DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 768
>
Auswahl (38396):  
 
Filter: Alles Aktuelles Historisches Besonderes Eigenes » zur erweiterten Suche
Kategorien: alle Aufnahmedatum: jedes
Gmp in der sonne
geschrieben von: Candiano (80) am: 19.10.21, 23:44
Die kleine gemischte fotografische zug (Gmp) hat Ernstbrunn fast erreicht, als nach einem bewölkten morgen endlich die sonne auftaucht!

Datum: 03.10.2021 Ort: Naglern [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-2062 Fahrzeugeinsteller: Bahn im Film
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Einsteigen bitte!
geschrieben von: 99 741 (110) am: 19.10.21, 18:29
Zum Abschluss eines schönen Fototages in Nordböhmen sollte bei Chotěbudice 810 405 nach Podbořany für ein letztes Bild herhalten. Bereits bei unserem Eintreffen warteten dort 2 Herren direkt an der Strecke. Als der Zug dann in Sichtweite kam und wir unseren eigentlichen Hauptschuss gemacht hatten, gab es eine kurze Verständigung mittels Handzeichen zwischen Passanten und Lokführer und zu unserem Erstaunen kam der Zug punktgenau auf dem Bahnübergang zum Halten und nahm die beiden Passagiere auf.
Bemerkt sei an dieser Stelle noch, dass sich der eigentliche Haltepunkt der Siedlung Luftlinie 300 Meter entfernt am Ende des sich an den BÜ anschließenden Bogens befindet :)

Datum: 09.10.2021 Ort: Chotěbudice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: RCAS
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Optionen:
Abfahrtbefehl
geschrieben von: jutei (560) am: 19.10.21, 18:18
erhält ein Kesselwagenzug von Ostrów Wlpk. nach Nowa Sol / Neusaltz am westlichen Güterbahnhofskopf in Glogau, außer dem Wasserturm ist nichts mehr vom ehemaligen Betriebswerk zwischen den beiden Streckenästen zu erahnen. Gleis 2 im Vordergrund ist im Verlauf zur Rampe gesperrt.

Datum: 13.10.2021 Ort: Glogow [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-M62 Fahrzeugeinsteller: Orlen
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
216 130 in Dausenau (1988)
geschrieben von: Andreas T (463) am: 19.10.21, 20:02
Am Mittag des 23.04.1988 steht 216 130 mit dem N 6928 abfahrbereit im Bahnhof Dausenau. Sie hat gerade den eingleisigen Abschnitt zwischen Nassau und Dausenau verlassen, jetzt geht es bis kurz vor Niederlahnstein wieder zweigleisig weiter. Als dieses Bild entstand, gab es hier noch Formsignale und mechanische Stellwerktechnik.


Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Datum: 23.04.1988 Ort: Dausenau [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
Prignitzer Waschküche
geschrieben von: Jan vdBk (719) am: 19.10.21, 19:08
Die Bedienung des Holzwerkes in Liebenthal war äußerst zügig vonstatten gegangen. Die zwei anwesenden Fotografen hätten nichts dagegen gehabt, wenn der Zug dem Nebel ein wenig länger Zeit zum Auflösen gegeben hätte. Aber es ist ja bekanntlich, wie es ist. Und so kam der 53058 bereits eine Stunde vor Plan aus dem Holzwerk gefahren, um die letzten Kilometer seiner Fahrt nach Wittstock unter die Räder zu nehmen. Als Traktion war ausnahmsweise einer der beiden EGP Diesel-Vectrons eingeteilt.

Datum: 02.12.2020 Ort: Liebenthal [info] Land: Brandenburg
BR: 247 (Siemens Vectron DE) Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
Versöhnung im letzten Licht
geschrieben von: Nils (546) am: 19.10.21, 20:50
Ein Oktobertag mit Luftströmungen aus Richtung Skandinavien war der 06.10.2021. Das bedeutet kühle, trocken, klare Luft aber nicht unbedingt wolkenlosen Himmel. Und so war es auch: die sich tagsüber gebildeten Quellwolken verschmolzen immer mehr zu einer geschlossenen Wolkendecke. Hier und da gab es Löcher, wo der tiefblaue Himmel zum Vorschein kam. Natürlich entwickelte sich die Wolkensituation erst so negativ, nachdem man längst losgefahren war. So wurde der Nachmittag auch ziemlich nervig: der anvisierte Güterzug klappte natürlich nicht im Licht aber auch vom Beifang in Form von fotogenen, verkehrsroten Triebwagen der Baureihe 623 hatte ich bisher nur ein Sonnenbild auf dem Chip. Je später der Tag wurde, um so mehr riss die Wolkendecke wieder auf. So war irgendwann klar, dass der RE um 17:20 Uhr ab Grevesmühlen sicher bei Sonne klappen würde, während der Himmel im Hintergrund "Samba tanzen" wird. Nach diesem Bild war all der Frust der letzten Stunden gleich wieder vergessen und es ging zufrieden nach Hause. 623 020 hat soeben den Bahnhof Grevesmühlen verlassen und passiert das westliche Esig. Auch ein paar Telegrafenmasten haben die letzten Modernisierungswellen überlebt und bieten auch 2021 ein äußerst seltenes Motiv im Norden.

Datum: 06.10.2021 Ort: Grevesmühlen [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 623 (Alstom LINT 41 neue Kopfform) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
Die Einsamkeit der Uckermark
geschrieben von: Andreas Burow (320) am: 19.10.21, 16:56
Aus der idyllischen Uckermark finden sich schon einige Fotos in der Galerie, auch von dieser Fototour, die Jan vdBk und mich gemeinsam im Herbst vor 20 Jahren nach Brandenburg führte. Besonders morgens vermittelten die kühlen, dunstigen Herbsttage eine ganz eigene Melancholie, die man auch auf den Bildern nachfühlen kann. Vielleicht ist es aber auch nur die eigene Erinnerung, die sich bei der digitalen Aufarbeitung wieder einstellte, das ist schwer zu sagen.

