DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2670
>
Auswahl (26692):  
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Anrufschranke
geschrieben von: Johannes Poets (240) am: 18.04.18, 22:00
Auszug aus der Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO):

§ 11
...
(17) Anrufschranken sind Schranken, die ständig oder während bestimmter Zeiten geschlossen gehalten und auf Verlangen des Wegebenutzers, wenn dies ohne Gefahr möglich ist, geöffnet werden. Anrufschranken sind mit einer Sprechanlage auszurüsten, wenn der Schrankenwärter den Bahnübergang von der Bedienungsstelle aus nicht einsehen kann.
...


Ich kann mich noch gut an diese Art Bahnübergänge erinnern, doch inzwischen ist es sehr lange her, daß ich eine solche bedient habe. Spannend war es, was passiert nach dem Drücken der Taste. "Bitte warten – Zugfahrt" ertönte es im für mich günstigsten Fall aus dem Lautsprecher im gelben Kasten.

Meist jedoch war nach der Ansage "Schranke öffnet" ein metallisches Klacken zu hören und wie von Geisterhand öffneten sich die Schranken. War man auf der anderen Seite der Gleise, wurde dem unsichtbaren Schrankenwärter per Zuruf oder mit der Fahrradklingel (und später mit der Autohupe) signalisiert, daß der Bahnübergang geräumt war.

Wir sehen hier die 104 021-1 zwei Monate vor ihrer z-Stellung mit dem N 8614 auf der Fahrt von Osnabrück nach Münster (Westf.) an einem solchen Bahnübergang am Streckenkilometer 71,6 kurz vor der Blockstelle Schleuse [www.drehscheibe-online.de]. Einen Tag zuvor gelang mir am Streckenkilometer 71,4 diese Aufnahme [www.drehscheibe-online.de].

---
Scan vom Farb-Negativ (Kodacolor II)

Zuletzt bearbeitet am 18.04.18, 22:02

Datum: 19.04.1979 Ort: Münster [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 104 (histor. E04) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kleine Schotterbahn im Amöneburger Becken
geschrieben von: Yannick S. (523) am: 17.04.18, 21:59
Das Amöneburger Becken ist eine der größten zusammenhängenden Ackerflächen Hessens. Einen tollen Ausblick in jede Himmelsrichtung auf eben dieses Becken hat man aus der Altstadt Amöneburgs heraus, wenn man in die südliche Richtung schaut kann man sogar Züge beobachten. Viele sind es auf der Ohmtalbahn zwar nicht, sodass man einen Zug mit Frontlicht nur mit viel Glück erwischen kann, aber dafür dürfte der grandiose Fernblick drüber hinweg trösten.

Datum: 17.04.2018 Ort: Amöneburg [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Typische Nebenbahnkreuzung
geschrieben von: 215 082-9 (75) am: 18.04.18, 20:15
Ein Motiv welches schon länger auf meiner Wunschliste stand, waren die Ausfahrsignale von Estorf in Richtung Minden. Das Motiv ist jedoch nur in den längeren Monaten umsetzbar, da die Sonne ansonsten nicht über den Wald kommt. Außerdem sollte eine Elok vorne aufgerüstet sein und der Zug muss zwischen 16:45 und 18:00uhr kommen :D
Dank der Baustelle auf der Rollbahn versuchte ich heute mein Glück und wurde belohnt, als um kurz von 17:00 der EZ 51026 Maschen Rbf - Hagen-Vorhalle Vwf nach einer Kreunzung mit einem Containerzug noch vor Plan in Richtung Minden (Westf.) den Bahnhof Estorf verließ und damit war das Motiv im Kasten.
Das Motiv ist bereits in der Galerie vorhanden jedoch in einer völlig anderen Stimmung ;-)

Datum: 18.04.2018 Ort: Estorf (Weser) [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ein Sonnenloch über Lochovice
geschrieben von: Biebermühlbahner (131) am: 18.04.18, 12:57
Anfang April 2015 gab es Bauarbeiten an der Bahnstrecke Zdice - Příbram. Eigentlich wollten wir dort planmäßige Nahverkehrszüge fotografieren... dank der äußerst schnellen Informationspolitik der CD bei Bauarbeiten wussten wir aber von nix (einige Tage zuvor hieß es noch die Züge fahren!).
Als Trostpreis konnte die 740 658 von STRABAG bei Lochovice fotografiert werden nachdem wir von der Straße aus irgendwas Gelbes auf den Gleisen sahen.
Der Zug stand über 30 Minuten genau an dieser Stelle rum und konnte aus allen möglichen Perspektiven bei bestem Sonnenschein aufgenommen werden, da an dem doch sehr aprilwetterartigen Tag ein Sonnenloch zur rechten Zeit über Lochovice hing :-)
Immerhin hat das nicht jeder!

Datum: 01.04.2015 Ort: Lochovice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-740 Fahrzeugeinsteller: STRABAG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Abschluss einer Fototour
geschrieben von: Michael Beer (21) am: 18.04.18, 00:36
Zum Abschluss einer Fototour im Mai 2014 durch den Bremer Raum ging es am Abend noch nach Bremen Mahndorf, an das seit einigen Jahren bei vielen beliebte Rapsfeld direkt an der Strecke.
Alle anderen Fotografen waren bereits auf dem Nachhauseweg als dieser geschlossene Altmann-Autozug grünes Licht Richtung Sonnenuntergang hatte.

