DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Über 15 Brücken musst du fahr'n III
   
geschrieben von 215 082-9 am: 31.03.20, 18:47
Aufrufe: 902

Nach der gewünschten Fortsetzung der Serie, sollte heute die Kombination Sonne + Zug + Brücke erneut probiert werden. Aufgrund der Zeitumstellung war uns bewusst, dass es sehr eng werden könnte mit dem Sonnenaufgang. Heute fuhr 296 058 (die sauberste Seelzer Berglok!) Lz nach Liebenau um einen einzelnen Kesselwagen abzuholen. Die Hinfahrt war schon so gegen 06:30 Uhr im Werk, sodass wir zweifelten, ob das Motiv wirklich mit Sonne klappt. Wir positionierten uns an der zweiten Aue-Brücke, wo die IVG das EIU ist und die Fahrt als Rangierfahrt durchgeführt wird. Die Brücke stammt, wie die gesamte Anschlussbahn ab Liebenau, aus den Kriegsjahren, weshalb die Brücke auch etwa 30 Jahre jünger ist als die Viadukte auf der DB Strecke.
Die Sonne war keine zwei Minuten über den Wald, da rumpelte die Übergabe bereits heran. Bei extrem klarer Spiegelung konnte man um 07:20 Uhr zwei siffige V90 sowie zwei Kesselwagen bewundern ;-)
Nach einer kurzen Verfolgung konnte der ER 53709 Liebenau (Han) - Seelze Mitte erneut abgelichtet werden, dann jedoch ohne Brücke.

Bildmanipulation: Ein Graffiti auf der Brücke wurde entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 01.04.20, 18:24

Datum: 31.03.2020 Ort: Liebenau Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 6D Mark II, Belichtungszeit: 1/500 sec, Blende: F/8.0, Datum/Uhrzeit: 31.03.2020 07:20:18, Brennweite: 28 mm, Bildgröße: 800 x 1200 Pixel



geschrieben von: Fuzzel
Datum: 01.04.20, 12:32

Sehr hübsch!


geschrieben von: Dr. NE
Datum: 01.04.20, 12:45

Tolles Ergebnis


geschrieben von: Andreas T
Datum: 01.04.20, 13:14

Klasse Spiegelung*


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 01.04.20, 17:05

Hi Pau,

anders als bei deinen letzten beiden V90-Aufnahmen ist hier zwar die Brücke als solche nicht so fotogen, aber dafür das Licht vom allerfeinsten! Auch die sonstige Umsetzung incl. treffsicher eingepasster Spiegelung finde ich herausragend. Kurzum: Mal wieder eine sehr überzeugende Arbeit von dieser Strecke, die du hier zeigst! :)

* und viele Grüße
Julian


geschrieben von: Jens Naber
Datum: 01.04.20, 20:49

Herrliches Licht und eine top Spiegelung - rundum ein sehr gelungenes Bild!

Viele Grüße, Jens


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 01.04.20, 21:38

Hallo Pau,

Licht und Spiegelung sind tatsächlich spektakulär. Das ist alles sehr stimmig, auch die modern wirkende Brücke stört hier überhaupt nicht. *

Viele Grüße
Andreas


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 02.04.20, 06:36

Glasklar und alles passt.

* und Grüße Rainer


geschrieben von: Leon
Datum: 02.04.20, 17:06

Derartige Bilder schaut man sich gerne ein wenig länger an..!Der leichte Nebel über dem Fluss, die Spiegelung, das Licht..fein! ;-) *


geschrieben von: 797 505
Datum: 03.04.20, 15:03

Wieder die Railion-Maschine edelst umgesetzt, *


geschrieben von: Streckenrangierbezirk
Datum: 04.04.20, 16:09

Manche Glücks-"Momente" dauern unendlich...

[www.flickr.com]

:-(


direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.