DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 19
>
Auswahl (926):   
 
Galerie: Suche » 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Der "Hansekurier" am Bahnsteig von Lüdersdorf
geschrieben von: Der Rollbahner (209) am: 02.12.21, 07:23
Ein weiteres Bild vom „Hansekurier“ möchte ich gerne vorstellen. Am Morgen der Pendelfahrten über die KBS 175, mehrere Stunden bevor der Dampfzug im Bahnhof von Schönberg (Meckl) einen ausgedehnten Halt einlegte, kam es zu einem knapp halbstündigen Stopp am Bahnsteig von Lüdersdorf. Der wolkenverhangene Himmel gestattete zunächst nur ein paar sog. Beweisfotos ohne bzw. lediglich mit unzureichender Halbsonne. Als die Wolken dann schließlich doch noch die entscheidende Lücke anboten, folgte unmittelbar das Rattern der Apparate glücklicher Fotografen.

Scan vom Fuji KB-Dia

Manipulation: Ein rechts von der Lokomotive stehender und nicht ins Ensemble passender metallerner Laternenmast wurde digital abgebaut.

Datum: 30.09.1995 Ort: Lüdersdorf [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: OSEF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ein Dampfsonderzug in Schönberg (Meckl)
geschrieben von: Der Rollbahner (209) am: 01.12.21, 10:31
Das Bild zeigt den Sonderzug „Hansekurier“ mit 52 8141 im Bahnhof Schönberg (Meckl). Den nicht alltäglichen Besuch auf der KBS 175 zwischen Lübeck und Bad Kleinen habe ich seinerzeit zum Anlaß genommen, ein leerstehendes Gebäude für dieses Übersichtsfoto aufzusuchen.

Heute ist das Bild für mich vor allem wegen des Blickes über die damaligen, noch unverfälscht zu bewundernden, Bahnanlagen interessant. Zudem bin ich seit dem Aufspüren des Bildes im Archiv erstaunt, dass sich keine Menschentraube vor der Lok versammelt hatte. Man könnte fast meinen, einer Filmszene beizuwohnen.

Da sich die Lokomotive nach meiner Internetrecherche seit 1993 im Eigentum der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde e. V., Löbau (OSEF) befindet, habe ich diese als Fahrzeugeinsteller angegeben.

Scan vom Fuji KB-Dia

Manipulation: Die eiserne Halterung eines Vordaches, welche sich durch die linke untere Bildecke zog, wurde entfernt.

Datum: 30.09.1995 Ort: Schönberg (Meckl) [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: OSEF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
Nothing ever goes as planed...
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 24.11.21, 03:34
Dieser Song der Combo "Styx" kommt mir beim Betrachten des Fotos immer in den Sinn.
Die glasklare Stimme von Dennis DeYoung wird aus meiner Sicht (neh - meinen Ohren) nur von Freddie Mercury übertroffen.

"The Plan" war ein Stimmungsfoto vom Zug vor einer gigantischen Sonnenaufgangs-Himmelsfärbung...
Wir waren ob der bekannt knappen Parkmöglichkeiten bereits eine Stunde vor dem Ereignis dort
und haben uns voller Vorfreude den A...h abgefroren.
Herausgekommen ist das hier zu sehende...
Mit dem nahenden Sonnenaufgang setzte Nebel ein und veränderte die Szenerie komplett.
Es gibt bestimmt den einen oder anderen Teilnehmer hier, welcher diesen Effekt kennt...
Man kann zu Hause bleiben und auf morgen oder übermorgen warten, aber Dampf gibt es dort eben nur alle Jubeljahre.

Wie auch immer.
Angeregt von den aktuellen T3dW habe ich dieses Foto aus dem "Vielleicht (aber eh keine Chance) - Stapel" gekramt.

Der Name der Combo "Styx" kommmt aus der altgriechischen Sagenwelt und wird unter anderem
mit "Wasser des Grauens" übersetzt.
Sehr oft spielte die Werra uns bei diesen Veranstaltungen grausame Nebel-Streiche!
Allerdings gab es auch einige wenige Lichtblicke...

Immer getreu dem Motto: Nothing ever goes as planed...

Und ich muss es erneut loswerden: Es gibt Fotos, die gehen nur mit Dampf!
Und die gehen auch nicht mehrfach täglich bis es dann klappt, sondern nur an einem Tag zu einer Stunde alle Jahre!
Und dann isses, wie es ist.
Und manchmal lohnt es sich vielleicht auch...

Zuletzt bearbeitet am 24.11.21, 20:29

Datum: 31.10.2008 Ort: Förtha [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EMBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 21 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
Die Gruppen-Sechs
geschrieben von: Leon (833) am: 20.11.21, 17:31
ja, Ihr lest richtig: Gruppen-Sechs..;-) Honi soit qui mal y pense..! Wie oft haben wir die Lok natürlich mit dem deutlich anrüchigeren "Vergnügen" bezeichnet. Und erneut kurbeln wir die Zeit 30 Jahre zurück. Die Wende ist gerade her, und von Berlin aus sind in alle Himmelsrichtungen Dampfsonderzüge unterwegs gewesen. Man richtete den legendären "Gurkenzug" ein, einen dampfbespannten Eilzug von Nauen über die Stadtbahn nach Lübbenau. Rheinsberg wurde häufig angefahren, und am 15.09.91 mussten wir uns fast klonen, um all die Dampfsonderzüge abzupassen, die unterwegs sein sollten. Eine 44er fuhr von Berlin nach Lübbenau, die neue 65.10 der Berliner Eisenbahnfreunde war unterwegs, und vormittags rollte ein Dampfsonderzug auf der fast völlig unbekannten Strecke von Berlin über Mittenwalde nach Töpchin. Hier, auf den Gleisen der ehemaligen Königs Wusterhausen-Mittenwalde-Töpchiner Kleinbahn, war der Personenverkehr bereits seit 1973/74 verschwunden, aber der Güterverkehr lief noch bis zum 01.06.1997.

