DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 11
>
Auswahl (539):   
 
Galerie: Suche » Menschen bei der Bahn, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Bis zum Kreuzungshalt des ÖPNV
geschrieben von: jutei (573) am: 27.11.21, 12:19
in groß Rosen verbleiben nur noch 45 Minuten ... "Cheffe" höchst selbst ist fleißig mit allen notwendigen Schlüsseln auf Tour um die Fahr(Rangier)straße zu legen, damit FPL endlich die Trasse frei machen kann. Erst am späten Nachmittag wird RailPolska die Fahrt Richtung Legnica / Liegnitz fortsetzen.

Datum: 31.10.2014 Ort: Rogoznica [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-M62 Fahrzeugeinsteller: Rail Polska
Kategorie: Menschen bei der Bahn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Was ist das denn?
geschrieben von: 99 741 (130) am: 06.11.21, 09:56
... hat sich da wohl der Sportler gedacht.

Wir schreiben den 25.8.2019: Wie in den Vorjahren trifft sich Ende August in Oberwiesenthal die Elite der nordischen Kombinierer zum FIS-Sommer-Grand-Prix. Während das Springen regulär auf der großen Fichtelbergschanze K95 durchgeführt wird, wird die anschließende Verfolgung nicht wie im Winter auf der Loipe im Wald ausgetragen: Nein, es geht mit Skirollern einige Runden auf gesperrten Straßen durch die Stadt. Auf Grund von Straßenschäden wurde die Laufrunde in jenem Jahr etwas verändert und führte so zum ersten Mal unter dem bekannten Hüttengrundviadukt hindurch.
Irgendwie musste das also mit einem Zug umgesetzt werden.
Veranstaltungsplan sieht Lauf am Nachmittag vor? -> Check (zumindest Sonntag).
Bin ich zum richtigen Zeitpunkt (es kam nur der P1007 in Frage) am richtigen Posten eingeteilt? -> Check.
Sonne scheint? -> Check.
Sportler tauchen pünkltlich auf? -> CHECK!

Und so entstand dieses Bild der beiden Kombinierten, die sich hier soeben vor der finalen Entscheidung warmliefen (und deshalb leider keine Startnummern trugen, dafür aber kurz Zeit zum Umdrehen hatten). Die Experten dürfen gern die Namen der beiden ergänzen :)

Zweiteinstellung (nach langer Zeit): Das Bild wurde vor allem links und oben stark beschnitten und farblich nachbearbeitet.

Zuletzt bearbeitet am 07.11.21, 05:58

Datum: 25.08.2019 Ort: Oberwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Die Dippoldiswalder Ratsmühle
geschrieben von: 99 741 (130) am: 21.10.21, 09:14
99 608 passiert mit P 5212 die Dippoldiswalder Ratsmühle und wird in Kürze den Bahnhof der Kreisstadt erreichen.

Datum: 15.10.2021 Ort: Dippoldiswalde [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
Einsteigen bitte!
geschrieben von: 99 741 (130) am: 19.10.21, 18:29
Zum Abschluss eines schönen Fototages in Nordböhmen sollte bei Chotěbudice 810 405 nach Podbořany für ein letztes Bild herhalten. Bereits bei unserem Eintreffen warteten dort 2 Herren direkt an der Strecke. Als der Zug dann in Sichtweite kam und wir unseren eigentlichen Hauptschuss gemacht hatten, gab es eine kurze Verständigung mittels Handzeichen zwischen Passanten und Lokführer und zu unserem Erstaunen kam der Zug punktgenau auf dem Bahnübergang zum Halten und nahm die beiden Passagiere auf.
Bemerkt sei an dieser Stelle noch, dass sich der eigentliche Haltepunkt der Siedlung Luftlinie 300 Meter entfernt am Ende des sich an den BÜ anschließenden Bogens befindet :)

Datum: 09.10.2021 Ort: Chotěbudice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: RCAS
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Kein alltäglicher Arbeits-ORT
geschrieben von: Der Rollbahner (207) am: 08.09.21, 07:11
Es war für die Männer vermutlich das ganz normale Arbeiten an einer Oberleitung, doch für Eisenbahnfreunde dürfte der Anblick bereits damals, im beginnenden Zeitalter der DB-AG, eher selten gewesen sein: ein ORT 708.2 im Planbetrieb. Für 708 202-7 war es wohl einer der letzten Einsätze, denn bald darauf wurde das Fahrzeug als erstes der sechs seit 1968 an die Deutsche Reichsbahn ausgelieferten Oberleitungsrevisonstriebwagen abgestellt.

Zur Verfeinerung der Aufnahme stand 220 272-9 bereit, welche auf ihren nächsten Einsatz als Vorspannlok, hinauf nach Dresden-Klotzsche, wartete.

Ein am rechten Bildrand abgeschnittener Wasserkran wurde digital hinter die Bäume verschoben.

Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 08.09.1994 Ort: Dresden-Neustadt [info] Land: Sachsen
BR: 708 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Platform No. 1
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (257) am: 20.07.21, 13:32
Am Abend des 14.01.2020 haben sich im Rahmen einer Photo Charter einige Statisten auf dem Bahnhof der Great Central Railway in Loughborough eingefunden, um eine Bahnhofsszene der vierziger Jahre des letzten Jahrhunderts nachzustellen. Die K1 62005 der North Yorkshire Moors Railway weilte für eine geplante Steam Gala an der bekannten Museumsstrecke.