Um die recht früh verkehrende RB 5916 zu fotografieren, wählten wir damals zwei unterschiedliche Perspektiven. Die eine (in der Galerie allerdings mit Güterzug) sah etwa -> so aus. Die hier gezeigte Perspektive betont hingegen mehr die zentralen Objekte Zug und Telegrafenmast und etwas weniger die umgebende, einsame Landschaft. Vom tiefen Standpunkt und dem leichten 85er Tele versprach ich mir eine größere Dynamik; der Dunst verlieh der Szenerie eine leicht mystische Stimmung. Bleibt nur zu hoffen, dass die Digitalisierung der analogen Vorlage einigermaßen gerecht wird und dass die eigenen Eindrücke auch für den Betrachter erfahrbar werden.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 20.10.2001 Ort: Petershagen [info] Land: Brandenburg
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Frühherbst in Südtirol
geschrieben von: Dennis Kraus (801) am: 19.10.21, 12:59
Der kleine Ort Albeins / Albes in der Nähe von Brixen ist bekannt für seine nachmittäglichen Motivvarianten, die auch schon mit mehreren Bildern in der Galerie vertreten sind. Doch auch vormittags von der anderen Gleisseite bietet sich ein netter Blick.
In der frühherbstlichen Landschaft zieht am 16.10.2021 1216 011 den EC 1289 von München nach Venedig.

Datum: 16.10.2021 Ort: Albeins / Albes [info] Land: Europa: Italien
BR: AT-1216 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Abendliche Triebwagenkreuzung in Sümeg
geschrieben von: 294-762 (280) am: 19.10.21, 17:10
Am Abend des 07.08.2021 kreuzten im Bahnhof Sümeg, etwas nördlich des Balaton, der 117 292 als R19626 mit dem 117 192 als R9643 nach Tapolca.

Heller bearbeitet.

Datum: 07.08.2021 Ort: Sümeg [info] Land: Europa: Ungarn
BR: HU-117 (Bzmot) Fahrzeugeinsteller: MAV
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Betriebsausflug
geschrieben von: Yannick S. (782) am: 19.10.21, 16:18
Eine kleiner Ausflug der Firma Train4Train führte 111 025 am Wochenende vom 15.10. bis 17.10. in ihre alte Heimat Garmisch-Partenkirchen. Am 16. wurde dabei ein Ausflug nach Mittenwald unter die Räder genommen. Bei der Rückfahrt in die Abstellung in Garmisch sehen wir den Zug hier kurz vor Klais.

Datum: 16.10.2021 Ort: Klais [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: T4T
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Fast wie auf der Modellbahn ...
geschrieben von: 218 002-4 (70) am: 19.10.21, 15:00
... präsentieren sich 798 776 und 998 840 der Passauer Eisenbahnfreunde e.V., die auch am vorletzten Tag der Saison 2021 den Gesamtverkehr auf der Ilztalbahn abwickelten und hier auf ihrem Weg von Röhrnbach nach Passau einen planmäßigen Halt im einstigen Abzweigbahnhof Kalteneck einlegen. Im Schattenbereich am linken unteren Bildrand wurde ein Busch digital entfernt

Zuletzt bearbeitet am 19.10.21, 15:05

Datum: 16.10.2021 Ort: Kalteneck [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: PEF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
Aitrang mal etwas anders
geschrieben von: bahnbilder_muenchen (7) am: 19.10.21, 14:30
Der Regionalverkehr im Allgäu präsentiert sich größtenteils recht langweilig. Die Einsätze der Baureihe 218 werden immer weniger und sollen Gerüchten zufolge ab Dezember komplett wegfallen, alle anderen Leistungen werden von den Dieseltriebwagen der Baureihe 633 und 612 erbracht. Am 17.10.21 zog es einen guten Freund und mich an die Allgäubahn nach Aitrang, wo unteranderem der im 218-Sandwich gefahrene RE 3893 fotografiert werden sollte. Doch aufgrund eines Lokschadens musste die führende 218 in Kempten von Zug gehen, sodass der RE nur mit Steuerwagen voraus an den wartenden Fotografen vorbeirollte. Bis zur Durchfahrt des IC 2084 waren nur noch 612er zu erwarten und nachdem ich bereits einen Regioswinger am Standard-Motiv abgelichtet hatte, nahm ich für den von 612 038 angeführten RE 3385 / 3285 von Obersdorf / Hergatz nach Augsburg Hbf einen "Gewöhnlichen Spindelstrauch", auch als Pfaffenhütchen bekannt, als Motiv.

Datum: 17.10.2021 Ort: Aitrang [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Der Herr der Zweiachser - die zwei Türme
geschrieben von: Leon (792) am: 19.10.21, 14:17
Kommen wir zur Straßenbahn Halberstadt. Dieser beschauliche Straßenbahnbetrieb mit seinen Linienführungen entlang herrlicher Fachwerkhäuser in der Vogtei und in der Gröperstraße machte in den letzten Jahren durch den Betrieb mit den neuen „Leolinern“ auf sich aufmerksam, welche außer in Halberstadt nur in Leipzig zu finden sind. Auch von den hier nach der Wende eingesetzten GT 4-Esslingern aus Stuttgart und Freiburg sind bereits zahlreiche sehenswerte Aufnahmen in der Galerie enthalten.
Schrauben wir die Zeit ein paar Jahre zurück in den April 1988. Der Betrieb wurde mit einem Sammelsurium an Gothaer Einrichtungs- und Zweirichtungswagen nebst Beiwagen sowie Reko-Wagen durchgeführt, teilweise mit Gothaern, die aus Cottbus nach Halberstadt abgegeben wurden und noch im rot-weißen Cottbusser Farbschema unterwegs waren. Am fast menschenleeren Sonntagmorgen des 10.04.1988 kommt uns unweit St. Martini, der ungewöhnlichen Kirche mit den zwei unterschiedlichen Türmen, mit der Betriebsnummer 28 ein einzelner Rekowagen auf dem Weg zum Holzmarkt entgegen. Der 10.04.88 war wieder so ein Tag, der in erster Linie der Dampftraktion mit den Halberstädter und Oscherslebener 50.35 galt. Aber den Reko-Zweiachser konnten wir uns vor der Kirchenkulisse in Halberstadt nicht entgehen lassen!

Scan vom Fuji Kleinbilddia

Datum: 10.04.1988 Ort: Halberstadt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Straßenbahn Halberstadt
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
Frankenschnellzug
geschrieben von: Elias H. (20) am: 18.10.21, 21:09
Der Frankenschnellzug RE-D 4968 Nürnberg-Sonneberg (Thür) am Abend des 2. Mai 2021 bei Eggolsheim.

