DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Das Vorsignal von Gittelde
   
geschrieben von Leon am: 15.10.19, 18:13
Aufrufe: 1234

Noch immer ist der Abschnitt der KBS 358 zwischen Münchehof und Herzberg von mechanischer Sicherungstechnik geprägt. Die Bahnhöfe von Münchehof, Gittelde und Herzberg präsentieren sich heute noch mit Formeinfahr- und Ausfahrsignalen, und teilweise sind noch Telegrafenmasten zu finden, welche zwar nur ein dickes Kabel tragen, jedoch im Bereich von Gittelde noch mit den Isolator-Auslegern ausgestattet sind. Das südliche Vorsignal von Gittelde liegt fotogen in dem Abschnitt, in dem noch die Masten das Aussehen der früheren Jahre am ehesten verkörpern. Am Vormittag des 07.10.19 kommt uns ein 648 auf seinem Weg von Braunschweig nach Herzberg an diesem Vorsignal vorbei. Nächster Halt ist Osterode.
Wie lange die mechanische Technik hier noch erhalten bleibt, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Seesen ist mittlerweile seiner Formsignale beraubt, und in Herzberg sollen die Formsignale in absehbarer Zukunft bedingt durch den Anschluss an das ESTW Göttingen ebenfalls fallen. Eile ist bestimmt kein schlechter Ratgeber, wenn man die mechanische Sicherungstechnik auf dieser Strecke noch einfangen will.

Datum: 07.10.2019 Ort: Gittelde-Bad Grund Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D810, Belichtungszeit: 1/1000 sec, Blende: F/9.0, Datum/Uhrzeit: 07.10.2019 09:20:48, Brennweite: 56 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel



geschrieben von: Dr. NE
Datum: 16.10.19, 17:46

Schön komponiert!


geschrieben von: Gunar Kaune
Datum: 18.10.19, 19:18

Eine schöne Aufnahme mit allem, was bei dieser Strecke dazugehört. Ich habe dort zwar auch so manchen Fototag verbracht, aber dieser Blickwinkel ist mir neu.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.19, 19:24

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.