Datum: 14.01.2020 Ort: Loughborough [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-K1 Fahrzeugeinsteller: NYMR
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Der mobile Schrankenwärter
geschrieben von: Leon (827) am: 11.06.21, 17:29
Bereits mit diesem Bild [www.drehscheibe-online.de] habe ich auf den "Bullinger" hingewiesen - einem sehr unregelmäßig verkehrenden Holzzug zu einem holzverarbeitenden Betrieb westlich von Neuruppin. Planmäßig wird der Zug von einer Seddiner 298 befördert, aber häufig fährt nur eine Tour, je nach Wagenbedarf. Am 15.06.20 habe ich die frühe Anreise auf mich genommen und wurde auf der Hinfahrt auf der Dieselstrecke von Neustadt/ Dosse zum Holzwerk leider nur mit einer Lz belohnt. Dennoch möchte ich das nachstehende Bild vorschlagen, weil es eine recht ungewöhnliche Betriebssituation zeigt: die Lok bzw. der Zug wird auf seiner Fahrt über die Nebenstrecke von einem Mitarbeiter der DB begleitet, dessen Aufgabe darin besteht, mit dem PKW vorauszufahren und mehrere handbediente Bahnübergänge zu sichern. Wir sehen hier eine solche Aktion morgens um 06.30 Uhr bei Wildberg. Der Schrankenwärter kommt kurz vor der Vorbeifahrt der Lok mit seinem Auto angefahren, bedient die Schranke, wartet, bis die Fuhre vorbei ist, hebt die Schranke und überholt per PKW den Zug bis zum nächsten Bü. Ist der Zug schneller als der PKW, wird gewartet. Nebenbahnromantik in Brandenburg! ;-)

Datum: 15.06.2020 Ort: Wildberg [info] Land: Brandenburg
BR: 298 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Eher Zufall
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 01.06.21, 16:00 Top 3 der Woche vom 13.06.21
Die Lokomotiven der Baureihe 106 wurden zu DDR-Zeiten fotografisch stark vernachlässigt. Das mag weniger an ihrer leuchtend orangen Farbgebung gelegen haben als vielmehr daran, daß die Vierkuppler ihren Dienst meist an eher unattraktiven Einsatzorten verrichteten. Und an die Fahrzeiten für Streckenaufnahmen kamen wir als Bürger der BRD nicht ran.

So ist auch diese Aufnahme eher dem Zufall zu verdanken. Vorschriftsmäßig beobachtet die freundliche Reichsbahnerin vom Posten 17 bei Bülstringen den vorbeifahrenden Ng 62707 Oebisfelde – Haldensleben und wird vom Lokführer auf der 106 994-7 vom Bw Haldensleben freundlich gegrüßt.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 02.06.1981 Ort: Bülstringen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 25 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
Lätzchen
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 24.04.21, 19:00
Zur Zeit des Beginns der Elektrifizierungsarbeiten im Kieler Hauptbahnhof entstand die Aufnahme der 218 121-2 vom Bw Flensburg mit dem E 3533 nach Hamburg-Altona. Die Lok zeigt sich seit vier Jahren in der 1986 eingeführten "Produkt-Farbgebung" mit Lätzchen, der Vorgang der Bremszettelübergabe dagegen ist der alte geblieben.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64 Professional)
Ein aus der Bahnhofshalle ragender Baukran wurde entfernt

Datum: 21.04.1993 Ort: Kiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Zwischenreparatur auf polnisch
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 16.04.21, 19:45
gab es in Leszno zu beobachten.
Die Treibstange wie ein Schwebebalken, der rechte Arm zum lockeren festhalten.
Mit links wird geschweisst. Und das offensichtlich blind - "mit Augen zu", da die dritte Hand zum Halten des Blendschutzes fehlte.
Der eine Kollege simuliert die Leiter - allerdings hat er wohl Gummihandschuhe an und eine Matte zwischen sich
und dem Schweißer. Vielleicht wollte er im Fehlerfall nicht unbedingt den Rückleiter geben.
Der dritte passt auf und weiß im günstigsten Fall vielleicht, wo eventuell ein Feuerlöscher erreichbar ist.

Nein - ich mache mich nicht lustig.
Im Gegenteil - ich ziehe den Hut vor dem Improvisationsvermögen und dem Einsatz.

Es herrschte ob der nahen Abfahrtzeit unendliche Hektik, deshalb wurde das Foto "aus der Hüfte" geschossen,
um die Kollegen nicht noch zusätzlich zu nerven. Daher der sicher nicht optimale Bildaufbau (besonders unten).

Ol49-59 wird für die Rückfahrt nach Wolsztyn ertüchtigt.

Zuletzt bearbeitet am 17.04.21, 13:19

Datum: 29.09.2011 Ort: Leszno [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Ol49 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Auf nach Freimann!
geschrieben von: Andreas Burow (320) am: 15.04.21, 16:35
Die Älteren werden sich sicherlich daran erinnern: regelmäßig öffneten sich in den 1980er Jahren beim Tag der offenen Tür die Werkstore des AW Freimann. Ohne bürokratische Hindernisse durften interessierte Eisenbahnfreunde das Ausbesserungswerk besichtigen und den Eisenbahnern bei Ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Vor allem aber wartete die Meute auf den unbestrittenen Höhepunkt des Tages - den legendären Lokfriedhof! Dort gab es Lokomotiven zu sehen, die man sonst nur von alten Fotos kannte. Euphorisiert schlug man sich durch Brennnesseln und Brombeeren, um das Gelände bis zum letzten Winkel zu erkunden. Ja, die Bundesbahn hatte tatsächlich ein Herz für uns Eisenbahnfreunde. Mit Sandalen und Shorts in den Schrottplatz-Dschungel - heute völlig undenkbar!

Das Panorama besteht aus drei Einzelbildern, die mit Papas alter Sucherkamera, einer Kodak Retinette auf einem Agfacolor CNS Farbnegativfilm aufgenommen wurden. Die Perspektive wurde natürlich massiv zurechtgebogen und nachbearbeitet. Sie soll möglichst lebensnah die Eindrücke eines damals 16-Jährigen wiedergeben, der gerade staunend vor einer Art heiligem Gral der Bundesbahn steht. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich der eine oder andere sogar auf dem Panorama wiedererkennt, denn ein weiteres Bild von diesem denkwürdigen Tag hat bereits Einzug in die Galerie gehalten.

Viel Spaß beim Betrachten, Staunen und Entdecken!

Datum: 31.07.1981 Ort: München Freimann [info] Land: Bayern
BR: Sonstige Schienenfahrzeuge Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
Letzter Gruß
geschrieben von: Der Weinheimer (50) am: 12.04.21, 21:24
Im Jahr 2015 wurde auf der rheinland-pfälzischen Seit der Lahntalbahn (Abschnitt von Diez nach Niederlahnstein) das ESTW in Betrieb genommen.
Dadurch hatte auch das "Zwergsignal" in Balduinstein ausgedient und auch das Bahnhofsgebäude stand damals schon bei DB Immobilien zum Verkauf.
Freundlich grüßt der örtliche "Hebelbediener" dem Lokführer auf der durchrauschenden Gravita.