Datum: 02.05.2021 Ort: Eggolsheim [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Altmark Rail 227 007 (My 1149/Weihnachten) und 227
geschrieben von: 218 357-2 (2) am: 18.10.21, 23:33
Ja ist den schon Weihnachten ?
Als Altmark Rail 227 007 (My 1149/Weihnachten) und 227 010 (My 1155) mit ihrem Bauzug 93711 (STRABAG Stopfmaschine MATISA/Platzhirsch 99 80 9124 002-3 D-BRS und Schotterpflug SSP 110 SW 99 80 9425 092-0 D-BRS) aus Hörpolding durch Uhingen(Nasachbrücke) nach Mannheim Rbf an den Fotografen vorbei fuhr. (17.10.2021)

Datum: 17.10.2021 Ort: Uhingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: Altmark Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Die letzte Abfahrt der Saison
geschrieben von: 797 505 (383) am: 18.10.21, 20:51
Mit dem 17. Oktober 2021 enden in Baden-Württemberg die „Sommer-Ausflugsverkehre“. So hat auch der schöne NE 81 VT 141 der SAB an diesem Sonntag seinen letzten Einsatztag auf der Lokalbahn von Amstetten nach Gerstetten.

Am Nachmittag zieht wie gerne Mitte Oktober hohe Schlierenbewölkung über Süddeutschland auf. Gleichzeitig breitet sich der in der Ferne schon gut sichtbare Herbst-Hochnebel wieder rasant über dem östlichen Baden-Württemberg aus. So gestaltet sich das Warten am Feldrand gegenüber dem Bahnhof von Waldhausen an diesem sonnig-kühlen Nachmittag nicht ganz so entspannt wie es das Bild vielleicht vermuten lässt. Als um 17.01 Uhr nach einem ausgiebigen Halt der Schaffner am Bahnhofshäuschen endlich den Schlüssel zur Aktivierung der Bahnüberganges einsteckt und den letzten Abfahrtsauftrag der Saison erteilt dringt die Sonne nochmals besser durch die Bewölkung. VT 141 verlässt als Fernzug SAB 45 den kleinen Bahnhof Waldhausen und brummelt in zweistündiger Fahrt über Amstetten und Ulm bis in seinen Heimatbahnhof Münsingen.

Kurz nach der Aufnahme „säuft das Licht deutlich ab“. Eine Stunde darauf hat sich der Hochnebel ausgebreitet. Mit dem Einsetzen der Dunkelheit sorgt dann auch noch der entstehende Bodennebel für Feuchte. In wenigen Tagen werden die Schienenoberseiten wieder so oxidiert sein, dass dort oben auf der Schwäbisch Alb kaum mehr etwas an die Sommersaison 2021 erinnert.

Es bleibt die Hoffnung, dass die Nikolaus-Dampfsonderzüge pandemiebedingt diesen Dezember verkehren dürfen. Dann wird die Strecke nochmals kurz aus ihrem Winterschlaf erwachen.

Aufnahme vom Hochstativ. Das feine örtliche "Bahnhofsgebäude" frei mit auf das Bild zu bekommen ist mir leider wegen der vielen an der Bahn stehenden Sicherungsanlagen und den Baumschatten nicht gelungen.


Zuletzt bearbeitet am 18.10.21, 20:57

Datum: 17.10.2021 Ort: Waldhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Hochstativ
Optionen:
Könnern Kohle
geschrieben von: joni2171 (63) am: 18.10.21, 22:30
Dreimal in der Woche verkehrt ein Kohlezug von Spreewitz nach Könnern zur Zuckerfabrik Diamant. Am Nachmittag des 15. Oktober machte ich mich erneut auf, um die Leerkohle zurück nach Spreewitz bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Könnern zu fotografieren. Ich spekulierte vor allem auf die abziehenden Wolkendecke an diesem Tag, die erst 10 Minuten vor dem Bild die Sonne freigab.
Gegen Viertel nach 4 beschleunigte die eigentlich nicht nach Halle gehörende 233 662 mit ihren einzigartigen Lichtern (nur 233 698 besitzt eine ähnliche Anordnung) dann den leeren Kohlezug in Richtung Baalberge. Nach einem Richtungswechsel geht es von dort aus bis Halle und dann weiter mit E-Traktion gen Osten.

Datum: 15.10.2021 Ort: Könnern [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
216 199 bei der Einfahrt nach Bad Ems (1988)
geschrieben von: Andreas T (463) am: 18.10.21, 21:04
Am Morgen des 23.04.1988 rollt 216 199 als E 3750 gleich in den Bahnhof von Bad Ems (mit seiner niedlichen, den im Vordergrund sichtbaren Schatten werfenden Bahnhofshalle) ein und passiert dabei das damals noch existente Zwergsignal.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Mehr Bilder von diesem Tag? [www.drehscheibe-online.de] !

Zuletzt bearbeitet am 19.10.21, 19:23

Datum: 23.04.1988 Ort: Bad Ems [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

5 Kommentare [»]
Optionen:
Alpenheuler am Arlberg
geschrieben von: KBS720 (84) am: 18.10.21, 21:04
Letztes Wochenende war endlich mal wieder etwas Zeit, um dem Hobby zu fröhnen. Doch wo sollte es hingehen? Wettertechnisch war das Thema nicht ganz einfach, in Deutschland waren sich die Prognosen zwar einig a la "alles kann, nichts muß", aber das war uns zu wenig.

Für die Alpen hingegen waren sich die Wetterfrösche relativ einig: Sonne! Also ab in die Berge! Unser Ziel waren die von Innsbruck aus eingesetzten 1144, die am Wochenende im Stundentakt nach Landeck-Zams pendeln.

Nach zwei sehr erfolgreichen Tagen wollten wir am Sonntagnachmittag für das letztmöglliche Sonnenfoto noch ein bisschen was riskieren und fuhren recht weit nach hinten ins Tal - ob sich das sonnentechnisch ausgehen wird?

Sagen wirs mal so, nächsten Sonntag würde es wohl nicht mehr klappen! :-)

Datum: 17.10.2021 Ort: Haiming [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1144 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
Eine idyllische Allgäuszene
geschrieben von: Nicolas v.P. (4) am: 18.10.21, 20:12
Allgegenwärtig sind die Regioswinger aka. Baureihe 612 im Allgäu allemal, und mehrere Züge am gleichen Motiv sind irgendwie langweilig… Zeit für ein Experiment! Da kommen drei Kühe doch gerade recht, die trotz des vorbeifahrenden RE 70/76 nach Augsburg weiter seelenruhig ihre Wiese abgrasen. Der in Immenstadt vereinte RE führt Zugteile aus Hergatz (RE 3875) und Oberstdorf (RE 7895) mit sich und konnte in der tiefsten Alllgäuer Pampa zusammen mit einem Hobbykollegen bei Aitrang geknipst werden.

