DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 647
>
Auswahl (6463):   
Galerie: Suche » DB, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Umleiter im Allgäu
geschrieben von: Der Knallfrosch (558) am: 22.04.18, 21:29
Der durchs Allgäu umgeleitete EC 193 fährt bei Wolfsried in Richtung Oberstaufen durch die lang gezogene Kurve. Führende Zuglok ist 218 419. Zwei Wanderer begutachten die Szene.

Datum: 07.04.2018 Ort: Zell bei Oberstaufen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kurz vor Ende des Personenverkehrs
geschrieben von: Vesko (351) am: 22.04.18, 16:36
Bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 fuhr die DB mit durchgehenden Personenzügen zwischen Sömmerda und Großheringen. Seitdem wird nur noch der Abschnitt Sömmerda - Buttstädt bedient.

Datum: 07.12.2017 Ort: Eckartsberga [info] Land: Thüringen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tango am Kreuzweg
geschrieben von: Amberger97 (252) am: 22.04.18, 12:52
Von Löffingen führt ein Kreuzweg zur nahegelegenen Wallfahrtskirche Witterschneekreuz. Der Weg wird unter anderem von Hundebesitzern stark frequentiert. So konnte es Tango nicht lassen, während der Vorbeifahrt eines 612 nach Villingen, den Sockel der zweiten Station zu beschnuppern.

Ein angeschnittenes Auto wurde entfernt.

Datum: 21.04.2018 Ort: Löffingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nebenbahnromantik wie sie im Buche steht
geschrieben von: 215 082-9 (76) am: 21.04.18, 23:34
Immer seltener findet man eine Nebenbahn mit alter Signaltechnik, Telegrafenleitungen sowie einem passenden Zug. Die Mühlenbahn (Braunschweig - Uelzen) bietet, zumindest auf einem kleinen Abschnitt noch diese Herrlichkeit. Am 07.04.2018 stand mal wieder der "Knesebecker" auf dem Programm. Ziemlich pünklich rollte die Seelzer 294 571 an diesem frühlingshaften Samstag mit dem EK nach Braunschweig Rbf am Esig von Wenden-Bechtsbüttel vorbei.

Bildmanipulation: Ein Gully wurde entfernt

2. Versuch: Bild etwas aufgehellt und farblich angepasst

Datum: 07.04.2018 Ort: Wenden-Bechtsbüttel [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Reduziert aufs Nötigste
geschrieben von: Biebermühlbahner (132) am: 21.04.18, 23:18
Reduzierst aufs Nötigste - das kann man wohl über den Bahnhof Pirmasens Nord sagen, welcher eine Art Verteiler-Funktion erfüllt: 3 RB-Linien, welche alle von Pirmasens Hbf kommen und täglich im Stundentakt fahren, werden in diesem Bahnhof auf 3 Bahnstrecken verteilt: RB 68 nach Saarbrücken, RB 55 nach Landau (mit Fahrtrichtungswechsel), RB 64 nach Kaiserslautern.
Dafür besitzt der Bahnhof 4 Gleise und ein kurzes Abstellgleis, welches für die wochentäglichen Taktverdichter benötigt wird, welche in Pirmasens Nord enden (mangels Kapazität auf der Strecke zum Hauptbahnhof, welche mit 6 Zügen pro Stunde ziemlich ausgelastet ist).
Von den einst vielen Gleisen zum Rangieren und Abstellen von Güterwagen ist heute nichts mehr übrig außer ein Schotterwald, welcher von diesem Blickwinkel allerdings von Bäumen verdeckt ist. Der letzte Güterverkehr war die Bedienung von Reno in Thaleischweiler, dieser wurde vor über 15 Jahren trotz Proteste seitens Reno(!) eingestellt und das Anschlussgleis abgebaut. Selbst die letzten Züge waren noch lange Schiebewandwagen-Ganzzüge, welche mit einer V90 bespannt wurden. Heute werden die ganzen Schuhe von Reno mit dem LKW transportiert, eine Reaktivierung des Anschlusses ist ausgeschlossen wegen dem einschneidenden Rückbau der Bahn-Infrastruktur.
So bleiben heute eben nur noch die Nahverkehrszüge zum Fotografieren, welche größtenteils mit 642 und 643 gefahren werden. Hier verlässt 642 103/603 den Bahnhof in Richtung Pirmasens Hbf, rechts neben dem Tw sieht man die Reste der stillgelegten Talstrecke zum Pirmasenser Hbf, welche deutlich steiler war als die jetzige Verbindung, die die Steigung deutlich gleichmäßiger überwindet.

Manipulation: Kleiner weißer Kasten oberhalb des Triebwagens entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 21.04.18, 23:32

Datum: 17.04.2018 Ort: Biebermühle [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Altenbekener Viadukt
geschrieben von: 614 078 (176) am: 21.04.18, 22:39
Am 14. Oktober 2017 überquert ein 425er-Pärchen als RE11 von Kassel-Wilhelmhöhe das Altenbekener Viadukt in den letzten Sonnenstrahlen des recht warmen Tages.