Datum: 03.05.2014 Ort: Bremen Mahndorf [info] Land: Bremen
BR: Güterwagen Fahrzeugeinsteller: ARS
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Vor der Ortskulisse von Kalchreuth (1998)
geschrieben von: Andreas T (112) am: 17.04.18, 20:53
Im Frühjahr 1998 - also vor 20 Jahren - stellte die landschaftlich durchaus reizvolle bayrische Nebenbahn von Nürnberg Nordost nach Gräfenberg ein besonderes Ziel für alle V100-Freunde dar. Der dortige Reisezugverkehr wurde nämlich mit n-Wagen und 211/212 Sandwich-Bespannung erbracht. Und dass es zu diesem Zeitpunkt auch noch mehrere altrote V100 in Hof gab, steigerte die Attraktivität zusätzlich.

Mein Versuch mit der altroten 211 058 scheiterte damals allerdings kläglich am miesen Wetter. Um so erfreulicher, dass sich am nächsten Tag - an dem dieses Bild entstand - die Sonne sich doch zeigte. Wir sehen am 20.04.1998 212 081 und 212 060 als 7915 vormittags auf dem Weg Richtung Gräfenberg.

Scan von Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)
Zweiteinstellung (geänderter Himmel, Schärfe, Farbe)

Datum: 20.04.1998 Ort: Kalchreuth [info] Land: Bayern
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
... und Abfahrt!
geschrieben von: Vesko (350) am: 18.04.18, 17:29
Alltagsbetrieb im Hauptbahnhof von Karlsruhe

Datum: 15.10.2017 Ort: Karlsruhe Hbf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abwechslung im Triebwagenland
geschrieben von: Jochen Schüler (5) am: 17.04.18, 22:14
Auch nach dem Ende der mit CC 72000 bespannten TGV nach Les Sables d’Olonnes zog es mich in die Vendée. Den drei CC72000 wurden wieder die Puffer angeschraubt und sie durften im Sommer 2005 mit USI/UCI-Wagen auf die Strecke.
Mit den USI/UCI-Wagen wurde im hochsommerlichen Bäderverkehr auch ein Zugpaar auf der Strecke Nantes – Saint-Gilles-Croix-de-Vie gefahren. Das war genau das Richtige für die Formsignalbrücke in Sainte-Pazanne, die schon lange auf meiner Wunschliste stand und ansonsten nur mit Caravellen und Walfischen abgelichtet werden konnte. Nachdem ich einige Triebwagen im Bahnhof bereits verarztet hatte, kam dann die BB 67582 mit 5 Wagen und das Motiv war im Kasten. Bei dem steilen und harten Mittagslicht war die Lok im Multiservice-Lack auch besser als die von mir üblicherweise bevorzugte blaue.


Datum: 04.08.2005 Ort: Sainte-Pazanne [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 67400 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wo die Moderne über Alteingesessene wacht
geschrieben von: Vinne (421) am: 17.04.18, 18:22
Fragt man Eisenbahnfotografen, ob sie im Netz der Harzer Schmalspurbahnen schon gezielt Motive angesteuert haben, in denen neben den bekannt-bewährten 1'E1'-Neubauloks rund um 99 7237 Spuren der ESTW- oder gar neuzeitlichen BÜ-Technik zu sehen sind, wird man vermutlich zumeist auf verneinende Antworten stoßen.

Doch ist die Geschichte der HSB zweifellos an die ESTW-Technik gekoppelt, führte der schwere Unfall im Thumkuhlental 1994 doch dazu, dass die technische (Sicherungs-) Ebene dem Zugleitbetrieb hinzugefügt wurde.

So wird der Schienenverkehr zwischen Wernigerode und dem Brocken sowie Ilfeld und Nordhausen heute durch die jeweiligen Zugleiter mithilfe der ESTW betrieblich gesichert, sodass die Züge auch mehrmals am Tag mit Volldampf das Einfahrsignal B des Bahnhofs Drei Annen Hohne auf ihrem Weg zum Berg der Hexen passieren.

Datum: 01.04.2018 Ort: Drei Annen Hohne [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Von Siebenbürgen ans Schwarze Meer
geschrieben von: Amberger97 (251) am: 18.04.18, 15:28
Nein, nicht der Zug, sondern die Fotografen sind am 01.08.17 Mittags vom siebenbürgischen Kronstadt ans Schwarze Meer aufgebrochen. An der Strecke von Tulcea nach Medgidia sollte der abendliche Regionalzug 8654 unser erstes Ziel werden. Nachdem wir den Zug bei der Einfahrt in Baia erwarteten, konnten wir ihn weiter verfolgen. Nicht zu übersehen ist dabei die Brücke über einen Bach am Ortsrand von Mihai Viteazu, die direkt neben der Hauptstraße liegt.




Datum: 01.08.2017 Ort: Mihai Viteazu [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-78 Fahrzeugeinsteller: CFR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (26692):  
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2670
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.