Datum: 17.10.2021 Ort: Aitrang [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Was so ein bisschen Farbe doch ausmacht
geschrieben von: 99 741 (110) am: 18.10.21, 19:33
Wer kennt es nicht: Manche Lackierungen "passen" einfach nicht zu bestimmten Fahrzeugen.
Für mich trifft das auf die Baureihe 814 der České dráhy zu. Während mir die Züge in den ursprünglichen Farben gelb/grün überhaupt nicht gefallen, macht das moderne Najbrt-Design in meinen Augen richtig was her. Und so war ich sehr erfreut, als mir mit 814 170 am 9.10. endlich mal ein solches blau-weißes Exemplar bei Sonne begegnete.

Datum: 09.10.2021 Ort: Lužná u Rakovníka [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-814 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Still in frontline service
geschrieben von: hbmn158 (489) am: 18.10.21, 17:46
Am 10. September waren die Wettervorhersagen eher durchwachsen, vielleicht am Nachmittag ein paar Auflockerungen im Westen ... das schreit nach hoher Zugfrequenz und da in Liverpool immer noch die alten class 507/508-Stromschiener den Gesamtverkehr bei Merseyrail bestreiten, war die Entscheidung schnell getroffen.
Wir schlugen auf einer Brücke nördlich von Walton Junction auf, hier gabelt sich die „Northern Line“ in den Streckenast nach Ormskirk und nach Kirkby. Kurz nach der Streckentrennung befindet sich auf jeder Strecke ein Haltepunkt, links Walton und rechts Rice Lane, keine 500 Meter voneinander entfernt.
Am Ende dauerte es doch mehr als eine Stunde bis es passte: class 507 021 „Red Rum“ und 507 019 zeigen sich von ihrer gelben Seite als MR 2G92 16.18 Kirkby - Liverpool Central bei feinstem Fetzwetter. Red Rum? Nein, hier wird kein Hochprozenter geehrt sondern ein Rennpferd! Dreimal, 1973, 1974 und 1977 gewann der Vollblüter das wohl bekannteste Hindernisrennen auf der pferdeverrückten Insel, das „Grand National“, welches seit 1839 alljährlich im benachbarten Aintree stattfindet.

Aufgrund mehr als mannshoher Brückengeländer kam das Hochstativ zum Einsatz


Datum: 10.09.2021 Ort: Liverpool, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 507 Fahrzeugeinsteller: Merseyrail
Kategorie: Hochstativ

1 Kommentar [»]
Optionen:
Meine neue Lieblings Fotokurve im Abendlicht.
geschrieben von: Bernd Thielbeer (3) am: 18.10.21, 15:35
99 7245-6 mit dem Nordhäuser Brockenzug zwischen Ilfeld und Niedersachswerfen am Abend des 15.10.2021.

Zweiterstellung mit etwas mehr Kontrast, Helligkeit und Schärfe.

Datum: 15.10.2021 Ort: Ilfeld [info] Land: Thüringen
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
Nebellaunen (I)
geschrieben von: claus_pusch (274) am: 18.10.21, 19:04
Dank ihrer Lage auf etwa 800 Höhenmetern ist die Baar-Hochfläche rund um Löffingen eher nebelarm. Allerdings kommt es bei entsprechender Wetterlage häufig vor, dass der Nebel im Laufe des Tages aus Richtung Süden, vom Wutachtal her, auf die Ebene drückt und sich dann gern in Löffingen eine Nebelgrenze ausbildet. Im noch jungen Jahr 2020 hatte sich der Nebel aber mal etwas ganz Anderes ausgedacht und waberte den ganzen Tag nördlich von Löffingen herum, während es südlich der Kernstadt sonnig war. So kam es zu dieser eigenartigen Stimmung, als Zug 9669 Endingen-Villingen den Seppenhofener Friedhof passierte.

Datum: 02.01.2020 Ort: Seppenhofen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Das Einfahrsignal von Labin Dalmatinski...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (992) am: 18.10.21, 12:49
...aus Richtung Split stand schon lange auf meiner To-do-Liste. Nur hatte sich bislang auch
vom Licht her nie so richtig die Möglichkeit ergeben es umzusetzen. Nachdem ich an diesem
Tag den wieder einmal verspäteten Regiojet aus Prag bei Brdašce abgelichtet hatte, stoppte
ich auf der Rückfahrt ins Quartier nochmals am Bahnhof Labin Dalmatinski um mich beim Fahr-
dienstleiter nach eventuell noch verkehrenden Güterzügen zu erkundigen. Da war nichts zu er-
warten aber er verriet mir das der gleich ankommende ICN aus Zagreb heute kein 7123er sondern
ein lokbespannter Zug ist. Also fix das Einfahrsignal aufgesucht für dass das Licht am Nachmittag
optimal war. Nach der Kreuzung mit einem 7123er nach Zagreb wurde dann für 2044 028 mit dem
ICN 16521 nach Split zufrieden der Auslöser gedrückt.

Zuletzt bearbeitet am 19.10.21, 19:51

Datum: 22.09.2021 Ort: Labin Dalmatinski [info] Land: Europa: Kroatien
BR: HR-2044 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
Herbstdampf im Donautal (3)
geschrieben von: Dennis M. (86) am: 18.10.21, 00:20
Nach einem Halt am späten Nachmittag in Sigmaringen, ging es auf die letzte Etappe nach Tuttlingen.
In der Ferne waren schon immer mehr Schleierwolken zuerkennen und so sollte dies das letzte Bild mit voller Sonne werden.
Gezogen von 052 988 mit dem 62095 wird gerade der zwischen Dietfurt und Gutenstein verlassen. Im Vordergrund bereichert noch die Donau das Motiv.

Anmerkung:
Ein störendes Bü-Signal wurde digital entfernt.

