DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3
>
Auswahl (125):   
 
Galerie von Kalkstaedter, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Leihlok im letzten Licht
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 28.06.21, 21:38 Top 3 der Woche vom 11.07.21
Nur ein recht knappes Zeitfenster hat man an den langen Tagen im Sommer am Tunnel in Ratingen. Dort unterquert nämlich die Angertalbahn die Strecke der S6.

Eigentlich sollte an der Stelle der DB Zug fotografiert werden; jedoch kam es anders, als gewünscht. TKSE durfte früher raus (Planzeit ist eigentlich 21 Uhr ab Flandersbach) und so wurden die Sonnenecken immer weniger am Tunnel. Letztendlich gefiel mir die Aufnahme von der Leihlok dann doch ganz gut und hier ist nun auch das Ergebnis vom Licht/Schatten-Spiel...

Datum: 31.05.2021 Ort: Ratingen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: TKSE
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 25 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
Immer wieder Freitags
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 20.05.21, 20:59
Nur noch sehr selten sieht man entlang der Wupper von 101er gezogene IC-Parks. Vieles ist in der Hand der ICE´s oder der neuen IC2-Züge.

Jeden Freitag fährt der IC 1917 als typischer Wochenendverstärker von Berlin nach Stuttgart und nimmt dabei den kleinen Umweg via NRW. So gelang dieser Schuss hier in Haan-Ellscheid am bekannten km 1,8.

Datum: 23.04.2021 Ort: Haan-Ellscheid [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Neue Heimat NRW
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 08.03.21, 18:45
Etwa 2 Jahre älter als die bisher bei der Regiobahn eingesetzten Fahrzeuge der Baureihe 643 sind die aus Bayern gekommenen Integrale der Baureihe 609. Dennoch prägen diese Fahrzeuge für die Zeit bis zur Elektrifizierung (Neuss - Kaarst und Düsseldorf-Gerresheim - Wuppertal-Hahnenfurth) das neue Firmenbild auf der S28.

Und im Vergleich zur alten Heimat dürften die Integrale über die "Schneemengen", die Mitte Februar für ein leichtes Verkehrschaos sorgten, nur müde gelächelt haben. VT109 überquert am frühen Mittag den Rhein und erreicht kurze Zeit später Düsseldorf-Hamm.

Zuletzt bearbeitet am 09.03.21, 08:52

Datum: 14.02.2021 Ort: Düsseldorf-Hamm [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 609 (Integral) Fahrzeugeinsteller: Regiobahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Im Schatten des Mondes über Vatter Rhein
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 27.08.20, 22:02
Es ist der letzte Sommer für DB Regio auf dem RE 4 zwischen Dortmund und Aachen angebrochen.

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2020 wird auch diese Linie vom Prestige-Objekt des VRR - namentlich Rhein-Ruhr-Express - abgelöst. NationalExpress Germany übernimmt dann den RE4 mit vierteiligen Desiro HC.

Am späten Abend des 30.07.2020 befuhr 111 143-4 im Schatten des Mondes die Hammer Eisenbahnbrücke und wird wenige Sekunden nach dieser Aufnahme Neusser Boden erreichen.

Datum: 30.07.2020 Ort: Neuss [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Nach dem Regen kommt die Sonne
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 10.07.19, 20:42
Bereits der dritte Betrieb ist die MPK Łódź, bei welcher sich der GT8N 1519 beweisen muss. Gebaut im Jahre 1965 als GT6 366 für den Betrieb in Mannheim und Ludwigshafen erhielt dieser 1992 ein NF-Mittelteil und war von nun an als Wagen 507 unterwegs. 2008 erfolgte dann der Verkauf nach Helsinki, wo der GT8N als Nr. 165 unterwegs war.

Seit 2014 dreht der DüWag als Nummer 1519 schlussendlich seine Runden im Netz der MPK Łódź und wird auch heute noch rege im Fahrgastverkehr eingesetzt.

Während einer gecharterten Sonderfahrt regnete es in Strömen und es kam zum richtigen Zeitpunkt die Sonne wieder raus. Das hier veröffentlichte Foto war mit dem Fahrer abgesprochen und es bestand zu keiner Zeit Gefahr für Fahrer und Fotograf. Auch für den GT8N nicht, der die "kleine" Pfütze mit Bravur "links" liegen lies.

Datum: 02.06.2019 Ort: Warszawska - Deczyńskiego, Łódź [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MPK Łódź
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
GT8 mit Effektbeleuchtung
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 18.04.19, 21:00
Extra für die Nacht der Museen wurde der 1952 (Hinterteil) und 1954 (Vorderteil) gebaute GT8 2151 in die Mittelhalle des ehemaligen Rheinbahn Betriebshofes Am Steinberg im Düsseldorfer Stadtteil Bilk "verfrachtet". Rings um den Wagen herum wurden zudem Lichtstrahler installiert, welche dann das Ambiente bunt beleuchtet haben.

Und wer sich fragt, warum der Wagen zwei verschiedene Baujahre hat: die Rheinbahn plante damals, Schaffner einzusparen und unternahm 1966 den Versuch, aus zwei vierachsigen Wagen einen achtachsigen herzustellen. Dabei entstand aus dem Triebwagen 2020 und dem Beiwagen 1604 dieser Achtachser. Zwischen dem vorderen und hinteren Wagenteil wurde außerdem ein schwebendes Mittelteil installiert.

Datum: 06.04.2019 Ort: Am Steinberg, Düsseldorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Rheinbahn AG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
10er zur blauen Stunde
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 24.01.19, 20:08
Weiterhin fleißig unterwegs ist der Ersatzpark auf der RB48 bei National Express in NRW. Im gewohnten Umlauf dreht meistens 110 469 ihre Runden und zieht dabei normalerweise den Park aus 4 n-Wagen und einem Steuerwagen gen Wuppertal.