Zurück zu unserer Dampflok. Die 52 "4x6", wie sie auch gern genannt wurde, gehörte dem Bw Berlin-Schöneweide und hat bereits 1983 den Status der Traditionslok erhalten. Seitdem war sie vor zahlreichen Sonderzügen zu sehen, und anlässlich einer Hauptuntersuchung hat man ihr im RAW Meiningen einen Steif..äh..-rahmentender verpasst (Mein Gott, Gruppense.. reicht wohl nicht..;-) ). Dieser Tender diente bis dato als Wasserwagen in Köthen, und somit erhielt die Lok ein Outfit als echte Kriegslokomotive. Zusätzlich erhielt sie Frostschutzanbauten und passende Windleitbleche. In diesem Zustand sehen wir sie hier, wie sie mit ihrem Sonderzug auf halber Strecke zwischen Mittenwalde und Töpchin im Bahnhof Motzen angekommen ist. Man erkennt leider den Tender nur bei genauerem Hinsehen; ein weiteres Bild dieser Fuhre wird Gegenstand einer späteren Einstellung.
Und heute? Nach der Wende wurde es schnell ruhig um die Lok. Seit dem Ablauf der Kesselfrist im Juni 1994 hat die Lok als rollfähiges Exponat ihr Domizil weiterhin im Bw Schöneweide und wird von den Dampflokfreunden Berlin betreut.
Die Strecke von Mittenwalde nach "KW" oder Töpchin ist aber immer noch befahrbar. Wer sich den Spaß gönnt, mietet sich im Bahnhof Mittenwalde Ost eine Fahrraddraisine. Und los gehts! Vorbei am Bahnhof von Motzen zum Gruppense..(nee, pfui..!) an der Badestelle am gleichnamigen See...;-)

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Datum: 15.09.1991 Ort: Motzen [info] Land: Brandenburg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
"Dampf im Kalirevier II"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1009) am: 19.11.21, 13:15
...unter diesem Motto bespannte 52 8039 vom 15. - 17.12.1995 verschiedene Güterzüge
im Raum Vacha. Aus beruflichen und privaten Gründen konnte ich leider nur am Samstag,
dem 16.2. an dieser Veranstaltung teilnehmen. An diesem Tag schwächelte 52 8039 etwas,
so dass sich die Fotoausbeute in Grenzen hielt. Aber ein paar schöne Bilder sind dennoch
entstanden so auch eines vom Gag 56460 von Vacha nach Bad Salzungen, der hier das
Einfahrsignal von Dorndorf passiert.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 20.11.21, 08:20

Datum: 16.02.1995 Ort: Dorndorf [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn Eisenach
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Entlang der Zwönitz
geschrieben von: Leon (833) am: 18.11.21, 18:46
Unsere Fototouren zu den Dampfzügen in Sachsen begannen häufig mit dem morgendlichen Nahgüterzug 65345 von Karl-Marx-Stadt nach Aue. Dieser Zug war regelmäßig mit einer Karl-Marx-Städter 50.35 bespannt und zeichnete sich durch seine hohe Zuverlässigkeit sowie durch häufige Rangierhalte aus. Die Strecke verlief hinter Karl-Marx-Stadt sehr kurvenreich entlang der Zwönitz, und meist wurden ausgedehnte Rangieraufenthalte in Einsiedel, Meinersdorf, Thalheim und Zwönitz eingelegt, was zu einer recht reichhaltigen Fotoausbeute führte. Oft blieben wir dem Zug nur bis Thalheim treu, weil anschließend der vormittägliche Nahgüterzug von Sankt Egidien nach Oelsnitz lockte. Die Rückfahrt dieses Zuges ab Aue blieb oft unbeobachtet, da die Lok wegen der zu kurzen Drehscheibe im Bw Aue nur Tender voran nach Karl-Marx-Stadt lief – bis auf die Ausnahme von Zwönitz, wo die Lok zur Bedienung diverser Anschlüsse den Zug umlaufen musste und somit wieder gut im Nachmittagslicht stand.
Der 24.04.1987 begann mit diesem Zug zunächst direkt am Zwönitzufer bei Einsiedel, und nach einem kurzen Rangieraufenthalt haben wir die Karl-Marx-Städter 50 3694 hinter Dittersdorf an einer kleinen Brücke über die Zwönitz erwartet. Wir sehen, wie die Lok ihre Fuhre majestätisch an uns vorbeiwuchtet. Nächster „Fotohalt“ war hinter Thalheim.

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Datum: 24.04.1987 Ort: Dittersdorf [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 18 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Hochnebel
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 17.11.21, 21:17
Hochnebel war das bestimmende Wort der Wetterberichte der letzten Wochen.
Zumindest im Osten geniesst dann das Werratal immer den Bonus der besonderen Erwähnung.
Und dem Eisenbahn-Fotografen stellen sich die Nackenhaare auf...

So auch anno 2018 während der Feierlichkeiten zu "30 Jahre Plandampf".
Eine für diese Art der Veranstaltung erstaunlich kleine Gruppe von Fotografen
erwischte in Hauenhof für perfekte 10 Sekunden einen zarten Sonnen-Nebeldurchbruch.
Zu sehen ist 52 1360 mit ihrem Sonderzug nach Meiningen.

Zuletzt bearbeitet am 17.11.21, 21:44

Datum: 20.10.2018 Ort: Immelborn [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: VEV
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Container für Annaberg
geschrieben von: Leon (833) am: 14.11.21, 20:35
Von unserer Herbst-Fototour zur ÜK-50 3145 wurde ja bereits dieses Bild [www.drehscheibe-online.de] dankenswerter Weise in die Galerie aufgenommen, und ich hatte ja im Bildtext darauf hingewiesen, dass unser Fototag noch nicht vorbei sein würde. Wir sind nach der Aufnahme vorsichtig von dem Baum wieder hinabgeklettert, und als nächstes stand eine Fotosession im Bw Aue an, wo sowohl die Altbau als auch die weitere an diesem Tag eingesetzte 50 von Karl-Marx-Stadt, die 50 3616, wieder mit Vorräten versorgt wurden. Die 3616 war morgens mit dem üblichen Nahgüterzug in Karl-Marx-Stadt über Zwönitz nach Aue aufgebrochen, und diverse Rangieraufenthalte sorgen hier für eine recht lange Fahrzeit. Da die Rückleistung der 3616 ab Aue Tender voran erfolgen sollte, wurde diesem Zug keine weitere Beachtung geschenkt - schon gar nicht, wenn etwa zeitgleich die Altbau als Tfzf. nach Schwarzenberg rollen sollte und von dort den fast schon legendären Containerzug nach Annaberg bespannen sollte, welcher bereits mit einigen Bildern in der Galerie vertreten ist. Was lag also näher, als nach einem gemütlichen Lz-Foto hinter Aue nach Markersbach zu fahren? Dort bestand die Möglichkeit, den Zug sowohl im Bahnhof als auch im Anschluss auf dem berühmten Viadukt zu fotografieren. Und so versammelten sich zahlreiche Fotofans aus Ost und West in Markersbach, um sich dieses Schauspiel nicht entgehen zu lassen. Nach einiger Wartezeit erschien dann die 50, am Haken den 61971 nach Annaberg. Der Zug stampfte durch den Bahnhof, und man hatte minutenlang die Gelegenheit, sich sorgfältig seinen Fotopunkt für den Viaduktblick zu suchen, während die 50 mit ihrer Containerfuhre die Steigung zum Viadukt in Angriff nahm und hier eine fast 180 Grad starke Kehre durchfahren musste. Schließlich polterte der Zug über den Viadukt, und man erkennt, dass bei der Reichsbahn nahezu jede Wagengattung herangezogen wurde, die auch nur im entferntesten für den Transport von Containern geeignet war. Wir lauschten dem Zug noch lange hinterher, bevor es dann wieder Richtung Heimat ging.
Das Markersbacher Viadukt -inzwischen längst restauriert- ist auch heute noch Ziel zahlreicher Dampflokfreunde, da hier recht häufig Sonderzüge des VSE verkehren, welche meist mit der vereinseigenen 50 3616 bespannt werden - eine Lok, die bereits oben schon erwähnt wurde, und von der wir noch eine Aufnahme vom Beginn dieses Tages sehen werden...Coming soon..;-)