Datum: 11.10.2021 Ort: Dietfurt [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: NeSa
Kategorie: Zug schräg von vorn

8 Kommentare [»]
Optionen:
Am Waldrand entlang
geschrieben von: Hannes Ortlieb (442) am: 17.10.21, 21:30
Durch das schmale Egautal führt am einen Waldrand von der Steinmühle bis Iggenhausen die Landestraße 2033, am anderen Waldrand die Härtsfeldbahn. Seit 1. August kann man nun ein Stückchen weiter von der Sägmühle zum Härtsfeldsee fahren. Von außen betrachtet schaut das dann so aus wie hier am 2. Oktober, als der Verein Härtsfeld-Museumsbahn als dank an seine Mitglieder Fahrten zur Streckenbereisung in den an diesem Tag dann nicht ganz so vollen Zügen wie an anderen Tagen veranstaltete. Die Wetterprognose behielt erfreulicherweise recht, so dass zum ersten Zug des Tages die Sonne herauskam, als Lok 12 mit P3 das Tal entlangdampfte.

Genau die entgegengesetzte Perspektive zu diesem Bild.

Datum: 02.10.2021 Ort: Neresheim - Sägmühle [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HMB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
Mittags in Fachingen (1988)
geschrieben von: Andreas T (463) am: 17.10.21, 21:28
Am Mittag des 23.04.1988 hat N 6920, gebildet aus 216 187 und zwei Mitteleinstiegs-Eilzugwagen, den Tunnel bei Fachingen verlassen und passiert auf dem Weg nach Koblenz das dortige Bahnhofsgebäude. Gleich wird die Garnitur über die dortige Lahnbrücke rumpeln.

Früher wurde man günstigstenfalls belächelt, wenn man freiwillig beige-türkis fotografierte :-)

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Mehr Bilder von diesem Tag? [www.drehscheibe-online.de] !

Zuletzt bearbeitet am 18.10.21, 18:19

Datum: 23.04.1988 Ort: Fachingen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
Herbstmorgen in Overijssel
geschrieben von: Nils (546) am: 17.10.21, 20:55
Der 08.10.2021 sollte ein wunderschöner, goldener Oktobertag werden. Diese sonnigen Herbsttage starten jedoch häufig nebelig. So war es auch heute. Ziel waren die auf niederländischer Seite mit 1700ern bespannten IC zwischen Amsterdam und Berlin. Angesteuert hatte ich zum Start IC 141 aus Richtung Amsterdam und hatte mir dafür eine Stelle im Bereich Holten ausgeschaut. Nach Grenzübertritt dauerte es jedoch nicht lange, bis der Nebel immer dichter wurde. Die anvisierte Stelle konnte ich definitiv abhaken. So bin ich gleich wieder umgedreht und steuerte einen Bahnübergang bei De Lutte an, welcher unweit Grenze liegt, um definitiv aus der "totalen" Nebelzone rauszukommen. Ein wenig Dunst lag auch hier in der Luft, die Sonne war aber sicher. Nun galt es die anvisierte Stelle jedoch erstmal zu erkunden und nach Motivvarianten ausschau zu halten. Bald, nachdem ich meinen Standpunkt gefunden hatte, fiel mir ein, dass doch erst der Gegenzug aus dem Licht in Richtung Amsterdam kommen würde. Bei dem dunstigen Licht wäre das doch eigentlich genau der richtige Start in den Tag! So musste ich auch gar nicht lange suchen, bis ich auf einer kleinen Brücke über dem Bächlein "Dinkel" stand und diesen Blick im Sucher hatte! Besser ging es nicht und keine zwei Minuten später bimmelte im Hintergrund der Bahnübergang und 1744 rollte mit IC 242 durchs Motiv! "Goedemorgen" - so kann der Tag beginnen!

Datum: 08.10.2021 Ort: De Lutte [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-1700 Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Stimmungen mit Zug

6 Kommentare [»]
Optionen:
Warten auf den Gegenzug
geschrieben von: 99 741 (110) am: 17.10.21, 18:14
Am 15.10. wartete 99 1608 mit P 5212 von Freital-Hainsberg nach Kipsdorf in Malter auf die Zugkreuzung mit dem in die Gegenrichtung fahrenden P 5001, der wenige Sekunden später in den Bahnhof einrollte.

Datum: 15.10.2021 Ort: Malter [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Im Tal der Sontra
geschrieben von: Andreas Burow (320) am: 17.10.21, 15:18
Der Ort Hoheneiche liegt im Tal der Sontra und gehört seit 1971 zur Gemeinde Wehretal. Jahrzehntelang waren die Trumpf-Strumpffabriken Rollmann & Rose der größte Arbeitgeber im Ort. Die guten Zeiten sind jedoch lange vorbei und die weitgehend leerstehenden Gebäude sind links im Bild zu sehen. Im Hintergrund geht es hinab ins Werratal mit der Kreisstadt Eschwege. Bis zum Jahr 1980 besaß Hoheneiche einen eigenen Bahnhof, gelegen etwa hinter den hohen Lagerhäusern des örtlichen Landhandels. Seitdem fahren die Züge an Hoheneiche vorbei, so wie der 425, der auf der Nord-Süd-Strecke in Richtung Süden rollt. Die Regionalbahn wird erst wieder am Bahnhof Sontra Halt machen.

Vieles auf dem Bild ist inzwischen historisch. Den Regionalverkehr bestreiten heute cantus-Flirts, die Gebäude der ehemaligen Strumpffabrik sind teilweise abgerissen und am Hang im Hintergrund entsteht die neue Autobahn A 44. Bild + Text waren schon länger vorbereitet, wird langsam Zeit, es mal vorzuschlagen.

BM: ein störender Teil eines LKW auf der Bundesstraße wurde digital „begrünt“.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 11.10.2006 Ort: Wehretal-Hoheneiche [info] Land: Hessen
BR: 425 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Sormitztalbahn
geschrieben von: Dispolok_E189 (311) am: 17.10.21, 19:32
Die Bahnstrecke Hockeroda–Unterlemnitz verläuft fast parallel mit der Straße im engen Tal der Sormitz und wird deswegen auch Sormitztalbahn genannt. Auf dieser Strecke verkehren alle zwei Stunden Züge der Baureihe 650 und verbinden Saalfeld mit dem Thüringer Oberland in Lobenstein bzw. Blankenstein. Des Weiteren sind auch mehrere Güterzüge der Relation Saalfeld - Ebersdorf-Friesau und Saalfeld - Blankenstein unterwegs.

Am 07.10.2021 schaffte es die Sonne erst recht spät ins enge Sormitztal und leuchtete passend für RB 32 / DPN-G 81033 die Fotostelle kurz hinter Leutenberg aus.