Am 17.01.2019 war die Garnitur mal gedreht unterwegs und so gelang zur blauen Stunde eine Aufnahme dieser Fuhre in Haan.

Datum: 17.01.2019 Ort: Haan [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: National Express Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
Frühling im Tal
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 30.04.18, 20:45
Eher zufällig sah ich das kleine Löwenzahnfeld auf einem breiten Grünstreifen an der B7, welches ich irgendwie mit einer Schwebebahn umsetzen wollte. Also raus aus der Bahn und darauf hoffen, dass der Verkehr Richtung Vohwinkel lange genug vor einer Ampel hält.

Und direkt im ersten Anlauf hat es dann geklappt, als GN14 11 aus der Haltestelle Adlerbrücke gen Oberbarmen beschleunigt.

Datum: 20.04.2018 Ort: Adlerbrücke, Wuppertal [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Schwebebahn Fahrzeugeinsteller: Wuppertaler Stadtwerke
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
ICE 1005 bereit zum Einsteigen
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 13.04.18, 10:06
"Gleis 3 steht: ICE 1005 nach München Hbf, Abfahrt 12:21 Uhr." - ertönte es aus den Lautsprechern, als ich diese Aufnahme tätigte.

Kurz darauf schlossen sich auch die Türen wieder und der Zug rollte raus aus Berlin in Richtung VDE 8.

Zuletzt bearbeitet am 16.04.18, 21:37

Datum: 30.03.2018 Ort: Berlin Südkreuz [info] Land: Berlin
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Oldie zur blauen Stunde
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 26.03.18, 13:19
Dank des immer noch anhaltenden Lieferstopps von neuen Schwebebahnen hat man entlang der Strecke eine nette Abwechslung zwischen "Oldies" und "Jungtimern".

So gelang am frühen Abend des 24.01.18 diese Aufnahme von GTW 25, welcher kurz nach der Aufnahme in die Haltestelle Hammerstein einschwebte.

Zuletzt bearbeitet am 26.03.18, 13:20

Datum: 24.01.2018 Ort: Hammerstein, Wuppertal [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Schwebebahn Fahrzeugeinsteller: Wuppertaler Stadtwerke
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Vorweihnachtsverkehr bei der Schwebebahn
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 24.01.18, 11:01 Top 3 der Woche vom 04.02.18 Bild des Tages vom 20.12.20
Immer mehr Wagen vom Typ B72 verlieren nach und nach ihre Vollwerbung und kehren in Orange-Blau zurück in den Fahrgastverkehr. So auch GTW 25, welcher bis vor ein paar Monaten noch für die Baumarkt-Kette "Bauhaus" warb (siehe: [www.drehscheibe-online.de].

Die neuen Bahnen hingegen bekommen dann im Gegenzug meistens die bei den alten Bahnen abgemachte Werbung in neuerer Form am C-Teil sowie auf der Unterseite des Wagens angeklebt.

Am späten Nachmittag des 16.12.2017 postierte ich mich in Vohwinkel, um mit etwas höherer ISO die nette Weihnachtsbeleuchtung mitsamt der Schwebebahn zu fotografieren. Der Zufall spielte mir da ein wenig in die Hände, als gleichzeitig mit GTW 25 auch ein Bus der Rheinbahn ins Bild fuhr.

Zuletzt bearbeitet am 24.01.18, 11:02

Datum: 16.12.2017 Ort: Wuppertal-Vohwinkel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Schwebebahn Fahrzeugeinsteller: Wuppertaler Stadtwerke
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Ein Farbtupfer in weißer Landschaft
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 26.12.17, 12:23
Mitte Januar 2017 fiel in vielen, höher gelegenen Regionen eine Menge Schnee. Wie auch im Rothaargebierge.

Am 15.01.2017 unternahm ich mit einem anderen Hobbykollegen eine Tour ins Sauerland, da wir ein paar Zugbilder im Schnee machen wollten. Da dieser dort aber nicht so hoch bzw. in der gewünschten Menge gefallen war, ging es weiter gen Rothaargebirge.

Bei Womelsdorf im Kreis Siegen-Wittgenstein wurden wir dann fündig und es gelang zur besten Kaffeezeit ein Bild von 1648 103, welcher auf dem Weg nach Betzdorf war.

Datum: 15.01.2017 Ort: Womelsdorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Gnadenfrist für den 72er-Jahrgang
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 24.10.17, 14:35
Aufgrund diverser Probleme an den Fahrgestellen der neuen Schwebebahnen bekommen die "Alten" noch einmal eine Gnadenfrist bis Mitte 2018.

Der Vormittag des 16.09.17 sollte sehr sonnig werden und so entschloss ich mich, früh aufzustehen, um einen Sonntagsspaziergang entlang der Wupper zu machen. Kurz vor 9 Uhr beschleunigte der Wagen 1 der Baureihe 72 gerade aus der Station Adlerbrücke heraus, als ich auf den Kameraauslöser drückte.

Hinweis: Das Bild entstand nicht von der Straße aus, sondern von einer Grünfläche, welche sich zwischen einzelnen Parkplätzen befindet.

Zuletzt bearbeitet am 24.10.17, 14:38

Datum: 16.09.2017 Ort: Adlerbrücke, Wuppertal [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Schwebebahn Fahrzeugeinsteller: Wuppertaler Stadtwerke
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Militärverkehr am Rhein
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 18.08.17, 10:55
Immer mal wieder werden Militärfahrzeuge per Bahn durch die Republik gekarrt. So auch am 13.07.2017, als 185 393 diesen fast Modellbahn gerechten Zug bei Lorch den Rhein entlang gen Süden zog.

