als die Fotomöglichkeit bei Oberndorf mit dem Fahrrad erreicht wurde, konnten zwei Landwirt mit ihrem Steyr beim Ausbessern des Weidezauns beobachtet werden. Kurz bevor der Desiro den Bildausschnitt durchquerte kam auch noch ein Spaziergänger sammt Hund vorbei - eine belebte Szenerie. Glücklicherweise machten die Landwirte genau am richtigen Punkt der Weide kurz Pause und der Spaziergänger hielt sich freundlicherweise am rechten Wegrand.

Datum: 15.04.2020 Ort: Oberndorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Fahrt in die Nacht
geschrieben von: KBS443 (33) am: 11.04.20, 21:51
Parallel zum Sonnenuntergang fuhr der Kurhessenbahn Triebwagen 642 200 an mir in die Nacht hinein vorbei. Schon vor dem ersten Zwischenhalt in Schameder hatte der Zug 5 Minuten Verspätung. Der Triebwagen ist gerade dabei den Höhenzug zwischen Eder- und Lahntal zu erklimmen, welcher am Leimstruther Tunnel seinen höchsten Punkt bei 542m über NN. hat. Danach geht es 225 Meter hinab nach Bad Laasphe.

Zuletzt bearbeitet am 11.04.20, 22:10

Datum: 11.04.2020 Ort: Schameder [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Vom Frühling eingerahmt
geschrieben von: KBS443 (33) am: 12.04.20, 21:41
800 Meter nachdem 642 045 die Hessisch - Nordrhein-Westfälische Landesgrenze überquert hat konnte er bei Niederlaasphe im Lahntal festgehalten werden. Das Lahntal bildet die Grenze zwischen Rothaargebirge und dem Gladenbacher Bergland. Der Frühling ist an diesem Punkt, im Vergleich zum restlichen Wittgenstein, am meisten Fortgeschritten.

Datum: 12.04.2020 Ort: Niederlaasphe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Unterwegs im Haunetal
geschrieben von: KBS443 (33) am: 07.04.20, 20:35
Hinter Rhina wird das Haunetal deutlich enger, dadurch läst sich Zug+Haune auf einem Bild zusammen festhalten.

05.06.20: Entfernung objektivbedingter Vignette

Zuletzt bearbeitet am 16.06.20, 14:14

Datum: 07.04.2020 Ort: Haunetal-Wehrda [info] Land: Hessen
BR: 0428 (alle Stadler FLIRT 4-teilig) Fahrzeugeinsteller: cantus
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Unterwegs im Haunetal II
geschrieben von: KBS443 (33) am: 08.04.20, 10:10
Auch in die andere Richtung lässt sich die Haune zusammen mit einem Zug verewigen, jedoch ohne Spiegelung.

05.06.20: Entfernung objektivbedingter Vignette

Zuletzt bearbeitet am 16.06.20, 14:15

Datum: 07.04.2020 Ort: Haunetal-Wehrda [info] Land: Hessen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Geringer Niederschlag, teilweise sonnig
geschrieben von: KBS443 (33) am: 03.04.20, 22:08
So lautete die Wettervorhersage am 9.10 des letzten Jahres. Der schulfreie Mittwoch sollte genutzt werden um die aufgrund einer Streckensperrung auf der NSS über die MWB ungeleiteten Güterzuge abzupassen. Am Nachmittag des besagten Tages wurde sich bei Marburg-Süd in einem sehr matschigen Feld positioniert.

Nachdem ich am Mittag schon vom ersten Schauer zum Rückzug an den Haltepunkt gezwungen wurde sah es fast nach Auflösung der Wolken aus, doch diese Hoffnung wurde zunichte gemacht als es aufeinmal sehr dunkel wurde und das Wasser wie aus Kübeln vom Himmel kam. Doch im Raum Kassel wurden einige Highlights gesichtet also wurde noch unter strömendem Regen auf dem Feld ausgeharrt. Schließlich reichte die Zeit nicht aus und der Rückzug zum Haltepunkt musste eingelegt werden um die Regionalbahn zu erwischen. Teilweise rollte es im Blockabstand, ist man auf der Main-Weser-Bahn garnicht gewöhnt, doch zum Ende nahm der Verkehr leicht ab doch 185 315 mit Einzelwagenzug konnte als letztes Bild des Tages unter Kulisse des Marburger Landgrafenschloß festgehalten werden.

