DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 47
>
Auswahl (469):   
Galerie von Yannick S., nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Der Schütz-Zug
geschrieben von: Yannick S. (469) am: 22.04.17, 14:16
Noch fährt im Westerwald werktäglich ein schwerer Stahlzug von Betzdorf über Au und Altenkirchen nach Selters zur Firma Schütz. Dieser Zug war in der Vergangenheit häufiger Ziel für viele Fotografen, denn die Weba, die den Zug im Auftrag für DB Cargo fährt, fuhr oftmals mit der altroten 215 086. Die eigentliche Stammloks sind aber die ex V100 der Weba denen man ihren Ursprung kaum noch ansieht. Der Vorteil an diesen Loks ist ganz klar, dass ihr hellrot schön auffällig leuchtet und Sound können die Loks durchaus auch.
Auf dem Foto sehen wir den Zu bereits auf der Weba eigenen Infrastruktur nämlich auf der Holzbachtalbahn, nachdem die beiden Zugteile in Altenkirchen vereinigt wurden.

Zuletzt bearbeitet am 22.04.17, 14:23

Datum: 20.04.2017 Ort: Bergenhausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Weba
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Einzelwagenverkehr im Hafen
geschrieben von: Yannick S. (469) am: 18.04.17, 22:13
Der Hanauer Hafen hat eine nicht zu vernachlässigende Bedeutung im Umschlag von Kali aus dem Zug ins Schiff. Darüberhinaus gibt es noch ein gröéres Tanklager welches Ziel von Ganzzügen ist. Doch auch Einzelwagenverkehr gibt es im bescheidenen Umfang noch. Neben einer Chemiefabrik bekommt auch der Rhenus unregelmäßig Wagen zugestellt, in denen mutmaßlich Zement angeliefert wird.

Datum: 14.02.2017 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frankfurter Feldbahnmuseum
geschrieben von: Yannick S. (469) am: 11.04.17, 00:11
Im Frankfurter Rebstockpark findet der Spaziergänger versteckt im Gras schmalspurige Gleise, sie gehören zur Strecke des Frankfurter Feldbahnmuseums, das am Römerhof ansässig ist. In den warmen Monaten relativ regelmäßig werden die kleinen Loks auf die große Reise geschickt, sehr zur Freude der Parkbesucher, die alle interessiert rüberschauen was denn da Kleines vorbeidampft.

Datum: 09.04.2017 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: 099 (Schmalspur bis 600mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Frankfurter Feldbahnmuseum
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blütenoverkill
geschrieben von: Yannick S. (469) am: 07.04.17, 18:54
Mir ist natürlich durchaus bewusst, dass der nachmittägliche Blick auf Königstein nun nicht unbedingt zu den neuen Motiven auf diesem Planeten gehört, aber irgendwie kommt man doch immer wieder mal gerne dort hin, weil es einfach ein wahnsinnig schöner Blick von dort ist. Eben deshalb suchte ich auch am gestrigen Donnerstag das Motiv auf und war doch ordentlich erfreut, dass die Forsythien in voller Blüte standen und auch noch von der Sonne beschienen wurden. Etwas spannend machte es das Wetter, auf der einen Seite waren die Wolken natürlich sehr fotogen, doch die Kombination aus Zug und Blüten in der Sonne gestaltete sich schwierig; der erwünschte EC klappte zum Beispiel nicht. Doch auf zwei Dinge ist im Elbtal Verlass, das ist neben Metrans auch ITL und eben letztere schickten eine Pipeline vorbei.



Datum: 06.04.2017 Ort: Königstein [info] Land: Sachsen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: ITL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frankfurt Osthafen
geschrieben von: Yannick S. (469) am: 01.04.17, 18:22
Ruhig ist es geworden auf der Frankfurter Hafenbahn; zumindest gefühlt ist viel weniger los als noch vor ein paar Jahren. Einer der wenigen Anschließer die einen Verkehrszuwachs verzeichnen können ist dabei das Wincanton Terminal wo beinahe täglich ein Containerzug behandelt wird. So war es auch naheliegend, dass ich an eben jenem Kai einfach mal auf Verdacht auf die Hafenbahnlok gewartet habe, denn irgendwann musste sie ja kommen, um den Zug unter Draht zu ziehen. Lange musste ich nicht warten, da zuckelte die D8 der HFM unter den Kränen eines der zahlreichen Recyclingunternehmen vorbei, um den wenige Meter hinter mir stehenden Zug zusammen zu bauen.

Datum: 14.02.2017 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: Werkloks Fahrzeugeinsteller: HFM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Diffus beleuchtet
geschrieben von: Yannick S. (469) am: 28.03.17, 21:27
Eigentlich war die Sonne längst hinter Wolken verschwunden und doch harrten wir der Dinge auf dem Saltfjell, denn ein Cargonet Güterzug sollte noch kommen und irgendwie hatte das diffuse Licht, das die Landschaft mystisch erleuchtete etwas faszinierendes.