Datum: 31.10.1987 Ort: Markersbach [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Leider werden sich wohl die Geschehnisse
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 14.11.21, 11:51
des letzten Jahres wiederholen...

Die ersten Bergparaden werden abgesagt,
die Weihnachtsmärkte kämpfen bereits um ihre Durchführung.

In Erinnerung an "bessere" Zeiten hier die 50 3616, die ihren voll besetzten Sonderzug
über das Markersbacher Viadukt in Richtung Annaberg-Buchholz wuchtet
und die Fahrgäste zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte im Erzgebirge befördert.

Die Lok wurde 1940 bei Schichau in Elbing als 50 453 gebaut.
Im Sommer 1960 wurde sie im RAW Stendal zur 50 3616 rekonstruiert.
Seit 1993 ist sie im Besitz des VSE.


Zuletzt bearbeitet am 14.11.21, 11:52

Datum: 10.12.2005 Ort: Markersbach [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: VSE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
Die Übergangskriegslok
geschrieben von: Leon (833) am: 12.11.21, 16:48
Wie bereits in der Einstellung der Signalbrücke in Wiesenburg angedeutet, galt unser Fototag am 31.10.1987 in erster Linie dem Dampfbetrieb zwischen Chemnitz, Zwickau und Aue. Der Tag begann mit dem morgendlichen Nahgüterzug von Chemnitz Richtung Aue über Zwönitz und führte dann zu einem Abstecher zur Strecke von St. Egidien nach Oelsnitz, von der von der berühmten Brücke in Lichtenstein von dem vormittäglichen Nahgüterzug bereits dieses Bild [www.drehscheibe-online.de] in die Galerie aufgenommen wurde. Mittags haben wir uns dann in Wiesenburg versammelt, wo im Block nach dem bereits gezeigten Personenzug eine meiner persönlichen Lieblingsloks der Reichsbahn, die ÜK-50 3145 mit dem Dg 54309 von Zwickau nach Aue unterwegs sein sollte.
Nach dem Motiv an der Signalbrücke ging es weiter zum Tunnel hinter Schlema, immer in der Hoffnung, dass der Zug in Fährbrücke auf den Rand geht. Hinter Schlema ging die Strecke Richtung Aue durch einen Tunnel, um unmittelbar danach auf einer Kastenbrücke die Zwickauer Mulde zu überqueren. Von diesem Motiv ist bereits diese Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] in der Galerie enthalten. Kritischer war hingegen das Bild von der südöstlichen Seite: hier ging es einen Bahndamm hinunter, an welchem jedoch ein ziemlicher Baum stand, der mit etwas Geschick als erhöhter Fotostandpunkt genutzt werden sollte. Und somit sind an dem Tag drei Fotografen wie die armen Irren zunächst von Wiesenburg nach Schlema gekoffert, sind den Bahndamm emporgekrochen und anschließend auf einen sehr stabilen Ast entlanggehangelt; ein weiterer Ast galt als Armlehne. Die Lücke war groß genug, um von dort die Brücke ohne störende Äste ins Bild zu bekommen, wenn auch etwas eng. Die 50er Festbrennweite ließ leider nicht den Hang oberhalb des Tunnels komplett im Bild erscheinen. Es muss ein Bild für die Götter gewesen sein, wie wir da auf halber Höhe in dem Baum hingen und auf den Dampfzug gewartet haben, der jeden Moment aus dem Tunnel herauskommen sollte.
Lange haben wir in dieser etwas verkrampften Position nicht gewartet. Mit der 50 3145 betritt die letzte damals bei der Reichsbahn planmäßig eingesetzte Übergangskriegslok der Baureihe 50 das Bild. Ausgeliefert im Jahr 1942, erkennt man an der Lok noch die etwas vereinfachte Bauart. Das zweite Führerstandsfenster wurde mit Sicherheit erst später eingebaut, und die Scheiben-Laufachse wurde mittlerweile auch durch Speichenräder ersetzt. Die Lok wirkte gepflegt und nicht zu blank und sah mit ihren weißen Pufferringen und dem Metallring um den Schornstein schon irgendwo majestätisch aus…
Bereits am 18.11.1987 wurde die Lok abgestellt und kurz danach z-gestellt. Ihre Ausmusterung erfolgte zum 24.06.1988 in Karl-Marx-Stadt, mit anschließender Verschrottung.

Unser 31.10.87 war noch lange nicht zu Ende. Es folgten zahllose Aufnahmen im Bw Aue, bevor es mit der Lok zum Containerzug nach Annaberg weiterging….Coming soon! ;-)

Datum: 31.10.1987 Ort: Schlema [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Herstliches Werratal
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (257) am: 11.11.21, 16:11
Am Morgen des 22.10.2021 hatte die Sonne einen Teil des Nebels im Werratal schon aufgelöst, während die Bergkette des Thüringer Waldes im Hintergrund noch nicht einmal zu erahnen ist. Die 52 1360 GR ist mit einem kurzen Güterzug Richtung Eisenach unterwegs.

