DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Blockstelle Parey
   
geschrieben von Leon am: 24.05.20, 11:14
Aufrufe: 2110

Mitte der 90er Jahre zog es mich häufig an die "Magistrale" - der Hauptstrecke von Berlin über Potsdam, Brandenburg und Genthin nach Magdeburg. Herrliche Bahnhofsbauten säumten die Strecke, z.B. in Genthin. Dazu kamen diverse Blockstellen, teilweise noch besetzt. Die Blockstellen von Belicke und Kemnitz sind bereits in der Galerie vorhanden. Zwei weitere Blockstellen fanden sich zwischen Genthin und Güsen, welche fernab jeder Ortschaft lagen und nur über Feldwege erreichbar waren: die Blockstellen Parey und Altenplatow. Auf einen Zug zu warten war damals ein Genuss: kein Straßenlärm störte; man befand sich mitten in der Natur. Und durch diese verlief ein schnurgerades Gleispaar, gesäumt von Telegrafenmasten. Die Züge hörte man schon von weitem heranbrüllen, seien es ludmillenbespannte Schnellzüge oder Intercities, oder man gab sich dem Ohrenschmaus einer herannahenden dicken Babelsbergerin mit ihrer Doppelstockeinheit hin. Güterzüge waren deutlich in der Minderheit - aber es gab sie: wir stehen am frühen Vormittag des 02.07.1994 an der Blockstelle Parey und hören schon von weitem den typischen Sound einer herannahenden Ludmilla. Der Blick ins Kursbuch verrät, dass es sich um keinen Reisezug handeln kann. Wenig später betritt die 232 484 mit einem Güterzug in östliche Richtung die Szenerie, welcher hinter der Lok eine bunte Mischung von Ucs-Wagen am Haken hatte. Eine willkommene Ergänzung zu diversen weiteren Reisezügen, die an diesem Tag ins Netz gehen sollten...;-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia.

Datum: 02.07.1994 Ort: Parey Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Hersteller: EPSON, Modell: Perfection V800, Bildgröße: 896 x 1280 Pixel



geschrieben von: v220christian
Datum: 26.05.20, 14:39

Sehr schönes "Magistralenbild", fast schon deine Hausstrecke, Olli ;-)
Würde mich über mehr Bilder von der Strecke freuen, besonders gerne mit 118/228.
Ich selbst war auch ein paar mal da, habe aber viel fotografischen Mist gebaut....
Gruß Christian


geschrieben von: Leon
Datum: 26.05.20, 18:19

...coming soon..;-)


geschrieben von: barnie
Datum: 27.05.20, 14:24

Hallo Leon! Ganz grundsätzlich begeistern mich reich technisch betrachtet deine Scans immer wieder. Die Farben sind wirklich toll, der Blick fürs Motiv ehedem vorhanden und wenn es historisch-DR ist schlägt mein Herz sowieso höher.

Bei diesem Bild muss ich dennoch etwas kritisieren. Dieses Baum-Wuschel-Krönchen über der Lok verleiht der Aufnahme eine irgendwie merkwürdige Optik. Wobei, ...es ist vielleicht eher ein Kuriosum als ein Makel. :-)

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.