Datum: 25.03.2015 Ort: Balduinstein [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Hektik im Banat
geschrieben von: Der_Ostfale (360) am: 11.04.21, 18:52
Wer Ruhe sucht und kein Problem damit hat, lange auf den nächsten Zug zu warten, ist im Banat richtig. Die Fahrpläne der Nebenbahnen westlich von Arad und Timișoara sind nicht gerade dicht. Wer ein allzu negatives Rumänien-Bild hat, wird aber überrascht sein, wie gut die Anschlüsse in den Knotenpunkten aufeinander abgestimmt sind. Mehrmals am Tag kommt in den verträumten und verkrauteten Bahnhöfen von Sânnicolau Mare (Großsanktniklaus), Periam und Lovrin Hektik auf, denn dann begegnen sich mehrere Caravellen und selten auch andere Fahrzeuge, um Fahrgäste auszutauschen. Etwas spät dran war wohl dieser Zug aus Richtung Cenad, doch der Anschlusszug wartet und so kommt jeder ans Ziel.

Zuletzt bearbeitet am 11.04.21, 18:54

Datum: 23.07.2018 Ort: Sânnicolau Mare [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-97 Fahrzeugeinsteller: Regiotrans
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 17 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Endlich da!
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 11.04.21, 16:00
Nach einer langen Reise haben die Urlauber aus Nord- und aus Westdeutschland endlich ihr Ziel Meran erreicht. Die beiden Züge, die am Abend zuvor Hamburg bzw. Dortmund verließen und die aus Kurswagen vom TUI-Ferienexpress und aus solchen vom Alpen-See-Express zu unterschiedlichen Zielen zusammengesetzt waren, wurden mitten in der Nacht zu neuen Zügen zusammengestellt. Die wenigsten Fahrgäste haben von diesen Rangiermanövern etwas mitbekommen. So kamen am Vormittag Wagen aus Hamburg und aus Dortmund in Meran an [www.drehscheibe-online.de].

Den Reisenden wurde viel Komfort geboten: Die Wagen vom TUI-Ferienexpress hatten Vierer-Abteile und waren klimatisiert. Das mitreisende Gepäck wurde von Reisebegleitern ein- und wieder ausgeladen und am Zielort wurden die Urlauber von der örtlichen Reiseleitung in Empfang genommen. Eine typische Ankunftsszene zeigt diese Aufnahme.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 100)

Zuletzt bearbeitet am 13.04.21, 23:50

Datum: 13.04.1985 Ort: Meran / Merano [info] Land: Europa: Italien
BR: Personenwagen Fahrzeugeinsteller: TUI
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Züge gucken
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 19.03.21, 08:00
Bis 1990 fanden in Leipzig alljährlich je eine Frühjahrsmesse und eine Herbstmesse mit Ausstellern aus Ost und West statt. Sie boten der DDR die Möglichkeit, ihre technische Leistungsfähigkeit mit dem "Weltniveau" zu vergleichen. Für den Ansturm von Besuchern mobilisierte die Deutsche Reichsbahn alles, was Räder hatte. So kamen vor einigen Messesonderzügen Schnellzugdampfloks zum Einsatz.

Hier ist es allerdings der planmäßige E 800 aus Saalfeld, den die 01 0519-7 soeben in die Messestadt brachte. Ein Augen- und Ohrenschmaus für den kleinen Jungen, der mit seinem Opa zum "Züge gucken" auf dem Bahnsteig ist.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 20.03.1981 Ort: Leipzig [info] Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Gleisbau
geschrieben von: aw1975 (30) am: 27.02.21, 09:36
Ohne die Mitarbeiter im Gleisbau würde kein Zug fahren. Häufig in der Nacht, vielfach an Wochenenden, erledigen sie ihre Arbeit. Hier zum Beispiel im September 2011 in Gurtnellen an der Gotthardbahn.

In der Nacht Samstag auf Sonntag, kurz vor Mitternacht, entstand die Aufnahme mit ISO 3200, offener Blende 2.8 und einer Verschlusszeit von 1/160.




Zuletzt bearbeitet am 27.02.21, 09:37

Datum: 18.09.2010 Ort: Gurtnellen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Wenig los in der Wandelhalle
geschrieben von: Vesko (536) am: 25.02.21, 19:54 Top 3 der Woche vom 07.03.21
An diesem Sonntagmittag hält sich das Fahrgastaufkommen am Hamburger Hauptbahnhof in Grenzen.

Datum: 31.01.2021 Ort: Hamburg Hbf [info] Land: Hamburg
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 21 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Wartungsarbeiten
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 21.02.21, 17:00
Die südindische Southern Railway mit Sitz in Chennai, Tamil Nadu, ist eine von 16 Tochtergesellschaften von Indian Railways. Sie betrieb bis zum Ende des letzten Jahrhunderts ein umfangreiches Meterspur-Netz, zu der auch die 400 km lange Strecke von Chennai nach Tiruchirapalli (Trichy) zählt. Anfang der 1860er Jahre als Breitspurstrecke in Betrieb genommen, wurde sie bereits 1875 auf Meterspur umgebaut. Zwischen 2001 und 2004 erfolgte erneut ein Umbau auf Breitspur mit 1.676 mm. Der Streckenabschnitt Viluppuram – Tiruchirapalli wurde im Jahr 2010 elektrifiziert.

Die 2'C1'h2-Personenzuglokomotive 2063 der Baureihe YP steht mit dem Personenzug 123 Viluppuram – Tiruchirappalli im Bahnhof der Stadt Thanjavur. Wie überall auf der Welt nutzt das Lokpersonal die Zeit während des Wasserfassens für kleinere Wartungsarbeiten an ihrer Maschine.

Weitere Bilder aus Thanjavur sind hier zu sehen: [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de].

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 21.02.21, 17:10

Datum: 21.02.1983 Ort: Thanjavur, Indien Land: Übersee: Asien
BR: IN-YP Fahrzeugeinsteller: Indian Railways
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Zigarettenpause
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 17.02.21, 08:00
Aufnahmen auf Bahnhöfen bieten neben den als Hauptmotiv dienenden Triebfahrzeugen eine Fülle von Details, die einem oft erst nach längerer Betrachtung auffallen. Aufgegebenes Reisegepäck etwa, welches als Stückgut bei der Bahn häufig sogar im selben Zug wie sein Besitzer mitfährt. Oder den lässig mit Schiebermütze und Kittel bekleideten Lokomotivführer, der sich, die Mittagssonne genießend, eine Zigarettenpause gönnt. Und immer wieder Gepäckkarren – niemand weiß, wo sie heute geblieben sind. Mir hat sich auch nie erschlossen, warum es davon blaue, gelbe und orangefarbene gab, ob die unterschiedliche Lackierung überhaupt einen Grund hatte.