Datum: 22.10.2021 Ort: Hüttenhof [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
In seiner letzten Saison war der Elstertalexpress.
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1009) am: 02.11.21, 13:25
...zwischen Gera und Eger leider in diesem Jahr unterwegs. Gestartet 1999, zuerst nur bis
Adorf, aber immerhin an 5 Wochenenden jeweils Sa + So, brachte er viele Jahre zahlreiche
Tagesausflügler ins Vogtland oder später auch in das westböhmische Eger. In diesem Jahr
war er an insgesamt 3 Fahrtagen letztmalig unterwegs denn das Land Thüringen will das
Bahn-Nostalgieprogramm zukünftig nicht mehr finanziell unterstützen. Am 10. Oktober
verlässt 41 1144 mit dem Elstertalexpress nach Eger optisch und akustisch eindrucks-
voll den Bahnhof Greiz.

Zuletzt bearbeitet am 02.11.21, 13:27

Datum: 10.10.2021 Ort: Greiz [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IG Werrabahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 13 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Schweißarbeiten?
geschrieben von: Detlef Klein (296) am: 01.11.21, 22:00
Bei der Museumseisenbahn in Hanau sind an der 50 3552-2 demnächst wohl Schweißarbeiten angesagt?

Datum: 29.08.2021 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Museumseisenbahn Hanau e.V.
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Auch am dritten Tag von "30+"
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 31.10.21, 21:57
ergab sich mindestens ein Sonnenbild.
Dieses hier zeigt 44 2546 mit der ersten von zwei "Bergfahrten" zwischen Plaue und Gehlberg...
Leichte Unterstützung gab es von 120 274.

Da ich für dieses Motiv mit der Drohne gekämpft und leider verloren habe
zeige ich hier stellvertretend ein Foto meines Mitstreiters Frank P,
mit dem ich dieses Hobby seit den frühen 80ern teile.

Zuletzt bearbeitet am 31.10.21, 22:46

Datum: 23.10.2021 Ort: Gräfenroda [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: BEM
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Mit vereinten Kräften ...
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (257) am: 29.10.21, 16:14
... befördern die 44 aus Nördlingen und die 41 aus Eisenach einen Holzzug durch das herbstliche Werratal.

Datum: 21.10.2021 Ort: Hüttenhof [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: BEM und IGE Werrabahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Die letzten Sonderfahrten mit 50 849...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1009) am: 29.10.21, 13:01
...vor ihrer Abstellung wegen Fristablauf fanden am Wochenende des 3. und 4. Septembers
1994 statt. Die Fahrten führten von Zwickau nach Annaberg-Buchholz, wo an diesem Wochen-
ende der Tag der Sachsen, das größte Volks- und Heimatfest im Freistaat stattfand. Hier
im Bild fährt der Zug in den Bahnhof von Wilkau-Haßlau ein dessen Wärterstellwerk schon
längst verschwunden ist, ebenso die alte Fabrik auf dessen Dach der Fotograf stand. Am
30.9.1994 hatte 50 849 Fristablauf, sie ist heute im Lokschuppen in Glauchau hinterstellt.
(Scan vom 6x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 29.10.21, 13:03

Datum: 03.09.1994 Ort: Wilkau-Haßlau [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Kurzfristige Planänderung
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (257) am: 26.10.21, 18:43
Die instabilen Wetterverhältnisse bei der 30+ Veranstaltung im Werratal erzeugten auch ungewöhnliche Lichtsituationen. Hier wird, wie bestellt, im rechten Moment relativ isoliert die nordwärtsfahrende 44 2546-8 nebst ihrem Zug mit Streiflicht versehen. Das Festhalten dieses Moments war aber nur durch Einlegen eines Sprints möglich, denn eigentlich war die gen Meiningen fahrende 41 1144-9 an diesem Punkt eher erwartet worden. Ein paar Gleichgesinnte, die das nicht mitbekommen hatten, wurden elektronisch entfernt.

Datum: 22.10.2021 Ort: Schwallungen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: BEM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Auch am zweiten Tag der Thüringen-Veranstaltung
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 28.10.21, 19:26
gab es extremes Wolkenlotto.
Mag es auf diesem Foto bei weitem nicht so aussehen - der abflauende Ignatz jagte
dennoch eine Wolke nach der anderen vor die Sonne.

41 1144 befördert ihren Fotozug zwischen Breitungen und Wernshausen
durch die Gemarkung Bußhof.

Datum: 22.10.2021 Ort: Bußhof [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Ignatz
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 25.10.21, 16:29
konnte selbst auf seinem Höhepunkt gewisse Züge in Thüringen nicht bremsen.
Zu diesem Foto gehören allerdings auch verspätungsbedingte 90 min ungeschützte Wartezeit in Sturm und Regen.
Wir haben geflucht und gehardert. Und wir haben uns einmal mehr gefragt, was wir hier eigentlich treiben.
Keine Ahnung, was mein Kollege und ich in der letzten Zeit richtig gemacht hatten,
aber rechtzeitig zum Zug öffneten sich die Wolken für wenige Sekunden.
Heftiges "Geschraube" an den Einstell-Rädern setzte ein.

Sacknass und überglücklich saßen wir bald im Auto.
Das Ziel war klar, da wir nun schon einmal durchnässt waren...

41 1144 befördert ihren Güterzug kurz vor Ettenhausen in Richtung Meiningen.


Zuletzt bearbeitet am 25.10.21, 16:36

Datum: 21.10.2021 Ort: Ettenhausen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Nebel bei Hüttenhof
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (257) am: 25.10.21, 14:50
Das kleine, ruhige Dorf Hüttenhof im Werratal wird wohl in Zukunft nicht mehr für drei Tage von Eisenbahnfans heimgesucht: In diesem Jahr soll der letzte Werradampf stattgefunden haben. Am dritten Tag der 30+ Veranstaltung ließ sich die Sonne schon am frühen Morgen blicken und vertrieb langsam die Nebelschwaden aus dem Tal, während die 52 1360 gerade Oberrohn Richtung Eisenach verlassen hat.

Zuletzt bearbeitet am 25.10.21, 14:55

Datum: 23.10.2021 Ort: Hüttenhof [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 25 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Abschied vom Werradampf
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (257) am: 24.10.21, 15:58
Die traditionellen Dampfveranstaltungen im Werratal wurden schon mehrfach als "letztmalig" erklärt, aber nun scheint es wirklich ernst zu werden: Die thüringische Landesregierung wird ihre finanzielle Unterstützung der Nostalgiefahrten, wie "Rodelblitz", "Elstertalexpress" und andere, leider beenden. Eine der letzten Leistungen der Veranstaltung "Plandampf 30+" habe ich auf dem Damm der Werrabrücke bei Unterrohn mit der Nördlinger 44 festgehalten.

