DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Untere Jagsttalbahn
   
geschrieben von Johannes Poets am: 03.04.20, 11:00
Aufrufe: 1310

Die Frankenbahn verbindet Stuttgart über Heilbronn mit Würzburg. Sie gehörte noch Anfang der 1980er Jahre zum Einsatzgebiet der Altbau-E-Lok-Baureihen 118, 193 und 194.

Zwischen Möckmühl und Bad Friedrichshall-Jagstfeld verläuft die Strecke im Jagsttal, weshalb dieser Abschnitt auch "Untere Jagsttalbahn" genannt wird. Kurz hinter Untergriesheim kommt hier der Ng 64611 Wertheim – Heilbronn um die Kurve, das Einfahrtsignal des Bahnhofs für die Gegenrichtung ist im Hintergrund zu erkennen. Bespannt ist die Fuhre mit den Kornwestheimer Maschinen 211 198-7 und 193 008-0. Blau schimmert die Jagst durchs Geäst.

Da die 193 die Planlok ist, habe ich das Bild unter "194 historische Krokodile Bauart E93, E94" eingereiht.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64 Professional)

Zuletzt bearbeitet am 05.05.20, 23:32

Datum: 03.04.1982 Ort: Untergriesheim Land: Baden-Württemberg
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: Nikon, Modell: Nikon SUPER COOLSCAN 5000 ED, Bildgröße: 960 x 1280 Pixel



geschrieben von: 797 505
Datum: 03.04.20, 23:02

Hallo Johannes,
vmtl hast Du Dich damals nicht über den modernen Vorspann gefreut. Heute macht die Rote das Bild noch interessanter.
War bestimmt 'besonders' für die beiden Lokführer die Fuhre zu fahren, auch wenn sie sich dabei sicher sehen konnten.
Tolles Bild, *
Grüße jost


geschrieben von: hbmn158
Datum: 04.04.20, 12:43

Das war sicherlich nicht planmäßig und ich hätte mich "altrot" geärgert, wenn mir die 193 zugestellt worden wäre. Planleistungen von 193 zu dieser Zeit waren eh nicht mehr so üppig und der Ng 64611 fuhr nur an Samstagen im Licht, an anderen Werktagen verließ er Lauda erst nach 20.00 Uhr. Also gibt es einen "Troststern" von mir.

Schöne Grüße Frits


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 05.04.20, 12:54

Umgekehrt, also mit der 193 an der Spitze, hättest Du es damals sicher lieber gehabt. Ein toller Ausblick in die Landschaft ist es allemal und die Kombi altrote 211 + 193 ist wirklich etwas besonderes! *

Viele Grüße
Andreas


geschrieben von: Frank H
Datum: 07.04.20, 09:14

Hallo Johannes!

So ein Bild wäre für mich einer der Höhepunkte im Archiv! Ich wäre eher verzweifelt, wenn eine beige - türkise davorgehangen hätte. So ist es aber schlicht der Hammer!

* und viele Grüße,

Frank

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.