Die hier vorgestellte Lokomotive gehört zu den ursprünglich 31 Lokomotiven der Baureihe E 40, die ab 1959 für den Einsatz auf den Steilstrecken Erkrath – Hochdahl, Altenhundem – Welschen-Ennest und der Höllentalbahn mit einer elektrischen Widerstandsbremse ausgerüstet wurden. Diese Lokomotiven erhielten die Betriebsnummern E 40 1131–1137, 1163–1166, 1309–1316 und 1552–1563. Bei der Umzeichnung im Jahr 1968 zur Baureihe 139 fiel die erste Ziffer der Ordnungsnummer weg, so daß aus der E 40 1558 die hier gezeigte 139 558-1 wurde. Von 1975 bis 1986 waren alle Lokomotiven der Baureihe 139 im Bahnbetriebswerk Offenburg stationiert.

Vor ihrem nächsten Ritt über die Höllentalbahn sehen wir die 139 558-1 mit dem E 3541 nach Villingen im Bahnhof Freiburg (Breisgau) Hbf.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 17.02.21, 12:30

Datum: 14.02.1981 Ort: Freiburg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
GWR 6000 Class 6024 King Edward I
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 13.02.21, 00:20
war bei ihrer damaligen Aufarbeitung meine erste Begegnung mit dem britischen Museumsbahnwesen...
Ich hatte das Privileg, das erste Halbjahr 2008 arbeitsmäßig in London verbringen zu dürfen.
Nach der "unerwartet" hektischen Anlaufphase des Projektes gab es zunehmend auch Freizeit.
Ich war zugegebenermassen völlig uninformiert und unvorbereitet ob irgendwelcher historischer Eisenbahnen, aber das Netz hat geholfen.
Ab in den Zug und los in's Didcot Railway Centre. Was ich dort alles zu sehen bekam, hat mich umgehauen!
Die Dimensionen des Geländes und die Masse an Exponaten sowie die Hingabe der Beschäftigten an ihre Berufung...
Und jetzt zitiere ich teilweise frei-übersetzt Wikipedia zu der Lok auf dem vorgeschlagenen Foto:
"...hat übrigens am 10. Juni 2008 den "Royal Train" gezogen, in dem Charles und Camilla zur Severn Valley Railway gereist sind.
Between Bewdley and Arley, the Prince of Wales drove the locomotive."

Neueinstellung - danke für die konstruktive Kritik.
Das Foto beschnitten, um den Blick direkt auf das Hauptmotiv zu lenken.
Das Foto generell abgedunkelt, überstrahlende Flächen dezent abgeschwächt.
Der Abschluss links fehlt leider immer noch, weil es ihn einfach nicht gab - da war nur dunkle Leere.


Zuletzt bearbeitet am 13.02.21, 00:23

Datum: 16.02.2008 Ort: Didcot, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: GWR
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Ein Schwätzchen
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 04.02.21, 10:00
Stattlich war das Empfangsgebäude Witzenhausen Süd an der Bahnstrecke Eichenberg – Velmede. Der Personenverkehr wurde auf dieser Strecke bereits am 2. Juni 1973 eingestellt, ab 28. Mai 1988 verkehrten Übergaben von Eichenberg aus nur noch bis Witzenhausen Süd. Am 31. Dezember 2001 wurde auch dieser Restgüterverkehr zur Papierfabrik in Witzenhausen aufgegeben.

Hier sehen wir die Göttinger 212 045-9 mit der Üg 68377 aus Göttingen im Bahnhof Witzenhausen-Süd, von deren Hinfahrt ich hier [www.drehscheibe-online.de] bereits eine Aufnahme vorstellte. Nach der Ankunft halten Lokomotivführer und Rangierer erst einmal ein Schwätzchen mit zufällig anwesenden Passanten.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 03.02.1982 Ort: Witzenhausen [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Feuer und Dampf
geschrieben von: NAch (762) am: 31.01.21, 22:01
Gleich ist die Sonne verschwunden, bei der klaren Luft heute hat sie auch jetzt noch viel Kraft, durch Tür und Fenster des Führerstandes hindurch dringt ihr Licht, der Dampf lässt es rot leuchten.

Und der Heizer schaut in die Kälte.

Scan vom Dia



Datum: 08.01.1981 Ort: Arnsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Wasserfassen in Beeskow
geschrieben von: NAch (762) am: 18.01.21, 18:47
Es gibt zwei Gründe, für die geringe Anzahl an Eisenbahnfotos aus demJahr 1987.
Zum einen waren die wirklich wichtigen Dinge im Leben jetzt täglich präsent. Zum anderen gab es kaum noch Leistungen mit Dampftraktion.

Nun, am achten Mai erfuhr ich, dass der P15905 am nächsten Tag von einer 52 gefahren wird. Es lies sich einrichten, dass ich mit diesem Zug fahren kann.
Streckenfotos waren mir nicht so wichtig wie die Zugmitfahrt, in Beeskow an der Lok stehen, mit dem Lokpersonal reden, die Lok riechen, sehen und hören - so wollte ich das haben.
Es war genug Zeit für alles, in Groß Leuthen nachher auch.

Und heute kann ich diesen Scan vom Negativ mit dem freundlichen Personal zeigen.


Zuletzt bearbeitet am 21.01.21, 18:54

Datum: 09.05.1987 Ort: Beeskow [info] Land: Brandenburg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Weihnachten ist vorbei
geschrieben von: bahn2001 (120) am: 08.01.21, 18:53
Pünktlich am Dreikönigstag verschwanden an der Information die Hinweise auf das vergangene Weihnachtsfest. Stern um Stern wurde sorgfältig entfernt. Ob die Dekoration beim nächsten Mal wiederverwendet wird?

Datum: 06.01.2021 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Marktreiben an der Bahn
geschrieben von: joergfg (34) am: 01.01.21, 20:15
Die Fahrt für den im Hintergrund kullernden Schmalspurgüterzug der Darjeeling Himalayan Railway hat erst kürzlich im Bahnhof Siliguri (Bundesstaat Westbengalen, Indien) begonnen und wird in wenigen Augenblicken die wartende Fotografengruppe passieren.