Hinweis zur Bildmanipulation: Ein hell leuchtendes Dixiklo wurde digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 18.08.17, 10:55

Datum: 13.07.2017 Ort: Lorch [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
"Ich seh was rotes am anderen Ende der Schienen"
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 13.08.17, 11:59
Beim Warten auf den Syltshuttle am BÜ Südergotteskoogweg, schaute ich immer mal wieder kurz in die Ferne, wobei mir dann die Idee zu dieser Aufnahme kam. Während der Zug mit 218 385 und 218 322 noch knapp 2 km entfernt war, konnte ich diese Szene gefahrlos aufnehmen, da der BÜ erst schließt, wenn der Zug den anderen, im Bild zu sehenden, Übergang "Rollwagenzug" passiert hat.

So langsam aber sicher werden auch die EInsätze der Loks dieser schönen Baureihe immer weniger vor einem der Syltshuttle. In den paar Tagen, die ich vor Ort war, wurde meist sporadisch ein Umlauf gefahren, wenn keine 245 zur Verfügung stand.

Datum: 06.07.2017 Ort: Lehnshallig [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
"Wenn´s gut werden muss!"
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 31.07.17, 10:27
So lautet der Werbeslogan der Firma Bauhaus, welcher viele Jahre die Werbung geprägt hat. Ähnlich kann man es nun mit den neuen Schwebebahnen sehen. Aktuell mit einem Lieferstopp auferlegt, dürfen nur 11 der bisher insgesamt 14 angelieferten neuen durch das Tal schweben; und das noch nicht mal mit Höchstgeschwindigkeit.

Dieser Umstand ist umso erfreulicher für alle, die gerne noch etwas länger mit den Bahnen der Generation 1972 durch Wuppertal schweben wollen.

Dank dem Abbau der hohen Laternen am Sonnborner Kreuz hat man nun Vormittags von einer Brücke der B7 diesen freien Blick auf die Schwebebahn. GTW 25 schwebte an diesem Tag über die normalerweise gut gefüllte A46 und wird wenige Sekunden nach dieser Aufnahme die Station Sonnborner Straße erreichen.

Datum: 06.05.2017 Ort: Sonnborner Straße, Wuppertal [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Schwebebahn Fahrzeugeinsteller: Wuppertaler Stadtwerke
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Stau auf der Promenade
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 26.07.17, 15:56
Während an der Haltestelle Manchester Square, welche sich rechts vom Fotografen befindet, eine Niederflurbahn mit dem Fahrgastwechsel zu Gange war, warteten die beiden historischen Trams dahinter geduldig auf die Weiterfahrt.

Beide Trams waren den Tag über zwischen Pleasure Beach und Fleetwood Ferry unterwegs und fuhren um kurz vor 18 Uhr ins Depot "Rigby Road", welches sich in einer Seitenstraße hinter der Station Manchester Square befindet. Dort werden allerdings nur die historischen Fahrzeuge abgestellt. Das Depot für die "normalen" Trams befindet sich am anderen Ende der Strecke; an der Stumpf-Endstelle "Starr Gate".

Datum: 15.04.2017 Ort: Central Pier, Blackpool [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Blackpool Transport
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Im Balloon durch Blackpool
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 21.07.17, 10:54
Am Osterwochenende fanden in Blackpool die sogenannten "Easter Gold"-Fahrten statt. Diese Fahrten werden mit historischen Fahrzeugen durchgeführt, in welche man nur an 7 Haltestellen zwischen Fleetwood Ferry und Pleasure Beach einsteigen kann (38 werden von den Niederflurbahnen bedient). Dies hat vor allem zeitliche Gründe, da die "normalen" Trams in einem sehr engen Takt fahren und diese nicht behindert werden sollen. Für die historischen Bahnen ist zudem ein anderer Tarif notwendig.

Am späten Nachmittag des 15.04.2017 befand sich der 1935 gebaute Balloon 715 auf einer seiner letzten Runden und wird keine 5 Minuten nach dieser Aufnahme an der Endhaltestelle Pleasure Beach ankommen.

Datum: 15.04.2017 Ort: Blackpool, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Blackpool Transport
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Abends an der Malá Strana - 2
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 18.07.17, 10:02
Stellt man sich auf die kleine Insel vor der Häuserdurchfahrt, kann man diesen Blick erhaschen, wenn die Straßenbahnen der Prager Verkehrsbetriebe vom Kleinseitner Ring kommend durch die bekannte Durchfahrt rollen.

So auch am Abend des 20.01.2017, als ein T3R.P-Doppel vor meine Linse fuhr.

Datum: 20.01.2017 Ort: Malostranské náměstí, Praha [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Dopravní podnik hlavního města Prahy
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
London Underground an der Oberfläche
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 27.06.17, 15:59
Am Northwickpark im Nordwesten Londons befindet sich eine Fußgängerbrücke, welche über die Strecke der Bakerloo Line sowie einer Bahnlinie führt. Auf der Brücke im Hintergrund queren die Züge der Metropolitan Line sowie Dieseltriebwagen einer weiteren Bahnlinie.

Aufgeteilt auf zwei Depots hat die im Jahre 1906 eröffnete und im Liniennetz braun markierte Linie der Bakerloo Line eine Gesamtlänge von 23,2 km. Ein Fünftel der Strecke hat der abgelichtete Zug bereits hinter sich gebracht, als dieser am Nachmittag des 18.04.2017 bei einer Begegnung mit der Metropolitan Line abgepasst werden konnte.


