DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2725
>
Auswahl (27244):  
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Ein lauer Sonntagabend
geschrieben von: Biebermühlbahner (141) am: 17.07.18, 16:26
Das zeichnet den Sommer für mich aus: Angenehm warme, sonnige Abendstunden, welche man entspannt verbringen kann. Das lange anhaltende warme Licht durch die tiefstehende Sonne lässt die Landschaft dabei noch viel schöner aussehen...
Am 08.07.2018 verbrachte ich einen solchen Abend an der Brücke über den Rhein-Marne-Kanal nahe Saverne mit einem Hobbykollegen, zwei interessante Züge kündigten sich an: Der Intercités 1002 von Strasbourg nach Paris mit der BB 15020 sowie der abendliche TER nach Sarrebourg mit einer BB 25500. Ich musste etwas überlegen welches der beiden Bilder ich hier zeige, bei der BB 15020 mit IC stand halt ein Auto auf dem Parkplatz, hier sind halt welche auf der Straße. Stört mich in beiden Fällen letztendlich nicht, aber meine Entscheidung fiel zugunsten der 25500 aus, zumal diese wohl bald abdanken wird im Elsass.
Letztendlich war es die BB 25602, welche den TER 30162 nach Sarrebourg beförderte.

Gruß an den freundlichen Hobbykollegen, falls er diesen Beitrag sieht ;)

Datum: 08.07.2018 Ort: Saverne [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 25500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zillertalbahn
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (514) am: 15.07.18, 06:29
Ein unerkannt gebliebenes Triebwagengespann der Zillertalbahn hat eben als R 152,
von Jenbach kommend, nach erfolgter Kreuzung mit dem Gegenzug, den Bahnhof Kalten-
bach-Stumm verlassen und folgt dem Verlauf der Ziller weiter bis Mayrhofen. Im
Hintergrund der Ortsteil Stumm mit dem 2096 m hohen Hamberg.

Datum: 23.09.2017 Ort: Kaltenbach-Stumm [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-VT 3-8 Fahrzeugeinsteller: Zillertalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Der Talgo in Bosnien
geschrieben von: rlatten (149) am: 17.07.18, 06:59
Von den neun 2005 bestellten Talgo 7-Gliederzùge lieferte Patentes Talgo S.A. 2012 nur die fünf Einheiten mit Sessel, gedacht für den Einsatz in Tageszüge. Die vier angedachten Gliederzüge mit Schlaf- und Liegewagen wurden nicht gebaut. Nach langer Abstellzeit, wobei Parteien sich stritten über die Zahlung, werden die Züge seit dem 26. September 2016 von der Bosnischen nationalen Eisenbahngesellschaft ZFBH eingesetzt, zuerst auf der Strecke Sarajewo - Doboi, später dann auch auf der Strecke Sarajewo - Čapljina. Die Aufnahme zeigt den Zug 714 Sarajewo - Doboj - Banja Luka - Prijedor - Novi Grad - Bihać am 5. Juli 2018. Die Verlängerung des Zuges von Novi Grad nach Bihać war gerade zwei Tage vorher eingeführt worden. Allerdings ist die Strecke Novi Grad - Bihać in erbärmlichem Zustand: keine funktionierende Zugsicherung und sogar die Bahnübergänge sind ohne jegliche Warnung. Da ist die Strecke Sarajewo - Doboj, meistenteils zweigleisig und teilweise mit funktionierendem Signalsystem, schon besser ausgerüstet. Auf dieser Strecke entstand die gezeigte Aufnahme bei Osojnica. Der Bosna-Fluss im Hintergrund ist durch erheblichen Regenfall in den vorangegangenen Tagen braun gefärbt.

Im unteren Bildbereich wurden einige unschöne Kleinigkeiten elektronisch entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 17.07.18, 12:00

Datum: 05.07.2018 Ort: Osojnica [info] Land: Europa: Bosnien-Herzegowina
BR: BA-441 Fahrzeugeinsteller: ŽFBH
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Häufig unterwegs...
geschrieben von: rene (562) am: 16.07.18, 17:17
... am Berliner Außenring sind die Züge der Firma Captrain (ITL).
Am Nachmittag des 1. Mai war es 185 650 welche mit einem Kesselwagenzug gen Süden fuhr und zwischen Marquardt und Golm fotografiert wurde.
Die viele Wolken waren sehr willkommen und sorgten dafür, dass das Motiv um Einiges interessanter war...