Main-Weser-Bahn Umleiter sind echt eine feine Sache:))

In der Galerie sind schon zwei Bilder aus dieser Perspektive, jedoch bei gutem Wetter und dem Personenverkehr gewidmet, deswegen lässt sich meiner Meinung nach der Vorschlag des Bildes rechtfertigen.

Zuletzt bearbeitet am 03.04.20, 22:09

Datum: 09.10.2019 Ort: Marburg [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Altmühlbachtal
geschrieben von: KBS443 (33) am: 31.03.20, 19:01
Kurz nachdem der 648 die Eder das erste mal überquert hat konnte er zusammen mit dem Altmühlbach abgelichtet werden. Zum Glück hat der Zug fünf Minuten Verspätung, die einer Wolke genug Zeit gaben vor der Sonne wegzuziehen.

Datum: 31.03.2020 Ort: Berghausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Seitentalblick
geschrieben von: KBS443 (33) am: 01.04.20, 17:41
Zwischen Berghausen und Aue, in der nähe des Hof Kilbe, gibt es zwei Seitentäler, die einen Blick auf die Strecke erlauben. Also wurde eine Fahrradtour unternommen um mögliche Standpunkt auzuprobieren, hier das Resultat.

Datum: 01.04.2020 Ort: Aue [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dem Ederverlauf gefolgt
geschrieben von: KBS443 (33) am: 29.03.20, 10:50
Im Gegensatz zum gestrigen Bild [www.drehscheibe-online.de] hat die Eder schon an Größe gewonnen. Die Bahnstrecke hat, genauso wie der Fotograf, die Flussseite gewechselt. Im Normalfall wird der Verkehr auf der RB 93 durch 648er dominiert, doch manchmal verirren sich auch die Baureihen 1648 oder 640 ins Wittgensteiner Hinterland, weil es sonst keinen Verkehr mehr gibt eine wilkommene, aber trotzdem eintönige, Abwechslung.
1648 102 der HLB konnte mit leichter Verspättung als Regionalbahn nach Siegen Hbf kurz vor erreichen des Birkelbacher Bedarfshaltepunkts festgehalten werden, kurz nach der Aufnahme eroberten die Schatten das Tal.

Bildmanipulation: Entfernung des eigenen Schatten

Datum: 28.03.2020 Ort: Röspe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 623 (Alstom LINT 41 neue Kopfform) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf den letzten Metern im letzten Licht
geschrieben von: KBS443 (33) am: 28.03.20, 10:25
Auf den letzten Metern der Stichstrecke Erndtebrück-Bad Berleburg befand sich dieser 648er der HLB. Mit ganzen 0 Fahrgästen war er ausgelastet, nur die Zugebegleiterin saß in der ersten Klasse.

Im Hintergrund sieht man das Edertal, welchem die Strecke fast im ganzen Verlauf folgt.

05.06.20: Entfernung eines Sensorflecks

Zuletzt bearbeitet am 23.06.20, 15:54

Datum: 27.03.2020 Ort: Erndtebrück [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Vorfrühling im Edertal
geschrieben von: KBS443 (33) am: 27.03.20, 11:43
Die Eder plätschert vor sich hin, nur leise waren die Autos auf der Landstraße im Hintergrund wahrzunehmen. Für einen Freitagvormittag sehr wenig Verkehr. Auch die RB 93 verkehrt, aufgrund der aktuellen Situation, mit Taktlücken. Doch nach kurzem warten kündigte sie sich mit einem kurzen Pfiff für den Nächsten Feldwegübergang an. Kurz danch war das Bild im Kasten und es ging wieder nach Hause.

Zuletzt bearbeitet am 27.03.20, 11:51

Datum: 27.03.2020 Ort: Womelsdorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Stichstreckenfahrt
geschrieben von: KBS443 (33) am: 16.03.20, 12:33
Nach der Stellensuche über den bekannten Internetkartenabieter wurde der neu gefundene Standpunkt bei Birkelbach Bahnhof aufgesucht. Nach einigem Suchen wurde der genaue Standpunkt für den erwünschten Blickwinkel gefunden.

648 154 der Landesbahn des Nachbarbundeslands konnte als RB 61815 bei leichter Schleierbewölkung auf seinem Weg nach Betzdorf (Sieg) kurz vor erreichen des ehemaligen Abzweigbahnhof Birkelbach, welcher heute nur noch ein Bedarfshaltepunkt ist, festgehalten werden.