Datum: 18.04.2017 Ort: South Kenton, London, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-LU 1972 Tube Stock Fahrzeugeinsteller: London Underground
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Drei Betriebe in einem halben Jahrhundert
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 23.06.17, 15:46
Im Laufe seiner knapp 55 Jahre kam der jetzige GT8N 1519 viel herum. Im Jahre 1962 wurde der damalige GT6 366 für den Betrieb in Mannheim und Ludwigshafen erbaut, ehe er 1992 zum GT8N umgebaut wurde und fortan unter der Nummer 507 unterwegs war. 2008 ging es dann weiter nach Helsinki, wo der Wagen ein weiteres Mal umnummeriert wurde (nun TW 165).

Seit nunmehr knapp 3 Jahren fährt der GT8N schlussendlich für die MPK Lodz durch das Liniennetz, wo er ebenfalls mit einer neuen Nummer ausgestattet wurde (1519). Am sonnigen 29.05.2017 gelang ein Bild von diesem Wagen, als er langsam schunkelnd an den wartenden Fotografen vorbei fuhr.

Datum: 29.05.2017 Ort: Telefoniczna pętla, Łódź [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MPK Łódź
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Abends an der Malá Strana
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 08.02.17, 17:22
Bei vielen Straßenbahnfreunden sicherlich gut bekannt ist die Gleisverschlingung sowie die Hausdurchfahrung in der Nähe des meist sehr belebten Malostranské náměstí auf der sogenannten Prager Kleinseite.

Mit der Kamera "bewaffnet" lauerte ich am frühen Abend des 20.01.2017 dem T3R.P-Doppel 8548 und 8549 auf, als dieses in die Haltestelle einbog und kurze Zeit später den Weg für eine in die Gegenrichtung fahrende Tram frei machte.

Version 2: etwas nachgeschärft und abgedunkelt.

Datum: 20.01.2017 Ort: Malostranské náměstí, Praha [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Dopravní podnik hlavního města Prahy
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
Ein eher ungleiches Duell
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 17.01.17, 18:42
... lieferten sich der Fahrradfahrer und dieses T6A5-Doppel bei der Auffahrt auf eine der vielen Brücken über die Moldau in Prag.

Gewonnen hat am Ende spielerisch leicht die Tram...


Zuletzt bearbeitet am 17.01.17, 18:43

Datum: 29.09.2015 Ort: most Legií, Praha [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Dopravní podnik hlavního města Prahy
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Durch die engen Gassen Lissabons - 3
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 11.01.17, 13:59
Durch die engen Gassen Lissabons schlängeln sich Tag für Tag unzählige Straßenbahnen, ohne an die teilweise sehr nahen Häuserwände anzuecken.

U.a. auch wegen dieser Enge müssen die Fahrer vor dem Befahren der Alfama, wie man diese Siedlungen nennt, vom Einholm- auf den Rollenstromabnehmer wechseln.

Ein Hinweis noch zum Standpunkt: es bestand zu keiner Zeit Gefahr für das Leben des Fotografen. Zum Zeitpunkt der Aufnahme staute es sich ein wenig aufgrund eines quer parkenden Autos, sodass man für einen kurzen Augenblick auf die Straße treten konnte, ohne jemanden zu behindern.

Zuletzt bearbeitet am 11.01.17, 15:19

Datum: 19.02.2016 Ort: R. Escolas Gerais, Lissabon [info] Land: Europa: Portugal
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Carris
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Der vorletzte Winter ist angebrochen
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 30.11.16, 10:52
6 neue Bahnen hängen bereits und für 5 geht es am 18.12.2016 in den Plandienst. Die Rede ist von den neuen Schwebebahnen, welche im kommenden Jahr sukszessive die alten B72 ablösen sollen und werden.

Bis alle Wagen in Wuppertal sind, werden die Neuen im Mischbetrieb unterwegs sein.

Am 25.08.2016 unternahm ich eine kleine Tour, um an verschiedenen Stellen noch einmal ein paar Bahnen aufzunehmen. So konnte auch an die Überfahrt der B7 nahe der Haltestelle Ohligsmühle ein Haken auf der To-Do-Liste gesetzt werden. TW 3 passiert am frühen Morgen die drei vor Ort wartenden Fotografen sowie die dank Bauarbeiten gesperrte und somit leere B7 auf dem Weg gen Oberbarmen.


Datum: 25.08.2016 Ort: Ohligsmühle, Wuppertal [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: Wuppertaler Stadtwerke AG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
"Kommt da was besonderes?"
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 24.11.16, 12:48
Jeder kennt diese Frage, wenn man mit der Kamera "bewaffnet" an der Strecke steht und Passanten vorbei schlendern. Auch an der Strecke der Dampfbahn-Furka-Bergstrecke hört man diese Frage öfters.

Hier auf dem Bild zu sehen sind das Rhone-Viadukt sowie die Ausfahrt aus dem Kehrtunnel Gletsch, welcher mit 578 Metern zum zweitlängsten Tunnel entlang der Strecke von Realp bis Oberwald zählt.

Am frühen Mittag passiert Lok 9 mit ihren 4 Wägelchen die Szenerie sowie die zahlreichen Fotografen und Wanderer, welche sich in Erwartung dieses Dampfzuges ein kleines Päuschen gönnten.


Datum: 24.07.2016 Ort: Gletsch [info] Land: Europa: Schweiz
BR: HG-3/4 Fahrzeugeinsteller: Dampfbahn-Furka-Bergstrecke
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 16 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
Kleine Lok vor großer Kulisse
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 18.11.16, 10:48
Vor der Kulisse des Rhonegletschers gelang am sonnigen 24.07.2016 ein Bild von Lok 1 der Dampfbahn Furka-Bergstrecke, welche sich hier auf dem Weg gen Realp befand.