Datum: 07.10.2021 Ort: Leutenberg [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Erfurter Bahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Herbstdampf im Donautal (2)
geschrieben von: Dennis M. (86) am: 17.10.21, 13:15
Am Nachmittag ging es zurück von Mengen bis nach Tuttlingen. Am Schloss und Stadtblick von Scheer passiert 052 988 mit Zug 62095 die Szenerie.


Zuletzt bearbeitet am 17.10.21, 23:47

Datum: 11.10.2021 Ort: Scheer [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: NeSa
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Schneller als die Sonne
geschrieben von: Rainer.Patzig (41) am: 17.10.21, 15:12
Schon lange hörten wir den Zug im Tal rumoren, mehr aber auch nicht. Die Sonne sank inzwischen langsam aber unerbittlich tiefer. Kurz bevor der Schatten den Telegrafenmast gefressen hatte, dampfte der Zug endlich durch die Kurve.

Das Bild entstand auf einer Fotoveranstaltung.

Datum: 05.09.2021 Ort: Neudorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Auf ein baldiges Wiedersehen
geschrieben von: 541 001 (97) am: 17.10.21, 17:39
Nachdem wir der letzte Winter durch Corona zu Hause verbringen mussten, hoffen wir auf ein baldiges Wiedersehen im Winterwunderland. Während die Planungen bereits auf Hochtouren sind, wollte ich ein kleiner Rückblick ins Jahr 2016 auch geben. Am 29.12.2016 fährt – damals noch im Schrägdesign - 5022.052 mit ihren aus Wiener Neustadt kommendem REX Hartberg entgegen und überquert dabei das Ungerbachviaduct I.

Datum: 29.12.2016 Ort: Aspang Markt [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5022 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Haldensleben
geschrieben von: H.M. (54) am: 17.10.21, 16:46
Wer diesen Namen liest verbindet unweigerlich Reichsbahnatmosphäre mit dem Ort. Auch im Jahre 2021 kann man dort noch Ludmillas mit Güterzügen fotografieren.

232 909 mit dem Schotterzug 60408 Dönstedt Steinwerke - Magdeburg-Rothensee verlässt am 11.06.2021, nach einem Kreuzungs- und Überholungshalt, Haldensleben in Richtung Groß Ammensleben.

Datum: 11.06.2021 Ort: Haldensleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
Reichelsheim
geschrieben von: HSU (102) am: 17.10.21, 09:17
Ist der Herbst in der Wetterau angekommen, so gehört der Vormittag dem Nebel und der Nachmittag den Fotografen.
Ein GTW 2/6 der HLB verläßt Reichelsheim und brummt in Richtung Friedberg.

Datum: 16.10.2021 Ort: Reichelsheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Frankenschnellzug in der Ausfahrt Bambergs
geschrieben von: Elias H. (20) am: 16.10.21, 23:10
Mit ca. 10 Minuten hat am 30. Juli 2021 der RE-D 4968 aus Nürnberg Hbf den Bahnhof Bamberg verlassen und steuert auf seinen nächsten Halt Coburg zu. Bespannt wurde der Zug von zwei Loks der Baureihe 193.

Datum: 30.07.2021 Ort: Bamberg [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
[FR] Variation du Moulin de la Bouëxière
geschrieben von: Jochen Schüler (66) am: 16.10.21, 19:50
Von mir wird die DSO Galerie sehr als Anregung für eigene Fototouren geschätzt. So auch auf meiner Dienstreise nach Rennes. Am Wochenende war Zeit, sich die Umgebung von Rennes anzusehen. Angelockt von Julians schönem Motiv [www.drehscheibe-online.de] fuhr ich ins Tal der Vilaine zwischen Rennes und Redon. Mir war ja klar, dass die Danseuses ausgetanzt hatten, jedoch sollten auch modernere Züge an der Moulin de la Bouëxière die Anreise wert sein.

Doch vor Ort zeigte sich, dass ich mir die nassen Füße in der taugetränkten Wiese umsonst geholt hatte. Der freie Abschnitt an der Stützmauer war in nur vier Jahren durch zwei große Büsche verwachsen und das Motiv so nicht mehr umsetzbar. Aber nördlich von der Moulin de la Bouëxière gab es eine weitere Stützmauer, die noch nicht zugewuchert war. Weiter südlich stehend konnte man über die volle Breite des Stauwehrs die Mühle und Zug, wenn auch nicht gerade formatfüllend, vereinen. Der Haken dabei war, das eine Lücke in der Baumreihe an der Mühle für eine schöne Beleuchtung sorgte. An meiner Stützmauer war die Baumreihe natürlich geschlossen und dort standen die höchsten Bäume, die noch lange Schatten auf die hintere Stützmauer warfen. Erst gegen 10:00 war das Motiv leidlich beleuchtet. Die Doppeltraktion Z 21 500 als TER nach Nantes, habe ich versemmelt, da die Züge schneller um die Ecke kamen, als ich mein E-Book zur Seite und die Kamera hochreißen konnte. Und danach zog Schmodder rein ich in Richtung Rennes ab.

Die nächsten Tage war dann schlechtes Wetter angesagt und ich musste ja auch arbeiten. Die Schmach ließ mich nicht ruhen, so dass ich am nächsten sonnendurchfluteten Morgen, dem Donnerstagmorgen, die Zeit vor der nächsten Spätschicht nutzte und nochmal dorthin fuhr. Nach der Nebelauflösung machte ich einige Aufnahmen. Die weißen TGVs und grauen Z 56 500 hoben sich trotz bestem Licht nicht richtig ab. Daher zeige ich euch hier den TER 858329 Rennes – Nantes, der um 11:44 vorbeikam.

Die Aufnahme zeigt auch ein neues Fahrzeug für die Galerie, einen Z 21 500 in Pays de la Loire Lackierung. 57 Z TER wurden 2003 bis 2004 als 200km/h schnelle dreiteilige Zweisystemtriebwagen gebaut. Sie erinnern nicht zufällig an die Staubsauger der Baureihe X 72 500, stammen sie doch aus der gleichen Zeit und aus dem gleichen Haus.

Datum: 29.09.2021 Ort: Guichen-Bourg-des-Comptes [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-Z 21500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Gelber Oktober
geschrieben von: 215 082-9 (372) am: 16.10.21, 18:29
Obwohl ich nur etwa einen Kilometer vom Betriebshof der H.F. Wiebe entfernt wohne, fahren mir selbige Loks (und da liegt die Betonung auf Loks, mit Bildern der Stopfer kann ich 'ne Wand vollkleistern ;-)) nur äußerst selten vor die Linse.

