DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Das alte Brückchen
   
geschrieben von Andreas Burow am: 16.06.19, 13:34
Aufrufe: 1073

Vom Bahnhof Flandersbach aus ging es wieder zurück in Richtung Hofermühle. Etwas oberhalb des Bahnhofs sollte es eine schöne Fotostelle geben. Tatsächlich tummelte sich dort schon eine ganze Gruppe von Fotografen. Gemeinsam konnte der nächste Zug in Richtung Rohdenhaus aufgenommen werden, der mit 221 102 bespannt war. Wir hofften nun, dass die nächste Leistung wieder talabwärts verkehren würde und liefen ein Stück an der Strecke entlang in Richtung Flandersbach. Dort fiel uns diese schöne, alte Bogenbrücke auf, die als Motiv dienen könnte (die Stelle war mir damals völlig unbekannt). Ich hatte mich gerade rechtzeitig positioniert, als sich tatsächlich etwas von oben näherte. Dabei handelt es sich um 221 102, die ohne Wagen aus Richtung Rohdenhaus zurückkehrte.

Zweiter Versuch nach Neubearbeitung, damit ist so ziemlich das Bestmögliche aus der Vorlage herausgeholt. Freut mich, dass es nun geklappt hat mit der Galerie.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Zuletzt bearbeitet am 20.06.19, 12:05

Datum: 02.07.1987 Ort: Hofermühle Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 220,221 (alle V200-west) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

EXIF-Daten:
Bildgröße: 845 x 1280 Pixel



geschrieben von: Rübezahl
Datum: 16.06.19, 23:27

Wunderbares Motiv, in welches das Oberhausener Osterei bestens passt !!!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: hbmn158
Datum: 17.06.19, 08:09

Noch ein * für das Osterei!

Schöne Grüße Frits


geschrieben von: Frank H
Datum: 18.06.19, 18:51

Toller Blickwinkel, gefällt mir außerordentlich gut. Leider habe ich das Angertal selbst nie besucht ...

Viele Grüße,

Frank

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.