Knapp 10 Kilometer und unzählige Berg und Talfahrten hat dieser Park noch vor sich, ehe dieser am Ziel angelangt ist. Zum Zeitpunkt der Aufnahme befand sich der Zug auf einer Höhe von etwa 1.900 m. ü. M.. Hinter dem Fotografen befindet sich der Haltepunkt Muttbach-Belvedere, welcher eine Höhe von 2.120 m. ü. M. aufweist.

Rechts im Bild befindet sich ein ganz kleiner Teil des Furka-Passes, von welchem man beim Befahren und bei gutem Wetter immer mal wieder ein wenig von der Strecke der Furka Dampfbahn sehen kann..

Versuch 2: Bild etwas aufgehellt.

Datum: 24.07.2016 Ort: Muttbach-Belvedere [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-HG 3/4 Fahrzeugeinsteller: Dampfbahn-Furka-Bergstrecke
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Wenn sich Schmal- und Breitspur kreuzen
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 09.08.16, 14:49
In Radebeul kreuzt die Lößnitzgrundbahn die Straßenbahngleise der Dresdner Linie 4, welche von Weinböhla nach Laubegast verkehrt. Eigentlich eine ganz normale Gleiskreuzung; wären da nicht die unterschiedlichen Spurweiten. Die Lößnitzgrundbahn fährt auf 750 mm Gleisen und die Straßenbahn auf 1450 mm.

Am frühen Nachmittag passiert der NGT6DD 2514, welcher aktuell für die Dresdner Wohnungsbaugenossenschaft wirbt, die Kreuzungsstelle, als dieser von mir beim Warten auf den Dampfzug fotografiert werden konnte.

Datum: 10.07.2016 Ort: Radebeul [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
30 Jahre KT8D5-Nullserienwagen
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 05.08.16, 10:19
Unter diesem Motto fand Anfang Mai im slowakischen Košice eine Sonderfahrt mit dem KT8D5 500, dem nummerntiefsten Wagen, statt. Und so ging es in gut 8 Stunden etwas über 100 km durch das dortige Netz.

Gefahren wurde mit dem am 04.06.1986 in Betrieb genommenen TW 500, welcher hier auf dem Bild gerade in die Schleife Socha Jána Pavla II. im Stadtteil Barca eingefahren ist.

Datum: 07.05.2016 Ort: Košice [info] Land: Europa: Slowakei
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DPMK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Ein Stückchen Wien in Krakau
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 12.07.16, 09:18
Der ehemalige Wiener E1 "4488" ging im Jahr 2003 auf die Reise in seine neue Heimat Krakau, wo er zunächst als "101" und heute als "HW101" (H = Betriebshof Nowa Huta, W = Fahrzeugtyp E1) weiterhin fleißig seine Runden dreht.

Er war damals der erste von 86 Wiener E1, die nach Krakau auswanderten. Der HW 101 ist der einzige ex Wiener, welcher noch in rot und weiß sowie mit den typischen Wiener Holzbänken durch Krakau rollt. Modernisiert wurden lediglich die Anzeigen.

Am frühen Nachmittag verlässt der Wagen gerade als Linie 21 nach Kopiec Wandy die Haltestelle "Kleeberga" im Ortsteil Mistrzejowice.

Datum: 04.05.2016 Ort: Kleeberga, Krakau [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MPK Krakau
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Fast in Tarnfarben unterwegs
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 07.07.16, 09:49
... war der Siemens Combino 502, als ich diesen am Nachmittag des 30.04.2016 bei der Ausfahrt aus der Haltestelle Rondo Starołęka aufnehmen konnte.

Grün und Gelb, das sind die aktuellen Hausfarben der MPK Poznan, die den Betrieb in der polnischen Stadt mit Bus und Bahn aufrecht erhalten. Über den Tag hinweg drehte der TW 502 seine Runden als Linie 11 bzw. 4 durch das Netz. Diese beiden Linien sind sogenannte Ringlinien. Die eine fährt im Uhrzeigersinn und die andere gegen den Uhrzeigersinn; jeweils ab der Haltestelle Starołęka.

Datum: 30.04.2016 Ort: Rondo Starołęka, Poznan [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MPK Poznan
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Zu hundert Prozent niederflurig - Solaris Tramino
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 03.07.16, 20:10
Auch in den Ländern, wo die alten Hochflurbahnen aus NRW, Hessen und Niedersachsen bis vor ein paar Jahren hingelangten, wird mittlerweile modernisiert und auf Niederflur umgestellt. Im Jahre 2010 bestellte die MPK Poznan bei Solaris 45 Bahnen des Typs Tramino, welche bis zum Beginn der EM 2012 auch ausgeliefert wurden.

Am Abend des 30.04.2016 gelang von der Zuführung zur Haltestelle Żegrze I ein Bild vom TW 520, welcher an diesem Tag seine Runden als SL 5 (Górczyn - Stomil) drehte.

Hinweis: Zwei Verkehrsschilder mussten der digitalen Sense zum Opfer fallen.

Datum: 30.04.2016 Ort: Żegrze I, Poznan [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MPK Poznan
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
DüWag zur blauen Stunde
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 28.06.16, 15:29
Abends geht es recht ruhig am sonst sehr belebten Plac. Wielkopolski im polnischen Poznan zu. Wo sonst großer Andrang an den einzelnen Buden am Marktplatz herrscht, ist zum späten Nachmittag eher Totentanz angesagt. Lediglich die häufig dort lang fahrenden Straßenbahnen stören diese Ruhe ein wenig.

Zur blauen Stunde gelang an der dortigen Haltestelle ein Bild des ex-Düsseldorfer GT8 2558, welcher in seiner neuen Heimat mit der Nummer 662 und in grün/gelb durch die Gegend fährt. Am Tag des Fotos war dieser auf der miteinander verknüpften Linie 4 bzw. 11 unterwegs, welche jeweils im Rundkurs um die Stadt führen.