Und wie sicherlich vielerorts in Indien, sorgen sich Anwohner und Besucher eines Marktes rechts und links von Bahnstrecken nicht wirklich um die eigene Sicherheit.
Hier ist am 08.02.2020 einer der zahlreichen Straßenmärkte in Siliguri zu sehen, auf dem die ausländischen Fotografen für die erste Dame (die zweite Dame ist offensichtlich sehbehindert) interessanter ist als der mit Schrittgeschwindigkeit heran rollende Zug.

Apropos Sicherheit, nach dieser Aufnahme habe ich den Gleisbereich verlassen.

Zuletzt bearbeitet am 02.01.21, 10:08

Datum: 08.02.2020 Ort: Siliguri, Indien Land: Übersee: Asien
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: DHR
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
+18
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 15.12.20, 16:00
Adventszeit – Einkaufszeit! Sehnsüchtig wird der Zug "auf die Dörfer" erwartet. Mit Tüten und Taschen voller Weihnachtseinkäufe stehen die Menschen bei kaltem Schmuddelwetter auf dem Bahnsteig in Göttingen und frieren. Mit "+18" erreicht der E 6728 aus Walkenried die Universitätsstadt zur Weiterfahrt nach Eichenberg mit Halt in Obernjesa und Friedland (Han). Im Einsatz sind an diesem Tag die Fahrzeuge 613 607-1 + 913 021-2 + 613 619-6.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 17.12.20, 14:00

Datum: 16.12.1981 Ort: Göttingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 608 (alle histor. VT08, 612, 613) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Kurz, Variante "lang"
geschrieben von: 194 118 (25) am: 15.12.20, 06:54
Mit Bildern aus der Anfängerzeit ist das so eine Sache...
Man beherrschte kaum die Kameratechnik, hatte noch keinen Blick fürs Motiv und knipste immer an den gleichen zwei, drei Stellen rum (meist am "Heimatbahnhof"), so dass aus heutiger Sicht nur sehr wenige der damaligen "Erzeugnisse" vorzeigbar sind.
Und dann war da noch das Problem mit den teilweise richtig schlechten Diafilmen - sei's, weil man irgendwo gelesen hatte, das sei ein ganz toller Film, oder weil man den Mist von einem Fotohändler aufgeschwatzt bekam, oder auch ganz einfach aus "familiärer Tradition". Und ehe man sich endlich dazu durchgerungen hatte, auf einen anderen, besseren Film umzusteigen, hatte man etliche grobkörnige, auch farblich unbefriedigende Bildchen fabriziert, die zudem noch relativ schnell alterten (letzteres wusste man damals zumindest als Jungfuzzy noch nicht).
Umso größer ist dann die Freude, wenn dank digitaler Bildbearbeitung aus einem mittlerweile ziemlich ausgeblichenen "Frühwerk" ein halbwegs ansehnliches Foto wird.

Ungefähr so ging's mir bei dem hier vorgeschlagenen Bild, das bei einem meiner vielen Ausflüge auf den Göppinger Bahnhof entstanden ist:
Am 6. März 1984 war gerade der Austausch des Durchfahrtsgleises Richtung Ulm im Gange, was offenbar noch reichlich Handarbeit erforderte. Im Hintergrund rauscht derweil der Tübinger Altbautriebwagen 425 423 als Lt 30254 Geislingen - Plochingen durch.

Sechs der insgesamt 17 Triebzüge der BR 425 trugen Anfang der 1980er-Jahre Werbung der Firma "Kurz Wohn + Freizeitmöbel", jeder für sich in einer individuellen Ausführung: So wies der Zehner die Variante "kurz" mit voneinander abgegrenzten Einzelaufklebern auf, während der Zweier und der Sechser die Variante "mittellang" mit einem pro Wagen durchgehenden, aber an den Wagenenden unterbrochenen Werbeband zeigten, das sich zwischen den beiden Zügen im Gelbton unterschied. Die restlichen drei Garnituren, zu denen auch der Dreiundzwanziger gehörte, trugen die Variante "lang" mit einem über den kompletten Zug durchgehenden Werbeband. Hier waren jedoch die stirnseitigen Enden des Werbebandes sehr "abwechslungsreich" platziert, so dass im Prinzip jeder der "Kurz"-Züge eindeutig identifizierbar war.

Zuletzt bearbeitet am 15.12.20, 13:26

Datum: 06.03.1984 Ort: Göppingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 425,427,432,455,465 (alte Elektrotiebwagen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Nummernsalat
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 05.12.20, 15:00
Die Aufsicht hat soeben das Umsetzen der 99 0233-2 im Bahnhof von Ilfeld überwacht, nun strebt es ihn großen Schrittes zurück in seinen geheizten Dienstraum. Die Lokmannschaft kann sich im Führerhaus ihrer ölgefeuerten Maschine aufwärmen. Bis zur Abfahrt des P 14443 nach Nordhausen-Nord sind noch 45 Minuten Zeit.

Zwischen 1976 und 1983 waren alle Maschinen der Baureihe 99.23 unterschiedlich lang mit einer Ölhauptfeuerung ausgerüstet. Die 99 7233-2 wurde im Sommer und Herbst 1980 im Raw Görlitz von Kohle- auf Ölfeuerung umgebaut. Nach dem Abschluss der erforderlichen Umbaumaßnahmen hätte die Loknummer, dem Reichsbahn-Nummernschema entsprechend, in "99 0233-9" geändert werden müssen. Scheinbar überblickten damals selbst Eisenbahner nicht mehr den Nummernsalat, denn die Prüfziffer auf den Nummernschildern ist hier noch immer mit "-2" angegeben.