Zuletzt bearbeitet am 24.10.21, 22:45

Datum: 23.10.2021 Ort: Unterrohn [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: BEM
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 27 Punkte

16 Kommentare [»]
Optionen:
Herbstdampf im Donautal (4)
geschrieben von: Dennis M. (90) am: 20.10.21, 07:52
Am frühen Morgen herschte dichter Nebel und erst kurz vor der Planzeit lichtete sich dieser etwas. Temperaturen um den Gefrierpunkt versprachen eine schöne Dampffahne.
Vor dem Einfahrsignal von Fridingen musste Zug 79849 bespannt mit 052 988 nochmals halten. Kurze Zeit später gab es auch Einfahrtfrei und der Zug fuhr über die Donaubrücke von Fridingen in den Bahnhof ein.

Datum: 11.10.2021 Ort: Fridingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: NeSa
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Herbstdampf im Donautal (3)
geschrieben von: Dennis M. (90) am: 18.10.21, 00:20
Nach einem Halt am späten Nachmittag in Sigmaringen, ging es auf die letzte Etappe nach Tuttlingen.
In der Ferne waren schon immer mehr Schleierwolken zuerkennen und so sollte dies das letzte Bild mit voller Sonne werden.
Gezogen von 052 988 mit dem 62095 wird gerade der zwischen Dietfurt und Gutenstein verlassen. Im Vordergrund bereichert noch die Donau das Motiv.

Anmerkung:
Ein störendes Bü-Signal wurde digital entfernt.

Datum: 11.10.2021 Ort: Dietfurt [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: NeSa
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 16 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Herbstdampf im Donautal (2)
geschrieben von: Dennis M. (90) am: 17.10.21, 13:15
Am Nachmittag ging es zurück von Mengen bis nach Tuttlingen. Am Schloss und Stadtblick von Scheer passiert 052 988 mit Zug 62095 die Szenerie.


Zuletzt bearbeitet am 17.10.21, 23:47

Datum: 11.10.2021 Ort: Scheer [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: NeSa
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
Vorfreude
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 16.10.21, 16:16
auf die Veranstaltung in Thüringen am kommenden Wochenende verleitet mich, dieses Foto vorzuschlagen.
Keine Ahnung, an wie vielen dieser Plandämpfe wir teilgenommen haben - meistens ob der Jahreszeit bei Sch...s-Wetter .
Wichtig war immer nur, sich mit sehr guten Freunden zu diesem Anlass zu treffen
und ein paar schöne Tage miteinander verleben zu dürfen.
Es ist ja nicht so, das wir ob einer späten Geburt unbedingt irgendetwas nach- oder einzuholen hätten.
Im Gegenteil - wir beobachten das teilweise doch schon chaotische und gefährliche Treiben
entlang der Strassen und der Gleise amüsiert mit dem nötigen Abstand.

Und irgendwann gab es dann auch einmal Schön-Wetter...
Zu sehen ist 44 2546 kurz hinter Wernshausen in Richtung Bad Salzungen.


Zuletzt bearbeitet am 16.10.21, 16:27

Datum: 08.10.2010 Ort: Wernshausen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: BEM
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
An der Talsperre
geschrieben von: Russpeter (194) am: 13.10.21, 19:22
41 1144 schnaufte hier mit dem "Elstertalexpress" vorbei an der Talsperre Pirk nach Tschechien.

Datum: 09.10.2021 Ort: Oelsnitz/V [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn Eisenach
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Herbstdampf im Donautal
geschrieben von: Dennis M. (90) am: 12.10.21, 14:13
Am 11.10.2021 fuhr 052 988 der Dampflokfreunde Schwarzwald-Baar einen Fotozug im Donautal von Tuttlingen nach Mengen und zurück. Der Zug hat erst vor wenigen Minuten den Bahnhof von Hausen im Tal verlassen und fährt hier gerade die Ortschaft Neidingen. Schon vorher konnte man den Zug lange hören.

Datum: 11.10.2021 Ort: Neidingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: NeSa
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Ein Zug aus Röbel hat Einfahrt in Ganzlin
geschrieben von: Der Rollbahner (209) am: 06.10.21, 19:45
Am Ende der Nebenbahn aus Röbel stand das Einfahrtsignal von Ganzlin. Anschließend mündete diese Lokalbahn in die Bahnstrecke von Meyenburg nach Güstrow ein.

Wer sich den Zug (mit 52 8029) sowie Signal und Gleis wegdenkt, bekommt sofort eine Vorstellung davon, wie es dort heute aussehen mag. Das geistige Auge vermittelt uns, an Attraktivität gewonnen hat die Region durch den Abbau der Schienen sicher nicht. Aber die wirtschaftliche Betrachtungsweise schien keine Alternative zum endgültigen Ausradieren der Bahninfrastruktur zu kennen. So ist es heute leider müßig, im Nachhinein noch den Aufhänger für einen anderen Verlauf der Geschichte zu suchen.

Scan vom Fuji KB-Dia

Zweiter Vorschlag mit aufgehellten Tiefen und einer leichten Farbverschiebung zugunsten gelb und rot. Unregelmäßigkeiten in der linken unteren sowie der rechten oberen Ecke weggeschnitten bzw. gestempelt.


Datum: 06.04.1996 Ort: Ganzlin [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: RME
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Der Herbst...
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 04.10.21, 20:10
...kommt in großen Schritten.
Man kann fast zuschauen, wie die Blätter sich von Tag zu Tag verfärben.

Das Foto zeigt einen Güterzug im Rahmen einer Fotoveranstaltung im Werratal.
52 8079 befördert ihn vorbei am ehemaligen Schwimmbad von Schwallungen in Richtung Meiningen.



Zuletzt bearbeitet am 07.10.21, 18:07

Datum: 01.11.2008 Ort: Schwallungen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Dampf-Plus
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Die Ruhe vor dem Sturm...
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 23.09.21, 22:03
…durften wir an besagtem Morgen in Stassfurt dokumentieren.