Datum: 01.05.2016 Ort: Plac. Wielkopolski, Poznan [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MPK Poznan
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Very British unterwegs
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 08.06.16, 18:48
So warb man seitens NationalExpress zur Betriebsaufnahme im Dezember 2015 auf den Linien RB 48 und RE 7 in NRW. In den eingesetzten Fahrzeugen vom Typ Talent 2 ist diese Werbung auch noch zum großen Teil vorhanden.

Am 13.05.2016 gelang in Haan-Ellscheid ein Bild der Traktion ET 358 und ET 157, welche an diesem noch frühen Abend als RB 48 von Wuppertal kommend gen Bonn-Mehlem fuhren.


Datum: 13.05.2016 Ort: Haan-Ellscheid [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: National Express
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Mit der Dolderbahn zum Grand Hotel
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 11.05.16, 18:42
Ein Besuch wert ist in der Schweizer Stadt definitiv die Dolderbahn. Knapp 160 Höhenmeter überwindet diese in Zürich in gut 6 Minuten Fahrzeit; und das im Viertelstunden-Takt auf einer Strecke von 1,3 km mit immerhin 19,6 Prozent Steigung. Eingesetzt werden auf der Zahnradbahn zwei Triebwagen des Typs Bhe 1/2 aus dem Jahre 1973, welche jeweils gut 100 Fahrgäste aufnehmen können. In Betrieb genommen wurde die Strecke 1895 zunächst als Standseilbahn, wurde aber zwischen August 1972 und September 1973 zur Zahnradbahn umgebaut und bis zum Grand Hotel Dolder verlängert.

Kurz nach Verlassen der Station Waldhaus Dolder konnte am 19.03.2016 Wagen 2 bei der Talfahrt fotografiert werden, als dieser mit gemächlichem Tempo an den beiden Fotografen vorbei zuckelte.


Datum: 19.03.2016 Ort: Zürich Waldhaus Dolder [info] Land: Europa: Schweiz
BR: Personenwagen Fahrzeugeinsteller: Dolderbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Hochflurer im Ringlininen-Einsatz
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 29.04.16, 16:01
Aufgrund von Bauarbeiten entlang des Wiener Innenstadtringes während der Osterferien gab es in diesem Zeitraum einige neue Motive zu entdecken, die man sonst so nicht umetzen kann. Meist fährt dort planmäßig (und zur passenden Zeit) keine Tram.

Von den Treppenstufen des Justizpalastes gelang ein Bild "herab" auf den E2 4048 nebst Beiwagen, welcher hier auf die Strecke der Linie 46 abbiegt, um dann an der Haltestelle Dr.-Karl-Renner-Ring auf die angestammte Route zu gelangen.

Datum: 04.04.2015 Ort: Dr.-Karl-Renner-Ring, Wien [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Wiener Linien
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Das Ende der Hochflurer naht
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 26.04.16, 08:30
Nach aktuellem Planungsstand werden ab 2018 die ersten Flexity von Bombardier in Wien die letzten Hochflurer ersetzen. Im Herbst 2013 wurde eine Bestellung über 119 bis 156 Stück dieser neuen Fahrzeuge aufgegeben, wobei die genaue Stückzahl von zukünftigen Intervallverdichtungen und Netzerweiterungen abhängt.

Im Bild zu sehen ist das Gespann aus dem Triebwagen 4302 und dem Beiwagen 1502. Das Besondere an diesen beiden Fahrzeugen ist nicht nur, dass es unverkennbar Hochflurer sind, sondern diese beiden waren am 20.12.2006 die ersten Wagen mit LED-Display. Nach dem erfolgreichen Test an diesem Tage wurden nach und nach alle anderen E2 auf diese Technik umgerüstet. An der Haltestelle Gumpendorfer Straße konnte der Verband mit der sich im Hintergrund befindlichen Kirche Maria vom Siege abgelichtet werden.


Datum: 05.04.2015 Ort: Gumpendorfer Straße, Wien [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Wiener Linien
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Jede Ära geht einmal zu Ende
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 22.04.16, 12:00
Der Winter 2015/2016 war der letzte für die auf der Dreiseenbahn stehenden OL-Masten sowie der dazugehörigen Oberleitung. Seit dem Abend des 02.04.2016 ist die Strecke ab Neustadt(Schwarzw.) für den Zugverkehr gesperrt, um eben neue Masten zu setzen und die entsprechende Leitung zu ziehen.

Am sonnigen Ostersamstag konnte der von 143 810 geschobene Dosto-Park von einer Behelfsbrücke aus aufgenommen werden, als dieser den Ort Schluchsee sowie den gleichnamigen See gen Freiburg verließ.

Datum: 26.03.2016 Ort: Schluchsee [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Im kleinen Triebwagen über den Prager Semmering
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 19.04.16, 10:18
Die Bahnstrecke Praha-Smíchov - Hostivice wurde in den Jahren 1868 bis 1872 erbaut und im Juli 1872 zunächst für den Güterverkehr bzw. im September 1872 dann auch für den Personenverkehr freigegeben. Das Teilstück von Praha-Smíchov bis Praha-Jinonice ist wegen der gewundenen und über mehrere große Viadukte verlaufenden Trassenführung auch als Prager Semmering bekannt.

Der neun Kilometer lange Prager Semmering überwindet in zahlreichen Kurven eine Höhendifferenz von 90 Metern, seine Fortsetzung nach Rudná u Prahy 190 Meter.