Datum: 01.05.2018 Ort: Bornim Grube [info] Land: Brandenburg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Freischnitt
geschrieben von: railpixel (365) am: 16.07.18, 19:38
Kurz nach 7 Uhr morgens taucht die Sonne die Montzenroute im Südwesten von Aachen bei Gut Reinartzkehl in weiches Licht. Lange Jahre war der Blick vom Friedrichweg auf das Ostportal des Gemmenicher Tunnels zugewachsen – ein Freischnitt erlaubt jetzt wieder Fotos mit dem Tunnel unter dem Vaalserberg und dem Dreiländerpunkt.

Während bislang die grün-weißen E 186 von Alpha Trains das Bild auf der belgischen Linie 24 (in Deutschland 2552) dominierten, übernehmen jetzt zunehmend die neu von LINEAS angemieteten Railpool-Fahrzeuge die Züge im grenzüberschreitenden Verkehr zwischen Belgien und Deutschland. 186 299-4 führt am Samstagmorgen, 14. Juli 2018, einen KLV-Zug talwärts und wird in wenigen Minuten Aachen West erreichen.


Datum: 14.07.2018 Ort: Aachen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
10km-Blick aus dem Wohnzimmer
geschrieben von: Jan vdBk (486) am: 14.07.18, 22:43
Der Tag war wettertechnisch schon sehr durchwachsen gewesen, doch gegen Abend hatte es sich leider komplett zugezogen. Die Entscheidung war für einen gemütlichen Hüttenabend im Björkliden Stugbyn gefallen. Bereits beim Essen konnten wir dann allerdings ein interessantes Phänomen beobachten: Drüben hinter Abisko schien die Sonne in einem schmalen Streifen durch die Wolken. Das hielt sich dann stundenlang - mal mehr, mal weniger. Und irgendwann reifte die Idee, dass dort doch irgendwo die Bahnlinie Kiruna - Narvik durch die grüne Wildnis führen müsste. Wir wussten nicht, wie verdeckt die Strecke sein würde, aber als dann gegen 23 Uhr Gz 41964, der Cargonet-Containerzug von Oslo nach Narvik, auftauchte, präsentierte er sich doch außerordentlich frei. Und er leuchtete prächtig, auch wenn er eher am unteren Rand des Lichtspots unterwegs war. Wir sperrten das Fenster unserer Hütte 59 so weit auf, wie es ging, und ließen die Verschlüsse rattern.
Wir fotografieren also längs des Sees Torneträsk von Björkliden nach Abisko (der Ort ist rechts im Bild zu sehen). Das Foto ist aus der 200mm Aufnahme ein Ausschnitt von ca 2/3 der Kantenlänge des Originalbildes.


Datum: 03.07.2018 Ort: Abisko [info] Land: Europa: Schweden
BR: NO-116 El16 Fahrzeugeinsteller: Cargonet
Kategorie: Stimmungen mit Zug

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Erste Sonnenstrahlen für den ersten Zug
geschrieben von: 215 082-9 (86) am: 16.07.18, 16:36
Nur an den längsten Tagen des Jahres kann man einen Zug vor diesem schönen Bergpanorama nahe Hopferau fotografieren. Am 02.07.2018 waren die Schatten gerade aus dem Bild, als in der Ferne ein Pfeifen ertönte. Wenig später, um 06:05, rumpelte 642 214 als RB 57333 Füssen - Augsburg Hbf an den zwei wartenden Fotografen vorbei und läutete somit einen herrlichen Fototag ein.

Datum: 02.07.2018 Ort: Hopferau [info] Land: Bayern
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Merci Rapido Vuoto
geschrieben von: Julian en voyage (243) am: 15.07.18, 17:30
Die drei Buchstaben MRV für "Merci Rapido Vuoto", das ins Deutsche übersetzt soviel wie "Schneller Leergüterzug" bedeutet, bezeichnen in Italien Züge, die exklusiv aus nicht beladenen Güterwagen gebildet sind. Eine Info in den (internen) Fahrplantabellen, die einem als Fotograf manch unerfreuliche Überraschung erspart, wenn es sich etwa um leere Rungen- oder Coiltransportwagen handelt...! ;)

Auch im leeren Zustand unverändert fotogen zeigen sich hingegen die italientypischen Schotterwagen der Bauart Faccs, die am 1. Juni 2018 von E 652 063 (noch im XMPR-Farbschema) und einer Schwesterlok, die bereits das neue Mercitalia-Gewand trägt, als MRV 58622 (Brindisi - Roma Smistamento) bei Maddaloni Superiore nordwärts geführt wurden. Gut erkennbar ist aus der erhöhten Perspektive die Struktur der Wagen mit dem entsprechenden Schattenwurf der Außenwände. Und auch dem Adjektiv "rapido" machte der Zug an jenem Abend alle Ehre, tauchte er doch unerwartet schnell in der Kurve auf und ließ mir gerade noch genug Zeit, die Kamera hoch zu reißen... Möglicherweise war man bestrebt die beinahe übliche Verspätung von etwa 100 Minuten bis zur Ankunft in der Hauptstadt wenigstens etwas zu reduzieren. Immerhin rief für das Personal nicht nur der Feierabend, sondern am nächsten Tag auch die Festa della Repubblica, der italienische Nationalfeiertag!