Die Protagonisten saßen im Büro und tranken den verdienten Morgenkaffee und wir schlichen uns unbeobachtet an…
Die Veranstaltung trug den Namen „Goldener Herbst“ und führte uns zwei Tage durch das östliche Harz-Vorland.
Es wurden zwei wundervolle Tage mit einer durchaus sehenswerten Foto-Ausbeute.

Einen faden Beigeschmack hinterließ allerdings der allgegenwärtig zu beobachtende Verfall der Infrastruktur.


Zuletzt bearbeitet am 23.09.21, 22:05

Datum: 29.10.2005 Ort: Stassfurt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: TG 50 3708 e. V.
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
Dampf unter Draht
geschrieben von: claus_pusch (284) am: 18.09.21, 00:11
Dampfsonderzüge gehören nicht unbedingt zu den Anlässen, die mich an eine bestimmte Strecke locken, und noch weniger, wenn diese unter Fahrdraht verkehren. So war der eigentliche Grund für mich, am 13.9. ins Murgtal zu fahren, der 111-bespannte Radexpress Ludwigshafen-Freudenstadt. Diesen konnte ich dann auch (zusammen mit drei Hobbykollegen, darunter einem sehr jungen Nachwuchsfotografen) an der schönen Fotostelle am Angelteich von Scheuern, die Jerome Klumb bereits vor 10 Jahren hier in der Galerie gezeigt hat, ablichten. Für eine Stunde später war allerdings der Dampfzug angekündigt, den die Sektion 'Dampfnostalgie Karlsruhe' der Ulmer Eisenbahnfreunde einmal monatlich von Karlsruhe nach Baiersbronn fahren lässt, und die Aussicht auf eine Zuggarnitur, die etwas länger ausfällt als die üblicherweise hier verkehrenden AVG-Stadtbahn-Doppeleinheiten, bewog mich, den Felsen neben dem Hotel Sackmann am Hp Schwarzenberg aufzusuchen, den ich zuletzt im September 1985 erklommen hatte. Nachdem zwei AVG-Kurse den Haltepunkt bedient hatten, kam dann auch schon der UEF-Sonderzug mit seiner badischen G 12 um die Ecke.
Den Felsen im Vordergrund habe ich nicht ins Motiv genommen, um dem Bild mehr Tiefe zu geben, sondern um ein aufdringliches Gewerbegebäude neben dem Hp zu kaschieren. 1985 befand sich an dieser Stelle noch ein typisches Schwarzwälder Sägewerk, und die Straße am Bahndamm entlang gab es auch noch nicht...


Datum: 13.09.2021 Ort: Schwarzenberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: UEF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
"Epfenhofener Friedhofsblick"
geschrieben von: mavo (186) am: 16.09.21, 17:17
Da Euch mein letztes Bild aus Epfenhofen offenbar gut gefallen hat, möchte ich auch die "konventionelle" Version nachreichen.
Der Zug der Wutachtalbahn, gezogen von Lok 52 988, befährt die "Epfenhofener Talquerung" (Warum die Brücke so heist, habe ich noch nicht herausgefunden) in Richtung Blumberg-Zollhaus.
Bis er dort ankommt stehen ihm allerdings noch einige Höhenmeter auf der Sauschwänzlebahn bevor...

Datum: 13.08.2021 Ort: Epfenhofen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Sauschwänzlebahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
Die Brücke bei Fützen
geschrieben von: mavo (186) am: 12.09.21, 21:41
Nachdem die "Strategischen Bahn zur Umgehung des Schweizergebietes" (Auch "Wutachtalbahn, oder "Sauschwänzlebahn" genannt...) bereits zwei Kehrtunnel (davon einer mit einer 360Grad Kehre) und ein Viadukt über die Wutach überwunden hat, überquert sie den Mühlbach kurz vor erreichen das Bahnhofs. Hier hat die beliebte Museumsbahn ihr Betriebswerk und zwei Lokschuppen in der die Loks untergestellt werden.

Datum: 13.08.2021 Ort: Fützen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Sauschwänzlebahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
Eine 52er in Moskau
geschrieben von: wiesenundwehratalbahner (2) am: 10.09.21, 19:00
Die Bahnstrecke Singen (Hohentwiel)-Etzwilen (CH) ist einer der wenigen Bahnstrecken der SBB, die nie elektrifiziert wurden.
1875 wurde diese Strecke feierlich durch die Schweizerische Nationalbahn (SNB) in Betrieb genommen, allerdings ging diese Bahngesellschaft schon 1878 wieder Konkurs. Anschließend wurde die Strecke von der Schweizerischen Nordostbahn (NOB) übernommen. Von 1902 bis 2004 gehörte die Bahnstrecke der SBB. Die Strecke Singen-Etzwilen war bei der Stilllegung im Jahr 2004 die letzte nicht elektrifizierte Strecke der SBB.

Seit 2007 besteht auf der Bahnlinie eine Museumsbahn, betrieben durch den Verein zur Erhaltung der Eisenbahnlinie Singen-Etzwilen (VES).
Zunächst aber nur im schweizerischen Abschnitt Etwilen-Ramsen. 2011 konnte der Betrieb wieder bis in das deutsche Rielasingen aufgenommen werden. Erst im vergangenen August 2020 konnte das letzte Teilstück Rielasingen-Singen (Htw.) wieder in Betrieb genommen werden.

Am 5.September diesen Jahres fanden die ersten planmäßigen Dampfzugfahrten auf diesem Abschnitt statt (!).

Zum Einsatz kam dabei 52 7596 und der Wagenpark der Eisenbahnfreunde Zollernbahn.

Die Aufnahme entstand bei der Einfahrt in den Bahnhof Ramsen, wobei der Museumszug bei dem Fachwerkhaus im Hintergrund die Grenze Deutschland/Schweiz passiert hat und den Ramsener Ortsteil "Moskau" gerade durchfährt.

So kam es, dass eine Baureihe 52 in Moskau fotografiert werden konnte :-).

Zuletzt bearbeitet am 10.09.21, 19:02

Datum: 05.09.2021 Ort: Ramsen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EFZ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Der "Querfurt-Express"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1009) am: 18.08.21, 13:46
...gezogen von 41 1144 verkehrte Mitte August von Gotha aus in die Stadt mit der 1.000-jährigen
Burg Querfurt, eine der ältesten, größten und besterhaltenen Burgen Deutschlands. An einer der
Saaleflutbrücken bei Naumburg wurde der Zug inmitten von reichlich Früchten tragenden Apfel-
bäumen erwartet.

