DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
DDR-Flair in Dessau
   
geschrieben von ludger K am: 18.12.16, 19:01
Aufrufe: 1960

Mit dem P 3276 Halle – Magdeburg verläßt die 242 075-0 des Bw Magdeburg den Haltepunkt Dessau Süd. Auf der Peterholzstraße geht es noch gemächlich zu, der Blick über die Dächer schweift durch einen Wald aus Antennen und an der heutigen Linzer Straße sind einige Plattenbauten emporgewachsen.

6x6 SW-Negativ Orwo NP28

Datum: 21.09.1979 Ort: Dessau Land: Sachsen-Anhalt
BR: 109,142,171 (alle Holzroller) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

EXIF-Daten:
Bildgröße: 1000 x 1228 Pixel



geschrieben von: Zugmeldung
Datum: 20.12.16, 11:21

Schönes "Wimmelbild", da gibt es viel zu entdecken!
Die Szene gefällt mir ausgesprochen gut*

Viele Grüße
Nico


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 20.12.16, 12:26

Herrlich, dieser Antennenwald...


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 20.12.16, 15:03

Eine DDR-Szene wie sie im Buche steht! Großartige Aufnahme!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: JLW
Datum: 20.12.16, 17:05

NP 27 hieß der Film.

Der Antennenwald ist der Knaller. Bei uns im ARD (außer Raum Dresden) wurden die Dächer weniger "belastet"...



geschrieben von: Philosoph
Datum: 20.12.16, 19:08

Hallo Ludger,

ein super Bild, trotz oder gerade ob des ungewöhnlichen Bildaufbaus. Ich kann es gar nicht beschreiben, aber es hat irgendwie eine tolle Stimmung. Da fällt mir eine alte Fehlfarben Platte ein. Der Antennenwald ist der Oberknaller.

Carsten


geschrieben von: mavo
Datum: 20.12.16, 21:00

In mehrfacher Hinsicht "historisch Wertvoll".
Die Antennenkonstruktionen waren afair sogar noch relativ harmlos. Je weiter man sich von den ARD/ZDF Sendern im Harz und dem Ochsenkopf entfernte, desdo abenteuerlicher wurden die Konstruktionen...


geschrieben von: Pierre Matthes
Datum: 20.12.16, 22:51

Die Aufnahme ist der absolute Wahnsinn. Ich kann mich gar nicht satt sehen. Da kommt soviel Stimmung rüber, wie direkt aus dem Moment geschnitten und konserviert. Klasse. *!
VG
Pierre


geschrieben von: barnie
Datum: 21.12.16, 08:00

* für diese wunderbare Szene!


geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 21.12.16, 12:07

Tolles Zeitdokument, es gibt viel zu entdecken. Und die Antennen sind (analog Landkarte) alle gen Westen gerichtet. *


geschrieben von: postenkoenig
Datum: 26.12.16, 15:43

Für diese Zeitreise gibt es einen Stern

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.