Datum: 16.09.2016 Ort: Saltfjell [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-312 Fahrzeugeinsteller: Cargonet
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
1/2 Weba-Krokodil am alten Bahnhof
geschrieben von: Yannick S. (469) am: 23.03.17, 19:53
Nachdem die mittägliche Fuhre Büromöbel nach Scheuerfeld gebracht wurde machte sich Lok 3 wieder auf den Heimweg zur Bindweide und passierte dabei auch den schon arg verfallenen Bahnhof von Gebhardshain-Steinebach, der noch heute von längst vergangenen, vermutlich glanzvolleren, Zeiten zeugt.

Datum: 06.01.2017 Ort: Steinebach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: Werkloks Fahrzeugeinsteller: Weba
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Enger Zeitrahmen
geschrieben von: Yannick S. (469) am: 19.03.17, 00:25 Top 3 der Woche vom 02.04.17
Schon seit vielen Jahren schwebte mir ein Bild durch den Kopf; nämlich ein Bild vom zweiten morgendlichen Niddaer Verstärker nach Frankfurt von der Straßenbrücke bei Weckesheim herab. Das Problem daran ist nur, dass diese Stelle nur wenige Wochen im Jahr funktioniert, denn zum Einen muss es um kurz nach 7 bereits hell sein, zum Anderen darf aber noch keine Sommerzeit sein, denn dann geht die Sonne auf der anderen Gleisseite auf. Als dann für den 16.03. wunderbares Wetter angesagt war dachte ich mir, dass ich mein gewünschtes Bild endlich aufnehmen kann. Letzendlich war es zwar nicht zu 100% so wie es geplant war, denn eigentlich dachte ich an ein Bild ohne Nebel, doch um ehrlich zu sein finde ich den Nebel einen Glücksfall, denn er hatte die perfekte Dichte, sodass der Zug einwandfrei zu erkennen ist.

Datum: 16.03.2017 Ort: Weckesheim [info] Land: Hessen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 28 Punkte

16 Kommentare [»]
Optionen:
 
Es geht doch!
geschrieben von: Yannick S. (469) am: 15.03.17, 22:53
"Es geht doch!"

Das war mein spontaner Gedankenblitz beim Anblick des Raildox Zuges der gerade an der Ladestraße von Straßgräbchen-Bernsodrf entladen wird. Die Ladung des Zuges war Eisenerzschlacke aus dem Meitinger Stahlwerk i in Bayern, der Empfänger Strabag. Ganz unkompliziert fuhr das Gut mit dem E-Wagen, um auf der Ladestraße angehäuft und direkt in den LKW umgeschlagen zu werden. Irgendwie gefühlt ziemlich einfach und doch im Jahre 2017 eine Seltenheit.

Datum: 15.03.2017 Ort: Straßgräbchen-Bernsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Raildox
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der WG-Blick
geschrieben von: Yannick S. (469) am: 11.03.17, 15:55
Schon als ich das allererste Mal bei meiner Freundin zu Hause war dachte ich mir beim Blick aus dem Zimmer ihrer Mitbewohnerin, dass der Blick von hier auf die Straßenbahn durchaus nett ist; ich schaute aber nie nach wann das Motiv im Licht ist.
Heute Morgen wachte ich dann gegen halb 11 auf und fragte mich was ich mit dem sonnigen Tag noch so anstellen könnte. Ich hatte wenig Lust groß wegzufahren, weswegen die Idee reifte ein paar Straßenbahnen in Darmstadt zu fotografieren. Beim Blick auf Suncalc fiel mir direkt auf, dass der WG-Blick eigentlich gerade gut im Licht sein müsste. Ich warf also einen schnellen Blick in den DB Naviagtor wann die nächste Tram abfährt, Ergebnis in 3 Minuten. Jetzt musste es schnell gehen, denn das war ein gutes Argument das warme Bett zu verlassen, und zwei Minuten später stand ich am besagten Fenster wo mein erfreutes Auge tatsächlich zur Kenntnis nahm, dass das Motiv top im Licht liegt.
Leider war die Tram dann eine mit extrem hässlicher Werbung, noch dazu nur von Sparsonne beleuchtet. Aber in 15 Minuten sollte ja die nächste Bahn kommen. Die Zeit reichte perfekt für Bad+Frühstück, sodass ich 13 Minuten später wieder am Fenster stand und doch sehr erfreut war, dass dieses Mal eine werbelose Tram ankam, netterweise mit voller Sonne.

Einen Baukran habe ich digital entfernt und der Standort ist logischerweise nicht öffentlich erreichbar. ;-)

Zuletzt bearbeitet am 11.03.17, 18:47

Datum: 11.03.2017 Ort: Darmstadt [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: HEAG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (469):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 47
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.