Von der Barrandov-Trasse aus hat man einen herrlichen Blick auf die gut 180 Grad Kurve, welche kurz hinter dem Bahnhof Praha-Smíchov beginnt. Am 28.09.2015 konnte der Triebwagen 810 224-6 beim Befahren eines der Viadukte entlang des Prager Semmering aufgenommen werden.

Hinweis: eine frühere Auslösung bzw. eine mit mittig positionierten TW gibt es leider nicht.


Datum: 28.09.2015 Ort: Praha-Smíchov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Mit der Straßenbahn auf Erkundungstour
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 10.03.16, 15:01 Bild des Tages vom 17.02.17
Stadtrundfahrten kann man in jeder Großstadt mit Bussen machen. In Lissabon geht dies auch mit der Straßenbahn. Entlang der Linien 25E und 28E bietet das Unternehmen Hop-on/Hop-off Rundfahrten mit umgebauten Remodelados an. Nachdem man ein Ticket beim Fahrer gekauft hat, bekommt man von diesem Kopfhörer ausgehändigt, um während der Fahrt die Hauptstadt Portugals mittels Audioprogramm zu erkunden (anhören kann man sich die Stadterklärung in 8 verschiedenen Sprachen).

Im Bild zu sehen ist TW 11, welcher zum Zeitpunkt der Aufnahme den schwierigsten Abschnitt in Lissabon fast komplett überwunden hat. Mit einem Anstieg von ungefähr 13,5 Prozent zählt die Calçada Nova de São Francisco zur weltweit steilsten, von einer Straßenbahn befahrenen, Straße.

Datum: 19.02.2016 Ort: Calçada Nova de São Francisco, Lissabon [info] Land: Europa: Portugal
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Carris
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Durch die engen Gassen Lissabons - 2
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 07.03.16, 14:54 Bild des Tages vom 16.02.17
Die beliebteste Linie in Lissabon ist zweifelsohne die 28E. Diese verbindet die unterschiedlich geprägten Stadtteile Alfama, Baixa und Lapa mit Prazeres. Die engen Kurven und die Streckenführung durch die schmalen Altstadtgassen haben u.a. dazu geführt, dass die Linie ein wahrer Touristenmagnet geworden ist. Im 11-Minuten-Takt fahren bis zu 15 Kurse die 40 Minuten dauernde Strecke ab (Quelle: wikipedia), darunter auch der mit 13,5 Prozent Steigung steilste Abschnitt (für eine Tram) Europas; die Calçada Nova de São Francisco.

Aus einem eingleisigen Stück kam am 19.02.2016 TW 528 an der R. Escolas Gerais gefahren, als ich diesen kurz vor Erreichen der gleichnamigen Haltestelle fotografieren konnte (und dabei selbst fotografiert wurde). Die Enge der Gassen lässt sich hier auch noch ein wenig erahnen, bzw. man kann sehr gut erkennen, weshalb man den Rollenstromabnehmer an der Oberleitung hat.

Datum: 19.02.2016 Ort: R. Escolas Gerais, Lissabon [info] Land: Europa: Portugal
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Carris
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Durch die engen Gassen Lissabons
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 02.03.16, 11:05
Aufgrund der zum Teil sehr engen Straßen in Lissabon, haben die in den Jahren 1935 bis 1940 gebauten Remodelados zwei Stromabnehmer erhalten. Der Einholmstromabnehmer wird auf den für die Niederflurfahrzeuge umgebauten Fahrleitungen der Linien 15E, 18E und 25E eingesetzt. Zusätzlich haben die Wagen noch einen sogenannten Rollenstromabnehmer (ähnlich wie beim O-Bus), welcher auf den Strecken durch die Alfama (Linien 12E und 28E) zum Einsatz kommt.

Nahe der "Kathedrale von Lissabon" konnte ich am Nachmittag des 19.02.2016 den TW 564 fotografieren, welcher auf der im Rundkurs geführten Linie 12E unterwegs war. Werktags im 12-Minuten-Takt und am Wochenende alle 24 Minuten fahren hier die Bahnen die nur ca. 19 Minuten dauernde Strecke ab. Aufgrund der relativ kurzen Strecke werden hier auch nur 2 Wagen benötigt (Quelle: wikipedia).


Datum: 19.02.2016 Ort: R. Augusto Rosa, Lissabon [info] Land: Europa: Portugal
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Carris
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Mit dem Cityrunner in die Berge - 4
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 29.01.16, 20:57
Gut die Hälfte der knapp 420 zu bewältigenden Höhenmeter hat man bei Mutters geschafft. So wie der hier im Bild zu sehende Cityrunner 354 der IVB, welcher sich zum Zeitpunkt der Aufnahme auf dem Weg nach Fulpmes befand.

Der höchste Punkt der Stubaitalbahn befindet sich ungefährt bei Streckenkilometer 15. Ab Luimes (1006 m. ü. A.) geht es dann wieder ein kleines Stückchen den Berg herunter, bis man in Fulpmes am Streckenende bei 936 m. ü. A. angelangt ist.

Datum: 10.04.2015 Ort: Mutters [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: IVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Mit dem Cityrunner in die Berge - 3
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 25.01.16, 18:17
Bis Kreith fährt alle halbe Stunde aus der Innenstadt ein Cityrunner die Stubaitalbahn hinauf und ab dort zudem jeder zweite Kurs weiter bis Fulpmes. Gut genutzt werden die Bahnen auf jeden Fall. Besonders bei schönem Wetter sind die Höhen im Stubaital ein schönes Ausflugsziel.

Der hier auf dem Bild zu sehende Cityrunner 352 hat vor kurzem Kreith verlassen und wird wenige Augenblicke nach dieser Aufnahme das 110 Meter lange und 25 Meter hohe Kreither Viadukt überqueren, welches den Klausbachgraben überbrückt und zu den drei in Österreichen vorhandenen Trestle-Brücken zählt. Im Hintergrund erhebt sich auf der anderen Seite der Stadt Innsbruck die Nordkette.