Zuletzt bearbeitet am 18.08.21, 13:46

Datum: 14.08.2021 Ort: Naumburg-Henne [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Lausitzer Morgen-Dampf
geschrieben von: barnie (130) am: 28.07.21, 11:18
Als Ende Oktober 2012 eine Dampflok rund um Horka ihr Unwesen trieb, gehörte die Strecke Görlitz-Weißwasser selbstverständlich mit dazu. Auf der Suche nach einer geeigneten Fotostelle ließ ich mich an einem Bü bei Trebendorf nieder. Die Morgensonne stand noch tief und der Tag begann freundlich mit einigem Bodennebel. Dieser war schon weitestgehend aufgelöst, als 52 8080 mit ihrem Zug den Bü und mithin den Fotografen passierte.



Datum: 21.10.2012 Ort: Trebendorf [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: OSEF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Der Bahnhof Zeitz...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1009) am: 24.07.21, 17:06
...hat sich bis heute seine Formsignale bewahrt. Bemerkenswert sind hier auch die Kilometer-
steine - Z-A, für die Strecke Zeitz - Altenburg und W-Z für Weißenfels - Zeitz). In Richtung
Weißenfels verlässt auch der Sonderzug mit 52 8154 den Bahnhof, er befindet sich auf einer
Rundfahrt von Leipzig über Zeitz und Bad Dürrenberg zurück in die Messestadt.
(Scan vom 4,5 x 6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 24.07.21, 17:12

Datum: 25.03.2007 Ort: Zeitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EMBB Leipzig
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Viele Kies-Plandämpfe in Thüringen mußten vergehen
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 19.07.21, 21:24
bis ich mich einmal in das Kieswerk Immelborn getraut habe.
Bei den Massenveranstaltungen war dies zu Recht per Ankündigung untersagt und wurde natürlich von mir akzeptiert.
Wer die Zustände bei diesen Veranstaltungen kennt, weiss dass der Veranstalter und der Betreiber gut daran taten...
Dann kam eine kurzfristig ob der erfolgreichen Aufarbeitung von 52 1360 durchgeführte "Kleingruppenveranstaltung".
Und es ergab sich eine Fotogelegenheit - wo kein Kläger, da kein Richter.
Allerdings musste bei näherer Betrachtung dazu nicht einmal das Kieswerk heimlicherweise betreten werden.
Gegenlichtblende demontiert und das Objektiv passte durch die Streben des Zaunes.

Manipulation: Das Gebäude "J" wurde ob eines Graffitis neu angestrichen.


Zuletzt bearbeitet am 19.07.21, 22:04

Datum: 24.03.2017 Ort: Immelborn [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EB-Museum Vienenburg e.V
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Kamenz
geschrieben von: HSU (103) am: 13.07.21, 08:29
Zur Abwechslung ein Bild aus früheren Tagen.
Im Oktober 1984 gab es in der Umgebung von Kamenz zahlreiche Bauarbeiten und damit verbundene Streckensperrungen.
DIe Lokumlaufpläne mußten entsprechend angepaßt werden, was wiederum zur Bespannung von einigen Personenzügen mit "Dampf" führte.
Am Vormittag des 10.10.1984 setzt 52 8122 an einen solchen Personenzug, während mir im gleichen Augenblick die Kollegin aus der Stückgut-Abteilung mit der EDS-Post durchs Bild "rennt". Was damals zu deutlichem Knurren führte, ist heute ein interessantes Detail. EDS- Eisenbahn-Dienstsache war noch bis 1994 ein bahninternes Postsystem - einfach EDS-Umschlag nehmen, Dienststelle und Empfänger draufschreiben - und es kam an.
Alles vorbei - EDS und Lok sind Geschichte.

Datum: 10.10.1984 Ort: Kamenz [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Ein Jumbo im Planeinsatz
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1009) am: 10.07.21, 13:05
Genauer gesagt 44 1093, die hier im Rahmen der Veranstaltung "Winterdampf zwischen Gera und Saalfeld"
im Februar 1995 bei Triptis den Dg 55610 beförderte. Die Lok hat den Zug in Probstzella übernommen und
wird ihn bis nach Gera bespannen.
(Scan vom 4,5 x 6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 14.07.21, 09:16

Datum: 18.02.1995 Ort: Triptis-Miesitz [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DB Museum
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Mit Dampf ins Hochsauerland (1000 Meter weiter)
geschrieben von: mavo (186) am: 02.07.21, 13:02
Am 18 Januar 2014 fand eine viel beachtete "Wintersportfahrt" der "Dampftradition Oberhausen" mit ihrer als "Lady of Bismark" bekannten 41 360 nach Winterberg statt.
Auf ihrem Weg dorthin begleiteten zahlreiche Fotografen den Zug. Wie hier auf der oberen Ruhrtalbahn zwischen Echthausen und Vosswinkel. Kurz nachdem der Zug von "Uhu-Tunnel" abgelichtet wurde, fuhr er auch mir vor die Linse:
[www.drehscheibe-online.de]
Es sollte an diesem Tag nicht das letzte mal gewesen sein...

Zuletzt bearbeitet am 02.07.21, 13:17

Datum: 18.01.2014 Ort: Echthausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Dampftradition Oberhausen
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
50 3501 im Hochsauerland
geschrieben von: Uhu-Tunnel (95) am: 01.07.21, 21:57
Hier ist die Meininger 50 3501 mit Sonderzug der Eisenbahnfreunde Treysa von Treysa nach Winterberg unterwegs.

Datum: 27.01.2018 Ort: Brunskappel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnfreunde Treysa
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Mit Dampf ins Hochsauerland
geschrieben von: Uhu-Tunnel (95) am: 28.06.21, 20:42
41 360 mit Sonderzug der damals noch exestierenden Dampfloktradition Oberhausen unterwegs ins Hochsauerland nach Winterberg. Hier der Sonderzug auf der Oberen Ruhrtalbahn zwischen Wickede und Neheim-Hüsten bei Echthausen. Am Zugschluss hing V200 116.

Datum: 18.01.2014 Ort: Echthausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Dampfloktradition Oberhausen
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
LOWA E5
geschrieben von: Johannes Poets (501) am: 02.06.21, 09:00
Ein "must have" Anfang der 1980er Jahre war der mit Oebisfelder 41er bespannte P 6454 Magdeburg – Oebisfelde, dessen Wagengarnitur aus LOWA E5 Mitteleinstiegswagen bestand. Insgesamt 200 dieser Wagen entstanden ab 1954 bei der LOWA Bautzen (Vereinigung Volkseigener Betriebe, VVB, Lokomotiv- und Wagenbau) für den Berufs- und Bezirksverkehr. Sie waren eine der ersten neuen Wagenkonstruktionen in der DDR.