Mehrere oben rechts ins Bild ragende Zweige wurden Digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 16.03.20, 21:12

Datum: 16.03.2020 Ort: Birkelbach Bhf. [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ohmhochwasser
geschrieben von: KBS443 (33) am: 07.03.20, 18:14
Einhundertelfer mit historischem Anhang im idyllischen Ohmtalabschnitt der Main-Weser-Bahn, auf welcher der Sonderzug einen Teil seines Weges von Frankfurt(Main) in Richtung Hameln(Weser) zurücklegte.

Leider wurde aufgrund eines Defekts an 111 001 die Frankfurter 111 194 eingesetzt, welche in verkehrsrot einen ungewohnten Kontrast zu den Wagen hergab.
Als der Bahnübergang, wenige Minuten nach dem durchfahren eines ICE der Linie 26, nochmal schloss wurde es kurz durch eine vor die Sonne gezogene Wolke dunkel doch als man den Zug schon akustisch wahrnehemen konnte verzog sich diese und die Szenerie war für die Durchfahrt beleuchtet.

Grüße an die in der RB41 getroffenen Fotografen


Datum: 07.03.2020 Ort: Bürgeln [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Berghausen (b Wittgenstein)
geschrieben von: KBS443 (33) am: 07.02.20, 15:50
Kaiserwetter, Entfall des Nachmittagsunterichts, also nach der Schule den Drahtesel geschwungen und für ein Bild nach Berghausen gefahren.

Als ich ankam ein kurzer Blick aufs Handy die RB nach Bad Berleburg hatte Verspätung, zum Glück, meine geplante Position an der Ederbücke war schon im Schatten. Kurzfristig bin ich also den Waldweg weiter den Berg hochgefahren von oben bat sich ein schöner Ausblick auf die Ortschaft Berghausen. Nach kurzer Stellensuche war ein Baumstumpf als etwas höhere Position gefunden, die Bäume vor mir waren schon relativ hoch gewachsen, nach kurzem warten schlich der 648 augfrund der vielen unbegrenzten BÜs um die Kurve. Mit Bild auf der Speicherkarte ging es bei schönstem Wetter wieder zurück nach Hause.


Zuletzt bearbeitet am 10.02.20, 13:30

Datum: 07.02.2020 Ort: Berghausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Nebel am höchsten Punkt der Rothaarbahn
geschrieben von: KBS443 (33) am: 21.12.19, 16:49
In Lützel, dem höchsten Punkt an der KBS 443, ist Nebel keine Besonderheit auch am Morgen des kürzesten Tages war das Dorf nach dem klaren Sonnenaufgang in dichtem Nebel gehüllt. Als RB 93 nach Bad Berleburg fährt ein 648 auf Gleis 1 ein. Das zweite Gleis hat kein Bahnsteig mehr und wird nurnoch für Güterzüge aus und nach Erndtebrück zur Kreuzung verwendet.



Zuletzt bearbeitet am 22.12.19, 16:41

Datum: 21.12.2019 Ort: Lützel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zeit für Gold
geschrieben von: KBS443 (33) am: 16.12.19, 18:16
dachte ich mir am Abend des 6.12 als ich in der Werbezugübersicht sah, dass die 101 071 von Frankfurt nach Kassel fahren soll. Als ich jedoch einen Blick in die Wettervorhersage warf trübten sich meine vorraussichten auf "Gold", trübes Wetter an jeglichen Orten an der Main-Weser-Bahn. Troztdem fuhr ich am nächsten Morgen mit dem Zug nach Niederwalgern, schon bei der anfahrt sah ich einige Wolkenlöcher welche mir Hoffnung gaben. Am Zielort angekommen war das Wetter recht durchwachsen, jedoch besserte es sich kontinuierlich. Die Besserung des Wetters war aber nicht in meinem Plan enthalten, die Fotostelle wurde nicht nach Sonnenausrichtung gewählt, also musste ich mit einem Frontschatten leben. Im nachhineien bin ich mit dem Bild trotz Frontschatten zufrieden; das Streiflicht betont die Goldene Lok erstaunlich gut.

Bildmanipulation: Hinterlassenschaften eines Regentropfens auf dem Objektiv Digital entfernt



Zuletzt bearbeitet am 17.12.19, 15:54

Datum: 07.12.2019 Ort: Niederwalgern [info] Land: Hessen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (33):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.