DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Zigarre gefällig...?
   
geschrieben von Leon am: 21.07.21, 18:11 Top 3 der Woche vom 01.08.21
Aufrufe: 820

August 1996. Ein Fotourlaub in Südtirol, um die letzten Einsätze der "Zigarren" der italienischen Baureihe Ale840 einzufangen. Einquartiert haben wir uns oben auf dem Ritten, und somit ist auch ein wenig "Beifang" auf der Rittnerbahn entstanden. Während aber die alten Triebwagen auf dem Ritten immer noch einsatzbereit sind, gehören die "Zigarren" längst der Vergangenheit an.
Haupteinsatzgebiet war die damals noch nicht lange elektrifizierte Strecke durch das Pustertal, und Pflicht war eigentlich das Motiv mit der Franzensfeste und der Brücke, welches bereits in der Galerie enthalten ist: [www.drehscheibe-online.de] Einige weitere Einsätze der "Zigarren" lagen auf der Strecke durchs Eisacktal bis Bozen, und nur wenige Regionalzüge wurden durch das Etschtal bis Meran mit diesen Triebwagen erbracht. Hierzu zählte eine nachmittägliche Leistung, welche man bei Siebeneich von einer Brücke über die Etsch in beide Richtungen aufnehmen konnte. Wenn man bedenkt, dass außer einigen Zigarren der Rest des Regionalverkehrs nach Meran mit Wendezügen und E 424 erbracht wurde, die man damals nur am Rande wahr nahm...da die Lok Richtung Meran hing, hebe ich mir das Motiv mit Blick Richtung Bozen für eine spätere Einstellung auf. Lichtmäßig fand ich auch den Nachschuss mit der plastischen Garnitur aus zwei Ale840 und dem Mittelwagen Le640 und den Wolken, die sich wie Watte um die Berghänge wickelten, im Nachhinein viel interessanter.
Warum ich damals bei der Aufnahme auf die Burgruine Maultasch verzichtet habe, kann ich mir nur durch den etwas höheren Busch erklären. Eine etwas dichtere Aufnahme an einem anderen Tag zeigt den gleichen Zug mit Burg, aber Busch im Zug.
Der Vergleich mit heute: [www.drehscheibe-online.de] Der Bewuchs verhindert jede Aufnahme vom anderen Ufer. Die flache Brücke ist einer erheblich höheren Konstruktion gewichen. Den Radweg gab es damals schon, aber vermutlich eher als Feldweg. Viel Spaß beim Hin- und Herswitchen..;-)

Scan vom eiskalt-blauen Fuji Velvia 50 -6x6-Dia, der hier schon in etwas wärmere Farben getaucht wurde

Zuletzt bearbeitet am 21.07.21, 18:12

Datum: 13.08.1996 Ort: Siebeneich / Settequerce Land: Europa: Italien
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) / IT-Ale840 Fahrzeugeinsteller: FS
Kategorie: Stimmungen mit Zug

EXIF-Daten:
Hersteller: EPSON, Modell: Perfection V800, Bildgröße: 913 x 1280 Pixel



geschrieben von: barnie
Datum: 22.07.21, 08:22

Das mit dem Nachschuss war eine gute Idee. Schönes Foto aus einer tollen Gegend!


geschrieben von: Dirk Wenzel
Datum: 22.07.21, 16:18

Moin Leon,
traumhaft!!!
*
Grüße
Dirk


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 24.07.21, 16:38

Ciao Olli!

Den Hype, den der ein oder andere Aficionado um Cohiba und Co. macht, habe ich nie so wirklich nachvollziehen können, aber das italienische Zigarren-Pendant hatte schon eher Klasse. ;)

Noch viel mehr als der Zug begeistert mich hier allerdings tatsächlich die Licht- und Wetterstimmung mit den teils tief hängenden Wolken, aus denen sich dennoch der ein oder andere Gipfel im Gegenlicht erhebt. Superb!

* und viele Grüße
Julian


geschrieben von: Der_Ostfale
Datum: 24.07.21, 21:31

Wolken, Fluss und Streiflicht ergeben ein sternwürdiges Bild :)
VG
Lennart


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 25.07.21, 16:31

Die Kulisse ist wirklich gigantisch. Und dann noch der feine Zug.

* und Grüße Rainer


geschrieben von: Leon
Datum: 01.08.21, 14:44

...Und -wie üblich an dieser Stelle- verneigt sich der Einsteller vor der Userschaft für die Aufnahme dieses Bildes in die T3dW...:-)

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.