Kurz bevor diese Aufnahme entstand, hat die 41 1148-0 mit dem interessanten Zug den Mittellandkanal überquert [www.drehscheibe-online.de] und rollt nun gemächlich die Brückenrampe hinab in Richtung des Haltepunktes Vahldorf.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 02.06.21, 14:15

Datum: 02.06.1981 Ort: Vahldorf [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Rennsteig
geschrieben von: Dirk Wenzel (75) am: 29.05.21, 12:36
Wie bekloppt muss man eigentlich sein?

Zwei Enthusiasten stolperten in stockfinsterer Nacht vom Parkplatz "Hohe Sonne" aus den Rennsteig entlang.
Irgendwo muss es doch einen Blick auf die Strecke geben...

Und wie bekloppt muss man erst sein, dies ob eines Misserfolgs beim ersten Versuch ein zweitesmal zu tun.

41 1144 kämpft mit ihrem Güterzug gegen den Berg.

Kleiner Gag am Rande: Honnie's demokratisches Arbeiter- und Bauernparadies hätte am Erstehungstag des Fotos 61. Geburtstag gehabt.

Wer möchte:
[www.youtube.com]

Zuletzt bearbeitet am 29.05.21, 18:04

Datum: 07.10.2010 Ort: Förtha [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Streckenführung offenbart
geschrieben von: Moritz-182 (48) am: 18.05.21, 23:03
In mehreren Kehrschleifen windet sich die badische Schwarzwaldbahn bis zur Rhein-Donau Wasserscheide über dem Sommerautunnel hinauf. Ähnlich wie bei der Sauschwänzlebahn ist der Streckenverlauf dabei manchmal nicht ganz offensichtlich. Um so besser, wenn Witterung und Feuerführung bei einer Dampflok-Sonderfahrt es erlauben, den Fahrweg anhand des Dampfs nachzuvollziehen. So ist die 52 7596 der EFZ hier nach dem Durchfahren des Tannenbühltunnels zu sehen, während auf der anderen Seite noch ihr Dampf aufsteigt. Die Stelle hat Jens hier schonmal mit dem rot leuchtenden Regionalverkehr eingestellt.
Mit auf das Bild gemogelt hat sich übrigens auch ein O405 der regionalen Buslinie.

Datum: 27.12.2011 Ort: Nussbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: NeSa
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Schadstoffausstoß
geschrieben von: Johannes Poets (501) am: 04.05.21, 09:00
Die Blankenheimer Rampe – viel ist über sie und die Güterzüge, die sie erklommen, berichtet worden, auch hier in der Galerie. Beeindruckend immer wieder die sicht- und hörbare Kraftanstrengung der Dampflokomotiven. Heute ist natürlich ein derartiger Schadstoffausstoß aus Klimaschutzgründen nicht mehr opportun, zur Zeit der ölgefeuerten schweren Dampflokomotiven war er normal.

Die 44 0389-5 vom Bw Sangerhausen erreicht mit dem Kupfererzpendel Niederröblingen – Helbra gleich das Einfahrsignal von Riestedt.

---
Scan vom Kleinbild-Die (Ektachrome 200)
Konvertierung in Schwarz/Weiss

Datum: 03.05.1980 Ort: Riestedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Altbau-50er
geschrieben von: Johannes Poets (501) am: 30.04.21, 11:00
Vor einigen Wochen zeigte uns Jan-Henrik ein schönes Bild der auf Bundesbahn getrimmten Reichsbahnlok 50 7240-4 [www.drehscheibe-online.de]. Diese Maschine war die letzte Altbau-50er vom Bw Karl-Marx-Stadt und erinnerte mich als Bürger der BRD wegen ihres Oberflächenvorwärmers tatsächlich stark an die 50er der Deutschen Bundesbahn. Hier ist sie mit dem Ng 64325 Karl-Marx-Stadt – Pockau-Lengefeld unterwegs und kommt kurz vor Reifland-Wünschendorf an einem für den folgenden Tag mit einer DDR-Fahne geschmückten Betrieb vorbei.

Zur Erinnerung: Neben dem 7. Oktober, dem Gründungstag der DDR, war der 1. Mai – zumindest für die politische Führung – der wohl wichtigste und aufwendigste Feiertag in der DDR. Am "Internationalen Kampf- und Feiertag der Werktätigen für Frieden und Sozialismus" fanden im ganzen Land die Maidemonstrationen statt. Dazu zählten Militärmärsche, Sport- und Musikvorführungen, Volksumzüge sowie die sogenannten "Maireden" diverser SED-Funktionäre. Die Teilnahme war für jeden Bürger inoffizielle Pflicht, ein Nichterscheinen war verdächtig und konnte schlimmstenfalls Ansehen und Karriere schädigen.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 30.04.21, 11:30

Datum: 30.04.1984 Ort: Reifland-Wünschendorf [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
DDR-Fahrzeuge
geschrieben von: Johannes Poets (501) am: 28.04.21, 11:00
Am Ufer der Freiberger Mulde in Leisnig entstand diese Aufnahme der 50 3581-1 vom Bw Nossen mit dem Ng 62323 Großbothen – Nossen. Vor dem Bahnübergang warten auf der Brücke die typischen DDR-Fahrzeuge der damaligen Zeit: Ein Dacia 1300, ein Trabant 601S, ein Lada sowie ein Militär-Lastwagen.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 28.04.1984 Ort: Leisnig [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Ein Blick in die Lokstation von Teterow
geschrieben von: Der Rollbahner (209) am: 11.04.21, 16:59
Vor dem zweiständigen Lokschuppen in Teterow wird 50 3606 auf ihren nächsten Einsatz mit einem Nahverkehrszug nach Gnoien vorbereitet.

Dominiert wird die Szenerie vom markanten Wasserturm an Gleis 9 des mecklenburgischen Bahnhofs.

Das Bild entstand anläßlich einer Plandampfveranstaltung an der Müritz und durch die Mecklenburgische Schweiz im April 1994.

Scan vom Fuji KB-Dia

Zweiter Vorschlag mit reduziertem Magenta und zurückgenommenen Gelbtönen. Cyan leicht erhöht.

Datum: 24.04.1994 Ort: Teterow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (926):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 19
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.