Datum: 14.10.2017 Ort: Altenbeken [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 425 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Friedberg
geschrieben von: HSU (26) am: 21.04.18, 21:14
Bäume am Gleis, Fahrleitungen und kräftiger Wind sind eine ungünstige Kombination für das System Eisenbahn. Präventiv greifen die Infrastrukturbetreiber nun kräftig zur Säge und hoffen den Mißstand damit zu beherrschen.
In Friedberg, an der Einfahrt von Frankfurt, steht ein derartig behandelter Baum. Statisch recht unbestimmt droht er nun eher auf das Feld, als auf die Fahrleitung/Schiene zu fallen.
Noch grünt er und gibt den Rahmen für einen Güterzug mit 145 0049, welche mit einem kurzen Güterzug in Richtung Frankfurt fährt.

Datum: 21.04.2018 Ort: Friedberg [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Lahnbrücke in Weilburg mit "Löhnberger Übergabe"
geschrieben von: Andreas T (113) am: 21.04.18, 20:35
Auch wenn die Bahnstation von Weilburg an der Lahn an Bedeutung verloren hat, bietet sich für den Besuchen ein interessantes Ensemble. Im Bildhintergrund erahnt man die Nordausfahrt mit drei Formsignalen und das rechts gelegene, nicht mehr in Betrieb befindliche Nordstellwerk. Das Gleisfeld bietet Platz zum Abstellen von Zügen, denn von hier aus starten/enden werktags mehrere Arbeiterzüge Richtung Gießen. Das hübsche Bahnhofsgebäude besitzt im Bereich des ehemaligen Hausbahnsteiges eine knuffige Gastronomie. Das zwischen den Gleisen gelegene Südstellwerk - unfotogen mit Sendemast - ist für alle Betriebsabläufe zuständig. Und nach Süden überqueren die Gleise erst die Lahn, um dann hinter einem BÜ direkt in einen Tunnel zu verschwinden - übrigens parallel zum sehenswerten Schifffahrtstunnel. Das Gelände der rechts hinter den Bäumen gelegenen Lokstation - die ich Ende der 70er noch mit Drehscheibe, Lokschuppen und abgestellter 216 erlebt habe - ist allerdings eingeebnet. Auch die Lahnbrücke ist einen genaueren Blick Wert. Zwei unterschiedlich hoch konstruierte Brückenelemente liegen nicht parallel, und nur auf den linken Gleis erkennt man auf der Brücke im Schienenverlauf eine Dehnungskonstruktion.

Ich habe bewusst weder die linke Laterne noch den Sendemast elektronisch entfernt, und auch das Vorsignal in der Front des wegfahrenden RE (immerhin ein roter 643!) hält dieses Motiv - meiner Meinung nach - auch ohne Bildmanipulation aus. Das Bild ist - ungefährlich - vom dortigen Tunnelportal aus entstanden.

Wir sehen am 20.04.2018 mit der "Löhnberger Überabe" 261 052 auf dem Weg Richtung Limburg.

Unter [www.drehscheibe-online.de] gibt es bereits ein historisches Bild aus dem Jahr 1984, da befindet sich noch ein (Zwerg-) Einfahrsignal am Ende der Brücke. Heute steht das Form-Einfahrsignal vor dem Tunnel.

Mehr aktuelle Bilder aus Weilburg? [www.drehscheibe-online.de] !


Zuletzt bearbeitet am 25.04.18, 12:53

Datum: 20.04.2018 Ort: Weilburg [info] Land: Hessen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
von König Konrad bewacht
geschrieben von: Yannick S. (524) am: 21.04.18, 15:53
Einer der Lahntal-Klassiker schlechthin ist der nachmittägliche Blick vom König Konrad Denkmal auf die Kurve zwischen Villmar und Runkel. Das Ganze funktioniert aber auch in die entgegen gesetzte Richtung am frühen Morgen. Der Weg dorthin führt sogar über eine noch richtig klassisch ausgerüstete Anrufschranke, sodass sogar der Weg dorthin ein Erlebnis ist. Ich durfte dieses Erlebnis zwei Mal erleben, um mein gewünschtes Foto im Kasten zu haben, denn zwei Tage bevor dieses Foto entstand, kam die Löhnberg-EK leider 10 Minuten vor Plan und somit noch bevor die ersten Sonnenstrahlen das Gleis beleuchteten.

Datum: 20.04.2018 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Portrait vom Fahrrad-Express München - Lindau
geschrieben von: EC 196 (72) am: 20.04.18, 21:41
Die Allgäustrecke KBS970 lockt wieder mal wegen der umgeleiteten Eurocities! Ich möchte aber noch einen
anderen Zug auf der Strecke vorstellen: den diesjährigen Fahrrad-Express RE57392 München-Lindau, der bis
Herbst wie jedes Jahr an Wochenenden und Feiertagen verkehrt. Der Tunnelerweiterung bei Oberstaufen sei
Dank! Heuer kann der Zug als Dosto-Garnitur mit einer 245 verkehren.
Doppelstockwagen waren in der Vergangenheit auf dem Abschnitt Immenstadt-Hergatz tabu! Für mich
ist's dennoch ein noch ungewohnter Anblick, als mir der Zug bei Heimhofen vor die Linse fuhr.

Überarbeitete Einstellung.

Datum: 02.04.2018 Ort: Heimhofen [info] Land: Bayern
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (6463):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 647
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.