In den Jahren 1983 und 1984 erfolgte der Rückbau auf Kohlefeuerung, die Lok lief danach wieder als 99 7233-2. Seit ihrer Abstellung im Jahr 2000 steht die Maschine gut geschützt im Ilfelder Lokschuppen, der im Hintergrund dieser Aufnahme zu erkennen ist.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 400)

Datum: 03.12.1980 Ort: Ilfeld [info] Land: Thüringen
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Unter dem Blick der Fahrdienstleiterin
geschrieben von: aw1975 (30) am: 02.12.20, 00:41
Wynohradiw, ein Zug nach Korolewo hat einen kurzen Aufenthalt im Bahnhof, ein reger Fahrgastwechsel, der jeden Moment beendet sein sollte, alles findet statt unter dem Blick der Fahrdienstleiterin, sobald die letzten Fahrgäste eingestiegen sein werden, wird sie den Befehlsstab heben und der Zug kann seine Fahrt fortsetzen und am Bahnhof wird wieder Ruhe einkehren.



Datum: 21.05.2018 Ort: Wynohradiw [info] Land: Europa: Ukraine
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: УЗ / UZ
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Warten auf die Abfahrt
geschrieben von: aw1975 (30) am: 27.11.20, 00:08
Burgas, ein Tag im August 2014, drückend heiss ist es, ein heruntergekommener Elektrotriebwagen steht bereit, am offenen Fenster lässt sich die Hitze am besten aushalten, bis nach der Abfahrt der Fahrtwind ein wenig für Kühlung sorgen wird.

Datum: 06.08.2014 Ort: Burgas [info] Land: Europa: Bulgarien
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: БДЖ / BDŽ
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Eisenbahn ablenkung
geschrieben von: Candiano (82) am: 01.11.20, 00:25
Die haltung des eisenbahners scheint geduldig zu sein, als der zug langsam aus der hafenanlage von Docks Cereali, im hafen von Ravenna herausfährt. Darf er sich von dem großen Schild einer "offene Bar" ablenken lassen, die nur 300 m voneinander entfernt ist?

Datum: 13.10.2020 Ort: Ravenna [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-741 Fahrzeugeinsteller: Dinazzano Po
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Erste und zweite Klasse
geschrieben von: NAch (762) am: 24.10.20, 14:26
Warten am Bahnhof - es bleibt oft Zeit für die kleinen Details.
Wartesäle waren früher selbstverständlich nach den (Wagen-)Klassen getrennt. Außerdem hatte jeder Bahnhof, der auf sich hielt, weitere Räumlichkeiten für hohe und höchste Herrschaften.
In Italien haben sich die Bezeichnungen der Wartesäle erhalten, jedenfalls fast, bei der ersten Klasse muss man die Schrift über der Zugangstür sinngemäß ergänzen. Genutzt wird dieser Wartesaal offensichtlich zum Unterstellen der Hebebühne für Rollstuhlfahrer.
Geschlossen ist er derzeit sowieso, ebenso der Saal für die zweite Klasse - Coronazeit, Maskenzeit.

Der Bahnhof war fast graffitifrei, die Kritzeleien wurden nun auch entfernt.

Perspektivisch überarbeitet

Datum: 12.10.2020 Ort: Enna [info] Land: Europa: Italien
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: ---
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Diese Luftpumpe...
geschrieben von: NAch (762) am: 23.10.20, 22:53
Da steht die 03 0010 - in vollem Ornat.
Und dann klappt die Bremsprobe nicht. Heizer und Lokführer arbeiten an der Luftpumpe, der Wagenmeister schwingt seinen Hammer und geht schon mal zu den Wagen...

Der P 3929 nach Frankfurt/O fuhr aber pünktlich ab, es war jedoch schon sehr dunkel, die Sommerzeit war noch nicht eingeführt.

Scan vom Negativ

Datum: 02.05.1977 Ort: Berlin Ostbahnhof [info] Land: Berlin
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ist noch alles dran?
geschrieben von: Der Bimmelbahner (189) am: 06.10.20, 12:55
Für eine Fahrzeugausstellung wurde eine bunte Mischung an Fahrzeugen von 753 758-2 als Sv 11330 von Sokolov nach Kraslice předměstí befördert. Im Morgenlicht schaut der Lokführer dabei an seinem Zug zurück als wöllte er sicherstellen, dass noch alles dran hängt, wenngleich er das aus seiner Perspektive natürlich garnicht komplett einsehen kann. Was hängt den dort alles dran: Neben einem Güterzugbegleitwagen, ein paar Schlafwagen, einem Falls-Kohlewagen (nicht sichtbar) befindet sich 731 015-4, 724 707-5 (nicht sichtbar von SUAS), die Stopfe ASP 08-275 U (ebenfalls von SUAS, als gelber Strich sichtbar) und ganz am Ende der hervorstechende Hurvínek M131 1515 samt Beiwagen im Zug.

Datum: 19.09.2020 Ort: Kraslice předměstí [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-753 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Schülerverkehr
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 28.09.20, 20:00
Samstags ist früher die Schule aus als an den übrigen Schultagen und so herrscht am 29. September 1984 bereits um 11:35 Uhr dichtes Gedränge auf dem Bahnsteig des Haltepunktes Osterode-Süd. Aber in den Fahrgasträumen der Braunschweiger Fahrzeuge 634 653-0 + 934 ??? + 634 654-8, eingesetzt als N 6765 Seesen – Göttingen, ist bekanntlich genügend Platz.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64 Professional)

Datum: 29.09.1984 Ort: Osterode [info] Land: Niedersachsen
BR: 624,634 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Handarbeit
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 10.09.20, 11:00 Top 3 der Woche vom 27.09.20
Pünktlich um 16:46 Uhr hat der N 4915 aus Buchholz (Nordheide) den Bahnhof von Soltau erreicht. Sofort werden die Schlußscheiben für die Rückfahrt umgesteckt. Beim Schienenbus damals war dazu Handarbeit gefragt. Die Formsignale stehen noch immer.

Die Aufnahme zeigt die Fahrzeuge 798 767-0 + 998 201-8 + 998 697-7, alle beim Bw Hamburg-Wilhelmsburg stationiert.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 10.09.1981 Ort: Soltau [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Hat wohl gerade so gereicht
geschrieben von: Andreas Burow (320) am: 07.09.20, 19:01
Am Bahnsteig gegenüber war gerade dieser Mega-Personenzug angekommen, wahrscheinlich aus Richtung Altenbeken. Während sich der Rangierer eher für den Fotografen interessierte, widmete sich das Personal dem Füllstand des Dieseltanks. Vielleicht war es ja eine Fehlinterpretation, aber irgendwie entstand den Eindruck, dass es gerade so gereicht hat bis Göttingen. Auch wenn wir das nicht mehr klären können, fand ich die Szene mit den Eisenbahnern damals so interessant, dass ich sie im Bild festgehalten habe. Vielleicht interessant genug für die Galerie?