Am 10.10. sollte ich aber mal richtig Glück haben, da sich unverhofft wie spontan eine Wiebe V100 ankündigte, die diesmal auch vor dem leidigen Stopfer mit Putzer hängen sollte ;-)

Wir sehen hier 212 192 (Lok Nr. 3) am blühenden Sonnenblumenfeld bei Rohrsen kurz vor dem Erreichen des Zielbahnhofs Nienburg.

Hinweis: Aufnahme aus einem Baum heraus.

Datum: 10.10.2021 Ort: Rohrsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: H.F. Wiebe
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Ein wahres Sounderlebnis
geschrieben von: Nicolas v.P. (4) am: 16.10.21, 12:40
Wir schreiben den 25 September 2021, 9:30 Uhr: Drei Fotografen stehen auf den Resten der ehemaligen Brücke über die Allgäubahn in der Nähe von Ruderatshofen - ein Ort, der den meisten ein Begriff sein dürfte, gibt es ja hier auch noch die bekannte Stelle am Weiher.
Es wird ein bisschen erzählt, dann ist es wieder ruhig. Allerdings ist es keine normale Ruhe, sondern eher eine gespannte Ruhe voller Vorfreude. Grund dafür ist der kommende RE-D 3893, eine der wenigen verbliebenen 218er Leistungen im Allgäu!
9:34 Uhr: Schon von weitem hört man den phänomenalen Sound der TB 11 Motoren der beiden Kemptener Loks 218 414 und 218 446… Einfach wunderbar!
Kurz darauf passiert das doppelstöckige Sandwich die drei Fotografen und fährt weiter gen Buchloe und letztendlich München.
Voraussichtlich noch bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2021 kann man die Leistung in dieser Art bestaunen, dann übernehmen die üblichen VT im Allgäu den RE 3893; leider, zumindest aus Fotografensicht…

Datum: 25.09.2021 Ort: Ruderatshofen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Der IC 2024 mal andersherum
geschrieben von: 218 420 (2) am: 16.10.21, 23:11
Am heutigen 16. Oktober war der IC 2024 mal wieder in umgekehrter Reihenfolge unterwegs
und konnte so gezogen von 101 093 im goldenen Herbstlicht bei Gau-Algesheim umgesetzt werden.
Die Stelle dürfte von 'unten' recht bekannt sein, ich habe sie heute mal von etwas weiter oben mit Hochstativ umgesetzt ;-)

Datum: 16.10.2021 Ort: Gau-Algesheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ

1 Kommentar [»]
Optionen:
Das tschechische "Krokodýl"
geschrieben von: 99 741 (110) am: 16.10.21, 22:33
Die verschiedenen schweizer Krokodile sind unter Eisenbahnfreunden bestens bekannt, den meisten ist auch das "Deutsche Krokodil" ein Begriff. Aber auch in Tschechien gibt es ein solches Reptil auf Gleisen - die Triebwagen der Baureihen 850/851.
Ein Exemplar dieser Gattung erreichte am späten Nachmittag des 9.10. als Os 10078 von Lužná u Rakovníka den Bahnhof Krupá.

Zuletzt bearbeitet am 17.10.21, 08:26

Datum: 09.10.2021 Ort: Krupá [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-851 Fahrzeugeinsteller: Hrbatá Máňa
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

3 Kommentare [»]
Optionen:
Vorfreude
geschrieben von: Dirk Wenzel (62) am: 16.10.21, 16:16
auf die Veranstaltung in Thüringen am kommenden Wochenende verleitet mich, dieses Foto vorzuschlagen.
Keine Ahnung, an wie vielen dieser Plandämpfe wir teilgenommen haben - meistens ob der Jahreszeit bei Sch...s-Wetter .
Wichtig war immer nur, sich mit sehr guten Freunden zu diesem Anlass zu treffen
und ein paar schöne Tage miteinander verleben zu dürfen.
Es ist ja nicht so, das wir ob einer späten Geburt unbedingt irgendetwas nach- oder einzuholen hätten.
Im Gegenteil - wir beobachten das teilweise doch schon chaotische und gefährliche Treiben
entlang der Strassen und der Gleise amüsiert mit dem nötigen Abstand.

Und irgendwann gab es dann auch einmal Schön-Wetter...
Zu sehen ist 44 2546 kurz hinter Wernshausen in Richtung Bad Salzungen.


Zuletzt bearbeitet am 16.10.21, 16:27

Datum: 08.10.2010 Ort: Wernshausen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: BEM
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
Frühherbst im Schwäbischen Wald
geschrieben von: Dennis M. (86) am: 15.10.21, 23:50
Mit dem letzten Zug des Tages rollt V100 2084 nach Schorndorf hinunter. Hier passiert Zug 3523 gerade das Strümpfelbach Viadukt

Datum: 10.10.2021 Ort: Klaffenbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Gfe
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
Nesa 218 155 mit IC 2012 am Ulmer Syrlinsteeg
geschrieben von: 797 505 (383) am: 16.10.21, 10:26
Etwas "ungewöhnlich" ist die Trassierung der Bahnstrecken nördlich des Ulmer Hauptbahnhofes.
Zum einen binden zwei ineinander verflochtene Gleisdreiecke die KBS 750 (Filstalbahn) aus Stuttgart und die KBS 757 (Brenzbahn) aus Aalen interessant an den Ulmer Hbf und den Rbf an. Komplettiert wird die interessante Streckenführung demnächst durch die noch in Bau befindeliche Neubaustrecke gen Stuttgart. Diese taucht dann unter den beiden Gleisdreiecken im Tunnel ab. Und ganz oben drüber fährt die Straba auf der Kienlesbergbrücke.
Zum anderen sind auch die Streckenführungen am Sylinsteeg ungewöhnlich. Während das Gleis in Richtung Aalen dem Donautal folgt und daher "unten" bleibt beginnt für die Züge nach Stuttgart gleich nach dem Bahnhof die Steigung hinauf auf die Schwäbische Alb. Der erst kürzlich sanierte Syrlinsteeg überspannt als dies in nicht alltäglicher Bauweise.