Dieser beinahe tägliche Verkehr zwischen Apulien und Rom zählt neben dem Transport fabrikneuer Lieferwagen von Fossacesia nach Pontecagnano sowie bevorzugt in den Nachtstunden verkehrender Autozüge zu den wenigen Güterzug-Leistungen, die die bis heute überwiegend eingleisige und nicht ohne Steigungen (bis zu 23 Promille im Apennin jenseits von Benevento) auskommende Bahnlinie Caserta - Foggia nutzen. Wer sich näher mit der Strecke, die hier an ihrem westlichen Ende so malerisch am Berghang entlang läuft (perspektivisch ist es geplant, diesen Abschnitt zu ersetzen), befassen möchte, dem sei zum Einstieg folgender Link ans Herz gelegt: [www.lestradeferrate.it] . Auf den von Ginster übersäten Berghängen thronen indes die Reste der in normannische Zeit zurückreichenden Festungsanlagen von Maddaloni.

PS: Die Lokfront habe ich digital von einem krakeligen Tag befreit.

Datum: 01.06.2018 Ort: Maddaloni Superiore [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E652 Fahrzeugeinsteller: Mercitalia Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Stand clear of the closing doors, please"
geschrieben von: Itzenplitz (33) am: 14.07.18, 23:23
Aufgrund der hügeligen Topographie im New Yorker Stadtteil Harlem (nördliches Mannhatten) musste hier der U-Bahnbau bergmännisch vorangetrieben werden. Dies hatte zur Folge, dass drei Stationen, die 168th-, 181th- und die 191th Street, ungewöhnlich tief angelegt wurden. So entstand auch die Station 168th Street, eine der wenigen Gewölbebahnhöfe der New York City Subway. Sie befindet sich im nördlichen Abschnitt der IRT Broadway-7th Avenue Line, die ihren Ausgangspunkt nördlich des Harlem Rivers im Stadtteil Bronx hat und deren Zweig der Linie 1 in Downtown Mannhatten, genauer in South Ferry, endet. Wie alle numerisch gekennzeichneten Linien, die sämtlich zur Interborough Rapid Transit Company (IRT) gehören (gegründet 1902), so wird auch die Linie 1 nur von den sogenannten Schmalprofilzügen (Wagenbreite 2,62 m) befahren. Auf dem Photo ist ein Zug der schon älteren Baureihe R62 zu sehen, die in den Jahren 1983 bis 1985 von Kawasaki gebaut und geliefert wurden.

"Stand clear of the closing doors, please" lautet der Warnruf bei der New Yorker U-Bahn, bevor die Türen geschlossen werden, und der in genau dem Augenblick erschallte, als ich auf den Auslöser drückte. Deshalb wählte ich den Warnruf als Titel meines Photos.

Zuletzt bearbeitet am 18.07.18, 00:10

Datum: 22.05.2018 Ort: Manhattan, New York, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-R62 Fahrzeugeinsteller: MTA
Kategorie: Stimmungen mit Zug

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eistee rauscht vorbei
geschrieben von: Toaster 480 (189) am: 14.07.18, 19:22
Die Kolonnenbrücke bietet ein schönes Motiv für die Züge der Berliner Nord-Süd-Fernbahn mit einer interessanten Skyline. Erwähnenswert sind vor allem der ehemalige Postbank-Tower sowie der Fernsehturm, aber auch die roten Häuser am rechten Bildrand sowie die davor befindliche Monumentenhalle mit Exponaten der Berliner Verkehrsgeschichte tragen positiv zum Motiv bei. Der ICE-T Triebzug 1104 "Erfurt" befindet sich als ICE1515 von Hamburg-Altona kommend hier kurz vor dem Zielbahnhof Berlin Südkreuz.

Datum: 14.07.2018 Ort: Berlin Kolonnenbrücke [info] Land: Berlin
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (27244):  
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2725
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.