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Zuletzt bearbeitet am 14.09.20, 09:23

Datum: 07.09.1990 Ort: Göttingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Bei der Arbeit
geschrieben von: Nils (554) am: 02.09.20, 22:23
Wir befinden uns in einer Baumschule in Halstenbek. Im Kreis Pinneberg befindet sich das größte Baumschulgebiet Europas. Insofern ein regionaltypisches Motiv....oder? Halstenbek - Ein Hotspot der Hamburger Fotoszene. Hier kann man bequem stehen, hat eine hohe Zugdichte und bekommt die Lok groß aufs Bild. Motiv? Meiner Meinung nach muss man sich die Baumschule wirklich schön reden um hier von einem Motiv zu sprechen. Nun war am 01.09.2020 jedoch ein interessanter Zug im Zulauf, wo es auf die Lok ankam. Ein Blick auf den Sonnenstand verriet, dass dieser Zug eben nur im Bereich zwischen Hamburg und Elmshorn im Licht fuhr. Tja, was macht man an diesem überaus zugewucherten Streckenabschnitt? Halstenbek! Zähneknirschend wurde das Baumschulgebiet betreten in der Hoffnung hier doch noch einen interessanteren Blickwinkel zu entdecken als die Standardperspektive. Kurz nach Ankunft setzte sich der Trecker in Bewegung und fuhr in Richtung Bahn. Auch Dimitru und Konsorten, die Rumänischen Arbeiter, fingen an im optimalen Blickwinkel zu arbeiten. Das gefiel mir! Endlich mal Halstenbek MIT Motiv! Ein paar mal konnte ich diese Szene mit Zug umsetzen. Der 401 auf dem Weg nach Kiel gefiel mir jedoch am besten. Kurz nach dem Bild fuhr ein Transporter vor und der Fahrer schrie "Feierabend"... es dauerte keine 2 Minuten, als Arbeiter und Trecker aus dem Motiv entschwanden. Der erwartete Zug wurde übrigens in Eidelstedt, kurz vorm Motiv, an die Seite genommen und tauchte bis zum Sonnenuntergang nicht auf...

Zuletzt bearbeitet am 02.09.20, 22:26

Datum: 01.09.2020 Ort: Halstenbek [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Kurz vor dem verdienten Feierabend ...
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (257) am: 30.08.20, 14:54
... wird noch ein Pläuschchen gehalten.
PS.: Diese Aufnahme entstand nicht bei einem arrangierten Fotoshooting.

Datum: 18.10.2013 Ort: Wernigerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Düstere Zeiten
geschrieben von: Vesko (536) am: 18.08.20, 21:46
August 2020. Angesichst erneut steigender Infiziertenzahlen geraten private Feste sowie Reiserückkehrer aus dem Ausland ins Blickfeld der Öffentlichkeit. Am Berliner Hauptbahnhof ist eine Corona-Teststation eingerichtet worden. Der Reiseverkehr innerhalb Deutschlands läuft (noch) weitgehend intakt. Lediglich Mecklenburg-Vorpommern hat vergessen, das Verbot von Tagesausflügen für die Sommermonate aufzuheben. Wie lange die Reisefreiheit erhalten bleibt, kann derzeit niemand vorhersagen. Sobald in einer Region oder Stadt die 7-Tage-Inzidenz auf über 50 pro 100000 steigt, werden sich die üblichen Verdächtigen in der öffentlichen Debatte für Reisebeschränkungen stark machen. Wie viel davon die Politik in die Tat umsetzt, ist ungewiss. Sicher ist: Was dabei rauskommt, ist nichts Gutes für Bahnreisende. Düstere Zeiten eben... Bevor es politisch wird, stelle ich klar: Ich bin für wirksamen Infektionsschutz, aus voller Überzeugung, aber ich halte in dem Zusammenhang sehr wenig von Reisebeschränkungen.

Datum: 16.08.2020 Ort: Berlin Hbf [info] Land: Berlin
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Handbekohlung
geschrieben von: NAch (762) am: 17.08.20, 15:11
Es sind schon einige Körbe Kohle für die Fahrt hinauf auf den Schneeberg erforderlich.
Zu zweit werden sie in das Führerhaus gekippt, der Lokführer kann kaum noch stehen.

Mit der Dienstkleidung nehmen die drei Herren auch nicht so genau.

Scan vom KB-Negativ

Datum: 12.08.1975 Ort: Puchberg [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-999 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Die Glocke auf dem Dach
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 08.08.20, 11:00 Top 3 der Woche vom 23.08.20
Am frühen Abend des 7. August 1981 hatte die 144 507-1 mit der markanten Glocke auf dem Dach mit dem N 5523 einen weiteren Einsatz nach Berchtesgaden zu übernehmen. Die Lok stand rechtzeitig vor dem Zug bereit, so daß mir der freundliche Lokführer vor der Bremszettelübergabe bereitwillig meine Bitte erfüllte und beide Stromabnehmer an den Fahrdraht legte. Interessant übrigens die legere Arbeitsbekleidung des Rangierers rechts im Hintergrund!

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)
Zur Bildbearbeitung: Auf dem Original dieser Aufnahme ist der Blumenkübel unten angeschnitten. Er wurde aus einer anderen Aufnahme, die einige Sekunden vorher entstand, vervollständigt.

Datum: 07.08.1981 Ort: Freilassing [info] Land: Bayern
BR: 144,145 (histor. E44) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 18 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
Bauliche Veränderungen
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 27.07.20, 22:00
Viele Einheitselektrolokomotiven erlebten im Laufe ihrer Einsatzzeit zahlreiche bauliche Veränderungen, die sich in ihrem äußeren Erscheinungsbild bemerkbar machten. Die 110 125-2, ihr Abnahmedatum wird mit dem 12. Mai 1958 angegeben und zum Zeitpunkt der Aufnahme und bis zu ihrer Ausmusterung am 30. August 2004 beim Bahnbetriebswerk Köln-Deutz beheimatet, besitzt zwar noch die originalen großen Lampen, jedoch fehlen bereits die umlaufende Dachrinne sowie die Griffstange unterhalb der Fenster. Auch die seitlichen Lüfter entsprechen nicht mehr denen des Auslieferungszustandes.