Dieser Ort ist am 18. September 2021 Kulisse für die Nesa 218 155 mit dem IC 2012 "Allgäu". Er hat kurz zuvor den Ulmer Hbf verlassen, die altrote Schönheit quält sich solo davor ab. Auf mehr als geschätzte 40-50 km/h bringt der TB11 trotz viel Getöse den Zug dort allerdings nicht.

Der 628 als IRE aus Aalen erreicht Ulm bereits eine halbe Minute zuvor und wird nachträglich zurück auf die "Tiefbahn" gestellt.

Aufnahme vom Hochstativ, dieses wäre auch bei einem möglichen Kippen der Brenzbahn nicht zu nahe gekommen. Zwischen dem Standort und der Bahn ist auch noch eine Straße.

Datum: 18.09.2021 Ort: Ulm [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Nesa
Kategorie: Hochstativ

1 Kommentar [»]
Optionen:
Modern am Alzkanal
geschrieben von: Amberger97 (447) am: 16.10.21, 17:42
Hoch hinaus durfte die Kamera am 06.03.2021 für 640 011, der soeben Garching verlassen hat und sich auf Trostberg zu bewegt. Die mechanische Stellwerkstechnik wird dort demnächst außer Betrieb genommen.

Datum: 06.03.2021 Ort: Garching an der Alz [info] Land: Bayern
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ

1 Kommentar [»]
Optionen:
Frühaufstehen zwecklos
geschrieben von: claus_pusch (274) am: 15.10.21, 23:30
Ende September braucht die Sonne im elsässischen Münstertal schon Zeit, um sich über die Vogesenhänge zu kämpfen, und so war die Wiese in Griesbach, die Jens auf diesem Bild aus ganz anderer Perspektive in Szene gesetzt hat, um kurz nach 8 Uhr die erste Stelle im mittleren Abschnitt der Strecke Colmar-Metzeral, an der ein Sonnenbild gelingen konnte. Es zeigt AGC X76533 als TER 831509, der gerade das Stadtgebiet von Munster hinter sich lässt. Im Hintergrund sind links die Gipfel des Petit Hohneck und des Hohneck (1363 m) mit ihren bewuchsfreien Hochweiden zu erkennen sowie rechts der Gazon-du-Faing, der dem Tal eine felsige, von Gletschern geformte Flanke zeigt. Dazwischen liegt auf 1139 m Höhe der Schlucht-Pass; dieser war zwischen 1907 und 1915 von Munster aus mit einer elektrischen, teils mit Zahnstange ausgestatteten Schmalspurbahn erreichbar - vermutlich die Strecke öffentlichen Verkehrs mit der kürzesten Betriebsdauer im gesamten Elsass.

Datum: 24.09.2021 Ort: Griesbach-au-Val [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-X 76500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Der Metropole entgegen.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (13) am: 15.10.21, 21:35
Am Ortsrand von Ansbach teilen sich die Strecken nach Nürnberg und Treuchtlingen. Beide Strecken müssen hierbei das Tal der Fränkischen Rezat verlassen, somit geht es an beiden Talhängen kräftig Bergauf. Als ich am 09.05.2021 bereits sehr früh in der Region war, wollte ich mir ein Morgendliches Motiv an der Strecke nach Nürnberg einmal ansehen. Als ich angekommen war, war ich doch recht zufrieden nun musste nur noch das Licht auf den Bahndamm wandern. Passend als das Licht die Strecke erreicht hatte kam aus dem nicht all zu weit entfernten Uffenheim die Vormeldung über 159 202 welche einen Holzzug gen Süden am Haken hatte. Nach einigem Warten kam dann auch das Sechsachsige Ungetüm der Heavy Haul Power International mit dem erwähnten Holzzug des Weges, bis zum Ziel des Zuges in Hengersberg werden es jedoch noch mindestens 3.5 Stunden Fahrt sein.

Bild wurde nachgeschärft, Farbtemperatur angepasst und etwas aufgehellt.

Zuletzt bearbeitet am 15.10.21, 21:36

Datum: 2021 Ort: Ansbach-Eyb [info] Land: Bayern
BR: 159 (Stadler Eurodual) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Strausberger Besonderheiten
geschrieben von: Toaster 480 (350) am: 15.10.21, 19:19
Nicht nur der hier bereits vorgestellte Tatra T6C5 aus New Orleans gehört zu den Besonderheiten, die Strausberg zu einem interessanten Straßenbahnbetrieb machen. Die Betreiberin heißt bis heute Strausberger Eisenbahn und gehört zu den drei Berliner Umlandbetrieben, die jeweils nur aus einer Strecke bestehen. Im Gegensatz zur Schöneicher-Rüdersdorfer bzw. Woltersdorfer Straßenbahn fand in Strausberg jedoch bis 2005 Güterverkehr mit Anschluss an das DB-Netz (Ostbahn) statt. Der Gleisanschluss inklusive Güterverkehr sind Geschichte, trotzdem ist die Strausberger Eisenbahn heute kein reiner Straßenbahnbetrieb, denn sie betreibt nach wie vor die elektrische Strausseefähre als letzte Oberleitungsfähre in Deutschland. Im Planverkehr werden zwei kurze Flexity Berlin eingesetzt, die aus dem Berliner Großauftrag geliefert werden konnten. Zudem dient ein modernisierter Tatra KT8D5 als Reservewagen, der an meinem Besuchstag sogar ebenfalls unterwegs war. Von den ursprünglich drei 1995 aus Košice übernommenen Fahrzeugen dieses Typs wurden alle nach der Flexity-Lieferung in Prag modernisiert, wobei nur einer zurück nach Strausberg kam und somit ebenfalls ein Einzelstück in Deutschland ist.
Auf dem Bild ist die kurze Betriebsstrecke zum Hof hinter der Endstation Lustgarten zu sehen. Auf der Linienstrecke geht es dann nur noch ein kurzes Stück als "klassische Straßenbahn" weiter, der Rest hat durch den eigenen Gleiskörper und autarke Abschnitte noch den Charakter der alten Güterbahn. Durch den aktuellen "S-Bahn Ersatzverkehr" in Form von verstärkten Doppelfahrten ist es überhaupt möglich, im besten Nachmittagslicht regelmäßig Straßenbahnen auf der Betriebsstrecke aufzunehmen. Das Tatra-Einzelstück macht die Angelegenheit zu einem Erlebnis.

Datum: 13.10.2021 Ort: Strausberg [info] Land: Brandenburg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Strausberger Eisenbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (38396):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 768
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.