Hinweis zur Bildmanipulation: Die am unteren Bildrand verlaufende OL wurde digital entfernt.


Datum: 10.04.2015 Ort: Kreith [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: IVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Entlang der Innsbrucker Mittelgebirgsbahn - 2
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 17.01.16, 16:22
Auf einer Höhe von 919 m. ü. A. befindet sich die Station Lans-Sistrans der Innsbrucker Mittelgebirgsbahn bzw. der heutigen Linie 6. Diese ist quasi der Scheitelpunkt der insgesamt 8 Kilometer langen Strecke.

Der im Jahre 2008 gebaute Flexity Outlook 318 erreicht soeben nach den ersten 1,5 km Fahrt die Haltestelle und macht sich kurze Zeit nach dieser Aufnahme wieder auf den Weg in Richtung Innsbruck.

-Version 2: Sensorflecken entfernt, Farben überarbeitet sowie einen anderen Bildausschnitt genommen.

Datum: 10.04.2015 Ort: Lans-Sistrans [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: IVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Entlang der Innsbrucker Mittelgebirgsbahn
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 07.01.16, 18:11
Die Innsbrucker Mittelgebirgsbahn, heute bekannt als Linie 6, wurde 1900 eröffnet und ist etwas mehr als 8 Kilometer lang. Sie führt mit maximal 46 ‰ Steigung aus Innsbruck hinaus nach Aldrans, Lans, Sistrans und Igls in das Tiroler Mittelgebirge. Heute kommen hier nur noch Flexity Outlook zum Einsatz, die aber aufgrund ihrer Farbgebung auch recht fotogen daher kommen.

Vor einem Teil der Ostalpen konnte am frühen Vormittag zwischen Aldrans und der Station Mühlsee der Flexity 318 fotografiert werden.


Zuletzt bearbeitet am 07.01.16, 18:24

Datum: 10.04.2015 Ort: Aldrans [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: IVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
CO2-Frei durch Deutschland
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 12.11.15, 19:23
Seit August 2010 nutzt der Automobilhersteller Audi das Eco Plus Programm von DB Schenker Rail und lässt die Transporte der Fertigfahrzeuge zwischen Ingolstadt und Emden per Bahn durchführen. Jährlich werden so ca. 625 Züge auf dieser Relation gefahren, womit lt. damaliger Pressemitteilung 150.000 Fahrzeuge befördert und 5.250 Tonnen CO2-Ausstoß verhindert werden.

Und genau für diese Partnerschaft wirbt seit gut 5 Jahren die unter Schenker-Flagge fahrende 185 389-4.

Zur besten Kaffee und Kuchen Zeit konnte die weiß/grüne Lok bei Freden(Leine) am 03.10.2015 zwar nicht mit einem Audi-Logistik-Zug, dafür aber mit einem sehr bunten Kistenzug fotografiert werden (KT 50194 von Frankfurt(Main) Ost Ubf nach Maschen Rbf).

- spätere Auslösung sowie kleinerer Copyright-Vermerk

Datum: 03.10.2015 Ort: Freden(Leine) [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Flügelsignal-Eldorado Marschbahn - 2
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 21.10.15, 17:24
Noch regieren im Norden die Farben rot am Sylt-Shuttle. Ab Dezember will jedoch ein amerikanischer Investor mit seinem Unternehmen RDC (Railroad Developement Corporation) dort oben ebenfalls mitmischen. Den ersten Teil des Vergabeverfahrens hat der Investor bereits gewonnen. Man besitzt einen Rahmenvertrag über die nächsten 5 Jahre, in welchem 11 Fahrten pro Tag festgelegt worden sind. 6 vom Festland auf die Insel und 5 zurück.

Auch die Loks der Baureihe 218 werden demnächst durch neuere Maschinen abgelöst.

So langsam schreitet also auch hier an der Marschbahn die Modernisierung voran...


Datum: 26.07.2015 Ort: Keitum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Flügelsignal-Eldorado Marschbahn
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 12.10.15, 17:06
Noch ist die Marschbahn auf dem nördlichen Ast mit einer der wenigen Flügelsignal-Eldorados in Deutschland. Doch bald sollen auch diese hier den Lichtsignalen zum Opfer fallen, wenn denn das ESTW in Keitum so wie geplant ans Netz gehen kann.

Ungeachtet des zukünftigen Signalsystems erreichen 218 362-2 und 218 372-1 mit dem IC aus Frankfurt(Main) den Bahnhof Keitum und werden nach der Kreuzung mit dem Sylt-Shuttle die letzten Kilometer gen Endbahnhof vollziehen.


Datum: 26.07.2015 Ort: Keitum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Schwebend durch das Tal
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 19.09.15, 12:53
Derzeit wohl die beste Wahl, um durch Wuppertal zu gelangen, ist das Wahrzeichen der Stadt; die Schwebebahn. A46 gesperrt wegen Fahrwegsanierung und auch die Bahn baut mal wieder am ESTW, weshalb auch auf dem Schienenweg nichts mehr geht bzw. fährt...

Bis mindestens Ende des Jahres 2016 sollen die 1972 gebauten B72 noch durch das Tal schweben, ehe alle neuen Fahrzeuge ausgeliefert sein sollen. Es dürfte also somit der vorletzte Herbst für die meisten Wagen sein, der so langsam in den Startlöchern steht...

Datum: 10.09.2015 Ort: Varresbecker Straße, Wuppertal [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: Wuppertaler Stadtwerke AG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:

Auswahl (125):   
 
Seiten: 2 3
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.