Dennoch wirkte die Lok bereits vor 40 Jahren auf mich wie ein Oldtimer, so daß ich sie im Kölner Hauptbahnhof vor dem D 719 Dortmund – München während der Bremszettelübergabe fotografieren musste.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 25.07.1980 Ort: Köln [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Smalltalk von Bahnsteig zu Bahnsteig
geschrieben von: Der Rollbahner (207) am: 15.07.20, 09:30
Während einer Zugkreuzung in Wesenberg herrscht für einen kurzen Moment geschäftiges Treiben im ansonsten beschaulichen kleinen Bahnhof im Mecklenburgischen. Die Zugbegleiter finden kurz Zeit, zu fachsimpeln oder auch z.B. über ihren bevorstehenden Sommerurlaub zu plaudern und haben doch gleichzeitig routiniert die Fahrgäste und das Geschehen auf den Bahnsteigen im Blick. Der Lokführer in 202 414 vor der RB 16786 nach Wittstock döst etwas gelangweilt an der frischen Luft, während sein nicht sichtbarer Kollege im Führerstand der 202 580 mit RB 16785 nach Neustrelitz-Süd am Haken ob der sich ausbreitenden Rußwolke womöglich ungeduldig die Abfahrt herbeisehnt.

San vom Fuji KB-Dia

Dritter Versuch: Dieses Bild ist Werners Bild. Soll heißen, wenn dieses Bild vom AWT durchgewunken wird, so ist das allein Werners Verdienst. Was ich auch zuvor versuchte, das Foto wirkte stets unscharf. Obwohl bei der zweiten Vorstellung kräftig und fast bis über die Schmerzgrenze nachgeschärft wurde, ließ das Ergebnis weiterhin zu wünschen übrig. Zum Glück war das AWT für einen dritten Versuch unter der Voraussetzung, dass das Problem in den Griff zu bekommen ist, offen. Werner (WC) hat sich dann der Bearbeitung angenommen und in mühevoller Kleinarbeit aus Murks Gold hergestellt. Ich bin einfach nur dankbar!
Viele Grüße
Hartmut

Zuletzt bearbeitet am 18.07.20, 09:33

Datum: 02.07.1997 Ort: Wesenberg [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Achtung, lebende Küken!
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 08.07.20, 11:00
Was wurde doch früher alles mit der Bahn transportiert… und rauchen bei der Arbeit hat auch niemanden gestört. Um 10:22 Uhr hat der E 3281 aus Bramsche den Bremer Hauptbahnhof erreicht. Die Reisenden haben längst den Bahnsteig verlassen, der Lokführer den Führerstand gewechselt und noch immer wird Stückgut verladen – Fahrräder, Koffer und Kisten mit lebenden Küken.

Die eingesetzten Fahrzeuge 624 625-0 + 924 905-3 + 634 633-2 waren zu jener Zeit beim Bw Osnabrück beheimatet.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 08.07.20, 17:00

Datum: 08.07.1982 Ort: Bremen [info] Land: Bremen
BR: 624,634 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 21 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
Hoch hinaus
geschrieben von: NAch (762) am: 02.07.20, 10:40
Eine Gegenlichtstudie der Elektrifizierungsarbeiten in Merzig.

Scan vom KB Negativ

Datum: 03.02.1972 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Bechtolsheim-Biebelnheim (Rheinhessen 1984)
geschrieben von: Andreas T (478) am: 22.06.20, 20:58
Auf den ersten Blick scheint das heute vorgeschlagene Bild "nur" eine typische Bahn-Idylle Mitte der 80er Jahre zu zeigen: Der betagte Akku-Triebwagen 515 031 steht als N 6587 im "verschnarchten" Bahnhof von Bechtolsheim-Biebelnheim, mit abgestellten Güterwagen im Hintergrund, mit hübschen Laternenmasten, einem modellbahngeeigneten Bahnhofsgebäude im ortstypischer Bauform, mit Kilometerstein, BÜ-Überwachungssignal und Kabelspanner. Keine Frage, die gezeigte "Infrastruktur" ist sicherlich ganz nett.

Aber die entscheidende Frage lautet doch: Nach wem schaut eigentlich der Zugführer? Wirklich nur nach dem zwar ungefährlich, aber doch recht nahe am Gleis stehenden Fotografen?

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64).

Zuletzt bearbeitet am 23.06.20, 08:02

Datum: 09.05.1984 Ort: Bechtolsheim-Biebelnheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Am Bahnsteig
geschrieben von: Dg53752 (17) am: 24.05.20, 19:47
Das muss in der Endzeit des Einsatzes der 456 im Neckartal gewesen sein. Sommer 1983? Ich habe nur das Kursbuch Winter 1982/83. Da gab es den 7333 nach Osterburken mit Halt in Eberbach 16.55 auf 56. Dann wäre der Zug fünf Minuten verspätet. Hektik scheint sich aber keine breit zu machen. Oder ist das die Beruhigungszigarette, die der Tf raucht?

Das Dia war nicht gerahmt. Beim neuerlichen Betrachten nach 37 Jahren gefällt es mir jetzt.

Datum: 1983 Ort: Eberbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 430,456 (elektrische Eierköpfe) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Aus der zweiten Reihe
geschrieben von: 212 096 (6) am: 21.05.20, 20:02
Am 16.05.2020 rollt 232 654 an dem kleinen Weiher am Abzweig Anger vorbei. Meine Hobby Kollegen erwarteten den Zug schon sehnsüchtig.

Datum: 16.05.2020 Ort: Tiefenbroich, Abzweig Anger [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Man kennt sich!
geschrieben von: Philosoph (513) am: 25.04.20, 11:33
Leider war während meiner lang ersehnten ersten Anwesenheit an der JHMD der Streckenabschnitt Obratan - Kamenice Nad Lipou tagsüber gesperrt, so dass der Restverkehr im wesentlichen durch zwei U-Boote abgewickelt wurde. Lediglich der letzte durchgehende Zug um 07.00 Uhr ab Obratan war eine sichere Lokleistung. Eben diese Leistung konnte ich am Morgen des 19.09.2018 bei der Einfahrt in den Bahnhof Vcelnicka ablichten.

Datum: 19.09.2018 Ort: Vcelnicka [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-705 Fahrzeugeinsteller: JHMD
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:

Auswahl (539):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 11
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.